ESL Arena auf dem Wacken Open Air 2018

Spiele, Unterhaltung und Wissenschaft
Ich dachte eben zuerst mich trifft der Schlag, bin ja nun seit Jahren ein jährlicher Wacken-Gänger, aber in diesem Jahr wird es erstmalig eine ESL-Arena auf dem weltgrößten Heavy-Metal Musikfestival dem Wacken Open Air geben.

Was haltet ihr davon? Mich persönlich störts nicht, da ich eh beides seit Jahren gerne miteinander verbinde, werde evtl. mal reinschauen, aber intensiv dran teilnehmen o.ä. sicherlich nicht. Gespielt wird wohl hauptsächlich PUBG und LOL, es ist allerdings auch von anderen Games die Rede, so wird es auch Turniere geben und für jeden Festivalbesucher eine Free to Play Area (zum Entspannen, Feiern, ka?), weiterhin ist die Rede von "spielenden Bands" sowie Pro-Spielern.

Ansonsten denke ich, sollte eben jeder hingehen, den es interessiert und für wen das nix ist, der bleibt eben weg, finde die Idee ansich ganz lustig, sofern deswegen die Tickets nicht schon wieder teurer werden ;)

https://www.wacken.com/de/news/news/news-detail/esl-goes-wacken/
https://www.eslgaming.com/article/esl-arena-heads-wacken-open-air-2018-3984

PS: Trifft man evtl. jemanden dieses Jahr in Wacken an? Ich bin wie gesagt wieder vor Ort (ab Mittwoch vormittag)
Ich war 2002 und 2003 in Wacken. Schon damals war es viel zu groß, ging nicht mehr um die Musik und es wurden Hiphop-shirts verkauft...

Da geht's nur noch ums Party machen und nicht mehr um Metal.

Wegen mir sollen sie das ruhig machen. Es gibt ja auch den Bolzplatz und den Schwarzer Krauser Stand wo man klettern kann für Tabak :D

Gibt's eigentlich noch die Wickingburger? Die waren hammer früher.
Mjammjammjamm XD
Mein erstes Jahr war 1996, zwischendrin dann immer mal Pause gemacht und ma sporadisch nen Jahr vor Ort und die letzten sieben Jahre durchgängig da gewesen, haben halt nen recht cooles Camp mit inzwischen so 30 Leuten aus ganz Deutschland (alle auf dem Festival kennengelernt über die Jahre), die Musik ist auch nur einer der Gründe, warum ich da jedes Jahr hin fahre, mir gehts hauptsächlich um die Leute, von der Stimmung und dem Miteinander macht Wacken keiner was vor (letztes Jahr nicht eine Schlägerei bei ~85000 Leuten incl Personal über fast eine Woche, das spricht Bände) ;)

Jo die Burger gibts noch, ich bevorzuge da aber die Zyklopen-Spieße, nen Meter auf offener Flamme gebratenes, gut gewürztes Fleisch am Stock, aber die Burger sind auch Weltklasse ;)
26.06.2018 12:36Beitrag von MAYHEM
Wegen mir sollen sie das ruhig machen. Es gibt ja auch den Bolzplatz und den Schwarzer Krauser Stand wo man klettern kann für Tabak :D
Immerhin kein Riesenrad :P Das wär wesentlich schlimmer als die ESL-Arena. Aber es gibt noch viele andere "Beschäftigungen" inzwischen, zb. "Stamm-Sitzen" für Preise oder ne Wrestling Arena und vieles vieles mehr, es wird eben auch wert auf Entertainment abseits der Bühnen gelegt.

Also ich kann dir schon recht geben, rein um die Musik geht es nicht mehr, aber Hip-Hop Shirts habe ich noch nie gesehen, evtl innen drin am Metal-Markt, da bekommt man ja alles mögliche? Also sofern die da nicht spielen, gibts auch keine Shirts normalerweise, also an den offiziellen Ständen nicht.
26.06.2018 12:36Beitrag von MAYHEM
Da geht's nur noch ums Party machen und nicht mehr um Metal.
Ich formuliere mal um: Da gehts doch nur noch darum, mit Metal ne fette Party zu machen ;) Für mich ist das immer der Entspannungsurlaub ca zur Hälfte des Jahres, besser gehts kaum.
Ne die haben sie an nem großen Stand drausen verkauft.

Da gabs welche die mit dem Wohnwagen da waren. Die haben sich mit Liegestühlen aufs Dach gesetzt und die ganze Woche durch gebechert.
Am Ende stand eine Reihe Jacky Flaschen um die herum XD

Was ich da schon erlebt hab.
Einer hat sein Kuschelbier auf Wacken beerdigt nachdem es abgelaufen war. Mit Trauerzug und kleinem Sarg. Da fühlt man richtig mit...

Aber das Beste ist das es jetzt direkt in meiner Stadt ein Metalfestival gibt.
Herrlich. XD XD XD

https://www.youtube.com/watch?v=yco6JmzOnO0
Hmm, das ist ja nur bisschen mehr als ne Stunde entfernt von meinem jetzigen Wohnort ;)
Aber war ja grad, das werde ich mir allerdings mal für nächstes Jahr vormerken, top ;)

Aber solche Stories, wie du beschreibst, gibts immer noch en masse, immer wieder ein Erlebnis!
War selber 2007 und 2008 dort. 2007 fuer 79,-€ (Xmas-Ticket), 2008 schon fuer 99,-€. Was kostet es jetzt? 200?

Ich fand es damals auch viel zu riesig. Stehe eher auf kleinere Festivals (Rock Harz, damals noch Legacy/Metalfest).
Von der Groesse des Gelaendes ganz zu schweigen (2007 auf C, 2008 auf F < schon viel zu weit!) Weiss gar nicht, wie die das auf V ausgehalten haben.

Da wir beide Jahre bereits Montag angereist waren, stand erst mal drei Tage Hardcore Warm Up aufm Plan und ab Donnerstag dann Bands gucken. Das Drumherum (abgesehen von den Abstechern ins Dorf) hat niemanden von uns interessiert (Gut, da gab es auch noch nicht sooo viele Varianten wie heute).
Merch kaufen, saufen + bangen.

Wenn jemand wrestlen, zocken oder was auch immer machen mag, gern. ICH finde, das hat auf Festivals nichts zu suchen, aber jedem das seine.

Trotzalledem: Jeder, der fuer die Musik was uebrig hat, sollte das Feeling schon mal erleben. Aber bei einer Woche (Ticket, Verpflegung, Merch, feste + fluessige Nahrungsmittel vor Ort) kann man auch schon eine Woche a. i. fliegen und Urlaub machen. =)
@ Killerburg
ja cool. Dann kommste nächstes Jahr grad mal rüber zu uns :)
ob auch d3 gestreamt wird?
27.06.2018 13:40Beitrag von Trash0r
Trotzalledem: Jeder, der fuer die Musik was uebrig hat, sollte das Feeling schon mal erleben. Aber bei einer Woche (Ticket, Verpflegung, Merch, feste + fluessige Nahrungsmittel vor Ort) kann man auch schon eine Woche a. i. fliegen und Urlaub machen. =)
Allerdings, bin auch schon wieder richtig in Stimmung gerade, könnte sofort los ;)
Ja und die Woche ist tatsächlich recht teuer, aber das ist es mir immer wert.
28.06.2018 21:27Beitrag von MAYHEM
@ Killerburg
ja cool. Dann kommste nächstes Jahr grad mal rüber zu uns :)
Klingt nach nem Plan!
30.06.2018 22:28Beitrag von Wottsefack
ob auch d3 gestreamt wird?
Ich denke eher nicht, aber wenn doch werde ich mich auf jeden Fall mal ransetzen ;)
Hier sieht man übrigens wie groß das Zelt wird, die fahren da ganz schön was auf :D
https://youtu.be/oAKGw9jtwZI?t=194
nice aber ich denke wenn kein d3 gespielt wird ist da ziemlcih tote hose ;)

*gähn*
Hab die Tage in nem Video von Rhykker gehört, dass es in China nun nen 24h Hardcore Marathon mit jeweils 2 Spielern geben wird, von Blizzard organisiert, die Teams können sogar für die Gegner bestimmte Chars sperren und geht dann darum, welches Team die höchste GRift-Stufe in der Zeit packt. Das könnte der Startschuss für Diablo E-Sports werden, haahahaha :D
Allerdings finde ich das als zusätzlichen Spielmodus sogar recht interessant, evtl nicht 24h, aber was ähnliches.

Ne also mal ernsthaft: E-Sports wird in Diablo 3 eh nicht funktionieren, dementsprechend wird das auch nicht in der ESL-Arena promoted werden, ich weiß ja, wie du das eigentlich meinst ;)
Heiße News rund um die ESL-Arena in Wacken :D
https://www.wacken.com/de/festivalinfo/esl-arena/

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum