Korea: Diablo 3 endlich durch

Allgemeines
Zurück 1 2 3 5 Weiter
Interessante Argumentationsgrundlage:

"Wenn sie es jetzt direkt rausbringen, lag es auf jeden Fall am Korea-Problem, wenn nicht, dann wollen sie nur nicht so offensichtlich zeigen, dass es daran lag"

Es gibt übrigens (für die, die es vergessen haben) auch die Möglichkeit, dass die Releaseverzögerung überhaupt nichts mit Korea zu tun hatte, sondern mit irgendwas anderem. Also kann es durchaus auch sein, dass wir uns aus den gleichen Gründen auch jetzt noch etwas gedulden müssen.
Interessante Argumentationsgrundlage:

"Wenn sie es jetzt direkt rausbringen, lag es auf jeden Fall am Korea-Problem, wenn nicht, dann wollen sie nur nicht so offensichtlich zeigen, dass es daran lag"

Es gibt übrigens (für die, die es vergessen haben) auch die Möglichkeit, dass die Releaseverzögerung überhaupt nichts mit Korea zu tun hatte, sondern mit irgendwas anderem. Also kann es durchaus auch sein, dass wir uns aus den gleichen Gründen auch jetzt noch etwas gedulden müssen.


Genau das!

Oh man, es gibt anscheinend echt noch genug Leute die wirklich an ner Verzögerung wegen der GBR denken...

Leute seht doch einfach ein, dass das Spiel einfach noch nicht komplett fertig ist. Was ist denn da so schwer dran zu verstehen?
Interessante Argumentationsgrundlage:

"Wenn sie es jetzt direkt rausbringen, lag es auf jeden Fall am Korea-Problem, wenn nicht, dann wollen sie nur nicht so offensichtlich zeigen, dass es daran lag"

Es gibt übrigens (für die, die es vergessen haben) auch die Möglichkeit, dass die Releaseverzögerung überhaupt nichts mit Korea zu tun hatte, sondern mit irgendwas anderem. Also kann es durchaus auch sein, dass wir uns aus den gleichen Gründen auch jetzt noch etwas gedulden müssen.


So wie ich das sehe argumentiert ein Großteil der Community doch nur damit das es nun EIN Problem WENIGER gibt... ich hoffe auch ein bischen das es NUR an Korea lag aber ich bin auch so realistisch das ich sage wenn es kommt dann kommt es und das wird dann sein wenn es fertig ist ;)
Interessante Argumentationsgrundlage:

"Wenn sie es jetzt direkt rausbringen, lag es auf jeden Fall am Korea-Problem, wenn nicht, dann wollen sie nur nicht so offensichtlich zeigen, dass es daran lag"

Es gibt übrigens (für die, die es vergessen haben) auch die Möglichkeit, dass die Releaseverzögerung überhaupt nichts mit Korea zu tun hatte, sondern mit irgendwas anderem. Also kann es durchaus auch sein, dass wir uns aus den gleichen Gründen auch jetzt noch etwas gedulden müssen.


Naja ich trolle nur rum ;)

aber wo ist jetzt bitte Deine Argumentationsgrundlage?
Achso: "es gibt noch eine andere Möglichkeit", ist ja ein bomben Argument - 12 Points to Unix
@Unix: Agree!

Die Mehrheit der hier (im gesamten EU-Forum) schreibenden Personen hat leider keinen blassen Schimmer was es für einen enormen Aufwand bedeutet, solch ein Spiel zu planen, die Planung umzusetzen, zahlreiche Tests durchzuführen und es letztendlich auch zu releasen.

Diese Schritte benötigen mehr als nur ein paar Tage/Wochen/Monate und gar Jahre - das sollte euch mal allen klarwerden. Ich bin es langsam echt leid hier überhaupt noch reinzuschauen, denn jede Stunde sehe ich einen neuen Complain-Thread bzgl. des Releasetermins oder derartigen Dingen.

GBR hin oder her - eine Polishing-Phase hat leider NICHTS mit dem GBR und deren Politik zu tun. Diablo war, ist und wird immer eines der besten, wenn nicht sogar das beste Werk in diesem Genre sein. Doch wieso eigentlich? Sicherlich nicht, wenn es frühzeitig released wird, nur weil manche einfach zu engstirnig denken und meinen, ihre Meinung sei wertvoller als die der Spieleschmiede.

Was wenn das Game im Januar/Februar frühzeitig released wird? Was wird dann passieren? Richtig: Nach spätestens 3 Tagen werden die Foren von Whine- und Flamethreads überflutet sein. Und warum? Ganz einfach: Das Spiel war zu diesem fiktiven Zeitpunkt nicht "perfekt" und demnach weint sich die halbe Erdbevölkerung (*Übertreiben-Potion fades*) über zahlreiche Bugs, Serverproblemen, schlechte oder gar fehlende Übersetzungen usw. aus.
Ich hoffe ihr seht worauf ich hinaus will.

Auch ich habe noch keinen Beta-Key...auch ich warte seit Jahren auf dieses Game...auch ich schaue oft genug in zahlreichen Foren, Newssiten durch um aktuelle Dinge über Release etc. zu erfahren - jedoch mit einem entscheidenden Unterschied: 1.) Ich jammer nicht 2.) ich bin genügsam und 3.) ich denke realistisch.

Wenn ich dann aber hier so manchen Post lese (auch komplett), dann mache ich mir echt Bedenken um das geistige Wohlbefinden der Thread-/Postersteller.


Das Spiel wird dann released, wenn Blizzard als Entwickler der Meinung ist, die hohen (und JA, sie sind enorm hoch) Anforderungen dieser Community zu erfüllen und zufriedenzustellen. Vorher wird es keinen Release geben, auch keinen verfrühten Releasetermin und schon 2x keine zig Millionen Beta-Keys.

Wer das nach diesem Post noch immer nicht verstanden hat - der tut mir leid, mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

MfG mye
Ich denke Mye & Unix,

das was ihr gerade kritisiert ist einfach Unsinn.

Die Posts hier in den threads sind allesamt rein positiv,
und jeder freut sich und hofft - durch den Schritt in Südkorea den releaseTermin von D3 vor Augen zu sehen alsbald.

ich verstehe nicht, wie man so eine Hoffnung - die auf keine Kosten geht - torpedieren kann mit so einer Art und Weise.

Mye- danke, du mußt keine Bedenken haben um unser geistiges Wohlbefinden, vielleicht sollten wir aber Bedenken haben darüber, das du an einem Freitag Nachmittag nichts besseres mit deiner zeit anzustellen weißt, als altkluge Belehrungen ins Netz zu stellen.

Wie wär's mit nem Nickerchen und ner folge A-Team für das erhitzte Gemüt?

Ich würd einfach mal abwarten. Ich weiß noch im Sommer letzen Jahres wie ich scharf auf Diablo 3 war. Jetzt zwar immer noch aber wir müssen halt warten. Seit doch froh das Korea es endlich geschafft hat. Ein Problem weniger. Nexte Woche kommt der neue beta Patch. Da werden wir sehen was sie noch Testen möchten und wenn wir Glück haben kommt dann eine oder 2 Wochen nach dem beta Patch das Release Termin.

Seit einfach geduldig zockt was anderes es gibt genug gute Spiele die man spielen sollte und wartet ab.

Der Sommer ist schon lange her....da schaffen wir auch die 1-2 Monate.
Na endlich oO...und das an nem Freitag den 13. :). GOGO Release! :D
ja Episch !

Release dann am 21.12 ach ne das wäre zu spät
ich glaube erst dran wenn blizzard offizel was sagt!!!
Ich bin auch erst wieder richtig angefixxt, wenn die Blauen was stichhaltiges rauslassen.
Abwarten und Tee trinken :)

das was ihr gerade kritisiert ist einfach Unsinn.


Naja, was ist an der Argumentation "Wenn sie es jetzt releasen, lag es an Korea. Release sie es erst im März releasen, wollen sie nur vertuschen, dass es an Korea lag" besser?

Das Mögliche Argument "Release erst später, weil D3 noch nicht fertig ist" zählt hier im Forum gar nichts.
Was mir grad einfällt...
Was ist denn, wenn jetz andere Prüfungsstellen, die vorher vllt nicht in diesem Umfang an das "Glücksspiel"-RMAH gedacht haben, von der Koreanisch-Blizzard´schen Schlammschlacht angeregt werden, nochmal einen Blick drauf zu werfen ?!

Könnten diese Behörden/Prüfungsstellen nachträglich nochmal eine Durchsicht anordnen, selbst wenn bereits gerated wurde ?

Nicht dass ich den Diablo an die Wand malen will, aber es ist immerhin Freitag, der 13te :)))
Naja, wir werden ja sehn an was sie in der letzten Zeit so gearbeitet haben. Die wollen ja nächste Woche ja was neues veröffentlichen. Evtl sieht man dann an den neuen News obs tatsächlich an Korea lag, oder dass es wirklich daran lag dass die wirklich extrem viele Sachen geändert haben. hmm :O

Ich bin trotzdem der Meinung es lag an Korea.

13.01.2012 15:31Beitrag von Sutheron
Könnten diese Behörden/Prüfungsstellen nachträglich nochmal eine Durchsicht anordnen, selbst wenn bereits gerated wurde ?


Nur Korea hat so ein Problem mit dem Glücksspiel.
13.01.2012 15:23Beitrag von Clopper
Das Mögliche Argument "Release erst später, weil D3 noch nicht fertig ist" zählt hier im Forum gar nichts.


Die Geister die man rief, man wird sie nicht mehr los.

Ich habe mich damals über die Ankündigung von D3 gefreut, dann aber auch ewig gar nicht mehr geschaut was damit ist. Nicht weils mich nicht interessiert hat, sondern einfach noch viel zu weit entfernt war.

Erst wieder nachdem ich diesen Kokolores mit der Beta gelesen hatte wurde ich drauf aufmerksam. Seitdem versucht man bei den Spielern den Eindruck zu erwecken, man wäre irgendwie "nah" dran.
Was mir grad einfällt...
Was ist denn, wenn jetz andere Prüfungsstellen, die vorher vllt nicht in diesem Umfang an das "Glücksspiel"-RMAH gedacht haben, von der Koreanisch-Blizzard´schen Schlammschlacht angeregt werden, nochmal einen Blick drauf zu werfen ?!

Könnten diese Behörden/Prüfungsstellen nachträglich nochmal eine Durchsicht anordnen, selbst wenn bereits gerated wurde ?

Nicht dass ich den Diablo an die Wand malen will, aber es ist immerhin Freitag, der 13te :)))


Nicht die USK selbst. Sie hat alle Spielinhalte geprüft für die sie zuständig ist und eine spätere Bewertung nach oben hin ist so nicht denkbar, es sei denn neue Inhalte machen eine erneute Prüfung notwendig.
Inwieweit aber z. Bsp. das Echtgeld AH auf Dauer Bestand haben kann ist eine andere Sache. Das hat die USK aber nicht zu beurteilen, sondern ist Sache von Steuer-, Finaz- und Rechtsbehörden. Da ändert sich ja laufend was und ich würde nicht darauf wetten, das dieser Klops so einfach durchgeht. Nicht umsonst wurden die Richtlinien im Geldwäschegesetz deutlich verstärkt.

Erst wieder nachdem ich diesen Kokolores mit der Beta gelesen hatte wurde ich drauf aufmerksam. Seitdem versucht man bei den Spielern den Eindruck zu erwecken, man wäre irgendwie "nah" dran.


Das ist doch genau das Problem. Man erzählte uns im September letzten Jahres schon, dass das Spiel von Akt 1 bis Akt 4 komplett spielbar ist ! Und es nur noch um den Feinschliff geht. Diesen haben sie dann im September mit dem Post "Bald, war zu bald" abgetan, und meinten für ihre Qualitätsansprüche und das "Polishing" benötigen sie noch mehr Zeit. Alles klar, nun haben wir Early 2012, und alles was wir wissen ist, Korea hatte sich beim Rating quergestellt, nebenher wurde uns erzählt das sie sowieso noch im Polishing Prozess stecken. Dann hieß es jetzt auf einmal, dass große Spieländerungen kommen, nun kriegen wir wieder erzählt, dass sie ja noch im Polishing Prozess sind. Was stimmt denn jetzt? Korea hat nun grünes Licht gegeben, nur die Auszahlung darf dort nicht stattfinden. So, nun können wir gespannt sein, was uns Jay Wilson nächste Woche auftischen will mit seinem Update für uns. :P

Das Problem ist hausgemacht von Blizzard, und nun wird versucht es der Com zuzuschieben, dabei haben sie mehr dreck am Stecken als die Community. Sie wissen nunmal wie man nen Hype auslöst.
Naja geklärt ist da noch lange nichts, keine Ahnung warum sich da jetzt alle so drauf feiern.
Nein, wir haben noch keinen Veröffentlichungstermin für Diablo III. Wir arbeiten weiter am Feinschliff des Spiels, bis es wirklich ein würdiger Nachfolger für den zweiten Teil der Serie ist. Das klingt ein bisschen vage, ich weiß.

Jay Wilson, der Game Director für Diablo III, hat die jüngsten Fortschritte des Teams gerade erst in einem Blog niedergeschrieben, um euch über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Wir haben vor, seinen Beitrag in naher Zukunft auf [url]http://eu.battle.net/d3/de/[/url] zu veröffentlichen und hoffen, euch damit davon überzeugen zu können, dass wir nicht auf einem fertigen Spiel sitzen wie die Henne auf dem Ei.


Korea interessiert nicht, da das Spiel allem Anschein nach nicht fertig ist.

P.S.: Ist ein Bluepost vom 12.01.12

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum