Flächenschaden Ja/Nein / Hybrid Variante

Mönch
Hallo Schwarmintelligenz,

auch ich bin nach monatelanger Abstinenz zurückgekehrt und hoffe auf ein wenig Unterstützung.

Siehe Profil, versuche ich es mit dem 5er Innas+2er Stürme inkl. Shen Long und Prunkring.
Meine Überlegung dabei war je mehr Angriffsgeschwindigkeit, desto Mehr:
- Leben pro Treffer
- Schnellere GK Regeneration (dadurch mehr Schaden durch Shenlong)
Aus diesem Grunde wurde auch als Rune tosende Woge gewählt.

Mein Gefühl im Spiel ist dabei, dass ich keinerlei GK Probleme habe und den Bonus der Shenlong Wafen so gut wie perfekt ausreize. (So scheint es mir zumindest)
Die Offenbarung könnte meines Erachtens schneller bereit sein, aber man kann ja nicht alles haben...

Nichtsdestotrotz stellt sich die Frage des "Umrollens" der Waffen,Schulter, Handschuhe.
Angriffsgeschwindkeit aufgeben und dafür Flächenschaden rollen?
Die Frage ist ob sich das lohnt, ich würde dafür auf ca. 20% Angriffgeschwindigkeit (dadurch weniger Leben und weniger Schaden durch ShenLong)verzichten müssen, gegen ich schätze mal maximal 70% mehr Flächenschaden.
Achja...um das Profil zu runden da dort die Gems fehlen. Ich nutze noch den Gogok und verderben der Gefangenen.

Was meint ihr?

Vielen Dank schon mal
gen monk hat ias > all weil du auf lange sicht vom stricken stack den schaden holst. regel ist min 2.2 aps + feuerrune veim dash und sti natürlich. einmal loh soll zwar sein, aber beide waffeln ias ist wichtiger, besonders wenn du vor hast r6 zu gehen. ad auf Schulter, waffe, hände darf gerne sein und ist sozusagen die endstufe wenn der rest passt. gibt n netten dmg boost.

du gehst auch üblicherweise auf zerfetzen und wenn du kannst zusätzlich assimilieren (coe Phasen nutzen) und die ganz harten nehmen noch n dritten gen dazu. wdhf hat noch ne brauchbare holy rune statt zerfetzen, die toastende woge ist eher wenig verbritten
Zerfetzen is langsam aber solo glaub trotzdem die
beste Attacke. Aps is von Nöten weil du sonst nicht
genug GK generieren kannst weil auch der Drache
nicht immer so triggert, wie mans gerne haette
(dafuer und fuer Buff Assimilierung wenn du das
solo nutzt).
Wie das nach dem Patch genau funktioniert wird
rauszufinden sein aber die Defensive ist wohl der
Knackpunkt. Aber den Gen hab ich auch auf der
Liste und ich habe die dumpfe Ahnung, dass man
in NS sogar eher den CoE opfert um Lefevre nutzen
zu koennen.
Beim InnasGen weiss ichs aber nicht, werd ich auch
nicht antesten.
Vielen Dank. Wenn ich den Schaden vom stricken Stack holen macht ja verderben der Geschlagenen mehr Sinn als verderben der Gefangenen,oder?

Tosende Woge gibt aber einen netten GK Boost mit 2,5 pro treffendem Gegner.
Meinst der GK reg genügt insgesamt durch das ias?
Dann könnte ich wohl doch noch auf Zerfetzen wechseln...
du brauchst so viel aps dass du mit zerfetzen oben bist. schau mal mein r6 gen, der hat einen ias roll zu wenig ,geht damit aber einigermaßen. gems sind grün, boss (striken) und gen (rosa oder so)
inna gen is.viel einfacher weil du vom ally die.gk bekommst.
Ui, auf den Gogok verzichten der auch nochmal 15% ias und Ausweichrate gibt für den Boss Gem ist heftig...
Guck dir doch ersmal den GenGem an. Der
hat die olympischen Ideale verinnerlicht.... )))

Pupsi: hab den Gen jetzt 2 Jahre nicht gespielt
und kann von daher schlecht abschaetzen, wie
sich das jetzt verhaelt wenns so riesig hoeher
geht. Von daher muss ich wild spekulieren und
selbst den PalmGuertel statt Geisterstunde hab
ich im Blick um mir ggf die CoE zu retten. Nutzt
ja nix wenn man nur auf dem Boden liegt und
Dmg waere reichlich vorhanden. Von den 3Ep
will ich mindestens 2 killen und ich weiss atm
nicht, wie ich die ganzen Effekte verarbeiten kann.

Ich hoffe ja eig nur, dass man den fuer hohe Gr
gebrauchen kann weil er ja beim Boss den Stricken
so richtig fordert.
ich hab die zeit wo alle gen gespielt haben weiter gebimmelt ;) aber ich habe etwas rumgetestet und mit einem gesprochen der früher in 4ply den bk gegeben hat. denke für den Laien wäre r2i6 bessere wahl. dmg kommt aber echt gut, bin ja bei meinem r6 ohne coe, dafür leve und schellen. das geht mim inna gen nich :) dafür kann ich auch nicht meine imba digger tragen ;) inna fehlt der flat dmg reduce. denke ws geht viel über das ll vom gem, d.h. viel life puffer :)
Hab mal nachgeguckt: hab Rang 997 in 2016-2 aber
kurz nach Aerastart und die ging bis zum Necro. Das
Gear war nur halb brauchbar damals und hab dann
auch nicht mehr solo dran gedreht.
Konnts mir ja jetzt ansehen und da hats an Aps und
an Cooldown gefehlt.
Evtl is aber Cyclone Pflicht wegen der Kontrolle ueber
das Geschehen und dem Fortschritt vom Trash. Sehr
mobabhaengig dann sowieso. Aber so n Battlefield voll
mit Grotesken und Beschwoerern und Zombies und paar
dicken darin und dementsprechend auch MeleeChampions
waer schon fein. Das kann man sich alles zusammen-
sammeln am Con....
und dann groteske? nene, lieber die dicken mit stacheln und die golgoren, dazu n schild zum sammeln und der condu darf nicht fehlen ;)
Egal, Hauptsach se laufen nich wech )))
14.01.2019 14:41Beitrag von Atomfurz
denke ws geht viel über das ll vom gem, d.h. viel life puffer

Auch nochmal gecheckt: der heilt 4%. Frueher warens
wohl nur 2%. Das sollte spuerbar besser sein jetzt.
Und auf Level132 gibts 91%Dmg dazu, höhö. Ich krieg
bestimmt die Chance den auf 130 und hoeher zu testen.
Dann kann man auch abschaetzen wie lang der braucht
wenns hoeher geht. Wird zwar evtl Schwierigkeiten bei
Gula und Raziel geben aber vom Prinzip muesten alle
Bosse drin sein. Und Hameln auf Gr141 bei 7Min Restzeit
und Power war echt n Schock. Will ich nicht mehr haben
sowas!
come on... ich habe den vielleicht auf 111, das wars. immer diese angeber... dann noch zichtrillion para...
Patchnotes kommen ja wahrscheinlich heute abend noch..dannkammamaschaun..
15.01.2019 15:54Beitrag von Atomfurz
zichtrillion

Fantastillionen!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum