Vyr Setting

Zauberer
...
Ok, da gibts n Thread zum Vyrs, da wurde schon
diskutiert. Da siehste auch n Video und dann
siehst du auch, dass da gewisse Sachen bei dir
geaendert werden muessen. Aktuell Rang3 in
den Heldendetails, abkupfern und alles 3Mal
durchlesen. Da muss aber auch wirklich alles
passen am Gear.
Zum Ulianas gibts bei den Moenchen n Thread.
Das is einer der stabilsten Builds im fast hohen
Ranking-Bereich.
Spiel den Vyrs ggf ersmal mit Einheit statt CoE
und lass das ansonsten so. Hab am Anfang auch
geflucht weil ich Probleme auf 110 hatte.
Mit niedrigem Paragon-Level würde ich empfehlen, die Variante mit Halo of Karini anstelle von CoE zu spielen. Ist extrem tanky und man kann damit kaum sterben. Nur direkt zu Beginn des Rifts und beim Kampf gegen den Riftboss muss man etwas aufpassen, dass der Karini-Buff auch wirklich aktiv ist.
...
...
Hm,
vielleicht Verschwimmen durch beflügelten Schutz tauschen und bei Teleport auf sichere Teleportation wechseln.

Ansonsten kann ich nur voll und ganz bestätigen was Venomat schreibt. Abgesehen vom Start und ggf. der Endboss ohne Adds, kann man mit der Skillung eigentlich kaum sterben. Instabile Anomalie ist natürlich drinnen. Und schwarzes Loch ist auch dafür da die Gegner auf Abstand bzw. unter Kontrolle zu halten.
Du kriegst ja nicht nur Defensive durch die Stacks ....
...
Da stimmt dann wohl irgendwas mit deiner Spielweise noch nicht. Der Build ist wirklich extrem solide, selbst mit schlechtem Gear (solange genug CDR da ist). Chantodo Stacks baue ich nur bei der ersten Rotation nicht oder nur kaum auf, danach bringe ich die eigentlich immer auf 20 oder ganz knapp darunter, auch in schlechten Rifts (nur durch einen Conduit Pylon kann es manchmal schwierig werden).

Nur als Richtwert: zu Beginn der Season habe ich mit Paragon knapp über 700 und nur 2 Ancient Items bis inkl. GR 114 jede Stufe im ersten Anlauf geschafft (Karini-Variante), es gab damals auch viele andere vergleichbare Clears am Leaderboard.
...
Mit solide meine ich, dass ich mit dem Build bis relativ knapp unterhalb meines Pushlimits so ziemlich jedes Rift problemlos clearen kann. Zeit variiert dabei auch nicht extrem innerhalb meiner Farmstufen (also bei den eher schnellen Runs) und ich sterbe nur sehr selten, verliere also keine Gem-ups oder Pools.

Das mit Blighter klingt für mich eher so, als würdest du nicht oft genug wegporten um den Karini-Buff zu refreshen. Bevor du aus dem Archon rausgehst solltest du dich sowieso immer aus der Gefahrenzone rausteleportieren. Mit Sicherheit kann ich es aber natürlich auch nicht sagen ohne die Situation selbst gesehen zu haben. Beim Rift Guardian muss man aber allgemein immer ein wenig ausweichen, egal welche Skillung man spielt. Da kann man selten davon ausgehen, alles einfach tanken zu können.
...
https://eu.diablo3.com/de/profile/Crusader-2746/hero/119381675

ich habe vormals mit der gleichen Skillung, wie du gespielt...

probiere mal die Fertigkeiten, welche ich jetzt benutze aus, vielleicht geht es besser (ich weiß habe mehr Paragon)

als Trank, den Chaos Trank nehmen, beim Begleiter (Templer) auch mal umskillen (bei mir ist was geht, alles auf einfrieren und Angriffsgeschwindigkeit, passiv 2 auf einschüchtern)

einfach mal ausprobieren ^^
Hab extra nachgeschaut ob du derselbe Theuderich
bist, der im Cr mit dem Bimmler keine Probleme hatte.
Weil den krieg ich nich auf die Reihe. Natuerlich auch,
weil halt die Uebung fehlt. Und so is das auch mit dem
Vyrs. Der braucht Eingewoehnungszeit.
Und im Grenzbereich n Haufen Keys weil ich mir den
Großteil der Mobs nich antu und direkt raus geh.
Ich kann zwar Dein Equipment nicht begutachten- unterwegs.
Aber Du scheinst einen entscheidenen Fehler zu machen. So bald Archon ausläuft- ca. 1sec vorher - wegporten Kugel in den Haufen und raufkanalisieren. Sollten sie anrücken den
Standort wechseln und weiter bis Chantodo Stacks bei 20 sind.

p.s. Jetzt sehe ich mehr.
Du müsstest weitaus höher laufen können.
Auf Schildarmschienen wechseln.
Peil mal 800k Life an, fürs Erste.
Auf einem Item, z.B. Waffe, Ring fehlt noch CDR.(für meinen Geschmack)
Karini beim Boss ohne Helfer müsstest halt immer wieder selbst initiieren.
Bei Blighter muss man sich halt mehr bewegen.
Ey shiverman , pack mal den Bossgem wieder rein.
Zeis ist doch kontraproduktiv.
Season musste garnich gucken. Ich denke mal,
beim letzten Gr war n Bk noch dabei.
Damals ...

Zeis is ok bei dem Para ohne Baba. Is dann etwas
ruhiger zu spielen.
...
12.06.2019 19:14Beitrag von Theuderich

Aber ja, mit etwas Eingewöhnungszeit lauf ich jetzt auch stabil 100-105er und das pushen ist jetzt auch nicht mehr so ein Eiertanz.
Lang zocken werd ich den aber glaube ich nicht.
Ja, ist leider nicht so entspannt wie Ninja-DH oder Thorns-Sader - finde ich zumindest.

Der Vyrs ist schon recht hektisch, im Vergleich - mir macht es aber trotzdem Spaß mal keinen Meteorschauer spielen zu müssen (StarPact konnte ich noch nie, weil wegen Timing und so ^^)
...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum