World of Warcraft: Classic

09. Nov World of Warcraft: Classic Wir freuen uns, die Entwicklung einer "klassischen Server"-Option für World of Warcraft bekannt geben zu können und werden euch in Zukunft mehr Informationen dazu geben. Werft in der Zwischenzeit einen Blick auf das Ankündigungsvideo für World of Warcraft: Classic von der BlizzCon 2017!Toschayju0 09. Nov
07. Nov Willkommen. Bitte lesen! Willkommen im neuen World of Warcraft: Classic-Diskussionsforum. Dieses Forum ist dafür vorgesehen, euch ein freundliches und familiäres Umfeld zu schaffen, um mit anderen Spielern über das Thema "World of Warcraft: Classic" zu diskutieren. Diskussionsforen laufen am besten, wenn man höflich und respektvoll miteinander umgeht. Daher bitten wir euch, unsere Verhaltensnormen und Forenrichtlinien gut durchzulesen und natürlich auch zu beachten. Wichtige Hinweise Suchfunktion Die Suchfunktion im oberen Teil der World of Warcraft-Communityseite ist extrem robust. Geht bitte sicher sie zu benutzen, um nach ähnlichen Themen, Blog-Einträgen oder Webseiten zu suchen, die euch bereits Antwort auf eure Fragen geben könnten, bevor ihr einen neuen Beitrag erstellt. Einen neuen Beitrag zu einem bereits existierenden Thema zu erstellen wird wahrscheinlich in einer Löschung des Beitrags enden. Solltet ihr den Beitrag wiederholt neu erstellen, ist es wahrscheinlich, dass eure Forenschreibrechte aufgrund Spammings vorübergehend ausgesetzt werden. Der schlimmste Nebeneffekt ist aber, dass ihr die Übersicht für eure Mitspieler stört, nur weil die Suchfunktion nicht genutzt wurde. Bewerten von Beiträgen Das http://eu.battle.net/wow/de/blog/930468" class="bml-link-url2">Bewertungssystem kann genutzt werden, um positive Diskussionen hervorzuheben und nicht hilfreiche Beiträge in den Hintergrund treten zu lassen. Ihr könnt zudem Beiträge melden, die gegen unsere Forenrichtlinien verstoßen. Wenn ihr die Maus über einen Beitrag bewegt erhaltet ihr ein „Daumen hoch“- und ein „Daumen runter“-Symbol. Wenn ihr das „Daumen runter“-Symbol auswählt habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Optionen. Wenn ihr einen Beitrag nicht mögt, erhält er eine negative Bewertung. Wenn genügend Spieler einen Beitrag nicht mögen, wird er dunkler oder sogar versteckt. Ihr könnt einen Beitrag außerdem schnell als Trolling oder Spam melden oder die Melde-Funktion nutzen, um eine nähere Beschreibung über die Art der Verletzung unserer Richtlinien zu verfassen. Ihr könnt jeden Beitrag nur einmal bewerten. Nutzt die Möglichkeit also gewissenhaft, um dabei zu helfen, eine positive und hilfreiche Foren-Community gedeihen zu lassen. Forenrichtlinien Zusätzlich zu den geltenden Forenrichtlinien sind hier einige zusätzliche Richtlinien zu finden, die befolgt werden müssen. Diese Verdeutlichungen sind dafür da, ein konstruktives und freundliches Umfeld für die Community zu gewährleisten. Während diese erweiterten Forenrichtlinien technisch gesehen bereits mit den Forenbestimmungen abgedeckt sind, behandeln diese eher speziellere Beispiele häufig auftretender Fehler, die zur Löschung des Beitrags oder dem vorübergehenden Aussetzen der Forenschreibrechte führen können. Die World of Warcraft-Foren sind für Diskussionen rund um Themen, die sich direkt mit World of Warcraft beschäftigen Diese Foren sind speziell dafür da, um auf das Spiel bezogene Inhalte zu diskutieren. Jedwedes Thema, das sich nicht auf World of Warcraft, das Battle.net oder Blizzard bezieht, läuft Gefahr gelöscht zu werden. Benutzt nicht nur Großbuchstaben, irreführende Überschriften, ungewöhnliche Symbole oder außergewöhnlich viele Satzzeichen usw. Während jeder seinen eigenen Beitrag von so vielen Forenteilnehmern wie möglichen gelesen haben möchte, bitten wir euch keine derartigen Taktiken zu verwenden, um die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken. Lasst euren Beitrag für sich selbst sprechen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr, gelöscht zu werden. Benutzt in den Themenüberschriften bitte nicht die Worte "Blizzard", "Blue" oder den Namen eines Blizzard-Mitarbeiters, um Aufmerksamkeit zu erregen Jeder möchte gerne, dass sein Beitrag von Blizzard gelesen und beantwortet wird. Das können wir nachvollziehen. Jedoch hilft es nicht, diese Wörter in der Überschrift zu benutzen. Wählt bitte einen themenspezifischen, aussagekräftigen Titel für die Überschrift. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Beachtet bitte auch, dass Beiträge, in denen zum Beispiel der Blizzard-Authenticator oder Blizzards letzte Pressemitteilung besprochen wird, durchaus "Blizzard" im Titel haben dürfen, weil dies für die Diskussion von Relevanz ist. "First" oder "IBTL"gelten als Spam Beiträge, die lediglich angeben welche Antwortzahl man in einem Beitrag erreicht hat, gelten als Spam und können eine Forenpause nach sich ziehen. Das Schreiben von "IBTL" (in before the lock = Im Beitrag, bevor er geschlossen wird) hilft niemandem weiter. Solltet ihr der Meinung sein ein Beitrag gehöre moderiert, benutzt bitte das "Daumen runter"-Symbol. "TLDR" oder "L2P" gelten als Trolling Mit "TLDR" (Too long, didn’t read = Zu lang, nicht gelesen) zu antworten, sagt lediglich aus, dass man sich nicht für den Beitrag interessiert. Mit "L2P" (Learn to play = Lern spielen) zu antworten, verhöhnt den Spieler (Können und Erfahrung), anstatt die Diskussion in konstruktive Bahnen zu lenken. Beide Beispiele gelten als Trolling und können zu Forenpausen führen. Schiebt keine Beiträge nach oben Das Schieben von einzelnen Beiträgen wird als Spam betrachtet und trägt nichts Konstruktives zur Diskussion bei. Das bezieht sich auch auf sehr alte Beiträge, die grundlos wieder hochgeholt werden (Beitrags-Nekromantie). Petition/Unterschriftenbeiträge sind verpönt Dies ist ein Diskussionsforum. Petitions- oder Unterschriftenbeiträge beinhalten keine Diskussion, sondern bestehen normalerweise Seite für Seite aus "/signed"- Beiträgen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Erstellt keine Beiträge zu geschlossenen oder gelöschten Themen Es gibt einen Grund warum Beiträge moderiert werden. Jeder Forenteilnehmer sollte sich die Forenrichtlinien durchlesen und nachvollziehen können, was falsch gemacht wurde, aus dem Fehler lernen und sich einbringen ohne die Forenrichtlinien zu verletzen. Viel Spaß beim Posten in diesem Forum!Toschayju0 07. Nov
25m Looterlaubnis in Classic,wer darf auf was wann "Rollen"? Hallo Freunde ! Mir geistert schon seid längerem eine Frage durch den Kopf! ... Nehmen wir an, ich möchte einen Paladin Spielen und das gerne auch als Heiler, in der levelphase wird man als Heiler sicherlich ganz gut mitgenommen in die Instanzen. Trotz Vergelterbaum ,zum leveln, ist die Heilleistung schon ganz ok - es ist rein equipment abhänig. Folgendes Szenario: Tank Warri Heal Paladin (ich) DD1 Schuke DD2 Magier DD3 Hexenmeister Nehmen wir an, ich gehe mit lvl 20 in die Todesminen (Ab lvl 20 gibt es Lichtblitz), und es dropt eine grüne Brust (Stoff mit 3 Int / 3 Ausdauer) - die 2 Stoffies melden need an. Darf ich als Heal-Pala da jetzt auch drauf Rollen immerhin würde das meine Heilleistung deutlich verbessern insbesondere als "Grundequipment". Dann droppt eine gute 2 Hand Waffe (PeinsHäscher). Wer darf jetzt auf need rollen? Der Tank geskillt Warri und ich als Healpala? Leveln will doch jeder irgendwie, oder? Was ist, wenn ein Offwarri noch mit in der Gruppe ist (statt ein Stoffi) Darf ich als Paladin also nur auf SchwereRüstung Rollen wo "int" drauf ist - die ich zum Leveln so gut wie gar nicht benötige? Jeder Weiß, dass ein Paladin durch sein Equipment überhaupt erstmal zum Heiler wird. (Healskillung und off equipment bringt nichts im vergleich zu heal Equip aber Off-Skillung) Ähnlich sieht es dann mit den Ringen aus - Sagen wir es droppt ein Ring mit 2Ausdauer und 5 Int. Darf ich rollen oder nicht? Gleiches Thema ist auch ein Tankschild - Eigentlich hätte ich need, ich könnte ja auch mal Tanken, wenn man in 3 Deathmines Runs nen paar Teile bekommt, könnte ich vlt die Palisaden / das Verließ Tanken. Ähnlich gelagerte Frage, aber endgame - gibt es da andere Lootregeln? Sagen wir, ich will ordentlich mit meinem Paladin farmen können (und sei es "nur" Gold) Dann braucht man doch equipment. Was ist , wenn jetzt in BRD "ZweiterWind" Droppt, ich aber als Heal dabei bin. So gesehen würde ich das Schmuckstück über Monate /Jahre tragen (nur nicht in den instanzen wo ich gerne als Heiler mitgehe) , gleiches Thema auch mit 2HandWaffen. Anmerkung: Ich rede hier nicht von Raids, wo man mit Sinnhaftigkeit und DKPs arbeitet. Ich Rede nur von 5Mann instanzen in der Levelphase und mit frisch 60.Healnova46 25m
1Std. Classic - das Spiel für die ewig Gestrigen Ich will die Zeit nicht zurückdrehen, auch nicht bei WoW. Ich habe angefangen als BC rauskam, war aber zu BC Zeiten nie in Scherbenwelt mangels Level. Ich habe Classic so wie es damals war nicht gemocht, man rannte ewig durch Schlingendorntal und wurde dauernd von irgendwelchem Viehzeug gekillt, was soll daran gut sein. Mein erstes Mount konnte ich erst mit lvl 48 bezahlen, und wir alle wissen wie lahm reiten auf erster stufe ist. Wenn man so was machen will, dann bitte als extra Spiel mit eiogenen Regeln, die insbesondere keine Übergänge zwischen dem echten WoW und Classic erlauben. Ich werd es definitiv nicht spielen. Classic gehört gleich wieder in die gelbe Tonne!!!Tankini42 1Std.
2Std. Classic und Classic+ Hallo Gemeinde, mein Vorschlag: Ein Classic Server, bei dem folgende Dinge verändert werden : Grafik wird angepasst. Und ein Zweiter Classic Server, namens Classic+, bei dem folgende Dinge verändert werden: Grafik verbessert Das aktuelle Tool für Mounts, Pets und der gleichen soll integriert werden. kein Raid und LFR Toolsystem. ( Damit man auch zur Ini laufen muss :D) Skillbäume werden ausgelichen erstellt (zumindest soweit, dass alle Skillungen spielbar sind (zB Retri). Arenasystem. PvP Invtool. Keine Erbstücke. Leveln kann man überall so wie in Battle of Azeroth.Venria23 2Std.
2Std. realese classic ? Wann wird jetzt classic kommen hoffe zu weihnachtenDêrêk145 2Std.
5Std. Release date? Wann wird der Server online stehen? Bitte nur posten wenn es zum Thema beiträgt und nicht den Thread zumüllen, danke!Meraculix500 5Std.
7Std. Berufe in Classic Ein Thread über das, was euch vom Berufssystem in Classic in Erinnerung geblieben ist. Schneidern: Mondstofftaschen - Die einzigen herstellbaren 16er Taschen (Maximum damals) Benötigte (wenn ich mich recht erinnere) 4 Mondstoff; jeder Mondstoff brauchte (wenn ich mich recht erinnere) 2 Teufelsstoff (lange Farmerei) UND einen 4 Tage CD zum Herstellen eines Mondstoffes an einem Mondbrunnen (als Hordler bevorzugt Nähe Astranaar). Also alle 16 Tage eine Tasche. Verzauberkunst: Waffen-Verzauberung Kreuzfahrer - Stärke-Buff und Mini-Selbstheilung für Krieger und Paladine. Braucht 2 Kugeln des Kreuzfahrers (droppt [unterirdisch schlecht] nur in Stratholme Kreuzfahrer-Viertel). Die Formel selbst droppt ausschließlich bei 4 Kreuzfahrer-Mobs in einem Turm der westlichen Pestländer (ich stand damals mit meinem Hexer 3 Tage á 16 Stunden am Tag in diesem Turm, um die 4 Mobs zu killen, die nen Respawntimer von 10 Minuten hatten - manch anderer hatte mehr Glück, andere wiederum brauchten Wochen oder Monate). Was ist euch so in Erinnerung geblieben?Bonêcrusher90 7Std.
8Std. Klassenbalancing in Classic in Diskussion Hallo ihr alle, soeben habe ich gelesen, dass anscheinend wirklich diskutiert wird, Änderungen an Classic vorzunehmen. Dies widerspricht Blizzards Aussage zu Anfang, dass nur Classic-Spielelemente zur Diskussion stehen, die es in Classic in verschiedenen Formen gab (abhängig vom Patchstand, z.B. das nicht-durchgängige Fliegen per Flugmeister von Flugpunkt zu Flugpunkt). Konkret geht es um die Balance der Klassen, die ja auch hier im Forum schon häufig Thema waren: http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Classic-Server-1243648/ https://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20759242036?page=7#post-127 Es scheint tatsächlich diskutiert zu werden, Änderungen an Klassen vorzunehmen, die nicht Classic-Konform sind. Persönlich halte ich das für absolut falsch und hoffe daher, dass auch wir hier im deutschen Forum Gehör finden... Aus folgendem Grund: jede Änderung an einer Klasse beeinflusst zwangsläufig ihren Output an Schaden/Heilung. Erhöht man also tatsächlich den verursachten Schaden der Hybridklassen, würde dies bedeuten, dass man HP der Gegner bzw. generell die Schwierigkeit in MC, BWL etc ebenfalls anpassen müsste, um den Schwierigkeitsgrad zu erhalten. Oder was, wenn der Pala auf einmal richtig tanken könnte... Inwiefern sind T1-T3 des Palas tatsächlich Tank-Equipments? Heute gibt es ein T-Set für jede Skillung einer Klasse, das gab es seinerzeit nicht. Dann passt man auch hier was an und, schwupps, ist man schon wieder viel weiter weg vom Original-Classic, als man eigentlich sein wollte (zumindest, wenn man das Spiel tatsächlich Classic nennen will). Und dann kann man es schon fast ganz sein lassen. Daher: jede Änderung an Classic ist eine zu viel und vor allem eine, die GARANTIERT für neue Probleme und für Unmut vor allem von den ehem. Classic-Spielern sorgen wird. Ich empfehle daher dringend, von derartigen Änderungen abzusehen, da jede Änderung einen ganzen Rattenschwanz weiterer Anpassungen hinter sich herziehen wird und damit einen immer größer werdenden Unterschied zum Original. Ein perfektes Vanilla gibt es nunmal nicht, es ist eben unvollkommen perfekt. Wie steht ihr dazu? EDIT: mittlerweile gibt es das ziemlich klare Statement von Ion Hazzikostas, das nochmal das auf der Blizzcon gesagte bestätigt: Diskutiert wird nur der Patchstand in Classic, nicht aber Elemente, die nie in Classic waren. Somit können Dinge wie Klassenänderungen ausgeschlossen werden. Quelle: https://clips.twitch.tv/LitigiousCuriousLattePeoplesChampUlthras326 8Std.
13Std. Release Classic? Hey alle Diskutieren ja nur hin und her... was das Datum angeht gibt es echt kein grobes Datum wann es denn kommen soll? Also 2 Jahre sind doch Blödsinn..? LGÂman13 13Std.
17Std. Classic - Endlich keine Erfolge mehr! Hallo zusammen, wie viele andere auch freue ich mich unheimlich auf WoW Classic (aber auch auf das neue Addon). Neben den vielen großen Dingen die hier schon x-mal erwähnt wurden freuen mich aber auch vergleichsweise kleinere Dinge. Z.b. das wegfallen des in vielen Spielen übliche Erfolgsystem (kam meines Wissens erst mit WotLK). Jetzt werden sich einige Sammler oder 24/7 Zocker natürlich fragen warum? Ganz einfach, ich habe es einfach geliebt als absoluter Casual Zocker damals Stundenlang "Heroisch Raider" zu betrachten. Wenn da ein Platten Tragender Tank in voller T-Set montur vor einem stand war das echt ne coole und beeindruckende Sache und man wollte sich als kleiner bengel gar ned ausdenken was dieser für Abenteuer in den für mich persönlich unereichbaren Raids erlebt hatte. Sprich die Erfolge damals waren einfach das was man nach harter Arbeit aus den Raids mitnahm, das um was sich alle MMO´s drehen, LOOT! Heute Blinkt nach jeder Furz Aktion das "Erfolgs" Fenster auf und beglückwünscht einen was man grad so tolles gemacht hat. Oder die ganzen "Heldentaten", weil man zufälliger Weise zu einem bestimmten Zeitpunkt sich eingeloggt hat (Geburtstag) oder sich gerade die CE von einem anderen Blizzard Game gegönnt hat. Sowas sind für mich keine "Helden"taten sondern möglichkeiten eine Virtuelle Messlatte zu erhöhen um anderen zu zeigen: Schau her, meine Erfolgspunkte Zahl ist höher wie deine. Natürlich weis ich das jetzt einige Sammler mit ihren 25-26K Punkten mich verdonnern werden, aber chillt, ihr könnt die "Erfolge" und "Helden" Taten in ruhe weiter farmen, müsst ja ned Classic spielen.. :)Wombu71 17Std.
21Std. Ich würde darum bitten... Sehr geehrtes Blizzard Team, man erfährt leider nicht viel von euch. Es ist nachvollziehbar, dass ihr noch nicht viel wisst, ihr tragt aber auch nicht gerade aktiv dazu bei, mehr Wissen zu erhalten. Kurz nach der Ankündigung der Classic Server wurde von Spielern eine Strawpoll Umfrage erstellt, und diese fand anscheinend sogar bei euch Beachtung. Ihr teilt uns immer mit, dass unser gesamtes Feedback zu diesem Thema gesammelt wird, fragt aber selber nicht nach, wie wir zu etwas stehen und teilt uns auch nicht mit welche Fragen sich die Entwickler selber gerade stellen und worauf wir dann hier Antworten geben könnten. Es wäre daher vorteilhaft, wenn ihr jemanden damit beauftragen würdet, explizit AKTIV nach den Wünschen der Spieler zu forschen. Das heißt jemanden, der sich direkt mit Spielern unterhält, qualitative Interviews führt und diese dann anschließend auswertet (z.B. Ethnologen, Soziologen...). Statistische Erhebungsmethoden können ebenfalls vieles aussagen, solange die Antwortmöglichkeiten vielfältig genug sind. Sofern sich eine Antwort nicht vertreten fühlt, werden solche Umfragen allerdings ineffizient, da die Teilnehmer keinen "Einwand" äußern können. Ein Feld "Sonstiges" mit der Möglichkeit eine eigene Antwort zu schreiben, könnte dabei Abhilfe schaffen. Jedenfalls: Spieler spekulieren seit der Ankündigung wild umher, was Blizzard eigentlich plant. Für uns wäre es daher ebenfalls sehr hilfreich eine Art Wegweiser zu erhalten. Eine Art "Way to Classic", auf dem die Etappen, die noch zu begehen sind ebenso gelistet stehen, wie bereits absolvierte Schritte. Natürlich will niemand, dass man ihm auf die Finger schaut, aber alle paar Monate mal eine kurze Status-Meldung wäre ganz schön. Wesentlich ist jedoch, dass ihr mehr auf die Spieler zugehen solltet, um in Erfahrung zu bringen, was nun tatsächlich gewünscht wird. Das Schöne ist: Hierbei nimmt Blizzard die Rolle des Fragenden ein und die Spieler müssen die Antworten geben. Das ermöglicht, dass man auch Blizzard-Mitarbeiter, die keine Entwickler sind, für Q&A Runden abstellen kann. Man könnte sogar deutsche Q&As abhalten, bei denen ein Community Manager mit z.B. 5 zufällig ausgewählten Spielern ein Gespräch führt (vielleicht sogar live im Stream) und diesen Spielern Fragen dazu stellt, wie sie sich spezielle Dinge vorstellen. Dadurch können Tiefenstrukturen offengelegt werden, die sich im normalen Forengeschehen nur selten zeigen.Fedan42 21Std.
23Std. Morastwinkel? Grüße Freunde :) Auch ich freue mich unheimlich auf den kommenden Weg zurück zu den Anfängen und bin auch eher von der Sorte. So Classic wie möglich. Beschwerlich, mühsam, das Gefühl in einer gefährlichen Welt zu sein und all die kleinen Dinge die das so großartig gemacht haben. Nun zum Thema. Auch wenn ich dafür bin Classic mit so wenigen Änderungen wie möglich zurück zu bringen, fände ich eine inclusion von Morastwinkel in Theramore sehr gut. Theramore war für mich bei jedem Hochleveln von BC bis ende Wrath immer ein Highlight. Gasthaus Quest, die ganzen Tauren, Desateure und alles. In Classic war da jedoch kaum etwas und viele Quests führen ins leere. Ich würde gern das Theramore aus BC sehen mit den gut verzahnten Quests und tollen Geschichten, es ist immer noch die alte welt. Nur nicht ganz der Anfang. Eure Meinung würde mich interessieren :)Edgehead35 23Std.
1T Classic bleibt Classic. Deal with it. Nabend! Habe die letzten Tage aufmerksam diverse News und auch viele Forenbeiträge/Kommentare bzgl. der Classic Server verfolgt. Zunächst möchte ich noch folgendes loswerden. Ich hatte selber nicht mehr daran geglaubt, aber nun geschieht es tatsächlich. Vanilla Server kommen, ein Traum wird wahr. Aber eine Sache stört mich von Tag zu Tag mehr. Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was". Allein die Arroganz, mit welcher Selbstverständlichkeit diese Forderungen gestellt werden, ist an Frechheit kaum zu überbieten. Die Vanilla Server werden sich, mit welcher Patchversion und welcher Engine auch immer, so spielen lassen wie sie ursprünglich Live gingen. Bis auf die Startschwierigkeiten und schwerwiegende Bugs natürlich. Es muss geklärt werden, welche Version es nun sein soll, 10er oder 5er Instanzen, Raids nach und nach öffnen oder unmittelbar and that's it. Es wird nichts kommen, was es damals nicht auch gab. Nein, auch keine andere Grafik. Wenn euch das nicht passt, dann bleibt euch immer noch die Retail WoW Version. Edit: Hier ein kleiner Ausschnitt des Interviews mit J. Allen Brack, um das oben Gesagte nochmal zu verdeutlichen: "[...]but Brack says they’re committed to recreating an authentic Vanilla World of Warcraft experience.[...]We’re going to hire people specifically for this job, and we’re going to staff it with people who are interested in bringing back Classic WoW in the best, most authentic way," Brack says. "And that’s how we’ll be successful."Zeratu935 1T
1T Wenn WoW Classic mit Version 1.12 kommt dann .... Bitte eure Meinung abgeben. Ich denke - MC - Ony wird dann sehr leicht. Wenn man bedenkt was in DireMaul alles für Mega Equip droppt , das hatten die US-Spieler ja alles damals nicht. 7.11.2004 Release von WoW - Version 1.0 22.2.2005 Version 1.2.4 EU Release 7.03.2005 DireMaul - Alle 3 Inis. + Azu / Kazzak Das heißt mal eben 5 Monate von Start bis DM . Bei 2 Monate fürs Leveln immerhin noch 3 Monate. Ich brauche hier ja nicht zu erwähnen welches Krasses Equipent da droppt. Zusätzlich sind die Talente nahezu aller Klassen bis 1.12 schon deutlich gepusht worden. Eigentlich Jede Klasse ist dadruch deutlich besser geworden insbesondere im DPS. Wir haben damals mit Mühe im August 2005 Ragnaros gelegt, eben teilweise durch neue Talente. Gerade mit 1.6 Wurde Hexer und Warrior deutlich verbessert. Wird Classic mit 1.12 zum Release nicht zum Faceroll im vergleich zu 2004 / 2005? Allerdings sind schon einige Nette Benefits dabei, die man nicht missen will, wie die LinkedFlighpass. Oder der BlaueDrache vom Dunkelmondjahrmarkt (Manareg Trinket für die Healer)Demagee44 1T
1T PvP Server - Ganken Ahoi, immer häufiger fällt mir in diversen Freds auf, dass völlig unverhohlen über das Ganken von niedrigstufigen Spielern rumgeheult wird. Dies sei kein PvP, was allein schon eine enorm sinnlose Aussage ist. Man schaue sich einmal an, was der Begriff überhaupt bedeutet. Dadurch kommt es einem bald so vor, als sei man nur von lauter kleinen Progress Mädchen umgeben, welche bei jeder Gelegenheit nach ihrer Mutti rufen. Wenn einem dieses Konzept nicht passt, dann sollte man vll nicht auf einem PvP Server spielen. Ich für meinen Teil werde auch auf den neuen Classic Servern gelegentlich mit Freude Lowies ganken.Zeratu218 1T
1T Allianz oder Horde? Hi, Ich dachte es wäre noch lustig, von allen zu hören, ob sie in Classic Allianz oder Horde rollen und auch wieso. Also ich fang mal an: Ich werde in Classic Horde spielen, weil wir dann endlich wieder einen richtigen Warchief haben (will heissen Thrall vor seinem Emo-Trip) und nicht ein Diktator, ein Druffi mit verqualmten Kopf oder eine verlorene Seele, die ein schlechtes Ereignis davon entfernt ist, die neue Lich Queen zu werden.Zottelknorz58 1T
2T Erzähl mir von deiner Vanilla Zeit ! Erzähl mir von deiner WoW Classic Zeit ! Ich bin so voller vorfreunde und der Hype ist momentan insgesamt sehr groß darum interessiert mich wie Ihr zum Releas von wow auf das Spiel gekommen seid und wie Ihr eure Zeit damals empfunden habt. Was habt Ihr gespielt , wart ihr in einer Fun Gilde eine Semi-progress oder Hard-progress Gilde. Welchen Content habt ihr gecleart und was war euer lieblings raidboss in wow. Ich hab damals durch ein Freund erfahren das wow in der Entwicklung ist und hab mir dazu dan infos besorgt und die Beta gespielt, das spiel hat mich direkt gefesselt. Ich hab mit einem Pala angefangen diesen auch mühevoll auf 60 gespielt und wir wissen alle was es bedeutet ein Char auf 60 zu spielen. Nach den ersten 4 Raid ID ging der mir schon mit seinen 5 min Buffs enorm auf die nerven, zu anfang war es kein richtiger DD kein richtiger Healer :/ Also schnell auf Schurken rerollt und diesen bis zum ende auch gespielt. Ich war in einer Hardprogress Gilde und haben jeden Content auch als erste oder 2 gecleart auf dem Server. Es war sehr anspruchsvoll und Zeitintensiv in solch eine Gilde zu spielen aber es hat auch mega spaß gemacht. Also Naxxramas war episch und da brauchen wir nicht drüber zu sprechen, aber mit AQ und der gesamten server zusammenarbeit das opening event unvergleichlich. Allein in Silithus zu stehen als am anfang nichts da war und man vor diesen riesigen AQ Toren steht und man sich immer gefragt hat was sich dahinter verbirgt *love* Und genau dort hat es richtig angefangen wo Bosse mehr konten als nur auf den Tank zu hauen. Ich sag nur Twins *_* was da ein wipezeit drauf ging. Ich freu mich schon von euch zu lesen und mich noch mehr auf die baldigen Classiserver zu freuen :DIlidará77 2T
2T Erster Patch oder letzter Patch? Was wäre euch lieber? Da in einigen Interviews bereits erwähnt wurde, dass es noch nicht feststeht auf welchem Patchstand der Classic server anfängt mal die Frage an die Community: Wollt ihr lieber bei 1.0 anfangen mit all seinen vor- und nachteilen (abgesehen von den Serverabstürzen natürlich) und nach und nach die restlichen Patch bekommen - also quasi die evolution des spiels nochmal neu durchleben- oder wäre es euch lieber wenn der Server direkt auf 1.12 startet und dann dort bleibt?Jyni186 2T
2T PvP Ehrensystem Vanilla Moin, Für mich wird es heißen : grundgear farmen und ab in die Schlacht. Ich bin sehr gespannt, ob es wieder heisst Mittwoch hoffen, dass die ehre gereicht hat für ne ehrenstufe! Ob sie das alte System wieder einführen, oder ob es wieder heisst ehre farmen und ehre ausgeben..? Was denkt ihr und was wäre euch lieber?Cappâ121 2T
2T Classic wird die größte Ressourcenverschwendung seit der Garni. RIP WoW, wenn kaum noch neuer Content kommt, kann man das Spiel auch gleich abschalten. Da wird jahrelang darüber philosophiert, wie man neuen Content nicht bringen kann, weil dafür ein Raidtier draufgehen würde, und nun wasted man Unmengen an Arbeit in etwas, was bis auf vollkommen maßlos übertriebener Nostalgie nichts hergibt. Sieht man schon an dem neuen Addon ohne Hauptfeature, Miniinseln statt große Kontinente und PvP statt PvE. Und der lächerliche Mobilegamename. Für die "Entwicklung" von Classic werde ich jedenfalls nicht die 13 € opfern.Forenchar210 2T
2T Vanilla Berufe ,Vanilla Berufe Hallo, wollt mal fragen ob einer n kleinen Guide schreiben könnte wofür welche Berufe optimal sind. Zb engineering für pvP hilfreich Lederer für Schurken hunter Rüstung verbessern etc. Kürschner für den lederer etc. Einfach alle Vorteile Wär top! Lg,Hallo, wollt mal fragen ob einer n kleinen Guide schreiben könnte wofür welche Berufe optimal sind. Zb engineering für pvP hilfreich Lederer für Schurken hunter Rüstung verbessern etc. Kürschner lederer etc. Wär top! LgIceglow32 2T
2T warum die freude auf classic? hi @ all, ich bin ja noch ein wow neuling verscuche aber viel aufnehmen um mich immer besser in wow reinfinden zu können. wollte nur mal über aufklärung bitten warum sich alle so alle darauf freuen. wenn ich es vertshe kann ich mich vielleicht auch drauf freuen. :) danköBlacknova283 2T
2T Ich freu mich nicht auf Classic weil... Ein Threat für alte Classicspieler wie mich die die Neuerungen gut finden und hier posten dürfen, was sie am meisten gestört hat. Rokko mein kleiner Gnom Schurke, der sich auf seinen ersten oder zweiten MC raid freut wie ein Schnitzel und es nicht erwarten kann am So zu ariden. Also es ist Sonntag die 1-2h warten bis die 40man Gefunden sind sind rum und ich will natürlich nicht z spät kommen. Also ab zur Ini (langer Weg damals von Ironforge). Ich geh in die Ini rein und wunder mich warum hier keine Mobs mehr sind???? Dann plötzlich großer Tumult im Chat. Raidlead hatte ID. Das heisst Ini leer Id automatisch übernommen und das wars für die Woche.......Staypuft93 2T
3T Unfertige Gebiete von damals (Classic) Servus, damals zu classic( dem echten classic :p ) gab es einige gebiete, die nicht fertiggestellt wurden wie z.B. azshara. gibt es hierzu aussagen, das die damals unfertigen gebiete nachgereicht werden? vorallem geht es mir um die questreihen, die auf einmal aufhörten und davon gab es ja ne menge in gesamt azeroth. hat sich blizzard dazu schon geäussert? falls ja, bitte kurz hier verknüpfen! danke! hab hierzu bisher nix gefunden.Dilior84 3T
3T Funktionsweise der Debuff-Slots Hallo ihr Lieben, zurzeit wird ja zusammen mit vielen Classic-Elementen auch das Debuff-Slot-System diskutiert - da meine Raidteilnahmen zu Classiczeiten aber an einer Hand abzuzählen sind, hab ich damals nicht so viel mitbekommen. Jetzt hier durchs Forum ist mir einiges klar geworden, allerdings frag ich mich: 1. Galt die Limitierung für alle Debuffs, die insgesamt gewirkt wurden (also konnten tatsächlich nur 8 Debuffs bzw. Dots auf dem Boss aktiv sein) oder war es zB so, dass alle Hexer ihre Dots auf den Boss hauen konnten und die Dots dann je nach Anzahl der Wirkungen skalierten, also dieselben Dots, nur von verschiedenen Spielern, nur einen Slot benötigten? Wenn letzteres nicht der Fall ist, sind 8 bzw. 16 Slots bei 40 Spielern ja wirklich arg wenig und verlangen ja einiges an Kommunikation. 2. Wenn ich als Schurke ausversehen Blutung gewirkt habe... Habe ich damit dann einen anderen Debuff vom Boss komplett entfernt? Also der Spieler, der diesen gecastet hatte, hatte den dann quasi umsonst gecastet? Da gab es doch auch so ein Debuff-Priorisierungssystem, oder? 3. Wieso brüllt der Raidleader in diesem wohl relativ bekannten Video "more Dots!!!!!" wenn nur 8 gehen? :D Oder sind Dots keine Debuffs im eigentlichen Sinn? https://www.youtube.com/watch?v=HtvIYRrgZ04 Da hier bestimmt auch die Sinnigkeit dieses Systems diskutiert werden wird: ich habs so verstanden, dass die Debuff-Slots eine Designentscheidung aufgrund von technischen Limitierungen waren und somit keine Bugs - eine Entfernung dieser ist also geeignet, die Raids in Classic komplett aus den Angeln zu werfen, da ganz andere Spielweisen attraktiv werden und wegen mehr Dots auch mehr Dmg gefahren wird. Daher sollten sie beibehalten werden. Dennoch wär ich erstmal froh, wenn mich da mal wer aufklärt! Danke! :)Ulthras72 3T
3T Diskussionsstand: konnten euch Argumente der Anderen überzeugen? Grüße, die Ankündigung der Classicserver ist nun rund einen Monat her. Seither wurde ja viel diskutiert. Mich würde mal interessieren, mit welcher Einstellung zum Zustand der Classicserver ihr in die Diskussion gegangen seid (Purist vs. Freund von Änderungen usw.) und ob es anderen innerhalb des letzten Monats an Diskussionen hier im Forum mit ihren Argumenten tatsächlich gelungen ist, eure Grundeinstellung zu Classicservern zu verändern. Ich selbst bin definitiv als Purist in die Diskussion, der sich als Patchstand des Realms gewünscht hat, aber mit verzögerter Öffnung der Raids (zu Anfang sind nur Ony und MC offen, dann wird nach und nach der Rest eröffnet). Keine Änderungen sollten stattfinden, eine 1:1-Version des Originals bis auf Bugs war meine Vorstellung von Classic-WoW. Allerdings kamen dann Argumente auf, die ich schlicht nicht kannte, die technischer Natur waren oder innerhalb der letzten 10 Jahre vergessen habe. Folgende Argumente konnten mich überzeugen: -So kann ich mittlerweile mit einer HD-Grafik-Option ingame leben, also mit der Wahl zwischen alter und neuer Grafik. Schadet ja keinem. -auch wenn es hier schon etwas mehr wehtat: Sharding als Option zur Überbrückung des ersten großen Ansturms auf die Server würde ich ebenfalls akzeptieren, unter der Bedingung, dass es deaktiviert wird, sobald der Ansturm nachlässt. So werden unnötig viele Server vermieden und ich bin mir sicher, Blizzard hätte das 2004/2005 auch so gehandhabt, wenn sie die Technik gehabt hätten (Stichwort „Blizzard Quality“) -Transmog-Möglichkeit für Retailer: anfangs wollte ich keine Verbindung zwischen Classic und Retail; allerdings denke ich, dass ein Retailer, der so viel Motivation hat, um Classic wegen paar Style-Items durchzuhalten, auch belohnt werden sollte. Vielleicht ist er am Ende des Tages sogar überzeugter Vanillaspieler ;) -Tuning der Bosse bzgl HP/AP, um die Trivialisierung durch die 1.12.1-Talente auszugleichen, aber nur, wenn es notwendig ist (kann ja sein, dass das Verwenden der ursprünglichen Items ausreicht) -nach Verfolgung der Diskussionen im PVP-Thread (https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17617153322?page=1) bin ich für mich persönlich zum Schluss gekommen, dass ruchlose Morde nur dem Spieler angerechnet werden sollten, der den Todesstoß durchgeführt hat. Ich denke, es ist in niemandes Interesse, dass man für Dinge bestraft wird, für die man schlicht nichts kann. Das Dinge wie Bugs am Deserteur-Debuff behoben werden sollten, fällt für mich unter Bugfreiheit und ist für mich daher selbstverständlich. Der Rest des PVP sollten so bleiben, wies war. War nunmal Classic. Letztere 2 Punkte sind jedoch die einzigen Änderungen der Spielmechanik, die ich akzeptieren würde. Sie sind aber kein Muss. Der Rest sollte unverändert bleiben! Daher bin ich nach wie vor nicht überzeugt von… -Klassenänderungen: sollten nicht stattfinden, Patch 1.12.1 sollte verwendet werden. -irgendwelchen Einführungen von QoL-Features, die über in Classic vorhandenes hinausgehen (was aber glücklicherweise seitens Blizz ausgeschlossen ist, siehe hier: (https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17617141631#post-1). -unvollendete Quests zuendeführen: wenn es nach 1, 2 Jahren der Großteil der Spieler fordert, kann man es immer noch machen. Zu Beginn sollte man originalgetreu bleiben. -Änderungen am PVP: auch wenn man mit der eigenen Fraktion konkurriert: das entspricht der Realität. Es kann ja auch nicht jeder General werden, obwohl es mehrere Anwärter gibt. Das PVP-System in Classic war nunmal, wie es war. -Debuffslotlimit entfernen: der große Streit, ob das nun ein Bug oder ein Feature ist. Ich denke, es ist eine Designentscheidung, getroffen aufgrund technischer Limitierungen. Ein Abschaffen des Limits würde zu viele Balanceanpassungen erfordern. Ansonsten ist meine Meinung zu den Dingen, die sich während Classic änderten, gleichgeblieben: -Reitskill sollte teurer sein als Reiten -Nerfs von Raids bzw. Itemverbesserungen sollten nicht gemäß 1.12.1 gebracht werden. Stattdessen sollte die schwerste Version von Raids zusammen mit den „schwächsten“ Items von Classic präsentiert werden. So wird der Schwierigkeitsgrad maximiert. Hält man sich vor Augen, dass derartige Nerfs/Buffs im Grunde Aufholmechaniken sind, braucht man sie ohnehin nicht, da jeder Spieler unendlich viel Zeit besitzt, um Naxx zu erreichen -UBRS für 10 Spieler, Scholo/Strat für 5 (ich kannte es nicht anders, sollte es anders kommen, ist mir das auch Recht) Mein Fazit nach einem Monat Diskussion: Grafische/technische Verbesserungen sind okay. Das Spiel schwerer zu machen auch. Ansonsten bin ich wohl zu 90% Purist geblieben :D Wie seht ihr das? Konnten euch bislang Argumente eurer Gegenseite überzeugen oder beharrt ihr stur auf eurer Meinung? ;)Ulthras195 3T
3T Mal ein Wort zu einem Beitrag auf Buffed ...http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Classic-Server-1243648/ Hallo Zusammen, ich habe schon den ein oder anderen Post gemacht aber selbst noch keinen Beitrag erstellt und habe bis jetzt gedacht, das dies auch nicht nötig wäre. Nach dem ich aber den o.g. Artikel auf Buffed.de gelesen habe und auf folgendes gestoßen bin: "Damals hatte das Klassenbalancing bei Blizzard einen sehr niedrigen Stellenwert und die Entwickler kümmerten sich primär um ganz andere Bereiche des Spiels. Im Nachhinein sind die Entwickler damit aber nicht zufrieden. So stellten sich einige der früheren Entscheidungen als klare Fehler heraus. Beispielsweise die Tatsache, dass Hybrid-Klassen weniger Schaden verursachten als reine Schadensklassen. Die Entwickler würden solche Fehldesigns ungerne wieder auf den offiziellen Servern sehen..." Des Weiteren heißt es: "Daher fordern sie derzeit auch aktiv das Feedback der Community." Bitte versteht mich nicht falsch wenn ich die Aussage tätige, dass ein Feedback der Community eigentlich gar nicht notwendig ist. Zumindest aus meiner Sicht. Ich möchte hier ungerne eine Aufzählung von Dingen machen, die beschreiben wie toll Classic doch war. Diese Dinge findet man in fast jedem Beitrag. Ich denke, wenn man mal die "Likes" verschiedener Beiträge betrachtet, ist es klar was die Com (und ich) will. Und das ist eine 1:1 Kopie des Spieles, welches wir vor 13 Jahren so sehr gesuchtet haben. Wir brauchen weder angepasste Talentbäume für Hybridklassen, noch Skillungen die auf einmal sinnvoll sind obwohl es diese früher nicht waren. All die Oneshots, all die Ungereimtheiten, das vielleicht nicht gute Balance, die lange Wartezeit, das Gruppensuchen, etc. sind Dinge, die aus heutiger Sicht nicht gut sind, aber früher essentiell zu dem Gefühl beigetragen haben. Und ich bitte Euch, Entwicklerteam, macht nicht den Fehler und versucht "neue coole Dinge" in unser geliebtes Classic zu packen. Kopiert das Spiel so wie es war und versucht es auf aktuellen Rechnern ans Laufen zu kriegen und ihr könnt sicher sein dass 95% der Spieler zufrieden sind. Des Weiteren möchte ich (weil ich bei all den Forderungen denke, dass das wirklich manchmal zu kurz kommt) nochmal danke sagen. Danke dafür das ihr daran arbeitet!Gewaltscheu110 3T
3T Classic - Video Sammlung Grüße werte Mitstreiter, da ich durch die aktuellen Ereignisse ein wenig gehyped bin habe ich aus dem Keller mal wieder meinen alten VHS - Recorder geholt und geschaut was ich noch so finden kann. Wäre cool wenn ihr eure lieblings Videos mit Vanillegeschmack hier posten würdet. In diesem Sinne starte ich mal: Drakedog 2: https://www.youtube.com/watch?v=hSQGCALPd6M Maydie: http://www.warcraftmovies.com/movieview.php?id=195301 World of Roguecraft 1: http://www.warcraftmovies.com/movieview.php?id=245594 Incredible Warrior Tricks (Swifty): https://www.youtube.com/watch?v=I1t235QlAs4 Even Stupider Mage Tricks: https://www.youtube.com/watch?v=3O_pNDc73MM&t=114s Have fun und freue mich auf euer Zeugs. :)Zonic44 3T
3T Wie denkt ihr wird der Start des Spiels Wie es oben schon steht was denkt ihr wie wird es ablaufen ich denke es werden schon viele Spieler dabei sein und ich glaube nicht das es lustig ist wenn ca 100k oder mehr versuchen die selbe quest zu machen xD da müssen sie sich was einfallen lassen Oder wenn classic so raus kommt wie es damals war dann gibt es paar quest die sehr lustig werden z. B. In Teldrassil die quest wo man einen Traumfänger aus nem Schrank Looten muss und das item alle 5 min (gefühlt) spawnt ich denke die sollten die respawnzeit oder so überarbeiten Was meint ihr?Ganondalf67 3T
4T Würdet ihr auf dem Classic Server leveln und dann transen? Einfach mal aus Interesse, da dieses Thema im Classic Forum auch schon des Öfteren angesprochen worden ist. Würdet ihr, wenn ihr einen neuen Charakter levelt, diesen gerne auf dem Classic Server Leveln, und mit Level 60 dann auf einen der normalen Server rübertransen (kostenlos)? Die Frage richtet sich insbesondere an Spieler, die eigentlich nur das aktuelle WoW und nicht dauerhaft Classic spielen wollen.Fedan102 4T
4T Was zockt ihr bis es endlich soweit ist? Ja. Titel sagt alles. Das möchte bitte auch kein „ja, das kommt nicht vor 2043!“-Fred werden. Möcht halt mal hören, was ihr so zockt, worauf ihr euch freut, was in der Zwischenzeit erscheint. Ich persönlich bin im Moment relativ zufrieden in Legion, freue mich aber hart auf Anno 1800. Das wird groß. Und ihr so?Horm50 4T
4T Lasst uns mal einen Def-Krieger Bauen - lvl 50 /PreRaid Equip Hallo Freunde des Vanilla Eises. Hier im Forum sind ja eine menge Leute unterwegs, die teils erheblich Ahnung und enthusiasmus und sich einfach gerne mit WoW-Classic beschäftigen. Ich habe mir mal überlegt, dass man ja gemeinschaftlich eine Loot Liste für eine Defkrieger erstellen könnte. Ich würde das gerne in 2 Phasen unterteilen. 1 )Lvl 50-60 , also sich ready machen für die 60 Dungons abfarmen 2 )Lvl 60, also ready machen für Ony / MC. Ich möchte den Beitrag immer Akutellhalten, je nach Meinung / Wissen der Leute soll das Equip (vlt sogar die Skillung) zusammen getragen werden. Für Punkt 1) würde ich vorschlagen, das man sich insbesondere mit ZulFarak und Tempel beschäftigt um Tankequipemt zu bekommen, gibt es da einwände? Welche Dropps / Questitems kennt ihr so? Für Punkt 2 dann das Pre MC Equip bzw. Die Zielstellung. Erste Frage wäre da, Defrating +140 Pflicht? Aber lasst uns erstmal mit Punkt 1 Anfangen.Mechatronics55 4T
5T Ihr wollt kein Classic, ihr wollte ein WoW Remake! Wenn man sich das Forum durch liest. Kriegt man eher das Gefühl das man kein Classic haben will. Sondern ein Remake wo die Story neu erzählt wird und anders. Was erwartet denn der Spieler von ein Legancy Server? Ich stelle mir das so vor das einfach ein Server online gestellt wird. Wo dann WoW 1.xx drauf laufen wird. Es reizt mich selber ein wenig alte Quests wieder zu sehen. Ich denke da nur an Onyxia. Aber was ich über Naxxramas hinaus erwarte? Ist einfach nichts. Weil wir wissen das es nach Scherbenwelt gehen wird. Ihr lest eigendlich ein ales Buch und wisst was vorkommen wird. Ihr macht es weil ihr spaß daran hattet. Nur das Buch wird sich nicht ändern.Torgedon173 5T
5T Priester zu Classic Hallo liebe Freunde, da ich genauso wie viele von euch voller Vorfreude auf Classic bin zerbrech ich mir teils schon den Kopf mit welcher Klasse ich Azeroth erkunde. Habe in 2005 damals nur meinen Krieger gespielt, und habe erst zu BC mit einer zweiten Klasse angefangen. Zu WoD hatte ich dann mittels Level Boost den Priester genommen, welcher mir auch gut gefiel. Frage: Kann sich noch jemand an das Leveln als Priester erinnern, und mir ein paar Eindrücke mitteilen? Als Krieger war es damals recht zäh, oft Fresspause, immer nur 1 Add mal auch 2. Für mich kommt aufjedenfall nur eine Heilerklasse in Frage, allein schon wg. dem Instantinvite.Tyrandius120 5T
5T Dunkle Nacht Wie dunkel soll die Nacht in WoW: Classic denn sein? Dazu: Gab es zwischen Alpha, Beta und den ganzen Patches verschiedene Helligkeitseinstellungen? Sollte es optional möglich sein die Nacht zu erhellen in den Grafikoptionen, oder sollte man allen die gleiche Nacht geben? Für eine hellere Nacht spricht, dass man sich wohl besser konzentrieren kann und Dinge eher erkennt. Eine dunklere Nacht bietet einen Wechsel an Atmosphäre und steigert dadurch die Immersion. Außerdem kann es für PvP auch reizvoll sein eben nicht alles gleich zu erkennen. ————- Wo wir grade dabei sind noch ne andere Frage: Sollten Geister vom Friedhof aus ein erhöhtes Lauftempo bekommen oder wieder so elendig langsam laufen wie damals? Ich denke da nur an die langen Märsche von der Thoriumspitze zum Blackrock.Fedan39 5T
6T Was spielt ihr für Klassen auf dem Classic Realm: bin gespannt. hier zum probieren die alten Talente: http://db.vanillagaming.org/?talentChilli391 6T
6T Welche Anpassungen machen Sinn? Hallo. Zu allererst möchte ich klarstellen, dass ich keine Änderungen oder Anpassungen an Klassen oder Instanzen will. Aber: Es gäbe Änderungen, die ich annehmen würde und bei denen ich nicht das Gefühl habe, dass Classic nicht mehr Classic ist. Solche Änderungen wären: - BugFixes, wie zB verhindern vom Wändehochklettern, weil diese nur aus "Stufen" bestehen. - Verbesserung des AHs: im Prinzip so wie es jetzt ohne spezielle Addons ist, also Preise werden gespeichert oder der Möglichkeit gleich mehrere Stapel von Item XY ins AH zu stellen. Früher gabs Addons dafür, heute gehts automatisch, warum nicht gleich integrieren? - Questitems looten, obwohl ein anderes Gruppenmitglied den Mob zuerst looten muss - Stapelanzahl von Gegenständen erhöhen (Heiltränke, Pfeile, Elixiere) - Verbundene Flugrouten (kam ja mit einem Patch in Classic): ist selbst erklärend irgendwo, aber ich als Nikotinsüchtiger gehe gern beim Fliegen vor die Tür - Mehrere Gegenstände mit einem Brief verschicken. Früher gabs Addons dafür, heute gehts automatisch, warum nicht gleich integrieren? Mit diesen Dingen könnt ich leben, wie ist eure Meinung dazu? PS: "Classic means Classic" ist zwar eine Meinung aber kein Argument in einer Diskussion ;)Schaumbad69 6T
10. Dez Umfrage WoW Classic - google Doc Hallo Leute, die WoW-Classic diskusion ist ja im vollen Gange. Jeder hat dazu seine eigenen Meinung. Selbst nach Stunden des Forums lesen kann man kaum feststellen was sich die Mehrheut wünscht. Ich bitte alle, die vorhaben auf einem Classic Server zu spielen an dieser Umfrage teil zunehmen. https://goo.gl/forms/feyTr9JhRsKd30k63 mfgMechatronics70 10. Dez
08. Dez WoW Classic mit Komfort WoW Classic mit Komfort... Damit meine ich: - Classic Inhalt - verbundene Flugpunkte - !? Beim Questgeber und sichtbare Questgegenstände - Stapelbare Gegenstände - Portsteine an den Inis und Raids - Buffs die 30 oder 60 min anhalten - aktuelle Grafik Mit freundlichen Grüßen P.S. Ein Spieler, der sich auf Classic freut, egal wie es wird.Greham238 08. Dez
08. Dez Gebt uns WoW-Europe.com zurück! Hey liebe Vanilla Community, ich fasse mich mal ganz kurz und möchte das Blizzard - Team nur um eine Kleinigkeit bitten. Es geht nämlich um die alte Homepage, die es bis WotLK noch gab. Einige werden sich jetzt denken ob ich nicht auf den Kopf gefallen bin oder ähnliches, aber eben diesen Ratschlag wollte ich euch nicht vorenthalten, weil die alte Homepage meiner Meinung nach sehr viel ansehlicher war, als die aktuelle. Außerdem wollen wir doch alle ein vollständiges Vanilla Feeling aufleben lassen, oder etwa nicht? :)Smauth54 08. Dez
08. Dez Arena in Classic mit Rating System? Eure Meinung ? Wäre dafür auch wenn es das nicht in Classic gabExpløsive39 08. Dez
07. Dez Naxx 40 Werden wieder 99% draußen bleiben? Wird Blizz das genauso bringen wollen? Ist "classic bleibt classic" dafür das richtige Argument? https://www.youtube.com/watch?v=XBPHRlgczmkRhýn146 07. Dez
07. Dez Freunde von früher auf (Server) Dun Morogh Alte Freunde von Früher für next Classic-Content - Server : Dun Morogh wer war früher alles auf Dun Morogh dabei und freut sich auf das neue, alte Classic:-)? hier könnt ihr euch zusammenfinden: Dun Morogh- Horde, Pompeius -Schurke, Sullust- MagierPompeius18 07. Dez
07. Dez Warum Classic in die Hose gehen !KANN! Wenn ich mich heute an einen Kinderfilm aus meiner Kindheit erinner, dann erscheint mir das in einer ganz anderen "Version", wie wenn ich mir genau das gleiche heute nochmal ansehe. Wenn ich früher sehr gerne an genau den gleichen Ort in den Urlaub gefahen bin, aus welchem Grund auch immer, und heute nach x Jahren wieder hinfahre nachdem ich in der Zwischenzeit bereits an vielen anderen Orten war, ist es komischerweiße nicht das gleiche. Wenn Mama mir damals ein leckeres Gericht gekocht hat hat es ganz anders geschmeckt, wie wenn sie es heute (um die 20 Jahre später) genau gleich kocht. Ich möchte an der Stelle das Classic Comeback nicht schlecht reden, aber manchmal schmeckt eine Erinnerung einfach besser, als eine "Neuauflage" Damals war alles neu, und neu ist immer aufregend und spannend. Frischer Kaffee schmeckt besser, wie aufgewärmter' Ich kann mir gut vorstellen, dass Classic zu Beginn wie eine Bombe einschlagen wird. Aber spätestens nach einem Jahr wird sich dieser Hype wieder legen.Naggl91 07. Dez
06. Dez Classic hm ok, pls mit neuen Features !! Classic ist ja schön und gut aber neue und erleichternde features wie fliegen, Das PvP/Dungeon/Raid Tool und einige neue spells wären echt cool, außerdem würde ich mir Transmogs und neues Berufe system, pala und sham für alle und evtl noch neuere Rassen (Klassen nicht das wäre doff) und natürlich erleichterndes leveln (mehr Gebiete/Quest helfer) was haltet ihr davon ?Gunyoyo119 06. Dez
06. Dez Classic Game Master Ich habe in der Suche leider nichts dazu gefunden. Mir ist natürlich klar, dass man es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen kann, aber vielleicht liest es jemand von Blizzard und leitet diesen Gedankengang ja an die richtigen Stellen weiter, wenn es soweit ist :) Also kurz die Frage: Wird es mit Classic WoW dann auch endlich wieder richtige Game Master geben? Versteht mich nicht falsch, natürlich gibt es auch heute "richtige" Game Master. Aber ich erinnere mich an so viel cooles Zeug von damals, wo Game Master noch als Charakter in der Welt auftauchen konnten! Wird das wohl wiederkehren? :)Elotariel38 06. Dez
06. Dez 3 Positionen, 2 Extreme, 1 breite Mitte Es gibt zum Thema Classic und Retail WoW 3 Positionen. 2 Davon sind extrem. Eine umfasst ein weites Spektrum der Mitte. Die 3 Positionen sind: 1) Classic ist schlecht 2) Classic muss 1:1 umgesetzt werden 3) Classic ist gut, aber XY könnte/sollte man ändern oder sollte man sich erhoffen und wünschen dürfen Position 1 und 2 sind eigentlich eindeutig. Wenn man Classic 1:1 umsetzen würde - d.h. eine identische Rekonstruktion - würde dies bedeuten, dass man auch alle Fehler mit übernehmen müsste. Sonst wäre es nicht mehr identisch. Der Sinn des Wortes "identisch" ist halt eine exakte Übereinstimmung und nicht nur eine annähernde Übereinstimmung. Und auch Fehler gehören zu einer Identität dazu. Wenn man nun also Bugs etc. fixen soll, kann man nicht gleichzeitig von sich behaupten, man will Classic 1:1 umgesetzt haben. Das widerspricht der Logik der Forderung bzw.: Es ist ein logischer Widerspruch etwas verändern zu wollen, während man behauptet, nichts verändern zu wollen. ----------- Wer Bug Fixes etc. fordert, vertritt also automatisch Position 3. Was ist Position 3? Position 3 ist, wie oben beschrieben, ein weites Spektrum. Das bedeutet, die Spieler, die in diese Kategorie fallen, haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie viel verändert werden soll und wie viel nicht. Innerhalb dieses Spektrums gibt es grundsätzlich kein objektives "richtig" oder "falsch", sondern nur Mehrheitsverhältnisse und subjektive Meinungen. Dabei sind die Zusprüche zu bestimmten Vorschlägen/Ideen etc. fließend und nicht klar abgestuft. Wenn man eine klare Abstufung haben wollte, müsste man bis weit in die Meta-Ebene gehen und dort nach den allgemeinen Prinzipien der Spielgestaltung suchen und von diesen ausgehend deduktiv auf das erwünschte Spieldesign schließen. Das wäre ein sehr langwieriger Prozess und deshalb wenig effektiv in Hinsicht auf eine zeitlich reale Umsetzung. Daher: Wenn jemand Veränderungen an Classic fordert, die über Bug Fixes etc. hinausgehen, so ist dies keine unhaltbare Forderung, keine Spinnerei, oder gar "falsch". Auch ist der Vorwurf "das ist dann nicht mehr Classic" vollkommen obsolet, wenn man selber Bug Fixes fordert und man sich daher dem selben Vorwurf aussetzt. Das wollte ich nur mal so zu bedenken geben...Fedan172 06. Dez
05. Dez Barlows Blog: Classic https://www.youtube.com/watch?v=tM-Nngsvmk0 an all die classic fanatiker lgSangriaboixz224 05. Dez
05. Dez Zweifel an Classic Community Hey, ich freue mich sehr auf Classic und schaue seit der Ankündigung immer mal wieder hier rein und halte Ausschau nach Neuigkeiten. Nachdem ich hier aber diese teils ungeheuren Diskussionen und die Toxizität der Classic-Befürworter gelesen habe frage ich mich: Warum sind diese Leute so unflexibel und so unfähig vernünftig zu diskutieren? Ich frage mich das, weil ich ich gern verstehen würde, woher dieser Extremismus bei einigen (ich weiß, dass das nicht für alle gilt!) kommt. Denn so, wie sich hier einiges liest, glaube ich nicht, dass ich mich in der tatsächlichen Classic-Community wohlfühlen werde.Housai269 05. Dez