Ihr Rendergerät ist deaktiviert.

Technischer Kundendienst
Zurück 1 32 33 34 48 Weiter
also ich habe den Support angeschrieben gehabt und in meinem Fall hat es geholfen dass ich einen älteren Treiber installiet habe ich habe eine AMD Grafikkarte
Der aktuelle Treiber 17.10.2 hat eine Besserung im Bezug auf den Blizzard Programmierfehler!

Wenn man ReLive deaktiviert, oder gar nicht erst installiert dann sollte der Fehler nicht mehr auftreten.

OverWatch™ may experience a random or intermittent hang on some system configurations. Disabling Radeon ReLive as a temporary workaround may resolve the issue.
Ich habe ReLive nicht installiert und dementsprechend auch nich aktiv und habe diesen !@#$%^ Fehler trotzdem heute mehrmals bekommen mit der 17.10.2

Es ist einfach zum -*!@#$, was AMD da abzieht. Sie wissen um den Fehler aber tun halt nichts dagegen.

Werd demnächst auf nV umsteigen, hab die schnauze voll langsam.
Hatte den Fehler gerade das erste Mal. Ich spiele OW seit Beta durchgängig habe immer gleiches Setup. Derzeit AMD 17.10.1 (zeigt kein Update an). Auf einmal kam er Fehler...hab komischerweise auf fleißig gespielt seit Halloween Update und in den letzten Tagen kein Update oder eine Einstellung an der GPU vorgenommen...

So. Was nun? Hab Angst, dass das auch in Rankeds dann kommt...

*edit* ReLive nicht installiert genaus wenig wie Catalyst...
@Timmih. Der Fehler tritt nur bei Overwatch auf....bist du sicher das AMD Schuld ist ?!?

Hab schon gelesen das der Fehler auch bei NVidia Karten auftaucht...
An die Leute hier Patcht euern AMD Treiber auf 17.4.4. Somit habt ihr die Fehler nicht mehr. Zumindest ist es bei mir der Fall.
27.10.2017 13:57Beitrag von Althena
@Timmih. Der Fehler tritt nur bei Overwatch auf....bist du sicher das AMD Schuld ist ?!?

Hab schon gelesen das der Fehler auch bei NVidia Karten auftaucht...


Wie ich, so auch Scrainzo schon geschrieben haben, hat die Fehlermeldung verschiedene Ursachen.

Im Falle des 17.7.2 Treibers oder höher ist AMD schuld, für alles andere ist es unklar.
AMD arbeitet immer noch daran den Fehler zu beseitigen, wie man auch auf einer deren Facebookseiten immer wieder in den Kommentaren liest.
Habe den Fehler jetzt auf einmal auch. Ich könnte heulen. Nur noch ein, zwei mal rausfliegen und ich bekomme eine Deserteurstrafe. Dabei will ich doch wenigstens die Halloween-skins bekommen.

Hab nix verändert oder installiert, die Fehler ist einfach jetzt aufgetreten. In den Grafikeinstellungen habe ich schon die fps auf 30 beschränkt, hat auch nichts geholfen.
also beim AMD 17.30.1041 kommt der Fehler bei mir zum ersten mal, leider auch im Ranglistenspiel und bei mir hilft nur ein reboot des PCs... R9 290x OC
@Althena
26.10.2017 17:22Beitrag von Althena
Der aktuelle Treiber 17.10.2 hat eine Besserung im Bezug auf den Blizzard Programmierfehler!
27.10.2017 13:57Beitrag von Althena
Der Fehler tritt nur bei Overwatch auf....bist du sicher das AMD Schuld ist ?!?

Hab schon gelesen das der Fehler auch bei NVidia Karten auftaucht...
Ja, das stimmt. Der Fehler kann auch bei anderen Grafikchips auftreten. Diese Fehlermeldung existiert, seit es Overwatch gibt. Daher haben wir sie auch von Beginn an hier im Sticky eingepflegt und mögliche Lösungsansätze aufgeführt. Es handelt sich um eine allgemeine Fehlermeldung darüber, dass der Grafiktreiber abgestürzt ist.

Ich bin von deiner Entschlossenheit beeindruckt, unsere Entwickler schlechtzureden. Es zieht sich durch deine Posts wie ein roter Faden. Ich sage hier nochmals in aller Klarheit: Wenn uns ein generelles Problem seitens des Clients – also ein Bug – bekannt ist, kommunizieren wir es auch. Darauf kannst du dich verlassen.

Wenn du hingegen der Überzeugung bist, dass es sich um einen Bug handelt, dann melde ihn bitte entsprechend dieser Richtlinie. Was du aber mit deinen unsachlichen Kommentaren erreichst ist nichts anderes, als anderen Spielern deine "Fakten" einzureden und sie davon abzuhalten, das Troubleshooting überhaupt mal auszuprobieren und so ihr Problem vielleicht sogar mal zu beheben. Dafür ist unser Forum nicht da und ich werde es nicht weiter dulden.

Ich habe mir deine Kommentare hier und in anderen Threads lange genug angesehen und wirklich mehr als nur ein Mal ein Auge zugedrückt, weil ich Frustration bei anhaltenden technischen Problemen sehr gut nachvollziehen kann. Aber wenn sich das nicht zeitnah ändert und du keine konstruktiven Beiträge verfassen kannst, werde ich dafür sorgen, dass du nicht mehr postest.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
@Jun:
Deine MSInfo.txt ist leider unvollständig. Erstelle sie bitte nochmals und vergewissere dich, dass du vor dem Exportieren auf Systemübersicht geklickt hast. Solltest du eine der Kategorien darunter angewählt haben, ist nur diese in den exportierten Daten enthalten. Das scheint bei der letzten Datei der Fall gewesen zu sein.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
@ALLE:

Es ist sehr wahrscheinlich, dass einige unter euch meine vorigen Posts nicht gelesen haben. In Anbetracht der Größe dieses Monster-Threads bin ich da weder überrascht noch grummelig. In jedem (außer dem jeweils letzten) meiner Posts in einem Thread befindet sich oben rechts ein Blizz-Symbol. Wenn ihr darauf klickt, könnt ihr euch zum nächsten Bluepost innerhalb des Beitrag hangeln und verkürzt die Suche. Das nur mal so als Tipp für die Zukunft, denn ich werde die wichtigsten Schritte hier jetzt nochmals auflisten. :)

Wenn ihr momentan die Fehlermeldung Ihr Rendergerät ist deaktiviert erhaltet und einen AMD-Grafikchip nutzt, stellt zuerst sicher, dass ihr nicht von diesem Problem betroffen seid. Es ist relativ einfach zu beheben – mehr dazu im verlinkten Beitrag.

Habt ihr einen AMD-Grafikchip und der Fehler tritt weiterhin auf oder ihr habt einen Grafikchip eines anderen Herstellers (NVIDIA, Intel) und bekommt ebenfalls diese Meldung, dann befolgt die in diesem Post aufgeführten Schritte.

Falls auch das nicht hilft, benötigen wir weitere Informationen zu eurem System, die ihr uns mithilfe einer Diagnosedatei zusammenfassen könnt. Erstellt dann bitte eine MsInfo.txt eures Computers. Ladet die Datei dann bei einem File Hoster hoch (z. B. Dropbox oder Pastebin) und verlinkt sie in eurer Antwort. Es ist auch möglich, die Daten über ein OneDrive- oder Google Drive-Konto freizugeben.

Ich danke für eure Aufmerksamkeit. :)

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Ok dann habe ich jetzt auch mal was dazu zu sagen.

Es kann einfach nicht sein das hier soviele User betroffen sind! Es kann auch nciht sein das die Leute in ihrem System rum kramen müssen und doer die Hardware umstellen müssen damit EUER Spiel Funktioniert!!!!

Es ist EUER Spiel. Und ich Persöhnlich habe bei KEINER anderen Anwendung, keinen anderen Spielen oder sonstieges ein problem. Es besteht AUSCHLIEßLICH nur bei OVERWATCH!!!!

Erklärt mir doch mal wieso ALLE anderen Spiele gehen und keinen Ausfall haben, es jedoch bei OVERWATCH möglich ist! Erklärt mir doch auch zusätzlich nochmal wieso das ebenfalls nciht beim Video Rendering auftritt was auch über Stunden geht!

Wieso geht es also bei Overwatch nicht? Was habt ihr denn da für Leistungsfresser eingebaut? Welche Abfragen werden vom Spiel an die Grafikkarte udn oder dessen Treiber gestellt? Wieso ist es angeblich so anders als bei anderen Spielen?

Und wieso gibts wiederholt gefragt nur bei OVERWATCH diese probleme?
Und das ihr dann noch Spezielle Einsichten haben wollt in das System ist ja auch ein Witz. Ok, doppelter Viren schutz etc.. ist ein problem. Aber ganz ehrlich.. wennd as vorher damit geklappt hatte wieso sollte das auf einmal ein problem sein? Das ist für mich System tuning, und nicht Fehler behebung.

Tut mir echt leid, aber manche "Hilfe" stellung sind einfach nur für die Katz. Und wenn manche sagen es geht mal 4 Stunden.. mal weniger mal mehr dann ist das ganze sowieso sehr fraglich.

Also ich konnte auch jetzt 2 Stunden spielen. Gestern 4 Stunden und dann noch mal 3. Es schwankt sehr Stark und aufeinmal soll der Treiber nciht mehr gehen??? Aufeinmal soll das System versagen was alles andere sogar über Tage mit macht? Wollt Ihr einen verarschen oder so? Das ist nur mal ganz nett gefragt, weil anders kann ich mir das nicht erklären. Eure Anleitungen zum "Beheben" der Fehler ergeben also gar keinen Sinn!! Sie zeigen nur auf das IHR euch von der Verantwortung drückt! Und es ist Eure verantwortung weil es EUER Produkt ist. Und noch schlimemr daran ist, das die Leute Relativ viel Geld für das Spiel bezahlen.

So weil ihr ja so System geil seid: http://sarias.myonlineportal.eu/MSInfo.txt
Ich sage euch vorweg es Funktioniert einwand frei. Also bei mir mal bitte eine Logisch, Sinnvolle, und nciht 0 8 15 Antwort wieso ich den Fehler habe das ein Rendergerät Deaktiviert ist NUR BEI OVERWATCH!!!!!
Hallo Sarias.

29.10.2017 23:34Beitrag von Sarias
Und das ihr dann noch Spezielle Einsichten haben wollt in das System ist ja auch ein Witz.
Wenn ich einen Witz erzählen wollte, würde ich sagen
Kommt ein Pferd in eine Bar – fragt der Barkeeper: "Warum so ein langes Gesicht?"
Nun aber mal ernsthaft. Diese Informationen helfen uns mögliche Ursachen für den Absturz auf deinem System herauszufinden. Ein Blick in deine Diagnosedatei verrät mir, dass du eine AMD-Karte mit Treiberversion 17.10.2 nutzt. Dies ist einer der problembehafteten Treiber – siehe meine letzte Antwort vor deinem Post.

Ich kann auch erkennen, dass in der Vergangenheit ein Programm mehrfach abgestürzt ist, welches benutzt wird, um das BIOS deiner Grafikkarte zu manipulieren – PolarisBiosEditor.exe. Das ist sehr riskant und kann zu technischen Problemen führen. Solltest du also ein modifiziertes BIOS nutzen, mache dies bitte wieder rückgängig, sofern möglich.

Auf deinem System läuft VMWare, die in der Vergangenheit bereits zu Stabilitäts- Verbindungs- und Patchproblemen geführt hat.

Auch deine Wacom Tablet Software kann zu Abstürzen oder Problemen mit dem Mauszeiger führen. Sollte sie nicht auf dem neuesten Stand sein, aktualisiere sie bitte. Falls das allein nicht hilft, beende sie und trenne das Wacom-Gerät von deinem System.

29.10.2017 23:34Beitrag von Sarias
Aber ganz ehrlich.. wennd as vorher damit geklappt hatte wieso sollte das auf einmal ein problem sein?
Nur weil es vorher ohne Abstürze funktioniert hat, bedeutet es nicht, dass die Ursache beim Spiel liegt. Ungereimtheiten in der Konfiguration zeigen sich oft erst, wenn sich etwas am Spiel ändert. Nur weil es mit einer Spielversion super läuft, bedeutet es nicht, dass das System perfekt konfiguriert ist. Das muss es auch nicht sein – wenn es läuft, läuft es. Sobald aber Probleme auftreten, sollte man zumindest in Betracht ziehen, dass am eigenen Rechner es nicht optimal sein könnte.

Gruß
–––––––––
Feedback zu meinem Beitrag kann in dieser kurzen Umfrage angebracht werden.
Ich kann auch erkennen, dass in der Vergangenheit ein Programm mehrfach abgestürzt ist, welches benutzt wird, um das BIOS deiner Grafikkarte zu manipulieren – PolarisBiosEditor.exe. Das ist sehr riskant und kann zu technischen Problemen führen. Solltest du also ein modifiziertes BIOS nutzen, mache dies bitte wieder rückgängig, sofern möglich.

Wie am Treiber zusehen, besitze ich keine AMD Grafikkarte mit Polaris-chipsatz. Das Programm udn das Passende Bios hatte ich mir Runter geladen um einblicke im Vergleich zu einem Anderen Programm zu bekommen. Der Absturz von dem Polaris-Bios-Editor wiederum kommt daher weil ich geguckt habe ob man auch andere Bios damit bearbeiten kann als Polaris. Übrigens Läuf tmeine Grafikkarte Mit den Werkseisntellungen von MSI. Denn es ist eien MSI Readon R9 280 3G.

Auf deinem System läuft VMWare, die in der Vergangenheit bereits zu Stabilitäts- Verbindungs- und Patchproblemen geführt hat.

Die Annahme ist leider Falsch. es ist Deeinstalliert. Natürlich gibts davon noch Treiber leichen. Aber effektiv läuft da nichts weiter von.

Auch deine Wacom Tablet Software kann zu Abstürzen oder Problemen mit dem Mauszeiger führen. Sollte sie nicht auf dem neuesten Stand sein, aktualisiere sie bitte. Falls das allein nicht hilft, beende sie und trenne das Wacom-Gerät von deinem System.

Habe ich hingegen erst paar tage nach dem Problem Installiert, und sollte eher weniger ein wirkliches Problem darstellen. Beziehunsgweise war das ding an sich nur eine Halbe stunde seit Installationa ngeschlossen weil cih damit weiterhin wie schon damals beim Kauf nciht klar komme.

Nur weil es vorher ohne Abstürze funktioniert hat, bedeutet es nicht, dass die Ursache beim Spiel liegt. Ungereimtheiten in der Konfiguration zeigen sich oft erst, wenn sich etwas am Spiel ändert. Nur weil es mit einer Spielversion super läuft, bedeutet es nicht, dass das System perfekt konfiguriert ist. Das muss es auch nicht sein – wenn es läuft, läuft es. Sobald aber Probleme auftreten, sollte man zumindest in Betracht ziehen, dass am eigenen Rechner es nicht optimal sein könnte.


Das stimmt aber auch nur bedingt. Weil wenn expliziet nur ein programm Probleme macht ist das mehr als Fraglich. Ihr Rendergerät ist Deaktiviert. Diese Meldung scheint also dann zu erscheinen wenn eine ebstimmte Abnfrage von Eurem Programm kommt, welche scheinbar nciht bearbeitet werden kann. Demnach vergleichbar mit einem Time-Out. Nur dann ist erstmal interessant zuwissenw elche Anfragen das Problem sein könnten. Da diese ja Individuell erst kommen.

Noch weiter verstehe ich eher WEniger was das Problem am Treiber von AMD sein soll. Euer Clientfolgt einer reihe von Abfragen. Diese beinhalten auslos nciht nur die Ton abfrage die Bewegungen Server Kommunikationen und sonstiges, sondern sagen auch wie wann welche Grafik abgefragt und bearbeitet werden soll. Spirch der gesamte ablauf geht vom Client aus. Die Grafikkarte soll das ganze nur entziffern und zusammen setzen. Dazu sind die Treiber dazu da das Windows oder sonstiege Systeme sagen können, hier bin ich, was klebt mir noch an an dem board worauf kann ich zugreifen? Durch treiber sit also die Hardware seitige Abfrage sicher gestellt. Die Verwaltung vom Grafik speicher etc. Zusätzlich sorgt er für eine Optimiertere Abfrage bezüglich der vom Client verteilten aufgaben wie etwa Grafik zusammsetzung und ablaufsberechnungen die Relevant sind füpr die Grafikkarte.

Was also soll an AMD oder sonstieges ein problem wenn scheinbar offensichtlich das spiel eine Abfrage oder aufgabe erstellt, welche zu einem Fehler führt? Ihc lasse mcih dies bezüglich gerne belehren. Aber wie gesagt. Das problem erscheint bei Overwatch weil es von Overwatch ausgelöst wird. Ansonsten müssten auch andere spiele die unter anderem auch gezielt höhere anforderungen an grafikkarten stellen ähnlcihe fehler auslösen oder abstürzen. Da man nciht davon ausgehen kann das alle Spiele schrieben das das Rendergerät deaktiviert ist würde eine andere Fehlermeldung oder abstürze kommen.
Nitchs desto troz werde ich nunmal Treiber elichen entfernen. Und eventuell meine Grafikkarte am Bios Verstellen. AMD bietet ja ein DUAL BIOS welche je nach hersteller individuell eingestellt wurde. Und dann mal sehen was es bringt.
Auch ich bin nun von diesem Fehler betroffen.
Habe Overwatch seit Ca. 1 1/2 Monaten und heute das erste mal diesen Fehler.

Kann leider nicht den neusten Treiber des Intel HD Grafics 4600, den ich momentan verwende, nehmen da mit diesem ein anderes Problem auftaucht.

Hier meine MSInfo.txt : https://www.dropbox.com/s/tkypy21vb5coj7m/MSInfo.txt?dl=0

Habe keine Idee was ich machen soll.
Ich habe dieses Problem auch und zudem jetzt eine Desateurstrafe bekommen. Und gleich nachdem ich wieder in ein Matcg gegangen bin wieder diese Meldung: Rendergerät deativiert. Die Anwendung wird geschlossen.
Wäre Blizzard echt dankbar wenn sie mal was dagegen tun würden.
Also bei mir geht es im Fenstermodus, aber auf dauer ist das ja keine Lösung.
Als die Meldung das letzte mal aufgetaucht ist hatte ich kurz vorher ein Grafikbug der boden ist verschwunden.
31.10.2017 14:26Beitrag von Sarias
Nitchs desto troz werde ich nunmal Treiber elichen entfernen. Und eventuell meine Grafikkarte am Bios Verstellen. AMD bietet ja ein DUAL BIOS welche je nach hersteller individuell eingestellt wurde. Und dann mal sehen was es bringt.


Bring deinen Treiber einfach auf 17.7.1, solltest du es noch nicht getan haben...^^

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum