Zusätzliche Infos zu Änderungen an der Zeitreserve in Saison 2

Blizzard-Archiv
Wenn ihr unser letztes Entwicklerupdate angesehen habt, dann wisst ihr bereits, dass wir für die zweite Saison der Ranglistenmatches viele Änderungen geplant haben. Zwar könnt ihr diese Änderungen in unseren englischen PTR-Patchnotes nachlesen, doch wir möchten euch auch einige weitere Informationen zu den geplanten Anpassungen an den Spielmodi von Overwatch geben. Insbesondere dazu, wie unser verbessertes Zeitreservesystem funktionieren wird.

Falls ihr nicht mit dem Zeitreservesystem vertraut seid, bekommt ihr hier einen schnellen Überblick:
  • Wenn ein Ranglistenmatch unentschieden steht, nachdem beide Teams eine Runde verteidigt und angegriffen haben, erstellt das Zeitreservesystem eine neue Angriff/Verteidigungs-Rotation. Dann haben beide Teams die Chance, in Führung zu gehen.
  • Die Zeit, die jedem Team in der zweiten Runde zur Verfügung steht, ist abhängig davon, wie viel Zeit am Ende der letzten Runde verblieben ist.

Nachdem die K.o.-Runde entfernt wurde, können Matches jetzt unentschieden enden (und beide Teams erhalten eine kleine Menge an Ranglistenpunkten, aber ihr Spielniveau wird nicht verändert). Daher möchten wir das Zeitreservesystem anpassen, das wir in der ersten Saison der Ranglistenmatches auf unseren Angriffskarten verwendet haben, und in der zweiten Saison auch bei unseren Eskortekarten und den Hybridkarten Angriff/Eskorte anwenden. Zudem haben wir das System insgesamt etwas verfeinert, damit unentschiedene Spiele so selten wie möglich auftreten.

Hier findet ihr alle Details dazu, wie das System in den unterschiedlichen Spielmodi funktioniert:

Eskortekarten (Dorado, Route 66 und Watchpoint: Gibraltar):
  • Wenn beide Teams eine Runde angegriffen und verteidigt und beide Teams die Fracht bis an ihr Ziel befördert haben, kommt die verbleibende Zeit ins Spiel:
    • Wenn Team A und Team B mindestens 60 Sekunden übrig haben, beginnt eine neue Rotation, in der beide Teams mit ihrer verbleibenden Zeit eine Angriffsrunde spielen.
    • Wenn ein Team oder beide Teams weniger als 60 Sekunden übrig haben, erhält das Team mit der geringeren verbleibenden Zeit einen Zeitbonus, um wieder auf 60 Sekunden zu kommen. Das andere Team erhält denselben Zeitbonus. Danach beginnt eine neue Rotation, in der beide Teams mit ihrer verbleibenden Zeit eine Angriffsrunde spielen.
  • Wenn eine neue Kartenrotation beginnt und beide Teams spielen werden, beginnt das Team mit der wenigsten verbleibenden Zeit in der Rolle der Angreifer.
  • Für die zweite und jede weitere Rotation wird keine Bonuszeit hinzugefügt, wenn die Fracht einen Kontrollpunkt erreicht.


Angriffskarten (Hanamura, Tempel des Anubis und Volskaya Industries)
  • Wenn beide Teams eine Runde angegriffen und verteidigt haben und der Spielstand unentschieden endet, kommt die verbleibende Zeit ins Spiel:
    • Wenn sowohl Team A als auch Team B keine verbleibende Zeit in der Reserve haben, endet das Match UNENTSCHIEDEN.
    • Wenn Team A und Team B mindestens 60 Sekunden übrig haben, beginnt eine neue Rotation, in der beide Teams mit ihrer verbleibenden Zeit eine Angriffsrunde spielen.
    • Wenn Team A weniger als 60 und mehr als 0 Sekunden übrig hat und Team B mindestens 60 Sekunden zur Verfügung hat, beginnt eine neue Rotation. Team A bekommt zusätzliche Zeit, um die verbleibende Zeit auf 60 Sekunden aufzustocken. Team B bekommt denselben Bonus für seine Zeitreserve.
    • Wenn Team A keine Zeit mehr zur Verfügung hat und Team B mindestens 60 Sekunden übrig hat, spielt Team B mit seiner verbleibenden Zeit eine letzte Runde als Angreifer. Wenn Team B in dieser Zeit den ersten Zielpunkt der Karte einnehmen kann, gewinnt Team B. Wenn sie das nicht schaffen, endet das Match UNENTSCHIEDEN.
    • Wenn Team A und Team B weniger als 60 Sekunden verbleiben, beginnt eine neue Rotation. Diese ist dann jedoch die letzte Rotation für beide Teams – sogar im seltenen Fall, in dem ein Team beide Zielpunkte einer Karte in weniger als einer Minute einnehmen kann. Das Team mit der wenigsten verbleibenden Zeit bekommt zusätzliche Zeit, um ihre verbleibende Zeit auf 60 Sekunden aufzustocken. Das andere Team bekommt denselben Zeitbonus.
  • Wenn eine neue Kartenrotation beginnt und beide Teams spielen werden, beginnt das Team mit der wenigsten verbleibenden Zeit in der Rolle der Angreifer.
  • Wenn ein angreifendes Team den ersten Zielpunkt der Karte einnimmt, erhält es in der ersten Rotation 4 Minuten zusätzliche Zeit und in allen weiteren Rotationen 30 Sekunden.

Angriff/Eskorte-Hybridkarten (Hollywood, King's Row und Numbani)
  • Wenn beide Teams eine Runde angegriffen und verteidigt haben und kein Team den ersten Zielpunkt der Karte einnehmen konnte, endet das Match UNENTSCHIEDEN.
    • Wenn beide Teams eine Runde angegriffen und verteidigt und beide Teams die Fracht bis an ihr Ziel befördert haben, kommt die verbleibende Zeit ins Spiel:
    • Wenn sowohl Team A als auch Team B keine verbleibende Zeit in der Reserve haben, endet das Match UNENTSCHIEDEN.
    • Wenn Team A und Team B mindestens 60 Sekunden übrig haben, beginnt eine neue Rotation, in der beide Teams mit ihrer verbleibenden Zeit eine Angriffsrunde spielen.
    • Wenn Team A weniger als 60 und mehr als 0 Sekunden übrig hat und Team B mindestens 60 Sekunden zur Verfügung hat, beginnt eine neue Rotation. Team A bekommt zusätzliche Zeit, um die verbleibende Zeit auf 60 Sekunden aufzustocken. Team B bekommt denselben Bonus für seine Zeitreserve.
    • Wenn Team A keine Zeit mehr zur Verfügung hat und Team B mindestens 60 Sekunden übrig hat, spielt Team B mit seiner verbleibenden Zeit eine letzte Runde als Angreifer. Wenn Team B in dieser Zeit den ersten Zielpunkt der Karte einnehmen kann, gewinnt Team B. Wenn sie das nicht schaffen, endet das Match UNENTSCHIEDEN.
    • Wenn Team A und Team B weniger als 60 Sekunden verbleiben, beginnt eine neue Rotation. Diese ist dann jedoch die letzte Rotation für beide Teams – sogar im seltenen Fall, in dem ein Team beide Zielpunkte einer Karte in weniger als einer Minute einnehmen kann. Das Team mit der wenigsten verbleibenden Zeit bekommt zusätzliche Zeit, um ihre verbleibende Zeit auf 60 Sekunden aufzustocken. Das andere Team bekommt denselben Zeitbonus.
  • Wenn eine neue Kartenrotation beginnt und beide Teams spielen werden, beginnt das Team mit der wenigsten verbleibenden Zeit in der Rolle der Angreifer.
  • In der zweiten und in allen weiteren Rotationen wird kein Zeitbonus gewährt, wenn ein Team den ersten Zielpunkt der Karte einnimmt oder die Fracht einen Kontrollpunkt erreicht.


Diese Updates können jetzt auf der PTR getestet werden (zusammen mit allen weiteren für die zweite Saison geplanten Änderungen). Wir hoffen, ihr spielt ein paar Matches und teilt uns eure Meinung mit! Hier erfahrt ihr, wie ihr auf die PTR zugreifen und teilnehmen könnt.

Wir werden auch in der nächsten Saison weiterhin ein Auge auf die Ranglistenmatches werfen und wenn nötig die Zeitreserve weiter überarbeiten und verfeinern. Vielen Dank für eure Unterstützung und dafür, dass ihr uns helft, Overwatch zu einem noch besseren Spiel zu machen!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum