Last Epoch und Wolcen sind übrigens gute Spiele

Spiele, Unterhaltung und Wissenschaft
Abkupfern ist schon einfallslos da gebe ich dir recht.
Aber the big B hat es ganz genau so gemacht früher.

Schau dir mal das Startmenü von "Dune 2" an und vergleiche es mit Warcraft Orcs&Humans.

Das haben die 1 zu 1 übernommen XD
08.05.2019 20:22Beitrag von Torsten

also das design und die skillverteilung scheinen fast identisch so ist also nachgemacht.

sähe das ganze etwas anders aus würde ich ja nix sagen


Bei Wolcen ist es ein Skill "Rad", bei PoE ist es ein "Wald". ;-)

Optisch sieht es aber dem PoE-Wald schon ähnlich, funktioniert aber etwas anders.

Attribute verteilt man in Wolcen auch in einem separaten Menü, das passiert in PoE auch über den Skill-Wald.

Gibt schon genug Unterschiede.
04.11.2018 16:44Beitrag von Vukasin
Last Epoch und Wolcen sind übrigens gute Spiele

Nicht ganz richtig, beide können gute Spiele werden :-]
Also Wolcen wird immer schlechter in den Jahren Beta. Grade die jetzige Version ist abgesehen von der geilen Grafik nicht mehr reizvoll, zumindest für mich.

Last Epoch geht da bis jetzt einen besseren Weg, mal schaun was da raus kommt. Die nehmen halt das beste aus Diablo 2, Titan Quest und PoE und machen so ne Mischung draus... :)
Vor allem die Erinnerung an Titan Quest hat mich im ersten Moment ans Spiel gefesselt. Gefällt mir halt so ne Storyline mit Titanen, Göttern und Menschen die es zu retten gilt.
Hab bei Last Epoch auch ein besseres Gefühl, die Devs sind auch sehr nah an der Community, die waren zum Beispiel bei einigen Streams mit im Voicechat, und haben live Fragen beantwortet, Feedback aufgenommen usw.

Erinnert an GGG was den Umgang mit der Community angeht.

Das Spiel selbst hat auch viel Potential, erinnert echt angenehm an eine "Best of" Mischung. :-)
Jo.
Man trifft die Devs auch im Discord, hab selbst schon mit 2 gesprochen.
Grade das was man bei Blizz ja komplett vermisst.

Der Wirbelwind mit LL wie in Vanilla D3 Zeiten macht einfach auch Spass.
Necro mit 60+ Minions, eine Horde wie ich sie nur aus D2 kannte.
Story abgewandelt und auch die Maps erinnern an Titan Quest.
Skilltrees aber einfacher wie in PoE.

Bleibt nur zu hoffen dass sich die "Casualisierung" in Grenzen hält. Schon jetzt ist das Spiel im normalen Modus nicht schwer und dennoch jammern viele rum weil sie dies und jenes nicht schaffen...

Also ungefähr so wie hier im allg Forum xD
25.05.2019 18:52Beitrag von Fetznfritz
Jo.
Man trifft die Devs auch im Discord, hab selbst schon mit 2 gesprochen.
Grade das was man bei Blizz ja komplett vermisst

Ich möchte aber auch hier mal Einwerfen, das wir hier von zwei unterschiedlichen Dimensionen sprechen... zwischen einem Indie-Studio welches eine überschaubare Community hat, und einer riesigen alteingessenen Firma mit einer riesigen Kundschaft, wo du aber auch auf viel mehr toxische Leute antriffst die dich Anmaulen weil du ein Smartphone-Spiel lieferst und sich über dich lächerlich machen.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich schätze solch eine Community-Nähe auch sehr, aber wenn man wirklich ehrlich ist und die Sache neutral sieht, dann kann sich so ein Luxus auch nur Spiele mit kleineren Communities leisten.

#Topic:
Ja Wolcen habe ich auch im Auge, hab mir auch die EA gekauft und hoffe es wir dwas. Last Epoch schreibe ich noch nicht ganz ab und behalte ich im Auge, aber ganz ehrlich, von dem was ich bisher gesehen und an der Demo spielen dürfte... ich möchte es zwar mögen aber ich fands bisher noch wonky / clunky.
so, uber elder down in legion . leider kein watchers eye aber dafür kann ich nun 5 sextants auf dem atlas platzieren :P
Huhuu,
ich habe bei PoE mittlerweile beim Start des Spiels 3-4 Minuten Ladezeit um überhaupt rein zu kommen.
Beim Wechseln der Ebenen ist es auch fast immer 1-2 Minute. Meist fliege ich danach auch direkt raus in den Charakterauswahlschirm.

Wisst ihr ob darüber irgend etwas bekannt ist bzw. was man dagegen tun kann?
Ich habe übrigens keine SSD Platte aber so krasse Auswirkungen sollte das nicht haben schätze ich mal.

Auf jeden Fall kann ich PoE so nicht spielen. Das macht 0 Spaß.
Elmo traurig :(
13.06.2019 12:21Beitrag von MAYHEM

ich habe bei PoE mittlerweile beim Start des Spiels 3-4 Minuten Ladezeit um überhaupt rein zu kommen.
Beim Wechseln der Ebenen ist es auch fast immer 1-2 Minute.


Mal den Server gewechselt? Kann manchmal was bringen, trotz angeblich höherem Ping.

Als Tipp da Du keine SSD hast: Defragmentier mal Deine PoE Datendatei, das bringt gerade bei HDD schnellere Ladezeiten --> https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/28060

Kann ein paar Minuten dauern, bis der alles defragmentiert hat, also nicht abbrechen mittendrin.
13.06.2019 12:21Beitrag von MAYHEM
Ich habe übrigens keine SSD Platte aber so krasse Auswirkungen sollte das nicht haben schätze ich mal.

Wenn dein Windows ein mal auf einer SSD Platte war benutzt du nie wieder eine HDD.
Hier ein Video von 2012:

https://www.youtube.com/watch?v=PH1NvU9NIT0
bei poe kann man schon sagen dass es eine ssd vorraussetzt.

aber die dinger kriegt man ja schon für 20€ (128gb) nachgeschmissen. es ist mir ein rätsel wieso man im jahr 2019 keine ssd hat

Ich habe übrigens keine SSD Platte aber so krasse Auswirkungen sollte das nicht haben schätze ich mal.

sowas hab ich das letzte mal vor 10 jahren gelesen^^
Jopp, ich bin auch ziemlich spät auf SSD umgestiegen, hab bereut es nicht früher getan zu haben!

Es ist teilweise echt krass, wie viel schneller Spiele und Windows starten, und Nachladeruckler sind passé...

Hab im Moment ne 1 TB SSD im Rechner, da kann man dann auch schon mal ein paar große Brocken an Spielen, die 50 GB+ belegen, drauf klatschen. ;-)
Jetzt hab ich mir auch noch Grim Dawn gekauft, ist gerade bei Steam im Angebot, Hauptspiel + alle DLCs für 53 Euro.
Nexusmods bring auch einige nützliche Mods.
Dieses Viodeo hat mich überzeugt: https://www.youtube.com/watch?v=Oym_kNIj0CU
Jetzt muss ich nur noch den Feierabend abwarten...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum