Diablo Immortal

Allgemeines
Moin,

ich weiss, D:I stößt hier nicht grade auf viel Gegenliebe und - glaubt mir - ich war von der Blizzcon 2018 genauso enttäuscht wie ihr...!
Aber wir können es eh nicht ändern und anschauen werde ich mir das schon... bis D4 rauskommt wird's ja noch ein wenig dauern... ;D

2 Fragen:

a) Ich habe jetzt schon öfter mal gegoogled, aber nichts gefunden... sind irgendwem Infos bekannt bzgl. Release oder wenigstens Betatermin...? Man hat schon vor Monaten gelesen, dass das Game quasi fertig ist...

b) Mit welchem Verbrauch bzgl. Datenvolumen kann man eigentlich so rechnen beim Zocken auf dem Smartphone..? Werde im Laufe des Jahres mein Handy (+ Vertrag + Anbieter) wechseln und es wäre schon relevant zu wissen, ob ich da jetzt 2GB, 5GB, 10GB oder mehr einplanen sollte, um länger als 5 Minuten D:I zu spielen^^

Danke für eure Infos.

Gruß
Nein.
das wird totgeschwiegen. bei der nächsten blizzcon wird dann d4 angekündigt.
No Comment !!
its done when it is done. soon. trademark
Aufgrund den hohen internen Qualitätsansprüchen der Firma gegenüber ihren Produkten, benötigt es noch eine Feinabstimmung und wird dann, sobald von der Qualitätssicherung freigegeben ist, in den Handel gehen.
^^
Brauchs nicht, denn wenn Diablo spielen will, spiel ich Diablo. Zumal mir kaum vorstellen könnte, daheim neben dem Power PC mit dem Handy zu daddeln. Und unterwegs, nun ja, da wart ich dann lieber bis zuhause bin und am echten Gerät spielen kann.

Habt Ihr denn kein eigenes Immortal forum?
24.04.2019 07:04Beitrag von Cerveyio
2GB, 5GB, 10GB
Das sollte Dein Anbieter eigentlich rel. flexibel anbieten. Ansonsten musst Du ggf. mal nach NetEase googlen und dann schauen, was deren vergleichbare Produkte so an Informationen abwerfen ...
Der Verbrauch an Volumen dürfte sich aber in Grenzen halten. Der deutlich limitierendere Faktor wird wie üblich die Akkulaufzeit werden ... ;)
Ok, danke.
24.04.2019 07:04Beitrag von Cerveyio

ich weiss, D:I stößt hier nicht grade auf viel Gegenliebe und - glaubt mir - ich war von der Blizzcon 2018 genauso enttäuscht wie ihr...!
Aber wir können es eh nicht ändern und anschauen werde ich mir das schon... bis D4 rauskommt wird's ja noch ein wenig dauern... ;D


Genau, man muss einfach brav das fressen, was Blizzard in den Diablo Napf wirft... Es gibt keine anderen Optionen!

D4 wird noch ein wenig dauern? Wurde denn bestätigt, das es kommt? Oder glaubst Du fest an den Diablo-Gott?

Hoffe für die Zukunft von Diablo, dass nicht alle so sind wie Du...

Downvotes bitte sparsam verwenden, ich halte ja schon wieder meine ketzerische Fresse.
Öh.. darum geht's doch nicht.. ?!
Natürlich gibt es Alternativen...

Ich hab 2 ganz einfache Fragen zu D:I gestellt, kann man freundlich drauf antworten, es ignorieren oder einen blöden Kommentar hinterlassen.
Du hast dich leider für Letzteres entschieden.

Wie ich eingangs erwähnte, war ich genauso enttäuscht von der Ankündigung als jeder andere auch, aber deshalb hab ich doch das Recht der Sache ne Chance zu geben.. ?! Als Minigame für Zwischendurch, bis was Neues kommt...

Ja, D4 wird noch dauern... ja, D4 ist bestätigt, und nein, ich suche dir nicht die Quellen dafür raus...
24.04.2019 16:37Beitrag von Cerveyio
ja, D4 ist bestätigt
Nein, ist es nicht offiziell und exakt das ist auch weiterhin ein riesen Problem, was für sehr viel Unmut sorgt.
24.04.2019 16:43Beitrag von Killerbug
Nein, ist es nicht offiziell und exakt das ist auch weiterhin ein riesen Problem, was für sehr viel Unmut sorgt.
Ja und wenn sie es offiziell bestätigen, dass es sich in der Entwicklung befindet, was passiert dann? Friede Freude Eierkuchen? Oder der nächste $h1tstorm bei der BC19, wenn das konkrete Release-Date noch nicht bekannt gegeben werden kann?
wer mochte ein spiel kaufen wo man ungehindert (ofline) cheaten etc kan .Dieses cheaten oder herstellen von dupes oder items mit 3 sockel besitzen kan ungestraft wahrend sowas fur den pc tunlichst verboten ist.
24.04.2019 17:24Beitrag von Tallaron
24.04.2019 16:43Beitrag von Killerbug
Nein, ist es nicht offiziell und exakt das ist auch weiterhin ein riesen Problem, was für sehr viel Unmut sorgt.
Ja und wenn sie es offiziell bestätigen, dass es sich in der Entwicklung befindet, was passiert dann? Friede Freude Eierkuchen? Oder der nächste $h1tstorm bei der BC19, wenn das konkrete Release-Date noch nicht bekannt gegeben werden kann?
Ist doch immer noch besser, als so wie derzeit gar keine Infos zu bekommen.
24.04.2019 16:37Beitrag von Cerveyio

Ich hab 2 ganz einfache Fragen zu D:I gestellt, kann man freundlich drauf antworten, es ignorieren oder einen blöden Kommentar hinterlassen.
Du hast dich leider für Letzteres entschieden.


Glaube das Thema D:I triggert selbst viele "harte" Diablo Fans, zu denen ich mich nicht zähle, ich liebe Hack&Slays generell, und habe daher auch großes Interesse an einem D4 welches wieder den Namen Diablo verdient!

Klar kannst Du D:I kaufen und zocken, nur setzt Du damit unter Umständen ein Zeichen gegen eine vernünftiges neues PC-Diablo. Wenn es sich viele auf dem Handy kaufen, nur weil Diablo dran steht, warum sollte Blizzard dann groß Mühe in D4 stecken? Und erzähl mir keiner, weil sie doch ihre Fans so lieb haben...

Sorry falls meine Worte zu hart rüber kamen, aber ich denke Du verstehst meinen Standpunkt. Blizzard hat allen ins Gesicht gepi**t, wenn man es ihnen danken will indem man D:I kauft, dann weiss ich auch nicht mehr was mit der Welt los ist...

Und nein, D4 ist nicht offiziell angekündigt, auch wenn "seriöse" Spielseiten wie z.B. die Gamestar in regelmäßigen Abständen Artikel dazu bringen, die die nach D4 dürstenden Leute dankbar anklicken...
Ok.

Ja, vielleicht seh ich das alles zu blauäugig... an sowas wie "wenn man D:I supported, wird D4 für Blizzard unwichtiger" hätte ich im Leben nicht gedacht...

Ihr habt natürlich Recht, D4 ist offiziell noch nicht angekündigt, da habe ich nicht mehr Infos als ihr auch... Berichte von Kotaku usw. usf.

Hoffen wir, dass wir nach der Blizzcon '19 mehr wissen... ;-)
24.04.2019 21:01Beitrag von Cerveyio
Ja, vielleicht seh ich das alles zu blauäugig... an sowas wie "wenn man D:I supported, wird D4 für Blizzard unwichtiger" hätte ich im Leben nicht gedacht...
Das kann man halt auch 1:1 umdrehen: Wenn D:I "boykottiert" wird, fehlt es an Geld für die Entwicklung von D4 und/oder es suggeriert Desinteresse am Franchise.

24.04.2019 20:50Beitrag von Cowboy280576
Blizzard hat allen ins Gesicht gepi**t
Subjektiv gesehen mag das stimmen. Objektiv gesehen aber eben nicht. Was wäre denn z.B. gewesen, wenn der Konsolen-Port anno dazumal nur auf D3:RoS aufgesetzt und eine Menge neuen Content enthalten hätte. Das Geschrei wäre genau so groß gewesen, würde man es objektiv betrachten. Aber, es war im Grunde genau das Gegenteil der Fall. Die PC-Spieler hat es kaum bis gar nicht tangiert und die Konsoleros waren happy...
24.04.2019 21:01Beitrag von Cerveyio
Ok.

Ja, vielleicht seh ich das alles zu blauäugig... an sowas wie "wenn man D:I supported, wird D4 für Blizzard unwichtiger" hätte ich im Leben nicht gedacht...

[/quote]

D:I wird sicher keine bereicherung für das D-franchise und die fans. Es ist ein Cash grab.
Sollte diese cheesy methode funktionieren um dick kohle einzubringen, warum sollte man noch den aufwand für ein Epos wie D4 auffahren. Ein dummes handy spiel tut es da ja auch. Blizzard ist nicht mehr ein eintwickler "von Gamern für Gamer". Blizzard wird inzwischen auch nur noch vom Geld gelenkt. Wer das nicht glaubt, hat in den letzten Monaten/Jahren die Augen zugehalten und die Ohren auf durchzug gestellt.

Der qualitative verfall von WoW und D3 hin zur massentauglichkeit wundert mich da nicht.

Ich mochte D3 zwar gern, aber ich bin mir auch bewusst das viel davon einfach nostalgie war. Und schon damals nach release fühlte sich D3 merkwürdig dünn an.

Ich zitiere da immer gerne Bilbo aus herr der Ringe. "Wie zuwenig Butter auf zu viel Brot verstrichen".

Ich sehe schwarz für das D-franchise. Nicht weil ich fürchte das es ausstirbt. Sondern weil ich fürchte das es sich verändert.
25.04.2019 10:04Beitrag von Tallaron
Die PC-Spieler hat es kaum bis gar nicht tangiert und die Konsoleros waren happy...
Genau, weil ja auch D3 nicht von Anfang an für einen Konsolenport vorgesehen war, also bitte, wenn man das nicht erkennt...

Dementsprechend hat der Konsolen-Port selbstverständlich die PC-Spieler kaum tangiert, allerdings wurde das Spiel dadurch von Anfang an auf Konsolen-Kompatibilität getrimmt, somit haben wir eben das schlichte UI und die Menge der auswählbaren Skills etc, vermutlich ebenfalls ein Grund, warum diverse Mechaniken noch kurz vor Release komplett aus dem Spiel geflogen sind.

Denken wir doch mal weiter, jetzt sind es eventuell nicht nur die Konsolen-Ports, die das Spiel beeinflussen, sondern auch noch die Mobile-Ports, wie viel Spieltiefe bleibt dann wohl noch für ein mögliches D4 über?
25.04.2019 10:34Beitrag von Vukotlak
D:I wird sicher keine bereicherung für das D-franchise und die fans. Es ist ein Cash grab.
Ich frage erneut: Warum ist es schlecht, wenn die Firma, von der man D4 erwartet, Geld verdient?

25.04.2019 10:34Beitrag von Vukotlak
Sollte diese cheesy methode funktionieren um dick kohle einzubringen, warum sollte man noch den aufwand für ein Epos wie D4 auffahren. Ein dummes handy spiel tut es da ja auch.
Nunm evtl. gründest Du einfach Deine eigene Firma, rotzt mal eben so ein "dummes" Handygame auf den Markt und musst Dir dann zeitlebens keine Gedanken mehr um Deine Zukunft machen. Nur, weil es viele einfache und "flache" Titel im Appstore gibt, heißt das doch nicht automatisch, dass dies bis auf alle Ewigkeit für sämtliche Produkte gilt.

25.04.2019 10:34Beitrag von Vukotlak
Blizzard ist nicht mehr ein eintwickler "von Gamern für Gamer". Blizzard wird inzwischen auch nur noch vom Geld gelenkt. Wer das nicht glaubt, hat in den letzten Monaten/Jahren die Augen zugehalten und die Ohren auf durchzug gestellt.
Wer so etwas auf dem sich in den letzten 20 Jahren drastisch veränderten Markt nicht akzeptieren kann, dem sollte man eher einen Vorwurf machen, als der Firma, die es schafft, sich zu behaupten.

Egal wie groß die Firma ist, das Geld regiert. Das war auch anno dazumal in der "Blizzard-Garage" schon so. Oder meinst Du allen ernstes Indie-Studios müssten sich nicht auch finanzieren?

25.04.2019 10:34Beitrag von Vukotlak
Der qualitative verfall von WoW und D3 hin zur massentauglichkeit wundert mich da nicht.
Dass Erweiterungen von Spielen, je länger das Spiel auf dem Markt ist, immer weniger aufwendig ausfallen, liegt in der Tat in der Natur der Dinge.
Wenn durch Anpassungen an einen sich verändernden Markt eine breitere Zielgruppe erreicht werden kann, dann ist das doch letztlich auch im Sinne der Core-Fraktion, denn immerhin erwartet diese ja auch, dass das Spiel stabil weiter läuft. Verstehe nicht, warum solche Entwicklungen immer pauschal negativ ausgelegt werden.

25.04.2019 10:34Beitrag von Vukotlak
Ich sehe schwarz für das D-franchise. Nicht weil ich fürchte das es ausstirbt. Sondern weil ich fürchte das es sich verändert.
Ärgerlich aber auch kein Einzelfall. Auf der anderen Seite kann ich aber auch wieder aus meiner Sicht sprechen und feststellen, dass mir D3, insb. mit RoS deutlich besser gefällt als D2. So sind sie eben die Geschmäcker - verschieden.

25.04.2019 12:17Beitrag von Killerbug
Genau, weil ja auch D3 nicht von Anfang an für einen Konsolenport vorgesehen war, also bitte, wenn man das nicht erkennt...
Touche, kann mich an damals nicht mehr so genau erinnern. Dennoch bleibt die Ausweitung der Zielgruppe auf weitere Plattformen als nur den PC. Ergo scheint das primäre Problem doch zu sein, dass die Inhalte eines D:I nicht auf dem PC verfügbar werden. Die zusätzliche Plattform, die breitere Zielgruppe und die "drohenden" Mehreinnahmen scheinen also akzeptabel zu sein. Aber summa sumarum, nur, weil D:I eben nicht auf dem PC verfügbar sein wird, ist es von Haus aus ein schlechtes Spiel. Aha ... :)

25.04.2019 12:17Beitrag von Killerbug
Denken wir doch mal weiter, jetzt sind es eventuell nicht nur die Konsolen-Ports, die das Spiel beeinflussen, sondern auch noch die Mobile-Ports, wie viel Spieltiefe bleibt dann wohl noch für ein mögliches D4 über?
Guter Punkt. Hoffentlich geht die Tendenz bzgl. D4 nicht in Richtung Plattformunabhängigkeit. Das Argument bzgl. der Spieltiefe kann ich aber so nicht gelten lassen, denn die Spieltiefe hat mit der Komplexität der Steuerung kaum etwas zu tun. Insb. bei der Steuerung ist weniger oftmals mehr. Ich für meinen Teil habe dies beim D3 Release schon als positiv festgestellt. Endlich ein Spiel, bei dem ich nicht mit 20 Quickbars, zusätzlichen Tastatur-Makros, Addon-Konfiguration und ähnlichen Scherzen rumärgern muss.

Die Spieltiefe selbst entsteht bei einem Conten-Game wie D3 dann aber doch eher aus dem Content bzw. den verschiedenen Features. Wenn man hier D2, D3-Vanilla und RoS vergleicht, ging es schon merklich voran ...


Nunm evtl. gründest Du einfach Deine eigene Firma, rotzt mal eben so ein "dummes" Handygame auf den Markt und musst Dir dann zeitlebens keine Gedanken mehr um Deine Zukunft machen. Nur, weil es viele einfache und "flache" Titel im Appstore gibt, heißt das doch nicht automatisch, dass dies bis auf alle Ewigkeit für sämtliche Produkte gilt.

[/quote]

Der Anfang dieser aussage ist schonmal totaler quatsch. Jeder Mensch kann kritik an etwas üben, bedeutet nicht das er es besser machen kann/muss als der künstler. Aber so einen quatsch bin ich auch von dir gewohnt.

Und was Handy spiele angeht. Spielen auf dem Handy wird niemals die immersion oder den Spaßfaktor erreichen den eine Konsole/Pc kann.

Ich sitzt lieber vor nem dicken Rechner mit fetter Anlage und genieße ein Spektakel als wie ein honk vor nem 10 cm Display zu hocken.

Ich hab auch kein bock Avengers Endgame aufm !@#$%^ Handy zu gucken.

Ich hab ja nix gegen ne kleine daddelei am handy, wen man mal aufn Bus wartet oder aufm -*!@#$haus sitzt. Aber "RICHTIG" gezockt wird immer noch am PC/Konsole.

Insofern, ja es ist schlecht wen sich der Markt richtung Handyspiele entwickelt. Sorry aber ich sehe es als affront gegenüber dem Diablo franchise daraus ein verkacktes Handyspiel zu amchen. Und ich weiß das viele das genauso sehen.

Aber du löffelst wahrscheinlich jede Suppe aus, die Blizzard dir vorsetzt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum