Jeder einmal Bronze Noob flamen, kostenlos (ohne Anmeldung)

Allgemeines
Was kann man gegen Spieler tun die nicht wechseln wollen, schlecht sind und nicht auf höffliche Aufforderungen reagieren?!
ich habe diese Sachen schon probiert:
-nett fragen
-probieren um sie herumzuspielen
Es bringt nichts.
Ich weis: "Wer gut ist wird höher kommen"
Aber wenn ich dazu gezwungen werde ein Healer zu spielen (da wir schon mindestens 3 DPS Helden haben) kann ich nicht das ganze Team heilen + viele Kills zu machen da meine Teammates die DPS Helden nehmen nichts hinkriegen.
Außerdem spielen sie meistens sowas wie "attack torb/bastion"
was in einer dive comb nichts zu suchen hat.
Ich habe diesen Beitrag gemacht weil ich glaube das ich nicht zu Bronze gehöre, da ich weis was für Strategien es gibt, OK aimen kann, Nicht nur Genji spielen kann sondern auch mccree, tracer und widow (DPS).
Außerdem kann ich auch Healer/Tanks ok spielen (Da ich Healer/Tanks spielen musste wegen diesen Leuten).
Ich schätze ich sollte so ungefähr Gold geranked werden.
Das Hauptproblem an dieser ganzen Geschichte:
Es gibt keinen Reiz mehr in Comp. Rang ist den Leuten mitlerweile richtig egal geworden, pfeifen auf eine optimale Aufstellung, wechseln nicht wenn sie merken es funktioniert nicht oder werden gecountert.
Was gibt es in Comp zu gewinnen? Ränge? Ranglistenpunkte? Mitlerweile hat doch jeder von seinem Lieblingsheld ne goldene Waffe. Neuer Held? Kein Problem, die Punkte die man eh schon angesammelt hat reicht gleich für den nächsten Hero.
Ich bin überzeugt, wenn sich Blizz mal ein richtiges Belohnungssystem für Comp neu erarbeitet, wären die Leute auch wieder motivierter und würden sich mehr anstrengen zu gewinnen.
Mein Reiz ist es in meinem Rang aufzusteigen nachdem ich letzte Season das erste Mal Dia erreicht habe. Aber irgendwie kommt man zwischen 2,4k und 2,8k garnicht mehr raus weil dort in dem Bereich eigentlich das bessere Quickplay ist. Die Leute ab Master haben verschärft das Ziel vielleicht mal GM zu werden, das motiviert ja auch richtig. Aber was haben die Leute unter Dia? Garnix und ich denke da liegt auch das Problem... Der Niveauunterschied zwischen Gold/Plat und Dia/Master sind nicht Welten sondern Galaxien...
Dazu kommt noch, dass Leute die Throwen vielleicht n paar Tage n Bann kriegen, später dann in Comp genauso weiter machen wie vorher, zu Lasten des gesamten Teams. Würde Blizzard auch da einmal härter durchgreifen was Season-Banns angeht, würde es das Niveau selbst im Gold/Platin Bereich erheblich anheben. Aber die Hoffnung habe ich schon längst verloren... Jetzt kommt noch Brigitte dazu, die als 2. Support gepickt wird, von den Supportern aber am wenigsten heilt und dann noch Ana/Lucio als primären Heal mitnimmt. Die Tanks nippeln dauernd ab und haben auch keine Lust mehr Tank zu spielen.
Ich beobachte dass meist nur noch Roadhog als Tank gepickt wird weil er sich selbst heilen kann... Naja...

Zum Thema zurück: Ranked ist das ein wenig anspruchsvollere QP weil es einfach keinen anderen Reiz oder Motivation mehr gibt als versuchen aufzusteigen was ja relativ schnell wieder durch andere negative Spieler komplett zerstört wird. Teufelskreis...
- Da die SR deinen Skill widerspiegeln, bist du genau da richtig, wo deine SR liegen.
- Ich weiß ja nicht, wie du bist, wenn du "nett" bist, aber anhand des Jammerthreads würde ich nicht viel erwarten.
- Wird gezwungen auf Heiler zu gehen, sagt er heilt nicht genug und hat 0 Stunden auf Mercy und Moira. Finde den Fehler. Wenn du denkst, dass die Heilung nicht genug ist, dann gehst du von Zen/Lucio/Ana/Brigitte runter. Diese machen - gerade als Solo-Heal - nicht genug Heilung.

Zusammengefasst: Ein DPS/Genji-Main beschwert sich, dass er wegen anderen DPS-Mains Support/Tank spielen muss und eigentlich ~1000 Punkte höher sein sollte.

Ach und Overwatch ist ab 16 so nebenbei.
04.05.2018 22:02Beitrag von Lomion
Das Hauptproblem an dieser ganzen Geschichte:
Es gibt keinen Reiz mehr in Comp. Rang ist den Leuten mitlerweile richtig egal geworden, pfeifen auf eine optimale Aufstellung, wechseln nicht wenn sie merken es funktioniert nicht oder werden gecountert.
Was gibt es in Comp zu gewinnen? Ränge? Ranglistenpunkte? Mitlerweile hat doch jeder von seinem Lieblingsheld ne goldene Waffe. Neuer Held? Kein Problem, die Punkte die man eh schon angesammelt hat reicht gleich für den nächsten Hero.
Ich bin überzeugt, wenn sich Blizz mal ein richtiges Belohnungssystem für Comp neu erarbeitet, wären die Leute auch wieder motivierter und würden sich mehr anstrengen zu gewinnen.
Mein Reiz ist es in meinem Rang aufzusteigen nachdem ich letzte Season das erste Mal Dia erreicht habe. Aber irgendwie kommt man zwischen 2,4k und 2,8k garnicht mehr raus weil dort in dem Bereich eigentlich das bessere Quickplay ist. Die Leute ab Master haben verschärft das Ziel vielleicht mal GM zu werden, das motiviert ja auch richtig. Aber was haben die Leute unter Dia? Garnix und ich denke da liegt auch das Problem... Der Niveauunterschied zwischen Gold/Plat und Dia/Master sind nicht Welten sondern Galaxien...
Dazu kommt noch, dass Leute die Throwen vielleicht n paar Tage n Bann kriegen, später dann in Comp genauso weiter machen wie vorher, zu Lasten des gesamten Teams. Würde Blizzard auch da einmal härter durchgreifen was Season-Banns angeht, würde es das Niveau selbst im Gold/Platin Bereich erheblich anheben. Aber die Hoffnung habe ich schon längst verloren... Jetzt kommt noch Brigitte dazu, die als 2. Support gepickt wird, von den Supportern aber am wenigsten heilt und dann noch Ana/Lucio als primären Heal mitnimmt. Die Tanks nippeln dauernd ab und haben auch keine Lust mehr Tank zu spielen.
Ich beobachte dass meist nur noch Roadhog als Tank gepickt wird weil er sich selbst heilen kann... Naja...

Zum Thema zurück: Ranked ist das ein wenig anspruchsvollere QP weil es einfach keinen anderen Reiz oder Motivation mehr gibt als versuchen aufzusteigen was ja relativ schnell wieder durch andere negative Spieler komplett zerstört wird. Teufelskreis...


Ein besseres Belohnungs System wäre echt besser.
Den Leuten juckt es gar nicht mehr ob sie höher kommen....
deshalb wechseln sie nicht und reagieren nicht.

Danke für deine gute Antwort
04.05.2018 22:09Beitrag von TobiZ
- Da die SR deinen Skill widerspiegeln, bist du genau da richtig, wo deine SR liegen.
- Ich weiß ja nicht, wie du bist, wenn du "nett" bist, aber anhand des Jammerthreads würde ich nicht viel erwarten.
- Wird gezwungen auf Heiler zu gehen, sagt er heilt nicht genug und hat 0 Stunden auf Mercy und Moira. Finde den Fehler. Wenn du denkst, dass die Heilung nicht genug ist, dann gehst du von Zen/Lucio/Ana/Brigitte runter. Diese machen - gerade als Solo-Heal - nicht genug Heilung.

Zusammengefasst: Ein DPS/Genji-Main beschwert sich, dass er wegen anderen DPS-Mains Support/Tank spielen muss und eigentlich ~1000 Punkte höher sein sollte.

Ach und Overwatch ist ab 16 so nebenbei.


du hast sowas von Recht. Dieses Spiel besteht aus Gewalt, Mord und Terrorismus. ES MUSS AB 18 SEIN!!!!! #OverwatchMussAb18Sein #GEWALT
Heißt das, dass ich nicht "nett" bin, wenn ich mich beschwäre?
Ich kann auch einfach trotzdem DPS Helden spielen, damit wir jede Runde 4 DPS haben, verkacken weil wir 1 order gar keinen Heiler haben und absteigen.
Aber ich spiele dann lieber im Gegenteil zu den anderen Tanks/Heiler.
Mercy und Moira sind mir zu stumm und un skillvoll, da man nicht mal aimen muss (was lächerlich bei einem FPS Game ist). Mein Fehler mit Heiler ist das ich z.B wichtige Sleepdarts nicht hin bekomme, was eigentlich klar ist weil ich ein DPS Main bin.
04.05.2018 22:09Beitrag von TobiZ
- Da die SR deinen Skill widerspiegeln, bist du genau da richtig, wo deine SR liegen.
- Ich weiß ja nicht, wie du bist, wenn du "nett" bist, aber anhand des Jammerthreads würde ich nicht viel erwarten.
- Wird gezwungen auf Heiler zu gehen, sagt er heilt nicht genug und hat 0 Stunden auf Mercy und Moira. Finde den Fehler. Wenn du denkst, dass die Heilung nicht genug ist, dann gehst du von Zen/Lucio/Ana/Brigitte runter. Diese machen - gerade als Solo-Heal - nicht genug Heilung.

Zusammengefasst: Ein DPS/Genji-Main beschwert sich, dass er wegen anderen DPS-Mains Support/Tank spielen muss und eigentlich ~1000 Punkte höher sein sollte.

Ach und Overwatch ist ab 16 so nebenbei.


ja.....Wenn du dank deinen guten Teammates 8-2 bei den ersten Placementmatches stehst und dann Platin oder Diamond geranked wirst, ist das fair?
Nein...Weil du dich mit dem Spiel nicht auskennst oder mit dem Charakter.
Genauso andersrum: Du bist ok - gut aber dein Team nicht
ZACK!!! Bronze 500 SR
Das heißt dann:
-ich kann nicht aimen
-Kenn keine Combos ( GENJI)
-weis nicht welche Strategien es gibt
-Kann nur einen Helden spielen (One-Trick)

WOW passt zu mir 100% (-.-)
05.05.2018 12:37Beitrag von Okin2004
04.05.2018 22:09Beitrag von TobiZ
- Da die SR deinen Skill widerspiegeln, bist du genau da richtig, wo deine SR liegen.
- Ich weiß ja nicht, wie du bist, wenn du "nett" bist, aber anhand des Jammerthreads würde ich nicht viel erwarten.
- Wird gezwungen auf Heiler zu gehen, sagt er heilt nicht genug und hat 0 Stunden auf Mercy und Moira. Finde den Fehler. Wenn du denkst, dass die Heilung nicht genug ist, dann gehst du von Zen/Lucio/Ana/Brigitte runter. Diese machen - gerade als Solo-Heal - nicht genug Heilung.

Zusammengefasst: Ein DPS/Genji-Main beschwert sich, dass er wegen anderen DPS-Mains Support/Tank spielen muss und eigentlich ~1000 Punkte höher sein sollte.

Ach und Overwatch ist ab 16 so nebenbei.


ja.....Wenn du dank deinen guten Teammates 8-2 bei den ersten Placementmatches stehst und dann Platin oder Diamond geranked wirst, ist das fair?
Nein...Weil du dich mit dem Spiel nicht auskennst oder mit dem Charakter.
Genauso andersrum: Du bist ok - gut aber dein Team nicht
ZACK!!! Bronze 500 SR
Das heißt dann:
-ich kann nicht aimen
-Kenn keine Combos ( GENJI)
-weis nicht welche Strategien es gibt
-Kann nur einen Helden spielen (One-Trick)

WOW passt zu mir 100% (-.-)


Ähm, so funktionieren die Placementspiele aber nicht. Du kommst nicht wegen einem 8:2 nach GM oder einem 2:8 nach Bronze. Du landest Bronze wenn du wie jemand spielst der nach Bronze gehört. Klingt hart, ist aber so.

Genji ist übrigens ein recht unabhängier Carryheld. Da zieht die Aussage "Mein Team ist immer schuld" noch weniger als sonst schon.
05.05.2018 12:42Beitrag von Phex
05.05.2018 12:37Beitrag von Okin2004
...

ja.....Wenn du dank deinen guten Teammates 8-2 bei den ersten Placementmatches stehst und dann Platin oder Diamond geranked wirst, ist das fair?
Nein...Weil du dich mit dem Spiel nicht auskennst oder mit dem Charakter.
Genauso andersrum: Du bist ok - gut aber dein Team nicht
ZACK!!! Bronze 500 SR
Das heißt dann:
-ich kann nicht aimen
-Kenn keine Combos ( GENJI)
-weis nicht welche Strategien es gibt
-Kann nur einen Helden spielen (One-Trick)

WOW passt zu mir 100% (-.-)


Ähm, so funktionieren die Placementspiele aber nicht. Du kommst nicht wegen einem 8:2 nach GM oder einem 2:8 nach Bronze. Du landest Bronze wenn du wie jemand spielst der nach Bronze gehört. Klingt hart, ist aber so.

Genji ist übrigens ein recht unabhängier Carryheld. Da zieht die Aussage "Mein Team ist immer schuld" noch weniger als sonst schon.


"Unabhängig" hahah
Also braucht ein guter Genji keine Heilung, kann ez 1 v 6 gewinnen und braucht kein Schild hinter dem er sich verstecken kann
????????????
wie jemand spielst der nach Bronze gehört. Klingt hart, ist aber so.


was ist den der größte Unterschied zwischen einem Bronze Spieler und einem GM+
(Hab ich aufgelistet...)
Wenn du dich als Genji hinter einem Schild versteckst haben wir das Problem schon gefunden.

was ist den der größte Unterschied zwischen einem Bronze Spieler und einem GM+


Realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.
1) geht es keinen etwas an WAS du spielst solange du ernsthaft versuchst zu gewinnen. (Alle Leute die nicht absichtlich throwen/trollen)
Denn: Du darfst spielen was du willst solange du zu gewinnen versuchst!

Mehrere Beispiele:
A) Spieler in niedrigerer Elo interessiert es nicht welche Comps auf welcher Map gut sind, in fact kennen sie sie auch nichtmal.
Und selbst wenn wissen viele nichtmal Wie man sie spielt und vor allem warum.
B) Spielen viele Helden die zwar gut sein mögen, aber in gewissen Situationen ebend wenig bis garkeinen Nutzen haben,
i.e. Ana vs Winston+D.Va anstatt Zen
C) Glauben viele dass sie GMs wären weil sie wüssten was "nicht gut gegen XY ist"
Bsp: 1) Gegner haben gerade Reaper gepickt: Winston MUSS SOFORT WECHSELN!
2) Gegner haben Brigitte: DIVE FUNKTIONIERT NICHT MEHR!

Dadurch kommt es zu folgender Situation: Die Spieler Konzentrieren sich nicht mehr auf ihr eigenes Spiel, sie spammen den Voice/text chat mit "switch XY" und "XY isnt good they have ZZ"
Falls überhaupt calls gemacht werden, was in niedriger Elo sehr selten ist, werden die dadurch gestört.
Das Problem ist, viele Denken sie wären gut, aber "bilden sich nicht weiter".

Resultat:
Viele denken das allein nur mechanische Skills zum "Skill pool gehören", aber genauso wie es auch mit "soft skills" ist, gehört eine Basis an Wissen bez. Hero abilities, Map knowledge, Team comp knowledge(i.e. meta comps), counter picks, Target priority, positioning etc.
Viele glauben Sie sind besser geworden weil Sie z.B. "Eigenständiger mit Genji agieren können", "Mehr Treffen, Mccre, oder Widow mehr Headshots" etc.
Und dementsprechend gehören Sie in eine höhere Elo.

Es werden eine Menge false calls gemacht und voice chat gespamt,
Spieler bilden sich nicht weiter bez. der oben genannten Softskills,
Von toxicity und flaming/blaming möchte ich garnicht erst reden,

Es ist vollkommen OK wenn man das Spielt "worauf man Lust hat"
Aber wenn man ernsthaft gewinnen will und der Meinung ist man GEHÖRT AUF HÖHERE ELO, dann sollte man auch wissen welcher Char für Welche Map gut geeignet ist und worauf man wechseln sollte/könnte wenn es bei der gegnerischen Comp nicht passt.
Das bedeutet nicht das Meta gespielt werden MUSS!
Denn wir haben oft genug gemerkt dass Off Meta picks auch sehr gut funktionieren wenn der überraschungseffekt wirkt und die Gegner sich nicht darauf einstellen.
Es muss nicht einer sein, bzw es sollte nicht einer sein der sich auf das ganze (eigene und gegnerische)Team einstellen muss, das gesamte Team muss/sollte zusammenarbeiten und seine Position fortwährend überdenken.

Fazit:
Es fehlt vielen an der beschriebenen Awareness, weshalb sie auch nicht aufsteigen werden. Es werden Fehler bei anderen gesucht, anstatt bei sich selbst.
Die beste Möglichkeit dem ganzen zu entgehen, ist ein 6er+ Team zu gründen, Comps zu trainieren sich durch Videos/Guides/Diskussionen/Coaching fortzubilden, dadurch nicht nur mechanisch mehr zu lernen, sondern auch sein Wissen zu erweitern was Overwatch angeht.

Schlusswort:
Mechanische Skills kann man sich innerhalb kurzer Zeit angewöhnen, die dann, wenn sie ins Blut übergehen einen Blind funktionieren und das solange man aktiv OW spielt.
Aber Für alle anderen genannten Dinge, muss man fortwährend dabei bleiben, was Meta picks, hero abilities(i.e. reworks, buffs, nerfs) angeht.
05.05.2018 13:17Beitrag von Phex
Wenn du dich als Genji hinter einem Schild versteckst haben wir das Problem schon gefunden.

was ist den der größte Unterschied zwischen einem Bronze Spieler und einem GM+


Realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.


Nicht mal annähernd
-Mechanics (Sleepdart,Stun...)
-Game sense
-Nicht zu agressive oder passiv spielen
-Position (z.B Mccree oder Genji Ult
-Zeitpunk (z.B mccree oder Genji Ult)
Mehr als nur Einschätzung....

Guck dir mal die Pros an: (Tracer)
Extrem, gutes Aim: Dafran, Saebyolbe
Game sense : Kabaji
LUL: JAKE
Wenn du dich als Genji hinter einem Schild versteckst haben wir das Problem schon gefunden.


Also soll ich auf ein 1 v 6 gehen??!!?!?!?!?
Und niemals auf den Point/Paylord gehen?
Du weist ja viel über Genji.....
Grias eich, Säcke und Sackelinen.

Ohne dir jetzt etwas unterstellen zu wollen, kenne deine Spielweise nicht!

...aber ein RL Freund, der ab und an bei mir auf'm Gast-Rechner zockt, war auf <500 und aktuell im ~1.300er Bereich.

05.05.2018 12:37Beitrag von Okin2004
Genauso andersrum: Du bist ok - gut aber dein Team nicht
ZACK!!! Bronze 500 SR


Glaub er ist erst mit S2 eingestiegen. Er wurde zu allererst auf 2.100 gerankt. (Dann ging es über einen längeren Zeitraum bergab... und langsam lernt er aus seinen Fehler und es geht wieder bergauf...)

Was dein 8:2 Beispiel betrifft? Hab' genau das in meiner letzten Season erlebt. 8 Mal auf die Nuss bekommen 2 Mal gewonnen. +150 SR! (davor 6L:4W +250SR) Das System erkennt relativ gut, ob du was dazugelernt hast, oder ob du noch nicht bereit für eine gewisse Elo bist.

(Ingame-Freundin: von 2,1k auf 1k GERECHTFERTIGT gedropped! Sie hat den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden. Was hat sie gemacht? Ratschläge versucht umzusetzen/Tunnelblick minimiert/Ego-Play KOMPLETT eingestellt! Jetzt knapp ~2,5k und eine SUPER geile Teamplayerin.)

Sehe dem RL-Mate ab und an zu, so schlechte Teamaufstellungen hat er nicht. Meist wirklich 2-2-2 und es switchen Midgame auch viele. (Was den Voice betrifft, muss ich dir zustimmen, er hat auch kaum Leute im Voice)

Die UMSETZUNG ist meist das Problem.

Sobald er anfängt sich aufzuregen, grins' ich schon... und schütte noch zusätzlich Benzin ins Feuer!

Er hat 'ne gute Trefferwertung, als alter CS-Hase (er ist auch schon 37+), das muss man ihm zugestehen.

Seine größten Mankos sind: "Positioning/Gamesens/Teamplay"

Eines kann ich dir garantieren. Würdest du auf Silber-Gold-Platin...Niveau spielen, dann schiebt dich das System SOFORT dorthin.

---Paar Beispiele zur Veranschaulichung:---

Als S76 zu Brigitte hinlaufen! HINLAUFEN! 5m vor ihr draufkommen, dass die Knarre leer geschossen ist. Dann auf die Nuss bekommen! "Direkt aufregen, weil keiner mitgekommen ist..."

Choke. Gegner pushen durch. Sein Team zieht sich LINKS zurück. Er rechts. Na, was glaubt ihr, in welche Richtung die 6 Gegner zuerst andrücken? "Direkt aufregen, dass sein Team plötzlich weg ist..."

Gegnerische Pharah in der Luft. Mit dem S76, in den Himmel schauend, auf ner freien Fläche parken. Ja, er hat wirklich einen passablen Aim, aber dieser macht ihn nicht unverwundbar...

Das waren nur Beispiele, er macht auch nicht immer Fehler. Das Problem im Bronze-Silber Bereich, wenn ich tippen müsste, ist, dass häufiger Fehler gemacht werden und zusätzlich auch nicht so leicht von Mates kaschiert werden.

Immer das Beste geben. Selbstreflexion und... üben üben üben... Wenn du schon soviel wert auf eine Zahl legst.

Anmerkung: Bin selbst nur Gold-Eumel und mir fallen 1.000 FEHLER auf, wenn ich ihm zusehe... Würde mir ein Dia+ Spieler zusehen, würde der wahrscheinlich auch grinsen, wenn dieser sieht, was ICH für'n Humbug dreh. Der Vorteil ist jedoch, dass, wenn ich Fehler mache, die Wahrscheinlichkeit. dass ein Mate diese wieder ausbessert, höher ist. Ergo, je höher die Elo umso weniger Fehler umso eher werden diese auch ausgebessert.

---@ REWARDS---

Wenn Leute nur wegen den Rewards spielen, stimmt doch was nicht, oder? Spiele 99% Quickplay, nämlich aus Spass an der Sache.

Wenn andere/neue Rewards gewünscht werden, weil manche durch "Skins/Farben/Sprays" eine zusätzliche Bestätigung brauchen, hat Blizz meinen Segen!

[WoW] Hach... Gladiator XY Titel und fettes PvP-Mount. Die ersten die aus'm Leben gegrätscht wurden! [OW] Shiny-Bling-Bling Waffe? Macht niemanden immun gegen einen Tracer-Clip in den Hinterkopf.

LG, ihr Stücke!
05.05.2018 13:20Beitrag von Divjn
DIVE FUNKTIONIERT NICHT MEHR!

Das traurige ist: ich habe von 10 Games 1 Briggite gesehen.
Also funktioniert es
05.05.2018 13:31Beitrag von Akariel
umzusetzen/Tunnelblick minimiert/Ego-Play KOMPLETT eingestellt

Wenn das alle machen würden <3
05.05.2018 13:31Beitrag von Akariel
Als S76 zu Brigitte hinlaufen! HINLAUFEN! 5m vor ihr draufkommen, dass die Knarre leer geschossen ist. Dann auf die Nuss bekommen! "Direkt aufregen, weil keiner mitgekommen ist..."

Reingerannt in ein 1 v 6...
Phex meinte sogar das wäre Schlau hahaha
05.05.2018 13:31Beitrag von Okin2004
05.05.2018 13:20Beitrag von Divjn
DIVE FUNKTIONIERT NICHT MEHR!

Das traurige ist: ich habe von 10 Games 1 Briggite gesehen.
Also funktioniert es


Den Gesamten Kontext bitte wahren und nicht einzelne Bruchteile herausnehmen, sodass ein komplett falscher Sinn des Textes ergibt.

05.05.2018 13:31Beitrag von Okin2004
05.05.2018 13:20Beitrag von Divjn
C) Glauben viele dass sie GMs wären weil sie wüssten was "nicht gut gegen XY ist"
Bsp: 1) Gegner haben gerade Reaper gepickt: Winston MUSS SOFORT WECHSELN!
2) Gegner haben Brigitte: DIVE FUNKTIONIERT NICHT MEHR!

Das traurige ist: ich habe von 10 Games 1 Briggite gesehen.
Also funktioniert es
05.05.2018 13:31Beitrag von Akariel
mmer das Beste geben. Selbstreflexion und... üben üben üben... Wenn du schon soviel wert auf eine Zahl legst.

Ich übe schon lange an Genji und verbessere mich leicht.
Das wichtigste war es die ganzen Kombos zu lernen + anwenden.
Beim Anwenden hab ich noch leichte Probleme aber wenigstens weis ich wann ich welche Combo benutzen soll

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum