Beschwerdebrief Matchmaking

Heroes of the Storm: Allgemeines
Zurück 1 5 6 7 17 Weiter
07.08.2018 23:57Beitrag von TazzDingo
Dann könnte das vielleicht 1 season oder 5 seasons dauern,ist doch völlig egal.

5 Seasons. Ist doch egal. Aha. Also 1,5 Jahre. Im Ernst? Allmählich glaube ich, du trollst hart.

07.08.2018 23:57Beitrag von TazzDingo
Wo hab ich den gesagt das es zwingend notwendig ist?
Ich habe geschrieben das ein standart setup von 1tank/1sup und 3dds eigentlich standart ist. Nicht das es ohne überhaupt nicht geht

Aha deswegen dein komischer Vorschlag mit Rollen...

07.08.2018 23:57Beitrag von TazzDingo
ann gibt es halt kein gebooste mehr durch freunde und co.

Gibt es eh nicht mehr...

07.08.2018 23:57Beitrag von TazzDingo
Deine aussagen könnten auch darauf schliessen das du nicht da spielst,wo du sagst du spielst.

Guck doch mein Profil an...

Besser du gehst ins Bett
Du bist echt schwer von begriff oder?

Es spielt doch keine rolle wie lange das dauern würde,bis die leute da spielen wo sie hin gehören.

Mein komischer vorschlag mit den rollen? Was ist den daran komisch? Ich gebe als spieler halt an das ich dd oder aber auch sup spielen würde. Das funktioniert doch in einem anderen großen moba titel auch.

Das mit dem gebooste,das gibt es genau "jetzt" nicht mehr,es gab es aber und es hat einiges verfälscht.

Ich soll ins bett gehen,hast du nicht ebend geschrieben das du raus bist?
08.08.2018 00:29Beitrag von TazzDingo
Es spielt doch keine rolle wie lange das dauern würde,bis die leute da spielen wo sie hin gehören.

Wenn es keine Rolle spielt, dann lass sie doch machen wie sie es gerade machen. Dauert auch nur etwas. Also ist dein ganzes Gejammere sinnlos.

08.08.2018 00:29Beitrag von TazzDingo
Mein komischer vorschlag mit den rollen? Was ist den daran komisch? Ich gebe als spieler halt an das ich dd oder aber auch sup spielen würde.

Gibt es schon. Nennt sich Chat....

08.08.2018 00:29Beitrag von TazzDingo
Das mit dem gebooste,das gibt es genau "jetzt" nicht mehr,es gab es aber und es hat einiges verfälscht.

Falsch. Es wurde kontinuierlich runter gesetzt. Hing auch vom meist gespielten Modus ab.

08.08.2018 00:29Beitrag von TazzDingo
Du bist echt schwer von begriff oder?

Wer im Glashaus sitzt...
Es geht darum wie lange die leute nach nem hardreset brauchen um dahin zu kommen,wo sie hin gehören.

Viele nutzen den chat selbst in der lobby nicht.

Was ist daran falsch? Es wurde geboostet,ob es jetzt änderungen gibt ist doch egal.

Auf dem letzten satz will ich erst gar nicht eingehen, :D
08.08.2018 00:59Beitrag von TazzDingo
Was ist daran falsch? Es wurde geboostet,ob es jetzt änderungen gibt ist doch egal.

Falsch. Das MM reguliert sich kontinuierlich.
Muss man dass die auf DIa echt erklären? o.O

08.08.2018 00:59Beitrag von TazzDingo
Viele nutzen den chat selbst in der lobby nicht.

Deiner Meinung nach ein Fehler im System. Ich sehe da das Problem eher bei den Spielern.

08.08.2018 00:59Beitrag von TazzDingo
Es geht darum wie lange die leute nach nem hardreset brauchen um dahin zu kommen,wo sie hin gehören.

Ja und 2-3 Jahre sind defintiv zu viel

08.08.2018 00:59Beitrag von TazzDingo
Auf dem letzten satz will ich erst gar nicht eingehen, :D

Denk noch mal darüber nach. Deinen Posts fehlt jegliche Logik.
07.08.2018 18:41Beitrag von TazzDingo

Auch wenn viele sagen man sollte kein hard reset machen,bin ich doch dafür. Es wird wohl eine halbe season pures chaos sein,danach sollte dann aber alles besser sein.
Wenn man ein faires spiel hat,dann hab ich auch kein problem damit es zu verlieren. Wie oft hat man das gefühl den,das die spiele fair sind?


Nun, wie soll ein Hard Reset denn überhaupt ablaufen? Es ist doch jetzt schon pures Chaos in den Ligen und es wird von Season zu Season schlimmer. Daran ändert auch nichts daran, dass man mit Smurfs jetzt maximal in Gold 3 einsteigen kann. Die Spieler sind ja schon in den Ligen. Wer da jetzt noch nach kommt, ändert am Problem nichts.

Bei einem Hard Reset wären plötzlich alle Spieler, von Bronze bis GM, in einem Pool und alle würden wild untereinander gematcht werden. Spiele wie GM, GM, M, Bronze, Gold vs. GM, Silber, Bronze, Dia, Bronze wären dann am Anfang normal und alles würde wild durcheinander gemixt werden. Darauf hätte ich und viele andere wahrscheinlich auch mal garkeine Lust. Vor allem ist bei einem wilden durcheinandermischen auch nicht gesagt, dass alle dann am Ende dorthin kommen werden, wo sie spielerisch hingehören, da vor allem der RNG Faktor am Anfang starken Einfluss darauf haben wird, welches Skillniveau die Mates haben, da diese ja von Bronze - GM reichen können. Dann ist natürlich auch die Gefahr gegeben, dass irgendwelche Gold/Silber Boys sehr viel Glück mit ihren Mates haben und durchgezogen werden => MMR steigt zu sehr => verfälscht und beim genauen Gegenteil, nämlich ein M/GM der mit lauter Bronze/Silber/Gold Boys spielen muss wird es in die andere Richtung verfälscht => MMR sinkt. Einen Hard Reset hätte es zu Ende der Preseason spätestens geben müssen, jetzt aber ist es zu spät. Denn das würde dem Spiel den Rest geben. In meiner FL haben eh schon viele ehemalige Mates, die alle M oder GM waren, dem Spiel den Rücken zugekehrt, weil außer TL nichts mehr wirklich spielbar ist.

Die einzige Lösung wäre wirklich ein skillbasiertes Punktesystem, welches einen hinsichtlich der Peformance +/- Punkte gibt. Aber das hat ja Blizzard grandios versemmelt und wie es scheint, wird es ja auch nicht mehr wieder kommen.

Leider muss man sagen, dass Blizzard dieses grandiose Spiel, mit ihren absolut absurden Entscheidungen, zerstört. Wie du schon sagtest, wenn die Matches fair wären, hätte man auch nicht so das Problem damit, mal zu verlieren. In einem anderen Thread hattest du mir ja auch zugestimmt, dass das schlechte MM System der Hauptgrund dafür ist, dass Leute sich gegenseitig verbal an die Kehle gehen. Da die Spiele aber auf KEINEM Ranking wirklich fair sind, weil man überall mit irgendwelchen Vollpfeifen zu kämpfen hat, bei denen man sich fragt, was suchen die dort, leidet das Spielgefühl massiv darunter. Da ist es auch nur mehr als menschlich, wenn Spieler, auf absolutes Gegriefe der Mitspieler, im Textchat ihren Frust rauslassen. Bei einem funktionierenden MM müsste man sich auch nicht in jedem Spiel über mindestens einen seiner Mitspieler aufregen. Aber Blizzard will es sich einfach nicht eingestehen, dass das komplette MM Müll ist und schiebt lieber ihr Special Snowflake Protection System (Reportsystem) vor, stellt es noch schärfer als es eh schon vorher war, und denkt, dass Matches dadurch dann super duper doll werden. Das ist einfach so massiv am Problem vorbei gedacht, wie ich es noch nie in einem Spiel gesehen habe. Das Einzige was Blizzard damit erreicht ist, dass immer weniger Leute HotS spielen, so wie ich es an meiner FL beobachten muss. Zum Glück kommt in einer Woche BfA. Dann muss ich mir diese Clown Fiesta in HotS erst einmal eine Zeit lang nicht mehr antun.
“Bei einem funktionierenden MM müsste man sich auch nicht in jedem Spiel über mindestens einen seiner Mitspieler aufregen.“

Die Spieler regen sich auch auf, wenn sie einfach anderer Ansicht sind, was die richtige Strategie sei.

„Special Snowflake System“
Ich frage mich manchmal, aus welchen Gesellschaftsschichten die Spieler wohl kommen. In so gut wie jedem verlorenen Spiel nimmt sich jemand raus, andere als „*editiert*“ oder „*editiert*“ zu bezeichnen.

Gut möglich, dass so ein Umgangston bei den Leuten auch privat üblich ist, bei mir jedoch nicht. Mir gefällt es besser ohne sowas. Hilft auch keinem, denn das provoziert nur Flame wars.
schon witzig, wie er selbst sagt, er hat mehrere Accounts und Swordhunter in vielen Beiträgen exakt 3 Downvotes hat :D
08.08.2018 00:29Beitrag von TazzDingo
Mein komischer vorschlag mit den rollen? Was ist den daran komisch? Ich gebe als spieler halt an das ich dd oder aber auch sup spielen würde. Das funktioniert doch in einem anderen großen moba titel auch.
In welchem Moba gebe ich meine Rolle (supp/dd/tank) an? Ich hoffe du sprichst nicht von LoL
Hier gab es Forenpausen.
08.08.2018 13:10Beitrag von Xenramek
Hier gab es Forenpausen.


kurze verständnisfrage dazu.. bedeutet dies dass hier noch weitere beiträge existierten die dann gelöscht wurden oder sind die beiträge weiter oben der grund für die pausenbank? weiß das jemand?

zum thema: was ich mir denken kann dass es teilweise so aussieht als wäre ein mitspieler welten vom "eigenen skill" entfernt ist wenn er eine andere/n rolle/helden spielt als für gewöhnlich. wenn jemant otp-spieler ist und seinen main nicht bekommt zb. oder auch generell. einfach mal selbst ausprobieren wer es nicht glaubt. die unterschiede sind meist erschreckend.
08.08.2018 17:16Beitrag von Asgor
was ich mir denken kann dass es teilweise so aussieht als wäre ein mitspieler welten vom "eigenen skill" entfernt ist wenn er eine andere/n rolle/helden spielt als für gewöhnlich. wenn jemant otp-spieler ist und seinen main nicht bekommt zb. oder auch generell. einfach mal selbst ausprobieren wer es nicht glaubt. die unterschiede sind meist erschreckend.


Dito!
07.08.2018 22:45Beitrag von RAW

Nimm nur mal das Beispiel mit den OTP Playern. Bekommen sie ihren Helden, gehts bergauf, sonst bergab.
Hots ist für mich schon etwas broken....

QM: Kaum Spielbar aufgrund von Ultra nervigen Helden und Hots legt wert auf Combos und diese sind oft so arg im QM das es absolut keinen Spass macht. Man gewinnt in 15min oder verliert.
Gute Spiele Sind selten.

Teamliga: Ich spiele meist zu 2 oder zu 3 und dort muss man sagen isses einfach lächerlich. Nen Master gegen Gold usw. Zudem wenn man pech/glück hat spielt man gegen die selben nochmal sollten sie mal wirklich einfach besser sein.
Oder du hast mitglieder die schon vorher ihren Held aussuchen und auch nichts anderes Spielen wollen. Picken direkt Chogall sodass der Gegner sich drauf einstellen kann.
Selten aber immer mal wieder spielt man dann wirklich mit völligen Anfängern.
08.08.2018 22:55Beitrag von Munn
Hots ist für mich schon etwas broken....

QM: Kaum Spielbar aufgrund von Ultra nervigen Helden und Hots legt wert auf Combos und diese sind oft so arg im QM das es absolut keinen Spass macht. Man gewinnt in 15min oder verliert.
Gute Spiele Sind selten.

Teamliga: Ich spiele meist zu 2 oder zu 3 und dort muss man sagen isses einfach lächerlich. Nen Master gegen Gold usw. Zudem wenn man pech/glück hat spielt man gegen die selben nochmal sollten sie mal wirklich einfach besser sein.
Oder du hast mitglieder die schon vorher ihren Held aussuchen und auch nichts anderes Spielen wollen. Picken direkt Chogall sodass der Gegner sich drauf einstellen kann.
Selten aber immer mal wieder spielt man dann wirklich mit völligen Anfängern.

Im deutschen forum sollte man nur positives über blizz schreiben,sonst hagelt es downvotes ;)
08.08.2018 23:08Beitrag von Nr1

Im deutschen forum sollte man nur positives über blizz schreiben,sonst hagelt es downvotes ;)


Stimmt nicht, gibt genug Gegenbeispiele.

Downvotes hagelt es hingegen für miese Beiträge.
08.08.2018 09:33Beitrag von Zenni
schon witzig, wie er selbst sagt, er hat mehrere Accounts und Swordhunter in vielen Beiträgen exakt 3 Downvotes hat :D


Ne, der hat eigentlich immer deutlich mehr als drei (sieht man wenn man mit der Maus auf den roten/blauen Daumen geht), was aber auch nicht verwundert bei der riesigen rosaroten Blizzard Brille die er trägt.
TazzDingo hat halt recht, und die Wahrheit scheint für einige Ritter der Blizzardrunde unerträglich zu sein.

Was ist denn jetzt eigentlich mit diesen "leistungsbasierten" Ausgleichspunkten passiert? Sind die jetzt auch so plötzlich verschwunden wie Ebola damals?
08.08.2018 13:10Beitrag von Xenramek
Hier gab es Forenpausen.
Ohne Informationen zu den Fragen wer sie bekommen hat, für welche Beiträge sie verhängt worden und ob diese Beiträge gelöscht wurden, ist dieser Oneliner wertlos und hättest dir den dann auch verkneifen können. Wirkt eher so wie ein "Seht her, ich habe es ihnen jetzt gezeigt" anstatt seriöser Forenmoderation.

Zu Swordhunter: Ich glaube nichtmal, dass er DER Blizzardfanboy ist. Ich schätze ihn eher als dikussionsunfähigen Rechthaber ein, der nicht an einem konstruktiven Diskurs interessiert ist. Viel eher greift her Thesen so lange mit hanebüchenen Argumentationsketten und persönlichen Angriffen an, bis seine Diskussionspartner entnervt aufgeben und er für sein Ego einen "Sieg" verbuchen kann. Die hier laufende "Diskussion" zeigt das sehr deutlich, wie ich finde. Ich kenne das Verhalten auch von mir selbst. In der Pubertät war ich genauso drauf....
Ist auch amüsant das man jetzt nicht mal mehr nach schauen kann was die leute vorher waren. Wenn jetzt keiner mehr sehen kann das spiel xy vor 2season noch silber war,und jetzt mit 30 games in dia rumturnt,dann kann man das system auch nicht mehr bemängeln :D

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum