Items und die Binderei

Allgemeines
Hiho, ich bin ja erst lange nach dem "Auktionshaus" zu D3 gekommen, von daher weiß ich natürlich nicht wirklich wie es da so war.

Aktuell finde ich es allerdings sehr schade, daß auch der kleinste Unfug gebunden ist.
Wem ist damit geholfen?
Verschiedene Menschen haben verschieden viel Zeit.
Da denke ich oft, "Puh, das wär ja was für den und den" aber nix, außer in Gruppe nicht möglich.
Ich verstehe den Sinn dahinter (früher evtl Twinkarmeen oder sowas) nicht,
da ja hier und jetzt niemand von "ungebunden" Items profitiert.
Gut, Blizz könnte hier theoretisch nochmal verdienen durch banale "Entbinder" aber wir sind ja nicht auf der Baby-Station ;)
Damit Blizzard sich nicht rumärgern muss, weil irgendwessen Account kompromittiert wurde und ihn zurücksetzen muss.

> Sprich: es keinen Anreiz für Hacker gibt, sich deines Accounts zu bemächtigen. <
Wenn es nicht gebunden wäre, würden die Botnotzer permanent gegen Echtgeld irgendwo in den weiten des www verkaufen, von daher ist es in Ordnung wie es ist. Zumal dann die Anzahl der Botnutzer nochmals rapide steigen würde.
15.08.2018 02:42Beitrag von Oesi
Wenn es nicht gebunden wäre, würden die Botnotzer permanent gegen Echtgeld irgendwo in den weiten des www verkaufen
Das ist ein schlechtes Argument , in anderen Spielen ist der Handeln ja auch möglich trotzt den "weiten des www".

Ich finde schon das Blizzard den Handel wieder einführen sollte vllt erstmal eingeschränkt.

D3 ist glaube das einzige Spiel das ich kenne das den Handel so unterbindet.

Naja vllt in Ferner Zukunft

HF
Blizz wird wohl kaum wieder etwas einführen was mal rausgenommen wurde... der Handel war ja im Form des AH‘s in vanilla implementiert...
14.08.2018 23:28Beitrag von Mezzoman
Aktuell finde ich es allerdings sehr schade, daß


man aus einem Farmspiel eine Handelssimulation machen muss.

Mit RoS bekommt man eh schon genug in den Hintern geschoben.
Wenn du nur das Grundspiel spielen müsstest, würdest du noch mehr heulen.
Nur zur Erinnerung, der Handel wurde wegen dem AH und den Chinafarmer geschlossen. Jegliche nur irgendwie geartete Tradeoption würde wieder dazu führen, dass Items in Ebay und Co. vertickt werden. Mal abgesehn davon, dass bei den jetzigen Droppraten ein Handel wohl kaum noch nötig ist...
15.08.2018 09:27Beitrag von Wizz
Mal abgesehn davon, dass bei den jetzigen Droppraten ein Handel wohl kaum noch nötig ist...
Ja und nein , also hin & wieder wünsche ich mir schon eine Art Handels-System.

Gerade wenn man ein relativ guten Gegenstand(item) hat und einem nur die Möglichkeit bleibt es zum Schmied zu bringen.

Es gibt sicherlich einige Spieler die sich über so etwas freuen würden.

Nur was als Zahlungsmittel nehmen? , Gold(Pff nix mehr wert) also was bleibt da noch?

HF
Hallo TE,
sehr viele haben sich über das AH aufgeregt, weil da der "NORMALO" Items gesehen hat die er schwer bekommen hätte und es war ab einem gewissen Level kein Ansporn mehr das Item zu finden da dies fast ünmöglich war.

Teilweise wurden Item für viel Echtgeld verkauft, das EG-AH gab es ja auch.

Eine kleine Möglichkeit des Handels gibt es ja noch, mit den Mitspielern ingame.
Bei der Droprate, den Möglichkeiten mit dem Würfel - glaub nicht das wir das AH noch brauchen.
@ Glex - da könnte eventuell der Handel innerhalb des Clans /Friendlist helfen, wenn auch Zeitlich begrenzt.
Die Nachteile eines Handelssystems überwiegen halt sehr stark den Wunsch mal nem Kumple ein Item für seinen 6. Twink geben zu können.

Für ein Handelssystem bräuchte es außerdem eine Währung an der noch jemand Interesse hat, wie Glex schon richtig sagt fällt Gold ja aus.
15.08.2018 10:18Beitrag von Luparo
ein Item für seinen 6. Twink geben zu können.

Ja und dann liegts da nur rum weil Twink halt.
Und da man eh in 5 min alles zusammen hat muss man auch nicht handeln .....
handel wird es erst mit d4 wieder geben " seht her wir haben gelernt was wir bei d3 falsch gemacht haben und gehen back to the roots" ^^

Wenn es nicht gebunden wäre, würden die Botnotzer permanent gegen Echtgeld irgendwo in den weiten des www verkaufen


xdddddddd
mit den aktuellen dropraten wären selbst die besten itemx maximal ct beträge wert

Nur zur Erinnerung, der Handel wurde wegen dem AH und den Chinafarmer geschlossen.

xddddd

klar, hat nix damit zu tun dass es experiment war, um zu sehen ob der westliche markt bereit für p2w ist und das deutlich in die hose ging.

aber klar, das hat man nur wegen den chinafarmern gemacht. :^) die gibts natürlich in poe, d2, torchlight, WoW und co nicht, weshalb man dort traden darf - nur in d3 nicht :^)
15.08.2018 11:45Beitrag von LeChuck76
Und da man eh in 5 min alles zusammen hat muss man auch nicht handeln .....

Kannst du dazu mal ein Video machen?
15.08.2018 13:02Beitrag von Delgado
15.08.2018 11:45Beitrag von LeChuck76
Und da man eh in 5 min alles zusammen hat muss man auch nicht handeln .....

Kannst du dazu mal ein Video machen?


war schon einige jahre nicht online aber kriegt man nicht mittlerweile ein ganzes set mit +10000% dmg per post geschenkt? xD

aber klar, ist natürlich sehr motivierend das nochmal zu finden nur mit nem roten rahmen
15.08.2018 13:15Beitrag von Wottsefack
war schon einige jahre nicht online aber kriegt man nicht mittlerweile ein ganzes set mit +10000% dmg per post geschenkt? xD

.. wenn man Lvl70 is und dann noch paar Sachen erledigt hat.
Dauert aber mehr als 5 MInuten selbst wenn man gezogen wird.
15.08.2018 13:00Beitrag von Wottsefack
aber klar, das hat man nur wegen den chinafarmern gemacht. :^) die gibts natürlich in poe, d2, torchlight, WoW und co nicht, weshalb man dort traden darf - nur in d3 nicht :^)


richtig, in poe gibts chinafarmer wie sand am meer und in d3 nicht. bist n ganz schön schlaues bürschchen ;)

was es auch in poe gibt, sind vollprofis die im d3 forum seit jahren groß werbung für das grandiose poe machen, seit 2012 dort registriert sind und laut profil noch nie nen 6link besessen haben. dabei ist das höhste erreichte non-liga lvl, sage und schreibe !85!, was ein otto-normalo in unter 25h locker schaffen sollte... #hail_poe

edith: in der laufenden liga hat er sogar die 90 geknackt. abnormal!
15.08.2018 14:53Beitrag von ALDEBARAN
15.08.2018 13:00Beitrag von Wottsefack
aber klar, das hat man nur wegen den chinafarmern gemacht. :^) die gibts natürlich in poe, d2, torchlight, WoW und co nicht, weshalb man dort traden darf - nur in d3 nicht :^)


richtig, in poe gibts chinafarmer wie sand am meer und in d3 nicht. bist n ganz schön schlaues bürschchen ;)

was es auch in poe gibt, sind vollprofis die im d3 forum seit jahren groß werbung für das grandiose poe machen, seit 2012 dort registriert sind und laut profil noch nie nen 6link besessen haben. dabei ist das höhste erreichte non-liga lvl, sage und schreibe !85!, was ein otto-normalo in unter 25h locker schaffen sollte... #hail_poe

edith: in der laufenden liga hat er sogar die 90 geknackt. abnormal!


Lach, einfach nur zu gut :)

Tja, unser Wottse spielt einfach am liebsten die Foren anstatt der eigentlichen Spiele. Inhalt egal ;)
ne moment, hier ist die rede nicht (zwingend, wer weiß das schon) von unsrem lieben wottse. die rede ist von nem anderen poe pr-man, welcher in poe, d3 und anderen foren (hardware) mit identischem bis ähnlichem nick unterwegs ist und seine beiträge zT mit copy&paste in den unterschiedlichen foren bringt ;)

und auch wenn ich "ab und zu" auf unsren lieben wottse rumhack, ist an dieser stelle doch ein großes dankeschön an ihn angebracht. ohne ihn, wäre das allgm (für mich) um einiges langweiliger...;)
15.08.2018 15:43Beitrag von ALDEBARAN
ne moment, hier ist die rede nicht (zwingend, wer weiß das schon) von unsrem lieben wottse. die rede ist von nem anderen poe pr-man, welcher in poe, d3 und anderen foren (hardware) mit identischem bis ähnlichem nick unterwegs ist und seine beiträge zT mit copy&paste in den unterschiedlichen foren bringt ;)


Na gut, aber letztendlich sind die Typen ja eh alle beliebig austauschbar mit ihren Agendas. Da kopiert einer wahrscheinlich eh von dem anderen ;)

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum