Trolle beim Farmen von Kopfgeldern

Allgemeines
Ich treffe häufig auf Trolle, die einem Kopfgeld-Spiel beitreten und dann nur Rifts machen. Die Ausschlussauswahl lässt sich zum Einen nicht starten, wenn jemand infight im Rift ist und zum Anderen sind es meist 2 Spieler, die das abziehen und man bekommt somit keine 3 Votes zusammen.

Was tun? Leaven, wenn bereits 2 Akte abgeschlossen sind? Wegen Belästigung melden? Passiert da überhaupt was, wenn man die wegen sowas meldet?
Die warten halt nur drauf bis ihr abgibt um die Beutel einzusacken.

Holt doch die Beutel ab wenn ihr mit den Akten fertig seid.Zur Not könnt ihr dann immer noch das Spiel verlassen.

Ich glaub kaum das sich jemand von Blizz drum schert was in einem Pub passiert.
War es nicht so, dass wenn man einen User ignoriert, dass er dem eigenen Spiel (also dem Public) dann nicht mehr joinen kann?

Oder ist das noch meine Relikt-Erinnerung aus Vanilla?

So wird zwar die Ignoreliste ziemlich lang, aber auf Dauer sollte das wirken. Activizzard ist doch quasi (leider) alles egal was in D3 passiert.
16.11.2018 09:11Beitrag von Sofadecke
So wird zwar die Ignoreliste ziemlich lang, aber auf Dauer sollte das wirken.


Diese Liste ist leider sehr begrenzt.
16.11.2018 02:37Beitrag von joschy
Ich treffe häufig auf Trolle, die einem Kopfgeld-Spiel beitreten und dann nur Rifts machen. Die Ausschlussauswahl lässt sich zum Einen nicht starten, wenn jemand infight im Rift ist und zum Anderen sind es meist 2 Spieler, die das abziehen und man bekommt somit keine 3 Votes zusammen.

Was tun? Leaven, wenn bereits 2 Akte abgeschlossen sind? Wegen Belästigung melden? Passiert da überhaupt was, wenn man die wegen sowas meldet?
Ob was passieret weiß ich auch nicht, aber die Mühe mache ich mir dann doch und melde die. Ich achte aber darauf, dass wenn ich meinen Akt halb fertig habe, ob alle auch mitmachen.
Dann kann ich noch leaven, wenn der Kickvote nicht klappt.
Kann sich hier jemand bitte mal von Blizzard melden? Wäre ziemlich traurig, wenn bei solchen Meldungen nichts passiert.
Wieso soll sich Blizzard da melden, weil ein paar Leute das Flag "Kopfgelder" ignorieren und Rifts machen? Soll sich Blizzard auch melden, wenn jemand ohne vorher Bescheid zu sagen einen Goblin-Schrein anklickt? Oder einfach so das Regenbogenlevel macht, wenn er den Goblin bei einem Kopfgeld findet? Oder soll ich mich bei Blizzard beschweren, weil man mich als DH ständig aus GR-Gruppen kickt?

Wenn dir das mit den Rifts nicht passt, geh aus dem Spiel raus und such dir ne feste Gruppe. Ich persönlich würde bei sowas "meinen" Akt fertig machen, Beutel abholen und dann ein neues Spiel starten.

Die "Melden"-Funktion würde ich dafür übrigens nicht verwenden. Das kann im Zweifel auch nach hinten losgehen - wenn du die zu oft missbrauchst und Spieler wegen so einem Kleinkram meldest, dann könntest stattdessen du Probleme bekommen. ;-)
Trauriger finde ich es, dass es überhaupt so Trolle gibt, die sowas durchziehen um absichtlich anderen den Spielspaß zu nehmen. Faires Gameplay is das sicher nicht.

Aber ich glaube leider nicht, dass du hier einen Blauen findest der sich der Sache annimmt.
Ganz ehrlich, hier fehlt scho lange ein Schlumpf mit Eier in der Hose, der den Dampfhammer auspackt!
Ich hasse Afk Spieler die immer wieder Afk stehen.
16.11.2018 19:44Beitrag von Hebalon
Wieso soll sich Blizzard da melden, weil ein paar Leute das Flag "Kopfgelder" ignorieren und Rifts machen? Soll sich Blizzard auch melden, wenn jemand ohne vorher Bescheid zu sagen einen Goblin-Schrein anklickt? Oder einfach so das Regenbogenlevel macht, wenn er den Goblin bei einem Kopfgeld findet? Oder soll ich mich bei Blizzard beschweren, weil man mich als DH ständig aus GR-Gruppen kickt?

Wenn dir das mit den Rifts nicht passt, geh aus dem Spiel raus und such dir ne feste Gruppe. Ich persönlich würde bei sowas "meinen" Akt fertig machen, Beutel abholen und dann ein neues Spiel starten.

Die "Melden"-Funktion würde ich dafür übrigens nicht verwenden. Das kann im Zweifel auch nach hinten losgehen - wenn du die zu oft missbrauchst und Spieler wegen so einem Kleinkram meldest, dann könntest stattdessen du Probleme bekommen. ;-)


auch wenns witzig ist, möchte ich dir doch leicht widersprechen.
habs grad nicht im kopf, und auch nicht sonderlich lust, mich durch eula und verhaltenscodex durchzuwühlen, aber iwo steht was von wegen "sanktionen, wenn man anderen spielern das spiel versaut" je nach definition, könnte sowas also durchaus einer meldung würdig sein... aber im ernst, hier im forum passieren täglich dutzende regelverstöße, wovon nur ein sehr sehr kleiner bruchteil geahndet wird, warum soll das ingame anders sein ;)

in bountygames rifts machen klingt auf dem ersten blick verdächtig nach schlecht eingestellten bots, oder überdurchschnittlich intelligente bot-user xD => vll hilft eine "bot-meldung" hier mehr? ;)
Die Bots laufen wenigstens im Gegensatz zu den AFK Leechern...

Wenn man viele Bounties macht dann Gruppe in Communities suchen. Da machen dann alle zielgerichtet das Gleiche. Normal klappt das ganz gut.

In Publics musst mit allen Idi.ot.en einschl Bots usw leben. So ist das leider und wird sich nicht mehr ändern.
16.11.2018 19:44Beitrag von Hebalon
Wieso soll sich Blizzard da melden, weil ein paar Leute das Flag "Kopfgelder" ignorieren und Rifts machen? Soll sich Blizzard auch melden, wenn jemand ohne vorher Bescheid zu sagen einen Goblin-Schrein anklickt? Oder einfach so das Regenbogenlevel macht, wenn er den Goblin bei einem Kopfgeld findet? Oder soll ich mich bei Blizzard beschweren, weil man mich als DH ständig aus GR-Gruppen kickt?

Übersetzung:
"Da gibt es regelmäßig Spieler die sich nicht an die Regeln halten. Soll sich Blizzard etwa darum kümmern? Soll sich Blizzard auch um kleinere Aktionen kümmern wenn 4 Spieler in 4 verschiedenen Akten unterwegs sind welche überhaupt keine Regelverstöße sind? Oder weil Leute einfach doof sind?"

So einen Müll als grüner loszulassen ist schon die härte in Dosen.

16.11.2018 19:44Beitrag von Hebalon
Die "Melden"-Funktion würde ich dafür übrigens nicht verwenden. Das kann im Zweifel auch nach hinten losgehen - wenn du die zu oft missbrauchst und Spieler wegen so einem Kleinkram meldest, dann könntest stattdessen du Probleme bekommen. ;-)

Das ist der Sinn der Meldefunktion, dass man die benutzt wenn jemand die Regeln verletzt!
16.11.2018 21:34Beitrag von Zasz
16.11.2018 19:44Beitrag von Hebalon
Wieso soll sich Blizzard da melden, weil ein paar Leute das Flag "Kopfgelder" ignorieren und Rifts machen? Soll sich Blizzard auch melden, wenn jemand ohne vorher Bescheid zu sagen einen Goblin-Schrein anklickt? Oder einfach so das Regenbogenlevel macht, wenn er den Goblin bei einem Kopfgeld findet? Oder soll ich mich bei Blizzard beschweren, weil man mich als DH ständig aus GR-Gruppen kickt?

Übersetzung:
"Da gibt es regelmäßig Spieler die sich nicht an die Regeln halten. Soll sich Blizzard etwa darum kümmern? Soll sich Blizzard auch um kleinere Aktionen kümmern wenn 4 Spieler in 4 verschiedenen Akten unterwegs sind welche überhaupt keine Regelverstöße sind? Oder weil Leute einfach doof sind?"

So einen Müll als grüner loszulassen ist schon die härte in Dosen.

16.11.2018 19:44Beitrag von Hebalon
Die "Melden"-Funktion würde ich dafür übrigens nicht verwenden. Das kann im Zweifel auch nach hinten losgehen - wenn du die zu oft missbrauchst und Spieler wegen so einem Kleinkram meldest, dann könntest stattdessen du Probleme bekommen. ;-)

Das ist der Sinn der Meldefunktion, dass man die benutzt wenn jemand die Regeln verletzt!

Lol

Neuer Clown hier... gefällt mir! Muss man ja fast schon nen Daumen hoch geben für die Freude die Du uns bereitest :)
16.11.2018 21:26Beitrag von Fetznfritz
Die Bots laufen wenigstens im Gegensatz zu den AFK Leechern...


ja, sie laufen rifts und machen keys, und lassen sich nebenbei bountymats schenken.
also entweder unabsichtlich doof gelaufen, oder absichtlich mit eingeschaltetem käpsele ;)

(nur ne vermutung, ich kenne mich mit dem kram null aus^^)
Es gibt so viele Möglichkeiten sinnvoll Gruppen zusammen zu stellen.
Nur halt in Public nicht. Ich möchte auch nicht mit P800 Spielern Bounties machen, der kann gar nicht so schnell sein wie ich deshalb melde ich dann Blizzard "Mäh der macht zu langsam" oder wie.

Andere Baustelle, nicht Diablo, ein Beispiel:
Ich spiele ein MMO, gefällt mir und mach mal weiter... die ersten 4er Dungeons auf Max Level kenn ich mich nicht aus, da wird die ganze Zeit was geschrieben das ich nicht verstehe...
Mir wurscht, auf in eine Instanz mit 10 Spielern... Ich werd die ganze Zeit blöd angemacht, ob ich denn noch nie gespielt hätte, was machst Du da, usw usw...
Also, muss ich jetzt gemeldet werden weil ich es zum ersten mal gesehen hab und mich net auskennt?
Dann sollte man dich, statt dich anzumachen, darauf hinweisen, was du zu machen hast, das liegt halt auch in der Hand der Mitspieler, im Normalfall merkt man aber, ob jemand sich nur blöd stellt oder wirklich keine Ahnung hat.

und wenn man sich für Kopfgelder anmeldet und dann Rifts spielt, naja...
16.11.2018 22:49Beitrag von Killerbug
Dann sollte man dich, statt dich anzumachen, darauf hinweisen, was du zu machen hast, das liegt halt auch in der Hand der Mitspieler, im Normalfall merkt man aber, ob jemand sich nur blöd stellt oder wirklich keine Ahnung hat.

und wenn man sich für Kopfgelder anmeldet und dann Rifts spielt, naja...

Naja...
Hab ich auch schon gemacht.
Vorher Public Bounties, dann begann ich Riften und hab nur Spiel starten gedrückt und nicht aufgepasst dass noch "öffentlich Bounties" eingestellt war.
Aaaaah was für ein D.e.p.p, bannt ihn! Bannt (iiiiihihihih)ihn! Dum.mer Bot!
@Zasz Dummheit ist nicht strafbar und auch nicht meldepflichtig.

Warum wird eigentlich immer über Para zu hoch/niedrig gemeckert? Ich mache nur öffentliche Bountys und ganz selten ist mal einer von den Faulen/Dummen dabei. Wirklich sehr selten.
Und ob der Para 5000 oder 800 hat ist mir persönlich völlig egal solange er was tut. Wenn es mal halt nicht ganz so schnell geht hab ich vielleicht eine Minute länger Zeit das Bounty zu "genießen". Bis jetzt hab ich das immer überlebt. Nehmt mal ein bisschen Rücksicht, alle haben mal angefangen!
16.11.2018 23:13Beitrag von Fetznfritz
Naja...
Hab ich auch schon gemacht.
Vorher Public Bounties, dann begann ich Riften und hab nur Spiel starten gedrückt und nicht aufgepasst dass noch "öffentlich Bounties" eingestellt war.
Aaaaah was für ein D.e.p.p, bannt ihn! Bannt (iiiiihihihih)ihn! Dum.mer Bot!


xDDDDDDDDDDDDD oh boy, ich kann nichtmehr xD

16.11.2018 23:24Beitrag von schlontz
Dummheit ist nicht strafbar


oO natürlich, "dummheit schützt vor strafe nicht" (stultitae legis non excusat) xDDDDD

und das mit dem plvl ist auch relativ trivial, auch dafür gibts nen spruch: "aus möbelholz kann man brennholz machen, aus brennholz kann man aber kein möbelholz machen" xD

so genug internet für heute ;)
16.11.2018 23:13Beitrag von Fetznfritz

Naja...
Hab ich auch schon gemacht.
Vorher Public Bounties, dann begann ich Riften und hab nur Spiel starten gedrückt und nicht aufgepasst dass noch "öffentlich Bounties" eingestellt war.
Aaaaah was für ein D.e.p.p, bannt ihn! Bannt (iiiiihihihih)ihn! Dum.mer Bot!


Hm, ich muss noch viel lernen. Ich kann nur "Spiel starten" drücken, wenns ein privates is. Solang ich noch öffentlich ausgewählt habe, kann ich nur "Spiel beitreten" drücken. Aber hey, ich bin ja jetzt auch noch kein alter Hase und finde noch heraus wie das geht.
Spaß beiseite, is mir auch schon passiert, dass ich ein privates starten wollte und bin stattdessen irgendwo beigetreten. Aber das fällt doch auf wenn da noch andere Helden im Spiel sind und ich nicht allein bin. Spätestens dann schließ ich mich aber der Gruppe an oder verzieh mich sofort wieder. Alles andere würde mir nicht in den Sinn kommen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum