Account Suspended in diablo forum

Allgemeines
Account Suspended in diablo forum just because I say the truth. Are you serious blizzard? !@#$ you! Will never buy anything again from you!
Du bist hier im deutschen Bereich. Und Blizzard hat angeblich so einige Nutzer gebanned. Falls es wirklich so ist, ist das sicher keine sinnvolle Aktion um die Wogen zu glätten.
Blizzard hat auf jeden fall Forensperren ausgeteilt, das kann ich bestätigen.
Grund ist unter anderem der aufruf und die beteiligung zu downvotew des Trailers von DI oder beteiligung an z.B. den mitlerweile gelöschten "F" Tredts
Ist vieleicht nich unbedingt der momentanen situation zuträglich aber ich kanns durchaus verstehen
Ich möchte anmerken, dass ich hingegen endlich wieder freigeschaltet wurde :D

Danke Blizzard.

Zusätzlich ist es klar, dass Blizzard auf den Inhalt der Beiträge schaut. In WOW ist das temporäre Bannen von Benutzern die Beleidigen auch nichts neues... Weder im Forum noch im MMO an sich ;)

Wenn man die Forumsbestimmungen ansieht, könnte Blizzard noch weiter ausholen. Trolling, Spamming etc. ist alles nicht erlaubt. Bisher hat sich Blizzard aber (zum Beispiel im WOW Forum) sehr tolerant gezeigt.
Das einzige was ich gemacht habe ist den MVP aus dem US Forum als White Knight betitelt, nachdem sie nach der Ankündigung von Diablo Immortal meinte sie wäre ja so traurig und braucht nun Wein und sie wäre ja diejenige die es verdient hätte zu heulen! 2 Tage später meinte sie dann die ganze Zeit Die Community Managerin auf einmal zu beschützen egal was jemand gesagt hat. Sie hat keine Kritik zugelassen und als ich sie White Knight genannt habe habe ich dann eine Sperre bekommen.
06.11.2018 11:57Beitrag von Vukasin
Das einzige was ich gemacht habe ist den MVP aus dem US Forum als White Knight betitelt, nachdem sie nach der Ankündigung von Diablo Immortal meinte sie wäre ja so traurig und braucht nun Wein und sie wäre ja diejenige die es verdient hätte zu heulen! 2 Tage später meinte sie dann die ganze Zeit Die Community Managerin auf einmal zu beschützen egal was jemand gesagt hat. Sie hat keine Kritik zugelassen und als ich sie White Knight genannt habe habe ich dann eine Sperre bekommen.


Das wichtigste dabei ist das du jetzt deine Lektion gelernt hast ;)
Welche Lektion denn? Warum sollte ich daraus was gelernt haben? Ich habe nicht einmal eine Mail bekommen... Nur weil man jemanden als white knight betitelt ist das keine Beleidigung. Die versuchen jetzt jede Kritik auszulöschen!
Das einzige was ich gemacht habe...
Ja absolut richtig so, wie Beastman schon sagte, hauptsache du hast die Lektion gelernt.

Edit: Welche Lektion? Oh mann, also doch nicht, schade.
06.11.2018 03:11Beitrag von Raimand
Du bist hier im deutschen Bereich. Und Blizzard hat angeblich so einige Nutzer gebanned. Falls es wirklich so ist, ist das sicher keine sinnvolle Aktion um die Wogen zu glätten.
Jop, wurde auch für 7 Tage von sonem GM gesperrt. Hab dann Blizzard angeschrieben und mich ausge.k.o.t.z.t, dann war die Sperre aufeinmal weg -.- und man hat sich entschuldigt. Hauptsache der GM / CM oder was auch immer bekommt mal eine vor den Hals (nur weil man einem sterbenden Diablo Respekt gezollt hat, nenene).
Witzig ist, daß EU-Accounts gebannt werden und das in den US-Foren beschreiben, während US-Accounts gebannt werden und das hier kundtun.

---

Funny thing that EU-Accounts got banned and write it down in US while US-Accounts get banned and communicate it to EU-Forums.
nennen sich die vom KKK nicht auch "White Knights"
Vielleicht biste desshalb geflogen...
06.11.2018 13:25Beitrag von Kelderon
Witzig ist, daß EU-Accounts gebannt werden und das in den US-Foren beschreiben, während US-Accounts gebannt werden und das hier kundtun.

---

Funny thing that EU-Accounts got banned and write it down in US while US-Accounts get banned and communicate it to EU-Forums.
Das TE ist doch nen Deutscher.
06.11.2018 16:24Beitrag von Killerbug
06.11.2018 13:25Beitrag von Kelderon
Witzig ist, daß EU-Accounts gebannt werden und das in den US-Foren beschreiben, während US-Accounts gebannt werden und das hier kundtun.

---

Funny thing that EU-Accounts got banned and write it down in US while US-Accounts get banned and communicate it to EU-Forums.
Das TE ist doch nen Deutscher.

Ok, dann hat halt n Deutscher seinen US-Zugang verloren ;) Und warum dann in Englisch schreiben? Fragen über Fragen.
06.11.2018 13:02Beitrag von TeX
06.11.2018 03:11Beitrag von Raimand
Du bist hier im deutschen Bereich. Und Blizzard hat angeblich so einige Nutzer gebanned. Falls es wirklich so ist, ist das sicher keine sinnvolle Aktion um die Wogen zu glätten.
Jop, wurde auch für 7 Tage von sonem GM gesperrt. Hab dann Blizzard angeschrieben und mich ausge.k.o.t.z.t, dann war die Sperre aufeinmal weg -.- und man hat sich entschuldigt. Hauptsache der GM / CM oder was auch immer bekommt mal eine vor den Hals (nur weil man einem sterbenden Diablo Respekt gezollt hat, nenene).
Sehr geil, bei anderen wurde wegen "F" die Sperre auch nach sachlicher Beschwerde unter Hinweis auf die Absicht/Bedeutung stehen gelassen; aber mal ne Woche Pause ist ja auch nicht das Drama.
06.11.2018 17:50Beitrag von Kelderon
Und warum dann in Englisch schreiben? Fragen über Fragen.
Das kann dir wohl nur der TE beantworten ;)
Zensur ist niemals der richtige weg, wenn es Kritik hagelt. Das ist nur ein Zeugnis für die Unfähigkeit mit einer Community umzugehen.
Das einzige was ich gemacht habe ist den MVP aus dem US Forum als White Knight betitelt, nachdem sie nach der Ankündigung von Diablo Immortal meinte sie wäre ja so traurig und braucht nun Wein und sie wäre ja diejenige die es verdient hätte zu heulen! 2 Tage später meinte sie dann die ganze Zeit Die Community Managerin auf einmal zu beschützen egal was jemand gesagt hat. Sie hat keine Kritik zugelassen und als ich sie White Knight genannt habe habe ich dann eine Sperre bekommen.
Quinn ist ein Mädchen?
06.11.2018 12:00Beitrag von Beastman
06.11.2018 11:57Beitrag von Vukasin
Das einzige was ich gemacht habe ist den MVP aus dem US Forum als White Knight betitelt, nachdem sie nach der Ankündigung von Diablo Immortal meinte sie wäre ja so traurig und braucht nun Wein und sie wäre ja diejenige die es verdient hätte zu heulen! 2 Tage später meinte sie dann die ganze Zeit Die Community Managerin auf einmal zu beschützen egal was jemand gesagt hat. Sie hat keine Kritik zugelassen und als ich sie White Knight genannt habe habe ich dann eine Sperre bekommen.


Das wichtigste dabei ist das du jetzt deine Lektion gelernt hast ;)


Welche Lektion? Dass Blizzard schlimmer zensiert als die Chinesen?
Die 7Tage Accountsperre für den Buchstaben F als Beileidsbekundung (hat nix mit dem F-Wort zu tun) wurde nach Beschwerde als überzogen auf einen Tag reduziert. Dass hier im Forum ein etwas übereifriger Moderator unterwegs ist, ist schliesslich nichts neues (siehe Hebalons Forumsbug Thread, oder der Sammelthread für die älteren Semester etc, im englischen Sprachraum wurden zB die F-Threads nicht sanktioniert) Auch wenn die Enttäuschung wegen der Blizzcon durchaus berechtigt ist, so nimmt der Hate teils seltsame Ausnahme an.

Das Veschwinden der Dislikes und die damit zusammenhängenden Kommentare ist zB durchaus eher mit den Algorythmen seitens Youtube plausibler als eine Verschwörung von Blizzard.

Auch die kryptischen Aussagen zu den weiteren Diablo Plänen ist bisher voll im normalen Umgang mit Ankündigen von Blizzard, solange es nicht völlig Spruchreif ist, haben sie noch nie etwas bestätigt. Auch wenn konkretere Pläne durchaus aktuell helfen könnte die Wogen zu glätten, als nur Theorien und unbestätigte "Leaks".

Ein Mobile-Game als solches finde ich im Prinzip auch nicht als so dramatisch, auch wenn ich definitiv nicht zur Zielgruppe gehöre. Dass der Rahmen wie sie es angekündigt haben völlig daneben war und Marketingtechnisch kaum zu erklären ist, steht natürlich dennoch außer Frage.

Ich bin neben der Mobile-Game Ankündigung insgesamt von der Blizzcon und den Wegen die Blizzard aktuell einschlägt sehr enttäuscht. Viel mehr als aufgewärmtes gab es leider nicht. Neue frische Ideen für die Blizzard für mich bisher stand sind aktuell nicht erkennbar. Ich für meinen Teil bin eher traurig als wütend, aber werde mich wohl damit abfinden dass ich nach mehr als 20 Jahren nicht mehr zur Hauptzielgruppe des Unternehmens gehöre.

Viel mehr als mit diesem Kapitel abzuschliessen und weiter zu ziehen bleibt mir damit nicht übrig. Dennoch plädiere ich dafür dass jeder für sich erstmal die Dinge sachlich anschaut, nicht alles wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. zB: Die meißten Thread- und Beitragsschliessungen bzw -löschungen hier im Forum sind soweit ich es sehen konnte mit den Forenregeln zu erklären.
Egal wie wütend oder entäuscht man ist, (ich bin es ja auch, und zwar maßlos) man sollte gerecht und fair bleiben.

ja stellenweise sind die Dinge die Blizzard zZ tut unterste Schublade, aber die eintäuschten Spieler auch.

Deshalb gibt es "noch" keine "Blaue" Reaktion in den Foren, denn egal was sie schreiben würde, er würde noch nicht helfen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum