Diablo Immortal ist so gut wie fertig.

Allgemeines
08.03.2019 17:25Beitrag von Tallaron
Solange nicht feststeht, warum die Leute "nicht weiter beschäftigt" werden konnten, bleibt alles spekulativ.
"Daher werden wir die Zahl der Stellen, die nichts mit Spieleentwicklung zu tun haben, in Nordamerika reduzieren." Den betroffenen Angestellten werde eine Abfindung angeboten.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Activision-Blizzard-entlaesst-Hunderte-Mitarbeiter-4307500.html
Die Firma will sich nun stärker auf lukrative Titel wie „Call of Duty“, „Candy Crush“, „Overwatch“ oder „Diablo“ konzentrieren. Die Zahl der Entwickler, die an solchen Top-Spielen arbeiten, solle um ein Fünftel steigen, teilte Activision Blizzard am Dienstag mit. Zugleich will der Konzern aber rund acht Prozent der Arbeitsplätze streichen. Die Sparmaßnahmen sollen weniger erfolgreiche Projekte sowie Verwaltung und Verkauf treffen, erklärte Activision Blizzard
http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/Activision-Blizzard-entlaesst-fast-800-Mitarbeiter
Um dieses Potential zu erreichen, plant man eine Umstellung. Man will 2019 „20% mehr“ in die Entwicklung der Kernfranchises investieren. In Marken wie:

Call of Duty
Candy Crush
Overwatch
Warcraft
Hearthstone
Diablo

Um hier mehr Geld investieren zu können, werde Activision-Blizzard nun andere Bereiche „de-priorisieren.“ So will man in der Lage sein, „das volle Potential zu erreichen, das die Industrie im Moment bietet.“
https://mein-mmo.de/activision-blizzard-entlaesst-fast-800-mitarbeiter-trotz-top-jahr/

Ist nur solange spekulativ, solange man sich nicht die Information einholt.

07.03.2019 23:21Beitrag von Vukotlak
Und ja ich weiß das D4 angeblich in der mache ist.
08.03.2019 13:04Beitrag von Tallaron
Für Deine detaillierten Insider-Infos gibt es sicherlich auch ausreichend Quellen, right? ;)


Das ist eine spekulative Schlussfolgerung.

Fakt:
Was genau macht Netease? Das chinesische Studio kümmert sich um die Entwicklung des Spiels, da das Unternehmen bereits Erfahrung mit Mobile-Action-RPGs hat. Allerdings arbeitet auch Blizzard mit. Netease wird im Prinzip als das „Team“ angesehen, welches das Spiel umsetzt, Blizzard liefert Ideen, Feedback, Änderungsvorschläge etc.
https://mein-mmo.de/entwickler-diablo-immortal-fertig-blizzard-schweigt/

Fakt:
Man will 2019 „20% mehr“ in die Entwicklung der Kernfranchises investieren. In Marken wie:

Call of Duty
Candy Crush
Overwatch
Warcraft
Hearthstone
Diablo

Naja, wenn Blizzard sein Entwicklerteam aufstockt und mehr in die Kernfrachises - worunter auch Diablo fällt - investieren will, dann gibt es ja nicht mehr so viele Möglichkeiten, was sie entwickeln wollen..

Diablo II Remastered?
Diablo III Add-On?
Diablo IV?
...
...

I don't know - aber es wird früher oder später was kommen.
09.03.2019 12:07Beitrag von Samadhi
die nachricht ist so, als wären beheizte toilettenbrillen erfunden worden.
in der sache natürlich super. wenn ich eine beheizte toilettenbrille brauchen würde, dann wäre ich darüber sogar richtig erfreut.
also es ist ok, dass diablo immortal entwickelt wurde. es ist sicher besser, als wenn es nicht entwickelt wurde.


HI Hi Bin Installateur von Beruf und die beheizten Klobrillen gibts schon lange
09.03.2019 19:20Beitrag von RgSwooth
09.03.2019 12:07Beitrag von Samadhi
die nachricht ist so, als wären beheizte toilettenbrillen erfunden worden.
in der sache natürlich super. wenn ich eine beheizte toilettenbrille brauchen würde, dann wäre ich darüber sogar richtig erfreut.
also es ist ok, dass diablo immortal entwickelt wurde. es ist sicher besser, als wenn es nicht entwickelt wurde.


HI Hi Bin Installateur von Beruf und die beheizten Klobrillen gibts schon lange

dir ist sicher aufgefallen, dass er in der Vergangenheit redet....
und wenn du unbedingt über beheizte Klobrillen reden willst, da gibt´s bestimmt ein Fachforum für, wo du dich gerne einbringen kannst. Hier sind Klobrillen nicht so angesagt.
10.03.2019 21:22Beitrag von Knarz33
Hier sind Klobrillen nicht so angesagt.


Warten wir mal die Goodie Bags der kommenden Blizzcon ab...
10.03.2019 21:22Beitrag von Knarz33
<span class="truncated">...</span>

HI Hi Bin Installateur von Beruf und die beheizten Klobrillen gibts schon lange

dir ist sicher aufgefallen, dass er in der Vergangenheit redet....
und wenn du unbedingt über beheizte Klobrillen reden willst, da gibt´s bestimmt ein Fachforum für, wo du dich gerne einbringen kannst. Hier sind Klobrillen nicht so angesagt.


Ich hab ne beheizte Klobrille und die ist bei mir total angesagt! Schließe nicht von dir auf andere!

Btt: es ist für die breite Masse immer unverständlich wieso Mitarbeiter entlassen werden. Denn man sieht nur: Rekordumsatz + Mitarbeiterentlassung = Gier. Aber dahinter stecken oftmals auch ganz viele andere Details wieso es zu so etwas kommt.
Ein großes Projekt ist abgeschlossen und die befristeten Verträge enden -> Entlassungen.
Man organisiert etwas um, die Abteilung wird in eine andere Stadt/Land verlegt und nicht alle wollen mit -> Entlassungen.
Man hat es geschafft Prozesse zu optimieren und die eine oder andere Abteilung ist nun zu groß -> Entlassungen.
Und wo ist der Bus?
Ich glaue einfach dass die sich an ein D4 gar nicht trauen. Ebenso wie an ein Warcraft 4 (also komplett neu). Was auch nicht schlimm ist.. zeugt eig von Intelligenz...die haben 7 Jahre an Titan in den Wind geschossen... Resultat sind HOST, Heartstone, Diablo Mobile, kleine Prokejte. Warcraft Remastered etc.

Ich finds Geil, Diablo auf dem Handy, geil. Was mir fehlt ist das gewisse etwas in dem Spiel, etwas was Diablo 1 und 2 hatte. Es ist einfach viel zu sehr ein abklatsch von Diablo 3

Und zu Blizz, die habe eben Heart stone erweiterung rausgebracht. 70 oder 80 Euro Deluxe, 50 Euro standart...voellig ein Rad ab. Abzocke Pur
16.03.2019 18:46Beitrag von METEORA
Ich glaue einfach dass die sich an ein D4 gar nicht trauen. Ebenso wie an ein Warcraft 4 (also komplett neu). Was auch nicht schlimm ist.. zeugt eig von Intelligenz...die haben 7 Jahre an Titan in den Wind geschossen... Resultat sind HOST, Heartstone, Diablo Mobile, kleine Prokejte. Warcraft Remastered etc.

Ich finds Geil, Diablo auf dem Handy, geil. Was mir fehlt ist das gewisse etwas in dem Spiel, etwas was Diablo 1 und 2 hatte. Es ist einfach viel zu sehr ein abklatsch von Diablo 3

Und zu Blizz, die habe eben Heart stone erweiterung rausgebracht. 70 oder 80 Euro Deluxe, 50 Euro standart...voellig ein Rad ab. Abzocke Pur

Kannst davon ausgehen, dass nicht nur ein paar Jahre Titan "in den Wind geschossen" wurden, sondern noch viel viel viel viel mehr Jahre. Was meinst Du, wie viele Ideen, Konzepte oder Prototypen niemals an die Öffentlichkeit geraten? :)

Was nun Hearthstone und die Erweiterungen angeht. Soweit ich weiß ist das Spiel F2P und Du musst jene Erweiterungen gar nicht kaufen, oder? Wenn Du aber nicht anders kannst, wirdst Du "extra" zur Kasse gebeten. Das ist nichts ungewöhnliches und insb. die "Will-Haben-Faktion" wird davon auch in keinsterweise abgeschreckt.
16.03.2019 18:46Beitrag von METEORA
Ich glaue einfach dass die sich an ein D4 gar nicht trauen. Ebenso wie an ein Warcraft 4 (also komplett neu). Was auch nicht schlimm ist.. zeugt eig von Intelligenz...die haben 7 Jahre an Titan in den Wind geschossen... Resultat sind HOST, Heartstone, Diablo Mobile, kleine Prokejte. Warcraft Remastered etc.

Ich finds Geil, Diablo auf dem Handy, geil. Was mir fehlt ist das gewisse etwas in dem Spiel, etwas was Diablo 1 und 2 hatte. Es ist einfach viel zu sehr ein abklatsch von Diablo 3

Und zu Blizz, die habe eben Heart stone erweiterung rausgebracht. 70 oder 80 Euro Deluxe, 50 Euro standart...voellig ein Rad ab. Abzocke Pur


für mich brauchen sie nur ein d2 remake + sinnvolle ergänzungen machen und ich bin erstmal zufrieden.
19.03.2019 17:23Beitrag von Samadhi
für mich brauchen sie nur ein d2 remake + sinnvolle ergänzungen machen und ich bin erstmal zufrieden.


Das verstehe ich sowieso von Blizz nicht, es ist doch nicht wirklich schwer rauszufinden was die Leute haben möchten,ein modernes Diablo 2, aber der Asiatische Markt scheint wichtiger zu sein ($$$).
Muß leider zugeben, das ich schnell das Interesse an Diablo 3 verloren habe, weil mir einfach der viel von Diablo 2 fehlte.
21.03.2019 13:56Beitrag von unepic
es ist doch nicht wirklich schwer rauszufinden was die Leute haben möchten
Hast Du ne Ahnung. Wenn Du auf diese Art und Weise an eine Produktentwicklung heran gehst, wirst Du nie fertig - und nie meint hier auch wirklich nie ... ;)

Es ist in der Tat so. Wenn man den Markt, also alle potentiellen Kunden, fragen würde, was sie eher haben wollen würden - ein D2 Remake oder aber D:I, dann würden sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erheblich mehr Spieler für ein D:I aussprechen.
Der Grund dafür ist einfach, zumindest, wenn man davon ausgeht, dass die gefragten Spieler rational(!) antworten. Das aufgewärmte alte D2 macht kurze Zeit Spaß, wird aber danach extrem schnell wieder langweilig, weil man zumeist schon alles kennt. Bei einem neuen Produkt - egal auf welcher Plattform - besteht zumindest die Chance, etwas neues "erleben" zu können.
21.03.2019 13:56Beitrag von unepic

Das verstehe ich sowieso von Blizz nicht, es ist doch nicht wirklich schwer rauszufinden was die Leute haben möchten,ein modernes Diablo 2


"Moderne Diablo 2´s" gibt es doch schon, warum dann D2 in "neu"?

Wegen der Story? Die sollte jeder Wort für Wort mitsprechen können, der D2 gesuchtet hat, nix neues also... Wegen besserer Grafik? Besser als Wolcen z.B.?

Wer sind diese Leute, die das möchten? ^^

Klar, ich würde mir für schmales Geld wohl auch ein D2-Remake holen, aber unbedingten Bedarf hab ich da nicht, ich "sammle" halt Hack&Slays. ;-)

Insofern sollte aus meiner Sicht alles in ein ordentliches D4 gesteckt werden, welches auf einem Level mit Path of Exile und Grim Dawn ist, das wäre sowas von gekauft!

D2 Aufguss, das kaputt vereinfachte D3 noch mehr totreiten...? Nee, lass mal!
21.03.2019 17:07Beitrag von Cowboy280576
Grim Dawn
Nächste Woche am 27.03 ist übrigens das nächste Addon-Release "Forgotten Gods", nur mal so nebenbei erwähnt ;)
21.03.2019 17:18Beitrag von Killerbug
21.03.2019 17:07Beitrag von Cowboy280576
Grim Dawn
Nächste Woche am 27.03 ist übrigens das nächste Addon-Release "Forgotten Gods", nur mal so nebenbei erwähnt ;)


Ich weiss, wird auch sofort gekauft! :-)
21.03.2019 17:07Beitrag von Cowboy280576
21.03.2019 13:56Beitrag von unepic

Das verstehe ich sowieso von Blizz nicht, es ist doch nicht wirklich schwer rauszufinden was die Leute haben möchten,ein modernes Diablo 2


"Moderne Diablo 2´s" gibt es doch schon, warum dann D2 in "neu"?

Wegen der Story? Die sollte jeder Wort für Wort mitsprechen können, der D2 gesuchtet hat, nix neues also... Wegen besserer Grafik? Besser als Wolcen z.B.?

Wer sind diese Leute, die das möchten? ^^

Klar, ich würde mir für schmales Geld wohl auch ein D2-Remake holen, aber unbedingten Bedarf hab ich da nicht, ich "sammle" halt Hack&Slays. ;-)

Insofern sollte aus meiner Sicht alles in ein ordentliches D4 gesteckt werden, welches auf einem Level mit Path of Exile und Grim Dawn ist, das wäre sowas von gekauft!

D2 Aufguss, das kaputt vereinfachte D3 noch mehr totreiten...? Nee, lass mal!


Jeder hat seine Meinung, ich kenne viele die Diablo 3 angefangen haben auch ziemlich schnell wieder die Lust verloren haben, wenn wir auf das Thema Diablo Immortal kommen, sagen die meisten das ein Diablo 2 remake bwz. Diablo 4 mit den Tiefen von Diablo 2 besser gewessen wäre.
Für mich ist das Thema durchgekaut, ich werde Diablo Immortal nicht spielen, und meine Meinung ist, dass da nichts mehr kommen wird, daher schau ich mich anderweitig um.
21.03.2019 20:05Beitrag von unepic

sagen die meisten das ein Diablo 2 remake bwz. Diablo 4 mit den Tiefen von Diablo 2 besser gewessen wäre.


Glaube nicht, dass Actiblizzard das wirklich interessiert, die "alten" Fans sind abgemeldet bei denen...

Stimme dem was Du sagst aber zu, hab glaube ich bisher nur von einem hier im Forum gelesen, dass er sich auf DI freut (könnte aber Ironie gewesen sein, ich hoffe es zumindest ^^).

Aber das zielt alles auf einen anderen Teil der Welt ab, ist ja ein offenes Geheimnis. Geht am Ende nur um die Kohle, und die wird leider Säckeweise in die Kassen von Actiblizzard gespült werden.
DIABLO IMMORTAL IST SO GUT WIE FERTIG.


Quelle, Info, Belege irgendwas?
Diablo Immortal ist an sich ja kein schlechtes Spiel mMn es war die Präsentation die die Flinte ins Korn geschossen hat.
Hätte man einen kleinen Teaser für D4 vorbereitet anstatt nur den Fokus auf Immortal wäre es mMn nicht so schlimm ausgefallen wie jetzt das war PR technisch ein reinfall.
07.04.2019 03:07Beitrag von DerKai344
Diablo Immortal ist an sich ja kein schlechtes Spiel mMn es war die Präsentation die die Flinte ins Korn geschossen hat.


Es hängt aber stark davon ab womit man es vergleicht. Es ist kein schlechtes Spiel im Vergleich zu allen anderen Mobilegames (wohlgemerkt soll es auch hier im Vergleich eher standard sein und nicht herausragen).

Verglichen zu den anderen Diablotiteln ist es sehr, sehr schlecht schon weil der Umfang und die Komplexität, aufgrund der Plattform, einfach nicht passt.
11.03.2019 14:36Beitrag von Bucky
Ein großes Projekt ist abgeschlossen und die befristeten Verträge enden -> Entlassungen.

Bei einem befristeten Vertrag gibt es keine Entlassung.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum