OW League 20 Spiele vs andere Division?

Allgemeines
Kurze Frage: in der OW League hat jedes Team 20 Spiele gegen Teams der gleichen Division, aber auch 20 gegen Teams der anderen Division. Wie geht das auf? 6 Teams in der anderen Division, also 3 Spiele gegen jedes Team, dann bleiben zwei übrig. Kam mir grade nur in den Sinn beim Blick in die Tabelle. In der eigenen Division geht das ja, 4 Matches gegen die anderen 5 Teams.
Was meinst du mit Division ?

Es sind 12 Mannschaften , jedes Team spielt pro Phase gegen 10 Teams (ja warum nur gegen 10 verstehe ich auch nicht , ist meiner Meinung nach nicht ganz Fair )
Insgesammt gibt es 4 Phasen .
Naja Pacific und Atlantic. Anders gesagt: Pro Season hat ein Team 40 Spiele aber 11 Gegnerteams. Das geht ja nun nicht auf. Das ist mir heute einfach aufgefallen. Hab da gar nicht gross rumgerechnet, scheint mir nur ein seltsames Format,
In der NFL spielt man auch so einen Modus, dass man nicht immer gegen alle Teams antritt. Funktioniert gut.
Und wie wird das ausgewählt?
13.05.2018 09:11Beitrag von DB00201
In der NFL spielt man auch so einen Modus, dass man nicht immer gegen alle Teams antritt. Funktioniert gut.

Nur das diese Pac und ATL Einteilung in der OWL absolut keinen Bedeutung hat !
In der NFL spielen die in der normalen Season doch nicht gegeneinader . (soweit ich weiss)

Update:
Hab grad nachgelesen , also Atl und Pac hat erst in den Nach Season Playoffs eine Bedeutung und zwar sind da die ersten der jeweiligen Division fix Qualifiziert die restlichen 4 Plätze sind wieder von der gesamt Tabelle abhängig !
Naja, die spielen jede Stage gegen alle Teams aus der eigenen Division und gg 5 Teams aus der anderen Division.

Welches Team dann wegfällt scheint Random zu sein, wobei es sich aber nicht doppelt.

Ich hatte das auch schonmal in einem separaten Thread angesprochen, aber keine befriedigende Antwort erhalten.

Meinem Empfinden nach ist diese Randomnas nicht ganz fair bzw. sorgt sie für etwas, was ich persönlich irgendwie schief empfinde.

Wenn man jetzt sagen würde, sie spielen gegen alle Manschaften der eigenen Division doppelt und gg die der anderen nur einmal oder irgendwie so, wäre es mMn besser.

Aber wenn einfach willkürlich best. Mannschaften aus dem Spielplan gestrichen wurden ...
Hmm ...
Ich glaube das liegt daran, dass bei den Amis nur der Sieger zählt.
Und wer siegen will, muss sich eh gg jeden durchsetzen.

Vergleichbarkeit auf den anderen Plätzen scheint dann eine untergeordnete Rolle zu spielen.

Nur der Augenblick bzw. die höchst mögliche Spannung zählt.

Ich mag da aber eher Verhältnismässigkeit/Vergleichbarkeit, wobei das wiederum auch bei den besten Voraussetzungen meist Augewischerei ist.

Naja man muss es eh nehmen, wie es ist.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum