Sollten Games mit +2 leavern für das Team gewertet werden ?

Allgemeines
Ja oder nein

Sollte das Team ohne Leaver dann einfach ihre punkte bekommen und das Team mit den Leavern keine / weniger minus punkte bekommen
Also ich als neutrale Person finde es absolut inakzeptabel dass spiele mit mehr oder genau 2 Leavern gewertet werden
schön dass du mir zustimmst unbekannte Person die nicht aus meinem Freundeskreis stammt.
Eigentlich bin ich deiner Meinung, aber ich werde dir jetzt trotzdem werde ich jetzt einmal die sicht der anderen zitieren. Es könmte ausgenutzt werden, und deswegen muss das team das duch leaver verlohren hat mit den minus sr leben.

Ich persönlich bin gegen die minus sr, aber dafür für deutlich härtere strafen für das leaven.

#leaver-müssen-bluten
Stelle ich mir besonders motivierend vor, wenn man 15 Minuten hart für einen Sieg gearbeitet hat und dann doch keine SR bekommt, nur weil im Gegnerteam 2 Leute kurz vor Schluss das Spiel verlassen, zumal das aktuelle System sogar darauf ausgelegt ist, dass jeder leaven kann, sobald 2 Minuten nach dem ersten Leaver vergangen sind.
07.05.2018 22:10Beitrag von TophBeiFong
Stelle ich mir besonders motivierend vor, wenn man 15 Minuten hart für einen Sieg gearbeitet hat und dann doch keine SR bekommt, nur weil im Gegnerteam 2 Leute kurz vor Schluss das Spiel verlassen, zumal das aktuelle System sogar darauf ausgelegt ist, dass jeder leaven kann, sobald 2 Minuten nach dem ersten Leaver vergangen sind.


Meine dass so das die die gewinnen mit oder ohne Leaver KEINE minuspunkte bekommen aber die die 2 oder mehr Leaver haben weniger also so - 7 oder so bekommen
07.05.2018 22:19Beitrag von GenInt
07.05.2018 22:10Beitrag von TophBeiFong
Stelle ich mir besonders motivierend vor, wenn man 15 Minuten hart für einen Sieg gearbeitet hat und dann doch keine SR bekommt, nur weil im Gegnerteam 2 Leute kurz vor Schluss das Spiel verlassen, zumal das aktuelle System sogar darauf ausgelegt ist, dass jeder leaven kann, sobald 2 Minuten nach dem ersten Leaver vergangen sind.


Meine dass so das die die gewinnen mit oder ohne Leaver KEINE minuspunkte bekommen aber die die 2 oder mehr Leaver haben weniger also so - 7 oder so bekommen


07.05.2018 22:19Beitrag von GenInt
KEINE minuspunk
wie immer +25
07.05.2018 21:53Beitrag von GenInt
Ja oder nein

Sollte das Team ohne Leaver dann einfach ihre punkte bekommen und das Team mit den Leavern keine / weniger minus punkte bekommen


auch wenn ich den frust nachvollziehen kann: nein.
grund kann man hier bei punkt 1.2 nachlesen:
https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17617681669
07.05.2018 22:23Beitrag von GenInt
07.05.2018 22:19Beitrag von GenInt
...

Meine dass so das die die gewinnen mit oder ohne Leaver KEINE minuspunkte bekommen aber die die 2 oder mehr Leaver haben weniger also so - 7 oder so bekommen


07.05.2018 22:19Beitrag von GenInt
KEINE minuspunk
wie immer +25


Würde in den oberen Ligen Win-Trading ermöglichen, von daher denke ich nicht.
Hey zusammen,

ich verstehe es vollkommen wenn man sich über sowas ärgert, wenn man sich dennoch die technische Seite anschaut ist es eben leider ein extrem schwieriges Thema, weil man alle Seiten beachten und dementsprechend priorisieren muss.

Wenn wir alle Roboter und lediglich auf Vernunft programmiert wären, müsste man sich gar nicht die Frage stellen, ob jemand ein System missbrauchen könnte. Dann wäre das super easy. :-D Ist leider nicht so. Wir sind leider einfach zu verkorkst wodurch man es nicht allen recht machen kann.

Wie will man auch differenzieren ob bei jemandem die Internetleitung ausgefallen ist oder einfach das Netzwerkkabel aus dem Rechner gezogen wurde? Das nur als Beispiel für sehr viele Varianten, wie man ein Ragequit verschleiern könnte.

Immer wenn man selbst eine Idee hat, wie man das System verbessern könnte, muss man sich im Gegenzug die Frage stellen ob das auch für mich gut wäre, wenn ich von der Verbesserung nicht profitieren würde. Denn wenn ich dann benachteiligt wäre, kommt es wieder nicht in Frage, da ich auch dieser Jemand sein könnte. Egoismus darf bei sowas keine Rolle spielen. Leider. ^^

LG
Was haltet ihr von einem Spielanalyseprogramm?

Stellt euch vor, der Tobias (oder nennt ihn wie ihr wollt), spielt pro Monat 50 Rank Matches. Und seltsamerweise hat er bei 25 davon aus Versehen sein Kabel rausgerissen.
Aus Versehen passiert ihm das auch immer abends zwischen 20 und 24 Uhr.

Dass er sein Kabel rausgerissen hat, dass die Katze sich auf die WLAN Antenne gesetzt hat, dass die Telekom um diese Uhrzeit am Verteiler arbeitet oder weiß dwer Geier, weiß das Spiel daher, dass eine Maske aufploppt, sobald Tobias wieder Internet hat, die fragt: Hey, du warst im Ranked. Was ist passiert? Wähle bitte eine Antwort.

Das Programm merkt sich also: 5x Katze auf der Wlan Antenne, 5x den Pc aus dem Fenster geworfen vor Wut, 10x mit dem Fuß das Lankabel aus Versehen rausgerissen, 5x Telekom, die nachts Wartungsarbeiten durchführt.

Sobald nun das nächste Rank Match beginnt, sagt das Spiel: Hallo Tobias! Bitte sorge dafür, dass deine Katze in einem anderen Zimmer ist, dass dein Kabel weit genug von deinen Füßen entfernt ist, sag der Telekom, sie können auch zu normalen Zeiten die Kontakte entstauben und wirf dir ein paar Valium ein, damit nicht der 6. PC aus dem Fenster fliegt.
Sollte Tobias dann trotzdem mal wieder ein Problem haben, wird er einfach für die nächste Woche gesperrt, da keiner mehr nachvollziehen kann, ob Tobias sich sein Karma durch irgendwas versaut hat, oder ob er tatsächlich selbst das Problem ist.

Ich selbst z.B. habe meinen täglichen Neustart des Internets zwischen 00:50 und 01:50 Uhr. Die ersten zwei drei Male habe ich das gar nicht geschnallt. Mein neuer Router braucht nämlich locker 3-5 Minuten, um wieder Inet zu haben, der alte O2 Router war so schnell wieder online, dass kein Spiel davon was mitgekriegt hat.
Vermehrt achte ich nun also darauf, dass ich zu dieser Zeit meine Rank Matches nicht laufen habe, sondern fertig bin. Sowas kann durchaus mal passieren, daher finde ich es okay, wenn die Maximalgrenze für dieses Malheur bei sagen wir 5 liegt.

Gehen wir mal davon aus, dass es ein Analyseprogramm gibt, was rausgefunden hat, dass diese DC's immer zur selben Uhrzeit passieren. Wäre es technisch zu kompliziert, dass ein Fenster erscheint, wo drin steht: Achtung, unsere Analyse hat ergeben, dass du um 2:00 Uhr deine Verbindung verlierst. Wir haben es jeztt 1:00 Uhr, bitte denke daran, falls du ranken möchtest.

Wer dann noch zig Mal disconnected, der muss das doch absichtlich machen...
Nachtrag:

Natürlich ist das doof, wenn jemand schlechtes Internet hat und dann auch so eine Sperre bekommt. Andererseits:
Wenn jemand blind wie ein Maulwurf ist, bekommt er keinen Führerschein. Bis er was dagegen unternommen hat. Die Sicherheit anderer ist in diesem Fall wichtiger, als das Befinden des traurigen Maulwurfs, der nicht Autofahren darf.

Wer also ein so schlechtes Internet hat, dass er ausgerechnet immer dann aus dem Match fliegt, wenn es um die Wurst geht, muss sich zum Wohle der anderen Spieler dann nunmal damit abfinden, dass irgendwann das Spiel sagt: Sorry, mit deinem Kartoffelrouter möchten wir dich nicht ranken lassen, du versaust anderen dadurch ebenso den Schnitt.

Ist schade, kann man dann aber wohl nicht ändern.
Nachtrag 2: Um nun auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, was ich total vergessen hatte wegen Tobias und seiner Wlan-antennengeilen Katze...

Ich finde, dass es schon wichtig wäre, dass ein Spiel unterscheiden kann, wann man es mit einem Leaver und wann mit einem Unglück zu tun hat.

Jemand, der z.B. so gut wie nie leavt (und das Spiel weiß das, weil es dazu eine Statistik gibt) ist sehr wahrscheinlich nicht absichtlich verschwunden, sondern hat wirklich ein Problem. Das Match wird also gewertet, weil es dann einfach Pech ist.

Wenn aber das Spiel durch einen chronischen Leaver rausfindet, dass das jetzt absichtlich war, sollte die Gruppe dadurch nicht auch noch bestraft werden und das Spiel wird nicht gewertet.

Kurzum: Erkennt das Spiel seine Pappenheimer, die irgendwie dauernd leaven und seltsamerweise bei Arcade und QP nie die Verbindung verlieren, sondern immer im Ranked, wird das Leaven nicht zur Strafe aller, die dann in ihrem Schnitt absinken.
Um das auf Dauer zu verhindern, werden diese Leaver dann selbstverständlich ausgeschlossen.

Und da es ja so eine Statistik gäbe, könnten auch Leute ermittelt werden, die irgendwann auch anfangen zu leaven. D.h. Claudio hat die Nase voll und leavt das Match - einmal ist keinmal. Claudio denkt sich aber irgendwann, es passiert ja nichts, also kann man immer dann leaven, wenns scheíße läuft. Das Spiel notiert sich das alles und analysiert irgendwann: Claudio hat ein übles Problem mit Frustration, was zum Leaven führt. Ergebnis: Claudio darf sich andere Rank Games bei Twitch ansehen, ohne dabei zu sein.

Das Problem ist nur: Es gibt so ein System nicht. Alles hängt am Report System.
Das Einfachste was man machen könnte ist, dass links unten im Chat eine Meldung kommt (am Ende des Spiels, damit man sich nicht doof und dämlich scrollt), dass da steht: "Claudio left the game at 21:09 minutes". so hat jeder gleich den Namen des Spielers, der gemeldet werden soll und meldet nicht versehentlich einen falschen, der z.B. Claudia hieß und gar nix gemacht hat.
Nachtrag 0815: Oder man kümmert sich einfach mal selbst um seinen Kram, statt dass ein System entwickelt werden muss, das herausfinden soll, dass sich deine dämliche Katze auf deinen Router gesetzt hat. Gehts noch?

Obs n "Unglück" ist oder Absicht ist letztlich völlig egal. Du kassierst die Strafe dafür, dein Team im Stich gelassne zu haben. Wenn das nicht oft vorkommt, fällt die Strafe ja auch entsprechend gering aus. Wenns öfter vorkommt wirds berechtigter Weise mehr
Wer redet denn davon, dass das meine Katze ist? Das war ein Beispiel.
Ich als Mitspieler kriege doch gar nicht mit was los ist, bei denen die da mitspielen. Gestern war ich mit nem Brasilianer unterwegs, meinst du, ich googel jetzt erstmal ob in Brasilien irgendwo der Strom ausgefallen ist, bevor ich den Leaver melde?
Ganz sicher nicht.

Da ich aber sehr oft erlebe, wie Leute leaven, gehe ich davon aus, dass die Strafen noch nicht hoch genug sind.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum