Stimpacks

Heroes of the Storm: Allgemeines
Dann macht es doch klug!

Truhen ansammeln und immer nur vor dem Spielen auspacken. Damit kannst du die Ausbeute maximieren. Ich sammel die Truhen nur noch an und wenn ich viel zocken möchte öffne ich sie vor dem Spielen!

Und ich kann euch versichern, da sind auch Stimpacks drin genau wie nach dem letzten Spiel ;-)

Man darf halt nur nicht so gierig auf den restlichen Inhalt der Beutetruhen sein!
27.11.2017 23:15Beitrag von Zaylan
Sinn einer Flaterate ist nun mal keine minutengenaue Abrechnung. Und Stims sind genau das - eine zeitlich begrenzte Flaterate.

Das ist schön und gut, jedoch passt es nicht bei jedem Spieler.
Wenn man nur 2-3 Spiele spielen will, dann bringt das einfach nichts. Ich kauf dann einfach nicht.
Ich kann mir beim Nahverkehr auch nen Flat für x Tage kaufen oder ich kauf mir ein 4er (einzel) Ticket.
Es spricht nichts dagegen, neben der Flat auch eine andere Möglichkeit anzubieten Stim zu nutzen.
28.11.2017 08:58Beitrag von Elbgweth
Das ist schön und gut, jedoch passt es nicht bei jedem Spieler.
Wenn man nur 2-3 Spiele spielen will, dann bringt das einfach nichts. Ich kauf dann einfach nicht.
Ich kann mir beim Nahverkehr auch nen Flat für x Tage kaufen oder ich kauf mir ein 4er (einzel) Ticket.
Es spricht nichts dagegen, neben der Flat auch eine andere Möglichkeit anzubieten Stim zu nutzen.


Bei der Bahn mag das so sein. Mein Großvater nutzt kein Internet und so gut wie kein Telefon und trotzdem muss er die Flat für beides zahlen.

Dagegen spricht die von Blizzard gewünschte Spielerbindung. Wer eine zeitlich begrenzte Flat-Rate besitzt wird im Mittel mehr spielen als bei einem Einheiten-basierten Tarif bzw. Stimpack. Zugunsten dieses Effekts wird wahrscheinlich auf die Mehreinnahmen verzichtet, die eine weitere Variante des Stimpacks eventuell (!) generieren würde.
28.11.2017 10:50Beitrag von Arcane
Bei der Bahn mag das so sein. Mein Großvater nutzt kein Internet und so gut wie kein Telefon und trotzdem muss er die Flat für beides zahlen.

Muss? Hat ihn jemand mit na Waffe überredet?

28.11.2017 10:50Beitrag von Arcane
Dagegen spricht die von Blizzard gewünschte Spielerbindung. Wer eine zeitlich begrenzte Flat-Rate besitzt wird im Mittel mehr spielen als bei einem Einheiten-basierten Tarif bzw. Stimpack. Zugunsten dieses Effekts wird wahrscheinlich auf die Mehreinnahmen verzichtet, die eine weitere Variante des Stimpacks eventuell (!) generieren würde.

Möglich, aber ich werde so nur sehr sehr selten ein Stimpack kaufen.
Klar am ende muss Blizz entscheiden. Entweder hatten sie das noch nicht wirklich auf dem Schirm oder rechnet sich ggf. nicht oder es wurde sich einfach noch nicht mit beschäftigt. Aus Spielersicht, was spricht dagegen?
Ich habe mir jetzt das 360 Tage Pack für 50 Euro gekauft. Das sind grade mal 4,17 Euro im Monat, also durchaus angemessen für mich persönlich als casual.

Das andere Leute da gegebenenfalls (oder auch ganz sicher) mehr value draus generieren ist mir bewusst. Ist halt eine Flatrate, wie Zaylan schon korrekt angemerkt hat.

Ob es noch weitere Varianten geben sollte, wie zum Beispiel die Abrechnung nach Anzahl gespielter Spiele... Hm weiß ich nicht.
Was ich bei Hots im Zusammenhang mit Stimpacks immer etwas seltsam finde, ist, dass Spieler für Hots bei f2p so viel ausgeben und das ok finden und (manche von denen) aber sagen WOW mit Abo geht gar nicht und sowas würden sie nie spielen und habens auch nie gespielt deshalb. Dabei ist der Inhalt, den man für WOW bekommt, eigentlich wesentlich umfangreicher als das, was man für Hots Stimpack erhält.

Blizzard könnte auch einen Bonus oder Kombitarif anbieten für WOW € Abospieler. So wie in dem Internet + Telefon Tarifbeispiel. Das würde dann wieder Sinn ergeben...
Ich habe WoW gespielt und für mich Persönlich, ist HotS um einiges Entspannter.

Sicher der Inhalt, die Story, die RP und die Horde fehlen mir aber es hat doch viel Zeit in Anspruch genommen und war irg wann nur noch die Jagt nach Item X und Y.

Vielleicht werde ich mit dem nächsten Addon wieder gegen die Allianz Kämpfen aber in HotS fühle ich mich momentan wohler
Muss? Hat ihn jemand mit na Waffe überredet?
Möchtest du von dem Gold- und XP-Bonus profitieren musst du dir ein Stimpack kaufen. Hat dich dann jemand dazu mit einer Waffe gezwungen? Möchte mein Opa telefonieren, muss er einen Flatrate-Vertrag für DSL- und Telefon-Flat abschließen, weil quasi gar nichts anderes mehr angeboten wird.
Zugeständnis: Es gibt wohl noch vereinzelte Tarife ohne Internetzugang; das hätte ich nach geplanter Abkehr von der analogen Telefonie und von ISDN nicht erwartet. Streiche also DSL aus der Argumentation. Das Fazit bleibt das selbe: Er zahlt eine Telefon-Flat, obwohl er fast nie telefoniert und nur Casual-Telefonierer ist (Abzockermodelle mit Grundgebühr über Flatratepreisen außen vor, es sei denn du möchtest ein 1-Jahr gültiges Stunden-Stimpack für 89,90 EUR + 0,09 Cent / Stunde erwerben).

28.11.2017 10:59Beitrag von Elbgweth
Aus Spielersicht, was spricht dagegen?
Nichts, aber implentieren müsste dies immer noch das Unternehmen ;)
Bei den länger laufenden Stimpacks macht die Flatrate schon Sinn, aber bei den Kurzzeit-Stimpacks aus den Truhen wäre eine exakte Einheit besser, zum Beispiel "Stimpack für die nächsten drei Spiele" oder so. Sollte Blizzard mal drüber nachdenken.
28.11.2017 16:58Beitrag von StBasilisk
Bei den länger laufenden Stimpacks macht die Flatrate schon Sinn, aber bei den Kurzzeit-Stimpacks aus den Truhen wäre eine exakte Einheit besser, zum Beispiel "Stimpack für die nächsten drei Spiele" oder so. Sollte Blizzard mal drüber nachdenken.

Warum sollte man viel / intensiv Player so Einschränken?

Wenn so ⬆ dann bitte mit Häkchen Option im Profile.
Stimpacks aus Truhen
Zeit: ( )
Spiele: (x)

Das dann nur noch alle 6 Monate zum ändern und gut.

Wird dann zwar genug geben die darüber klagen das:
"Hatte noch 2 Games.. Dann ein DC! Will das Extra Spiel wieder!"

"Toll! 6 Games und 3 mit Trollen und eins mit einem Neuling. Danke Blizzard für nichts"

"Warum? Warum werden auch verlorene Games gezählt???? Hallo? Ich hab so wieso nur 2 Games und dann das.. Super"

"War gerade im Game da kam das Patch.. THX"

Etc etc etc...
Aber das war dann deren Entscheidung
Wie sich die Dinge hier immer wieder überschlagen, ist bemerkenswert.
Aus einem kostenlosen Stimpack, welches auch noch Grund der Beschwerde ist, wird mal wieder Abzocke und dann kommt der Schrei nach Forderungen.
Was sagt man, wenn man etwas geschenkt kriegt/bekommt?
#notmygeneration

Danke an CreytaX! Ich liebe MiniHacks in Games und Herausfinder sowieso.
War pure Not.
Da ich eben nicht wusste ob ich jenen Skin annehmen sollte oder ob ich schon einen besseren hatte.

Durchs Rumklicken dann über den Umweg das raus gefunden.
Und somit eben auch für die Stimpacks anwendbar.
Hoffe das bleibt so xD

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum