Goldliga diese Season noch mehr "Chaos"?

Heroes of the Storm: Allgemeines
1 2 3 6 Weiter
Ist es nur gefühlt, oder ist der Start in dieser Season in der Goldliga noch chaotischer? Gefühlt ist mehr als die Hälfte aller Games einfach in den Boden gestampft zu werden ohne Ausblick auf Win-Chancen. (und jaja auf gold muss man alleine Carrien können... ich weiß)
Ist gefühlt.
Da Blizzard die ganzen letzten Seasons QM Elo-Boosting toleriert und gefördert hat, ist alles MMR bis Master zerstört. Man bekommt in fast jedem Game mind. 1 Smurf, der erst Lvl<200 ist und grottenschlecht spielt. Im Prinzip gewinnt zur Zeit das Team, welches den Smurf nicht im Team hat.
02.08.2018 10:24Beitrag von KullKrieger
Da Blizzard die ganzen letzten Seasons QM Elo-Boosting toleriert und gefördert hat, ist alles MMR bis Master zerstört. Man bekommt in fast jedem Game mind. 1 Smurf, der erst Lvl<200 ist und grottenschlecht spielt. Im Prinzip gewinnt zur Zeit dass Team, welches den Smurf nicht im Team hat.


Das mit den Smurfs ist Quatsch, jedenfalls zu behaupten das diese nur schlecht spielen.

Meist ist es eher das Gegenteil, Smurfs sind zu niedrig platziert und verderben dem Gegnerteam das "faire" Spiel.
Meine Erfahrung, weil ich oft Replays analysiere von Freunden (Bronze-GM): Bronze-Silber-Gold sind quasi gleich. Plat ist eine Klasse für sich. Dia-Master sind gleich. Das Wissen der Spieler ist nach wie vor stark beschränkt, aber Blizz fördert mMn die Punktegrinder zu sehr. In GM gibt es furchtbar schlechte Spieler, die zwar viele Punkte haben aber nicht mithalten können auf top ELO. Da Smurfs jetzt max. in Gold eingestuft werden, sollte es da etwas mehr Frustmomente geben. Jeder sollte allerdings die Möglichkeit nutzen, von den guten Smurfs zu lernen. Da kann man manchmal unheimlich viel mitnehmen :-).
durch das etwas andersartige mm system wird sich der mittlere bereich immer sehr caotisch anfühlen

anpassungsfähigkeit sowie das vermeiden von tilten sind einer der wichtigsten apseckte um sich dadurch zu schlagen
14 wins 31 losses bis jetzt :-D sehr gut! ich seh schon diese season wird richtig gut

ich liebe Specialists / Assasins die weniger Dmg als ein Tank machen

ach ja und butcher spieler mit 0:7 stats und 0 stacks bei der 16. minute =)=)=)=)
Das liegt natürlich alles an deinen Mates. Und natürlich am Matchmaking!
Was ist QM Elo-Boosting und Punktegrinding wie in den Beiträgen oben beschrieben?
Mit einem Smurfaccount ein hohes QM MMR erspielen, indem man mit guten Spielern zusammen QM spielt und/oder nur seine besten Heroes spielt, um dann beim Einranken im Rankedmodus, welches QM MMR als Basis genommen hat, höher eingerankt zu werden, als man eigentlich vom Skill her gehört.
04.08.2018 22:39Beitrag von Izzy
Mit einem Smurfaccount ein hohes QM MMR erspielen, indem man mit guten Spielern zusammen QM spielt und/oder nur seine besten Heroes spielt, um dann beim Einranken im Rankedmodus, welches QM MMR als Basis genommen hat, höher eingerankt zu werden, als man eigentlich vom Skill her gehört.


...na da ist doch schon der Fehler in der Matrix ^.-. Ich bewerte also einen Profifußballer, ob ich ihn in die NaMa aufnehme, danach wie er sich nach Feierabend und 3 Bier aufm Bolzplatz benimmt.
04.08.2018 12:58Beitrag von lady
Das liegt natürlich alles an deinen Mates. Und natürlich am Matchmaking!


jaja ich weiß auf gold muss man jedes spiel alleine carrien können ansonsten ist man schlecht ...
14:31-Stats sind ein KLARES Indiz dafür, dass du aktuell mit deinen Spielen nicht zurechtkommst. Da musst du weder schönreden, noch Fehler bei anderen suchen. Hör auf zu jammern und verbesser dich.
06.08.2018 08:42Beitrag von Scope
14:31-Stats sind ein KLARES Indiz dafür, dass du aktuell mit deinen Spielen nicht zurechtkommst. Da musst du weder schönreden, noch Fehler bei anderen suchen. Hör auf zu jammern und verbesser dich.


ja wie gesagt - ich weiß das man in gold alles 1v9 selber carrien muss und man als tank auch dds ausgleichen kann die weniger schaden machen als man als tank selbst austeilt, man selbst ist auch für den draft des eigenen teams verantwortlich. wie gesagt letzte season waren die Stats bei weitem besser (auch gold liga)
06.08.2018 09:20Beitrag von Era
06.08.2018 08:42Beitrag von Scope
14:31-Stats sind ein KLARES Indiz dafür, dass du aktuell mit deinen Spielen nicht zurechtkommst. Da musst du weder schönreden, noch Fehler bei anderen suchen. Hör auf zu jammern und verbesser dich.


ja wie gesagt - ich weiß das man in gold alles 1v9 selber carrien muss und man als tank auch dds ausgleichen kann die weniger schaden machen als man als tank selbst austeilt, man selbst ist auch für den draft des eigenen teams verantwortlich. wie gesagt letzte season waren die Stats bei weitem besser (auch gold liga)


So hat das niemand hier gesagt! Das ihr immer alle so die Extreme bemühen müsst werde ich wohl nie verstehen...

Es ist so, dass man ein Puzzlestück im Team ist. Wenn man selbst nicht der Totalausfall ist, ist die Chance größer, dass der Gegner mal einen hat (4 zu 5 halt).

Das heißt auf Dauer müsste es sich einpendeln, wenn du so gut bist oder vielleicht sogar besser als deine aktuelle Elo.

Positives Mindsetting ist ebenfalls ein Voraussetzung für einen stetigen Aufstieg. :)
02.08.2018 10:24Beitrag von KullKrieger
Da Blizzard die ganzen letzten Seasons QM Elo-Boosting toleriert und gefördert hat, ist alles MMR bis Master zerstört. Man bekommt in fast jedem Game mind. 1 Smurf, der erst Lvl<200 ist und grottenschlecht spielt. Im Prinzip gewinnt zur Zeit das Team, welches den Smurf nicht im Team hat.


100% realitätsferner unsinn und völlige fehlinterpretation der thematik, nicht schlecht! :D
07.08.2018 15:27Beitrag von uenaldo
02.08.2018 10:24Beitrag von KullKrieger
Da Blizzard die ganzen letzten Seasons QM Elo-Boosting toleriert und gefördert hat, ist alles MMR bis Master zerstört. Man bekommt in fast jedem Game mind. 1 Smurf, der erst Lvl<200 ist und grottenschlecht spielt. Im Prinzip gewinnt zur Zeit das Team, welches den Smurf nicht im Team hat.


100% realitätsferner unsinn und völlige fehlinterpretation der thematik, nicht schlecht! :D


Vor allem wird sich das in den nächsten Seasons sowieso von alleine regeln.
BOOOOM BUTCHER FIRST PICK was macht das gegnerteam? cassia johanna brightwing nazeebo diablo

butcher 0 kills - 10k dmg am ende 5k weniger als der eigene tank

ist trollen eigentlich mittlerweile verboten, oder ist das immer noch vollkommen okay egal was zu picken und so zu spielen wie man grade lust hat?
07.08.2018 22:15Beitrag von Era
ist trollen eigentlich mittlerweile verboten


Dann wäre das Thema ja hier schon längst geschlossen....

Ab und zu hat man schlechte Spiele.. tja das ist halt so.
Wenn jeder dazu ein eigenes Thema bräuchte, gäb es schnell kein Forum mehr.
Man muss ja nicht immer weinen.
07.08.2018 22:48Beitrag von Miko

Ab und zu hat man schlechte Spiele.. tja das ist halt so.


Natürlich hat jeder mal ein schlechtes Spiel, aber in diesem Fall kann man definitiv nicht von einem "schlechten Spiel" sprechen. Wer Butcher Firstpick bringt, ist einfach inkompetent. Dieser Held ist extrem leicht zu kontern und funktioniert nur ganz selten und wenn dann auch nur als ein Lastpick, falls der Gegner nicht schon Helden hat, die ihn zu einfach kontern können. Zudem ist der Held auch extrem unflexibel und ohne dass er das Stacktalent fertig hat, auch einfach zu ungefährlich.

Butcher Firstpick bedeutet für mich nicht nur, dass der Spieler inkompetent ist, sondern dass er sich nicht darum schert, ob sein Team jetzt gewinnnt oder verliert. So ein Pick wäre für mich definitiv Reportwürdig. Aber Trollpicks haben bei Blizzard ja einen Freifahrtsschein...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum