Ist die Anzahl an Throwern gestiegen?

Allgemeines
Hallo zusammen,

irgendwie kommt es mir seit der neuen Season, insbesondere seit den Hanzo Buffs so vor, als ob es deutlich mehr Thrower im Spiel gibt. Ich spiele selbst noch nicht so lang (ein gutes halbes Jahr jetzt), aber wenn ich vor einem Monat vielleicht alle 5 Games mal ein Team hatte, was nicht daran interessiert war zu gewinnen, ist es derzeit eher jedes zweite bis dritte Spiel so.

Ist es schlichtweg einfach Pech bei mir derzeit, oder haben auch andere den Eindruck? Und ohne jetzt eine Nerf-Debatte damit starten zu wollen, subjektiv gesehen fängt dies meist mit Hanzo Spielern an....
Die leute geben einfach auf wenn es nicht nach ihrer Vorstellung läuft.

Wieso sollten sie sich auch anderen anpassen, sie wollen doch unbedingt ihren Lieblings DD spielen
Meistens gebe ich 100%. Gibt aber auch Games, da ist einfach die Luft draussen und ich tryharde nicht mehr was geht. Ich habe das Gefühl, viele haben schon ihre Goldwaffen und ihren wahren Rang erreicht, da nehmen sie es einfach nicht mehr so ernst.
Vielleicht weil leaven so stark bestraft wird.
Wenn die Leute Frust haben und nicht leaven können/wollen, dann ist das ein Ventil, welches nicht bestraft wird.

Mindestens genauso ärgerlich wie ein Leaver finde ich.
Diese Season habe ich auch mehr probleme mit throwern als bisher, bin letztens auch 100 SR geclimbed und dann 3 Matches hintereinander leute die das Match verlassen haben... Was ich am schlimmsten finde, meistens nur ganz kurz nachdem das Match nicht für ungültig erklärt wird... warum leaven diese Leute nicht einfach früher?
Nur weil der gegner den 1. Punkt schnell einnimmt, heisst es nicht, dass man es in der 2. Runde nicht besser machen kann...

In den letzten 3 Tagen habe ich ca. 10 Leute fürs leaven reported, so viele reporte ich am Tag im Normalfall für Abusive Chat.
12.05.2018 10:07Beitrag von Epi


In den letzten 3 Tagen habe ich ca. 10 Leute fürs leaven reported, so viele reporte ich am Tag im Normalfall für Abusive Chat.


Du weist aber nicht wirklich wieviele derer einen DC bekommen haben. Auch wenn man meint zu wissen ob es ein Leaver war oder nicht. Man kann sich nicht 100% sicher sein und man wird damit auch unschuldige reporten die ein DC bekommen haben. Dafür gibt es auch schon ein eigenes Bestrafungssystem und es ist kei Report dafür vorgesehen. Somit missbrauchst du eigetnlich die Reportfunktion. Ich habe schon öfter erlebt, das ich gedacht hatte ein Leaver (da es schlecht lief) und prompt kam der zurück. Report ist aber dann schon draußen, wenn man es eilig hatte...
DC oder Ragequit.
Ergebnis fürs Team bleibt das gleiche.

Wenn du mal nen DC hast und du deswegen mal reported wirst, interessiert das Blizz nicht die Bohne.

Hast du öfter mal nen DC solltest du nicht ranked spielen.
Tust du es trotzdem ist das Gameplay Sabotage und in keinem Fall "false reporting"

Grüße
Also ich misste in dieser Saison auch schon so oft die meldefunktion benutzen wie noch nie. Bestimmt öfter als alle anderen Saisons vorher. Wird meiner Meinung nach auch eher schlimmer als besser was das benehmen der Leute angeht.
Verstehe nur halt nicht warum solche Leute nicht einfach komplett weg bleiben. Haben die so wenig in ihrem Leben erreicht und sind im echtem Leben solche vdrsager das sie sich so austoben müssen?
Auf jeden fall sehr merkwürdig dieses verhalten.
12.05.2018 12:47Beitrag von Max
DC oder Ragequit.
Ergebnis fürs Team bleibt das gleiche.

Wenn du mal nen DC hast und du deswegen mal reported wirst, interessiert das Blizz nicht die Bohne.

Hast du öfter mal nen DC solltest du nicht ranked spielen.
Tust du es trotzdem ist das Gameplay Sabotage und in keinem Fall "false reporting"

Grüße


Es ist und bleibt false Reporting!
Erstens gibt es keine Reportmöglichkeit für leaven, Inaktivität war das nämlich nicht und Gameplaysabotage wurde von Blizzard ausführlich beschrieben wie beispielsweise eine Mei Wall die euch behindert oder ein Teleport am Abgrund. Leaven war da nciht dabei. Zweitens gibt es ein komplett eigenes Bestrafungssystem das bei häufigen leaven auch zu Sperre auf Zeit, Punktabzug, bis hin zur totalen und dauerhaften Sperre führen kann. Das Reportsystem ist dafür weder gedacht, noch gewollt. Weil der Report auf Spekulation basiert und von der Comm halt wieder einmal völlig zweckentfremdet wird, und dann lässt man sich auch noch Ausreden einfallen die das völlig falsche Verhalten dann decken sollen.

Ich mag auch keine Leaver. Aber es ist und bleibt Missbrauch des Reportsystems. "So einige können nur die Wahrheit nicht ab, das ist alles"! Weil sie es nicht zugeben können/wollen.

Aber ihr werdet es nicht glauben, ich kann das auch nachvollziehen und glaube zu wissen warum die Leute das machen, nicht nur einfach deswegen weil das Match versaut ist, der Hauptgrund liegt tiefer...weil sie nämlich dann den Salat durch Punkteabzug bekommen und nichts dagegen machen können... tja, das 1und 1 der Mathematik was? Es liegt hauptsächlich einfach nur daran. Beschwert sich aber jemand drüber, wird dieser hier einfach rund gemacht. Das ist schon ein witziger Ort hier und die persönlich zusammegeschmiedeten Meinungen schon sehr eigen und häufig so wiedersprüchig ...
Das ist schlicht deine Sichtweise.
Meine ist eine andere.

Wer hat nun Recht?
Beide und/oder keiner.

Warum?
Weil es keine richtigen Regeln gibt.
Nur Orientierungspunkte und Beispiele

Also macht jeder was er für richtig hält.
Sad but true
12.05.2018 14:26Beitrag von Max
Das ist schlicht deine Sichtweise.
Meine ist eine andere.

Wer hat nun Recht?
Beide und/oder keiner.

Warum?
Weil es keine richtigen Regeln gibt.
Nur Orientierungspunkte und Beispiele

Also macht jeder was er für richtig hält.
Sad but true


Eigentlich ist es selbsterklärend. Einen Post weiter oben habe ich das schon erklärt. Das hat mit Ansicht wegen fehlenden Regeln dann nicht mehr wirklich viel zu tun.
Ich versteh es nicht. Ich habe extremst selten einen Thrower oder Leaver. Ich weiß nicht was ihr habt. Und egal ob ich mit nem Gold Smurf oder Master/GM spiele.
12.05.2018 00:53Beitrag von Sushi
Ist es schlichtweg einfach Pech bei mir derzeit, oder haben auch andere den Eindruck? Und ohne jetzt eine Nerf-Debatte damit starten zu wollen, subjektiv gesehen fängt dies meist mit Hanzo Spielern an....


Nicht Hanzo ist das Problem, sondern die einzigartige Erwartungshaltung aller Spieler auf den Hanzo-Spieler. Jeder darf spielen, wie er will, aber sobald ein Hanzo im Spiel ist, setzt man seine Professorenbrille auf und muss diesen zunächst analysieren, ob er denn würdig ist, Hanzo spielen zu dürfen, unabhängig davon, dass dieser Spieler, wenn er schlecht spielen sollte, vielleicht auch mit jedem anderen Helden die gleichen Fehler machen würde.

12.05.2018 10:07Beitrag von Epi
Diese Season habe ich auch mehr probleme mit throwern als bisher, bin letztens auch 100 SR geclimbed und dann 3 Matches hintereinander leute die das Match verlassen haben...


Es gibt seit dem etwa 15. April 2018 technische Probleme bei vielen Nutzern, die zum Aufhängen von Overwatch führen, siehe hierzu
https://eu.battle.net/forums/de/overwatch/topic/17618203428

"Wir sehen derzeit ein erhöhtes Aufkommen an Abstürzen auf Computern mit einer AMD Ryzen CPU.

Um die Ursachen zu beseitigen, aktualisiert bitte das BIOS eures Mainboards und installiert die neueste Version der Chipsatztreiber."

Ich selbst habe diese Saison schon 150 Punkte binnen einer Woche wegen technischer Probleme verloren und stehe vor einem ungelösten Problem, weshalb ich meinen zweiten PC jetzt einsetzen werde und den "größeren" Rechner zurück zum Hersteller schicke, da ich die Fehler trotz BIOS Update nicht loswerde.

12.05.2018 12:47Beitrag von Max
Hast du öfter mal nen DC solltest du nicht ranked spielen.
Tust du es trotzdem ist das Gameplay Sabotage und in keinem Fall "false reporting"


Leaven hat ein eigenes internes Bestrafungssystem, welches dir schnell um die Ohren fliegt, ohne dass es hierfür Gameplay-Sabotage Reports benötigt. Du verlierst nicht nur Punkte, sondern bekommst auch Zeitstrafen und je nach Anzahl der Strafen auch einen Season-Ban.

Mein Fall z. B. ist nicht ganz einsichtig, da ich nach jedem Absturz einiges probiert habe und erst der Absturz selbst mir meinen aktuellen Stand mitteilt, ob das Problem behoben ist oder nicht.
Ich glaube nicht, dass es von einem Spieler erwartbar ist, an einem freien Sonntag aufs Spielen zu verzichten, um etwaige Dauertests mit dem PC durchzuführen. Man will ja spielen und sich so beschäftigen.

Ich habe den PC gereinigt, BIOS geupdatet, den /sfc genutzt, 3 Grafikkartentreiber ausprobiert und jetzt sogar schon eine Ersatzgrafikkarte und weiß nicht, ob es das Mainboard, der Lüfter, das Netzteil, der Prozessor oder eine der Festplatten ist, die zum Freeze führen, weil der Freeze selbst sich regelmäßig unterscheidet, teilweise fährt der PC selbst runter und hoch, teilweise bleibt alles hängen, teilweise läuft der Sound noch Stunden weiter, teilweise "stirbt" er, wird also ruckelig und hört nach einigen Sekunden auf, den Sound zu spielen, teilweise geht der Monitor aus, teilweise wird das Bild schwarz, aber der Monitor bleibt an. Gefühlte 20 Abstürze seit dem 15. April 2018 und das bei einem PC aus diesem Jahr, der schon von Anfang an Probleme machte, dann zurückgeschickt wurde, ein neues Mainboard bekam, auf dem Weg zum Hersteller einen Transportschaden hatte und der jetzt wieder ne ähnliche Macke hat mit seinen Abstürzen.

Und all das egal, ob der PC im Leerlauf ist, ein Youtubevideo läuft oder ich Overwatch und WoW zeitgleich laufen lasse, um im Auktionshaus einzukaufen oder in Warteschlangen zu hängen.

Ich habe also von meinen ca. 20 letzten Spielen 3 Abstürze gehabt, die alles andere als berechenbar waren und habe jetzt die Reißleine gezogen. Als "Gameplay Sabotage" sehe ich das beim besten Willen nicht an!
12.05.2018 10:07Beitrag von Epi
In den letzten 3 Tagen habe ich ca. 10 Leute fürs leaven reported, so viele reporte ich am Tag im Normalfall für Abusive Chat.

Blizzard wird sich bei dir bedanken , das du sie mit unsinnigen Reports zumüllst .
Ist ja nicht so , also ob das System nicht schon längst die Leaver erkannt und bestraft hätte :P
12.05.2018 00:58Beitrag von Beacon
Die leute geben einfach auf wenn es nicht nach ihrer Vorstellung läuft.


Der mit Abstand häufigste Grund warum man throwed. Jeder der 6 Spieler hat seine eigene Idee im Kopf. Wird diese auch nur in kleinsterweise geändert !@#$%^t man auf das Game und zieht sein Ding durch.

Die Leute nehmen ABSICHTLICH die Niederlage in Kauf. Was ein "dreckssystem"
12.05.2018 16:35Beitrag von Tobi0304
Ich versteh es nicht. Ich habe extremst selten einen Thrower oder Leaver. Ich weiß nicht was ihr habt. Und egal ob ich mit nem Gold Smurf oder Master/GM spiele.


alleine dafür gehört dir eigentlich so ne Tracht Prügel , dass du nicht mehr aufstehen kannst (2-3 Tage reichen)(Achtung! Sarkasmus), wir ham es hier unten eh schon viel zu schwer weil die meisten von uns nicht besser werden können vom Grunde her....mag sein dass du Helden spielen willst um EXP zu bekommen, dann spiel QP!

Solch Leute wie du sind Mitgrund für Leaver und Thrower
@Doofus mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit ist dein Netzteil hinüber
Ich spiele gerne Genji.
Nicht Hanzo ist das Problem, sondern die einzigartige Erwartungshaltung aller Spieler auf den Hanzo-Spieler. Jeder darf spielen, wie er will, aber sobald ein Hanzo im Spiel ist, setzt man seine Professorenbrille auf und muss diesen zunächst analysieren, ob er denn würdig ist, Hanzo spielen zu dürfen, unabhängig davon, dass dieser Spieler, wenn er schlecht spielen sollte, vielleicht auch mit jedem anderen Helden die gleichen Fehler machen würde.

Liegt einfach daran das es ein Teamspiel ist. Ein schlechter Hanzo oder eine schlechte Widow punisht das Team stärker, als wenn es sich um einen schlechten Soldier oder Junkrat handelt. Diese können durch ihr Kit in vielen der Fälle noch "viable" werden (so wie es halt für einen schlechten Soldier oder Junkrat möglich ist). Hanzo und Widow verzeihen im Vergleich zu den anderen Helden extrem wenig Fehler, weswegen diese Picks auch immer ein höheres Risiko bergen.
Overwatch zieht sich nun seit beinahe 9 Season (Season 1 galt mehr als Experiment und besaß keine gleichen SR Werte) im ewig gleichen Ryhtmus daher. SR wird von einer Season in die andere mitgezogen und dort meistens dann noch weiter voran getrieben. Das einzige was sich ggf. mal ein wenig ändert hat, sind die derzeitigen Meta´s. Und selbst diese halten sich im Härtefall über mehrere Season!

Nun ist es also für mich zumindest kein großartiges Wunder mehr, dass die Mentalität der Spieler irgendwann in den Keller rutscht und jeder das tut, worauf er gerade Lust hat. Ich merke es persönlich selbst auch stark, immer weniger Leute sind dazu bereit eine Position zu füllen oder selbst in schlimmsten Situationen an den Sieg zu glauben. Jeder will bei einem drohenden Lose einfach nur so schnell wie möglich die Runde verlieren um gleich in die nächste Runde starten zu können. Ganz im Motto "weniger Zeit verlieren".

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum