Entfernung der Downvote-Funktion

Allgemeines
16.01.2019 09:19Beitrag von Hebalon
diese nervigen Einzel-Downvotes loszuwerden. Mein Verstand sagt mir "joah, Troll, macht nix, ist egal", aber es macht bei mir trotzdem "schlechte Laune", wenn ich in einem Thread überall "-1" sehe.


nun ja das ist aber schon ein bisschen einstellungsache. :-) bei einem "-1" muss man sich sich noch keine "schlechte laune" machen.

mich beschleicht einfach ein wenig das gefühl, dass diejenigen die hier so vehement diese funktion loswerden wollen sich einfach in ihre "wohlfühlbubble" flüchten wollen. alles wird wird geliked, alles gefällt, mal mehr mal weniger. problem gelöst. weil sonst müsste man sich ja noch hintersinnen und wie oben erwähnt etwas selbstreflektion bewältigen, was in aller regel nicht sehr angenehm ist.

kriegt jemand hier regelmässig massiv netto-downvotes sollte er oder sie sich etwas hinterfragen. so würde ich dieses signal interpretieren. das muss ja nicht mal an den inhaltlichen argumenten selber liegen, sondern vielleicht nur an der art und weise wie sich jemand ausdrückt. "harte kritik" an D3 zum beispiel kann emotional aggressiv hingerotzt oder eben unmissverständlich pointiert formuliert sein.
Die einzige Lösung ist das alle noch viel mehr über ihre Gefühle sprechen ;)
ist zwar leicht ironisch witzig, wie du das jetzt hier hinschreibst. :-)

im kontext dieses threads würde ich allerdings tatsächlich mit nachdruck für das pure gegenteil plädieren.
14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand
Ist ja schon ziemlich auffällig , dass ich

Ich will Dir ja wirklich nicht zu nahe treten, aber wow....so viel Arroganz und Kurzsichtigkeit auf einmal ist echt...einfach...nur...wow. Selbstbeweihräucherung wird bei Dir wirklich ganz groß geschrieben...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand
Ist ja schon ziemlich auffällig , dass ich - und auch viele andere Personen - in anderen Blizzard - und auch anderen Foren - viel Lob ernten und "likes" bekommen, nur im Diablo 3 Forum gibt es diese seelenlosen Downvotebots und Hater/Nichtsgönner/Leute die andere Komplexe in ihrem Leben haben und deswegen jeden Beitrag downvoten.

Wow... welch unfassbar riesige Menge geistiger Vielfalt... Jemand hat es gewagt seine Majestät mit einem Downvote zu belegen? Dich? Wo Du doch immer soooo viel Lob erntest? Und sooo viele "likes" bekommst? Unfassbar.... Skandal. Was macht man als Hoheit dann? Genau! Man stempelt alles und jeden als Downvotebot und Hater und Nichtsgönner ab. Schließlich ging es ja gegen Dich persönlich. Weltenschmerz². Welch Blasphemie König Raimand so etwas anzutun. Dein Abstraktionsvermögen tendiert stark gegen Null. Was muss man erst für Komplexe haben, wenn man jemandem Komplexe unterstellt, weil er Dir einen Downvote gegeben hat?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Ja, für einige sind die Dislikes egal. Richtig. Ist mir auch egal.

Dafür, dass Dir Disklikes eigentlich egal sind, sind Dir Dislikes scheinbar nicht egal. Sie sind Dir scheinbar so egal, dass Du gleich erst mal einen eigenen Thread dafür eröffnet musstest?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Mir geht es aber ums Prinzip und um "Quality of life" changes. Schaue ich mir die Likes im WoW Forum an, so habe ich im Schnitt pro Kommentar 5 Likes.

Applaus, Applaus, Feuerwerk, Explosionen, Opernmusik, lautes Geklatsche und stehende Ovationen. Deine ständige Ich-Bezogenheit und Selbstverliebtheit fällt zum Glück kaum auf. Aber aus strategischer Sicht ist es wirklich extremst clever von Dir mit solchen knüppelharten Argumenten um sich zu schlagen. Die sitzen wie die Faust aufs Auge. "Im Schnitt pro Kommentar 5 Likes" = Der Satz mutiert zum Verkaufs-hit. Oder zum Verkauf-s.h.i.t. Der Unterschied liegt allein in der Betonung. Jetzt mal für anderthalb Sekunden Ernsthaftigkeit: Was will uns der Dichter damit sagen? Dass Du ein richtig krasser, hammergeiler Typ bist, der keine Downvotes von seelenlosen Hatern verdient hat?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Wenn jemand etwas gegen mich hat, soll er es schreiben und nicht einfach feige disliken. Wir sind hier in einem Diskussionsforum. Entweder stimmt man einer Person zu, dann liked man, oder man stimmt der Person nicht zu, dann hat man aber auch seine Meinung/Gründe dafür zu nennen. Sowas lernt man bereits im Kindergarten.

Schön zu sehen, dass es in einem Thread, in dem es um die Entfernung der Downvote-Funktion geht, eigentlich nur um Dich geht... Mal abgesehen davon, dass ich nichts gegen Dich habe, was meinst Du was mit so einem Forum passiert, wenn jetzt jeder anfängt etwas zu deinem ichbezogenen Ego zu sagen? Wir sind hier sicher nicht im Forum, um zu erfahren wer, wann, was und wieso gegen Dich hat. Mit Sicherheit nicht! Interessiert auch niemanden. Das hat dann auch nichts mit Diskussionsforum mehr zu tun. Aber hauptsache alle, die Deinen Blödsinn (zu Recht) disliken, sind feige. Deine Argumentationsstrategie ist wahrlich brilliant...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Entweder stimmt man einer Person zu, dann liked man, oder man stimmt der Person nicht zu, dann hat man aber auch seine Meinung/Gründe dafür zu nennen. Sowas lernt man bereits im Kindergarten.

Ob jemand etwas liked oder disliked entscheidest aber nicht Du. Ob jemand seine Meinung mitteilen möchte oder nicht kannst Du ebenso getrost derjenigen Person überlassen. Das Ganze aber auch noch mit "Kindergarten" untermauen zu wollen lässt ernsthafte Rückschlüsse auf Dich zu (leider keine positven). Und wenn ich jetzt ernsthaft meine Meinung zu dem von Dir hier verzapften Nonsens verbreiten würde, würde ich nie fertig werden. Und, um es noch einmal zu unterstreichen, das hat hier auch nichts zu suchen im Forum. Aber naja, so etwas lernt man leider erst auf der Schule...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Es nervt in diesem Forum einfach nur noch. Jeder Thread hat zu 95% ausschließlich Dislikes und man fühlt sich nur noch verarscht.

Du hast Probleme...echt. Du bist scheinbar nur noch im Forum aktiv um tagtäglich die Like-Dislike-Ratio zu kontrollieren? Wenn der Sportskollege Chong wieder einmal versucht einen Thread mit seiner positiven Aura zu fluten, dann was? Dann sieht es naturgemäß schlecht aus für Deine geliebte Ratio. Wenn er nun mal mit seiner naturgegebenen schlechten Laune versucht hier etwas beizutragen, wird es nicht leicht bei Deinem Like-Sammelspiel die Höchstpunktzahl zu ergattern. Seine Meinung muss man akzeptieren. Man muss sie nicht respektieren und erst recht nicht mögen, aber akzeptieren. Und selbst, wenn man diese nicht akzeptieren will, bleibt einem letztlich doch nichts anderes übrig. Aber so Totschlagargumente wie "man kann ja mit Dir über alles reden" hilft da auch nicht. Wenn jemand einen Thread startet oder nur einen Kommentar abgibt, der mehr als offensichtlich getrolle ist, dann? Soll also jeder, der das gelesen hat, seine Meinung dazu schreiben? Na herrlich. Das bringt es ja dann voll. Fluten wir das Thema alle mit "sinnvollen" Antworten zu einem sinnlosen Post. Hoffentlich versteckt sich unter den "sinnvollen" Antworten kein sinnbefreiter.... Wo das nur hinführen könnte... Was man alles mit so einem kurzen Dislike nur anstellen könnte? Statt stundenlangem Geschwafel ein kurzer Klick... Den Downvotebutton hat Diablo bestimmt persönlich erfunden. Aber in Deiner undifferenzierten engen Welt gibt es so etwas ja nicht. Du könntest ja mit deiner 5-Likes-pro-Kommentar-Quote noch weiter absinken. Da ist es mega sinnvoll das Ganze gleich verbieten zu wollen, nur weil Dir etwas nicht passt. Zum Glück ist das alles ja nicht komplett am Thema vorbei......

Vielleicht hast Du es ja auch nur vergessen: Diablo 3 wurde bereits 2008 angekündigt und erschien 2012. Das Spiel ist asbachuralt und sämtliche Themen und Inhalte wurden zig mal durchgekaut. Ein Add-on und ein DLC in knapp 7 Jahren und weit und breit kein neuer Content in Sicht. Was genau erwartest Du da noch? Heile Welt Getue mit Singen und Tanzen und gegenseitigem Auf-die-Schulter-klopfen in einem Forum in dem nur noch der harte Kern unterwegs ist? Die paar vereinzelten Seelen, die neu hinzukommen stellen eher Fragen zu grundlegenden Spielinhalten. Und die bekommen Ihre Hilfe auch. Die jammern aber zum Glück auch nicht so viel rum. Einen Thread zu starten zu einem Thema, welches Dir ja eigentlich egal ist, um auch Wenig- oder nieschreiber zu eliminieren, die nicht Deiner Meinung sind...ist schon Hardcore mies.

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Und ja, ich schreibe es so direkt. Blizz soll es endlich mal "raffen" und die Funktion entfernen. Das war die beste Entscheidung im Forum seit locker 10 Jahren im WoW Forum. Die gesamte Einstellung der Leute hat sich seit dem auch verändert. Plötzlich sind alle Personen positiver, wenn etwas schlecht ankommt, dann wird darüber diskutiert, es gibt anregende Diskussionen etc.

Wooooow. Ist da noch ein Platz frei in Deiner Traumwelt? Muss ja echt toll sein dort. Beneidenswert. Keine doofen Downvoter mehr in der eigenen Statistik, keine komplexbehafteten Hater mehr und selbst die Nichtsgönner-Orks haben sich in tolerante, warhmherzige Elfen verwandelt, um mit Dir Friede, Freude, Eierkuchen zu spielen. Ham wa se alle mundtot jemacht = richtig geil jetzt, ne? Ist sicher schön, wenn alle nur noch Deiner Meinung sein können. Die Quoten stimmen auch wieder. Die Like-Bots verrichten wieder wie gewohnt ihre Arbeit. Herrlich. Bei so viel Blödsinn der in Deinem Post steckt kannst Du echt froh sein, wenn Blizzard das im neuen Forum rauspatcht. Dann klappt es sicher auch wieder mit Deinem Ego. Dass Andere vielleicht keine Lust haben auf jeden geäußerten Blödsinn eingehen zu wollen ist Dir eh fremd. Der Spielkollege rhylsadar hat dazu in seinen Posts ja bereits alles trefflich formuliert. Im Gegensatz zu Dir hat er aber auch Likes, woran das wohl liegen könnte? Aber hey...darum geht es ja schließlich auch...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Also Blizzard, ich weiß, D3 ist euch komplett egal, aber vllt. haben die Webdesigner ja erbarmen und schenken uns ein wenig Aufmerksamkeit.

Bei so viel Blödsinn versteh ich das mangelnde Interesse seitens Blizzard mittlerweile ein klein wenig mehr...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

PS: Ich wette, dass ich den ersten Dislike nach 7 Minuten habe, vllt. eher? Mal schauen! (:

Ich zitiere Dich mal selbst: "Kindergarten". Wenn man sich wie ein 5jähriger benimmt, sollte man sich auch nicht wundern, wenn andere Dich auch wie einen 5jährigen behandeln.

Und wenn Du Likes und Downvotes ernst nimmst, dann machst Du generell irgendetwas falsch im Leben. Mit Deinen "Begründungen" und "Argumenten" zu diesem Thema machst Du aber leider noch weitaus mehr falsch. Für solchen einen Blödsinn gibt es nun mal keine Blumen.
Und das wird hier leider von einigen Trollen (oder Scherzkeksen) missbraucht, indem sie einfach mehr oder weniger jeden Beitrag downvoten. Das führt dann manchmal dazu, dass ein Thread voller eigentlich "neutraler" Beiträge durchgehend runtergevotet wird.

Dann setz doch da einfach n Upvote gegen. Mach ich
auch manchmal selbst wenn ich nur bedingt "fuer" den
Beitrag an sich bin ....

16.01.2019 09:19Beitrag von Hebalon
Es geht bei der Entfernung der Funktion (wenn ich das richtig verstehe) aber eher darum, diese nervigen Einzel-Downvotes loszuwerden. Mein Verstand sagt mir "joah, Troll, macht nix, ist egal", aber es macht bei mir trotzdem "schlechte Laune", wenn ich in einem Thread überall "-1" sehe.

Nicht jeder Einzel-Downvote ist ein Trollvote! Und selbst
wenn, dann muss doch nicht gleich die Keule rausgeholt
werden.
Waer aber schoen, wenn du in meiner Stadt Chef des
Ordnungsamtes waerst. Waer dann mal auf deine
Methoden gegen Buergersteigparker gespannt. Der
Buergermeister von St.Petersburg hat mal n Panzer
benutzt .....

Edit:
Mechromancer +1
(auch fuer den genervten Unterton)
16.01.2019 08:57Beitrag von Hebalon
16.01.2019 03:35Beitrag von Blood
Toll.....schöne neue Welt!So kann man auch mit negativ Kritik umgehen,sie wird erst gar nicht mehr zugelassen.In ihrer einfachsten Form als "Downvoten" verschwindet sie einfach

Das Problem, das ich mit der Downvote-Funktion hier im Forum habe ist, dass sie vollständig anonym ist. Ich kann nicht erkennen, von wem die "Kritik" kommt, und es wird im Profil auch nicht angezeigt, wer wie oft runter (und hoch) gevotet hat (und wurde).

Und das wird hier leider von einigen Trollen (oder Scherzkeksen) missbraucht, indem sie einfach mehr oder weniger jeden Beitrag downvoten. Das führt dann manchmal dazu, dass ein Thread voller eigentlich "neutraler" Beiträge durchgehend runtergevotet wird.

Das ist dann keine negative Kritik mehr, das ist einfach nur blöd.

Ich finde auch nicht, dass man die Downvote-Funktion entfernen sollte. Aber sie sollte modifiziert werden, um den Spaßklickern etwas den albernen Spaß zu verderben.

16.01.2019 03:35Beitrag von Blood
Und das Downvoten habe ich in den ganzen Jahren wenn es hoch kommt 10 mal benutzt.
Das ehrt dich! Ich selbst setze das etwas öfter ein, in aller Regel aber kombiniert mit einem Beitrag dazu.


Was meinst Du wird passieren, wenn sie nicht mehr anonym ist? Spieler wie Raimand sind ja schon auf 180, wenn sie ihre 5-Likes-per-Kommi-Quote nicht erreichen. Wenn solche Spieler, die in ihrer Fantasiewelt leben und sich verarscht fühlen, weil ihnen nicht bei jedem Post gehuldigt wird, dann auch noch wissen, wer ihnen einen Däumchen nach unten hinterlassen hat... Wie hilfreich wäre das dann bezüglich des allgemeinen Forumfriedens? Welchen Nutzen verspricht das?

Ich kann da nicht erkennen inwiefern das nützlich sein soll. Wir sind ja sowieso alle hier anonym in diesem Forum unterwegs. Und so eine Statistik wäre eh sinnfrei. Was soll die bringen? "Ohhh der hat mehr Downvotes als Upvotes...der kann nur ein Troll sein...verbrennt ihn...macht permanent Stimmung gegen ihn. Bei allem was der jetzt schreibt bekommt der von mir auch nur noch Downvotes." Inwiefern wäre so eine Statistik denn aussagekräftig?

Einer, der immer brav alles liked, ist der dann ein richtig cooler Typ? Oder vielleicht ein "minderbemittelter" Ja-Sager? Oder ein Like-Bot von Raimund? Oder jemand, der einfach nur gerne das liked was ihm gefällt? Wer wird das dann entscheiden? Sucht man dann immer die persönliche Aussprache, weil es mal einen Downvote gab? Erst mal schnell die Statistik checken, damit man seinen Voter auch "richtig einschätzen kann"? Das bringt doch tendenziell nichts außer Hexenjagden und Hexenverbrennungen. Vor allem, wenn dann jemand wie der TE mit seinen "Komplexen" und "Kindergarten" Argumenten versucht Stimmung zu machen... Dann weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Aber ich weiß, dass so ein Thema in einem Spieleforum eigentlich nichts zu suchen hat.
16.01.2019 11:40Beitrag von Mechromancer
Welchen Nutzen verspricht das?
Ein personalisiertes Voting-System, mit am besten noch getrennter +/- Anzeige, macht Diskussionen um einiges transparenter, da man seine Gegenüber selbst ohne direkten Kommentar besser einschätzen kann, zudem kann man bei Missfallen auch einfach mal nachfragen, was denjenigen denn genau stört, es werden einfach die Diskussionen und das Miteinander innerhalb der Community gefördert.

Ebenfalls wird dadurch direkt die Hürde erhöht, einfach im Forum "Wildsau mit Votes zu spielen", denn die (zumindest Char/Account) Anonymität ist dann eben nicht mehr gewährleistet, es gibt ja nicht nur im Spiel eine Reputation, sondern auch im Forum.

Es ist nun mal leider so, dass grundsätzlich die Anonymität des Internets immer wieder ausgenutzt wird, selbst wenn es wie hierbei "nur" um das BattleTag geht, sprich die Anonymität des Accounts/der gespielten Chars, aber nicht des Menschen an sich. Wenn jemand zb. immer alles kommentarlos downvoted oder auch upvoted, weißt du schon mal, dass du auf diese Stimme nicht unbedingt viel geben musst.
Ist ja schon ziemlich auffällig , dass ich[...jede Menge weiteres sinnloses, nicht themenbezogenes, provokatives Drecksgelaber[...]
23 Beiträge, dich betrifft das also null, da du kein Forenmitglied bist. Und selten eine so verhasste, beleidigende, polemische Person hier im Forum erwischt. Aber hey, wenigstens hast du viele Likes dafür bekommen. Ist ja typisch, dass Personen sich über anderer Leute Sorgen lustig machen, wenn es sie nicht betrifft und das Leute, die andere niedermachen dafür viele Votes bekommen.

Du gehörst für diesen Text einfach nur aus dem Forum gesperrt. Vom ersten Satz an pure Provokation, Beleidigung, Verleumdung und mehr. Aber spielst dich hier auf als wäre ich ein Mörder - nach dem ich hier nur ganz sachlich und vernünftig ein großes Problem dieses Forums, welches jeder aktive Forennutzer kennt - angesprochen habe. Du bist das Bilderbuchbeispiel dafür, weshalb es schade ist, dass in Deutschland jeder Mensch ein Grundrecht auf der Internet hat. Dadurch sinkt nämlich das Niveau im Internet ungemein und jeder Mensch kann anonym ins Forum kommen und andere Leute ins Lächerliche ziehen nach einem schweren Tag an dem dir das Brot in der Schule geklaut wurde.

Meine Fresse. Man ist 30 Jahre alt und seit jeher aktives Forenmitglied, wurde nie gesperrt und möchte einfach nur vernünftige Diskussionen führen und dann kommen solche Lappen ins Forum und müssen so eine !@#$%^e schreiben.

16.01.2019 11:40Beitrag von Mechromancer
Was meinst Du wird passieren, wenn sie nicht mehr anonym ist? Spieler wie Raimand sind ja schon auf 180, wenn sie ihre 5-Likes-per-Kommi-Quote nicht erreichen.
Auch sowas wieder. Wo bitte war ich im Thread auf 180? Wo hast du deine Argumente her? Wieso ist dein Urteilungsvermögen und deine Interpretationsgabe rein darauf spezifiziert um andere Leute zu beleidigen? Dein ganzer Schreibstil ist einfach nur unterste Schublade. Sei froh, dass die Mods in diesem Forum keine bewussten Trolle bannen, ansonsten wärst du permanent gesperrt.

Ich bin einfach durch mit diesem Forum. Immer kommen irgendwelche Lappen ins Forum die ihre ersten Beiträge schreiben und nur darauf abzielen erwachsene, sachliche und vernünftige Diskussionen mit ihren Dünnschiss zu ruinieren.
16.01.2019 11:37Beitrag von Mechromancer
14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand
Ist ja schon ziemlich auffällig , dass ich

Ich will Dir ja wirklich nicht zu nahe treten, aber wow....so viel Arroganz und Kurzsichtigkeit auf einmal ist echt...einfach...nur...wow. Selbstbeweihräucherung wird bei Dir wirklich ganz groß geschrieben...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand
Ist ja schon ziemlich auffällig , dass ich - und auch viele andere Personen - in anderen Blizzard - und auch anderen Foren - viel Lob ernten und "likes" bekommen, nur im Diablo 3 Forum gibt es diese seelenlosen Downvotebots und Hater/Nichtsgönner/Leute die andere Komplexe in ihrem Leben haben und deswegen jeden Beitrag downvoten.

Wow... welch unfassbar riesige Menge geistiger Vielfalt... Jemand hat es gewagt seine Majestät mit einem Downvote zu belegen? Dich? Wo Du doch immer soooo viel Lob erntest? Und sooo viele "likes" bekommst? Unfassbar.... Skandal. Was macht man als Hoheit dann? Genau! Man stempelt alles und jeden als Downvotebot und Hater und Nichtsgönner ab. Schließlich ging es ja gegen Dich persönlich. Weltenschmerz². Welch Blasphemie König Raimand so etwas anzutun. Dein Abstraktionsvermögen tendiert stark gegen Null. Was muss man erst für Komplexe haben, wenn man jemandem Komplexe unterstellt, weil er Dir einen Downvote gegeben hat?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Ja, für einige sind die Dislikes egal. Richtig. Ist mir auch egal.

Dafür, dass Dir Disklikes eigentlich egal sind, sind Dir Dislikes scheinbar nicht egal. Sie sind Dir scheinbar so egal, dass Du gleich erst mal einen eigenen Thread dafür eröffnet musstest?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Mir geht es aber ums Prinzip und um "Quality of life" changes. Schaue ich mir die Likes im WoW Forum an, so habe ich im Schnitt pro Kommentar 5 Likes.

Applaus, Applaus, Feuerwerk, Explosionen, Opernmusik, lautes Geklatsche und stehende Ovationen. Deine ständige Ich-Bezogenheit und Selbstverliebtheit fällt zum Glück kaum auf. Aber aus strategischer Sicht ist es wirklich extremst clever von Dir mit solchen knüppelharten Argumenten um sich zu schlagen. Die sitzen wie die Faust aufs Auge. "Im Schnitt pro Kommentar 5 Likes" = Der Satz mutiert zum Verkaufs-hit. Oder zum Verkauf-s.h.i.t. Der Unterschied liegt allein in der Betonung. Jetzt mal für anderthalb Sekunden Ernsthaftigkeit: Was will uns der Dichter damit sagen? Dass Du ein richtig krasser, hammergeiler Typ bist, der keine Downvotes von seelenlosen Hatern verdient hat?

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Wenn jemand etwas gegen mich hat, soll er es schreiben und nicht einfach feige disliken. Wir sind hier in einem Diskussionsforum. Entweder stimmt man einer Person zu, dann liked man, oder man stimmt der Person nicht zu, dann hat man aber auch seine Meinung/Gründe dafür zu nennen. Sowas lernt man bereits im Kindergarten.

Schön zu sehen, dass es in einem Thread, in dem es um die Entfernung der Downvote-Funktion geht, eigentlich nur um Dich geht... Mal abgesehen davon, dass ich nichts gegen Dich habe, was meinst Du was mit so einem Forum passiert, wenn jetzt jeder anfängt etwas zu deinem ichbezogenen Ego zu sagen? Wir sind hier sicher nicht im Forum, um zu erfahren wer, wann, was und wieso gegen Dich hat. Mit Sicherheit nicht! Interessiert auch niemanden. Das hat dann auch nichts mit Diskussionsforum mehr zu tun. Aber hauptsache alle, die Deinen Blödsinn (zu Recht) disliken, sind feige. Deine Argumentationsstrategie ist wahrlich brilliant...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Entweder stimmt man einer Person zu, dann liked man, oder man stimmt der Person nicht zu, dann hat man aber auch seine Meinung/Gründe dafür zu nennen. Sowas lernt man bereits im Kindergarten.

Ob jemand etwas liked oder disliked entscheidest aber nicht Du. Ob jemand seine Meinung mitteilen möchte oder nicht kannst Du ebenso getrost derjenigen Person überlassen. Das Ganze aber auch noch mit "Kindergarten" untermauen zu wollen lässt ernsthafte Rückschlüsse auf Dich zu (leider keine positven). Und wenn ich jetzt ernsthaft meine Meinung zu dem von Dir hier verzapften Nonsens verbreiten würde, würde ich nie fertig werden. Und, um es noch einmal zu unterstreichen, das hat hier auch nichts zu suchen im Forum. Aber naja, so etwas lernt man leider erst auf der Schule...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Es nervt in diesem Forum einfach nur noch. Jeder Thread hat zu 95% ausschließlich Dislikes und man fühlt sich nur noch verarscht.

Du hast Probleme...echt. Du bist scheinbar nur noch im Forum aktiv um tagtäglich die Like-Dislike-Ratio zu kontrollieren? Wenn der Sportskollege Chong wieder einmal versucht einen Thread mit seiner positiven Aura zu fluten, dann was? Dann sieht es naturgemäß schlecht aus für Deine geliebte Ratio. Wenn er nun mal mit seiner naturgegebenen schlechten Laune versucht hier etwas beizutragen, wird es nicht leicht bei Deinem Like-Sammelspiel die Höchstpunktzahl zu ergattern. Seine Meinung muss man akzeptieren. Man muss sie nicht respektieren und erst recht nicht mögen, aber akzeptieren. Und selbst, wenn man diese nicht akzeptieren will, bleibt einem letztlich doch nichts anderes übrig. Aber so Totschlagargumente wie "man kann ja mit Dir über alles reden" hilft da auch nicht. Wenn jemand einen Thread startet oder nur einen Kommentar abgibt, der mehr als offensichtlich getrolle ist, dann? Soll also jeder, der das gelesen hat, seine Meinung dazu schreiben? Na herrlich. Das bringt es ja dann voll. Fluten wir das Thema alle mit "sinnvollen" Antworten zu einem sinnlosen Post. Hoffentlich versteckt sich unter den "sinnvollen" Antworten kein sinnbefreiter.... Wo das nur hinführen könnte... Was man alles mit so einem kurzen Dislike nur anstellen könnte? Statt stundenlangem Geschwafel ein kurzer Klick... Den Downvotebutton hat Diablo bestimmt persönlich erfunden. Aber in Deiner undifferenzierten engen Welt gibt es so etwas ja nicht. Du könntest ja mit deiner 5-Likes-pro-Kommentar-Quote noch weiter absinken. Da ist es mega sinnvoll das Ganze gleich verbieten zu wollen, nur weil Dir etwas nicht passt. Zum Glück ist das alles ja nicht komplett am Thema vorbei......

Vielleicht hast Du es ja auch nur vergessen: Diablo 3 wurde bereits 2008 angekündigt und erschien 2012. Das Spiel ist asbachuralt und sämtliche Themen und Inhalte wurden zig mal durchgekaut. Ein Add-on und ein DLC in knapp 7 Jahren und weit und breit kein neuer Content in Sicht. Was genau erwartest Du da noch? Heile Welt Getue mit Singen und Tanzen und gegenseitigem Auf-die-Schulter-klopfen in einem Forum in dem nur noch der harte Kern unterwegs ist? Die paar vereinzelten Seelen, die neu hinzukommen stellen eher Fragen zu grundlegenden Spielinhalten. Und die bekommen Ihre Hilfe auch. Die jammern aber zum Glück auch nicht so viel rum. Einen Thread zu starten zu einem Thema, welches Dir ja eigentlich egal ist, um auch Wenig- oder nieschreiber zu eliminieren, die nicht Deiner Meinung sind...ist schon Hardcore mies.

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Und ja, ich schreibe es so direkt. Blizz soll es endlich mal "raffen" und die Funktion entfernen. Das war die beste Entscheidung im Forum seit locker 10 Jahren im WoW Forum. Die gesamte Einstellung der Leute hat sich seit dem auch verändert. Plötzlich sind alle Personen positiver, wenn etwas schlecht ankommt, dann wird darüber diskutiert, es gibt anregende Diskussionen etc.

Wooooow. Ist da noch ein Platz frei in Deiner Traumwelt? Muss ja echt toll sein dort. Beneidenswert. Keine doofen Downvoter mehr in der eigenen Statistik, keine komplexbehafteten Hater mehr und selbst die Nichtsgönner-Orks haben sich in tolerante, warhmherzige Elfen verwandelt, um mit Dir Friede, Freude, Eierkuchen zu spielen. Ham wa se alle mundtot jemacht = richtig geil jetzt, ne? Ist sicher schön, wenn alle nur noch Deiner Meinung sein können. Die Quoten stimmen auch wieder. Die Like-Bots verrichten wieder wie gewohnt ihre Arbeit. Herrlich. Bei so viel Blödsinn der in Deinem Post steckt kannst Du echt froh sein, wenn Blizzard das im neuen Forum rauspatcht. Dann klappt es sicher auch wieder mit Deinem Ego. Dass Andere vielleicht keine Lust haben auf jeden geäußerten Blödsinn eingehen zu wollen ist Dir eh fremd. Der Spielkollege rhylsadar hat dazu in seinen Posts ja bereits alles trefflich formuliert. Im Gegensatz zu Dir hat er aber auch Likes, woran das wohl liegen könnte? Aber hey...darum geht es ja schließlich auch...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

Also Blizzard, ich weiß, D3 ist euch komplett egal, aber vllt. haben die Webdesigner ja erbarmen und schenken uns ein wenig Aufmerksamkeit.

Bei so viel Blödsinn versteh ich das mangelnde Interesse seitens Blizzard mittlerweile ein klein wenig mehr...

14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand

PS: Ich wette, dass ich den ersten Dislike nach 7 Minuten habe, vllt. eher? Mal schauen! (:

Ich zitiere Dich mal selbst: "Kindergarten". Wenn man sich wie ein 5jähriger benimmt, sollte man sich auch nicht wundern, wenn andere Dich auch wie einen 5jährigen behandeln.

Und wenn Du Likes und Downvotes ernst nimmst, dann machst Du generell irgendetwas falsch im Leben. Mit Deinen "Begründungen" und "Argumenten" zu diesem Thema machst Du aber leider noch weitaus mehr falsch. Für solchen einen Blödsinn gibt es nun mal keine Blumen.
Noch einmal ein Savequote, damit jeder sehen kann, was in diesem Forum erlaubt ist ohne direkt einen Bluepost hier zu bekommen in dem klargemacht wird, dass die Person permanent aus dem Forum gebanned wurde wegen extremst schlechten Verhalten.

Danke Blizzard. Euer Support ist erste Sahne. 50% Aktienverlust, sinkende Zahlen in allen Spielen. Ich weiß auch warum. Übrig bleibt die neue Generation der anonymen respektlosen Kinder die alles und jeden flamen. Bin raus.
Wieso? War doch harmlos. Haste dir schon verdient
mit deiner dummen Art ....
Naja es kann auch anders sein.
Hebt doch die Anonymität auf und zeigt an wer wie was macht.
Das ist die eine Variante.
Aber eine freie Meinungsäußerung zu verbieten ist in meinen Augen ein Rückschritt in 1600 Jahrhundert.
Sie über den Deich......
Da wird auch nurnoch mit der Holzhammermethode Politik gemacht.
Ach ja stimmt, ... Stammsitz
14.01.2019 22:23Beitrag von Raimand
Ich schreibs ins technische Forum. Wann wird endlich die Funktion entfernt? Ist ja schon ziemlich auffällig, dass ich - und auch viele andere Personen - in anderen Blizzard - und auch anderen Foren - viel Lob ernten und "likes" bekommen, nur im Diablo 3 Forum gibt es diese seelenlosen Downvotebots und Hater/Nichtsgönner/Leute die andere Komplexe in ihrem Leben haben und deswegen jeden Beitrag downvoten. Egal wer wo wann was schreibt, er bekommt direkt nach wenigen Augenblicken dislikes.

Ja, für einige sind die Dislikes egal. Richtig. Ist mir auch egal. Mir geht es aber ums Prinzip und um "Quality of life" changes. Schaue ich mir die Likes im WoW Forum an, so habe ich im Schnitt pro Kommentar 5 Likes. Wenn jemand etwas gegen mich hat, soll er es schreiben und nicht einfach feige disliken. Wir sind hier in einem Diskussionsforum. Entweder stimmt man einer Person zu, dann liked man, oder man stimmt der Person nicht zu, dann hat man aber auch seine Meinung/Gründe dafür zu nennen. Sowas lernt man bereits im Kindergarten.

Es nervt in diesem Forum einfach nur noch. Jeder Thread hat zu 95% ausschließlich Dislikes und man fühlt sich nur noch verarscht.

Und ja, ich schreibe es so direkt. Blizz soll es endlich mal "raffen" und die Funktion entfernen. Das war die beste Entscheidung im Forum seit locker 10 Jahren im WoW Forum. Die gesamte Einstellung der Leute hat sich seit dem auch verändert. Plötzlich sind alle Personen positiver, wenn etwas schlecht ankommt, dann wird darüber diskutiert, es gibt anregende Diskussionen etc.

Also Blizzard, ich weiß, D3 ist euch komplett egal, aber vllt. haben die Webdesigner ja erbarmen und schenken uns ein wenig Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße

PS: Ich wette, dass ich den ersten Dislike nach 7 Minuten habe, vllt. eher? Mal schauen! (:


Hast nen dislike von mir bekommen!
#loveHugh
Die downvote Funktion in diesem Forum, kann man sowieso schon lange nicht mehr richtig ernst nehmen.

Mir kommt es manchmal so vor als ob 80% hier runter gevotet wird!
Naja ich werde auch nicht davon verschont bleiben :)
Wir werden dieses Jahr ein neues Diablo-Forum bekommen und die Downvote-Funktion wird dann nicht mehr vorhanden sein. Positive Bewertungen werden nach wie vor möglich sein und Spieler, die viele gut bewertete Beiträge erhalten, werden in einer Art Rang aufsteigen können. Ihr könnt nebenan, z. B. im WoW- oder Overwatch-Forum bereits das neue Forum testen. Das Hearthstone-Forum kommt als nächstes dran und danach geht es mit Diablo weiter.

Sobald wir ein konkretes Datum kennen, werden wir euch Bescheid geben.
Und wieder steht Diablo als letztes an. Was soll man dazu noch sagen? Traurig.
Hallo?
Dann sollen wir anscheinend nur noch schreiben was ihr hören wollt?
OK - ich will Rang eins.
Mein neuer Beitrag lautet:
ich liebe euch alle.

Wie wollt ihr eine Diskussion führen ohne zwei Meinungen?
Das ist doch gar nicht möglich, ihr erstickt dann das Forum, macht es doch lieber dicht.
Nochmal - am einfachsten ist ihr hebt die anonymität auf und jeder sieht ob ich ein minus oder ein plus vergeben hab. Es könnte so einfach sein.
01.02.2019 23:42Beitrag von PapaJo
Hallo?
Dann sollen wir anscheinend nur noch schreiben was ihr hören wollt?
OK - ich will Rang eins.
Mein neuer Beitrag lautet:
ich liebe euch alle.

Wie wollt ihr eine Diskussion führen ohne zwei Meinungen?
Das ist doch gar nicht möglich, ihr erstickt dann das Forum, macht es doch lieber dicht.
Nochmal - am einfachsten ist ihr hebt die anonymität auf und jeder sieht ob ich ein minus oder ein plus vergeben hab. Es könnte so einfach sein.


Viele Foren haben bereits solch ein Prinzip ohne dislike Funktion und haben sich nicht zum schlechteren entwickelt. Ich sehe da keine Verschlechterung.
Wir hatten ja vor kurzem auch wieder den "- Bot" hier... alle Beiträge -2 oder -3.
Die aktiven Nutzer wissen das und uns jukt es nicht weiter.

Wenn aber jmd mit ner einfachen Frage neu hier her kommt und hat vor der ersten Antwort schon -2 dann ist es doch schon bescheuert.

Ausserdem ließ ich mich bisher weder von Up noch von Downvotes von einer Diskussion abhalten und das wird auch so bleiben ;)
01.02.2019 23:42Beitrag von PapaJo
Nochmal - am einfachsten ist ihr hebt die anonymität auf und jeder sieht ob ich ein minus oder ein plus vergeben hab. Es könnte so einfach sein.

Und man darf auch nicht vergessen, das so etwas, im schlimmsten Fall, nur noch mehr Stress machen kann im Forum. Denn nicht selten werden einige Persönlich, bis beleidigend, wenn man anderer Meinung ist.
01.02.2019 23:42Beitrag von PapaJo
Hallo?
Dann sollen wir anscheinend nur noch schreiben was ihr hören wollt?
OK - ich will Rang eins.
Mein neuer Beitrag lautet:
ich liebe euch alle.

Wie wollt ihr eine Diskussion führen ohne zwei Meinungen?
Das ist doch gar nicht möglich, ihr erstickt dann das Forum, macht es doch lieber dicht.
Nochmal - am einfachsten ist ihr hebt die anonymität auf und jeder sieht ob ich ein minus oder ein plus vergeben hab. Es könnte so einfach sein.


wo ist denn der Unterschied zu jetzt? Wenn man hier seine Meinung vertritt wird man eh von downvotes ertränkt... Wem das in der heutigen Zeit stört, oder wer denkt die downvotes im diablo forum haben noch irgenteine representative bewertung des Kommentars, dem ist eh nicht zu helfen xD

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum