Schluss damit! testet eure Buffs/nerfs

Allgemeines
Hallo liebes Forum. oft liest mal hier nur "NERF DIES" oder "NERF DAS" und das sooo viele Helden OP sind. Gut. dann könnt ihr dank Overwatch und sein benutzerdefiniertes Spiel eure buff und nerfs testen. Danach könnt ihr ein Beitrag im Forum erstellen und herum weinen, ob der Held dann noch spielbar ist.

Viele fordern buffs und nerfs aber wissen nicht was. Nun kann man ALLES testen z.b den dmg eines Helden erhöhen oder dmg verringern. So kann man OP Helden nach "seinen" Vorstellung nerfen und testen. Wenn der Held nach dem eigenen "nerf" noch OP ist, dann könnt ihr wie gesagt ein Beitrag erstellen und eine sinnvolle Lösung präsentieren, da ihr sie getestet habt.

Wir haben ja die Möglichkeiten, alles zu verändern dann können wir das auch mal nutzen.

Eure Kommentare zählen nun.
macht doch keinen Sinn.
Diejenigen die nach buffs/nerfs schreien würden den eigenen main nur bis ins unendliche buffen und heros die einem gefährlich werden generft (ohne diese jemals selbst gespielt zu haben).
Ausserdem gehts doch meistens um die Fähigkeiten, nicht den DMG
Und dann? Die Leute fordern die Buffs und Nerfs ohnehin schon nur deshalb, damit sie nicht an ihren Schwächen arbeiten müssen oder damit andere Spieler ihre stärken nicht mehr ausspielen können. Am Ende passen die Spieler dann nicht die Helden an das Spiel an, sondern vielmehr daran, wie die Spieler selbst am besten damit umgehen könnten.

Man schau sich dazu nur mal die Vorderungen an, Brigitte solle mehr heilfen und dafür weniger tanken/schaden austeilen. Die Leute kommen nicht damit klar, dass sie eine Hybridrolle einnimmt und wollen sie dann lieber in einer Ecke sehen von der sie bereits wissen, wie man damit umgehen kann.
bs
14.05.2018 13:04Beitrag von TobiZen
macht doch keinen Sinn.
Diejenigen die nach buffs/nerfs schreien würden den eigenen main nur bis ins unendliche buffen und heros die einem gefährlich werden generft (ohne diese jemals selbst gespielt zu haben).
Ausserdem gehts doch meistens um die Fähigkeiten, nicht den DMG


das die live gehen habe ich nie behauptet. Sie können es nur in den Modus testen, um zu sehen wohin ihre Buffs/nerfs führen. Damit kann man ernsthaft mal was testen, ohne etwas zu übertreiben, wie du schon erwähnt hast. Man sollte also mit bedacht handeln und es realistisch sehen. Zudem kann man in den Modus auch die Fähigkeiten modifizieren, so das ultis länger halten oder die Geschwindigkeit einiger Fähigkeiten erhöhen. Der Dmg war nur ein Beispiel.

Das so was für jeden gedacht ist, war nie die rede. Einige können damit nicht umgehen, und würden ihre mains ins unendliche buffen.
Das wäre doch viel zu viel Arbeit, also ich bitte dich!
Stimmt aber wirklich es gibt unendlich beiträge "buhuhu ich bin zu schlecht zum spielen bitte nerft brigitte" und das nervt einfach und außerdem wird es blizzard eh nicht machen nur weil man es schreibt also wie der beitrag schon sagt erstmal austesten im benutzerdefinierten spiel und dann rumheulen.
Wann hat Blizzard überhaupt etwas am Spiel, wegen einem Post im deutschen Forum geändert? Noch nie oder?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum