Legendary = Legendary?

Allgemeines
Nach knapp 2 Jahren Overwatch voller schöner Eventskins, einem Lootboxupdate und einigen anderen Skins die hinzugekommen sind, frage ich mich ob Blizzard es nicht allmählich übertreibt?

Die Seltenheitsgrade der jeweiligen Items sehen ja wie folgt aus:
Grau = Common
Blau = Rare
Lila = Epic
Orange = Legendary

Doch sind legendäre Gegenstände überhaupt noch legendär wenn jedes mal Massen von ihnen ins Spiel kommen? Was zeichnet in diesem Spiel eigentlich "Legendär" aus? Die Droprate aus den Lootboxen oder eher die Masse an Gegenständen?

Wenn wir uns alleine mal Mei anschauen:
17 Skins und davon sind ganze 11 "Legendär"

Was ist daran bitte noch legendär? Jeder Held (Bis auf die etwas neueren) haben eine riesige Palette an legendären Skins und es werden immer mehr. Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen sogar eine riesige Auswahl an solchen Gegenständen zu haben. Sicher wenn man alle Items jeder Farbe mal zusammen zählt, gibt es immer noch insgesamt am wenigsten Legendarys.

Wie seht ihr das ganze denn? Sehe ich das ganze vielleicht etwas zu kritisch oder würdet auch ihr euch wünschen den Grad "Legendär" zu erhalten?
Das System kennt man ja so fast ähnlich aus WoW.
Nur das grün als Farbe fehlt.

Dennoch ist das hier ein Shooter und nicht unbedingt vergleichbar mit dem Maßstab.
Legendär ist viel mehr für mich eine Drop-Angabe wie selten nach Zahlen der Skin in der Lootbox drin ist.
Nicht das er extrem selten oder kaum zu bekommen ist.

Ich sehe das da eher recht entspannt und man weiß eben wie stark die Veränderungen an den Charakteren sind.
Blau = Nur farbe
Lila = kleine Details an der Optik oder auch manchmal ein anderes Gesicht.
Nicht so große Änderungen
Legendär = Immer eine komplette Änderungen des Helden optisch.(sehen wir mal von dem Winston aus dem letzten Event ab...)

Es gibt auch legendäre Emotes die eben auch eine besondere Animation darstellen.
Wohl eher die Qualität der Items. Blaue und Epische Skins sind ja meist nur Farbänderungen an den Skins selbst während die legendären eben das Aussehen/die rüstung "komplett" verändern und andere Voicelines für ultis etc haben.

/edit

zwei dumme ein gedanke @kusanagi. war nur zu lahm :(((
Ich würde mir hier, wie auch bei vielen anderen Spielen, ebenfalls noch eine Stufe darüber wünschen. So ganz grundsätzlich etwas wirklich seltenes. Das muss (bzw soll) dann auch eben nicht jeder Spieler haben. So einer auf 1000 im Schnitt. Das wäre dann wirklich was besonderes. und die besondere Spannung am Beispiel OW mal ne Lootbox zu öffnen.

Problem an der Sache: Die Leute beschweren sich hier ja JETZT schon, dass sie "nur 4/7 der neuen Legendaries erhalten haben". Es will immer jeder alles haben. Am besten umsonst und ohne was zu tun. Ist auch egal, dass sowieso jeder damit rumrennt. Muss nix besonderes sein - muss man nur "haben".

Ich hab Spaß an den Skins, sammle sie zumindest auf dem Main möglichst vollständig und erkenne die viele Arbeit, die drinsteckt an. Bin aber deiner Meinung: Weder der Begriff legendär noch die Häufigkeit spiegeln hier irgendwie den "Wert" wider.
Problematisch wäre dabei wohl, dass selbst eine Stufe über Legendär irgendwann nichts seltenes mehr wäre :(.

Vor allem dann nicht, wenn, wie du selbst sagst, die Leute sich irgendwann anfangen darüber zu beschweren, dass man zu selten an Skin XY rankommt.

Ist leider in WoW nicht anders. In Classic waren Legys noch verdammt selten und mit gewissem Aufwand verbunden. Heutzutage sind sie Randomdropps und zwingend erforderlich wenn man erfolgreich Raiden will :/

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum