Ihr Rendergerät ist deaktiviert.

Technischer Kundendienst
Zurück 1 25 26 27 48 Weiter
Und wieder einmal, der neue Patch machte alles nur noch schlimmer. 15 Minuten am Stück spielen und dann ist angeblich das Rendergerät deaktiviert. Was soll man nur tun, was soll man nur tun. Übrigens JEDES, und damit meine ich wirklich JEDES andere Spielt läuft ohne Probleme, über Stunden, ja Tage wenn man so will. Und hier wird man nur alleine gelassen.
Dito , ich hoffe das die das mal patchen oder so, denn es kotzt schon echt an... :(
Bei mir crashed das Spiel auch regelmäßig mit der Fehlermeldung.
Ist denn nun klar ob es an der Hardware liegt oder am Spiel?
Wird schon an einem Fix gearbeitet?
Bei custom games stürzt es nicht ab.
@Blizz würden wir evtl. mal eine Antwort bekommen?

Oder ich Spam in ein paar Stunden euren Support voll.
Blizzard, bzw. der Thredverantwortliche antwortet nicht mehr...
Der letzte offizielle Beitrag der Offiziellen ist auf seite 6...
[FIX AMD]

Hallo Helden,

Ich habe nun endlich das Problem mit den FPS-Drops und der Fehlermeldung "Ihr Rendergerät ist Deaktiviert" in den Griff bekommen, nachfolgend zeige ich euch hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung um dieses Problem zu lösen.

Vorwort: Das Problem liegt nicht an Blizzard oder an Overwatch, sondern an den AMD Treibern ab 17.7.2. AMD hat seit dem seinen Bildschirmtreiber aktualisiert, dieser führt zu problemen mit Overwatch und FPS-einbrüchen in heavy fights.

Als erstes besorgen wir uns die letze Funktionierende Treiberversion 17.7.1 hier: http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Crimson-ReLive-Edition-17.7.1-Release-Notes.aspx

Als Zweites müssen wir die vorhandenen AMD Treiber "sauber" und "restlos" Deinstallieren. Hierfür lade dir das "AMD Clean Uninstall Utility" hier herunter:

http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Clean-Uninstall-Utility.aspx

Führe die amdcleanuputility.exe aus, warte einen Augenblick bis die utility meldet das alles sauber deinstalliert worden ist und starte deinen PC neu.

Als Drittes installierst du die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.7.1 und startest wieder neu.

Spiele nun Overwatch ohne Fehlermeldung und FPS-Drops

Feedback erwünscht, frohes fraggen euer Hagbrain
31.08.2017 22:44Beitrag von Hagbrain


Als Zweites müssen wir die vorhandenen AMD Treiber "sauber" und "restlos" Deinstallieren. Hierfür lade dir das "AMD Clean Uninstall Utility" hier herunter:

[/quote]

und wie mach ich das mit Nvidia Karten?

Ab 16 Uhr ballern wir einfach alle den Support voll. Eine Anfrage nach der nächsten und das solange bis Blizz eine Lösung präsentiert.

Wer ist dabei?
31.08.2017 22:44Beitrag von Hagbrain
Hallo Helden,

Ich habe nun endlich das Problem mit den FPS-Drops und der Fehlermeldung "Ihr Rendergerät ist Deaktiviert" in den Griff bekommen, nachfolgend zeige ich euch hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung um dieses Problem zu lösen.

Vorwort: Das Problem liegt nicht an Blizzard oder an Overwatch, sondern an den AMD Treibern ab 17.7.2. AMD hat seit dem seinen Bildschirmtreiber aktualisiert, dieser führt zu problemen mit Overwatch und FPS-einbrüchen in heavy fights.

Als erstes besorgen wir uns die letze Funktionierende Treiberversion 17.7.1 hier: http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Crimson-ReLive-Edition-17.7.1-Release-Notes.aspx

Als Zweites müssen wir die vorhandenen AMD Treiber "sauber" und "restlos" Deinstallieren. Hierfür lade dir das "AMD Clean Uninstall Utility" hier herunter:

http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Clean-Uninstall-Utility.aspx

Führe die amdcleanuputility.exe aus, warte einen Augenblick bis die utility meldet das alles sauber deinstalliert worden ist und starte deinen PC neu.

Als Drittes installierst du die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.7.1 und startest wieder neu.

Spiele nun Overwatch ohne Fehlermeldung und FPS-Drops

Feedback erwünscht, frohes fraggen euer Hagbrain


Habe ich schon mehrfach erwähnt. Da diese Fehlermeldung aber verschiedene Ursachen haben kann sind deine Schritte für Nvidia-Nutzer nutzlos.

Für AMD-User, die aber seit dem neuesten Treiber ab 17.7.2 diese Probleme haben hilfreich.

01.09.2017 08:27Beitrag von Cronicle
Ab 16 Uhr ballern wir einfach alle den Support voll. Eine Anfrage nach der nächsten und das solange bis Blizz eine Lösung präsentiert.

Wer ist dabei?


Und das bringt gerade was? Davon wird es nicht schneller gehen.
Du kannst mir nicht erzählen, dass Blizzard über diese Fehlermeldung nicht bescheid weiß.
Auch wenn ein 'Downgrade' des Grafiktreibers den Fehler zunächst für einige Spieler behebt, sollte dies nicht Sinn der Sache sein und bleiben. Immerhin werden ja nicht grundlos neue Grafiktreiber veröffentlicht.

Zudem finde ich es schade, dass sich seit dem neuen Patch niemand Offizielles dazu äußerte. Wenigstens ein paar Informationen zum Stand der Dinge wären für den Anfang echt hilfreich und auch angebracht, bei der Anzahl an Spielern, die davon betroffen sind.
31.08.2017 22:44Beitrag von Hagbrain
Hallo Helden,

Ich habe nun endlich das Problem mit den FPS-Drops und der Fehlermeldung "Ihr Rendergerät ist Deaktiviert" in den Griff bekommen, nachfolgend zeige ich euch hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung um dieses Problem zu lösen.

Vorwort: Das Problem liegt nicht an Blizzard oder an Overwatch, sondern an den AMD Treibern ab 17.7.2. AMD hat seit dem seinen Bildschirmtreiber aktualisiert, dieser führt zu problemen mit Overwatch und FPS-einbrüchen in heavy fights.

Als erstes besorgen wir uns die letze Funktionierende Treiberversion 17.7.1 hier: http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Crimson-ReLive-Edition-17.7.1-Release-Notes.aspx

Als Zweites müssen wir die vorhandenen AMD Treiber "sauber" und "restlos" Deinstallieren. Hierfür lade dir das "AMD Clean Uninstall Utility" hier herunter:

http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Clean-Uninstall-Utility.aspx

Führe die amdcleanuputility.exe aus, warte einen Augenblick bis die utility meldet das alles sauber deinstalliert worden ist und starte deinen PC neu.

Als Drittes installierst du die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.7.1 und startest wieder neu.

Spiele nun Overwatch ohne Fehlermeldung und FPS-Drops

Feedback erwünscht, frohes fraggen euer Hagbrain


Ich werde es mal ausprobieren
Melde mich dann nochmal
Edit: Es scheint zu funktionieren
Ich habe jetzt 2 Runden hintereinander gespielt und hatte bisher keinen Absturz.
01.09.2017 12:20Beitrag von Snukie
Zudem finde ich es schade, dass sich seit dem neuen Patch niemand Offizielles dazu äußerte. Wenigstens ein paar Informationen zum Stand der Dinge wären für den Anfang echt hilfreich und auch angebracht, bei der Anzahl an Spielern, die davon betroffen sind.


Im US Forum wurde sich dazu geäußert, aber auch nur in der Form eines Workarounds.

https://us.battle.net/forums/en/overwatch/topic/20758607000
ich finde den fehler sehr merkwürdig.
habe ihn auch seit dem patch weider, davor vor ca 6 wochen das erste mal.
vor 6 wochen habe ich da problem behoben, indem ich meinen PC innenraum einmal komplett gesaugt und gereinigt hatte. danach hatte ich keine probleme mehr.
aber jetzt ist er ja sauber und mit patch ist das problem weider da, ka wie ich den fehler jetzt beheben soll (nvdia).
Habe nach dem Patch auch Probleme mit diesem Fehler. Das ist das erste mal das ich diesen Fehler hatte. Zieht sich jetzt aber dauerhaft durchs Spiel. Ziemlich ärgerlich muss ich sagen. Das muss irgendwie gefixed werden !
Same here....und daran hat weder AMD noch NVIDIA Schuld. KEIN anderes Spiel hat das Problem bei mir.

Overwatch ist kein Spiel, welches Unmengen an VRAM benötigt oder die Grafikkarte stark auslastet.
also ich habe die grafik soweit runtergestellt, damit ich auf viele fps komme und der rechner nicht zu heiss wird. habe irgendwie das gefühl, dass es damit zusammen hängt.

-> seitdem keinen absturz mehr gehabt

edit: hatte den ganzen tag keinen absturz mehr seitdem ich die grafikdetails runtergestellt hab
Ich kam bis jetzt auch noch nicht dazu zu spielen, da ich um ehrlich zu sein, keine Lust habe am Ende gebannt zu werden, weil ich jedesmal wegen dieser Meldung aus dem Match gekickt werde.
01.09.2017 08:27Beitrag von Cronicle
und wie mach ich das mit Nvidia Karten?

Wie man unschwer herauslesen kann ist das ein fix für AMD user die seit Treiber 17.7.2 probleme haben.
Also... habe im Auge der Verzweiflung ebenfalls meinen Treiber gedownt. Auf die angeblich so toll funktionierende 17.7.1

Und? Ratet mal.

4. Match, rausgeflogen.

Es liegt weder an der HArdware, noch an dessen Treibern.

Es liegt an Overwatch. 100 %ig. Alles läuft normal bei mir. Nirgendwo stürzt meine Karre ab. Nur bei OW.
Ich schätze mal. das wird auch so bleiben. Die Herren bei Blizzard interessieren sich mehr für anderes, als "minderheiten" bei denen das Spiel abstürzt, oder schlecht läuft.
War schon immer, wird auch immer so bleiben.
Habe den selben Fehler nach ca. 1-10 Minuten nach Spielstart unabhängig, ob Ich im Menü vergammle oder versuche zu spielen. Der Fehler tritt seit 28.8 auf, zuvor konnte ich ohne Probleme spielen (seit OW anniversary).

Es liegt kein Hardwareproblem vor und eine Überhitzung ist auszuschließen (GPU 40-60 °, CPU 50-70° Netzteil gefühlte 40)
Habe bereits den GPU-Glock, sowie den Memory Clock und die Powercontroll um 5%; 5% ; 1% von der Standardtaktung verringert, sowie die Werkseinstellung des Grafiktreibers hergestellt (neueste Edition [Powercolor Radeon R9 280X]).

Innerhalb des Spiels alles Mögliche probiert (Grafiksettingsunabhängig, selbe Fehlermeldung). Dies schließt alle Fensteroptionen mit ein (semi-/Vollbild & Fenstermodus).

Nach filerepair über BN->Overwatch->Optionen->Scannen und reparieren, kommt selbiger Fehler.

Logischerweise laufen alle anderen Programme flüßig auch wesentlich Grafikintensievere (BF1,BF4 Witcher3 etc...), somit lässt sich nur noch auf Spaghetti Code schlussfolgern ;).

*ANMERKUNG*
habe auch ältere Grafiktreiber 17.8.1 und 17.7.1 verwendet mit gleichen Erfolg

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum