Solo Ranked und die Abhängigkeit von der Tageszeit

Allgemeines
05.05.2017 23:35Beitrag von al3xb0y
Will ich dann ja auch nur zum Spaß spielen. Wozu dann also Ranked das verstehe ich einfach nicht. Was denken die Leute sich dabei dann Ranked zu spielen wenn si der Rang eh nicht interessiert.


Und ich verstehe nicht, warum einige Leute nicht in der Lage sind, über den Tellerrand hinaus zu blicken. Spaß und Ernsthaftigkeit schließen sich nicht zwangsläufig aus, besonders nicht in einem Spiel, bei dem man hinterher keinen Lohn ausgezahlt bekommt. Ich kann gleichzeitig Ranked aus Spaß spielen und trotzdem Versuchen zu gewinnen. Wenn ich warten würde, bis ich keinen Spaß mehr am Ranked habe, dann würde ich sowieso schon etwas anderes Spielen. Da versaue ich doch lieber Tryhardern das Spiel, indem ich gegen sie gewinne.

Und dasselbe gilt übrigens auch für die Art, wie man mit seinem E-Pen... äh, mit seinem Rang umgeht. Ich versuche immer zu gewinnen, aber warum sollte ich mir dann gleich das Spiel kaputt reden, sobald ich ins Ranked einsteige? Wir sprechen hier immerhin nur über eine Zahl, die sich sowieso ständig ändert (egal ob man Spaß hat oder nicht) und nicht über einen seltenen Pokal, den man sich in die Vitrine stellt und jeden Tag aufs neue verteidigen muss.
08.05.2017 10:48Beitrag von Maya
05.05.2017 23:35Beitrag von al3xb0y
Will ich dann ja auch nur zum Spaß spielen. Wozu dann also Ranked das verstehe ich einfach nicht. Was denken die Leute sich dabei dann Ranked zu spielen wenn si der Rang eh nicht interessiert.


Und ich verstehe nicht, warum einige Leute nicht in der Lage sind, über den Tellerrand hinaus zu blicken. Spaß und Ernsthaftigkeit schließen sich nicht zwangsläufig aus, besonders nicht in einem Spiel, bei dem man hinterher keinen Lohn ausgezahlt bekommt. Ich kann gleichzeitig Ranked aus Spaß spielen und trotzdem Versuchen zu gewinnen. Wenn ich warten würde, bis ich keinen Spaß mehr am Ranked habe, dann würde ich sowieso schon etwas anderes Spielen. Da versaue ich doch lieber Tryhardern das Spiel, indem ich gegen sie gewinne.

Und dasselbe gilt übrigens auch für die Art, wie man mit seinem E-Pen... äh, mit seinem Rang umgeht. Ich versuche immer zu gewinnen, aber warum sollte ich mir dann gleich das Spiel kaputt reden, sobald ich ins Ranked einsteige? Wir sprechen hier immerhin nur über eine Zahl, die sich sowieso ständig ändert (egal ob man Spaß hat oder nicht) und nicht über einen seltenen Pokal, den man sich in die Vitrine stellt und jeden Tag aufs neue verteidigen muss.


Das ist ein sehr Großes Problem, diese Erwartungshaltung, und Gedanken Spiele, wie und mit welchen Ergebnis ich aus dem Match kommen werden, geht bei einigen nicht aus dem Kopf, vllt. ist es auch bei einigen Normal die sehr leicht nervös werden, als Stünde das Leben in den Ranking Spielen auf dem Spiel, sie machen sich noch mehr Druck, verlieren dann auch sehr schnell den Spaß und Konzentration, diese für das Match eigentlich gebraucht werden soll, damit man das Match doch positiv lenken würde. Einige haben diese gelassene, Ernsthaftigkeit, alles zu geben egal wie es kommt, auch offensichtliche Spielfehler-die man im nachhinein analysieren und kritisieren kann- die auftreten können, weiterzuspielen nicht. Natürlich wären das Mentalitäten, wenn man sich vornimmt das Spiel professioneller zu spielen, aber für Casuals bis auf Spielfehler Analyse gilt doch das selbe, mach dir keinen Stress, braucht man halt länger als die anderen um besser zu werden.
Kann ich ebenfalls besätigen, erst nach 22:00 Uhr kann man vernünftig spielen.
Gestern habe ich testweise mal früher angefangen (20:00 Uhr)... die Spiele waren Müll auch wenn wir gewonnen haben.
Erst ab 22:00 Uhr gabs Spiele die richtig Spaß gemacht haben.
Morgens ist ebenfalls eine gute Zeit (ca. 07:00 - ca. 09 / 10 Uhr).
23.03.2017 16:50Beitrag von Nudelkuchen
Ranked ist unspielbar geworden auf EU. Frühsten ab 22-23 Uhr (Wochenende noch viel später) kann man es sich mal überlegen ein Ranglistenmatch zu spielen und ab Mittag ist das wieder vorbei.
Wer nicht spät nachts oder früh morgens zocken kann braucht gar nicht erst auf die Idee zu kommen im Solo Ranked etwas zu reißen. Gefühlt sind 4 von 6 Spielern im Team unter 12 Jahren, das merkt man vor allem im voice chat.


Sehr traurig!
Das ist leider absolut wahr.
Damit ist es für "normalo", NULL, unmöglich Ranked zu spielen - auch heute noch!
02.12.2017 14:45Beitrag von INF5
23.03.2017 16:50Beitrag von Nudelkuchen
Ranked ist unspielbar geworden auf EU. Frühsten ab 22-23 Uhr (Wochenende noch viel später) kann man es sich mal überlegen ein Ranglistenmatch zu spielen und ab Mittag ist das wieder vorbei.
Wer nicht spät nachts oder früh morgens zocken kann braucht gar nicht erst auf die Idee zu kommen im Solo Ranked etwas zu reißen. Gefühlt sind 4 von 6 Spielern im Team unter 12 Jahren, das merkt man vor allem im voice chat.


Sehr traurig!
Das ist leider absolut wahr.
Damit ist es für "normalo", NULL, unmöglich Ranked zu spielen - auch heute noch!


Das hat sich auch nach einem Jahr nicht verändert. Das Problem ist, dass man abends nicht einfach auf Asien ausweichen kann, denn, ganz ehrlich, die zocken ne ganze Ecke besser als wir ^^.
02.12.2016 14:30Beitrag von Broly
Ein Freund von mir kann exakt das selbe berichten. Er hat Ranked immer nur Abends und Nachts gespielt. Allerdings meint er nicht dass das am geringeren Anteil von Kindern liegt, sondern daran das die meisten Deutschen um diese Zeit schlafen und nur die Spieler aus anderen Ländern Online sind.


Wow, das ist ziemlich ..... rassistisch .....

Zum Thema: Ich habe Nachts eigentlich die besten Erfahrungen gemacht. Prinzipiell ist alles was nicht Nachmittag - Abends ist eine gute Zeit da die Wenigspieler, Familienväter, Schüler e.t.c zu dieser Zeit Online sind.

02.12.2016 14:30Beitrag von Luede
Wobei das ziemlicher Blödsinn ist, da deine Theorie impliziert, dass nur in deinem Team die vernünftigen Spieler landen und nicht im gegnerischen...


Nicht korrekt, da mit Mitspieler wohl beide Teams gemeint sind und nicht nur das eigene Team. Er meinte wohl dass die Qualität der Spiele allgemein abnehmen.


Naja, sobald man eine russische Duo Queue im Ladebildschirm sieht, hat man zu 90% schon verloren weil man davon ausgehen kann das diese:

1. kein Wort im voice reden wollen/können (sofern sie sich überhaupt im voice befinden)

2.Instant grundsätzlich den Helden picken, den sie am wenigsten können ( zu 99% DPS)

3. Den Helden nicht wechseln obwohl sie a) keinen kill machen, b) reinlaufen und sterben und c) mindestens 2 Counter im anderen Team sind.

Ich sehe schon einen Unterschied zwischen den Ländern und wünsche mir nichts mehr als endlich duo Queues meiden zu können!
Ich habe die besten Erfahrungen gemacht indem man am Wochenende garkein ranked spielt. Und wenn dann vormittags bis 12 Uhr nicht länger.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum