Und täglich grüßt das Murmeltier: Elementarschaden

Allgemeines
21.05.2018 23:40Beitrag von DEATHWISH
ca.4.5k dmg normal, ca 13k in der Blitzrotation


Du widersprichst dir damit selbst. Ich hoffe, dass dir das klar ist.

Wenn das so wäre (also diese Zahlen stimmen), dann würde der gesamte Schaden der Waffe als Blitzschaden gelten, denn die Schadenssteigerung ist volle 200% mehr Schaden. Das Verhältnis von Grund- und Bonusschaden wäre dann also egal.

Ich würde von dir gerne mal mehr sehen als einen Screenshot einer Waffe.

Ich liefere mal ein Video - sogar mit einer Zauberin statt DH. Standard-Zauberstab-Angriff, gelber Zauberstab mit Kälteschaden (sieht man am Ende). CoE ist komplett wirkungslos - vermutlich weil der Zauberer keinen physischen Angriff hat und auch hier der Standard-Angriff physisch ist (warum auch immer).

Schaden ist durchgehend 1800-1900 Noncrit, völlig unabhängig von der CoE-Rotation.

https://youtu.be/rWVAgF5A3-U

Wenn ich einen Skill nutze, dann ist der Schaden nur während des passenden Runenelements erhöht.

Edit: Ok. Wenn man eine Waffe nimmt, bei der der Elementarschaden höher ist als der Grundschaden, dann wird der Schaden der Standard-Attacke in das Element umgewandelt, und der Standard-Angriff wird zu einem Feuer/Kälte/wasauchimmer für CoE. Ok, wieder was gelernt.

Sobald man einen Skill verwendet, gilt das nicht mehr. Da gilt dann die Rune.
also alles in allem ist es absolut vernachlässigbar, da wir ja skills und runen nutzen und es ist zwar schön zu wissen, hilft dem TE eigentlich genau 0?
Die Klärung hilft dem TE insofern, dass hier mal wieder falsche Gerüchte gestreut wurden.

Die korrekten Antworten auf die Eingangsfragen sind also:

1.) Nein. Mit Feuerschaden statt z.B. Kälteschaden auf der Waffe macht man nicht mehr Schaden, wenn man einen Feuerskill nutzt.

2.) Nein. +%mehr Schaden für Feuerfertigkeiten hat keinen Einfluss auf den Schaden, wenn man auf der Waffe Feuerschaden (statt Kälteschaden) gerollt hat.

Die Beobachtung von Deathwish basiert wohl darauf, dass das Element der Standard-Attacke dadurch definiert wird, wie viel "Schaden" (physisch) und wieviel "Elementarschaden" (Kälte, feuer, Blitz, ...) auf der Ausrüstung ist. Scheint so, als wäre das Maximum ausschlaggebend, aber das habe ich jetzt noch nicht im Detail überprüft.
22.05.2018 08:32Beitrag von Hebalon
Edit: Ok. Wenn man eine Waffe nimmt, bei der der Elementarschaden höher ist als der Grundschaden, dann wird der Schaden der Standard-Attacke in das Element umgewandelt, und der Standard-Angriff wird zu einem Feuer/Kälte/wasauchimmer für CoE. Ok, wieder was gelernt.
Man lernt nie aus, das wusste ich auch noch nicht, ist fürs Spiel heutzutage ja auch nicht wirklich von Belang, außer man spielt "Diablo 3 ohne Skills" ;)
22.05.2018 11:13Beitrag von Killerbug
Man lernt nie aus, das wusste ich auch noch nicht, ist fürs Spiel heutzutage ja auch nicht wirklich von Belang, außer man spielt "Diablo 3 ohne Skills" ;)

Oha... :-)
Da grätsche ich mal ein, bevor sich Falsches festsetzt.

1) Alle Angriffe sind aktuell "Elementarschaden", also auch ein Physischer Schaden zählt dazu, deswegen ist "Physisch" auch auf dem CoE vorhanden.

2) Es gibt keinen "Nicht-Elementarschaden", weil der ausgeteilte Schaden aktuell dem des Skills und nicht dem der Waffe oder dem des magischen Waffenschadenaffix entspricht.

3) Setze ich keine Rune, hat der Skill nach wie vor den Elementarschaden, der er immer hat.
Dies kann jedes Element sein, und auch wieder Physisch, was als Element gilt.

Daraus folgernd ist es auch vollkommen egal, mit welcher Waffe

https://eu.diablo3.com/de/item/hand-axe-Axe_1H_001
https://eu.diablo3.com/de/item/the-butchers-cleaver-p43_RetroAxe_001
https://eu.diablo3.com/de/artisan/blacksmith/recipe/journeyman-battle-axe
https://eu.diablo3.com/de/item/genzaniku-Unique_Axe_1H_003_x1

ich zuschlage und einen "CoE Test" mache:

da auch keine Rune doch einer CoE Rotation zum Element X des Skills entspricht, teile ich also auch mit weißen, blauen oder gelben Waffen immer einen "Elementarschaden" aus. Da wie gesagt auch "keine Rune" doch = "Elementarschaden X" ist!

4) Ein Elementarschaden X auf der Waffe als "zusätzlicher" Schaden, explizit als die "magische Eigenschaft" bezeichnet, ist auch immer höher als der Grundschaden der Waffe.

Dieser Grundschaden der Waffe ist als "Black Damage" bezeichnet der einzige Schaden, der tatsächlich als "Nicht-Elementarschaden" bezeichnet werden kann.
Und ist aber auch wieder kein Skill Schaden!

In der Beta gab es seinerzeit hierzu einen "lustigen" Bug, den Bliz auch nicht in den Griff bekommen hat, da das Programm die Anteile der Schadenarten auf der Waffe nicht richtig unterscheiden konnte - parallel gab es da keine Elementaren Skillschäden.

So wurde seinerzeit auch der Charschaden unterschiedlich angezeigt, wenn ich denn ein "+% Elementarschaden" Item getragen habe.

Daher:

Heute, Folgerichtig, ist der Charschaden immer gleich.

Der gewählte Skill und etwaig dazu passende Boni geben mir Auskunft über den tatsächlich ausgeteilten Schaden. Und nicht irgendein Schadenaffix auf einer Waffe, wenn es nicht eine legendäre (Skill)Eigenschaft ist.

Begleiter profitieren aktuell auch von keinem Elementarbonus des Mainchars.

Lediglich Item Synergien wie Betäubung, Einfrieren, etc. wirken auch vom Begleiter eigenständig aus.
Gut, das war evtl. der falsche Begriff. Ich meinte Basis- und Bonusschaden. Und bei den letzten Ausführungen geht es nur noch um die Standard-Attacke. Nicht um Skills ohne Rune, sondern um "kein Skill". Hat also für die Praxis keinerlei Relevanz.

23.05.2018 14:31Beitrag von OZGOR
4) Ein Elementarschaden X auf der Waffe als "zusätzlicher" Schaden, explizit als die "magische Eigenschaft" bezeichnet, ist auch immer höher als der Grundschaden der Waffe.

Das stimmt jedoch nicht, bzw. nur für Waffen mit höherem Level. Auf kleinem Level (womit ich gerne teste) ist der Bonus-Schaden oft noch kleiner als der Basisschaden. Dadurch ist das Element des Standard-Angriffs (also die Attacke, die gewählt wird, wenn noch kein Skill gewählt ist) immer "black" oder halt physisch.

Bei höherleveligen Waffen bekommt diese Standard-Attacke dann scheinbar das Element des Bonusschadens (das ist hier das "Neue"). Interessant wäre jetzt noch, wie das mit Nebenhand-Items und Schmuck aussieht, die den Schaden erhöhen. Wird das bei der Bestimmung des Elements berücksichtigt, oder zählt nur das Verhältnis auf der Waffe? - Keine Ahnung. Will das überhaupt jemand wissen? ;-)
23.05.2018 14:53Beitrag von Hebalon
Will das überhaupt jemand wissen? ;-)

Heba, Schatzi,...: u made my day :-)
23.05.2018 14:53Beitrag von Hebalon
Will das überhaupt jemand wissen? ;-)


Man kann ja leider nicht 2 mal CoE bonus rausquetschen - daher ist es wohl egal.
23.05.2018 14:53Beitrag von Hebalon
Dadurch ist das Element des Standard-Angriffs (also die Attacke, die gewählt wird, wenn noch kein Skill gewählt ist) immer "black" oder halt physisch.

Nochmal grätschen, bisschen überlesen... :-)

Es gibt keinen "Black Damage" Angriff als Standard oder "Element" !

Jeder Angriff = Skill = "Elementarschaden" X, zu dem auch Physisch zählt.

Es gibt also keinen Skill auch wenn keine Rune gesetzt ist, der nicht elementar wäre.

Skill = immer elementar.

Habe ich also einen CoE an, ZACK bekomme ich den CoE Bonus.

Habe ich ein Item mit Bonus +%X Elementar an, bekomme ich den, wenn der Bonus dem Skill Elementar Schaden ohne Rune entspricht.

23.05.2018 14:53Beitrag von Hebalon
Bei höherleveligen Waffen bekommt diese Standard-Attacke dann scheinbar das Element des Bonusschadens (das ist hier das "Neue").

Nöp, nene, nono, nada, nönönönönönö :-)

Nochmal: hier gab es mal ein "Vehikel" in der Beta...alles perdu.
Vielleicht reden wir aneinander vorbei ...

Mit "Black" und "physisch" meine ich hier dasselbe. Kann sein, dass das anders defeiniert ist. Ich sehe das so: bei physischem Schaden auf der Waffe bleibt die Waffe dunkel/schwarz, bei den anderen Elementen leuchtet sie irgendwie. ;-)

Meine Ausführungen beziehen sich auch ausdrücklich auf keinen "Skill" im eigentlichen Sinne, sondern um den Standard-Angriff. Der, der 100% Schaden macht und sonst nichts. Den braucht man z.B. für den Erfolg "schlagt Diablo mit der Faust". Ich meine nicht "Skill ohne Rune", sondern "kein Skill".

Ein runenloser Skill hat ein festgelegtes Element, wie es in der Beschreibung steht - völlig klar. Der Standard-Angriff jedoch nimmt das Element der Waffe, wenn der Bonusschaden höher ist als der Basisschaden. Zumindest schien mir das so. Kann ich gleich aber nochmal überprüfen. ;-)
23.05.2018 16:10Beitrag von Hebalon
bei physischem Schaden auf der Waffe bleibt die Waffe dunkel/schwarz, bei den anderen Elementen leuchtet sie irgendwie. ;-)

Einen physischen Schaden gibt es von Bud Spencer, das bedeutet zu dem Schaden der Waffe noch einen auf die Mütze.
Jetzt noch ein Wortspiel:

Beim Thema physischer Schaden ist der Barbar in seinem Element.
23.05.2018 16:10Beitrag von Hebalon
Ein runenloser Skill hat ein festgelegtes Element, wie es in der Beschreibung steht - völlig klar. Der Standard-Angriff jedoch nimmt das Element der Waffe, wenn der Bonusschaden höher ist als der Basisschaden. Zumindest schien mir das so. Kann ich gleich aber nochmal überprüfen. ;-)
So meine ich ist es auch, da der Standard-Angriff keine Rune hat, die ein Element festlegen könnte, der verursacht sozusagen den damaligen "Black-Damage" (wenn auf der Waffe Basisschaden > (Bonus-)Elementarschaden gegeben ist), der wiederum anscheinend dem heutigen Element "physisch" entspricht, da er wohl durch die physical Rotation gebufft wird, bedenkt dabei, dass das Element "physisch" erst später ins Spiel kam.

@Ozgor: Das was du schreibst, weiß ich doch alles, es ging ja bei mir bzw. Heba eben um den Standard-Angriff (kein Skill also auch keine Runen).
23.05.2018 15:12Beitrag von OZGOR
23.05.2018 14:53Beitrag von Hebalon
Will das überhaupt jemand wissen? ;-)

Heba, Schatzi,...: u made my day :-)

So ein Quatsch lässt mich ja nicht in Ruhe, kommen wir also zu einer neuen Episode von "Unnützes Diablo-Wissen". xD

Scheint so, als könnte man das "Waffenelement" durch "mehr Schaden" auf Schmuck brechen können. Der Schaden auf Schmuck zählt dann mit dem Basis-Schaden der Waffe zum physischen Schaden. Wenn das dann höher ist als der "+ Element-Schaden" auf der Waffe (also der Bonus-Schaden auf der Waffe bzw. die magische Eigenschaft).

Ist nicht ganz 100%ig eindeutig in meinem Kurztest gewesen, aber die Tendenz ist schon recht deutlich.
23.05.2018 18:30Beitrag von Hebalon
So ein Quatsch lässt mich ja nicht in Ruhe, kommen wir also zu einer neuen Episode von "Unnützes Diablo-Wissen". xD


Noch mehr unnützes Wissen, aber wen anders kann man ja nicht fragen ;)

Wie wirkt CoE eigentlich bei Sentries? Gilt da Mainskillrune oder Sentry-rune?
Vielleicht wurde da ja was übersehen?

Und "double"-dippen frost burns nur bei N6/m4 oder auch bei Standard M6? Schätze das doppel-Set ist der Grund. Gilt das auch für Magefist? Gehört aber eher ins DH Forum.
23.05.2018 18:30Beitrag von Hebalon
So ein Quatsch lässt mich ja nicht in Ruhe, kommen wir also zu einer neuen Episode von "Unnützes Diablo-Wissen". xD

23.05.2018 17:38Beitrag von Killerbug
So meine ich ist es auch, da der Standard-Angriff keine Rune hat, die ein Element festlegen könnte, der verursacht sozusagen den damaligen "Black-Damage"

Und da fragen die Leute, ob es sich überhaupt noch lohnt D3 zu spielen... :-))
Ich liebe das!
Also Mädels, Jungens und Weisen: was bitte schön ist bei Euch dieser Sagen umwobene "Grundangriff" oder "Standardangriff" der "keine Rune hat" ????


23.05.2018 18:30Beitrag von Hebalon
Scheint so, als könnte man das "Waffenelement" durch "mehr Schaden" auf Schmuck brechen können.

Besagtes Vehikel aus der Beta, damals mit dem alten SoJ aufgedeckt - da gab es z.Bsp. noch sagenhafte +6% E Dämätsch, die tatsächlich auf den E Schaden (magische Affix) der Waffe wirkten.
Heute sind aber auch die E Boni von Ring oder Amulett an den Skill gebunden, als da nun "Feuerfertigkeiten" +x% Schaden machen. Eine Fertigkeit ist aber = dem Skill !
Also Mädels, Jungens und Weisen: was bitte schön ist bei Euch dieser Sagen umwobene "Grundangriff" oder "Standardangriff" der "keine Rune hat" ????


Jeder Skill hat 5 runen. Und die 0. Rune. Also 6.

Z.B:
https://eu.diablo3.com/en/class/demon-hunter/active/impale

Hier wäre es die Rune die ab Level 2 verfügbar ist. Das was ganz oben in der großen Textbox steht. Wo gar nichts verbessert wird. Durchaus auch beliebt bei Sets wo dann alle Runen greifen.

Z.B. bei DH Maraudeur Companion der Rabe: https://eu.diablo3.com/en/class/demon-hunter/active/companion
@Kindergarten: nein.

Also Mädels, Jungens und Weisen: was bitte schön ist bei Euch dieser Sagen umwobene "Grundangriff" oder "Standardangriff" der "keine Rune hat" ????
Es geht seit Seite 2 dieses Threads eigentlich nur noch um diesen Skill:
https://imgur.com/a/CyoV2Ca
bzw.
https://imgur.com/a/9UpOxxs
Also die Standardattacke mit der man das Spiel beginnt, die man danach aber (normalerweise) nie mehr absichtlich benutzt.

Laut Darstellung im Bild hat der Standardangriff tatsächlich kein zugewiesenes Element. Deshalb scheint der CoE hier den Elementarschaden zu buffen, der innerhalb der eigenen Ausrüstung den höchsten Schadensanteil hat.
Bzw eben Physisch, wenn der Basisschaden der Waffe > Element-Bonusschaden der Waffe ist, weil der damalige "Black Damage" eben inzwischen das Element "Physisch" nutzt.

Ist aber der Element-Bonusschaden > Basisschaden der Waffe, wird das entsprechende Element des Bonusschadens per COE gebufft, zb. Feuer.

Deswegen hatte ich ja zuvor auch von einer reinen "Melee" Basis-Angriff Skillung gesprochen, also nur Basis-Angriff + jeweiliges Element bis zum Abwinken, +Dmg sowie Attackspeed und dann damit mal das Spiel spielen, wäre mal interessant zu wissen, wieweit man damit eigtl kommt ;)
Also zb. Aschemantel +COE + Feuerwaffe sowie eben den Basisangriff als einzige Dmg-Fertigkeit.
23.05.2018 23:32Beitrag von Apfelkuchen
@Kindergarten: nein.


Wieso "Nein"? Doch!

Ja das ist ja eben die 0. Rune! Genau das hab ich doch geschrieben. Wie z.B. der Rabe bei den pets. Hab das nur erwähnt weil man den halt sieht.

Ich zitiere mich (ungern) mal selbst:

23.05.2018 23:14Beitrag von Kindergarten
Z.B:
https://eu.diablo3.com/en/class/demon-hunter/active/impale
Hier wäre es die Rune die ab Level 2 verfügbar ist


Eben die 0. oder die "geheime" 6. Rune. Genau die Du verlinkst.
23.05.2018 23:53Beitrag von Kindergarten
23.05.2018 23:32Beitrag von Apfelkuchen
@Kindergarten: nein.
Ich zitiere mich (ungern) mal selbst:

23.05.2018 23:14Beitrag von Kindergarten
Z.B:
https://eu.diablo3.com/en/class/demon-hunter/active/impale
Hier wäre es die Rune die ab Level 2 verfügbar ist


Eben die 0. oder die "geheime" 6. Rune. Genau die Du verlinkst.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob wir aneinander vorbeireden. Soweit ich dich verstehe, geht es dir doch um einen Skill, der ohne Rune verwendet wird, bei dem also "Keine Rune" ausgewählt ist, wie z.B. hier deutlich zu sehen: https://imgur.com/a/76jByyH

Diesen runenlosen Skills ist aber ein Element zugewiesen.
Beim Rabengefährten z.B. "physisch", s.o..
Beim Lichtblitz z.B. "heilig", siehe https://imgur.com/a/7S7j2RV

Oder meinst du etwas ganz anderes?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum