Zarya ult kombos?? Wtf ist falsch ?!

Allgemeines
Bin in High dia und JEDER carried JEDE runde zu 100% nur noch mit Zarya + Hanzo ult. Hatte durch schlechtes matchmaking letztens ein gegner team welches 300sr höher war als mein team. Wir wurden dauerhaft übels !@#$%^- ABER wir hatten einen Zarya main und Hanzo. Die gegner hatten nur Hanzo. Wir haben gewonnen. Die gegner hatten am ende doppelt so viele kills wie wir aber wir konnten ohne probleme die gegner töten welche einfach besser waren als wir. Wie ? "Q" kombo. Skill needed = 0. Die haben auch versucht nicht so nah beieinander zu stehen aber es geht einfach nicht. Man ist in overwatch zu 100% gezwungen bei seinem team zu sein. Wenigstens bei 2 von denen. Was bringt z.b. ein tank, wenn sein team immer 30 m weit weg ist um nicht in den Grav zu kommen? Weit entfernt stehen heißt 100% loose. Man ist gewzungen einen guten Zenyatta im team zu haben oder man verliert, Und den kann man mit ana easy countern. Diese meta ist zu 100% dumm. Overwatch so zu changen, dass man wieder skill zum gewinnen braucht geht. Man müsste zaryas ult komplett reworken.
Vorher war es die dive meta, jetzt haben wir die ult meta xD
Zarya-Ult braucht einen gewissen Skill damit du auch eine grosse Anzahl an Personen gefangen kriegst. Zudem können D.Va ung Genji dem Zarya-Ult sehr gefährlich werden.

Mit Zenyattas Ult kannst du diese Ult-Kombi extrem einfach eliminieren, was für das gegnerische Team einen grösseren Verlust bedeutet, da 2 Ults gegen einen Ult eingetauscht wurden.
11.05.2018 21:58Beitrag von NeedHate
Man müsste zaryas ult komplett reworken.

Oder sich der Situation stellen und sich fragen, was man anders machen könnte. Zen spielen zum Beispiel. Dann hat man mit einer Ult gleich zwei gecounert.
Zuerst stört Brigitte, dann hanzo und widow nun zarya...
11.05.2018 22:28Beitrag von Maligne
Zuerst stört Brigitte, dann hanzo und widow nun zarya...


Nicht zu vergessen:
Junk spam
Orisa Cheese Comp
Phamercy
Moira stört ja generell und sowieso
....
11.05.2018 22:28Beitrag von Maligne
Zuerst stört Brigitte, dann hanzo und widow nun zarya...

Ja nur an zarya wurde nichts geändert. Das ist eigentlich nichts anderes als die meta die wir vor dive hatten. Und ja es gab mal ne meta vor dive nur scheint sich keiner daran zu errinern.

Wer dauernd von ner grav combo gekillt wird sollte sich lieber mal seine supports angucken und vielleicht mal zen spielen. Wobei ich eigentlch dachte 3 supports zu spielen sei meta? Also Brigitte, Zen und dann noch ein support nach wahl. Wer kein Zen dagegen spielt der hatts nicht anders verdient.
11.05.2018 22:15Beitrag von Hunter99
Mit Zenyattas Ult kannst du diese Ult-Kombi extrem einfach eliminieren

11.05.2018 22:16Beitrag von TobiZ
Zen spielen zum Beispiel

12.05.2018 01:30Beitrag von DarkCloud666
Wer kein Zen dagegen spielt der hatts nicht anders verdient.

Leider kontert die Zen Ult wirklich nur die Hanzo Ult. Wenn das Team einigermaßen kompetent ist, belassen sie es nicht nur dabei und haben auch noch Reinhardt, Zarya, etc zum follow up da. Der ganze Damage sieht dann auch eine Zen Ult alt aussehen lassen.
12.05.2018 14:07Beitrag von Gundalf
11.05.2018 22:15Beitrag von Hunter99
Mit Zenyattas Ult kannst du diese Ult-Kombi extrem einfach eliminieren

11.05.2018 22:16Beitrag von TobiZ
Zen spielen zum Beispiel

12.05.2018 01:30Beitrag von DarkCloud666
Wer kein Zen dagegen spielt der hatts nicht anders verdient.

Leider kontert die Zen Ult wirklich nur die Hanzo Ult. Wenn das Team einigermaßen kompetent ist, belassen sie es nicht nur dabei und haben auch noch Reinhardt, Zarya, etc zum follow up da. Der ganze Damage sieht dann auch eine Zen Ult alt aussehen lassen.


Ich wünschte echt es gäbe eine passende Ult als Counterplay zu sowas :/

Aber wär wohl nicht spaßig wenn man so viel Energie in einem Teamwipe investiert und dann wird der verhindert/rückgängig gemacht, oder?
Zarya ist einer der Heros die durchaus einiges an Skill benötigen. Wenn man als Zarya Fehler macht kommt die Ult zu spät. Es gibt nunmal Carryrollen (ich spreche nicht von Carryplays, ich meine, dass bestimmte Helden ein Setup bzw einen Playstyle erst ermöglichen) und es gibt Rollen die drum herum angeordnet sind.

Wie schon erwähnt ist Zen ein guter Counter, aber es gibt zum Beispiel auch die Möglichkeit einfach weiter verteilt zu stehen sobald man erahnen kann, dass die Gegner Grav haben. Außerdem ist der interessante Part der ganzen Sachen dann ob man den gegnerischen Zen ausschalten kann, dadurch ergeben sich insgesamt sehr viel interessantere Matches als in der Divemeta - also ich bin (bis auf den neuen Hanzo) absolut zufrieden mit der aktuellen Meta, egal ob ich Tank, Heal oder auch mal DD spiele - alles ist machbar und fair spielbar. Das gejammer über Brigitte ist in meinen Augen auch kompletter Quatsch. Sie ist zwar zäh und hat einen extrem starken Stun, aber dafür heilt sie nicht wirklich viel. Sobald ihr Burstheal raus ist brennt eine Zarya mit viel Energie den Gegnern Löcher in den Pelz. Als Orisa finde ich Brigitte Comps eher drollig. Als Hog komme ich auch klar, alles np derzeit, wenn da nur der neue Hanzo nicht wäre.
12.05.2018 01:30Beitrag von DarkCloud666
vielleicht mal zen spielen


Zen bringt nur nicht viel:

- Mercy Rechtsklick Hanzo -> Drache geht durch die Trance
- Ana Nanoboost Hanzo -> Teamkill

Wenn das Team nicht komplett boosted ist schießen die auch auf die Leute in der Grav und machen mehr schaden als die Trance heilt. Zusätzlich brauch Zen länger seine Ult zu chargen als eine voll aufgeladene Zarya.
Vielleicht mal weniger auf die Zarya-Schilde ballern.
Zarya/Hanzo-Ult-Kombo gab es schon immer und die ist mächtig aber keine Garantie. Vor Brigitte war die Genji/Zarya-Ult-Kombo häufig zu sehen.
Nur 7 Charakteren können überleben.
12.05.2018 14:24Beitrag von Phex


Ich wünschte echt es gäbe eine passende Ult als Counterplay zu sowas :/

Aber wär wohl nicht spaßig wenn man so viel Energie in einem Teamwipe investiert und dann wird der verhindert/rückgängig gemacht, oder?


I see what you did there.
12.05.2018 15:29Beitrag von Salinja
Vielleicht mal weniger auf die Zarya-Schilde ballern.


Warum Dislike? Er hat recht. Zarya ist der Hero der hirnloses Gespamme am härtesten bestraft, wobei ich sogar finde, dass ihre Schilde wieder 50 Energie geben sollten, nicht 40. Eine Zarya ohne Energie braucht von ALLEN Ults im Spiel am längsten ihn zu chargen. Es hilft auch nen Reinhardt zu spielen und nicht permanent nen Roadhog oder D.Va in Zaryas Beam stehen zu lassen.

Für mich ist die Sache ganz offensichtlich. Spieler die sich über Grav + Dragons beschweren sehen nur diesen einen Moment, den Teamwipe, sie sehen nicht das große Ganze und suchen jetzt den Fehler beim "Feind" anstatt bei sich selbst. Man kann so eine Combo gut schwächen durch die richtige Wahl der Heros und des Positionings. Außerdem kann man seine Ults sparen in einem Fight in dem die Gegner ihre Ults verblasen und sich den Punkt sofort mit Ults zurück holen. Geht natürlich nicht in jedem Spielmode. Wer einen Punkt deffen muss, zum Beispiel im 2 CP, der hat aber dann immer noch die vorher angegebenen Möglichkeiten.
Inwiefern war das jetzt "schlechtes Matchmaking" wenn ihr eure Gegner, obwohl sie 300 SR mehr hatten, besiegen konntet? Hast du gecheckt wie viele Leute in deinem Team ggf. SR-Decay hatten? Nein? Dann war das MMR wahrscheinlich ohnehin gleich. Aber hauptsache man hat nebenbei erwähnt, wie schlecht das Matchmaking doch sei :)
12.05.2018 01:30Beitrag von DarkCloud666
Und ja es gab mal ne meta vor dive nur scheint sich keiner daran zu errinern.


Beyblade?

Zum Thema: Zarya hat nicht ohne Grund die längst Aufbauphase für ihre Ulti.
Man muss halt vorsichtig sein, die Zarya nicht zu feeden: Hatten letztens ein Spiel, wo die gegnerische Zarya eine Menge Ults rausgehaun hat. Verloren hat sie trotzdem, weil ihre Mates zu deppert waren, um zu kombinieren.
absolut schrecklich dieses hanzo update .... in JEDEM team spielt einer hanzo seit neustem ... was noch schrecklicher ist : du stirbtst durch eine zarya hanzo ult ... sobald du respawnst und wieder infight bist hat hanzo seine ult schon wieder ready !!! wtf.
12.05.2018 15:26Beitrag von Divine
12.05.2018 01:30Beitrag von DarkCloud666
vielleicht mal zen spielen


Zen bringt nur nicht viel:

- Mercy Rechtsklick Hanzo -> Drache geht durch die Trance
- Ana Nanoboost Hanzo -> Teamkill

Wenn das Team nicht komplett boosted ist schießen die auch auf die Leute in der Grav und machen mehr schaden als die Trance heilt. Zusätzlich brauch Zen länger seine Ult zu chargen als eine voll aufgeladene Zarya.

Zen bringt doch sehr viel als Konter für Grav/Dragon Strike.
Ein Genanoboosteter Dracher macht 300 Schaden die Sekunde, während Zenyatta mit seiner Ulti 300 Leben die Sekunde heilt, also gleicht es sich aus.
Zen kann also mit seiner Ultimate, 3 gegenerische Ultimates auf einmal blocken (Grav, Nano und DragonStrike).
Wenn du meinst, das der Hanzo auch noch zusätzlich Damage Boost kriegt, bedeutet es, das die Gegner Ana/Mercy als Heiler haben, was ein schlechtes Heilerduo ist.
13.05.2018 16:38Beitrag von Baystu
...

Zen bringt nur nicht viel:

- Mercy Rechtsklick Hanzo -> Drache geht durch die Trance
- Ana Nanoboost Hanzo -> Teamkill

Wenn das Team nicht komplett boosted ist schießen die auch auf die Leute in der Grav und machen mehr schaden als die Trance heilt. Zusätzlich brauch Zen länger seine Ult zu chargen als eine voll aufgeladene Zarya.

Zen bringt doch sehr viel als Konter für Grav/Dragon Strike.
Ein Genanoboosteter Dracher macht 300 Schaden die Sekunde, während Zenyatta mit seiner Ulti 300 Leben die Sekunde heilt, also gleicht es sich aus.
Zen kann also mit seiner Ultimate, 3 gegenerische Ultimates auf einmal blocken (Grav, Nano und DragonStrike).
Wenn du meinst, das der Hanzo auch noch zusätzlich Damage Boost kriegt, bedeutet es, das die Gegner Ana/Mercy als Heiler haben, was ein schlechtes Heilerduo ist.


Jetzt lies nochmal den Beitrag, den du zitiert hast. Ich hab dir den wichtigen Part dezent hervorgehoben.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum