Neue Hardware erstellen für Diablo 3 und Co.

Allgemeines
Moinsen, ich habe vor mir ein neuen Pc zu kaufen für Diablo 3 und weitere Spiele wie zb. Prototype 2. Aufgrund das ich mit meinem jetzigen nicht mal WoW auf höchste Grafik spielen kann ohne störende lags im 25er, möchte ich definitiv ein neuen. Die Hardware sollte Geräuscharm und Leistungstark für Games sein. Preis sollte um die 1500euro sich einpendeln. Leider kenn ich mich nicht allzu doll aus mit Hardware und würde gerne eure Eindrücke wissen ob der was taugt für ein paar Jahre.

Zum PC: Mainboard: Gigabyte GA-Z68AP-D3-Z68 LGA 1155
Prozessor: i7 2700K 4x 3,5GHz 8MB
Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR3
Prozessorkühler: Prolimatech Armageddon "Wind Edition"
Gehäuselüfter: 2x be quiet Silent Wings
Grafikkarte: 1536MB Gainward GTX 580 40nm Phantom
Gehäuse: Coolermaster HAF 922 Midi Tower black
Netzteil: bei quiet! Dark Power Pro 850W
Betriebssystem: MS Windows 7Home Premium 64-bit SB

Reicht der Platz auf dem Mainboard um alles draufzubekommen? Und reicht der Platz im Gehäuse oder muss ich schon zu einem Big Tower zugreifen?
Da fehlt die Festplatte. :)

Gibt es Programme die 8GB Arbeitsspeicher halbwegs sinnvoll ausnutzen?
Oder verschlingt "MS Windows 7Home Premium 64-bit SB" so viel?

Würde selbst glaube ich dazu tendieren 4GB hochwertigen Speicher zu nehmen statt 8GB noname.
Festplatte: 1.0 TB Seagate ST 31000524 AS

Dachte Festplatte ist nicht so wichtig, weil ich die nie voll bekomme=), aber wenn ich grad nachdenke schätze mal du fragst nach wegen dem Platz im Gehäuse, ich Dussel^^

Der Arbeitsspeicher: 2x 4 GB DDR3-1333 Samsung.
Ne ist wohl nicht so wichtig, wollt nur drauf aufmerksam machen.
Nicht das du dich freust am We deinen neuen Rechner zusammen zu bauen und dann feststellst das du auf keine Festplatte hast ;)

Platzmässig müsste im midi tower eigentlich alles problemlos reinpassen.
02.04.2012 15:30Beitrag von Robusta
Prozessor: i7 2700K 4x 3,5GHz 8MB


und dann ...

02.04.2012 16:00Beitrag von Robusta
Festplatte: 1.0 TB Seagate ST 31000524 AS


:)

Ich glaube du hast mehr Freude mit einem kleineren Prozessor und einer SSD. (Oder wenn es im Budget drin ist halt guter Prozessor + SSD)
Ich will meine jedenfalls nicht mehr hergeben und werde mir keinen Rechner mehr ohne holen.
Hier solltest du auch mal reinschauen:

http://www.computerbase.de/forum/
Zum PC: Mainboard: Gigabyte GA-Z68AP-D3-Z68 LGA 1155
Prozessor: i7 2700K 4x 3,5GHz 8MB
Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR3
Prozessorkühler: Prolimatech Armageddon "Wind Edition"
Gehäuselüfter: 2x be quiet Silent Wings
Grafikkarte: 1536MB Gainward GTX 580 40nm Phantom
Gehäuse: Coolermaster HAF 922 Midi Tower black
Netzteil: bei quiet! Dark Power Pro 850W
Betriebssystem: MS Windows 7Home Premium 64-bit SB


der i7 2700k ist eine klasse cpu. ich habe sie mit einer wasserkühlung verbaut und habe sie standartmässig von 4x 3.5 ghz auf 4x 4.5ghz übertaktet. geht ab wie müllers lumpi :)
dein geplantes netzteil ist schon recht mächtig für dieses system aber ok. ich habe auch ein 850er drin, mit einer gtx 590 und 3 harddisks, wakü, usw. aber lieber grösseres netzteil als zu klein ;)
lg
Hi, vielen dank für die Tipps, ich muss leider nach fragen: mit SSD meint ihr die Festplatte? die sind ziemlich teuer und um einiges weniger Speicher. Da muss ich schon so 200euro blechen für 240GB.
Netzteil hab ich ein kleineres gefunden be quiet Sys-Power 550W 80Plus.
Wenn ich mir eine SSD hole passt das trotzdem alles noch auf das Mainboard?
Die GTX 680 hat auch ein stolzen Preis von 500Euro.=(
Wie viel schneller ist so eine SSD denn z.B. als eine gute normale Platte?

Vom Gedankengang her hab ich damals bei meinem aktuellen PC das selbe gemacht.
Eine kleine sehr schnelle Velociraptor fürs System + eine billige 1TB Seagate für die Daten.
für 1500 biste mit nem i7 prozessor genau richtig, hol dir aber lieber eine gtx680 die ist in deinem preis ja dann noch grade so drin, ansonsten passt der rest da schon ganz gut.

und wie ein vorposter sagt 850 watt netzteil is wirklich überdimensioniert, 650 tuns da auch bei nur einer grafikkarte.

eine ssd ist VIEL schneller als eine normale platte...allerdings macht sich das halt nur bei ladevorgängen in spielen oder halt beim windows hochfahren bemerkbar...ob einem das nun 150 euro oder mehr wert ist muss man selber wissen
zum thema ssd ...

battlefield 3 loading screen
laptop HDD ~ fast 2 minuten
SSD ca 15sek

booten:
hdd: über 1minute
SSD: 10sek ( + firefox kann man danach direkt öffnen, bei der hdd muss man noch gefühlt ne min warten bis alles geladen ist )

SSDs VS HDDs is ungefähr wie ...
nen transporter mit 80PS gegen nen Lambo mit 500PS

du bekommst zwar in den transporter sonstwieviel mehr und er ist auch viel billiger, aber das was im lambo ist, ist 1000x schneller :D

den kauf meiner crucial m4 256gb SSD bereue ich absolut nicht, sie ist jetzt fast 1 jahr später immernoch atemberaubend schnell ( und nich wie hdds die immer langsamer werden )
Wofür nen i7? i7 lohnt sich nur bei Grafikanwendungen und nicht fürs gamen...da kann man sich lieber nen i5 holen...

anstatt 2x 4 DDR3 hol dir von Crosair 2x 8GB, habe ich auch drinne.

Lass die finger von Seagate...is schrott...
Wenn du dir ne HDD holen solltst, dann kauf dir direkt ne 2,5" ( Laptop Festplatte )
ich habe eine SSD+2,5"HDD 1 TB auf der SSD ist Windoof und die aktuellen games...also im moment ist da SWTOR drauf, was aber wieder runterkommt und dann Diablo 3 auf die platte...mit der 2,5" HDD sparst du noch mehr platz, brauchst halt nur ne halterung noch dafür...hat weniger meschanische teile die kaputt gehe könnten, da 3,5" platten, eher den geist aufgeben als ne 2,5 zoll...meine meinung nach...ja ich weiss man rüttelt den PC nicht, aber nicht desto trotz finde ich es persönlich besser und sieht schöner aus, als nen DvD laufwerk als Festplatte zuhaben...und ob ich 7,200rpm oder 5,400rpm, die merkt man eh nicht, und arbeiten schonender und auch nicht zuhören :)

Falls du noch ein Gehäuse suchst, empfehlen ich dir von ganzem Herzen LianLi...ausser du stehst auf Modding und schaust mehr auf dein Gehäuse als auf den Monitor... :) LianLi hat ne super verarbeitung und hammergeilen aufbau auch für SSD oder 2,5" HDD bzw 3,5"....

Ist ne geschmackssache und gebe nur mein geschmack hier ab, vllt gefäält er dir ja :)
Du suchst für 1500€ nur für den PC ohne Peripherie wie Monitor etc. ?

Grobe richtung :
Core I7 auf so2011 x79 Board
Nvidia GTX680
8-16 gb Ram
SSD
Enermax Netzteil
Lian Li - Case
Scythe MUGEN Cpu Kühler.

Geht bestimmt gut. Alternativ einen Core I5 , 8 Gb ram, SSD und GTX580 oder 570 und dazu nen neuen Eizo Foris 2332 eine Steelseries 6VG2 und das Diablo III Headset.
/close please. Thema schweift von Diablo ab und jeder will hier mit irgendetwas protzen.
Jo, die SSD muss sein!

Ich kann auch nicht mehr ohne...
an den TE . du trittst hier einen steinschlag locker.

100 leute 100 meinungen. und jedem seine ist für sich die richtige.

würde ich mein system hier posten würden mich alle aus lachen.
aber das system läuft stabiel ist alt und wow etc rennt in ultra immernoch mit 50-60 fps

da dieses system aber weder protz hardware besitzt und keinerlei top aktuelle hardware....lasse ich das.

ich kann dir nur den tip geben. geh in einen laden und lass dich beraten.
sowas wie cardreader etc brauchst du nicht....wird aber gern aufgeschwatzt.

was du aus deinem alten rechner noch brauchen kannst (dvd laufwerk und co ) brauchst du ja nicht zu kaufen...spart nochmals geld.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum