Gibts Irgendwan mal mehr als nur Zahlenanpassungen?

Allgemeines
Ja was soll man da Großartig Sagen? T13, T16? T20?

Ich Verstehe diesen Ansatz nicht Ganz? ich mein ob man nun T13 Spielt mit den Aktuellen Zahlen oder einfach T16 mit dem Entsprechenden Zahlen weil ja wieder irgendwas dann so gebufft wird das es wieder das Gleiche ist ob nun die Monster 300% Mehr Leben haben und wir 300% Mehr schaden machen Gameplay Technisch ist es doch 1:1 das Selbe.

Ich mein wie kann es sein das 1 Patch von Path of Exile mehr Kontent Möglichkeiten Bietet als Blizzard eine der Größten Spiele Firmen Nichtmal nen 1/10 an Kontent in Fast 4 Jahren Bringt?
Ja, was soll man noch großartig sagen? 1 thread? 5 threads? 10 threads?

Ich verstehe diesen Ansatz nicht ganz? Ich mein, reichen diese zum gleichen Thema nicht? Muss direkt noch einen aufmachen?
Es ist mal wieder das gleiche. Wieder einer, der ne extrawurst braucht.
Inhaltstechnisch ist das 1:1 wie in den anderen kommentaren.

Geh doch rüber und spiel dich da glücklich.
Danke!
@Trash0r

Klar ist etwas "nervig" wenn es x Beiträge zum gleichen / selben Thema gibt.

Nach meiner Meinung sollten / müssen gewisse Dinge eben so oft wie möglich angesprochen werden , damit Blizzard sieht & merkt das es immer noch genug Spieler gibt die sich etwas anderes / Abwechslung wünschen.

Ich für mein teil sehe auch kein Sinn darin immer wieder nur Zahlenanpassungen zu sehen.

Wohin soll das ganze führen? ins endlose?

Soviel dazu
Mir entzieht sich ja auch, was immer größere Zahlen mit "Content" zu tun haben, aber offenbar ist es das, was viele die noch spielen als positiv ansehen, weil es D3 besser und besser macht?

Und wie Glex schon schreibt, wenn man nicht kritisiert, dann ist man zufrieden, und Blizzard muss sich da nicht weiter Mühe machen, mehr als nötig zu tun.

Aber kritische Worte werden hier ja gerne anonym mit Downvotes kommentiert, auch bezeichnend für die Community...

Insofern entweder brav das Essen was Blizzard auf den Tisch bringt, selbst wenn es immer die gleiche Suppe ist, oder woanders Essen gehen. ^^
Hallo? Permanenter PowerCreep ist voll geil und führt überhaupt nicht zu nem Rattenschanz an Problemen! :D
Und mit Zahlen spielen mag Blizzard ja sowieso, stellt es nicht den Hauptinhalt des Endgames in Form einer Multiplikation mit 5 Mainstat dar, was machen da schon noch Multiplikatoren von 20000 auf den Schaden eines Skills aus? ;)

Hauptsache "Höher, Schneller, Weiter" (obwohl es spielerisch keinerlei Unterschied zu zuvor gibt) und die Schafherde mäht zufrieden vor sich hin und das seit nun mehr knapp 5 Jahren.
08.04.2019 03:52Beitrag von Cowboy280576
Insofern entweder brav das Essen was Blizzard auf den Tisch bringt, selbst wenn es immer die gleiche Suppe ist, oder woanders Essen gehen. ^^
Abwechslungen in den Mahlzeiten sind von Zeit zu Zeit gar nicht so verkehrt ;)
Ich hoffe die werden die Sets nochmal anpassen. Hab mir jetzt extra ein größeren Röhrenmonitor gekauft um die ganzen Schadenszahlen zu sehen.
ich komm jetzt schon nicht mehr klar mit der Schadensanzeige.
Waren das jetzt Mio? Mrd? Bill?
Und trotzdem schaffe ich es nicht in die top 1000 diese Saison als DH
:(((

Ich fände es ganz nett, wenn man ne Zeitanzeige bei den rifts hätte.
Am Ende, wie bei den Grifts.

Vielleicht am Ende auch noch eine Gesamtschadensanzeige, für den
verursachten Gesamtschaden.
08.04.2019 10:08Beitrag von Nikita

Vielleicht am Ende auch noch eine Gesamtschadensanzeige, für den
verursachten Gesamtschaden.
Dann brauchst du dafür aber einen zweiten Monitor. :-)
:-) @ eigener Monitor. Mich würde die Zahl schon mal interessieren. Wie viel HP hat alleine ein RG bei Grift 150?

@content: Ich finde die QoL changes und das Saison Thema abseits von Zahlen hoch dieses Mal sogar ganz nett und ehrlich gesagt mehr als ich erwartete.
08.04.2019 10:27Beitrag von MarNor
:-) @ eigener Monitor. Mich würde die Zahl schon mal interessieren. Wie viel HP hat alleine ein RG bei Grift 150?

Guckst du hier: https://imgur.com/a/9ohrJ
1 Player - 521,160,418,575,499,000
2 Player - 1,042,320,837,151,000,000
3 Player - 1,563,481,270,170,700,000
4 Player - 2,084,641,688,746,200,000

Sollte hoffentlich noch passen.
08.04.2019 10:27Beitrag von MarNor
:-) @ eigener Monitor. Mich würde die Zahl schon mal interessieren. Wie viel HP hat alleine ein RG bei Grift 150?
Kannst Du Dir ausrechnen. Wird zwar nicht auf den Trefferpunkt genau, aber, das interessiert in dem Bereich auch nicht mehr. Einfach irgendeinen RG nehmen und dann pro Stufe 17% draufrechnen, bis Du bei 150 angekommen bist ... :)

@Topic
Dass es in den Jahren keine vergleichbaren Erweiterungen wir bei PoE gab, liegt daran, dass die beiden Finanzierungsmodelle UND Unternehmensstrukturen nicht vergleichbar sind. GGG hat EIN Produkt auf dem Markt, was die Firma über Wasser halten MUSS. Da es sich NICHT um ein PvP-basiertes Spiel handelt, MUSS Content nachgeliefert werden. Damit dies möglich ist, MUSS das Spiel entsprechende finanzielle Mittel generieren. Dies wiederum geschieht durch den Shop.
D3 alleine trägt ein Unternehmen wie Blizzard nicht (mehr) im Alleingang. Blizzard fokussiert sich hier nat. auf Produkte, die sich gewinnbringend vermarkten lassen. D3 gehört dank seines zu alten Konzepts nicht mehr dazu. Wohlgemerkt gilt dies nur für D3 (und ältere Titel) dieser Marke. Dass sich bei D3 nicht mehr viel tut, macht dann durchaus Sinn, wenn man bedenkt, dass neuer Content nun mal Geld kostet und D3 quasi keines mehr generiert.
Bei D:I wird das z.B. anders ausschauen und möglicherweise wird ein D:I das heißt ersehnte D4 (mit-)finanzieren.
08.04.2019 10:27Beitrag von MarNor
@content: Ich finde die QoL changes und das Saison Thema abseits von Zahlen hoch dieses Mal sogar ganz nett und ehrlich gesagt mehr als ich erwartete.
Jo, das sehe ich auch so, hätte aber auch gerne schon viel früher kommen können, aber das hat Tallaron ja auch schon angesprochen bzgl. Finanzierungsmodell/Wartungsmodus.
@ Sofadecke, Tallaron: Danke! Interessant: 2^64 = 18,446,744,073,709,551,616. Das ist ungefähr nur Faktor 7 höher als der 4P-Wert.

Wie viel HP hat der RG ungefähr im Verhältnis zu dem Gesamtleben an Trash, das man killen muss? Vielleicht ergeben die 64 bit deswegen die Grenze auf Grift 150?

Ansonsten sehe ich das genauso wie Tallaron. Free to play mit Ingame Shop muss nachliefern, um Umsatz zu generieren. Erst recht, wenn die Firma wie bei PoE nur dieses eine Spiel hat. Einmal-Kauf-Spiele wie Diablo machen das schon am Anfang. Da ist der Druck zum Nachliefern nicht so hoch. Es scheint aber so zu sein, dass sich mit dem Ingame-Shop-Ansatz und "games as a service" deutlich mehr Umsatz generieren lässt (siehe Fortnite) und deswegen zukünftige Diablos auch in die Richtung gehen könnten.
Wenn es jetzt nur die Erweiterung der Schwierigkeitsstufe bis T16 geben würde, ja dann würde man ja nur die, die am EXP-paragonfarmen, Spass haben um höhere GRifts laufen zu können, bedienen.

Also an großen Zahlen ergötzen und egal wie, Meta lässt grüßen, Hauptsache schneller, höher und in der Rangliste vorne dabei.

Aber Zahlenanpassung um auch andere Builds in höheren Regionen spielbar zu machen ist schon was anderes. Damit auch die Nicht-Meta-Spieler in den Genuss von mehr Paragon, Caldesan , Gems kommt.

Denn wenn man die Spielweise der Meta-Helden nicht mochte und/oder sich nicht zum Supportsklaven der DD´s machen wollte war damit Essig.

Und die kommenden QoL- Dinge wie z. B. mehr Truhen, Suchfunktionen etc. finde ich auch gut.

Klar Bli$$ versucht uns bei Laune zu halten und schickt die Änderungen bröckchenweise aber ok. Diese Saison haben sie mich zumindest etwas länger bei der Stange gehalten.
Kleine Anmerkung zum Thema T16:

Viele erhoffen sich davon ja nun so enorm viel. Allerdings dürfte es ernüchternd sein, was letztlich bei rum kommt. Wenn ich z.B. davon ausgehe, dass man aktuell in einer Stunde 6 Runden Bounties (Split) schafft, dann müssen es auf T16 mindestens 5 Runden sein, damit es sich "lohnt". Ob das zu realisieren ist, weiß ich nicht. Ein wenig skeptisch bin ich aber schon.

Zahlen:
6x T13 = 96 Mats
5x T16 = 110 Mats
4x T16 = 88 Mats

Bei den Keys wird es noch schlimmer. Auf dem PTR gab es auf T16 zwischen 2 und 3 Keys pro Rift. Gefühlt häufiger 3 anstatt 2. Allerdings war man auch signifikant länger unterwegs als z.B. auf T13. Die Chance auf einen 3. Key liegt auf T13 bei ca. 25% - laut verschiedener Quellen im Netz. Möglicherweise liegt die Chance auf T16 bei ca. 75%.
Bei dieser Rate müsste man, wenn man T13 Rifts in durchschnittlich 2:30 läuft, auf T16 in knapp 3 Minuten durch sein, damit es sich "lohnt".

Bleiben noch die Death Breath. Gleiche Chance wie die Keys, aber mit der Option zum Sage-Set. Dank Buff gibt es mit 2.6.5 also anstelle der 2-3 Death Breaths mit dem Set 4-6 Stück. Auf T16 vermute ich aktuell im Normalfall 3-4 Death Breath pro "Pack", mit dem Set entsprechend 6-8. Klingt ja ganz gut. Aber, wer zu viele Death Breath hat, was mit dem neuen Sage Set der Fall sein wird, der kommt mit den normalen Mats nicht mehr hinterher.
Zudem ist es fraglich, ob Sage-Builds auf T16 noch spielbar sein werden. Ergo liegt es hier nahe, eher auf T13 zu farmen, denn dort funktionieren etliche Sage-Builds problemlos, es droppen nicht nennenswert mehr Keys und in Sachen Gear fährt man in GRs i.d.R. besser.

Währen 2.6.4 ein wirklich guter Patch war, der zwar keinen Content und "nur" Set-Buffs brachte, so sorgte er doch für sehr viel mehr Diversität im Spiel. Selbst wenn mittlerweile die Dominanz von LoN beginnt. Die kommende Version 2.6.5 wird nicht nur durch den loN-Buff in der Season, sondern auch durch "T16" diese Diversität massiv reduzieren. Ob das im Sinne aller ist, die seit längerem danach jaulen, wage ich zu bezweifeln ...
08.04.2019 09:47Beitrag von Ti30ecoRS

Hab mir jetzt extra ein größeren Röhrenmonitor gekauft um die ganzen Schadenszahlen zu sehen.


*Rofl*

Sehr geil! ^^

Vielleicht kommt ab S20 dann sowas wie ein Äquivalent für das Lichtjahr, das gibt ja auch keiner in Kilometern an, weil die Zahlen so irrsinnig groß wären... :-P
Vorschlag:
eine "diabolische Einheit" entspricht 1 Billionen hp

(in Anlehnung an "astronomische Einheit")
07.04.2019 20:27Beitrag von Trash0r
Ja, was soll man noch großartig sagen? 1 thread? 5 threads? 10 threads?

Ich verstehe diesen Ansatz nicht ganz? Ich mein, reichen diese zum gleichen Thema nicht? Muss direkt noch einen aufmachen?
Es ist mal wieder das gleiche. Wieder einer, der ne extrawurst braucht.
Inhaltstechnisch ist das 1:1 wie in den anderen kommentaren.

Geh doch rüber und spiel dich da glücklich.
Danke!


wenn jeder so denkt wie du hätten wir nichtmal diese "anpassungen"
weil sich ja eh keiner aufregen soll weil es ja eh schon ein thema dazu gibt....

wozu also 100 thread eröffnen das Spieler das Game nicht gerade prickelnd finden , besesr 1 thread öffnen wo sich jeder ausheulen kann und blizz denkt dann ist eh alles ok wozu überhuapt noch was tun

und ja ihr könnt mir ruhig downvotes geben das juckt mich genau soviel wie wenn blizzard nen ultra patch rausbringt... qual 16 neuer content jawohl.....

ihr habt wohl alle vergessen das ihr "kunden" seit, warum sollte man also da nicht das produkt kritisieren dürfen was man gekauft hat? nur weils euch gefällt heist nicht das es jeden gefallen muss... die mehrheit ist eh schon abgehaun und die die noch kritik ausüben werden gleich abgestempelt mit geh direkt wo anders hin.

Ohne kritik... würde ein entwickler nichts mehr tun müssen versteht ihr das???
08.04.2019 13:57Beitrag von Tallaron
Kleine Anmerkung zum Thema T16:

Viele erhoffen sich davon ja nun so enorm viel. Allerdings dürfte es ernüchternd sein, was letztlich bei rum kommt. Wenn ich z.B. davon ausgehe, dass man aktuell in einer Stunde 6 Runden Bounties (Split) schafft, dann müssen es auf T16 mindestens 5 Runden sein, damit es sich "lohnt". Ob das zu realisieren ist, weiß ich nicht. Ein wenig skeptisch bin ich aber schon.

Zahlen:
6x T13 = 96 Mats
5x T16 = 110 Mats
4x T16 = 88 Mats

Bei den Keys wird es noch schlimmer. Auf dem PTR gab es auf T16 zwischen 2 und 3 Keys pro Rift. Gefühlt häufiger 3 anstatt 2. Allerdings war man auch signifikant länger unterwegs als z.B. auf T13. Die Chance auf einen 3. Key liegt auf T13 bei ca. 25% - laut verschiedener Quellen im Netz. Möglicherweise liegt die Chance auf T16 bei ca. 75%.
Bei dieser Rate müsste man, wenn man T13 Rifts in durchschnittlich 2:30 läuft, auf T16 in knapp 3 Minuten durch sein, damit es sich "lohnt".

Bleiben noch die Death Breath. Gleiche Chance wie die Keys, aber mit der Option zum Sage-Set. Dank Buff gibt es mit 2.6.5 also anstelle der 2-3 Death Breaths mit dem Set 4-6 Stück. Auf T16 vermute ich aktuell im Normalfall 3-4 Death Breath pro "Pack", mit dem Set entsprechend 6-8. Klingt ja ganz gut. Aber, wer zu viele Death Breath hat, was mit dem neuen Sage Set der Fall sein wird, der kommt mit den normalen Mats nicht mehr hinterher.
Zudem ist es fraglich, ob Sage-Builds auf T16 noch spielbar sein werden. Ergo liegt es hier nahe, eher auf T13 zu farmen, denn dort funktionieren etliche Sage-Builds problemlos, es droppen nicht nennenswert mehr Keys und in Sachen Gear fährt man in GRs i.d.R. besser.

Währen 2.6.4 ein wirklich guter Patch war, der zwar keinen Content und "nur" Set-Buffs brachte, so sorgte er doch für sehr viel mehr Diversität im Spiel. Selbst wenn mittlerweile die Dominanz von LoN beginnt. Die kommende Version 2.6.5 wird nicht nur durch den loN-Buff in der Season, sondern auch durch "T16" diese Diversität massiv reduzieren. Ob das im Sinne aller ist, die seit längerem danach jaulen, wage ich zu bezweifeln ...


wenn t16 so wie grift 75 ist das bei guten chars ja eh auch alles fast nen onehit
08.04.2019 18:25Beitrag von Torsten
seit
seid. Mehr antworte ich nicht.

08.04.2019 13:57Beitrag von Tallaron
Bei den Keys wird es noch schlimmer. Auf dem PTR gab es auf T16 zwischen 2 und 3 Keys pro Rift. Gefühlt häufiger 3 anstatt 2. Allerdings war man auch signifikant länger unterwegs als z.B. auf T13. Die Chance auf einen 3. Key liegt auf T13 bei ca. 25% - laut verschiedener Quellen im Netz. Möglicherweise liegt die Chance auf T16 bei ca. 75%.
Bei dieser Rate müsste man, wenn man T13 Rifts in durchschnittlich 2:30 läuft, auf T16 in knapp 3 Minuten durch sein, damit es sich "lohnt".


Da koennte man entgegen wirken, wenn die Leute bei B. endlich mal die Gammelmaps mit Gegnern fuellen (bzw. den Progress auf die Maps gleichmaessiger verteilen wuerden. Layout suedl. Hochland, noerdl. Hochland, Leoric ist ein Jackpot, Schlachtfelder Akt 3 genau so. Kommt hingegen Schleiermoor oder Sescheron als 1. Map, gehe ich raus.

Edit: https://eu.battle.net/forums/de/d3/topic/7339824483 (tausend Jahre alt)
Da hat man es auch geschafft, fuer einzelne Gebiete die Dichte zu erhoehen. Dann sollte das auch wieder machbar sein.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum