Haltet Ihr das Crafting-System für durchdacht?

Allgemeines
Zurück 1 2 3 10 Weiter

ne die 62 konnten nicht so hoch rollen wie 63 ^^


ok ^^


244 str
94 dex
104 vita
54 wiederstand
6% life
3 sockel


IK-Body 3.0?

Wäre gut gewesen wenn Blizz die Primärstat Basisrange entsprechend des single Rolls eines Primärstats gemacht hätte.... dann könnte man zwar immer noch gezielt craften allerdings wären die Items nicht zwangsläufig besser wie die gedropten.....
14.02.2013 00:40Beitrag von adkiekdi
Edit: Legies werden auf jeden Fall noch ihren Wert haben , siehe Movementspeed auf Bodies / Armschienen

Den Moventspeed auf Bodies und Armschienen braucht kaum ein guter Char. Innas Hose hat fast jeder, dazu Setstiefel und dann haste 24 % und bei 25 gibts einen cap.


Nunja hab x Stiefel inner Truhe mit 240+ Dex :x , glaube von Movementspeed durch Lacunisschleicher und high Dex Stiefeln hab ich mehr wie von low Dex Stiefel mit Movementspeed, wobei das ja wohl durch die neuen Items hinfällig werden könnte.... 201+ Dex auf Armschienen....
14.02.2013 00:40Beitrag von adkiekdi
Edit: Legies werden auf jeden Fall noch ihren Wert haben , siehe Movementspeed auf Bodies / Armschienen

Den Moventspeed auf Armschienen braucht kaum ein guter Char.


Außer alle Barbs. Gute Aussage... ^^
Wie war's bisher? Ich habe gefarmt, Gold, Edelsteine und XP angesammelt und mich bei jedem orangefarbenen Drop diebisch gefreut - umso mehr, wenn etwas Gutes dabei herauskam. Die Art des Spielens verändert sich jetzt: Ich brauche nur ein kleines Häuflein Gold - einige Millionen reichen schon - und gar nicht mal so viele Edelsteine. Die neuen Essenzen droppen recht häufig. Dann kann ich schon loslegen und vier Itemslots mit selbstgebastelten Gegenständen belegen, die alle entsprechenden Legs überflüssig machen.

Ohne jetzt alles verteufeln zu wollen, aber diese Änderung ist sehr drastisch. Ich bin nicht sicher, ob das so wirklich beabsichtigt war. Bisher war ich mit allen vorangegangenen Patches durchweg einverstanden und habe sie als kontinuierliche Verbesserung empfunden. Bis jetzt.
Gääähhhn,

Kann man es eigentlich den Spielern ( Notorische Nörgler ) irgendwann auch
mal Recht machen ???

Ich glaube leider nicht, den egal was auf Wunsch der Spieler verbessert wird, es
wird Genörgelt, anstatt das sich fast Alle freuen, haben Plötzlich sehr viele Angst
das die Preise im AH runter gehen.

Ehrlich gehts noch ???

Denn Blizzard hat sich jetzt einen der Haupt-Kritik-Punkte angenommen und was passiert ???

Richtig, es wird mal wieder Gejammert.

Einen schönen Abend noch,
Gruß Uwe
Hey,

Vielleicht ist es ja noch zu früh, um das neue System des Items craften zu beurteilen, dennoch - Eure Meinungen würden mich interessieren.
welches Craft-System? Das ist der Glücksspiel-Händler aus D2, etwas aufgemotzt: man kauft sich ein Item das völlig zufällige Affixe rollt.

Craften bedeutet:

1. Items zielgerichtet erstellen
2. für jedes Item muss man zielgerichtet Mats farmen
3. man entscheidet sich für einen Beruf

all das ist in D3 nicht vorhanden. ist also definitiv kein crafting vorhanden
Zitat von Grisswold:

14.02.2013 01:07Beitrag von Grisswold
Richtig, es wird mal wieder Gejammert.


Nein, es wird nicht gejammert, es wird diskutiert. Dafür ist dieses Forum da. Wir halten uns dabei an die Regeln und tauschen unsere Erfahrungen aus. Wenn Du nichts Konstruktives oder auch nur ansatzweise Interessantes beizutragen hast, bleibe meinem Thread doch bitte fern. Dir auch einen schönen Abend.

PS: Satzzeichen sind keine Rudeltiere
Hab mir eben neue Handschuhe und Schulterschutz gecraftet...

Handschuhe Stärke 1. Versuch:
209 STR
7% IAS
9% CC
252 Rüssi

Schulter Vitalität 6. Versuch
152 STR
205 VIT
78 AllResist
4 % Life

Jo, Diablo ist tot, der Itemhandel wird sich nur noch um Waffen und Ringe drehen. Hab für beide Teile zusammen 500k Gold ausgegeben. Schöner Goldsink, den die sich da ausgedacht haben. Diese Game ist von Anfang bis Ende überhaupt nicht durchdacht.
14.02.2013 00:43Beitrag von Alukat
IK-Body 3.0?


Jo, das muss sie sein :)

Beitrag von Aeneas:

Handschuhe Stärke 1. Versuch:
209 STR
7% IAS
9% CC

Schulter Vitalität 6. Versuch
152 STR
205 VIT
78 AllResist
4 % Life


Das ist genau, was ich meine. Jetzt könnten sie alle orangefarbenen Handschuhe, Schulterpanzer, usw. aus dem Spiel 'rausnehmen.
Ok erst mal Sorry

War wirklich nicht Böse gemeint ABER es hindert doch niemanden das Spiel
weiterhin so zu Spielen wie gehabt, ODER ?

Mir gefallen halt die Legendären-Items sehr daher werde ich nicht unbedingt mir welche Craften.

So wenn andere Spieler jetzt gerne und Günstig etwas bauen können, sei es ihnen
doch Gegönnt, ob ich jetzt früher hunderte Stunden mehr gebraucht habe um auf solche
Werte zu kommen, es ist mir sowas von Egal da ich ja auch mein Spielspaß hatte und habe.

Ich finde es wurden jetzt einfach die Möglichkeiten erweitert und Fertig, ABER es ist halt
meine Meinung.

Gruß Uwe
Ich finde die Items toll hab mir schon 3 gute Verbesserungen geholt mit meinem Barb (Amu, Hände und Brust) meine Armschienen liegen leider noch auf der Bank da kein Movementspeed drauf aber 12k mehr DMG.
13.02.2013 22:54Beitrag von Softwerker
Wochenlang schreien alle nach bessereren Items und jetzt wird geheutlt, weil es was besseres gibt - ist ja nicht so als wenn ich und andere so etwas nicht schon vorher vorrausgesagt haben...


Erst raunzen das man angeblich nicht selffound spielen kann, dann raunzen das der Schmied !@#$%^-e ist...und jetzt raunzt ihr weil man endlich was vernünftiges herstellen kann?


Vermutlich ist der Anteil der weiblichen Diablospieler so hoch. Die meisten Frauen wissen halt nie, was sie wollen.
Aber wer kennt es nicht? Farmen, enttäuscht sein, dass nix bei ist und ungeduldig warten auf einen Strahl. Dann das identifizieren in der Hoffnung das es a) ein interessantes Legendary ist und b) auch noch profitable Attribute rollen.. Genau dieser Kitzel ist es zB. für mich, der das Spiel ausmacht. Ich versuche mich zu verbessern - in dem Wissen, dass es schwierig ist.
Jetzt brauch ich die meisten Leggys gar nimmer identifizieren, weil sie eh schlechter sind als mein 100k item..-.-
Wenn ich dann beispielsweise ein gelbes Ammu finde mit 30-80dmg, 10%cc und 90% cd - dann ist das einfach mal mittelprächtig gut und wird sicherlich auch seine 30mio bringen. Aber wer würde jetzt 30mio für ein Item ausgeben, was man für ein paar k craften kann. Niemand. Es gibt mittlerweile nach nur einem Tag schon unzählige Leute, die sich Triforce Ammus gecraftet haben. Dazu kommt, dass alle einen 200+ main attri roll haben. Ergo kann man ammus auch gleich liegen lassen und das, obwohl sie so selten droppen.
Sorry, aber ich bin niemand, der jemals genörgelt hat. Nicht über Ausfälle, patches oder sonst irgendwas. Aber das wird das Spiel zerstören, wenn es nicht schnellstens verändert wird.
Eigentlich muss gar nicht viel getan werden - nur die Range vom Mainwert muss größer ausfallen. Sagen wir 120-240. Damit wäre gewährleistet, dass wenn man auf den Items schon lucky seine attribute rolled, wie zB AllRes, CC und Vita auf den Armschienen, dass man nicht zwangsweise seine 200-240 mainstat drauf hat, sondern eben auch mal 150, womit man zB raufboldarmschienen wieder nutzen kann.

Momentan versuchen die Leute vermutlich alle ihre wertvollen Ammus, Abscheuschutz, Raufbold zu verticken, um einen größtmöglichen Preis noch zu erzielen, bevor der Markt einbricht.

Es gehört jetzt auch keine Zeit, kein Farmen mehr dazu, um einen starken char zu haben.. Jetzt kann jeder Anfänger loslegen, sich auf 60 leveln, paar mios zusammenkratzen, 5 starke items bauen und die ersten 2-3 MS gleich überspringen.

Andere hingegen, die ewig sparen, um irgendwann einmal ein fehlendes Setteil wie nen Ring zu erhalten, denen wird es noch schwerer gemacht. Zusätzlich dazu wird der Preis für solche Setgegenstände nochmal ansteigen, obwohl der sowieso schon verdammt hoch ist.

Keine Ahnung was ich sagen soll, außer *seufz*.
Theorie und Praxis sind 2 Dinge.

In der Theorie kann man eine Brust finden mit Sockeln, Mainstat, Vita, Allres und das alles mit hohen Werten. Ja so eine Rüstung wäre schon sehr gut, nur hat fast jede Klasse eine sehr gute set Rüstung - also müsste die craft Rüstung schon nahezu perfekte stats haben.

Die Chancen dazu sind da, aber nicht wirklich groß.

In der Praxis wird man daher vielleicht 10 oder auch 20 solche Rüstungen herstellen, aber danach wohl wieder aufgeben, weil die Wahrscheinlichkeiten für nen top roll einfach zu klein sind. Da müsste man vielleicht 50 Mio oder mehr für investieren, hier geht es nicht nur um den Preis fürs craften, auch die Rohstoffe muss man erst einmal haben.

Entweder man farmt diese, dass kann dauern oder man kauft sie im AH.

Waffen, dass hätten sie als Rezept einführen sollen, gerade Bögen oder Schwerter - aber Rüstungsteile wo fast jeder das set trägt, nee - auch wenn die super rollen können, der Aufwand wird es kaum wert sein.
Mein Eindruck bisher ist, dass die selbst hergestellten Gegenstände unverhältnismässig stark ausfallen können. In einem anderen Thread habe wurde z.B. ein Brustschutz mit folgenden Eigenschaften gepostet:

+268 Dex
+151 Vita
+9% Life
+17% Goldfindegedöns
3 Sockel


Betonung liegt auf können. Wie lange muss man im Durchschnitt dafür craften?
Hab beim 3ten Versuch schon ne sehr nette Rüstung hergestellt...

Ich versteh nicht warum blizzard die Rezepte handelbar gemacht hat?! Ich mein mal ehrlich, wer jetzt schon alle Teile hat wird sie wohl kaum selber gefunden haben...
Hi,also ich halte es für völlig übertrieben das neue Craftingsystem!Und Leute habt Ihr mal vor dem Paragonpatch mal gecraftet?Also da haben die Leute bestimmt weitaus mehr Versuche und Gold
gebraucht für nen Trifactor bei Handschuhen herzustellen als jetzt!

MfG.Knacken
14.02.2013 07:07Beitrag von KillEmAll
Ich mein mal ehrlich, wer jetzt schon alle Teile hat wird sie wohl kaum selber gefunden haben...


Sag das nicht. Wer stundenlang zB nur Siegebreaker gefarmt hat kann das durchaus haben.
Hi,also ich halte es für völlig übertrieben das neue Craftingsystem!Und Leute habt Ihr mal vor dem Paragonpatch mal gecraftet?Also da haben die Leute bestimmt weitaus mehr Versuche und Gold
gebraucht für nen Trifactor bei Handschuhen herzustellen als jetzt!

MfG.Knacken


Früher: Alle Affixe werden auf 6 Plätze verteilt.

Neue Rezepte: Alle Affixe werden auf 5 Plätze verteilt.

Blizz stellt die ganze Mathematik auf dem Kopf, wenn es nach deiner Einschätzung gehen würde.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum