Kollektive Bewusstsein gefragt: Wer kann Tipps geben?

Totenbeschwörer
https://eu.diablo3.com/en/profile/Mozcow-2892/hero/113011321

Guten Tag liebe Community!

Ich habe mir für diese Season und Seasonbelohnung eine Skillung bei icyveins rausgesucht und etwas modifiziert. Ich habe z.B. ein anderes Amulett.

Der Damage ist super, in einem 70er Rift platzt der Trash quasi weg, Elite sind innerhalb weniger Sekunden down. Der Boss schafft es meist nicht nach diversen Freezes sich zu bewegen.

Zum Problem: So mancher Trashmob killt mich sofort. Manche Elite machen wir das Leben extrem Schwer. Elementarschaden geht so durch und ich kippe direkt um. Wie gesagt, die Rift-Bosse sind meist kein Problem, da ich genug Damage mache und der Boss gefreezed ist.

Wenn ich mal sterbe, kann es gerne mal passieren das ich 2-3 mal direkt wieder umkippe, da ich das Knochenschild nicht schnell genug hoch bekomme.

Mir ist klar das der Necro nicht gerade ein guter "Tank" ist.

Wichtig
- Der Skill "Kraftbringender Tod" ist in Rifts ausgetauscht mit "Letzter Dienst"
- Ich weiß, das ich noch nicht alles in Uralt habe und dass das Hilft
- In der Hose habe ich +Vitalität Steinchen, normalerweise habe ich dort +Widerstand

Was mir noch aufgefallen ist: Ich trage den Ring "Krysbins Urteil" mit dem Stein "Stärke der Schlichtheit" welcher den Primärschaden erhöht. Jetzt frage ich mich aber, ob die Skelette und Magier dazu zählen....

Jetzt benötige ich das kollektive Bewusstsein der Community und bitte um eure Hilfe. Was kann ich verbessern oder ändern? Auf welche Werte soll ich gehen? Welche legendäre Eigenschaften?

Oder sagt ihr "das ist eben so!"?

Schaden ist ca. bei ~1.1 Mio
Zähigkeit (mit x15 Knochenschild) ~88 Mio

Schon jetzt, vielen lieben Dank ♥
Bin kein Necroexperte aber, ich sehe bei dir den Gem Stärke der Schlichtheit. Der ist völlig nutzlos. Dein Primärskill macht nicht mal ansatzweise den Hauptschaden, also raus damit und Zeis zb. rein. Passive ist Geschmackssache. Ich würde das Speedpassiv rausnehmen und den Grausige Tribut rein. Waffe im Cube würde ich auf die Sense des Kreislaufs gehen. Bringt deutlich mehr . Der Schattenhaken macht nur Sinn wenn du auch Simulakrum dabei hast. 2tes Lebenpassiv gegen das mehr essenzpassiv tauschen.

Meist wird dieser Build auf Physisch gespielt= Skelettmagier - Rune Singularität. Alle anderen Runen sind für den Build eher Murks. Du hast keinen Elementeschaden auf Armschienen und Amu, unbedingt Amu und Armschinen neu suchen.
Wenn du Trotzdem noch arg auf die Schnute bekommst im Solo, dann einfach Coe gegen Einheit tauschen.
Hey,

danke für deine Antwort!

... ich sehe bei dir den Gem Stärke der Schlichtheit. Der ist völlig nutzlos.


Sehe ich auch so, bin mir nicht mal sicher, warum ich diesen Stein habe. War so vorgegeben im Build-Ratgeber. Werde mir mal Zeis anschauen und auch andere.

...Passive ist Geschmackssache. Ich würde das Speedpassiv rausnehmen und den Grausige Tribut rein.


Jetzt wo ich, in meiner Arbeitszeit, aufmerksam lese, klingt das ganz gut. Werde ich mal testen!

...Waffe im Cube...


Werde ich auch mal testen. Auch keine schlechte Idee.

Zur Skelettmagier-Rune: Ja, sehe ich auch so im Grunde. Habe gestern nur bisschen hin und her gespielt damit. Am Ende macht das aber viel Sinn ja.

Zum Glück ist morgen ja ein Feiertag, da kann ich heute Abend rumtesten! ;)

Danke dir für deine Zeit und Mühe :)

Wenn Andere noch Tipps haben, sind die auch gerne gesehen =)
Hallo

Die Tips sind schonmal gut.

Wichtig bei dem Build, du musst wirklich alles wegflanken, was sich bewegt auf dem Bildschirm :-)

Ohne das "extra Leben" für mich nicht spielbar. Man stirbt manchmal, ohne zu sehen was einen getroffen hat.

Der Build wird normal auf maximal DPS gespielt. Miese Elite können schonmal das ganze Grift ruinieren ( Gewittersturm, Mörser und Co. )

GR 80 sollte locker drin sein mit deinem Char

Grüsse

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum