Erläuterungen zur Monsterdichte

Blizzard-Archiv
Die letzten PTR-Patchnotes zur Version 16033 enthalten folgenden Satz: "Die Monsterdichte in bestimmten Gebieten von Akt I und Akt II wurde weiter angepasst." Da einige Spieler uns gefragt haben, auf welche Gebiete sich diese Änderung bezieht, möchten wir dies hiermit näher erläutern.

Gebiete, die fett hervorgehoben sind, haben eine direkte Erhöhung der Dichte erhalten.
Gebiete in Kursivschrift haben eine leichte Absenkung der Monsterdichte erhalten.
In allen anderen Gebieten haben wir das Erscheinen der Monster dahin gehend angepasst, dass sie stärker in Gruppen auftreten.

Akt I:
  • Das Lyzeum
  • Höhle des Mondklans – Ebene 1
  • Hain des Wehklagens
  • Kathedrale - Ebene 1
  • Kathedrale - Ebene 2
  • Leorics Jagdgründe
  • Grafschaft Launebach


Akt II:
  • Das Reich der Schatten
  • Die Oase von Dahlgur
  • Abscheuliche Höhle
  • Die Hallen des Sturms
  • Die fremden Tiefen
  • Östlicher Kanal
  • Westlicher Kanal

Danke an alle, die bisher etwas zu den Änderungen der Dichte gepostet haben – wir schätzen euer Feedback sehr. Da wir momentan noch mit der Feinabstimmung der Monsterdichte in allen Akten beschäftigt sind, könnt ihr uns auch weiterhin gerne eure Gedanken und Erfahrungen aus dem PTR mitteilen. :)
Nur erhöhungen ! :D Nice.
Das das "Reich der Schatten" als einzige Ausnahme generft wurde, halte ich für volkommen gerechtfertigt, da, wie in den zahlreichen YT videos gezeigt, diese 100-200m exp/h einfach zu viel waren.

das war nicht der ursprüngliche sinn des Paragons.
ansonsten saubere Arbeit ! :D

Ich freu mich wie hulle auf den patch :D

@Cerunya Darf man fragen, ob ihr schon so einen ungefähren "in ein bis zwei wochen sollte der patch online gehen" release date habt ? :)
18.04.2013 14:46Beitrag von Tyraelmx
@Cerunya Darf man fragen, ob ihr schon so einen ungefähren "in ein bis zwei wochen sollte der patch online gehen" release date habt ? :)


eher 3-4 ... Dienstag wird der nächste PTR Build kommen, dann minimum noch eine Woche testen. Ob danach noch ein Build kommt oder nicht, wissen wohl auch die Blues nicht ...

Insgesamt wird das mit der Monsterdichte schon ... AH Tooltip fehlt noch!
Hoffentlich gibt's den Patch bald, mir hängt Akt III langsam zum Hals raus^^
18.04.2013 15:56Beitrag von Dragon
Dienstag wird der nächste PTR Build kommen


Super, danach wollte ich gerade fragen^^. Dann freu ich mich mal auf's ausprobieren nächste Woche. Hört sich aber soweit ganz gut an, besonders die stärkere Gruppierung! Akt 4 fehlt halt noch ;-)
Darf man Fragen wieso Akt 4 nicht direkt mit angepasst wird? Von allen Akten könnte der ja am meisten eine Überarbeitung gebrauchen, vorallem hinsichtlich Elitedichte. Bestehen überhaupt Pläne in dieser Richtung oder soll der auf ewig sinnlos bleiben?
sogar der Smiley wurde übersetzt!
http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/8569150282?page=1

18.04.2013 18:04Beitrag von Baharoth
Darf man Fragen wieso Akt 4 nicht direkt mit angepasst wird?

Blizzard arbeitet generell noch an den Monsterdichten, unter anderem auch an Akt IV:

Lylirra:
We're still tuning density across all Acts, and this includes Act IV. We just haven't made any additional changes to it just yet.

http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/8569150282?page=5#86
So einmal komplett durch in MS01 + MS05 + MS10. Fazit... Noch Ausbaufähig und somit doch zwingend erforderlich. Akt 1 - 2 schon merklich dichter und dennoch zu wenig. Lieber weniger Erfahrung pro mob, aber dafür mehr H&S , was auch Sinvoller erscheint für die (hoffentlich) bald gefixte geringere Dropchance und dafür bessere individuelle Items. Akt 3 -4 keine Änderung vermerkbar, wenn ja, nur für jene in den niederen MS-Stärken. Akt 4 , wenn auch anfangs als Übergang zu einem möglichen Ex-Pack gedacht hat Potenzial für sehr viel H&S, vorallem wegen der langgezogenen Mapaufteilung. Vielleicht lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, aber generell, würde ich mir etwas mehr Vielfalt in der Monsterwahl wünschen. Ich verstehe nicht die aktbezogenen Monstertypen,... Warum können nicht alle Monstertypen in allen Akten gleich auftauchen? Das würde doch das gesammte Geschehen viel anspruchsvoller und spannender gestalten, wenn man nie weis, welche Art von Monstern einem hinter der nächsten Ecke erwarten. Der so verhasste Akt II mit seinen meist long-range Monstertypen, würde, wie auch jeder andere Akt, doch sehr viel unterhaltsamer sein. Ich für meinen Teil , halte es nicht notwenidig, bestimmte Typen in einem bestimmten Akt spawnen zu lassen, den der Akt an sich ist eine reine Story-basierende Angelegenheit mit festen Endgegnern, dort Monsterarten auch als festen Bestandteil einzusetzen ist für mich verschwendung von Potenzial, denn seien wir doch mal realistisch, die kommen doch alle aus der Hölle und die wird wohl kaum auch in Akt 1-4 unterteilt sein, frei nach dem Motto... Nur Zombies und Untote dürfen NUR in Akt I auftauchen... Ist doch mist. Zu guter letzt, wo bleibt der typische D1 D2 flair, Die Endbosse zu killen, keiner macht sich die Mühe! Es müssen ja nicht unbedingt nur Rares und Sets droppen, aber mal ehrlich, Trash muss wirklich nicht sein. Eigendlich hättet ihr, liebe Blizzardarbeiter euch doch Überbosse und Keykeeper sparen können und die Schlüssel, samt Teile einfach auf die Endbosse legen können! Dadurch ein weiters Zusatzlevel für die Maschine, alla Kuh-Level nur so eine Art, endlos-Armee-Level mit steigender Dropqualität, je länger man durchhält. Somit wären einzigartige Drops doch gewährleistet gewesen und kein unnötiger aufwand alla neugestalten von Überbossen + 4 weitere Keeper verteilt im Nirgendwo, der freiflächigen Ebenen.Keeper in Akt 4 ist naja, das sinnloseste überhaupt. Das Rezept hätte man auch kaufen können für1000K . Wenn die Unique Teile wie Schlüssel und Teile des Rings bei den Endbossen droppen würden mit weniger Chancen, (= MS 10 = 50% max-Wert) und die Bosse mal wirklich das darstellen, was sie sein sollten, nämlich starker als Championgruppen, dann hättet ihr und alle anderen im Spiel endlich mal Herausforderungen. Um das Ziel zu erreichen Diablo durchzuspielen, würde es reichen auf MS 0 die normalen schwierigkeitsstufe zu belassen, aber ohne die Chance auf Uniquedrops. MS 1-10 dann in 5% Schritten bis Max. 50% Unique droprate für Schlüssel und Teile. Da würde es sich mal lohnen und selbst bei MS 10 würde es noch eine Herausforderung darstellen und den Reiz, bosse zu farmen!
....liebe blues, erstmal danke für kommendes patch, aber...

... wie sieht es aus mit der möglichkeit akt-übergreifend, also fliessend - ohne neues spiel mit neuem akt zu öffnen - sich eine tolle neue route nach dem monsterdichte-patch zu kreieren?

also z.b. akt 1 felder des elends - akt 2 trostlose sande - akt 3 bastionstiefen - akt 4 gärten der hoffnung

bitte um info - danke

lg
heidi
@bloodyluna toller Post, dass Frage ich mich auch schon lange, da das bei D2 total genial war und einfach bei D3 fehlt.

Sonst bin ich echt schon auf den Patch neugierig.. :)

have fun
Weil's nicht geht. Der Quellcode des Spiels müsste drastisch umgeschrieben werden, um das möglich zu machen, da sich way too much Variablen beißen würden, wenn man das Spiel auf einen Aktübergreifenden Modus ballert. Soll wohl auch im ersten Addon auch nicht angegangen werden.
Hallo zusammen

Habe heute erstmal erstmal gelesen und mir dann die ganze Sache im groben angesehen. Das mit dem AH ist Top. Monsterdichte auch.
Nun erstmal abwarten was noch kommt, hoffentlich wird er schnell überspielt, denn nun möchte ich einkaufen und das hat ja noch keinen Sinn, da es ja nicht übernommen werden kann. Aber ich glaube es ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. weiter so
....liebe blues, erstmal danke für kommendes patch, aber......

wie sieht es aus mit der möglichkeit akt-übergreifend, also fliessend - ohne neues spiel mit neuem akt zu öffnen - sich eine tolle neue route nach dem monsterdichte-patch zu kreieren?

also z.b. akt 1 felder des elends - akt 2 trostlose sande - akt 3 bastionstiefen - akt 4 gärten der hoffnung

bitte um info - danke


I want THIS!!!

mfg
kann es sein, dass in akt1 mit dem neuen build weniger ´mobs sind? hab den neuen build bisschen getestet, morgen werde ich mehr testen, aber gefühlt waren atm viel weniger mobs im umlauf als im letzten build.
19.04.2013 23:53Beitrag von Bartho
kann es sein, dass in akt1 mit dem neuen build weniger ´mobs sind? hab den neuen build bisschen getestet, morgen werde ich mehr testen, aber gefühlt waren atm viel weniger mobs im umlauf als im letzten build.


Habs noch nicht getestet, würde ich aber extrem Schade finden. Vielleicht hat es etwas mit der Gruppierung zu tun.

I want THIS!!!

mfg


Es ist vom Diablo3 Grundgerüst her momentan nicht möglich, bekommt es endlich rein.
19.04.2013 09:40Beitrag von Maya
Weil's nicht geht. Der Quellcode des Spiels müsste drastisch umgeschrieben werden, um das möglich zu machen, da sich way too much Variablen beißen würden, wenn man das Spiel auf einen Aktübergreifenden Modus ballert. Soll wohl auch im ersten Addon auch nicht angegangen werden.


Nein ein Kompromiss sollte möglich sein, ohne den ganzen Code drastisch ändern zu müssen: Nämlich dass der Nephalem-Stack erhalten bleibt wenn man ins Menu geht und einen anderen Akt anwählt.
Mir ist klar, dass es evtl. schwierig wäre den kompletten Spielzustand eines Aktes beizubehalten (aufgedeckte Gebiete, erledigte Monster, Loot auf dem Boden, ...) aber das interessiert doch niemanden. Nur der Stack zählt und mir kann niemand erzählen, dass das eine komplexe Änderung wäre.

Abgesehen von Aktübergreifenden Runs muss dringend der ganze Questmüll deaktivierbar sein. Wer will diese Dialoge zum tausendsten mal wegklicken, genauso wie die Videos. Das alles hört und schaut man sich einmal an, danach stört es nur noch den Spielfluss.
Vor Release sollte man umbedingt die EXP in Akt 2 in den Östlichen und Westlichen Kanal senken.

Kann nicht sein das man in wenigen minuten da 27m EXP pro run bekommt auf MS10

Hab es grade in Stream von Moldran gesehen.
Gut Arbeit, gebt den Barbs noch mehr futter und noch merh Monster.
Dann droppen noch mehr legendarys die den Markt noch mehr überschwämmen.

Was ist so schwer dran einfach die SELBE Monsterdichte wie sie momentan in A3 ist zu implementieren oder sogar (kling unfassbar i know) jedes einzelne Gebiet gleich zu bevölkern?

Moldran macht eure Arbeit..lernt doch wenigstens daraus.
Hey zusammen..

Wollte zu Akt IV sagen, dass dort die Monsterdichte schon hoch / am höchsten sein sollte.. Es ist ja auch der letzte Akt wo es darum geht " Diablo und seine Diener aufzuhalten "... Also muss da schon das reinste Gemetzel stattfinden, damit das Gefühl auch auftritt gegen etwas gewaltiges zu treffen und nicht 100 Meter laufen und 4 Mobs und Elitepack zu killen usw :)

vlt ändert sich da ja was :)
21.04.2013 23:31Beitrag von Halfzware
Moldran macht eure Arbeit..lernt doch wenigstens daraus.

das ist jetzt aber ganz schön viel verlangt oder?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum