Thema : Cheater Bitte Blizzard Macht was

Allgemeines
Kann ich hier irgendwie Videos oder Bilder als beweis einfügen? wenn ja Informiert mich bitte der Cheatet zu 100% rein hat er auch gesagt https://www.twitch.tv/hoinar ich hab ihn gefragt ob er Scripts benutzt weil er ein Skill overlay benutzen wo man sieht das selbst wenn er im Archon ist das er seine normalen Skills hat und er drückt sie nie um den script zu vertuschen und 2k+ Spielstunden Blizzard das muss euch doch aufallen könnt ihr nicht die Ranglisten einfach entfernen bitte? dann sieht man diese blöden Botter,Turbohud,Scripts,macro Benutzer nicht mehr oder macht ein krasseres Anticheat oder kauft euch doch eins
also Keine Content Patches zu bekommen regt mich auf keinen Fall mehr auf als Botter,scripts,macro,turbohud Benutzer ^^ das nimmt mir viel mehr den Spiel Spaß schafft doch erstmal die Botter aus dem Spiel Es steckt in Diablo 3 An sich immer noch viel Potential drin aus meiner Sicht aber erst müssten die Cheater weg Wäre sehr dankbar bei Antworten und Meinungen
Satzzeichen sind zum benutzen da.
Deine Mühe ist vergebens.
Das einzig richtige was du selbst tun kannst ist solo zu spielen und auf die Bestenliste zu pfeifen.
Du hast die Möglichkeit jeden Spieler IG zu melden.

Blizzard macht was , was man ja auch an den "Bann-wellen" sehen kann.

Klar kann es mehr und auch besser sein , jedoch will oder kann Blizzard bei D3 nicht mehr tun.

Wenn dir die Platzierung in der Bestenliste so wichtig ist muss ich dir leider von D3 abraten.

Die Bestenliste war vllt ein paar Tage(nach Einführung in das Spiel) aussagekräftig , doch das ist lang lang her.
29.04.2019 21:03Beitrag von Shirlya
könnt ihr nicht die Ranglisten einfach entfernen bitte? dann sieht man diese blöden Botter,Turbohud,Scripts,macro Benutzer nicht mehr
Ich befürchte, in diesem Fall würdest Du recht bald gar nichts mehr sehen. Zum einen spielen die von Dir Angepragerten nicht alleine und verlassen auch das Spiel nicht alleine. Zum anderen gibt es auch eine gewisse Anzahl Spieler, die so wie von Dir gewünscht spielen und sich mit den Rankings motivieren. Diese Spieler wären dann auch weg. Das einzige, was effektiv helfen würde, wäre Prävention - dies wird D3 aber nicht mehr erleben.

29.04.2019 22:20Beitrag von Glex
Die Bestenliste war vllt ein paar Tage(nach Einführung in das Spiel) aussagekräftig , doch das ist lang lang her.
Naja, auch nicht so wirklich. Selbst wenn man RNG und Paragon 2.0 außen vor lassen würde, gab es damals weit weniger Spieler, die sich derart intensiv mit der Materie im Hinblick auf Rankings auseinander gesetzt haben, als es heute der Fall ist - zumindest relativ gesehen.
Mimimi?

Spielt doch einfach das Spiel und lässt jedem seinen Spaß in der Form wie er es gerne möchte. Es ist ein loot Farm spiel und die Ladder =! Skill .

Mal abgesehen davon machen seine Aussagen in der Kombination kaum Sinn

Spielt doch einfach das Spiel...

30.04.2019 08:57Beitrag von Fanatic
Mal abgesehen davon machen seine Aussagen in der Kombination kaum Sinn
30.04.2019 08:57Beitrag von Fanatic
Mimimi?

Spielt doch einfach das Spiel und lässt jedem seinen Spaß in der Form wie er es gerne möchte. Es ist ein loot Farm spiel und die Ladder =! Skill .

Mal abgesehen davon machen seine Aussagen in der Kombination kaum Sinn
naja mit cheats in den laddern zu stehen ist jetzt kein skill ^^
mich regen auch die ignoranten auf die immer sagen....man kann dagegen nichts machen.
warum spielen spieler d3?
um zu botten und mit turbohud zu spielen weil sie es nicht hinbekommen
ohne diese hilfen zu spielen. und diese dämlichen script builds die man von menschenhand nicht spielen kann. das ist doch alles doof. die sollen ein buch lesen oder ein film gucken und aus dem spiel hier verschwinden. dazu ist d3 nicht da!
die bestenlisten ( so dürften sie eigentlich nicht heissen) werden dermaßen verfälscht dadurch und man kann sich an nichts mehr orientieren.
ich finde besonders die supporter mit kleinen paragonstufen werden auch immer mehr massiv ausgenutzt von den bottern, script und thud spielern.
die kleinen supporter freuen sich hoch zu spielen und merken in der regel nicht
in welchem sumpf von falschspielern und schummlern sie gelangt sind.
die ganzen schummler sollen sich endlich verpieseln und sich wo anders ihr ego aufpolieren.
echt ekelhaft! eigentlich können einem die ganzen falschspieler nur leid tun , weil sie d3 ohne diese ganzen hilfen nicht auf die kette bekommen.....
30.04.2019 14:34Beitrag von Jenny
mich regen auch die ignoranten auf die immer sagen....man kann dagegen nichts machen.
warum spielen spieler d3?
um zu botten und mit turbohud zu spielen weil sie es nicht hinbekommen
ohne diese hilfen zu spielen. und diese dämlichen script builds die man von menschenhand nicht spielen kann. das ist doch alles doof. die sollen ein buch lesen oder ein film gucken und aus dem spiel hier verschwinden. dazu ist d3 nicht da!
die bestenlisten ( so dürften sie eigentlich nicht heissen) werden dermaßen verfälscht dadurch und man kann sich an nichts mehr orientieren.
ich finde besonders die supporter mit kleinen paragonstufen werden auch immer mehr massiv ausgenutzt von den bottern, script und thud spielern.
die kleinen supporter freuen sich hoch zu spielen und merken in der regel nicht
in welchem sumpf von falschspielern und schummlern sie gelangt sind.
die ganzen schummler sollen sich endlich verpieseln und sich wo anders ihr ego aufpolieren.
echt ekelhaft! eigentlich können einem die ganzen falschspieler nur leid tun , weil sie d3 ohne diese ganzen hilfen nicht auf die kette bekommen.....


Da stimme ich dir zu Die Dislikes werden bestimmt auch nur von Leuten kommen die selber Cheats benutzen Dies Bezüglich Sachen wie Thud usw.
"Die" würden D3 ohne diese Hilfen längst nicht mehr spielen.
"Die" würden auch ohne Hilfen jeden "Normalo" wie euch und mich abhängen.

Nun wissen nicht nur "Die" dass in D3 beschei.ssen nicht geahndet wird (bzw so gut wie nicht) und Blizz scheint es egal zu sein.
Man könnte den Starpakt Mage auch einfach killen und mit von mir aus z.b. Chantodos Vyr ersetzen.

Machen Sie aber nicht weil mit Makro spielen spätestens seit S12 normal ist.

TH ist seit S3 mit 6 stelligen Downloadzahlen auch "standard"

Ich kann den Spielern hier keinen Vorwurf mehr machen. Und bitte keine merkwürdigen Vergleiche... wenn dopen im Sport nicht bestraft würde dann täten es auch alle.
Oder wenn es von Tausenden nur 10 erwischt hofft man halt bei den anderen zu sein.

Blizz hat das hier längst verpasst. Die werden nicht die restlichen Spieler bannen.
30.04.2019 16:38Beitrag von Fetznfritz
"Die" würden D3 ohne diese Hilfen längst nicht mehr spielen.
"Die" würden auch ohne Hilfen jeden "Normalo" wie euch und mich abhängen.

Nun wissen nicht nur "Die" dass in D3 beschei.ssen nicht geahndet wird (bzw so gut wie nicht) und Blizz scheint es egal zu sein.
Man könnte den Starpakt Mage auch einfach killen und mit von mir aus z.b. Chantodos Vyr ersetzen.

Machen Sie aber nicht weil mit Makro spielen spätestens seit S12 normal ist.

TH ist seit S3 mit 6 stelligen Downloadzahlen auch "standard"

Ich kann den Spielern hier keinen Vorwurf mehr machen. Und bitte keine merkwürdigen Vergleiche... wenn dopen im Sport nicht bestraft würde dann täten es auch alle.
Oder wenn es von Tausenden nur 10 erwischt hofft man halt bei den anderen zu sein.

Blizz hat das hier längst verpasst. Die werden nicht die restlichen Spieler bannen.


So wahr.
30.04.2019 16:38Beitrag von Fetznfritz
Blizz hat das hier längst verpasst.
Da steckt leider jede Menge Wahrheit drin.
Allerdings kann sich trotzdem mal jeder an die eigene Nase fassen.
30.04.2019 14:34Beitrag von Jenny
mich regen auch die ignoranten auf die immer sagen....man kann dagegen nichts machen.
Genau so nervig sind diejenigen, die der Meinung sind, jene Maßnahmen würden nichts kosten. Traurig aber wahr, bei D3 wird sich nicht mehr viel tun. Da bleibt einem nicht viel übrig. Entweder vor dem Frust weglaufen und das Spiel verlassen, oder sich darauf konzentrieren, etwas Spielspaß aus der Situation zu pressen. Wenn die Rankings dafür relevant sind, dann ist es nat. um so schwerer, aber nicht unmöglich. Letztlich sind es doch die persönlichen Bestleistungen, die einen deutlich höheren Wert haben, als die Relation zu den Leistungen der anderen. Zumindest für mich funktioniert das so ganz gut.

Eine weitere Alternative ist SSF, wenngleich man in diesem Pseudo-Modus auch nicht komplett gefait ist. Weiß aber auch gar nicht, ob es die SSF-League noch gibt ... !?
30.04.2019 16:53Beitrag von Killerbug
30.04.2019 16:38Beitrag von Fetznfritz
Blizz hat das hier längst verpasst.
Da steckt leider jede Menge Wahrheit drin.
Allerdings kann sich trotzdem mal jeder an die eigene Nase fassen.

Das Problem ist, 4Spieler 150 bzw 4Spieler hohes Ranking...
Wer seinen Supp Monk oder Barb gut spielt kann das locker erreichen.
Dann spielt man aber mit mindestens Makro Nutzern und 1-4x läuft TH dabei.

Wenn diese Vergehen über Jahre nicht geahndet werden ist klar was passiert.
Es gäbe ja auch die Möglichkeit das Spiel, UI und Builds so zu entwickeln dass das andere Zeugs nix oder zumindest nicht so grosse Unterschiede macht.

Da D3 auf Sparflamme läuft akzeptiert man anscheinend das was im Spiel offensichtlich passiert.
Fetznfritz, weiß ich doch alles, ist eben blöd gelaufen und das ist auch eindeutig Blizzards Schuld, daran sieht man mal wie schnell sowas in der Community Akzeptanz findet und sogar inzwischen vorausgesetzt wird, wenn vom Hersteller nicht entsprechend dagegen vorgegangen wird.
Ein hack & slay Nur um eine "Bestenliste" als Endgame aufzubauen war der Fehler. Das führt nicht Nur zu vermehrter Anwendung von Cheats sondern auch dazu, dass bisher jede Season sich eine bestimmte "Metagruppe" bildet und jeder sich dazu verpflichtet fühlt den gerade angesagten Build zu kopieren. Ich will nicht damit sagen, dass es keine geben sollte, diese sollte aber eher im Hintergrund stehen. Die Developer sollten eher Mal das Spieldesign ändern
29.04.2019 21:03Beitrag von Shirlya
Kann ich hier irgendwie Videos oder Bilder als beweis einfügen? wenn ja Informiert mich bitte der Cheatet zu 100% rein hat er auch gesagt https://www.twitch.tv/hoinar ich hab ihn gefragt ob er Scripts benutzt weil er ein Skill overlay benutzen wo man sieht das selbst wenn er im Archon ist das er seine normalen Skills hat und er drückt sie nie um den script zu vertuschen und 2k+ Spielstunden Blizzard das muss euch doch aufallen könnt ihr nicht die Ranglisten einfach entfernen bitte? dann sieht man diese blöden Botter,Turbohud,Scripts,macro Benutzer nicht mehr oder macht ein krasseres Anticheat oder kauft euch doch eins
also Keine Content Patches zu bekommen regt mich auf keinen Fall mehr auf als Botter,scripts,macro,turbohud Benutzer ^^ das nimmt mir viel mehr den Spiel Spaß schafft doch erstmal die Botter aus dem Spiel Es steckt in Diablo 3 An sich immer noch viel Potential drin aus meiner Sicht aber erst müssten die Cheater weg Wäre sehr dankbar bei Antworten und Meinungen


warum nimmt es DIR den Spaß, weil andere es nutzen? Was hat es damit zu tun ob DU Spaß an Diablo hast oder nicht?

Mir persönlich ist es egal, ob andere TH oder sonstiges nutzen. Warum? Weil es mich nicht benachteiligt. Du kannst auch ohne TH und Co in die besten Liste kommen (beste Beispiele hier sind Marwan und IGSL bei den Monks)
Dieses ganze "MIMIMI die anderen nutzen Programme um sich vorteile zu verschaffen und deshalb schaff ich es nicht höher zu kommen"ist lächerlich.
Du kannst genauso das bazooka build ohne macros spielen, nur tun es die meisten nicht. stört mich auch nicht. -> auch hier: es beeinflusst meinen Spielspaß nicht.

Wenn du merkst, dass du Mitspieler hast, die sowas benutzen und du dagegen bist, dann spielst du einfach net mehr mit denen -> Problem gelöst. Du solltest dich selber challegen und nicht andere. Die Personen, die NUR für die bestenliste spielen, sollten ihre Persönlichkeit hinterfragen. Wenn ich weiß, ich habe ohne irgendwelche Bots etc etwas geschafft und hatte spaß dabei, ist dass das einzige was wirklich zählt. ob einer sich lootsharing/bounty bots gemacht hat ist doch !@#$%^ egal. ich habe das spiel gekauft um für mich und mit meinen freunden zu spielen und nicht über irgendwelche Leute aufzuregen, die irgendwas nutzen, was denen vorteile verschafft.
Blizzard hat diese Season einige Leute gebannt, es fällt nur vielen nicht auf, weil es dazu gar keinen Bluepost gab.

Also einfach spielen und spaß haben und nicht über andere aufregen weil sie irgendwas benutzen. Und wenn du kein Spaß mehr an Diablo hast, dann nimmst du halt ein anderes spiel, wo weniger makros, botter, farmer und cheater sind. Mal gucken, wie schnell du dann wieder bei diablo landest :)
01.05.2019 12:25Beitrag von kado
29.04.2019 21:03Beitrag von Shirlya
Kann ich hier irgendwie Videos oder Bilder als beweis einfügen? wenn ja Informiert mich bitte der Cheatet zu 100% rein hat er auch gesagt https://www.twitch.tv/hoinar ich hab ihn gefragt ob er Scripts benutzt weil er ein Skill overlay benutzen wo man sieht das selbst wenn er im Archon ist das er seine normalen Skills hat und er drückt sie nie um den script zu vertuschen und 2k+ Spielstunden Blizzard das muss euch doch aufallen könnt ihr nicht die Ranglisten einfach entfernen bitte? dann sieht man diese blöden Botter,Turbohud,Scripts,macro Benutzer nicht mehr oder macht ein krasseres Anticheat oder kauft euch doch eins
also Keine Content Patches zu bekommen regt mich auf keinen Fall mehr auf als Botter,scripts,macro,turbohud Benutzer ^^ das nimmt mir viel mehr den Spiel Spaß schafft doch erstmal die Botter aus dem Spiel Es steckt in Diablo 3 An sich immer noch viel Potential drin aus meiner Sicht aber erst müssten die Cheater weg Wäre sehr dankbar bei Antworten und Meinungen


warum nimmt es DIR den Spaß, weil andere es nutzen? Was hat es damit zu tun ob DU Spaß an Diablo hast oder nicht?

Mir persönlich ist es egal, ob andere TH oder sonstiges nutzen. Warum? Weil es mich nicht benachteiligt. Du kannst auch ohne TH und Co in die besten Liste kommen (beste Beispiele hier sind Marwan und IGSL bei den Monks)
Dieses ganze "MIMIMI die anderen nutzen Programme um sich vorteile zu verschaffen und deshalb schaff ich es nicht höher zu kommen"ist lächerlich.
Du kannst genauso das bazooka build ohne macros spielen, nur tun es die meisten nicht. stört mich auch nicht. -> auch hier: es beeinflusst meinen Spielspaß nicht.

Wenn du merkst, dass du Mitspieler hast, die sowas benutzen und du dagegen bist, dann spielst du einfach net mehr mit denen -> Problem gelöst. Du solltest dich selber challegen und nicht andere. Die Personen, die NUR für die bestenliste spielen, sollten ihre Persönlichkeit hinterfragen. Wenn ich weiß, ich habe ohne irgendwelche Bots etc etwas geschafft und hatte spaß dabei, ist dass das einzige was wirklich zählt. ob einer sich lootsharing/bounty bots gemacht hat ist doch !@#$%^ egal. ich habe das spiel gekauft um für mich und mit meinen freunden zu spielen und nicht über irgendwelche Leute aufzuregen, die irgendwas nutzen, was denen vorteile verschafft.
Blizzard hat diese Season einige Leute gebannt, es fällt nur vielen nicht auf, weil es dazu gar keinen Bluepost gab.

Also einfach spielen und spaß haben und nicht über andere aufregen weil sie irgendwas benutzen. Und wenn du kein Spaß mehr an Diablo hast, dann nimmst du halt ein anderes spiel, wo weniger makros, botter, farmer und cheater sind. Mal gucken, wie schnell du dann wieder bei diablo landest :)


das ist viel zu ignorant deine einstellung.
beispiel doping im sport: ich liebe es fahrrad zu fahren und bin ehrgeizig und würde mir gerne auch mal eine medallie umhängen oder einfach nur mal der beste sein. kann es aber nicht , weil andere irgendwelche hilfmittelchen benutzen und kann deshalb niemals die leistung errereichen!
und jetzt sagst du na dann such dir doch ein anderen sport.
das kann es ja nicht sein
warum soll ich mir ein anderes spiel suchen, wenn diablo 3 genau das spiel ist was ich spielen möchte. und das feld allen cheatern überlassen.
die cheater sollen gefälligst gehen , genauso wie die die dopen , medallien weg , rangliste weg fertig.
Da guck ich morgen mal in die Zeitung, wem
das IOC jetzt aufgrund deines Hinweises die
Medallien aberkannt hat.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum