Härtere Strafen für Fehlverhalten im Chat

Heroes of the Storm: Allgemeines
Zurück 1 6 7 8 18 Weiter
ToniAnaboli, wir sperren auch Spieler die AFK gehen oder sich absichtlich töten lassen. Da du dies hier nun vermehrt ignorierst, gehe ich davon aus, dass du einfach nur trollen möchtest.
Sieh dies bitte als Warnung an und versuche in weiteren Beiträgen mehr mit Fakten zu arbeiten oder deine Meinung deutlicher auszudrücken und nicht als Fakten darzustellen.

Danke.
Schön, dass ihr das macht, Xenramek, aber solche Spieler gehen halt über ganz viele Spiele über so massiv AFK, bzw. feeden so massiv rein, dass man es an den Stats jedes mal sehen kann (fast kein Hero/Minion DMG, bzw. krass viele Tode). Es gibt abseits von diesen beiden Extrembeispielen (solche Leute kann ich bei meinen tausenden Spielen wirklich an zwei Händen abzählen) aber noch sehr viele andere Fälle, die deutlich häufiger auftreten und die genauso das Spiel für die Mitspieler zerstören, die aber ignoriert werden.
Erneut: Stellt eure Meinung nicht als Fakt dar. Ich verstehe, dass ihr euch über gewisse Situationen ärgert und euch auch für andere Vergehen schnellere Strafen wünscht.

Es ist aber eben nicht so, dass alle Spieler so vorgehen:
13.06.2018 16:49Beitrag von HeaD
aber solche Spieler gehen halt über ganz viele Spiele über so massiv AFK, bzw. feeden so massiv rein, dass man es an den Stats jedes mal sehen kann (fast kein Hero/Minion DMG, bzw. krass viele Tode).

13.06.2018 16:49Beitrag von HeaD
die aber ignoriert werden.
Sie werden eben nicht ignoriert.
Erneut: Wir verstehen, dass es auch bei solchen Fällen schnellere Strafen geben sollte und wie wir bereits angekündigt haben, werden wir hier ebenfalls Änderungen vornehmen.

Darum geht es in diesem Beitrag aber eigentlich auch nicht, denn die Ausrede, dass man nur Aufgrund dem Verhalten anderer toxisch wird und man daher ja eigentlich nicht gesperrt werden sollte, zieht nicht. Wer sich über andere Spieler (auch zurecht) aufregt, muss dabei nicht beleidigend werden. Wer sich da nicht unter Kontrolle hat muss sich eben ein neues Spiel suchen, wenn er zu oft über die Stränge schlägt.
13.06.2018 16:55Beitrag von Xenramek
Wer sich über andere Spieler (auch zurecht) aufregt, muss dabei nicht beleidigend werden.


Das Problem ist aber das die sich in 8/10 angegriffen fühlen, weil man sie auf eigene Fehler hinweist, das kommt selten gut an. Und schon hat man Stimmung im Chat.
Chat off ab sofort und gut. Wieder was über das Spiel gelernt heute. Eine Farce für ein Multiplayerspiel.
13.06.2018 17:14Beitrag von ToniAnaboli
Das Problem ist aber das die sich in 8/10 angegriffen fühlen, weil man sie auf eigene Fehler hinweist, das kommt selten gut an. Und schon hat man Stimmung im Chat.
Chat off ab sofort und gut. Wieder was über das Spiel gelernt heute. Eine Farce für ein Multiplayerspiel.

Sollte es dich wirklich schockieren, dass andere, dir fremde Menschen auf Kritik negativ reagieren, erklärt es auch, warum du dich über diese Situation so ärgerst.
Natürlich möchten wir auch in Zukunft Fehlverhalten in Form von falschen Meldungen bestrafen, ist heute aber eben nicht das Thema.

Trotzdem kann ich auch dir nur sagen, dass es eventuell besser ist dir gleichgesinnte Mitstreiter zu suchen. Hier in diesem Beitrag gibt es ja bereits einige, die deine Meinung teilen. Eventuell sind sie auch dazu geneigt auf deine Kritik zu ihrem Spielstil einzugehen.
13.06.2018 16:55Beitrag von Xenramek


Darum geht es in diesem Beitrag aber eigentlich auch nicht, denn die Ausrede, dass man nur Aufgrund dem Verhalten anderer toxisch wird und man daher ja eigentlich nicht gesperrt werden sollte, zieht nicht. Wer sich über andere Spieler (auch zurecht) aufregt, muss dabei nicht beleidigend werden. Wer sich da nicht unter Kontrolle hat muss sich eben ein neues Spiel suchen, wenn er zu oft über die Stränge schlägt.


Man muss aber doch gar nicht beleidigend werden, um für chat verhalten bestraft zu werden.
Nicht bei euren voll automatischen abuse system.

Ich hatte in einem spiel mal GJ geschrieben, weil jemand was wirklich gut gemacht hat.
Fast zeitgleich hat jemand woanders was richtig !@#$%^-*.
Beide fühlten sich angesprochen.
Der eine schrieb ty, der andere hat mich mit ansage reportet und ist den Rest des spiels in die türme gelaufen.

Wenn ich jetzt ne sperre anfechten würde, würde man mir genau sowas vorhalten.
Es gab schon öfter diskussionen hier, bei denen dann rauskam, dass gesucht und gefunden oder notfalls auch mehr oder weniger erfunden wurde.
Es wurden einigen leuten genau solche dinge, die man jetzt so oder so verstehen kann, negativ ausgelegt, um die sperre zu rechtfertigen.
Bei der flut an falschmeldungen ist man so halt schnell fertig.

Ich weiß nur von einem fall, in dem eine schreibsperre zurückgenommen wurde.
Hier war der chat komplett deaktiviert.
Das belegt ...
1. dass nur eins hilft, um sich vor dieser willkür zu schützen und
2. wie !@#$%^ oft diese funktion missbraucht wird, dass jemand der nie schreibt, dafür bestraft wird.

Vor deutlich härteren strafen muss daher ein teilweiser reset erfolgen.
Teilweise weil, jemand mit nem silence von monaten muss nicht bei 0 anfangen.
Man muss aber auch nicht jeden, der sich mal daneben benommen hat zu (weiteren) smurf accounts provozieren.
Ich weiß nur von einem fall, in dem eine schreibsperre zurückgenommen wurde.
Hier war der chat komplett deaktiviert.
Das belegt ...

Bei allem Verständnis u Respekt den ich noch zu dem Thema aufbringen kann... Aber das belegt nichts.

Auch der Punkt mit
notfalls auch mehr oder weniger erfunden wurde.

Im bezug auf unseren Support, stößt mir böse auf.
____________
@alle schuldig ausser ich
Ich denke ihr* seit in eurer Rolle und denken, das alle euch was böses wollen (Chat, Spieler, System, Report system, Blizzard, Support etc) so festgefahren, das ihr Selektiv nur das wahrnehmen werdet, was in diese Anschauung passt und ihr euch (unbewusst?) in Situationen bringt, die diese Wahrnehmung dann unterstützen.
Das ist Traurig, da ihr euch selbst Sabotiert und so in eine Spirale geratet, an der wir (außenstehende) keine schuld haben.

Wenn ihr zusätzlich Informationen ignoriert (Selektive Wahrnehmung u so) können wir euch nicht mal Helfen.
Und um ehrlich zu sein... Geduld ist eine Tugend aber nicht Grenzenlos

*damit meine ich allgemein Personen die diese Schemata aufzeigen, ohne Speziell jemanden zu benennen.
Ich hab nicht behauptet, dass es keinen fall mit aktiviertem chat gab, nur dass ich von keinen weiss.

Ich weiss von einem fall, wo die sperre zurückgenommen wurde, weil deaktiviert und ich erinnere mich noch an einen fall, der hier tage lang heiss diskutiert wurde und wo die begründung, um die sperre aufrecht zu halten komplett an den haaren herbeigezogen war.
In nem anderen fall, war ein tatsächliches fehlverhalten monate her.
Hier musste man wohl lange suchen.
Da xen sich an dieses diskussionen beteiligt hat, wird wohl was dran sein.
So viel mal zu den fakten...
Dass der chat report hart missbraucht wird, ist auch ein fakt.
Nur weil du sowas nicht tust, heisst das nicht, dass viele andere sowas nicht tun.

Das musst du dann auch mal einsehn, denn mit subjektiver wahrnehmung hat das nichts mehr zu tun.

Ich hab nie behauptet, dass jemand komplett unschuldiges mehrfach gesperrt wurde.
Die erste sperre war sicher bei jedem zu 100% gerechtfertigt.
Über die folgenden kann man z. T. aber streiten, eben weil es fälle gab, in denen der support den leuten etwas falsch ausgelegt hat.
In diesem speziellen fall, an den ich mich erinnere war das komplett willkürlich.

Du solltest vllt auch mal von deinem glücksbärchi trip runter kommen.
Es ist hier nicht alles super, besonders nicht das report system.
Und beim support arbeiten auch nur menschen die fehler machen und/oder vllt auch überarbeitet sind durch die flut an echten und falschen meldungen.

Ich halte sehr viel davon, dass es künftig härtere strafen für chatvergehen gibt.
Allerdings sollte es dieses strafen nur für tatsächliche vergehen geben.
Und weiter find ich es nicht in ordnung, dass es mit der dauer da weiter geht, wo es aufgehört hat.
Nicht weil sich die umstände geändert haben, sondern weil in der vergangenheit so viel schief gelaufen ist.

Was würde denn dagegen sprechen die dauer z.b. einmalig zu halbieren??
Also letzte strafe 4 tage silence, nächste dann 4 tage ban anstatt 8.
Das würde keinem wehtun, würde aber etwas einsicht für fehler seitens blizz und fairness vermitteln.
13.06.2018 19:12Beitrag von Sanpetro
Ich hab nicht behauptet, dass es keinen fall mit aktiviertem chat gab, nur dass ich von keinen weiss.

Nun dann lass mich mal auf deinen Fehler in der Wortwahl und Wortbedeutung aufzeigen.

Das belegt ...
1. dass nur eins hilft, um sich vor dieser willkür zu schützen (...)


Bedeutungsübersicht von belegt
-ein wenig heiser
-nicht mehr frei; reserviert / besetzt
-nachgewiesen

In dem Fall, meinst du wohl nachgewiesen / bewiesen.
Sprich Faktum und das ist nicht Korrekt.

So dann ist dieses Missverständnis geklärt^^

(....)wo die begründung, um die sperre aufrecht zu halten komplett an den haaren herbeigezogen war.

Nur anhand der Informationen, die uns von der Gesperrten Person zur Verfügung gestellt wurden.
Objektivität, Wahrheitsgehalt, Vollständigkeit der Daten, kann ich nicht mal grob einschätzen.

]So viel mal zu den fakten...
Dass der chat report hart missbraucht wird, besonders zu anfang, ist auch ein fakt.
Das musst du dann auch mal einsehn.

Das ist bekannt. (zumindest die Existenz dieser Fake Reports)
Darum geht das neue System dagegen vor. :)
Wer seine Strafe in der Vergangenheit angefochten hat und keinen Verstoß begangen hat, bekam seine Strafe entfernt.


Die Dauer der Strafe wird aber nicht resetet. Von daher sind diese Anfechtungen halb so viel Wert. Der Kundenservice zur Anfechtung ist unter aller !@#, da bekommst du auf die Frage warum du Chat Sperre erhalten hast eine Copy Paste Antwort und wirst ignoriert. Habe jetzt 3 male eine Chat Sperre erhalten obwohl es mit Chat an sich nichts zutun hatte. 1x habe ich Recht bekommen das 2 mal, waren die 2 Tage Sperrzeit schneller rum als ich entbannt wurde, das dritte mal Copy Paste Antwort und einfach ignoriert.

Man darf offensichtlich nicht mehr Hots und HL spielen wenn man zu schlecht drauf ist, den das muss wohl der Grund gewesen sein warum ich gebannt wurde, zu oft gestorben. Da hat man auch keine Lust mehr das Spiel mit Echtgeld zu finanzieren.
13.06.2018 19:35Beitrag von Teddy
Das belegt ...1. dass nur eins hilft, um sich vor dieser willkür zu schützen (...)


das belegt diesen umstand tatsächlich, denn 100% sicher ist man tatsächlich nur mit deaktiviertem chat.
wenn er aktiviert ist, kann eine menge schief gehn, angefangen mit der bearbeitungsdauer.
13.06.2018 19:51Beitrag von Rakanishu
das 2 mal, waren die 2 Tage Sperrzeit schneller rum als ich entbannt wurde


mit willkür beziehe ich mich hier natürlich auch auf die leute zu unrecht reporten.

13.06.2018 19:35Beitrag von Teddy
(....)wo die begründung, um die sperre aufrecht zu halten komplett an den haaren herbeigezogen war.Nur anhand der Informationen, die uns von der Gesperrten Person zur Verfügung gestellt wurden.


wie gesagt hat xen sich an diesen Diskussionen beteiligt, wobei er sich auch selbst Informationen über einzelfälle beschafft hat.
es war also nicht so einseitig dargestellt, wie du das jetzt gern hättest.
man konnte sich schon ein bild machen.

13.06.2018 19:35Beitrag von Teddy
]So viel mal zu den fakten...Dass der chat report hart missbraucht wird, besonders zu anfang, ist auch ein fakt.Das musst du dann auch mal einsehn.Das ist bekannt. (zumindest die Existenz dieser Fake Reports) Darum geht das neue System dagegen vor. :)


das neue System filtert nur die Reports raus, bei denen der beschuldigte gar nichts geschrieben hat.

sowas...
13.06.2018 17:34Beitrag von Sanpetro
Ich hatte in einem spiel mal GJ geschrieben, weil jemand was wirklich gut gemacht hat.Fast zeitgleich hat jemand woanders was richtig !@#$%^-*.Beide fühlten sich angesprochen.


… o.ä. wird einem weiterhin negativ ausgelegt werden und das is halt nicht in Ordnung. mit sowas kann man keine bans rechtfertigen und meiner Meinung nach auch keine Vorstrafen für lange bans.

das sind die 2 punkte, die ich an dem neuen system kritisiere.
1. immer noch zu viel willkür
2. vorstrafen durch willkür


ansonsten kann das gern so kommen.
13.06.2018 16:55Beitrag von Xenramek
Sie werden eben nicht ignoriert.
Erneut: Wir verstehen, dass es auch bei solchen Fällen schnellere Strafen geben sollte und wie wir bereits angekündigt haben, werden wir hier ebenfalls Änderungen vornehmen.


Ich denke mal, es würde helfen, wenn man eine benachrichtigung erhalten würde, wenn ein gemeldeter Spieler gesperrt wird, ich meine mal gelesen zu haben, dass das für Hots auch geplant ist, aber ich bin mir nicht ganz sicher.

Das hier ist ein schöner Thread (von April, aber seit dem hat sich ja an den Problemen nichts geändert) aus dem englischen Forum:
https://eu.battle.net/forums/en/heroes/topic/17618162955

Der Threadersteller sagt in seinem Eingangspost ganz klar, wo die Probleme liegen und wieso Spieler flamen. Solange ihr diese Probleme nicht angeht, werden sich die Spieler niemals so "nett" verhalten, wie ihr es in eurer utopischen Vorstellung gerne hättet.


Ach guck, dann steht man ja mit seiner Meinung bzgl. der Ursachen von schlechtem Verhalten im Spiel und Chat nicht ganz alleine da.

Natürlich kann man nicht daraus ableiten, dass man dann willkürlich andere Spieler beleidigen darf, aber wenn nach gut gemeinten Hinweisen wie "pls lanes for exp", "play safe", "kill zerg-creep with area effects", "go as team" oder "pls dont attack boss" die Reaktionen eher in die Richtung gehen "ist mir doch egal, ich mach's trotzdem...", dann führt das schon zu Frust und Resignation.
Manche werden dann "persönlich" und beleidigen, andere kompensieren mit Ironie.

Fakt ist, dass, wenn man selbst obige eigene Ratschläge beherzigt (z.B. weil man weiß, wann man einen Boss definitiv nicht angreifen sollte) und passend gematched wird (ja, wieder MMR), die Mitspieler diese Ratschläge definitiv nicht benötigen, da sie von sich aus "das Richtige" tun. Damit ist nicht gemeint, dass man nicht mal "greedy" wird und beim Verfolgen stirbt ohne selbst den Kill im Ausgleich zu erlangen. Sondern es ist gemeint, dass man das Grundkonzept für erfolgreiches Spielen (u.a. Teamplay) verstanden hat.

Und wenn es als Team läuft und Spaß macht, muss man weder beleidigen noch reporten :)
Ein weiteres Mal wird einem nahegelegt Chat und Voice Chat gar nicht zu aktivieren.
Würde man das Ingame Report System hier im Forum einführen,wären einige "Glücksbärchis" direkt gesilenced. Habe einige Kommentare hier gelesen die Ingame direkt zum Silence führen würden,mit der Begründung,dass man so nicht Reden darf und es Falsch verstanden werden könnte....
komplett lächerlich. wurde letztens auch gebannt weil ich "rly?" und "wtf" geschrieben habe, nachdem so ein totalausfall-spieler das komplette game getrollt und gefeedet hat.

jetzt bin ich gebannt weil mich ein kelthuzad spieler "pathetic" genannt hat, weil ich exp gesoakt habe ( er und die anderen 3 waren komplett das gesamte spiel in der mitte , somit war botlane immer frei :D ) und ich daraufhin meinte das es eher pathetic ist nach 16 min 11k dmg zu fahren und das ich ihn jetzt so oder so reporte wegen troll und wegen dem "pathetic". Keine 5 sec später habe ich einen ban bekommen, vermutlich war er ein Admin oder er hat mich ohne Grund reportet und somit kam es zu der Strafe. Ich habe nach beweisen gefragt und darauf meinte ein GM das mein Verhalten angeblich "toxisch" war. Dieses ganze Reportsystem ist so was von nicht Ernst zu nehmen und es ist komplett lächerlich wie normale/gute Spieler aussortiert und entsorgt werden und die Troller und Ruiner brav weiterhin das tun können was sie am besten können. Bin seit knappen 11 Jahren Blizzard Kunde und es ist mehr als peinlich wie mit uns zahlendem Gefolge durch dieses schwachsinnige Bansysten umgegangen wird.

NEIN DAS IST KEINE KUNDENPFLEGE!!!
14.06.2018 14:25Beitrag von feldarbeiter
komplett lächerlich. wurde letztens auch gebannt weil ich "rly?" und "wtf" geschrieben habe, nachdem so ein totalausfall-spieler das komplette game getrollt und gefeedet hat.

jetzt bin ich gebannt weil mich ein kelthuzad spieler "pathetic" genannt hat, weil ich exp gesoakt habe ( er und die anderen 3 waren komplett das gesamte spiel in der mitte , somit war botlane immer frei :D ) und ich daraufhin meinte das es eher pathetic ist nach 16 min 11k dmg zu fahren und das ich ihn jetzt so oder so reporte wegen troll und wegen dem "pathetic". Keine 5 sec später habe ich einen ban bekommen, vermutlich war er ein Admin oder er hat mich ohne Grund reportet und somit kam es zu der Strafe. Ich habe nach beweisen gefragt und darauf meinte ein GM das mein Verhalten angeblich "toxisch" war. Dieses ganze Reportsystem ist so was von nicht Ernst zu nehmen und es ist komplett lächerlich wie normale/gute Spieler aussortiert und entsorgt werden und die Troller und Ruiner brav weiterhin das tun können was sie am besten können. Bin seit knappen 11 Jahren Blizzard Kunde und es ist mehr als peinlich wie mit uns zahlendem Gefolge durch dieses schwachsinnige Bansysten umgegangen wird.

NEIN DAS IST KEINE KUNDENPFLEGE!!!


Du gehst ernsthaft davon aus, das war unbegründet? Nach dem Beitrag?
Tut mir ja leid, aber Teile vom Inhalt, reichen schon, um die Strafe (Korrekt)zu bestätigen.
Was ist bitte an dem Beitrag auszusetzen ? Soll ich jetzt hier händeklatschend sitzen und mich über den unberechtigten Ban freuen sowie den "Support" und die "Kundenpflege" in höchsten Tönen loben? Ich werde mich ja wohl im Forum noch anständig Beschweren dürfen!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum