Cloud 9 schlechte Verlierer?

Esports Diskussionen
Einige dürfte es mit Sicherheit schon gehört haben, dass sich Cloud 9 nach der nicht Qualifizierung zur DreamHack All-Stars - Summer 2016 aufgelöst hat.
Ich persönlich finde es total überzogen, natürlich stecke ich da nicht hinter und weiß nicht was sonst noch vorgefallen sein könnte aber wenn es nur an der nicht Qualifizierung liegt, halte ich es lediglich für übertrieben.

Anstatt zu trainieren und beim nächsten Turnier wieder stärker anzugreifen, eine direkte Aufgabe und alles hingeworfen.

Ist einfach schade für den Esports-Bereich Teams zu verlieren aber egal jetzt kommt erstmal das Turnier und es wird mYinsanity die Daumen gedrückt.

Viel Spaß Euch noch :P
Wir reden hier von einem Team das sowohl 2014 als auch 2015 die Blizzcon gewonnen hat. Ein Team, welches dann in der Gold League in China für eine Saison gespielt und nicht so überzeugt hat. Ein Team, was bei Heroes Rising auf einmal nicht mehr das beste Team NAs war und nach einer mäßigen Spring Championship sich nicht mal für die Summer Championship qualifiziert hat. Sie hatten in der ganzen Zeit zwei Personen ausgetauscht? Das höchste was du in Heroes erreichen kannst, haben die zwei mal erreicht und jetzt befand sich das Team in einer Situation, wo sie ganz schön viel Arbeit hineinstecken hätten müssen, damit sie wieder top werden. Da fehlte einfach die Motivation!! Es liegt nicht an der Qualifizierung, sondern an der Situation im allgemeinen.
Die Langlebigkeit der Hots Teams hält sich im allgemeinen eh in Grenzen. Es wird immer munter rotiert, aufgelöst, neu zusammengestellt. Ansich nicht tragisch, aber das Spiel ist jetzt gerade mal 1 Jahr offiziell released. Dafür ist es schon ein bisschen viel "Bäumchen wechsel dich".

Noch 1 Jahr später und die bekommen irgendwann nicht mal mehr genug Teams für Ihre Turniere und Conventions zusammen.
es ist im esport ganz normal viel zu shuffeln siehe dota 2 da ändern sich fast alle teams nach jeden major
...

Das worüber hier geheult wird passiert schon immer und überall, dadurch das ich mal Professionell FPS Games gespielt habe und es auch davor schon verfolgt habe kann ich euch sagen das dies völlig normal ist.
Lieber ein gutes Team auflösen und akzeptieren das es halt nicht mehr läuft als völlig unter zu gehen. Die Spieler suchen sich danach meist einfach ein neues Team.

Die Zeit verändert jedes Spiel, für einige Teams ist es halt positiv andere kommen damit nicht klar.
Jetzt gibt es ein Interview mit King Caffeine über das auflösen von C9 sowie das neue Team Crescendo:

esports.yahoo.com/building-the-cresendo-an-interview-with-kingcaffeine-192608284.html

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum