Diablo - Die Geschichte [eine Zusammenfassung]

Geschichte und Charaktere
Zurück 1 2 3 5 Weiter
Freut mich, wenn ich etwas Licht ins Dunkel bringen konnte...

MfG
Nephtyus
23.11.2011 12:35Beitrag von Nephtyus
Danke, ich hab gleich mal gesucht und laut Wiki hat sie es getan...<br /><br />"Sie kam später jedoch wieder frei und veränderte den Weltenstein erneut, wodurch die Kräfte der Menschen zu einem kleinen Teil wieder freigesetzt wurden"<br /><br />Quelle: http://diablo3.ingame.de/wiki/Lilith<br /><br />Da aber ein Wiki nicht immer recht hat verbessert mich bitte. (wenn es geht bitte mit Quelle)


Ich werd mal im Buch nachlesen, ev. finde ich die Textstelle...
und ob der held aus D1 den stein freiwillig in seine stirn rammte oder der stein ihm das befahl ist doch auch nirgends verbrieft - oder?

Diablo hat den Held so beeinflusst, sodass er dachte, dass er Diablo in sich aufnehmen muss, um ihn endgültig zu besiegen. Nachdem Diablos Versuche bei Leoric gescheitert waren, hat er nun einen geeigneten Wirt gefunden, um nach Osten zu wandern und seine Brüder zu befreien.

http://diablo.wikia.com/wiki/Dark_Wanderer

Eine andere Frage hat sich mir beim Lesen noch aufgetan: Es gab einen Grund, wieso Baal nicht gegen die 3 Wächter des Areat kämpfen musst. Weiss jemand diesen Grund noch?

Nihlathak hat einen Pakt mit Baal geschlossen und hat ihm ein magisches Totem überreicht mit dem er nicht gegen die Wächter antreten muss. Im Gegenzug würde Baal Harrogath verschonen.

http://diablo.wikia.com/wiki/Nihlathak
http://diablo.wikia.com/wiki/Relic_of_the_Ancients
@ Skargoth werd ich beides noch einbauen Danke...

Edit: muss doch erst nochmal bisschen nachschlagen ;)

MfG
Nephtyus
Diablo hat den Held so beeinflusst, sodass er dachte, dass er Diablo in sich aufnehmen muss, um ihn endgültig zu besiegen. Nachdem Diablos Versuche bei Leoric gescheitert waren, hat er nun einen geeigneten Wirt gefunden, um nach Osten zu wandern und seine Brüder zu befreien. http://diablo.wikia.com/wiki/Dark_Wanderer


Hmm ich zweifle das Wiki stark an. Im ersten Teil erschließt es sich nicht das Diablo den Held beeinflusst haben soll. Die einzig logische Schlussfolgerung aus Teil 1 ist, Diablo in sich aufzunehmen und ihn zu bändigen. Es geht nirgends heraus das Diablo ihn beeinflusst habe. Wie sollte auch ein gerade erlegter Dämon wieder zu so viel Kraft kommen um eine starke Seele zu beeinflussen? Aus der D1 Story geht heraus das Diablo zu schwach war um eine starke Seele zu besetzen und daher eine niedere Seele brauch um zu neuer Kraft zu gelangen deswegen hat Lazarus Albrecht überhaupt entführt.
Danke,danke,danke :DD ich dachte schon ich muss mich durch die ganze geschichte googeln :D danke :D
Freut mich das ich dir helfen konnte ;)
schönen Abend noch und man sieht sich in Sanktuario.

MfG
Nephtyus
Ich verstehe nicht ganz wie Diablo jetzt schon wider lebt :D

Pre 1
Diablo mächtiger Herscher der Hölle -> Wird verbannt -> Wandelt auf Erde mit seinen Brüdern und macht alles Kaputt -> Wird in Seelenstein verbannt -> Kloster wird über Seelenstein gebaut -> Diable kontrolliert aus dem Seelenstein heraus den König/Seinen Sohn -> Sohn wird zu Diablo (So mit Körper und so).

1
Helden rennen ins Kloster -> Sterben alle -> Wir kommen -> Töten Diablo -> Um zu verhindern das Diablo je wieder Macht bekommt versiegeln wir den Stein in unserem Körper -> Diablo übernimmt uns -> Dunkler Wanderer

2
Held aus Teil 1 wird Diablo -> Befreit seine Brüder Baal und Mephisto -> Wir töten Mephisto und zerstören seinen Seelenstein -> Mephisto ist damit für immer weg -> Wir töten Diablo und machen garnichts mit dem Seelenstein (Hier versteh ich nicht warum wir den nicht auch gleich Zerstört haben, bzw. was überhaupt aus dem Geworden ist)

2,5
Wir töten Baal -> Machen auch hier nichts mit dem Seelenstein (Also möglicherweise auch ein Comeback) -> Tyrael sagt uns der Weltenstein ist versucht und Zerstört ihn -> Niemand kennt die Folgen.

3
Diablo ist wieder da, und ich verstehe nicht warum... Davon abgesehen das wir noch nicht wissen wessen Körper Diablo diesmal besetzt versteh ich nciht warum er überhaupt noch da ist, warum haben wir seinen Seelenstein in 2 nicht zerstört wie den von Mephisto?
Hallo Froth

Ich versuche für dich nochmal etwas Licht ins Dunkel zu bringen ;)

Wir töten Diablo und machen garnichts mit dem Seelenstein (Hier versteh ich nicht warum wir den nicht auch gleich Zerstört haben, bzw. was überhaupt aus dem Geworden ist)


Des Seelenstein ist wie der seines Bruders in der Höllenschmiede zerstört worden, und Diablo ist wie Mephisto verbannt worden. (das hab ich aber auch so geschrieben, bitte die Stelle nochmal überfliegen)

Nur über den verbleib des Seelenstein´s von Baal ist nicht´s bekannt. Das Thema wird denk ich in Diablo 3 wieder aufgegriffen.



Diablo ist wieder da, und ich verstehe nicht warum...


Diablo ist eigentlich für immer verbannt. Und das er wieder zurück kommt ist nicht bestätigt worden. Es gab zwar auf der Blizzcon einige kleine Anmerkungen zu dem Thema, aber genaues kann dir leider keiner sagen. Oder die die es könnten werden es nicht tun (Blizzard Mitarbeiter).

Was uns in Diablo 3 erwartet ist noch unklar, nur wie im Cinematic "The Black Soulstone" zu sehen war ist Azmodan auf der suche nach dem schwarzen Seelenstein. Aber auch zu diesem Stein gibt es keine genauen Infos. Azmodan will damit zum Prime Evil werden und vieleicht der neue große Herrscher sein. Ob, wie , oder überhaupt Diablo zurück kommt ist das große Rätzel von Diablo 3. Und ich kann den Release kaum erwarten um endlich zu erfahren wie es weiter geht.

Hoffe ich konnte etwas helfen...

MfG
Nephtyus
Okay danke, dann war ich einfach zu Blöd zum lesen^^

Mir war so das in einem Spiel mit dem Namen DIABLO (Wenn auch 3) Diablo selbst schon mitspielen sollte, nur ist mir nicht klar gewesen wie das möglich wäre (Dir ja auch nicht).

Dann hoffe ich mal das etwas Licht ins Dunkel gebracht wird, ich selbst habe D1 o. 2 nie durch gespielt^^
hab selbst alles gezockt und grandios beschrieben
Ich kann mir vorstellen, das der "Fallen Star" von den man in der Beta von D3 hört der schwarze Seelenstein ist, und er in die Kathedrale in Form eines Meteors eingetroffen ist. Ich denk das man nach dem Kampf gegen König Leoric weiter nach dem Meteor sucht und den schwarzen Seelenstein dann findet. Wie in dem Trailer wird Leah den mysteriösen Stein untersuchen, und erfährt dann durch die Vision die sie durch den Stein bekommt, was er eigentlich ist.

Es sind ja Gerüchte im Umlauf das Diablo in weiblicher Gestalt wiederkommen wird. Deswegen kann ich mir gut vorstellen das der schwarze Seelenstein irgentwas mit Diablo zu tun hat und er diesmal den Körper von Leah als Hülle nimmt.

So jedenfalls meine Gedanken bis jetzt dazu. Würde mich freuen wenn ihr eure Meinung dazu mal äußert. :)
Ich kann mir vorstellen, das der "Fallen Star" von den man in der Beta von D3 hört der schwarze Seelenstein ist, und er in die Kathedrale in Form eines Meteors eingetroffen ist. Ich denk das man nach dem Kampf gegen König Leoric weiter nach dem Meteor sucht und den schwarzen Seelenstein dann findet. Wie in dem Trailer wird Leah den mysteriösen Stein untersuchen, und erfährt dann durch die Vision die sie durch den Stein bekommt, was er eigentlich ist.

Es sind ja Gerüchte im Umlauf das Diablo in weiblicher Gestalt wiederkommen wird. Deswegen kann ich mir gut vorstellen das der schwarze Seelenstein irgentwas mit Diablo zu tun hat und er diesmal den Körper von Leah als Hülle nimmt.

So jedenfalls meine Gedanken bis jetzt dazu. Würde mich freuen wenn ihr eure Meinung dazu mal äußert. :)



ja irgendwie so muss die story ja weiter gehen^^

freu mich schon so wahnsinnig
Irgentwie interessiert mich mehr die Story im Moment als das Spiel selbst xD
gute Sache so ein Thread^^
08.03.2012 10:23Beitrag von Lyrac
gute Sache so ein Thread^^


Find ich auch ;) na dann kann Diablo ja kommen wenn du jetzt den überblick hast ^^

MfG
Nephtyus
Tolle Zusammenfassung! Für "Neulinge", die an der Geschichte interessiert sind, sehr gut!

Hier wenige Dinge, die mir aufgefallen sind:
Diablo ist der jüngste der drei Brüder und der Herrscher über die Hölle.

Er ist nicht der Herrscher der ganzen Hölle. Er ist nur der Herrscher über sein Reich in der Hölle, das Reich des Schreckens. ( Jedes Übel hat sein eigenes Reich )

Aber gemeinsam mit seinen Brüdern Mephisto & Baal regierten die Großen Übel die Hölle, bis sie eben verbannt wurden von den kleineren Übeln.

Ich hoffe, dass ich irgendwann auch einmal eine gute Idee für einen Artikel habe und auch soviel beschreibe. :)
Danke TomCii

hab die Stelle in

Diablo ist der jüngste der drei Brüder und zusammen herrschen sie über die Hölle.


geändert.

Falls du Zugang zur Diablo III Beta hast gib mir mal bitte dein BattleTag falls nicht meld dich mal unter Nephtyus@web.de

MfG
Nephtyus
eine frage noch.. was wurde aus Inarius?Ist er immernoch eingesperrt oder ist er tod?Oder konnte er sich sogar befreien?

"Sie wollte mit seiner Hilfe eine Armee aufstellen um sich am Ex Geliebten zu rächen aber Uldyssian ul-Diomed durchschaute ihren Plan und tötete sie (dachte er zumindest…)"

Ich weiß nicht ob ich das überlesen habe (bin etwas müde^^),aber was wurde aus Lilith?hast du das irgendwo geschrieben? :P
Hallo Myrnin,

Ich möchte etwas um Nachsicht bitten da ich in meiner Zusammenfassung irgendwo eine Grenze ziehen muß. Um nicht jeden Rahmen zu sprengen sind das zwei Dinge die unter den Tisch gefallen sind ;)

Aber um auf deine Fragen zurück zu kommen.
was wurde aus Inarius?

In der Buchreihe der Sündenkrieg ist zu lesen, dass Inarius von Mephisto mit in die Brennende Hölle genommen wurde, aber nicht was dort geschah. Deswegen ist der verbleib von Inarius unklar.

was wurde aus Lilith?

Lilith hat sich in den Matronenhöhle verschanzt und wird im laufe einer Quest in Diablo II vom "Helden" getötet. Hier ist ein Bild von Ihr...
http://www.diablowiki.net/images/3/31/Lilith.jpg

MfG
Nephtyus

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum