Heldenliga Einranking

Heroes of the Storm: Allgemeines
Also Leute Hallo erstmal ich habe eine frage bei denen ihr mir vielleicht helfen könnt ein Freund und ich haben die 10 einrankmatches gemacht für die Teamliga mit Cho'gall (jedes match).
Nun nach den 10 Matches sind wir nun echt weit auseinander
(Ich Silber IV Er Gold V) WTF :D
Danke schon einmal für eure antworten
Du bist nicht die Erste Person mit dieser Frage (und mit Sicherheit nicht die Letzte).

Allerdings ist es mitten in der Nacht und ich bin nur Wach geworden, um den Laptop aus zu machen.

Schlaftrunken erkläre ich schnell:

Ihr seid von verschiedenen Plätzen aus gestartet.

Er Pole-Position.
Du Mittelfeld.

Da keiner von euch besser / schlechter als der andere war, hat sich am Abstand / Position nichts verändert.

Warum Pole-Position / Mittelfeld?
Weil ihr davor getrennt gespielt habt.
Dadurch hat sich der Start MMR unterschiedlich gestaltet.

Gute Nacht

Edit: Kaffee Korrekturen
Alles klar ich bedanke mich Gute Nacht
Du musst verstehen eine neue Season ist laut Blizzard eig. garkeine richtige Season.
Das Ranking bleibt eigentlich zudem was du in der letzten Season hattest.
Im Grunde ist es eine Farse das man zu sowas neue Season sagt.

Wenn man derzeit neu anfängt startet man maximal auf Gold 5 und dort sich hochzuspielen ist schon verdammt anstrengend.
Mir jedenfalls vergeht die Lust in diesem Modus daher bleibt Hots für mich als Zeitvertreib hin und wieder mal nen Game und dann mal wieder ne pause.
Bräuchte nen Hots 3.0^^
Hallo Munn,

es ist eine Richtige Neue Season.
Jedes mal.

Das Ranking bleibt eigentlich zudem was du in der letzten Season hattest.

Nope.
Zusätzlich zu kleineren Anpassungen, gibt es (Zur Zeit noch) 10 Platzierungsspiele, welche für die Erstplatzierung zwar erheblich allerdings für den Verlauf der Season kein Indikator sind.

Wenn man derzeit neu anfängt startet man maximal auf Gold 5

Vor den Platzierungsspielen.
Mit dem nötigen Skill und Engagement, bleibt man nicht da.
Ist man allerdings Gold vom Können, bleibt man in ~Gold.
@Teddy
1.
Wie ich auch, so kommen einige Hots Spieler von Diablo hierher (auf Einladung von Blizzard). Da dort eine Saison immer einen Start von 0 bedeutet, denkt man dass es bei hots auch so wäre. Das müsste ingame deutlicher erklärt werden. Dass immer und immer wieder dieselbe Frage gestellt wird, sollte doch für Blizzard mal ein Zeichen sein: hier müssen wir ingame eine Erläuterung einfügen.

2.
Platzierungsspiele sind „erheblich“? Laut offiziellen Angaben zählten sie letzte Saison nur als normale Spiele. Übrigens auch einer der Sachen, die ingame einer Erklärung bedürfen.
Ja Platzierungsspiele zählen nur als normale Spiele und haben keinen größeren Einfluß als andere HL Spiele.
Kann das jemand mit einer Quelle belegen? Soweit ich mich erinnern kann, hieß es doch auch von offizieller Seite, dass die MMR Sprünge in den Placements größer sind um in den 10 Spielen neu zu beweisen, dass man höher gehört.

Meiner Meinung nach wäre es aber eine sehr gute Entscheidung, den Placements den gleichen Wert zuzuordnen. Das Elo System in seiner simplen Form reguliert sich selbst. Es bedarf kein Reset oder Bonus, Spiele älter als die letzten 100 (Zahl geschätzt) haben keinen Bezug mehr zum aktuellen Rating.

Ich würde es auch begrüßen, wenn das ganze Rating System transparent erklärt wird. Auch was wirklich dazu gehört und wie das System ein bewertet. Viele kennen nur Gewinne ich bekomme ich 200/Verliere ich bekomme ich -200, wenn ich also gewinne bekomme ich automatisch schlechtere Mitspieler damit jeder faire 50% Winrate hat und nicht steigt.
28.09.2018 07:03Beitrag von RAW
@Teddy
1.
Wie ich auch, so kommen einige Hots Spieler von Diablo hierher (auf Einladung von Blizzard). Da dort eine Saison immer einen Start von 0 bedeutet, denkt man dass es bei hots auch so wäre. Das müsste ingame deutlicher erklärt werden. Dass immer und immer wieder dieselbe Frage gestellt wird, sollte doch für Blizzard mal ein Zeichen sein: hier müssen wir ingame eine Erläuterung einfügen.

Eine Verbesserung der Informationen unterstützte ich auch. Nur ob sie auch Wahrgenommen werden, ist ehrlich gesagt eine andere Baustelle.

2.
Platzierungsspiele sind „erheblich“? Laut offiziellen Angaben zählten sie letzte Saison nur als normale Spiele. Übrigens auch einer der Sachen, die ingame einer Erklärung bedürfen.

Zählen als normale Spiele, ja

28.09.2018 08:43Beitrag von Listrar
Ja Platzierungsspiele zählen nur als normale Spiele und haben keinen größeren Einfluß als andere HL Spiele.


Erinnere dich bitte genau daran, wenn "wieder 200 Punkte verloren" sind oder das "Aufstiegsspiel aufreibend" ist.

Über den Einfluss von 10 Spielen, lässt sich wohl Streiten.
Ich hatte den Eindruck, wenn man so mit liest (egal wo) das es Teilen der Com schon etwas an die Substanz geht.

Wenn Platzierungsspiele Mental besser erscheinen, wäre eine Hidden Liga, bis zum Letzten Tag vielleicht Förderlich?

Denkt mal darüber nach.
Ich werde mir vielleicht einen Spaß daraus machen, euch in Zukunft darauf hinzuweisen das es ja keinen nennenswerten Einfluss hat ;)
28.09.2018 01:00Beitrag von Teddy
Hallo Munn,

es ist eine Richtige Neue Season.
Jedes mal.

Das Ranking bleibt eigentlich zudem was du in der letzten Season hattest.

Nope.
Zusätzlich zu kleineren Anpassungen, gibt es (Zur Zeit noch) 10 Platzierungsspiele, welche für die Erstplatzierung zwar erheblich allerdings für den Verlauf der Season kein Indikator sind.

Wenn man derzeit neu anfängt startet man maximal auf Gold 5

Vor den Platzierungsspielen.
Mit dem nötigen Skill und Engagement, bleibt man nicht da.
Ist man allerdings Gold vom Können, bleibt man in ~Gold.


kurze Antwort dazu zum einen ist das schonmal völliger Schwachsinn. Du startest auf dem Rang auf dem du aufgehört hast egal ob du 2, 3 oder 10 spiele gewinnst bei Bedarf kann ich dir einen Screenshot zu kommen lassen. Habe die Saison 8/10 Placements gewonnen selber Rang mit dem ich die vorherige Season beendet hatte. Gut bei 10 Spielen vielleicht einen Rang höher Blizzard hat vorletzte Saison die Placements überarbeitet und seit dem ist es durch das Matchmaking bzw. die Spieler auf deiner Elo außer du spielst Master + fast nicht möglich hochzuspielen.
Danke dafür Blizzard und an deiner Stelle würde ich mich erstmal informieren bevor ich hier so einen Müll verbreite.
Hallo Endstille,

zuerst möchte ich dich bitten, dass du deine schlechte Laune nicht hier im Forum raus lässt und erst recht nicht einen anderen Forenteilnehmer derart angehst.

Teddy hat mit seinem Beitrag völlig recht. Bitte lese dir das was er geschrieben hat erstmal vollständig durch.
Er hat hier keinen Schwachsinn erzählt.
28.09.2018 01:00Beitrag von Teddy
Hallo Munn,

es ist eine Richtige Neue Season.
Jedes mal.

Das Ranking bleibt eigentlich zudem was du in der letzten Season hattest.

Nope.
Zusätzlich zu kleineren Anpassungen, gibt es (Zur Zeit noch) 10 Platzierungsspiele, welche für die Erstplatzierung zwar erheblich allerdings für den Verlauf der Season kein Indikator sind.

Wenn man derzeit neu anfängt startet man maximal auf Gold 5

Vor den Platzierungsspielen.
Mit dem nötigen Skill und Engagement, bleibt man nicht da.
Ist man allerdings Gold vom Können, bleibt man in ~Gold.


Wenn die Herren sich angegriffen fühlen dann nun etwas freundlicher.
1. Neue Saison zählt nur für Master + da diese ihre Punkte verlieren und auf 1.000 resettet werden.
2. Der Rest spielt auf seiner aktuellen elo weiter, wodurch Blizzard sich die Placement spiele sparen kann.
3. Das traurige ist das Blizzard an keinem MMR reset interessiert ist (meine Vermutung ist das sie Angst davor haben das ihnen dann die restlichen alten GM spieler die noch nicht mit HOTS aufgehört haben auch noch abspringen) Die Spielerbasis kann ja nicht mehr so groß sein bei fast 600 Sekunden Wartezeit Vormittags bis hin zu 200 Sekunden Abends. (Als Beispiel werden teilweise Spieler die blockiert sind mit in dein Team geworfen usw,) Habe sogar in letzter Zeit gesehen das GM Spieler mit 15000 Punkten + mit Master 200 zusammen Spielen müssen.
4. Soweit ich mich erinnern kann hat mal ein GM spieler sich von silber auf Master hochgespielt um zu zeigen das das möglich ist dauerte glaub ich ca 2 Monate
28.09.2018 11:41Beitrag von Endstille
Das traurige ist das Blizzard an keinem MMR reset interessiert ist

Ein nicht unerheblicher Teil der Spieler hätte da auch keine Lust zu.
Stell dir mal vor, wir das Matchmaking die ersten Monate wäre bis alle Bronzespieler unten sind und die GM wieder oben sind. Danach packen alle noch ihre Smurfs dazu und Abfahrt.

Würde Blizzard ein Reset machen, würde ich garantiert nicht mehr spielen für eine sehr lange Zeit. Das wäre dann wirklich die Elohölle.
Monate ist nicht gerade hilfreich weil man ja nicht weiß ob er 4, 10 oder 20 Games am Tag macht. Die Winraten solcher Experimente legen nahe, dass ca 75% Winrate erzielt werden. Phasenweise auch 90% aber eher nicht durchgängig, es sei denn OP Helden können gerade abused werden.
28.09.2018 11:57Beitrag von RAW
Monate ist nicht gerade hilfreich weil man ja nicht weiß ob er 4, 10 oder 20 Games am Tag macht. Die Winraten solcher Experimente legen nahe, dass ca 75% Winrate erzielt werden. Phasenweise auch 90% aber eher nicht durchgängig, es sei denn OP Helden können gerade abused werden.


Es war glaub ich 2-4 mal die Woche jeweils 3-4 Stunden. Also ca 6-8 Spiele. Wenn 4 Leute aus deinem Team nichts anständig machen dauert das auch vorallem muss das Aufstiegsspiel gewonnen werden sonst gibts da jedes mal 2-3 Spiele extra.
28.09.2018 11:15Beitrag von Endstille
Du startest auf dem Rang auf dem du aufgehört

Du startest deine Platzierung auf der MMR mit der du aufgehörst hast. Im Idealfall ist das 1:1 das gleiche, es kann aber auch unterschiede bedeuten. Wenn du zum Ende große Wertänderungen im "Rangausgleich" bekommen hast, wären hier entsprechende Sprünge möglich und zu erwarten.

28.09.2018 11:41Beitrag von Endstille
Die Spielerbasis kann ja nicht mehr so groß sein bei fast 600 Sekunden Wartezeit Vormittags bis hin zu 200 Sekunden Abends.

Vormittags ist ein großteil der Spielerschaft: (a) Arbeiten oder (b) in der Schule.
Aber auch Abends ist HL und TL nunmal immernoch kein beliebter Modus. Daher kann man diesen Wartezeiten auch keine Rückschlüsse auf die Spielerzahlen ziehen.
Zu meinen Zeiten starte ich QM/UR in fast allen Fällen in unter 20 Sekunden. Ausnahmen kann es immer mal geben. Gibt mir ein Gefühl von einer sehr großen Spielerschaft.
Aber was zu dem was ihr schreibt ist nun anders als ich das meinte?^^

Ich meinte ob du nun die 10 Matches gewinnst oder verliert soviel unterschied passiert im Ranking einfach nicht...Ich finde sowas sollte man nicht Season nennen^^
Naja Have Fun^^

Ich finde Hots hat das schlechteste System das ich bisher kenne aber es ist eben nur ein Fun Game.
So oft wie derartige Themen kommen sollte es vieleicht ganz oben klingeln warum TL so wenig gespielt wird. Vieleicht weils nichtmal richtige Teams gibt?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum