Verzweiflung in Bronze

Allgemeines
Hey Leute, ich hoffe wirklich dass mir jemand helfen kann.
Ich wurde als ich das erste Mal ranked gespiekt habe in Silber eingerankt. Ich war stolz auf mich, schließlich hatte ich gerade erst angefangen. Dann kam diese komische Troller Season, in welcher ich auf bronze rutschte obwohl ich schon fast gold war. Nun befinde ich mich seit zwei oder drei Seasons in Bronze und komme einfach nicht raus. Ich hab ein gutes Spielverständnis, probier immer mein ganzes Team zu carrien wenn mal wieder nichts klappt doch es wird einfach nichts. Ich dachte mir: Okay vielleicht bist du auch einfach nur vom skill her in Bronze. Also hab ich mich mit besseren Spielern verglichen und sogar Leute die ich kaum kenne meinen ich gehöre mindesten in Gold oder höher.
Also mach ich voller Hoffnung weiter in Bronze doch manchmal ist es um ehrlich zu sein einfach grauenhaft. Niemand hat Spielverständnis, jeder macht was er will, es ist einfacc wie im Kindergarten. Natürlich gibt es Spieler die sich mich Mühe geben doch die große Mehrheit spielt Ranked als wäre es ein Kinderspielplatz. Tut mir leid das so zu sagen aber es ist einfach das was ich als Support immer wieder sehe. Manchmal habe ich das Gefühl die wissen noch nicht einmal wieso eine Fracht da steht. Es ist nur ein Heiler im Team? Kein Problem das packt er schon.... Niemand ist auf dem Punkt? Ach lass einfach noch ein paar solo kills machen....

Am schluss muss ich als Heilerin meistens alleine den Job fürs Überleben und gewinnen übernehmen was ja quasi unmöglich ist.
Oh man ich weiß einfach nicht mehr weiter. Jeder machz Fehler oder hat Schwächen. Dagegen habe ich auch nichts. Ich bin ja auch nicht die beste Spielerin. Doch in ranked sollte man doch schon versuchen hochzukommen. Natürlich kann man verlieren, ist ja auch ok. Aber ich finde es ist mur ok wenn man sich richtig gewehrt hat.

Kann irgendjemand mir helfen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter
Uff, Lucio ist natürlich so eine Sache. Wenn du den tatsächlich auf Support spielst ist er in Bronze denke ich ein nicht unbedingt idealer Pick. Da muss das Team schon zusammenspielen um das Potenzial voll auszuschöpfen.

Wie ich sehe fokussierst du dich schon ziemlich auf das Objective, was ein guter Anfang ist. Wenn du jetzt noch ein bischen agressiver spielst und tatsächlich gut darin wirst kills zu holen sollte das klappen und irgendwann wird dann auch dein Team anfangen aus dir nutzen zu ziehen.

Ansonsten mal mit Zen versuchen falls er dir liegt? Oder ein offensiver Tank? Roadhog ist ziemlich gut da er nicht so auf Heals angewiesen ist von aussen, der muss einem aber auch liegen.
ich hab die lösung für dich. du bist mechanisch decent und hast spielverständnis? spiel zarya. hol dir über fehler deiner mates und baiting deiner gegner, auf dein schild zu schiessen charge, hol dir schnell deine ult und carry mit graviton.

wenn dir d.va oder winston mehr liegen sind die auch super, sofern du genug heal hast.

das gute an zarya ist, die hälfte ihrer hp ist shield, d.h du brauchst eigentlich keinen heal, sofern du es nicht übertreibst.

zarya ist echt nicht so krass schwer, das wichtigste ist:

du brauchst im grundeeinen zweiten tank (rein, d.va winston haben eigentlich alle brauchbare synergie, roadhog könnte kritisch werden, aber in bronze müsste auch gehen)

du darfst deine schilde nicht verschwenden. nutze dein personal shield nich zu früh udn auch nicht vor dem fight. ebenso das projected nicht, bevor deine mates schaden bekommen sondern, wärenddessen.
vielleicht hast du ja die spielerfahrung für zB die gold elo, aber ich glaube nicht, dass dir das wissen in bronze weiter hilft. zumindest ich habe das gefühl, dass die spiele sich deutlich unterscheiden also was die spielweise der spieler und helden angeht (zB als mercy noch so OP gewesen sein soll, war sie zumindest auf der gold elo kaum zu etwas zu gebrauchen. die mercys haben ständig versucht ihre DDs wieder zu beleben und sind dabei gestorben. habe mich in der zeit mit zenyatta als solo healer einige SR hoch arbeiten können, weil die gegnerische mercy mit dem discord orb sehr schnell umgekippt ist). will damit sagen: versuch die bronze spieler zu analysieren und ihre schwächen auszunutzen.

zudem kann ich dir empfehlen einfach mal ein paar mehr helden im ranked auszuprobieren und nach einigen spielstunden auf die siegqoute zu schauen. dann einfach nicht mehr die wählen die zu schlecht abschneiden und dann kommen öfter mal siege zu stande. wichtig dabei ist nur, dass du diese helden im QP geübt aber dir nochmal im ranked angeschaut hast. die spiele laufen schon etwas ab und sie siegqoute aus dem QP ist somit nicht aussage kräftig.

naja, vielleicht haben andere noch hilfreichere tipps. wünsche dir trotzdem noch viel erfolg beim aufsteigen
Als Support "main" kannst du dich kaum selber carryn. Carryn in rankeds als einzelner spieler ist schon fast unmöglich. Ich denke mal es trollen viele leute in bronze weil die garnicht da raus wollen sondern nur rankeds spammen für die gold waffe und sowieso spielen was die wollen.

Es könnte hilfreich sein wenn du deine mainheroes anpasst, roadhog kann sehr stark sein auch wenn man "alleine" spielt aber erfordert dennoch etwas kenntnis des kits. Zarya ist auch ein hero der sehr hohes carrypotential hat erfordert aber definitiv etwas übung und einen supporter der auf einen etwas fixiert ist, ich kann mir denken das zarya mit nem heal im nacken auf bronze total zerstören wird, würde es gerne mal testen xD. Aber selbst bei mir auf Gold wissen die leute meist nichtmal wie man mit zarya umgehen muss/kann.

DPS helden sind auch eine relativ "gute" möglichkeit um sich hochzuziehen wenn man diese gescheit spielen kann.

Dennoch gibt es oft Szenarios wo man grad ein richtig starkes spiel für sich selber hat aber es dann doch verliert weil die mates nicht wirklich interagieren.. Hier ein Beispiel, war zwar nur QP aber wir haben verloren weil Keiner die enemy widow weggemacht hat, ich tat es 6mal aber das ist als "tank" nicht meine aufgabe.. umso frustrierender kann eine niederlage sein obwohl man selbst fast das komplette enemy team solo zerissen hat die ganze zeit aber es dann doch nicht reicht..
http://abload.de/image.php?img=owonfire1poec.png

Ich habe nie auf Bronze gespielt und weiß nicht wirklich wie es sich dort verhält, gehe aber davon aus das es weitaus schlimmer als auf gold/silber ist obwohl mir das schon für unmöglich vorkommt.
Ich möchte ja keinen Bronze Spieler persönlich angreifen, aber habt ihr euch mal Bronze Gameplays angeguckt?

Das tut echt weh beim Zugucken...

Da fehlt es an allem, da stehen die Leute völlig in mitten der Gegner und werden nicht mal gesehen, die rennen einfach dran vorbei.
20.12.2017 05:11Beitrag von Traitor
Ich möchte ja keinen Bronze Spieler persönlich angreifen, aber habt ihr euch mal Bronze Gameplays angeguckt?

Das tut echt weh beim Zugucken...

Da fehlt es an allem, da stehen die Leute völlig in mitten der Gegner und werden nicht mal gesehen, die rennen einfach dran vorbei.


das ist selbst auf gold und silber elo noch meistens der fall^^ von flanks möcht ich nichtmal anfangen.. kommt n road von hinten und snackt sich das ganze team weg und keiner merkt es..
19.12.2017 22:34Beitrag von Feuerdrache
Kann irgendjemand mir helfen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter

Hab Heute ein Tagebuch angefangen , schau mal rein sag deine Meinung und evtl, schreiben auch höhere ELO´s was dazu damit können wir alle was lernen :)

20.12.2017 05:11Beitrag von Traitor
Ich möchte ja keinen Bronze Spieler persönlich angreifen, aber habt ihr euch mal Bronze Gameplays angeguckt?

Da du selbst Zenyatta spielst und ich ihn als Erstes in meinen Tagebuch gespielt habe , würde mich und sicher auch Andere, über deine Meinung sehr freuen :))

Hier geht's zum "Mein Bronze Tagebuch"
https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17617632258#1
Jeder der Heiler maint in Bronze wird dort schwer raus kommen. Ich sehe mir ja auch immer Bronzeplays an. Übe mit einem Offtank oder DDs mit deinen Leuten die sagen du wärst Gold und fertig.

19.12.2017 22:34Beitrag von Feuerdrache
Ich hab ein gutes Spielverständnis, probier immer mein ganzes Team zu carrien


Ohne dir nahe zu treten, nein hast du nicht, sonst wärst du nicht bronze. Auch wirst du mit Heiler schwer ein Team carrien. Du bist genauso ein Teil davon wie alle anderen ;)
Mit ana kann man, wenn man es denn wirklich drauf hat, schon einiges reißen. Das man solo als heiler nicht den Unterschied machen kann, denke ich nicht
20.12.2017 10:01Beitrag von DexTeriTy
Ohne dir nahe zu treten, nein hast du nicht, sonst wärst du nicht bronze.


Jup!

20.12.2017 10:01Beitrag von DexTeriTy
Auch wirst du mit Heiler schwer ein Team carrien.


Der Meinung kann ich mich immer nicht anschließen.
Besonders in diesen Teams wo niemand Heiler spielen würde, ist man als Heiler doch der entscheidende Faktor!
Wenn man als Heiler in einer tieferen Elo hängt, sollte man auch dort einen erheblichen Einfluss haben, indem man einfach länger überlebt und mehr leistet als der gegnerische Heiler und dem Team somit einen deutlichen Vorteil gibt.
20.12.2017 10:21Beitrag von Proximus
Wenn man als Heiler in einer tieferen Elo hängt, sollte man auch dort einen erheblichen Einfluss haben, indem man einfach länger überlebt und mehr leistet als der gegnerische Heiler und dem Team somit einen deutlichen Vorteil gibt.


was die healer diskussion angeht muss ich DexTeriTy leider ein bisschen zustimmen.
zumindest auf der konsole in der gold elo "overextenden" die leute sehr gerne, wodurch man als healer einfach nichts zu heilen hat. somit ist man als tank oder DD (der schnell irgendwelche leute killt, bevor diese ihren schaden drücken) deutlich hilfreicher für das team. kann natürlich auf dem PC anders sein.
zusätzlich sollte man erwähnen, dass es etwas uhrzeit und tages abhängig ist. morgens und nachts in der woche spielen die leute meistens viel sicherer und dann kann man auch als heiler einen einfluss auf das spiel nehmen.
20.12.2017 10:26Beitrag von Silenz
20.12.2017 10:21Beitrag von Proximus
Wenn man als Heiler in einer tieferen Elo hängt, sollte man auch dort einen erheblichen Einfluss haben, indem man einfach länger überlebt und mehr leistet als der gegnerische Heiler und dem Team somit einen deutlichen Vorteil gibt.


was die healer diskussion angeht muss ich DexTeriTy leider ein bisschen zustimmen.
zumindest auf der konsole in der gold elo "overextenden" die leute sehr gerne, wodurch man als healer einfach nichts zu heilen hat. somit ist man als tank oder DD (der schnell irgendwelche leute killt, bevor diese ihren schaden drücken) deutlich hilfreicher für das team. kann natürlich auf dem PC anders sein.
zusätzlich sollte man erwähnen, dass es etwas uhrzeit und tages abhängig ist. morgens und nachts in der woche spielen die leute meistens viel sicherer und dann kann man auch als heiler einen einfluss auf das spiel nehmen.


Also ich bin damals von Silber bis Dia als Lucio / Rein only geclimbed.
Meiner Meinung nach kann man mit jeder Rolle den gewünschten impact erzielen.

Bin ich ein besserer Heiler als die Heiler im Gegnerteam hat mein Team einen Vorteil und auf lange Zeit zahlt sich das in Form von SR aus.
Bin ich ein besserer Tank als die Tanks im Gegnerteam hat mein Team einen Vorteil und auf lange Zeit zahlt sich das in Form von SR aus.
Bin ich ein besserer DD als die DDs im Gegnerteam hat mein Team einen Vorteil und auf lange Zeit zahlt sich das in Form von SR aus.

Es mag richtig sein, dass es als DD schneller geht, auch wenn ich das nicht für erwiesen halte, besonders nicht in den Spielen in denen niemand Heiler / Tank spielen möchte sollte es wesentlich wertvoller sein diese Keyrolls zu besetzen anstatt einen tollen DD zu spielen.

Hier mal die "Bronze-to-gm§ Reihen als Support only:

https://www.youtube.com/watch?v=9fRa5X6aQ8c

Mit einer nahezu 100% Winrate hat Zzyx in allen Tiers nur als Support solch einen Einfluss, dass er jedes spiel carried.
Zu einem Großteil erreicht er das durch simples "nicht sterben".
Nochmal kaufen oder ein anderes Spiel spielen
20.12.2017 10:47Beitrag von Mariella
Nochmal kaufen oder ein anderes Spiel spielen


quatsch.

Besser werden.
19.12.2017 22:34Beitrag von Feuerdrache
Kann irgendjemand mir helfen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter


Vor allem: Nicht aufgeben. Und versuch' mal andere Heroes - als Heiler aus Bronze rauszukommen ist echt nicht einfach. Falls dir Support Spaß macht versuch's mal mit Zen, der heilt zwar nicht so viel wie Ana, Mercy oder Moira, kann aber von der Backline ordentlich Schaden austeilen...
Was mich in Bronze IMMER genervt hat war die fehlende Kommunikation, gibt es zwar auf jeder Elo mal, aber da war es schon echt extrem. Vielleicht kannst du mal versuchen den Shotcaller zu machen und dein Team ein bisschen zu fokussieren.
Wenn du ein oder zwei Freunde hast die auch aus Bronze rauswollen spielt mehr zusammen als Gruppe, dann hast du zumindest schon mal Leute auf die du dich verlassen kannst - das Thema Solo-Queue hat ja doch mehr von Lotto spielen :D

Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein - wenn du magst kannst du mich adden, dann kann man mal ingame quatschen oder so.

GLHF ~Hel
Ich empfehle: Gruppe bilden! Man nehme sich wenigstens einen Freund mit, der einen eben heilt, wenn man den Tank gibt, oder spiele die berühmt-berüchtigte Pharmercy.

Aber schon als Duo unterwegs sein kann einiges helfen!
Ich würde etwas mit mehr impact spielen, sofern du aus Bronze raus möchtest. Sicherlich werden gute Leute auch mit Support ordentlich was bewegen, ich denke aber mal das du in Bronze mit z.B. Roadhog, Soldier, Phara. Mehr bewegen wirst. Sofern du nicht von Heiler weg willst, evtl. Zenyatta. Kann ordentlich was wegbolzen und heilt die Flanker auch gut auf Entfernung (und von denen gibt es sicher eine Menge).

Alternativ ist evtl. Sombra nicht schlecht? Kannst dein Team zumindest mit Healthpacks supporten und bestimmt auch gut was weghauen.

Theoretisch kannst du natürlich mit allen Helden aufsteigen ich denke aber wirklich das es ein paar Helden einfacher haben als andere, sofern das eigene Team ein kompletter Hühnerhaufen ist.
20.12.2017 10:01Beitrag von DexTeriTy
Jeder der Heiler maint in Bronze wird dort schwer raus kommen. Ich sehe mir ja auch immer Bronzeplays an. Übe mit einem Offtank oder DDs mit deinen Leuten die sagen du wärst Gold und fertig.


Genau das sehe und erfahre ich jeden Tag bisher anders ;).
Gerade als Heiler kann man sich ziemlich leicht aus Bronze rausziehen.
Ich habe mich in den letzten Tagen als Supportmain um knapp 400 SR hochgespielt, meist mit Moira oder Mercy.
Als Heiler kannst du einfach dafür sorgen, dass deine Mates länger leben um irgendwann mal etwas zu killen xD. Denn man sollte nicht vergessen: Auch im Gegnerteam sind Bronze DDs, die genauso spielen wie die Eigenen.
Darum kann ich aus Erfahrung sagen: Man kann im Bronzebereich auch prima als Supp carrien. Man muss sich halt nur anstrengen, wenn man steigen will. Wie jeder andere halt auch^^
Eine Freundin von mir hat sich einen Six Stack zusammengesucht. Kennst du Leute, die gerne im Team spielen?

Wenn nicht, kannst du auch dual queuen. Als Support Main brauchst du eigentlich nur einen guten dps / tank der dir hilft aus dem Bronze Sumpf zu kommen (Ana zb Reinhardt, Mercy Pharah, Mercy Zarya, etc). Spielt dann euer Zweierding und carried gemeinsam.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum