Neue Skins! Und neuer Held?

Heldendiskussion
Schaut euch mal das neueste Video an. Die Skins finde ich richtig gut!

https://twitter.com/BlizzHeroesDE/status/1023885919139463168?s=19

Aber wer schlägt am Ende des Videos auf den Bildschirm ein? Doomfist?
Gibt ein YT Video, wo auf Soldier76 spekuliert wird.
Und das Kind auf dem Foto soll anscheinend Pharah sein.

Keine Ahnung ob das stimmen kann.
Könnte von der Stimme her auch Reinhardt sein, aber anhand des Aussehens will ich mich da jetzt nicht drauf festlegen. Doomfist oder Soldier ist das aber denke ich mal nicht
Könnte sich wirklich um Soldier 76 handeln, stoppt man das Bild beim Einschlag, sieht die Faust(Handschuh) sehr ähnlich aus.
Nen OW-Helden braucht die Welt aber nun wirklich nicht... :(
Ich würde ja liebend gerne aus meiner Lieblings Detektiv Serie Zitieren aber... Ne ^^

Pharah auf dem Bild?
Mmmh...

"Violett ist die Farbe der Macht, aber auch der Leidenschaft, des Unmoralischen und auch als Farbe des Todes. Lila steht für Spiritualität, Geist und Intelligenz"
Bei Lila denke ich nicht an Pharah ;)
Soldier76 ist wohl damit bestätigit :D
30.07.2018 19:13Beitrag von Teddy
"Violett ist die Farbe der Macht, aber auch der Leidenschaft, des Unmoralischen und auch als Farbe des Todes. Lila steht für Spiritualität, Geist und Intelligenz"
Bei Lila denke ich nicht an Pharah ;)


Ist sie auch nicht. Pharah hatte auf allen OW Bildern von früher, wo ihre Mutter noch bei OW war und sie als kleines Mädchen neben Reinhard und Torbjörn zu sehen war, keine Zöpfe.
30.07.2018 21:38Beitrag von Stateira
30.07.2018 19:13Beitrag von Teddy
"Violett ist die Farbe der Macht, aber auch der Leidenschaft, des Unmoralischen und auch als Farbe des Todes. Lila steht für Spiritualität, Geist und Intelligenz"
Bei Lila denke ich nicht an Pharah ;)


Ist sie auch nicht. Pharah hatte auf allen OW Bildern von früher, wo ihre Mutter noch bei OW war und sie als kleines Mädchen neben Reinhard und Torbjörn zu sehen war, keine Zöpfe.


Ich weiß :)
Wolltet aber nicht 2x ne schreiben aber zum nachdenken anregen
30.07.2018 16:22Beitrag von Listrar

Aber wer schlägt am Ende des Videos auf den Bildschirm ein? Doomfist?


Sieht wie eine Rechte Hand aus, bei Doomfist ist das der Mechaarm, zudem dürfte dieser so eine Organisation ja eher feiern.

Tippe also eher auf Soldier oder Reinhardt wenns um OW gehn sollte. Könnte aber auch McRechtsklick sein?
Die Stimme ist Reinhardt denke ich.
Seid ihr denn alle taub? Ganz klar der Affe mit Waffe: Winston incoming!
Hoffentlich nicht dem wurden als kleiner Gorilla offenkundig zuviele Flubberzäpfchen verpasst.
30.07.2018 23:20Beitrag von QTFxGucky
Seid ihr denn alle taub? Ganz klar der Affe mit Waffe: Winston incoming!


Da ist eindeutig eine menschliche Hand und die Stimme ist mM auch nicht wirklich klar bei Winston einzuordnen.
30.07.2018 18:34Beitrag von Listrar
Nen OW-Helden braucht die Welt aber nun wirklich nicht... :(


This!!
Kurze Frage, da man dies immer öfters hier im Forum lesen kann: Warum sollen Overwatch-Helden denn so schlimm sein?
31.07.2018 06:00Beitrag von Melero
Kurze Frage, da man dies immer öfters hier im Forum lesen kann: Warum sollen Overwatch-Helden denn so schlimm sein?
sie sind einfach zu hypermobil, sind super nervig dadurch für alle anderen, weil man nicht an Sie rankommt. Dann kommt noch dazu, dass der Großteil einfach so viele Fehler verteilt, die dich mit jeden anderem Helden umbringen würden....

Tracer E = Weg
Genji Tower dived, holt nen kill, E = weg
Hanzo springt gefühlt aus der oberen Lane über ne Mauer der untersten und ist weg.

Es ist einfach ihr ganzes Setup, das einfach nicht richtig in dieses Spiel passt und von dem schaden den sie trotz ihrer hypermobilität drücken will ich gar nicht erst anfangen...
Ok, dass kann ich nachvollziehen, nur gibt es da ja auch Ana, Zarya und Junkrat, welche nicht eine so hohe Mobilität haben. Wenn das Problem wirklich nur die Mobilität ist, dann sollte man sich doch negativ zu mobilen Helden äußern und nicht zu Overwatchhelden. Denn nicht jeder Overwatchheld ist ein mobiler Held.
31.07.2018 09:41Beitrag von Melero
Wenn das Problem wirklich nur die Mobilität ist, dann sollte man sich doch negativ zu mobilen Helden äußern und nicht zu Overwatchhelden.
Leider ist es mittlerweile oftmals so, dass Spieler viel "nachreden" und gewisse Dinge einfach wiederholen, die sie woanders gelesen oder gehört haben.

Das "Overwatch-Helden-Problem" ist ein sehr gutes Beispiel dafür und es freut mich sehr zu lesen, dass es doch einen (hoffentlich großen) Teil der Community gibt, die sich da etwas besser und genauer ausdrücken können. :)
Hallo Melero,

das "Problem" ist ja nicht nur die Hypermobilität.
Selbstverständlich könnte man dann nur über die Hypermobilen Helden sprechen und nicht diese "Anti-Overwatch-Kampange" betreiben.

31.07.2018 08:17Beitrag von Kaihne
Es ist einfach ihr ganzes Setup, das einfach nicht richtig in dieses Spiel passt und von dem schaden den sie trotz ihrer hypermobilität drücken will ich gar nicht erst anfangen...


Junkrat ist ein gutes Beispiel für ein "nerviges" Kit.

Natürlich gibt es Overwatch-Helden auf die diese ganze Thematik nicht passt.
Wie von dir bereits erwähnt zähle auch ich Zarya und Ana dazu.
Aber auch D.VA finde ich mittlerweile nicht mehr so nervig.
30.07.2018 16:22Beitrag von Listrar
Aber wer schlägt am Ende des Videos auf den Bildschirm ein?

Was mich wundert ist, wenn es ein Held seien soll, der noch kommen soll, hat Blizzard diesen Helden-Teaser sehr schnell nach der Be­kannt­ga­be des nächsten Helden "Weißsträhne" veröffentlicht. Daher ist es fraglich ob es überhaupt ein Helden-Teaser ist. Da ja Blizzard nicht so schnell Helden veröffentlichen wollen, sondern eine gewisse Zeit vergangen lassen wollen.
Wenn es ein Helden-Teaser ist, bedeutet, das sich um einen Helden handelt der fast fertig ist und somit bald bekannt werden wird.
Oder meine Gedankengänge sind absolut "unlogisch".

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum