Spieler stirbt nach 40 Stunden D3

Allgemeines
Zurück 1 23 24 25 Weiter
24.07.2012 09:27Beitrag von SOiTE187
also ich hab mir die arbeit gemacht und alle 22 seiten gelesen (klar nicht alles - fast alle die morpheus geantwortet haben - haben es einfach nicht verstanden) und wer nicht mal versteht was ein system ist oder wie es funktioniert hat auch nicht zu antworten - halbwissen ist gefährlich!!! ich finde es gut das es leute gibt die sich einen kopf machen und nicht alles fressen was ihnen serviert wird ! wir brauchen viel mehr leute die sich gedanken machen, weil wie es im mom läuft kanns ja wohl nicht weiter gehen (auch wenn es die meisten glauben)! ABER es ist defintiv das falsche forum - hier sind zu viele kiddies und dumme menschen...


Jemand der im aktuellen System gescheitert ist wird ein ganz anderes Empfinden für das System haben als jemand, der darin gut zurecht kommt. Derjenige würde wenn er das System erklären sollte natürlich nur die negativen Aspekte aufzählen und die guten ignorieren. Desweiteren ist es nicht sinnvoll ein System komplett umzuwerfen nur weil Teilaspekte nicht gut funktionieren... man kauft sich ja auch nicht gleich ein neues Auto nur weil man einen platten Reifen hat. ;)

Sich Gedanken zu machen ist grundsätzlich gut!
Aber wenn es dann gerade mal für ein "wie es jetzt ist ist es schlecht" reicht, ohne genauer darauf einzugehen und ohne brauchbare Lösungsansätze, dann solle wohl noch ein wenig mehr nachgedacht werden. So kann man bestenfalls in den bildungsfernen Schichten Leute finden die einem zustimmen. ;)

Ach ja, wer anderer Meinung ist, der hat es einfach nur nicht verstanden und ist somit ein Kiddy oder dumm, nur um mal auf deinem Niveau zu bleiben.
Wenn man versucht etwas zu erklären und man nicht verstanden wird, dann liegt das nicht immer an denjenigen die es nicht verstehen, es kann auch am eigenen Unvermögen liegen sich verständlich mitzuteilen, bzw das was man erzählt ist einfach nur wirres Zeug. ;)
Ausgangssituation (dieses Thema):
Ein Spieler (Konsument) kommt auf die Idee sich einen Raum in einem Internetcafe zu mieten in welchem er vorsätzlich hatte so lange wie nur möglich ohne zu Essen und ohne zu Trinken mit einem Produkt zu verbringen. Es ist letztendlich verstorben. Abgesehen davon ist dies aber nicht so wichtig. Selbst wenn er nicht verstorben wäre würde das alles was ich geschreiben hab nicht anders ausfallen.

mögliche Ursachen (reine Vermutungen):
Es war seine Art das Leben das er in seiner Arbeitswoche hatte ausklingen zu lassen.
Es war der neueste Trend in Taiwan Selbstmord zu begehen.
Hier könnten noch mehr solcher Vermutungen stehen...Aber sinnlos darüber zu spekulieren.

Tatsächlich mögliche Ursachen und Entstehung:
Geld..(Lebensstandarderhöhung, Status verbessern, das neue Smartphone leisten, usw)
Wir wissen es gibt ein RMAH. Wir wissen auch das es möglich ist, vorausgesetzt man findet etwas sehr gutes, auf einen Schlag 250 Euro über die vom Anbieter gestellte Plattform zu verdienen. (abzüglich Transaktionssteuern). Ob die Taiwanesische Version des Spiels anders modifiziert wurde spielt keine Rolle. (mögliche Grenze von 100 Euro usw usw).

Respekt (Anerkennung seiner Freunde oder seinem Umfeld durch die geleistete Spielzeit und damit verbundenem Status in seinem Umfeld)
Da alle seine Freunde schon die aller besten Items tragen sah er das als Ziel an sie zu übertrumpfen. Er will mitreden können, besser dastehen, angeben, was auch immer..

Gier
Er hat schon die besten Items nur reicht es ihm nicht er will noch bessere Items. Nimmt dadurch Risiken in Kauf die völlig inakzeptabel sind.

usw usw

Ursachen dieser Ursachen..
Das System.. nun welches System denn???????????
Das unsere..Schlage in den Medien nach. Banken, Kapital, alles was damit in Verbindung gebracht werden kann.
Schon in den ersten Schulklassen wirst du ein Punktesystem bewertet und trainierst dich vor in das System. Um die Leistungen auslesen zu können gibt es bestimmte Durchschnittsnoten um in einen bestimmten Bereich zu kommen. Es kann zwar jeder alles werden aber es ist sehr unwahrscheinlich das es auch tatsächlich passiert. Gründe dafür sind einfach offensichtlich. Mehr Ressourcen bessere Bildungschancen und dadurch mehr "Erfolg".
Die Führung der Welt will dieses System genau so haben weil es leicht zu kontollieren ist.
Durch das bestfunktionierende System das sich ja erst durch die Fehler in der Geschichte entwickelt hat ist es nicht viel anders als die vorherigen. Die Kontrolle der Massen ist das einzige Ziel. Wie jemand hier schonmal geschreiben hatte "Anarchie" ist schlimmer...
Durch die Medien wird uns das Denken schon seit mindestens 2k Jahren vorgeschrieben. Das fängt schon bei modernen Relligionen an und hört nicht auf.
Derzeit ist es eben das Kapital, das streben nach Luxus usw usw.
Es ist erwiesen das es möglich ist eine komplette Gesellschaft innerhalb dieses neuen Systems in nichteinmal 15 Jahren komplett auf unser System zuzuschneiden. Die letzten Beispiele sind Afganistan und Irak. Vergesst nicht das diese alten Systeme aus diesen Regionen rein gar nichts mit unseren zu tun hatten, zumindest nichtmal im Ansatz.
Die Forschung verschiedener Systeme haben die Mächtigen dazu benutzt willkürlich alles machen zu können was auch immer sie wollen. Angetribene von Gier Konkurenz usw und nicht aus Nächstenliebe (wir helfen diesen System nicht.. erst gestern gabs 27 Anschläge wobei 100 Menshcen umgekommen sind) bevor WIR dort einmarschiert sind gab es soetwas nicht.

Was also genau ist hier los?
Um unseren Lebensstandard zu erhöhen MÜSSEN andere Kulturen, Länder, Systeme leiden.
Vorausgesetzt alle wären ins System integriert (was passieren wird aber eigentlich nicht darf) wird man absichtlich innerhalb des gleichen Systems weiterhin versuchen FREUNDE auszustechen denn es kann aufgrund der Gier ja nicht so weiter gehen. Ohne Feinde des Systems wird es keinen mehr geben auf die man die Schuld schieben kann.
Bestes Beispiel ist die EU. Hier breitet sich derzeit Hass zwischeneinander aus. Obwohl z.B. Deutschland den "Anschein" aufrechterhält zu helfen werden die Länder die Hilfe gebraucht haben und natürlich da sie die "Hilfe" nicht bezahlen können immer agressiver gegen Deutschland vorgehen denn es ist einfach wegen Deutschlands Geschichte..(wenn ihr das nicht glaubt wartet ab...Die Schlagzeilen der Medien im Ausland werden immer dreister)

Die die das System aufrechterhalten wollen sind schon reich.. je reicher die Bürger werden desto "ärmer" werden sie. Dieser Zustand wird immer und immer wieder bestätigt. Dabei ist es völlig egal wie hoch das Bildungsniveaou ist!

So und zusammenfassend..
Dadurch das die Welt so ist wie sie ist.. entstehen überhaupt solche Probleme. Die Menschenverachtend sind.. Emanzipation, dannach Kontrolle der Frau, Kommerz, MakeUp Haarextensions.. usw usw Das sieht man in allen Bereichen unserer Kultur.
900kk Hungernde bei nur 6,xkkk Menschen wobei die Ressourcen eigentlich locker ausreichen würden. Hier kannst du ne Pizza bestellen und dir die Zutaten auch noch aussuchen nur weil 900kk hungern und nicht weil wir "schlauer" sind.

Lösungen?
WIssenschaft Forschung Fortschritt nicht mehr verlangsamen nur weil die "Elite" es so will.
Und das würde nicht gehen weil sie darauf schon vorbereitet sind. Was also tun? Die Schutzmechanisem zum Erhalt eines System gab es schon immer und wird es auch immer geben. Zu denken das unser System das geschichtlich gesehen das Beste ist um zum Resultat zu kommen es schützen zu müssen ist der gleiche Fehler wie auch vor diesem.
Also ist die einzige Lösung dieses System zu zerstören. Banken Kapital usw usw müssen innerhalb von nur einer Generation verschwinden. Gier Konsum ersetzen durch streben nach Wissen. Profit darf keine Rolle spielen. Die Wissenschalfter wissen schon das dieses System nicht so bleiben kann die ausgearbeiteten Lösungen liegen schon in den Schubladen. Nur ist es nicht möglich sie umzusetzen weil der Aufwand zu gross ist..
Also lassen die Regierungen die Welt es einfach passieren. Was kann der gesunde Menschenverstand mit der Inforamtion anfangen: 1,3kkk Chinesen 1,6kkk Inder beides Atommächte, die Ressourcen gehen immer weiter zurück aber die WIssenschaft wird aufgehalten durch Profit. Derzeit nutzen diese Länder nur unser System aus bis sie gewapnet sind dagegen vorzugehen. China z.B. ruft absichtlich Unruhen hervor. Sie haben unser System verstanden und werden es wohl auslöschen.

Also wenn ein Mensch 40 Stunden am Stück spielt ist es nicht (die Wahrscheinlichkeit besteht zwar aber die Wahrscheinlichkeit das es das System ist ist höher..) weil ER geisteskrank ist sondern weil das System geisteskrank ist..Das gleiche gilt für Kriege, Hass, Neid und alle anderen leicht auszulösenden Kontrollmöglichekiten deines Gehirns und das jedes anderen Menschen auf der Welt.....
gestern ist meine lieblingstasse kaputt gegangen =_(
Ausgangssituation (dieses Thema):
Ein Spieler (Konsument) kommt auf die Idee sich einen Raum in einem Internetcafe zu mieten in welchem er vorsätzlich hatte so lange wie nur möglich ohne zu Essen und ohne zu Trinken mit einem Produkt zu verbringen. Es ist letztendlich verstorben. Abgesehen davon ist dies aber nicht so wichtig. Selbst wenn er nicht verstorben wäre würde das alles was ich geschreiben hab nicht anders ausfallen.

mögliche Ursachen (reine Vermutungen):
Es war seine Art das Leben das er in seiner Arbeitswoche hatte ausklingen zu lassen.
Es war der neueste Trend in Taiwan Selbstmord zu begehen.
Hier könnten noch mehr solcher Vermutungen stehen...Aber sinnlos darüber zu spekulieren.

Tatsächlich mögliche Ursachen und Entstehung:
Geld..(Lebensstandarderhöhung, Status verbessern, das neue Smartphone leisten, usw)
Wir wissen es gibt ein RMAH. Wir wissen auch das es möglich ist, vorausgesetzt man findet etwas sehr gutes, auf einen Schlag 250 Euro über die vom Anbieter gestellte Plattform zu verdienen. (abzüglich Transaktionssteuern). Ob die Taiwanesische Version des Spiels anders modifiziert wurde spielt keine Rolle. (mögliche Grenze von 100 Euro usw usw).

Respekt (Anerkennung seiner Freunde oder seinem Umfeld durch die geleistete Spielzeit und damit verbundenem Status in seinem Umfeld)
Da alle seine Freunde schon die aller besten Items tragen sah er das als Ziel an sie zu übertrumpfen. Er will mitreden können, besser dastehen, angeben, was auch immer..

Gier
Er hat schon die besten Items nur reicht es ihm nicht er will noch bessere Items. Nimmt dadurch Risiken in Kauf die völlig inakzeptabel sind.

usw usw


Wie du richtig erkannt hast sind das alles nur Vermutungen, wir wissen nur dass jemand in einem Zimmer gestorben ist, das er sich zum Zocken gemietet hat, die Begleitumstände sind uns nicht bekannt. Daraus Schlüsse auf ein fehlerhaftes System zu schließen ist nett gesagt weit hergeholt. ;)

Ich persönlich bin der Meinung, dass jemand der ihn nicht leiden konnte seinen Namen in ein Death Note eingetragen hat... 1 Minute später gabs dann den Herzinfarkt. ;)

Ursachen dieser Ursachen..
Das System.. nun welches System denn???????????
Das unsere..Schlage in den Medien nach. Banken, Kapital, alles was damit in Verbindung gebracht werden kann.
Schon in den ersten Schulklassen wirst du ein Punktesystem bewertet und trainierst dich vor in das System. Um die Leistungen auslesen zu können gibt es bestimmte Durchschnittsnoten um in einen bestimmten Bereich zu kommen. Es kann zwar jeder alles werden aber es ist sehr unwahrscheinlich das es auch tatsächlich passiert. Gründe dafür sind einfach offensichtlich. Mehr Ressourcen bessere Bildungschancen und dadurch mehr "Erfolg".
Die Führung der Welt will dieses System genau so haben weil es leicht zu kontollieren ist.
Durch das bestfunktionierende System das sich ja erst durch die Fehler in der Geschichte entwickelt hat ist es nicht viel anders als die vorherigen. Die Kontrolle der Massen ist das einzige Ziel. Wie jemand hier schonmal geschreiben hatte "Anarchie" ist schlimmer...
Durch die Medien wird uns das Denken schon seit mindestens 2k Jahren vorgeschrieben. Das fängt schon bei modernen Relligionen an und hört nicht auf.
Derzeit ist es eben das Kapital, das streben nach Luxus usw usw.
Es ist erwiesen das es möglich ist eine komplette Gesellschaft innerhalb dieses neuen Systems in nichteinmal 15 Jahren komplett auf unser System zuzuschneiden. Die letzten Beispiele sind Afganistan und Irak. Vergesst nicht das diese alten Systeme aus diesen Regionen rein gar nichts mit unseren zu tun hatten, zumindest nichtmal im Ansatz.
Die Forschung verschiedener Systeme haben die Mächtigen dazu benutzt willkürlich alles machen zu können was auch immer sie wollen. Angetribene von Gier Konkurenz usw und nicht aus Nächstenliebe (wir helfen diesen System nicht.. erst gestern gabs 27 Anschläge wobei 100 Menshcen umgekommen sind) bevor WIR dort einmarschiert sind gab es soetwas nicht.

Jaja, wir werden unser Leben lang bewertet, um festzustellen wer wozu geeignet ist, ganz schlimme Sache das.

Nur Alternativen dazu gibt es nicht, deine Wissenschaftler werden auch nicht ausgewählt indem man fragt wer Lust hat was zu erforschen, sondern die dürfen schön studieren und werden anhand ihrer Leistung bewertet. ;)

Und in Afghanistan gab es wesentlich mehr Tote bevor WIR dort einmarschiert sind, es war nur damals noch nicht so medientauglich und hat niemanden interessiert. ;)

Lösungen?
WIssenschaft Forschung Fortschritt nicht mehr verlangsamen nur weil die "Elite" es so will.
Und das würde nicht gehen weil sie darauf schon vorbereitet sind. Was also tun? Die Schutzmechanisem zum Erhalt eines System gab es schon immer und wird es auch immer geben. Zu denken das unser System das geschichtlich gesehen das Beste ist um zum Resultat zu kommen es schützen zu müssen ist der gleiche Fehler wie auch vor diesem.
Also ist die einzige Lösung dieses System zu zerstören. Banken Kapital usw usw müssen innerhalb von nur einer Generation verschwinden. Gier Konsum ersetzen durch streben nach Wissen. Profit darf keine Rolle spielen. Die Wissenschalfter wissen schon das dieses System nicht so bleiben kann die ausgearbeiteten Lösungen liegen schon in den Schubladen. Nur ist es nicht möglich sie umzusetzen weil der Aufwand zu gross ist..
Also lassen die Regierungen die Welt es einfach passieren. Was kann der gesunde Menschenverstand mit der Inforamtion anfangen: 1,3kkk Chinesen 1,6kkk Inder beides Atommächte, die Ressourcen gehen immer weiter zurück aber die WIssenschaft wird aufgehalten durch Profit. Derzeit nutzen diese Länder nur unser System aus bis sie gewapnet sind dagegen vorzugehen. China z.B. ruft absichtlich Unruhen hervor. Sie haben unser System verstanden und werden es wohl auslöschen.

Mal angenommen wir legen das Schicksal der Welt in die Hände von Wissenschaftlern... also der vermeintlich klügsten Köpfe der Erde, wobei eigentlich sinds ja nur Menschen wie du und ich, viele davon Fachidioten die bis auf ihr Spezialgebiet nicht viel Ahnung haben von den Zusammenhängen.
Was sollen die dann machen um die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Wo soll die Reise hingehen? Was Soll erforscht werden? Verständnis des universums? Genetische Verbesserungen?

Na wie dem auch sei, wenn es tatsächlich mal eine Welt geben sollte , in der die Wissenschaftler das Sagen haben, dann würden sie vermütlich ein paar drastische Entscheidungen zum Wohle der Menschheit treffen, natürlich nur durch harte Logik bestimmt und nicht durch altmodische Dinge wie Ethik oder Moral ausgebremst.

Als erstes würden sie wohl veranlassen die Weltbevölkerung auf 1 Milliarde gesundzuschrumpfen, das dürfte in etwa die Anzahl an Menschen sein die unser Planet verträgt und die trotzdem in Luxus leben könnten mit allen errungenschaften der Menscheit. Erreichen könnte man dies ganz einfach durch strenge Geburtenkontrolle und indem man Menschen mit Gendefekten gleich komplett verbietet sich Fortzupflanzen.
Währenddessen wird eine neue Weltsprache entwickelt, alle anderen werden nach und nach abgeschafft, Religionen werden selbstverständlich sofort verboten.

Also eigentlich klingt es garnicht so schlecht und ich finde langsam Gefallen an der Vorstellung. ;)
24.07.2012 12:38Beitrag von Rami
Und in Afghanistan gab es wesentlich mehr Tote bevor WIR dort einmarschiert sind, es war nur damals noch nicht so medientauglich und hat niemanden interessiert. ;)
Damit magst du Recht haben, richtig war es trotzdem nicht ;-)
Rami
So wie dus in den letzten Absätzen wirds kommen wenn man nicht die derzeitige Vorstelllung des Lebens von Bord wirft.
All das resultiert natürlich auch in allen anderen von dir angesprochnenen THemenfelder..

Aber ich gehe natürlich davon aus das DAS klar sein sollte.....das was du hier ansprichst ist genau das was ich auch in meinem Text gesagt hab.
Praktisch wiedersprichst du überhaupt nicht ohne es zu wissen. Ist geil oder..
dass unsere Saatsform nicht als Ursache für alles Leid gesehen werden sollte
Zumindest weitgehend. Ausnahme Rüstungsexporte in Krisengebiete...Unsere hochentwickelte Rüstungstechnologie hat da mM nach nichts zu suchen!


Ja aber das ist doch auch wieder auf "Geldgier" und "Skrupelosigkeit" zurückzuführen, die man genauso in allen anderen Systemen haben kann.

1kkk = 1Mrd
Klar, hab ja auch nicht behauptet, dass ich deswegen unser System !@#$%^e find, hab nur gesagt, dass ich diese Sache beschissen find ;-)
http://www.zeit.de/2011/46/Kapitalismus

Viel Spass beim lesen und ich hoffe ihr werft das Argument "Natur des Menschen" über Bord.
Oder aber es bleibt beim Alten und es zählen nur die "Errungeschaften".

Die Chinesen ziehens durch^^
http://www.tweakpc.de/news/24868/china-roboter-statt-menpower-in-der-fertigung/
r(g)aysan

was du laberst - du bistn toy - nicht ein argument was ich von dir gelesen hab war richtig - woran man ja sieht, das du den scheis-s den sie überall verbreiten, glaubst !

und zu eurem thema afghanistan - seit wir und die usa dort stationiert sind/waren ist der heroinhandel dort angestiegen - als die russen dort waren gab es so gut wie kein !@#$%^ und nun kommen 95% des weltweiten heroins von dort und sicher wir haben damit bestimmt nichts zu tun - sowie deutsche waffenhersteller illegal waffen nach südamerika verkaufen - toll - da kann man schon stolz drauf sein
r(g)aysan

was du laberst - du bistn toy - nicht ein argument was ich von dir gelesen hab war richtig - woran man ja sieht, das du den scheis-s den sie überall verbreiten, glaubst !


Na das mit dem Argumentieren üben wir aber lieber nochmal, "nichts was du sagst ist richtig" mag vielleicht bei den anderen gescheiterten Existenzen deines sonstigen Umfelds ausreichen, aber hier gibts ein paar Leute die Spielen ne Liga über dir. Hier musst du auch Begründungen bringen damit wenigstens eine geringe Chance besteht dich nicht lächerlich zu machen. ;)
Vielleicht hat er sogar ein Legendary gefunden. Für Level 52
ah der nächste HS der mich dumm anlabert - du stehst über mir haha ich sag dir und auch den anderen HS - wenn ich euch life treffen - reist keiner von euch sein maul auf - das versprech hier und jetzt - wenn ihr es nich glaubt - lass treffen und sehen ob ihr immernoch so krass seit - internetthugs - im gegensatz zu euch hab ich ein richtiges leben - lese viel etc - ich brauch keine argumente bringen - ich sag dir nur wenn du dich mal wirklich mit dem thema system und afghanistan beschäftigst weisst du was gemeint ist - ich brauch hier nix aufzählen, weil gerade so ne toys wie ihr keine richitgen hobbys habt und müll im netz schreibt - les mal mehr bücher und weniger bild...ich will mich gernicht mit sonen spakken wie euch auseinander setzen hier im netz - entweder life oder garnicht - ich kenn das aus anderen foren wie so ne lappen wie ihr rum rennt...macht alle stress doch wenn man sagt lass treffen zieht ihr alle den schwanzzz ein faggotz...was reimt sich auf rami ??? ich hab ... mit deiner ... peace out du toy
Niedlich :)
Kleiner Tipp: "Ernst genommen werden" fängt zuallererst schon mal damit an, dass man nicht schreibt, als wäre man in der dritten Klasse abgegangen. Den Rest kriegen wir dann später...nächstes Jahr, wenns gut läuft.
26.07.2012 00:15Beitrag von SOiTE187
ah der nächste HS der mich dumm anlabert - du stehst über mir haha ich sag dir und auch den anderen HS - wenn ich euch life treffen - reist keiner von euch sein maul auf - das versprech hier und jetzt - wenn ihr es nich glaubt - lass treffen und sehen ob ihr immernoch so krass seit - internetthugs - im gegensatz zu euch hab ich ein richtiges leben - lese viel etc - ich brauch keine argumente bringen - ich sag dir nur wenn du dich mal wirklich mit dem thema system und afghanistan beschäftigst weisst du was gemeint ist - ich brauch hier nix aufzählen, weil gerade so ne toys wie ihr keine richitgen hobbys habt und müll im netz schreibt - les mal mehr bücher und weniger bild...ich will mich gernicht mit sonen spakken wie euch auseinander setzen hier im netz - entweder life oder garnicht - ich kenn das aus anderen foren wie so ne lappen wie ihr rum rennt...macht alle stress doch wenn man sagt lass treffen zieht ihr alle den schwanzzz ein faggotz...was reimt sich auf rami ??? ich hab ... mit deiner ... peace out du toy


Gratis Protip von mir... sag lieber Tool anstatt Toy, das klingt besser und macht auch mehr Sinn. Da könntest du sogar wieder ein grandioses Wortspiel mit einbauen (Tool = Schwul), oder was ähnlich Geistreiches. ;)

Du solltest mal lieber die richtigen Bücher lesen, zum Beispiel welche die dir helfen das System zu verstehen um darin nicht zu scheitern, dann wärst du vielleicht nicht mehr so frustriert und hättest dich besser unter Kontrolle wenn dir mal wieder jemand zeigt wo dein Platz ist. ;)

Vielleicht würdest du dann sogar auch mal 3k Netto verdienen bei ner 40h Woche, und müsstest nicht mehr dem System die Schuld geben an allem was im Leben schiefgeht. ;)

Edit: HS steht doch für HighSkiller, oder nicht? ;)
19.07.2012 08:39Beitrag von Boreg
Gestern ist jemand an nem Herzinfarkt gestorben als sein 3tes !!!! Brötchen Gegessen hat, Interpol ermittelt, die Bäckerinnung hat ihr Beileid ausgesprochen und Empfiehlt nach jedem Brötchen ein wenig Bewegung


einfach traurig das heutzutage die menschen ueber den tod anderer lustig machen erging dir wie der familie des 18 jaehrigen jungen wuerdest hier net so ein stuss schreiben echt ey :/
meine freunde und ich finden das immer sehr lustig, wenn einer abkratz weil er zu viel gedaddelt hat.
26.07.2012 03:32Beitrag von Lodoss
meine freunde und ich finden das immer sehr lustig, wenn einer abkratz weil er zu viel gedaddelt hat.


so lange bis euch auch mal wat passiert wa =) ?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum