Frage zum Bazooka Wizz

Zauberer
Hallo zusammen,
ich würde würde gerne wissen wie der Bazooka-Wiz in der Gruppe genau funktioniert. Welche Werte braucht man?
Irgendwie macht jeder ein Geheiminss aus der Skillung und man bekommt keine Antworten auf seine Fragen. Die Videos im Netz sind alle aus Barbsicht aufgenommen. Vielleicht erbarmt sich ein kundiger Wiz und erklärt mir die Spielweise.
Im vorraus danke schön.
Die "Spielweise" besteht leider nur daraus, das entscheidende Makro zu haben, ohne bekommt man es nicht hin, da dir teilweise nur wenige ms bleiben, um die richtige Abfolge hinzubekommen, so ist zumindest mein Kenntnisstand.
Hast du dir den guide dazu mal komplett durchgelesen? Dort steht komplett alles drinne was du wissen musst. https://www.reddit.com/r/Diablo/comments/atpfnc/an_indepth_analysis_and_guide_on_star_pact/ Wenn du anschließend noch spezifische Fragen hast, beantworte ich sie dir gerne.
Interessant ist, dass Blizzard diese Spielweise mal wieder offiziell anerkennt, obwohl man, um es perfekt spielen zu können, ein Script/Makro zwingend benötigt, es ist schön dass dies unter bestimmten Vorraussetzungen auch ohne funktionieren kann, aber es kann mir doch keiner ernsthaft erzählen, dass man das nen kompletten Abend ohne Makro spielt...

Wie auch immer: Top TC dahinter @sVr

We are aware of an interaction between Meteor (Star Pact), Deathwish, and Etched Sigil that some players are using at high level (Greater Rift 148+) play that produces a brief increase in damage. The theorycrafting community reached out to us regarding this interaction and its validity to clarify whether or not it would be considered an exploit.

After thorough review, discussion, and internal testing, we have determined that the amount of skill and timing required to pull off this combination is an alternative (and very challenging) way to play Star Pact Wizard rather than an exploit. We will, however, be keeping an eye on this over time and may consider balance changes in the future if it proves to be mandatory or hinders build variety.

As we continue to support Diablo III, we’d like to see the number of builds that feel powerful and fun over time expand. Thank you for bringing this to our attention. We’re excited to watch the community continue to experiment and inevitably discover more builds as time goes on!

https://us.battle.net/forums/en/d3/topic/20771037457#post-1

Am besten ist dabei die Begründung:
After thorough review, discussion, and internal testing, we have determined that the amount of skill and timing required to pull off this combination is an alternative (and very challenging) way to play Star Pact Wizard rather than an exploit.
"Skill and Timing" jaja :D
Glaube schon das Leute wie Odin das können. Aber gebe dir Recht Killer, das dürfte für mich ohne Makro kaum dauerhaft spielbar sein, da fehlt mir dir Fingerfertigkeit.
Mag schon sein, dennoch fällt der Build eher in die Kategorie "theoretische Builds", sofern Blizzard endlich mal entsprechend durchgreifen würde, es kann doch nicht sein, dass man um "oben mitzuspielen" inzwischen als Standard auf Scripts und Makros angewiesen sein muss, obwohl die Nutzung dieser komplett entgegen der AGBs sind.
ne ich krieg des auf Dauer auch nicht hin. Das Zeitfenster ist zu klein für mich um den Build sinnvoll zu spielen bzw mehrere Stunden am Stück.
Aus diesem Grund hab ich die Season mehrspielertechnisch mehr oder weniger gequittet. Ich lunger jetzt noch bissle Solo rum , guck was so geht und damit hat sich das....
Kein Mensch brauch ernsthaft mehr eine normale LoN-Mage im oberen Bereich.
Sehr unschön finde ich auch, dass Blizzard die Spielweise/den Build mit "a brief increase in damage" beschreibt, denn wie Odin schon so schön sagte:
07.03.2019 16:51Beitrag von Odin
Kein Mensch brauch ernsthaft mehr eine normale LoN-Mage im oberen Bereich.
Das ist leider weitaus mehr als "eine flüchtige/leichte Erhöhung des Schadens".
Und Makros haben natürlich nur die Top-Clans und rücken die nicht raus. Jemand Ahnung vom selber Makros schreiben?
Das sollte ohne weiteres mit "anykey" realisierbar sein.

Sofern man die Abfolge auch 1-2 mal in Folge fehlerfrei manuell hin bekommt, kann man auch Maus-/Tastatur-Software (Logitech G, etc) dafür nutzen und sich durch Aufzeichnung eine Schleife damit basteln, die man einfach per Knopfdruck aktiviert oder deaktiviert.

Edit:
Noch mal der rechtliche Hinweis: Offiziell ist das eigentlich nicht erlaubt sowas zu nutzen (speziell anykey).
Wenn selbst Odin schreibt, das es nur mit Makro geht oje.
Alle suchen nur noch Bazookamages. Niemand rückt das Script raus. Bin auch ehrlich gesagt nicht in der Lage eigene Scripts zu schreiben. Schade so muss ich halt auf andere Klassen ausweichen.
Also ich kenn mehrere Sorc, denen das richtig aufn
Driss geht, dass mans wirklich nur mit Makro spielen
kann. Ich spiele ja oft mit Leuten, die das noch Alles
selber wegbomben und die sind jetzt komplett aussen
vor. Nicht nur paar Stufen und Haendezittern nach
paar Runs sondern die 150er werden ja jetzt teils im
Speedmodus durchgezogen....
Gestern Sorc mit 7kPara und "nur" n 142er Rekord, der
sich so geaeussert hat.

Is zwar mal ganz schoen ne Bazooka dabeizuhaben aber
mit mir kannst auch ohne laufen. Weisst du doch!

RNG! Seh grad: 1500 Beitraege mit diesem hier und ich
bin mir nicht sicher ob ich jemals im SorcForum was
geschrieben hab vorher. ))
@ Killerbug
Ich weiß ja nicht ob du da was anderes liest...aber die Begründung von Nevalistis bezieht sich auf den standart star pact wiz...also wie im text auch steht: star pact meteor + Deathwish + Etched Sigil...
Der Knackpunkt beim Bazooka Wiz ist aber die Nutzbarkeit innerhalb eines kleines Zeitfensters (ca. 280 ms) vom channeln + Aktivierung von Archon! während der meteor einschlägt.
Dies ist aber nicht von den blauen als Exploit freigesprochen -.•
Stimmt, da fehlt auch der Archon noch drin.
Ok, also sagen wir es mal so: Sie widmen sich dem falschen Build, denn die Interaktion zwischen Channel und Einschlag ist ja nun nix, was gamebreaking wäre ;)
Vor allem da der Bazzoka Build ja eigentlich fast schon ein Makro voraussetzt.
Mahlzeit,

könnte jemand die Rota für den Bazooka mal hier reinschreiben?
also kein Makro oder so - einfach die korrekte rota - ohne timings...
Lexyu beschrieb die Rota wie folgt:

electrocute bis 3-4 stacks
blackhole + wof bei blitz
electrocute bis 5 stacks arcaner dynamo
dann einen meteor zu beginn arkane phase
electrocute (2x) und einmal ray of frost tappen
danach sollte der 2 Meteor kommen und bevor dieser landet,
ins Archon -

und jetzt die Frage dazu - ich weiß, dass viele (alle? keine Ahnung) einen Meteor schon in der Feuerphase werfen (Oculus proc) und dann nur mehr einen in der arkanen Phase - allerdings sollte doch, um max. damage zu bekommen, die Arkankraft voll sein! Wenn man nach der Anleitung von Lexyu spielt, kann doch die Arkankraft (da man ja innerhalb einer Phase 2x meteor rauswirft) gar net voll sein? Bräuchte hier mal eine Erklärung bitte....

Falls da ein fatales Hoppala drin ist, sorry, ganz hab ich das nicht durchschaut und wäre für hints&tipps dankbar!

Danke und LG
Phar
Hab auch schon gehört, dass die Bazooka-Mage auf Bugusing beruht...

Ich interessier mich aber nicht dafür, Builds zu spielen, die man nur mit unerlaubten Methoden gut oder perfekt spielen kann.

Und wenn es Bugusing ist und es nur mit Scripts oder Makro funktioniert und Blizz lässt dies all die Zeit zu, obwohl sie wissen dass es Regelkonform nicht machbar ist, dann können sie ihre Endbenutzerlizenzvereinbarung eigentlcih ja für nichtig erklären. Käme auf das gleich raus.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum