Rahmen + gespielte Heldenzeit verstecken können

Allgemeines
Hey Leute,
ich schreibe diesen Thread jetzt zum 2. Mal. Beim ersten Mal habe ich ca. eine halbe Stunde geschrieben, habe ihn abgeschickt, aber von ihm ist jetzt keine Spur mehr. Keine Ahnung was das soll. Ich werde mich hier ein bisschen kürzer fassen. Bin total genervt davon. Kann mir vielleicht ein Moderator beantworten was das soll?

Jedenfalls geht es mir darum, dass ich ein sehr aktiver Ow Spieler bin. Demzufolge habe ich auch bereits einen goldenen Rahmen + 1 Stern. Was mich daran stört ist, dass ich dadurch in jedem Game auffalle, wie in Glühwürmchen im Dunkeln.
Prompt kommen Kommentare wie: "Omg get a life" oder "Wtf golden border and only diamond" oder eben welche, die sich auf meine hohe Spielzeit bezüglich Mercy beziehen. Und ich habe langsam die Schnauze voll davon. Ich fühle mich wie auf einem Präsentierteller durch diesen Rahmen. Er ist weder cool, noch sonst irgendwas positives.

Ich sehe schon Kommentare kommen wie: "Ist doch egal was andere Leute schreiben, mach einfach dein Ding" etc., ich denke ihr wisst was ich meine. Ich finde es sehr bewundernswert, wenn man wirklich 0% darauf gibt, was andere Leute schreiben und darauf komplett emotionslos reagieren kann, aber auf mich trifft das leider nicht zu.
Ich habe es lange genug ausprobiert und ich muss einfach ehrlich zugeben, dass es mich wirklich sehr stört und nervt.

Wenn Leute ihren Rahmen total nice finden und ihn gerne präsentieren, dann sollen sie das auch weiterhin tun können. Aber für mich ist er wirklich nur eine Belastung. Ich hätte lieber überhaupt keinen. So würde man nicht mehr auffallen, die dämlichen Kommentare würden ausbleiben.

Übrigens werden das wohl eher nur die Leute nachvollziehen können, die selbst ein hohes Level haben. Spieler mit einem Bronzerahmen wissen eher nicht, wovon ich rede.

Nun zu der Spielzeit: Wie bereits erwähnt habe ich ziemlich viel Mercy gespielt und es nervt mich genauso, dass ich dann in jedem Ranked Match dazu aufgefordert werde, sie denn bitte wieder zu spielen. Natürlich kommen dann auch prompt Drohungen mich zu reporten, sollte ich es wagen einen anderen Helden, wenn auch einen anderen Heiler, spielen zu wollen.
Auch hier sehe ich Kommentare kommen: "Diese Reports werden nie im Leben ernst genommen, du wirst keine Strafe erhalten." Ja das weiß ich selbst. Dennoch könnte man dieses Problem lösen, wenn man die Spielzeiten verstecken könnte.

Die Stats könnten von mir aus auch noch sichtbar bleiben, das juckt mich nicht, aber die gespielte Zeit/Matches sollten auf "privat" gestellt werden können.
Durch die ganzen Smurfs die im Umlauf sind, kann man sich auf die Spielzeit ohnehin nicht mehr verlassen.

Danke an alle, die sich den Theard durchgelesen haben. Ich weiß, es gibt durchaus wichtigere Probleme in Ow die man als vorrangig betrachten könnte, dennoch wollte ich dieses Thema unbedingt anschreiben. Auch an Nebensächlichkeiten sollte man arbeiten.
So ungefähr sollten sie es auch mit dem Ranked-System machen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber in der Regel versagen die Duo-Stacks ziemlich krass, vorallem, wenn es ein Duo mit DPS ist - reine Erfahrung in der Low-Elo - wie es in der höheren Elo ausschaut weis ich nicht.

Entweder komplett Solo oder halt mit Premate-Konstellation oder einfach die Sichtbarkeit, das man ein Duo-Stack+ ist, enfernen. Natürlich pranger ich diese nicht sofort an, aber die Tatsache, das sie trotz allem "immer" DPS picken, egal ob schon 2 - 3 gepickt worden, regt nurnoch auf. Sie verweigern auch jegliche Kommunikation oder sie schreiben irgendein Kauderwelsch, was niemand versteht und blocken bei Anfragen, ob sie vielleicht "engl" sprechen könnten direkt ab und fangen an zu flamen :)

Rahmen könnte man doch ähnlich wie bei Diablo 3 ändern, mit Achievements / Level / Ranking freischalten, so hat jeder was davon. Bestenfalls mit anderen Accounts (Smurf-Accounts optional) verknüpfen, damit es transparenter wird, wer ein Smurf ist. Macht es bestimmt auch einfacher, die Spieler fernzuhalten, die in der High-Elo spielen und im Low-Ranking einfach nur trollen / stompen / sabotieren wollen :)
06.05.2018 16:39Beitrag von Prism
ich schreibe diesen Thread jetzt zum 2. Mal. Beim ersten Mal habe ich ca. eine halbe Stunde geschrieben, habe ihn abgeschickt, aber von ihm ist jetzt keine Spur mehr. Keine Ahnung was das soll. Ich werde mich hier ein bisschen kürzer fassen. Bin total genervt davon. Kann mir vielleicht ein Moderator beantworten was das soll?


Wird wohl ein Timeout gewesen sein, wenn du zu lange am schreiben warst.
Prinzipiell empfiehlt sich hier einfach den Beitrag zu kopieren, bevor man ihn abschickt.

Und was die Mercy-Problematik angeht empfehle ich einfach, am Anfang einer Saison hauptsächlich das zu spielen, was du mainen willst. Die meisten Leute machen sich nur die Mühe zu schauen, was in der Matchübersicht steht oder wenns hoch kommt öffnen sie noch dein Profil, was dann aber standardmäßig die Ranked-Stats zuerst öffnet.

Ich hatte das Problem am Ende der 2. Saison auch, wo ich noch hauptsächlich Ana und Zen gespielt habe. In Saison 3 hab ich dann aber Anfangs nur noch Tanks gespielt und von da an hat keiner mehr danach gefragt, ob ich nicht doch supporten könnte.
06.05.2018 16:39Beitrag von Prism
Jedenfalls geht es mir darum, dass ich ein sehr aktiver Ow Spieler bin. Demzufolge habe ich auch bereits einen goldenen Rahmen + 1 Stern. Was mich daran stört ist, dass ich dadurch in jedem Game auffalle, wie in Glühwürmchen im Dunkeln.
Prompt kommen Kommentare wie: "Omg get a life" oder "Wtf golden border and only diamond" oder eben welche, die sich auf meine hohe Spielzeit bezüglich Mercy beziehen. Und ich habe langsam die Schnauze voll davon. Ich fühle mich wie auf einem Präsentierteller durch diesen Rahmen. Er ist weder cool, noch sonst irgendwas positives.


Ich fühle so mit dir. Mir geht es genauso und auch anderen mit High-Level die ich kenne. Mit Silber-Rahmen war es schon schlimm aber ab Gold-Rahmen (oder gar Platin-Rahmen) geht es erst recht rund. Ich mag meinen Rahmen eigentlich sehr gerne aber die negativen Aspekte die damit entstehen überwiegen leider.

Es fängt an mit "Lol hast du ein Leben?" bis hin zu "Gold aber nur Rank X", "Gold aber kann nix", "Gold und gegen Bronze verloren lololol", "OMG X Stunden auf dem Helden (aber kann nix)", "X Level aber am verlieren".

Gerade wenn ich mal im Solo-Q bin ist es besonders schlimm. Wenn ich mit meinen Freunden zusammenspiele ist es wirklich geteiltes Leid halbes Leid.
Die haben auch einen Gold oder zumindest einen Silber Rahmen.
Was glaubt ihr wie diese Level zustande kommen? Richtig indem ich mit meinen Freunden spiele und Spaß an dem Spiel habe - duh

Die meiste Zeit versuchen wir sowas zu ignorieren, aber wenn man diese Sätze wirklich jedes zweites Match um die Ohren bekommt nervt und frustriert es einfach nur noch.

Hatte auch schon die Überlegung ob man es nicht einfach mal ausstellen kann, entweder für alle oder halt einzeln, damit man nicht voreingenommen in das Match geht.

Ich möchte auch keinen Smurf machen, ich mag meinen Account :c
Hab zwar keinen so schicken Rahmen, aber ich versteh euch vollkommen.

Meine Unterschrift habt ihr.
06.05.2018 17:46Beitrag von Sohi
Ich fühle so mit dir. Mir geht es genauso und auch anderen mit High-Level die ich kenne. Mit Silber-Rahmen war es schon schlimm aber ab Gold-Rahmen (oder gar Platin-Rahmen) geht es erst recht rund. Ich mag meinen Rahmen eigentlich sehr gerne aber die negativen Aspekte die damit entstehen überwiegen leider.

Es fängt an mit "Lol hast du ein Leben?" bis hin zu "Gold aber nur Rank X", "Gold aber kann nix", "Gold und gegen Bronze verloren lololol", "OMG X Stunden auf dem Helden (aber kann nix)", "X Level aber am verlieren".

Gerade wenn ich mal im Solo-Q bin ist es besonders schlimm. Wenn ich mit meinen Freunden zusammenspiele ist es wirklich geteiltes Leid halbes Leid.
Die haben auch einen Gold oder zumindest einen Silber Rahmen.
Was glaubt ihr wie diese Level zustande kommen? Richtig indem ich mit meinen Freunden spiele und Spaß an dem Spiel habe - duh

Die meiste Zeit versuchen wir sowas zu ignorieren, aber wenn man diese Sätze wirklich jedes zweites Match um die Ohren bekommt nervt und frustriert es einfach nur noch.

Hatte auch schon die Überlegung ob man es nicht einfach mal ausstellen kann, entweder für alle oder halt einzeln, damit man nicht voreingenommen in das Match geht.

Ich möchte auch keinen Smurf machen, ich mag meinen Account :c


Genauso ist es. So langsam wird es Zeit, dass eine solche Funktion zur Verfügung gestellt wird. Man tut einfach niemanden einen Gefallen mit den Rahmen. Wenn sie eine 'auf Offline stellen' Funktion hinbekommen, dann doch wohl auch sowas kleines.
Ich finde es echt lächerlich dass Leute immer noch auf den Rahmen reduziert werden. Meine Güte, das Spiel ist zwei Jahre alt, wer drei Monate nach Release einen goldenen Rahmen hatte, konnte schon eher als Suchti bezeichnet werden. Aber zwei Jahre dafür zu brauchen, ist jetzt auch keine Kunst. Da hat man einfach ein regelmäßiges Hobby. Mir sagt es auch mehr zu mich an ein Spiel zu binden, anstatt pro Tag unzählige unterschiedliche Spiele zu spielen. Am besten direkt das Spiel wechseln, wen man das erste Mal verloren hat, bis man sie alle durch hat.

Selbst mit dem silbernen Rahmen passiert das noch. Da ist irgend ein kleiner Vogel gerade mal seit ein paar Seasons dabei, selber schon 300 und will Anderen die bereits seit Release dabei sind einen erzählen weil die 600 sind?! Aber das Ding ist leider dass du solche Dinge derzeit wohl auch nur ignorieren kannst.

Ich persönlich finde es aber auch etwas widersprüchlich dass man im Match die Stats vor jeden einzelnen verbirgt, aber im Profil wiederum jeder die genauen Daten der gesamten History einsehen kann. Bei ersterem hat man ja auch erkannt dass es die Toxitität erhöht und man dann auch keinen wirklichen Mehrwert mehr davon hat. Wieso sollte das hier auch anders sein?! Klar, man findet diese Transparenz an einigen Stellen sogar auch manchmal gut und zu Anfang hat sich bestimmt auch jeder mal gefragt wieso man die Stats der anderen nicht sieht wenn man Tab drückt. Aber auf lange Sicht sind solche Dinge leider auch sehr schädlich für eine Community die sich wegen jeder Kleinigkeit triggern lässt.

Ich wette aber, dass wenn so etwas nur optional umgesetzt wird, würden diese Art der Kommentare leider nur anders Aussehen: "Ah, sieh mal, der hat schon soviel gespielt, dass er seinen Rahmen lieber ausblendet!"; "Keiner soll sehen welches Level er wirklich hat, so ein Opfer!" - Wie gesagt, die Community lässt sich durch alles triggern. Da müssten schon Grundveränderungen stattfinden die solche Dinge nahezu aus dem Spiel entfernen und nur für einen persönlich relevant machen.
Meinen Account hab ich bereits seit Release.
Ich verteile aber meine Spielzeit schon sehr auf viele Games.
So hab ich in den meisten Spielen zwischen 100 bis 250 Stunden an Spielzeit im Durchschnitt.
Da ich die Abwechselung brauche, falls mich ein Game zu sehr aufregt.
Ich kann es auch gut verstehen wenn man sich dabei aufregt.
Ich beobachtete bei mir sowas auch dann stärker um so stärker ich Zeit gerade in Online-Mulitplayer reinstecke die auf PvP ausgelegt sind.

Ich hab sowas persönlich noch nicht gesehen wenn jemand mit Silber oder Gold rahmen im Spiel war.
Also was ich beobachtete habe zumindest.
Aber gut, ich bin selbst nicht betroffen.

Dennoch hätte ich zumindest eine Idee wie man das ganze vielleicht lösen könnte:
Bei Steam gibt es ja auch die Möglichkeit sein Profil und damit alle verbundenen Stats privat zu schalten und nicht öffentlich einsehbar.
Sowas ähnliches könnte man ja allgemein für den Blizzard Account insgesamt anlegen bzw. in dem fall erstmal für Overwatch.
So das man praktisch Einstellungen hat, die verhindern das das eigene Profil öffentlich einsehbar ist von anderen Personen wenn an das nicht so eingestellt hat.
06.05.2018 18:25Beitrag von Kusanagi
Dennoch hätte ich zumindest eine Idee wie man das ganze vielleicht lösen könnte:
Bei Steam gibt es ja auch die Möglichkeit sein Profil und damit alle verbundenen Stats privat zu schalten und nicht öffentlich einsehbar.
Sowas ähnliches könnte man ja allgemein für den Blizzard Account insgesamt anlegen bzw. in dem fall erstmal für Overwatch.
So das man praktisch Einstellungen hat, die verhindern das das eigene Profil öffentlich einsehbar ist von anderen Personen wenn an das nicht so eingestellt hat.
Ja das habe ich mir auch schon öfter gedacht. Ich könnte mir aber vorstellen dass die Kommentare sich dann nur verändern. Habe dazu noch einen Absatz bei meinem Beitrag hinzugefügt, wahrscheinlich während du dass hier schon geschrieben hast:
06.05.2018 18:20Beitrag von Sî13ñ7
Ich wette aber, dass wenn so etwas nur optional umgesetzt wird, würden diese Art der Kommentare leider nur anders Aussehen: "Ah, sieh mal, der hat schon soviel gespielt, dass er seinen Rahmen lieber ausblendet!"; "Keiner soll sehen welches Level er wirklich hat, so ein Opfer!" - Wie gesagt, die Community lässt sich durch alles triggern. Da müssten schon Grundveränderungen stattfinden die solche Dinge nahezu aus dem Spiel entfernen und nur für einen persönlich relevant machen.
Andere Idee wäre, so eine Option hinzuzufügen und per Default einfach erst mal zu aktivieren. Das könnte da vielleicht auch schon etwas helfen.
@Sî13ñ7
Ja gut, Standardmäßig privat kann ja auch sein.
Jetzt aber unabhängig davon ob es die Standard-Einstellung ist, denke ich ist so eine Funktion angebracht.

Es scheint hier ja eine Problematik zu geben.
Bedauerlich ist das wirklich wenn Leute einen auf den Rahmen reduzieren.
Eine andere Möglichkeit wäre, einfach einstellen zu können, welcher Rahmen angezeigt werden soll. So macht es beispielsweise Rocket League mit den Titeln.
Achja stimmt.
In HotS geht das auch.
Zwar nicht mit der Farbe des Levels vom Rahmen aber man kann den Rahmen aus der Rangliste nehmen.
Wenn der nicht einranked ist, ist der immer lila.
Bei Overwatch würde man eventuell dann nochmal Level-Rahmen in form der SR brauchen.
06.05.2018 18:47Beitrag von pyxl
Eine andere Möglichkeit wäre, einfach einstellen zu können, welcher Rahmen angezeigt werden soll. So macht es beispielsweise Rocket League mit den Titeln.


Genau oder wenn es generell Rahmen zu kaufen gäbe in verschiedenen Stilen. Einen Regenbogen Rahmen oder einen, der irgendwie von einem Helden oder einer Map inspiriert wurde usw. Nur eben ohne Angaben des Levels, versteht sich. Ich persönlich würde es auch feiern, wenn man diesen mit Ranglistenpunkten kaufen könnte, dann hätten diese auch mehr Verwendung. Vielen scheinen die Goldwaffen ohnehin nicht zuzusagen.
Ich hatte das auch schon oft genug im Ranked Match, dass man seinen "Main" immer spielen soll. Wenn nicht wird gleich geflamed und gejammert, was das Zeug hält. Einer der viele Stunden mit z.b. Mercy hat, kann nach der Meinung vieler keinen DD spielen. Allerdings, ist es bei mir zur Zeit nicht mehr so extreme, vielleicht hab ich im Moment einfach Glück und nicht mehr Leute dabei, die nur auf die Zeit achten.

Mit dem Rahmen habe ich das aber auch schon mitbekommen, nicht bei mir selbst, aber im Chat, wie auf Leuten rumgehackt wird, nur weil sie mit Goldrahmen im Platin oder Goldbereich sind. Denke, dass ist bei den meisten einfach nur Frust ablassen, weil sie im Ranked ne schlechte Runde hatten oder einfach nicht weiterkommen, vielleicht auch schlichtweg Eifersucht.
Auf der PS4 habe ich das Problem zum Glück nicht, Main hat Goldrahmen mit 4 Sternen. Dort gibt es schon genug Leute die ihren Platinrahmen mit 5 Sternen x-mal durch haben und locker schon Diamond Rahmen 5 Sterne hätten.

Gab aber tatsächlich mal ganze 3 Situationen wo ich angeschrieben wurde mit "LOL Goldrahmen und Diamond" meine Antwort darauf war dann immer "Master Symbol sieht mit Roldrahmen halt nicht gut aus" - immer locker drauf reagieren.
Ich hab das auch schon öfter zu hören bekommen (auchwohl nur mit meinem silbernen Rahmen.

Aber auch schon zig mal öfter im Chat gelesen bei anderen.
sobald jemand mit Platinrahmen im Spiel ist gehts eigentlich schon los.

Fände die Funktion auch toll, wenn man sich seinen anzuzeigenden Rahmen aussuchen könnte (in Diablo kann man das).

Leider befürchte ich, dass du den Beitrag auch zu Hause auf ein Stück Papier hättest schreiben können... hat im deutschen Forum wohl den gleichen Wert.
Vielleicht solltest du den Vorschlag noch mal im US-Forum schreiben.... da wird ordentlich moderiert und vor allem sind die Devs dort auch aktiv unterwegs.
Das ist eine Tolle idee, gerade jemand der viel Mercy spielt, aber auch gerne mal was anderes Probieren möchte sollte auch die chance bekommen, dies zu tun. Ich habe viele Male gesehen, dass einem Mercy Main gesagt wurde: "OMG Mercy main plays dps, its lost" Einfach nur weil anscheinend die Allgemeine behauptung gilt, dass mercy spieler kein Aim haben. (Was übrigens nicht stimmt, zumindest nicht immer)
Wenn also die Option ein und ausschaltbar ist, wäre das eine echte Bereicherung für Overwatch. Ich hoffe das Blizzard das in erwägung zieht, sowas einzurichten.
Es gibt Spieler, die sich anschauen welche Helden von den gegnerischen Spielern bevorzugt werden und wählen selber dann entsprechende Picks. Was ich viel eher ausblenden würde, ist die Winrate mit den einzelnen Helden. Dieses "35% winrate with xy, its lost" bei Hanzos, Genjis, Torbs, Sysms usw. finde ich viel schlimmer, weil irgendwer anfängt zu tilten. Andersrum kann man als Moira und Mercy eine Winrate von unter 30% haben und keinen stört es.

Zum Thema Rahmen kann ich auch was sagen. Ja, diese ganzen Sprüche kenne ich auch, ich steuere gerade vierten Stern am Silberrahmen an, spiel in Gold. Entweder sag ich gar nix dazu, sag irgendwas sarkastisches oder ich werde auch selber gerne etwas fies, wenn mich irgendwelche Leute blöd anmachen, die 300 bis 500 Ränge unter mir sind, aber durch ihre Teammates auf meine Elo geboostet werden.

Eigentlich stört es mich der Rahmen überhaupt nicht, auch die Sprüche nerven mich nicht. Ich finde es einfach Käse, dass ich mir meinen Rang selber erspielt habe und mich selber halten kann, andere sich boosten lassen, große Klappe haben mit nix dahinter und am Ende völlig überfordert sind, weil ihnen irgendwas fehlt, sei es Skill, Spielverständnis oder die "innere Ruhe".

Im Endeffekt ist es immer das gleiche: Nach einem Sieg wird nix gesagt, nach einer Niederlage wird sich der Schuldige rausgepickt. Selbst wenn der vermeintlich Schuldige potg, Lob vom Gegner bekommt usw.: Er war Schuld, weil er ja Hanzo gepickt hat, einen Silberrahmen hat usw.

Das wird man aus einer bestimmten Art von Spielern nie rausbekommen, aber es wird irgendwann besser, wenn immer mehr Silber- und Goldrahmen hinzukommen. Einfach tapfer bleiben und sich freuen, dass es immer wieder neue Overwatch-Spieler gibt, die hoffentlich irgendwann kapieren, dass der Kuchen eine Lüge ist und man nicht automatisch aufsteigt, wenn man länger spielt.
06.05.2018 19:56Beitrag von Affenkoenig
Leider befürchte ich, dass du den Beitrag auch zu Hause auf ein Stück Papier hättest schreiben können... hat im deutschen Forum wohl den gleichen Wert.
Vielleicht solltest du den Vorschlag noch mal im US-Forum schreiben.... da wird ordentlich moderiert und vor allem sind die Devs dort auch aktiv unterwegs.


Das würde ich wahnsinnig gerne machen, allerdings sind meine Englisch-Skills dafür etwas zu schlecht. Ich habe zwar Abitur, hatte allerdings Französisch und Latein als Fremdsprache. Meine Englischkenntnise habe ich nur aus Online-Games und vom Übersetzen von Songtexten.

Dementsprechend würde dieser Beitrag im englischen geradezu nur vor Fehlern triefen bei mir. Falls sich aber jemand die Mühe machen möchte, es für mich zu übersetzen, würde ich ins US Forum posten. Oder die Person kann es unter ihren eigenen Namen posten. Ist auch egal, Hauptsache es wird gesehen.
Bin zwar selbst recht neu, halte es aber für eine gute Idee. Besonders den Vorschlag mit kaufbaren Rahmen. In der OWL sieht man bei den Teams mittlerweile auch einen individuellen Teamrahmen. So einen hätte ich auch gerne.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum