Zukunft von Diablo

Allgemeines
Zurück 1 5 6 7 8 Weiter
17.08.2018 21:12Beitrag von Xebeche
Ich fordere das Diablo Brettspiel, bei dem man 50 Billionen Mal eine 6 würfeln muss, bis der GR Boss platt ist.


Eindeutig ein Fall für einen Würfelbot ! ;-)
Diablo 1 Remaster und Diablo 2 Remaster als 1 Spiel wäre gut.
D2 Remaster mit allem was einen Jahrelang an das Spiel gefesselt hatte wäre perfekt.

D3 lockt mich schon seit....k.a. ca 7 Seasons nicht mehr vor den Monitor um das Game zu starten.
Und selbst da wars schon 2 Wochen daddeln und laaaangweilig.
bitte bloss kein D3 update ala Druide oder so ein Mist.

Ich will wieder Runenwörter haben, handeln, nach perfekten ätherischen items suchen, baal runs machen, leute bei den überbosse endcontent für jsp fg leveln usw usw...
08.08.2018 16:31Beitrag von Xenramek
[url="https://www.youtube.com/watch?v=99SX4GAHAnk"]Hier [/url]gibt es auch deutsche Untertitel.


Nein gibt es nicht
06.09.2018 19:55Beitrag von PsyLive
08.08.2018 16:31Beitrag von Xenramek
[url="https://www.youtube.com/watch?v=99SX4GAHAnk"]Hier [/url]gibt es auch deutsche Untertitel.


Nein gibt es nicht


wie alt und wann warst du zuletzt beim augenarzt? ;)
06.09.2018 19:55Beitrag von PsyLive
Nein gibt es nicht


Gegebenenfalls noch manuell aktivieren^^

https://img1.picload.org/image/dlipipgw/untertitel.jpg
20.08.2018 21:29Beitrag von ence8972
D2 Remaster mit allem was einen Jahrelang an das Spiel gefesselt hatte wäre perfekt.

D3 lockt mich schon seit....k.a. ca 7 Seasons nicht mehr vor den Monitor um das Game zu starten.
Und selbst da wars schon 2 Wochen daddeln und laaaangweilig.
bitte bloss kein D3 update ala Druide oder so ein Mist.

Ich will wieder Runenwörter haben, handeln, nach perfekten ätherischen items suchen, baal runs machen, leute bei den überbosse endcontent für jsp fg leveln usw usw...


bin da ganz bei dir.......D3 ist langweilig geworden....dann lieber D" Remake mit allem drum und dran......oder dann eben tomb raider im notfall
06.09.2018 21:18Beitrag von Splash
20.08.2018 21:29Beitrag von ence8972
D2 Remaster mit allem was einen Jahrelang an das Spiel gefesselt hatte wäre perfekt.

D3 lockt mich schon seit....k.a. ca 7 Seasons nicht mehr vor den Monitor um das Game zu starten.
Und selbst da wars schon 2 Wochen daddeln und laaaangweilig.
bitte bloss kein D3 update ala Druide oder so ein Mist.

Ich will wieder Runenwörter haben, handeln, nach perfekten ätherischen items suchen, baal runs machen, leute bei den überbosse endcontent für jsp fg leveln usw usw...


bin da ganz bei dir.......D3 ist langweilig geworden....dann lieber D" Remake mit allem drum und dran......oder dann eben tomb raider im notfall


Und die Ball runs und Pots spammen werden nach 3 Tagen dann auch wieder langweilig ^^
Bevor man ein D2 Remaster macht ...


  • Weitere Gebiete und Akte einfügen und maximal Level von 70 auf 80 erhöhen
  • Auf Stufe 80 ein weiteres Passives Talent erlauben und generell noch ein paar neue einfügen, bestehende bei Bedarf etwas anpassen
  • Runen einfügen mit denen Kombinationen gebildet mithilfe des Cubes Gegenstände verbessert werden können.
  • Eine zweite Beutetruhe für jeden einzelnen Charakter
  • Weitere Schwierigkeitsstufen bis Qual 20
  • Weitere Abschnitte der Saisonreise
  • Neue Errungenschaften
  • Mehr Statistiken und Erfolge für Portale (Wieviel Schaden gemacht? Wieviel geheilt? Wieviel Schaden bekommen? Wieviel Heilung bekommen? Wie oft gestorben?
  • Neue Charactere, wie Druide, Assassine
  • Neue Begleiter und neue Fähigkeiten
  • Mehr Ausrüstungsoptionen für Begleiter
  • Aufbewahrung der Edelsteine und legendären Edelsteine bei den Handwerkmaterialien
  • Glücksbringer welche wenn im Inventar aufbewahrt, zusätzliche Fertigkeiten anderer Klassen lehren
  • Angabemöglichkeit bei der Spielerstellung (falls öffentlich und Große Portale) eines Stufenbereiches (in 5er Schritten)
  • Mehr Characterplätze
  • Wieder mehr Gefährten
14.09.2018 17:18Beitrag von Theuderich
Lol^

Der server auf dem dein Post landet, steht irgendwo in einem vergessenen Raum.
An D3 wird nischt mehr gemacht.
Selbst die Hartgesottenen haben hier längst aufgegeben Vorschläge zu fabulieren.
...just saying


Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
14.09.2018 17:24Beitrag von Bianka

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Und kostet auch nichts ;-)

Btw:
spielst du deinen Schatten (Klara) absichtlich mit Fokus/Zurückhaltung, statt mit Endlosem Gang und Elementring? Die Schattenkette als Gürtel wäre auch nicht schlecht. Kannst ja mal meinen anschauen ;-)

https://eu.diablo3.com/de/profile/Delgado-2985/hero/70766585
[quote="176228267438"]
Btw:
spielst du deinen Schatten (Klara) absichtlich mit Fokus/Zurückhaltung, statt mit Endlosem Gang und Elementring? Die Schattenkette als Gürtel wäre auch nicht schlecht. Kannst ja mal meinen anschauen ;-)

https://eu.diablo3.com/de/profile/Delgado-2985/hero/70766585


Vor einigen Saisons hätte ich da nun ja drauf gesagt, aktuell spiele ich Mönch in dieser und davor war Sandra meine dran (die hat aber nun Unheilig an). Todgeweiht habe ich allerdings noch nicht probiert, müsste ich mal austesten wie ich mir damit tue.
Ich denke auch mal, dass Diablo III an sich nichts wirklich Neues mehr sehen wird. Dafür ist das Spiel nun doch ein bisschen gut gealtert und ich glaube nicht, dass das Spiel 2019 aufwärts noch irgendwie groß Reichweite haben würde.
Da wäre ein Diablo IV dann doch eher wahrscheinlich, alleine aus technischen Gründen. Wenn man den auch noch ein bisschen Gift verbreiten will, könnte man auch sagen, dass die Investoren sowas auch lieber sehen.

Diablo II Remastered wäre da wie StarCraft I wohl eher so ein Nebenprojekt, weil da hast du ja nicht sonderlich viel zu tun, außer die Auflösung hochzuschrauben und irgendwelche banalen Pre-Order-Boni einzubinden.
Mit "the Diablo forge is running hot", was in dem einen Updatevideo zu hören war, ist sehr wahrscheinlich doch etwas weitaus Wichtigeres gemeint. Mal gucken, was die Blizzcon so mit sich bringt. Wäre echt schade, wenn die dieses Jahr wieder so flach wird.
Diablos Zukunft sieht düster aus...
16.09.2018 18:47Beitrag von Acgira
Diablos Zukunft sieht düster aus...
Hoffentlich mal wieder ;)
Ich bin mir sicher das zum Würfel Patch die Tage vom D3 support gezählt waren. Wortwörtlich, für mich war das damals irgendwie klar das der Content für ein Addon gedacht war das man dann aber doch gecanceled hat. Ich schätze mal das man zu der Zeit (Anfang 2014?) sich dazu entschieden hat statt D3 Xpac Diablo 4 anzufangen. Damit wären seit der Entscheidung "Wir machen D4" jetzt ca 3,5 bis 4,5 Jahre ins Land gegangen. Nach meinem Empfinden wäre das jetzt genug das man das Spiel ankündigen könnte und auch schon etwas vorzeigen könnte.

Ich würde das genauso machen, Ende 2016/17 das Spiel in den Maintance Modus (und die ressourcen alle auf D4 verlagern) packen. Dann würde die Community ca. 1 oder 2 Jahr "hungern" bevor man sie wieder mit etwas neuem füttert. Man will die Spielerschaft ja nicht zu sehr verärgern und ich schätze mal das kaum jemand der Fangemeinde mit etwas geringern als einem Xpac oder D4 zufrieden wäre.

Ich bin zuversichtlich das was neues kommt. Allerdings würde ich mit D4 auf keinen Fall vor 2020 rechnen und das halte ich noch für sehr optimistisch.
14.09.2018 17:08Beitrag von Bianka
Bevor man ein D2 Remaster macht ...


  • Weitere Gebiete und Akte einfügen und maximal Level von 70 auf 80 erhöhen
  • Auf Stufe 80 ein weiteres Passives Talent erlauben und generell noch ein paar neue einfügen, bestehende bei Bedarf etwas anpassen
  • Runen einfügen mit denen Kombinationen gebildet mithilfe des Cubes Gegenstände verbessert werden können.
  • Eine zweite Beutetruhe für jeden einzelnen Charakter
  • Weitere Schwierigkeitsstufen bis Qual 20
  • Weitere Abschnitte der Saisonreise
  • Neue Errungenschaften
  • Mehr Statistiken und Erfolge für Portale (Wieviel Schaden gemacht? Wieviel geheilt? Wieviel Schaden bekommen? Wieviel Heilung bekommen? Wie oft gestorben?
  • Neue Charactere, wie Druide, Assassine
  • Neue Begleiter und neue Fähigkeiten
  • Mehr Ausrüstungsoptionen für Begleiter
  • Aufbewahrung der Edelsteine und legendären Edelsteine bei den Handwerkmaterialien
  • Glücksbringer welche wenn im Inventar aufbewahrt, zusätzliche Fertigkeiten anderer Klassen lehren
  • Angabemöglichkeit bei der Spielerstellung (falls öffentlich und Große Portale) eines Stufenbereiches (in 5er Schritten)
  • Mehr Characterplätze
  • Wieder mehr Gefährten


Finde auch das Diablo 3 noch einiges an Potenzial hat.
Auch wenn "wir" im dritten Jahr auf eine "große" Ankündigung warten, scheint es dieses Jahr durchaus realistisch, dass da auch was kommt.

Nur wird ja nichts "Neues" sofort fertig sein und Erfahrungsgemäß lässt sich Blizz ja viel Zeit für ihre Games.

Bis was "Neues" dann auch da ist, denke ich, werden wir noch 8-10 Seasons spielen. Hoffen wir das Blizz einige deiner Vorschläge noch einbaut.
Also die Ankündigung hört sich für mich nach einen neuen Helden mit dazu passender Geschichte an .

Wie ich mir D4 vorstellen könnte … nun
a. die Steuerung des Helden in der Welt über 1p oder 3p (sich so durch die Monster durchschnetzeln würde schon Spass machen )
b. evtl. freie Welt (Sandbox)
c. ich würde mir mal Elemente von Survival Spielen wie Gebäude bau und ähnliches wünschen (ja haltet die Beine still, das sind ja nur meine Wünsche, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen :) )

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum