Ihr Rendergerät ist deaktiviert.

Technischer Kundendienst
Zurück 1 31 32 33 48 Weiter
Eve:
Leider ist der Link zur MSInfo-Datei nicht mehr gültig. Magst du die Datei bitte nochmals erstellen und hochladen?

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
EpiDemie:
10.10.2017 07:43Beitrag von EpiDemie
tatsache, hab den downgrade durchgeführt und kann jetzt bis auf episch hoch gehen ohne probleme...
Freut mich, dass es für dich geklappt hat. Viel Spaß! :)

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Althena:
11.10.2017 17:57Beitrag von Althena
Aber Blizzard wird den Fehler nicht beheben, denn die sind ja unfehlbar und stehen über Gott!
Es ist ein Problem im Treiber. Da können wir schwerlich etwas tun. :|

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Shimozukachi:
14.10.2017 16:11Beitrag von Shimozukachi
31 threadseiten später und keine besserung.
Der Trick ist, die Vorschläge und Ansätze aus den Beiträgen umzusetzen. Das Zählen der Seiten bringt leider nicht viel. :)

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Joker:
Dein Post wurde leider vom Forum verschluckt. Ich habe ihn wieder hervorgeholt und mir mal die Diagnosedatei angesehen. Du verwendest eine Treiberversion die von dem hier behandelten Problem betroffen ist. Befolge die dort aufgeführte Anleitung und teste, ob es dann besser wird.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Alle:
Ich möchte darauf hinweisen, dass sich bei "Ihr Rendergerät ist deaktiviert" um eine allgemeine Fehlermeldung handelt, für die es viele mögliche Ursachen gibt. Es ist kein konkreter Fehler. Daher haben wir bereits vor über einem Jahr hier im Sticky ►►►Häufig auftretende Probleme – bitte lesen! ◄◄◄ eine Sammlung möglicher Ursachen und entsprechender Lösungsansätze gegeben, die wir den von dem Problem betroffenen Spielern nahelegen. Wer eine AMD-Grafikkarte nutzt, sollte zunächst die hier enthaltene Anleitung befolgen. Hilft diese nicht, ist der zuvor erwähnte Sticky die nächste Anlaufstation.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
es ist jetzt nicht mehr lustig ich habe alle eure Anweisungen Befolgt was ich machen soll habe den alten Treiber von AMD drauf gehauen es ging 2 Tage gut und nun geht es wieder los Ihr Rendergerät ist deaktiviert da ihr ja nun von diesem Problem wisst könnt ihr nicht mal etwas an der Zeit ändern um wieder ins Spiel rein zu kommen gerade wenn es am Anfang von einem Spiel ist.
Ich kann nix dafür wenn das Spiel abstürzen tut ich habe das Spiel auf meiner SSD drauf damit es schneller laden tut aber 10 sec reichen da Leider auch nicht aus.
Da ich das Problem auch erst seit dieser Season habe finde nervt es mich einfach das ich nun einen 8 Stunden Bann bekommen tue obwohl Blizzar von dem Problem weis ihr könntet wenigstens am Anfang von dem Spiel die Leave Zeit auf 1 min erhöhen damit die Leute die Spielen wollen auch weiter Spielen können da wir ja nun offensichtlich nix gegen diese Fehler Meldung tun können auser zu warten bis irgend jemand sich mal verantwortlich fühlen tut dieses Problem zu lösen.
18.10.2017 15:27Beitrag von Scrainzo
Alle:
Ich möchte darauf hinweisen, dass sich bei "Ihr Rendergerät ist deaktiviert" um eine allgemeine Fehlermeldung handelt, für die es viele mögliche Ursachen gibt. Es ist kein konkreter Fehler. Daher haben wir bereits vor über einem Jahr [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17611961573#post-13"]hier[/url] im Sticky ►►►Häufig auftretende Probleme – bitte lesen! ◄◄◄ eine Sammlung möglicher Ursachen und entsprechender Lösungsansätze gegeben, die wir den von dem Problem betroffenen Spielern nahelegen. Wer eine AMD-Grafikkarte nutzt, sollte zunächst die [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17616901899"]hier[/url] enthaltene Anleitung befolgen. Hilft diese nicht, ist der zuvor erwähnte Sticky die nächste Anlaufstation.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen [url="https://www.surveymonkey.com/s/ScrainzoDE"]Umfrage[/url] angebracht werden.


Das ist ja alles richtig und danke für die Anleitung usw....ABER was wir konkret wissen wollen bzw. mich mal interessieren würde ist: Warum schafft es dann AMD nicht dieses Problem zu beheben ? Findet da seitens Blizzard ein Austausch mit AMD statt oder wie läuft das. Viele wollen einfach wissen ob an diesem Problem gearbeitet wird...
18.10.2017 19:17Beitrag von Hesro
18.10.2017 15:27Beitrag von Scrainzo
Alle:
Ich möchte darauf hinweisen, dass sich bei "Ihr Rendergerät ist deaktiviert" um eine allgemeine Fehlermeldung handelt, für die es viele mögliche Ursachen gibt. Es ist kein konkreter Fehler. Daher haben wir bereits vor über einem Jahr [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17611961573#post-13"]hier[/url] im Sticky ►►►Häufig auftretende Probleme – bitte lesen! ◄◄◄ eine Sammlung möglicher Ursachen und entsprechender Lösungsansätze gegeben, die wir den von dem Problem betroffenen Spielern nahelegen. Wer eine AMD-Grafikkarte nutzt, sollte zunächst die [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17616901899"]hier[/url] enthaltene Anleitung befolgen. Hilft diese nicht, ist der zuvor erwähnte Sticky die nächste Anlaufstation.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen [url="https://www.surveymonkey.com/s/ScrainzoDE"]Umfrage[/url] angebracht werden.


Das ist ja alles richtig und danke für die Anleitung usw....ABER was wir konkret wissen wollen bzw. mich mal interessieren würde ist: Warum schafft es dann AMD nicht dieses Problem zu beheben ? Findet da seitens Blizzard ein Austausch mit AMD statt oder wie läuft das. Viele wollen einfach wissen ob an diesem Problem gearbeitet wird...


Blizzard hat AMD schon kontaktiert, nur ist AMD manchmal sehr langsam, was sowas angeht. Gab schon Fehler, für die hat AMD über 6 Monate gebraucht.

Wie bereits geschrieben, hat der Fehler verschiedene Ursachen.

Ich denke bei einigen Leuten, die dieses Problem schon vor dem verbuggten Treiber hatten, liegt es wie im Artikel von Scrainzo beschrieben am TDR (Timeout Detection and Recovery).

Battlefield Spieler haben möglicherweise schon davon gehört. Dort gab es ebenfalls Probleme mit abstürzenden Treibern.

TDR ist ein Feature von Microsoft. Um es kurz zu beschreiben: braucht die Grafikkarte zu lange um zu antworten (Standart 2 Sekunden), dann resettet Windows den Treiber. Dies könnte dann zu der Fehlermeldung "Ihr Rendergerät ist deaktiviert." führen, da ja der Treiber resettet wurde.

TDR stands for Timeout Detection and Recovery. This is a feature of the Windows operating system which detects response problems from a graphics card, and recovers to a functional desktop by resetting the card. If the operating system does not receive a response from a graphics card within a certain amount of time (default is 2 seconds), the operating system resets the graphics card.


Nun gibt es noch die Möglichkeit, mittels TdrDelay, den Wert von 2 Sekunden auf z.b. 10 zu erhöhen. Ob das allerdings bei Overwatch hilft kann ich nicht sagen, da ich nicht von diesem Problem betroffen bin.

Wer es allerdings mal ausprobieren möchte, kann sich bei mir melden.
Ich habe das gleiche Problem und habe das Spiel nun deinstalliert.
Mein Main Charakter Reinhardt ist ein einziger Bug an sich, seine Ult ist Lotto.
Das letzte Ult Update dazu eine Krankheit, sein Shift wird durch einfaches Springen gedodge't und nun kommt zu diesen Render-DC's noch normale DC's die mich einfach aus dem Game werfen. 430 Punkte sind mir nun (PI x Daumen) flöten gegangen. Da ist jeder Ripoff von besserer Qualität. Wofür habe ich so viel Geld bezahlt Blizzard?
Tschüss und auf nimmer Wiedersehen.
17.10.2017 02:51Beitrag von babone
15.10.2017 01:51Beitrag von Gous
Fehler Behoben!
Ich nochmal, ich habe den Fehler behoben und zwar habe ich eine Ältere Version von dem Amd Treiber installiert, meine ist 17.4.3 ich habe 10 Runden gezockt und nicht ein absturz, das hat bei mir witziger weise Funktioniert, ich hoffe das ein Paar von euch es ebenfalls so beheben können, tut mir Leid, viel Glück und ich hoffe das Blizzard sowas fixt den das ist ein extremes Problem!

Ps. Da ich den Treiber runtergestellt habe kann ich Forza Horizon 3 zb. nicht mehr Spielen, und dass ist sehr nervig, ich hoffe das ihr das mit dem Treiber löst...

Versuch mal 17.4.4 OW läuft perfekt bei mir, vlt gehts dann mit Forza auch bei dir


Geht nicht, da Ladet Forza immer noch unendlich Lange.
Ich habe auch das proplem kann mir jemand helfen das wäre sehr nett
Bei mir das gleiche Problem seit dem Halloween Update.
Tja, in der Tat.
das Halloween Update hat alles noch um ein vielfaches verschlimmert. Jetzt ist es sogut wie unspielbar geworden.
Also Blizzard:
Woran auch immer es liegen mag, was auch immer ihr bei diesem Patch getan habt, war die falsche Richtung.
Bitte wieder in die andere Richtung schrauben.
Mein Frustlevel ist mittlerweile so groß wie der Mount Everest.
Mittlerweile kann ich Overwatch nichtmal mehr starten, ohne das die Meldung kommt. Es ist einfach nur noch Lotto, mal geht es 10 Runden klar, mal kann man nichtmal das Spiel starten, ohne das er 5 Sekunden später abschmiert und diese Meldung auftaucht.
Bitte behebt es endlich! Ich will nicht, dass ich wegen diesem Fehler gebannt werde...
.
AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.10.2 veröffentlicht

Hat die schon jemand ausprobiert?
24.10.2017 10:12Beitrag von olex
AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.10.2 veröffentlicht

Hat die schon jemand ausprobiert?


http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Radeon-Software-Crimson-ReLive-Edition-17.10.2-Release-Notes.aspx

Kurzfassung
Known Issues
OverWatch™ may experience a random or intermittent hang on some system configurations. Disabling Radeon ReLive as a temporary workaround may resolve the issue.

Kann es nicht testen da ich schon lange keine AMD karte mehr habe.
Jap, der neue Treiber hat es bei mir stark verbessert. Es sieht so aus, als wenn es jetzt nur noch selten abstürzt.
Meine Absturz Statistik:
Vor Halloween= alle 4-5 Spiele
Nach Halloween= jedes 2. Spiel mit Glück
Seit 17.10 = alle 8-9 Spiele
Ist alllerdings nur mein "Eindruck". Die realität könnte davon abweichen.
Gut ist es noch lange nicht, aber besser.
Bei mir zumindest ^^
18.10.2017 15:27Beitrag von Scrainzo
Alle:
Ich möchte darauf hinweisen, dass sich bei "Ihr Rendergerät ist deaktiviert" um eine allgemeine Fehlermeldung handelt, für die es viele mögliche Ursachen gibt. Es ist kein konkreter Fehler. Daher haben wir bereits vor über einem Jahr [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17611961573#post-13"]hier[/url] im Sticky ►►►Häufig auftretende Probleme – bitte lesen! ◄◄◄ eine Sammlung möglicher Ursachen und entsprechender Lösungsansätze gegeben, die wir den von dem Problem betroffenen Spielern nahelegen. Wer eine AMD-Grafikkarte nutzt, sollte zunächst die [url="https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17616901899"]hier[/url] enthaltene Anleitung befolgen. Hilft diese nicht, ist der zuvor erwähnte Sticky die nächste Anlaufstation.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen [url="https://www.surveymonkey.com/s/ScrainzoDE"]Umfrage[/url] angebracht werden.


Das habe ich alles schon gelesen und berücksichtigt, aber es funktioniert bei mir trotzdem nicht. An Überhitzung oder nicht ganz eingebauter Grafikkarte kann es nicht liegen. Das Spiel stürzt bei mir seit kurzem nämlich direkt nach einer Minute ab. Und mein Laptop ist nur einige Monate alt, also gehe ich von einem Hardwareproblem nicht aus. Alle Treiber sind auch aktuell. Es hat ja alles bis zum Halloween- Update ohne Probleme funktioniert.
Für etwas mehr Info füge ich hier die MSinfo und DxDialog als Dropbox Links ein. Vielleicht bringt das ja etwas als Ansatz. Ich habe nämlich ziemlich alles versucht, was man nur versuchen kann...

DxDialog:
https://www.dropbox.com/s/fhjkg3kf7lvfh9a/DxDiag.txt?dl=0

MSinfo:
https://www.dropbox.com/s/0hlwy03vs0mzw1p/msinfo.txt?dl=0

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum