►► Account kompromittiert? Hier klicken! ◄◄

Technischer Kundendienst
1 2 3 21 Weiter
Bitte beachtet, dass Posts zur Kompromittierung von Accounts im Normalfall geschlossen und auf diesen Thread verwiesen werden. Wir bitte euch darum, die hier aufgeführten Schritt sorgfältig umzusetzen bevor ihr Fragen stellt. Weiterhin werden wir Kommentare in diesem Thread löschen, falls diese sich nicht auf das Thema beziehen. Wir wollen so verhindern, dass die Fragen der Spieler untergehen.

—————————————————————————————————————                               TL:DR? ☛ ☛ http://eu.battle.net/de/security/ ☚ ☚
—————————————————————————————————————

Wenn ihr diesen Beitrag lest, ist euer Account aller Wahrscheinlichkeit nach kompromittiert und Gold und Gegenstände fehlen. Bewahrt Ruhe! Der Kundendienst ist rund um die Uhr und an allen Tagen der Woche für euch da.

BEFOLGT DIESE ANWEISUNGEN, FALLS IHR DEN VERDACHT HABT, DASS EUER ACCOUNT KOMPROMITTIERT WURDE!

Accountsicherheit ist äußerst wichtig. Daher wollen wir die Helden von Sanktuario mit ausreichendem Wissen wappnen, so dass der Account jederzeit in den richtigen Händen bleibt. Wir empfehlen euch dringend, die folgenden Anleitungen und FAQ-Beiträge zu lesen und die Hinweise zu befolgen, damit euer System und Account geschützt sind.



Wir achten sehr auf die Sicherheit eurer Battle.net-Accounts. Da dieses Thema bei uns eine der höchsten Prioritäten überhaupt hat, hoffen wir, dass die oben angegebenen Hilfestellungen dazu beitragen, eure Accounts zu schützen. Wir möchten, dass Battle.net-Accounts eine sorgenfreie und einfache Möglichkeit bieten, alle Spiele von Blizzard Entertainment zu genießen und mit euren Freunden Kontakt zu halten.

Solltet ihr Fragen haben, welche nicht in den oben verlinkten Anleitungen, FAQs und Videos beantwortet werden, stellt sie ruhig in diesem Thread an die Community. Bitte denkt daran, nicht euren Accountnamen oder das Passwort in das Forum zu posten!
[Platzhalter]
In Sicherheitshinweisen wird beschrieben, dass der WoW Launcher bereits bekannte WoW-relevante Trojaner erkennt. Wie wird das bei Diablo gehandhabt?

Kann Blizzard die Spieler mit kompromittierten Accounts unterstützen, indem bereits bekannte, Diablo3-relevante Malware und deren Beseitigungs-Methoden aufgezeigt werden?

Dies würde den Spielern helfen, den eigenen Computer zu bereinigen.
ist Malware bekannt ? meines wissens nach hat noch niemand wirklich einen Schädling gefunden
01.06.2012 01:10Beitrag von Phobos4321
ist Malware bekannt ? meines wissens nach hat noch niemand wirklich einen Schädling gefunden


Vereinzelt konnten User einen Exploit in der alten Java Version 6 finden, die bei Installation der aktuellen Java-Version 7.x nicht automatisch deinstalliert wird und die Lücke somit im System bleibt.

Auch andere "normale" Malware/Trojaner/Exploits/Viren wurden schon gefunden, etwa jeder 10. Betroffene.
(Wobei man fairerweise zugeben muss, dass man den Wahrheitsgehalt der "sauberen" Systeme schwer beurteilen kann, da man beim Scan nicht dabei war und der ein oder andere User vielleicht aus Scham den Fund nicht zugeben möchte - menschlich!)

Aber DEN EINEN Trojaner / Keylogger, DER GEZIELT die LogIn-Daten von Diablo 3 ausliest und der BEI ALLEN nachweisbar wäre, den sehe ich ebenfalls nicht...

Ebenso ist keine spezielle Phishing-Mail bekannt, auch keine Webseite, die von allen Betroffenen angesteuert wurde.

Und auch die wenigsten schreiben ihr Passwort in Klarschrift in einen Livestream vor 8.000 Zuschauern...

Die Angreifer scheinen ihre Daten demnach aus äußerst unterschiedlichen Quellen zu beziehen.
-
Gutern Morgen,

Folgendes ist eben geschehen:

Ich logge mich ein (ca. 08:00) heute morgen alles gut, wollte nur mal nach meinen Auktionen schauen und logge iweder aus......Dann wollte ich eben (ca. 08:40) mal nen MF-Run machen und als ich mich ein logge ist mein kompletter Account leer! alles weg, die Asurüstung, Gold etc.

-Gibt atm Probleme dieser Art???
- bin ich gerhackt worden?- kann BLizzard da was machen?

Ich war nie außerhalb der offiziellen seiten, mein PSW kennt niemand, war nie in einem Open Game, nur solo und mit einem Freund unterwegs.Ich bitte um HIlfeVielen Dank vorab für konstruktive Meldungen.

Jero
Es gibt immer mehr Gerüchte, dass Diablo 3 ein Sicherheitsproblem hat, das mit den session ids zusammen hängen soll, d.h. das Problem sitzt irgendwo im coop modus bzw in der quick join Funktion. Da sich Berichte von account hacks extrem häufen, wäre eine offizielle Stellungnahme angebracht, nicht zum Thema accountsicherheit für Anfänger, sondern zum Thema wie man Diablo 3 benutzt, ohne in die session id Falle zu geraten. Was genau soll man vermeiden, Freundesliste generell, quick join, open games? Das wäre hilfreich. Danke!
Wenn Sicherheit so groß geschrieben wird:
Warum sind dann bitteschön Passwörter nicht case-sensitive? (Keine Unterscheidung von Groß- und Kleinschreibung)
Mir erging es heut morgen ebenfalls so. Kooperativ gezockt kurz vor Bossfight bekomme Ich die Meldung das jemand von einem anderen Computer sich einloggt & Ich werde rausgeschmissen. Gleich PW geändert, logge mich ein fast alles weg !! Bankfach leer, mein 50iger Dämonenjäger nackig, zum Glück war Ich wohl schnell genug & somit haben mein Barbar sowie Mönch wenigstens noch Ihre Klamotten am Lieb. Wie lange dauert eine Accountwiederherstellung ?
Super, ich logge mich heute nach zwei Tagen mal wieder ein und was sehe ich da: Mein Barbar LvL 44 hat kein Geld und keine Gegenstände (Waffen, Rüstung, Tränke, etc.) mehr.... -.-' Was ist da bitte los?
Bei mir ist seit heut morgen auch alles, aber auch wirklich alles, weg - Items im Wert von locker 15m.

Was PC Sicherheit angeht könnte man mich fast schon als paranoid bezeichnen, ständig auf dem neuesten Stand, Firefox mit noScript, sichere random Passwörter, klicke auf keine mir unbekannten links, usw usw..

Bei der schieren Masse an Fällen kann ich mir unmöglich vorstellen das es sich hierbei nur um Verschulden der Nutzer handelt.
Wurde gerade ca. 11 Uhr gehackt, während eines Ponylevel runs auf Hölle kriege ich die Meldung dass ich vom Server getrennt wurde, weil jemand anderes sich meinem Account eingelogt hat.
Habe sofort erneut eingelogt, ging noch. 1 min. später war der wieder drin und schaffte es in der zeit meine daten zu verändern.

Habe natürlich auf der Battlenet Seite sofort nen neues Passwort erstellt und die Kompromitierung gemeldet. Nun warte ich darauf dass meine items/ Gold zurückgebracht werden. (Hoffe doch dass sie es werden) ist nämlich alles weg, innerhalb von vielleicht 5 Minuten.

Nun wundere ich mich aber doch wie das geschehen sein könnte.
Ich klicke 100% nicht auf Phishing mails,
Passwort und Email Account waren bis ebend immer sicher.
Kaufe kein Gold/ Items usw.
Keines der bei Blizzard unter Kompromitierung aufgeführten probleme trifft zu.

Habe allerdings mal in Random Grp gezockt und nen Item gehandelt, dass ich nem Magier für 3k gegeben habe.
Nun sehe ich darin die einzige Möglichkeit wie jemand meinen Account hacken konnte.

Schweinerei! Würde den Typen nur zu gerne ausfindig machen.
Moin Leute, auch mein Account hat das selbe Problem.

Gerade eingeloogt, und von dem DH ist alles weg, Truhe leer, Gold weg, ausser nen Legendary Köcher im Inventar.
Schon etwas merkwürdig alles.

Irgendwas stimmt doch bei Blizz nicht. Andauernd die Bugs / Log-In Fehler.
Jetzt anscheinend keine Accountsicherheit mehr gewährleistet.
Bin mal gespannt, wann die das endlich auf die Reihe bekommen...UND AUßERDEM BIN ICH GRAD ZIEMLICH AN GE PIS ST!!!
Habe mich eben nach 2 Tagen Spielpause angemeldet, wurde gleich wieder rausgeworfen um den Client zu patchen.

Als ich danach aufs Auktionshaus gehe, sehe ich dass mein DH (einziger Charakter) komplett nackt ist. Nur ein paar Edelsteine liegen noch in der Truhe.
Selbst die Items, die in Zwischenzeit in Auktion waren und nicht verkauft wurden, sind futsch.

Und das soll jetzt natuerlich an Trojanern liegen, ja? Was mache ich nun, gibts denn wenigstens ein Removertool fuer diesen Supertrojaner den man sich durch D3-Spielen einfaent?
@ Musashi

wo kann ich auf der battlenet seite die Kompromitierung melden??
Hab auch scho vor 4 Stunden nen Ticket eröffnet, bisher noch keinerlei Reaktion^^
war gerade am zocken, schwupps rausgeflogen weil jemand sich mit meinem acc eingeloggt hat, bin denn wieder rein und per windoof taste wollte ich passwort ändern, aber naja er war schneller :) bin auf keinen seiten unterwegs gewesen ausser battle.net .

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum