Vorsätze für Maßeinheiten

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6
Das kleine 'm' ist eben doppelt besetzt, einmal für den Vorsatz milli und einmal für die Einheit Meter. Eine Doppelbesetzung lässt sich eben bei einem Alphabet mit einem begrenzten Zeichensatz nicht vermeiden, ist auch nicht weiter schlimm, da dimensionslose Einheiten nicht mit einem solchen Vorsatz angegeben werden, sondern bei besonders großen oder kleinen Zahlen in der 10er Potenz schreibweiße.
In meinem ersten MMO (vor ca 10 Jahren) wurde kk auch schon verwendet. Allerdings gab es da auch andere sinnvolle Abkürzungen wie k9 = knight (hab ich bis heute nicht verstanden).
Egal wie lange es schon verwendet wird, oder noch verwendet werden sollte, richtiger wirds dadurch nicht.
24.07.2012 13:53Beitrag von RaySan
Egal wie lange es schon verwendet wird, oder noch verwendet werden sollte, richtiger wirds dadurch nicht.


Jein. Sprache lebt und entwickelt sich. Ich finde es nur verwunderlich, dass ich trotz langer langer Internet Erfahrung erst jetzt von "kk" höre. Meiner Erfahrung nacht gilt 1k -> 10k -> 100k -> 1m.
Dass sich Sprache entwickelt und verändert ist mir auch klar, brauch man nur mal n Buch lesen, was vor 150 Jahre geschrieben wurde. Da werden Worte verwendet, die sind wahrscheinlich selbst ausm Duden schon rausgeflogen. Aber das ist keine Sprachliche Thematik...In deinem Fahrzeugbrief steht auch 1,5 Tonnen und nicht 1,5 Kilokilogramm drinne....Und das wird auch noch so sein, wenn die Autos mal fliegen werden...
Wobei zugegebenermaßen das Beispiel ein bisschen blöd gewählt ist, da die "Tonne" eben eine Ausnahme ist, konsequenterweiße müssts eigentlich Megagramm heißen, sagt aber niemand....Aber du weißt auf was ich hinaus will?!
24.07.2012 14:10Beitrag von NihilVerum
Egal wie lange es schon verwendet wird, oder noch verwendet werden sollte, richtiger wirds dadurch nicht.


Jein. Sprache lebt und entwickelt sich. Ich finde es nur verwunderlich, dass ich trotz langer langer Internet Erfahrung erst jetzt von "kk" höre. Meiner Erfahrung nacht gilt 1k -> 10k -> 100k -> 1m.


Liegt daran, dass es die Einheit KK nicht gibt und Gelehrte dies wissen. Doch das weißt du bereits :-)
Oh, dieses Thema gibts immer noch?
Habs mal gepusht...Weil immer wenn ich das les, bekomm ich Augenkrebs ^^
besonders blöd käme jetzt sicher das argument, dass kg die si-basiseinheit ist und nicht, wie fälschlich angenommen das gramm.

wen man diese basiseinheit jetzt vertausendfacht mit einem "k" wären wir wieder bei "kk".

nvm ;)
besonders blöd käme jetzt sicher das argument, dass kg die si-basiseinheit ist und nicht, wie fälschlich angenommen das gramm.

wen man diese basiseinheit jetzt vertausendfacht mit einem "k" wären wir wieder bei "kk".

nvm ;)


Nö, dann hättest du tausend Kilogramm. Das wäre dann "k"kg. 3 Zehnerpotenzen drüber bist du bei "m"kg. "kk" gibt es dadurch immer noch nicht.
Habt ihr schonmal daran gedacht, dass der Buchstabe m in der deutschen Sprache fast doppelt so häufig vorkommt wie k und die Benuztung von kk statt m oder gar mio zu einer gleichmäßigeren Abnutzung der Tastatur führt, was den Tastaturverschleiß erheblich verringert?
Ich weiß nich, bisher habe ich immer von kk für Million gelesen was Games betrifft. Noch nie m als Abkürzung. Also warum ändern?
24.07.2012 14:19Beitrag von Râzê


Jein. Sprache lebt und entwickelt sich. Ich finde es nur verwunderlich, dass ich trotz langer langer Internet Erfahrung erst jetzt von "kk" höre. Meiner Erfahrung nacht gilt 1k -> 10k -> 100k -> 1m.


Liegt daran, dass es die Einheit KK nicht gibt und Gelehrte dies wissen. Doch das weißt du bereits :-)


Ich hatte vorhin nen Kumpel gefragt der Mathe studiert. Der meinte "kk" kann funktionieren, ist aber alles nicht sehr durchsichtig. Wie bereits im Thread geschrieben: Wirklich festgelegt sind diese Bezeichungen nicht.
Einfache Faustregel: KK macht man auf der Toilette, Millionen macht man in Diablo
05.07.2012 15:43Beitrag von qwertzoi
Das Thema verspricht wenig lustig zu werden - ganz im Gegensatz zu dem verbalen gebashe was man in "mimimi" oder "prollo" threads zu lesen bekommt ;)


Also ich finde eine Diskussion, die sich über mehrere Forenseiten erstreckt, über eine Maßeinheit in einem onlinespiel recht amüsant. Vor allem die Argumente.

Wer würde denn bei "ich verkaufe die Sturmrüstung für 10m" an 10 Meter denken?
@Splitterwind weil 10 Meter im Game zu laufen schon genug Aufwand für die ganzen crap items ist.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum