World of Warcraft Classic

09. Nov 2017 World of Warcraft Classic Wir freuen uns, die Entwicklung einer "klassischen Server"-Option für World of Warcraft bekannt geben zu können und werden euch in Zukunft mehr Informationen dazu geben. Werft in der Zwischenzeit einen Blick auf das Ankündigungsvideo für World of Warcraft: Classic von der BlizzCon 2017!Toschayju0 09. Nov 2017
07. Nov 2017 Willkommen. Bitte lesen! Willkommen im neuen Diskussionsforum für World of Warcraft Classic. Dieses Forum ist dafür vorgesehen, euch ein freundliches und familiäres Umfeld zu schaffen, um mit anderen Spielern über das Thema "World of Warcraft Classic" zu diskutieren. Diskussionsforen laufen am besten, wenn man höflich und respektvoll miteinander umgeht. Daher bitten wir euch, unsere Verhaltensnormen und Forenrichtlinien gut durchzulesen und natürlich auch zu beachten. Wichtige Hinweise Suchfunktion Die Suchfunktion im oberen Teil der World of Warcraft-Communityseite ist extrem robust. Geht bitte sicher sie zu benutzen, um nach ähnlichen Themen, Blog-Einträgen oder Webseiten zu suchen, die euch bereits Antwort auf eure Fragen geben könnten, bevor ihr einen neuen Beitrag erstellt. Einen neuen Beitrag zu einem bereits existierenden Thema zu erstellen wird wahrscheinlich in einer Löschung des Beitrags enden. Solltet ihr den Beitrag wiederholt neu erstellen, ist es wahrscheinlich, dass eure Forenschreibrechte aufgrund Spammings vorübergehend ausgesetzt werden. Der schlimmste Nebeneffekt ist aber, dass ihr die Übersicht für eure Mitspieler stört, nur weil die Suchfunktion nicht genutzt wurde. Bewerten von Beiträgen Die „Daumen hoch“-Funktion kann genutzt werden, um positive Diskussionen hervorzuheben. Beachtet bitte, dass Ihr jeden Beitrag nur ein Mal bewerten könnt. Beiträge, die gegen unsere Forenrichtlinien verstoßen, können über das Auswahlmenü über die Melde-Funktion gemeldet werden. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, bei eurer Meldung eine nähere Beschreibung über die Art der Verletzung unserer Richtlinien zu verfassen. Bitte helft uns dabei, eine positive und hilfreiche Foren-Community gedeihen zu lassen. Forenrichtlinien Zusätzlich zu den geltenden Forenrichtlinien sind hier einige zusätzliche Richtlinien zu finden, die befolgt werden müssen. Diese Verdeutlichungen sind dafür da, ein konstruktives und freundliches Umfeld für die Community zu gewährleisten. Während diese erweiterten Forenrichtlinien technisch gesehen bereits mit den Forenbestimmungen abgedeckt sind, behandeln diese eher speziellere Beispiele häufig auftretender Fehler, die zur Löschung des Beitrags oder dem vorübergehenden Aussetzen der Forenschreibrechte führen können. Die World of Warcraft-Foren sind für Diskussionen rund um Themen, die sich direkt mit World of Warcraft beschäftigen Diese Foren sind speziell dafür da, um auf das Spiel bezogene Inhalte zu diskutieren. Jedwedes Thema, das sich nicht auf World of Warcraft, das Battle.net oder Blizzard bezieht, läuft Gefahr gelöscht zu werden. Benutzt nicht nur Großbuchstaben, irreführende Überschriften, ungewöhnliche Symbole oder außergewöhnlich viele Satzzeichen usw. Während jeder seinen eigenen Beitrag von so vielen Forenteilnehmern wie möglichen gelesen haben möchte, bitten wir euch keine derartigen Taktiken zu verwenden, um die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken. Lasst euren Beitrag für sich selbst sprechen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr, gelöscht zu werden. Benutzt in den Themenüberschriften bitte nicht die Worte "Blizzard", "Blue" oder den Namen eines Blizzard-Mitarbeiters, um Aufmerksamkeit zu erregen Jeder möchte gerne, dass sein Beitrag von Blizzard gelesen und beantwortet wird. Das können wir nachvollziehen. Jedoch hilft es nicht, diese Wörter in der Überschrift zu benutzen. Wählt bitte einen themenspezifischen, aussagekräftigen Titel für die Überschrift. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Beachtet bitte auch, dass Beiträge, in denen zum Beispiel der Blizzard-Authenticator oder Blizzards letzte Pressemitteilung besprochen wird, durchaus "Blizzard" im Titel haben dürfen, weil dies für die Diskussion von Relevanz ist. "First" oder "IBTL"gelten als Spam Beiträge, die lediglich angeben welche Antwortzahl man in einem Beitrag erreicht hat, gelten als Spam und können eine Forenpause nach sich ziehen. Das Schreiben von "IBTL" (in before the lock = Im Beitrag, bevor er geschlossen wird) hilft niemandem weiter. Solltet ihr der Meinung sein ein Beitrag gehöre moderiert, benutzt bitte das "Daumen runter"-Symbol. "TLDR" oder "L2P" gelten als Trolling Mit "TLDR" (Too long, didn’t read = Zu lang, nicht gelesen) zu antworten, sagt lediglich aus, dass man sich nicht für den Beitrag interessiert. Mit "L2P" (Learn to play = Lern spielen) zu antworten, verhöhnt den Spieler (Können und Erfahrung), anstatt die Diskussion in konstruktive Bahnen zu lenken. Beide Beispiele gelten als Trolling und können zu Forenpausen führen. Schiebt keine Beiträge nach oben Das Schieben von einzelnen Beiträgen wird als Spam betrachtet und trägt nichts Konstruktives zur Diskussion bei. Das bezieht sich auch auf sehr alte Beiträge, die grundlos wieder hochgeholt werden (Beitrags-Nekromantie). Petition/Unterschriftenbeiträge sind verpönt Dies ist ein Diskussionsforum. Petitions- oder Unterschriftenbeiträge beinhalten keine Diskussion, sondern bestehen normalerweise Seite für Seite aus "/signed"- Beiträgen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Erstellt keine Beiträge zu geschlossenen oder gelöschten Themen Es gibt einen Grund warum Beiträge moderiert werden. Jeder Forenteilnehmer sollte sich die Forenrichtlinien durchlesen und nachvollziehen können, was falsch gemacht wurde, aus dem Fehler lernen und sich einbringen ohne die Forenrichtlinien zu verletzen. Viel Spaß beim Posten in diesem Forum!Toschayju0 07. Nov 2017
06. Nov BlizzCon-Demo von WoW Classic vorab herunterladen Hallo allerseits! Wir freuen uns sehr darauf, euch nächste Woche die BlizzCon-Demo von WoW Classic zugänglich zu machen. Damit alles so reibungslos wie möglich verläuft, können alle Besitzer eines virtuellen Tickets ab heute den Client vorab herunterladen. Im Laufe der nächsten 24 Stunden können Spieler mit dem virtuellen BlizzCon-Ticket sowie Besitzer eines physischen BlizzCon-Tickets, die ihrem Account den Code für virtuelle Goodies hinzugefügt haben, die WoW Classic-Demo über die Battle.net-App herunterladen. Keine Sorge, wenn euch die Option zum Installieren der Demo nicht sofort angezeigt wird – ihr habt noch mehr als genug Zeit, den Client herunterzuladen, bevor die Demo nächste Woche während der BlizzCon spielbar wird. Wir können es kaum erwarten, euch unsere bisherige Arbeit zu zeigen, und hoffen, dass euch dieser kleine Vorgeschmack auf die Zukunft gefällt!Toschayju18 06. Nov
06. Nov Spielen der BlizzCon-Demo von WoW Classic Wenn die BlizzCon-Demo von WoW Classic am Freitag, den 2. November für Besitzer des virtuellen BlizzCon-Tickets verfügbar ist, werden wir die Sitzungsdauer der Demo zunächst auf eine bestimmte Zeit beschränken, um die maximale Verfügbarkeit für Spieler von zu Hause sicherzustellen. Dies bedeutet, dass, sobald die Demo live geht, es a) ein Zeitlimit fürs Spielen und b) eine allgemeine Abklingzeit für die Demo geben wird — die beim ersten Login beginnt. Das Zeitlimit fürs Spielen beträgt zunächst 60 Minuten und die allgemeine Abklingzeit der Demo 90 Minuten. Hier einige Beispiele, um euch das Ganze etwas genauer zu erklären: Wenn man sich einloggt, 30 Minuten spielt und sich danach für 60 Minuten von der Demo abmeldet, kann man nach einem erneuten Login wieder 60 Minuten spielen. Wenn man sich einloggt und 60 Minuten spielt, wird man automatisch von der Demo abgemeldet und muss 30 Minuten warten, bis man wieder einloggen und spielen kann. Wenn man sich einloggt, 20 Minuten spielt und sich danach für 20 Minuten von der Demo abmeldet, kann man nach einem erneuten Login weitere 40 Minuten spielen. Danach wird man automatisch von der Demo abgemeldet und muss 10 Minuten warten, bis wieder einloggen und spielen kann. Unser Ziel ist es, diese Sitzungslimitierungen so schnell wie möglich aufzuheben – werden diese aber bei hoher Nachfrage und Bedarf wieder einführen. Zusätzliche Anmerkung: Jedes Verhalten, das dazu führen würde, dass ein Spieler von der WoW Classic-Demo gesperrt wird, führt auch dazu, dass der Spieler vom Live-Spiel ausgeschlossen wird. Dies schließt Suspendierungen für Dinge wie Namensverstösse ein. Sollte es weitere Neuigkeiten oder Updates geben, werden wir diese hier im Beitrag bekannt geben. Vielen Dank und viel Spaß bei der BlizzCon-Demo von WoW Classic!Toschayju28 06. Nov
11. Nov Demo von WoW Classic verlängert! Es war großartig, all die Begeisterung rund um WoW Classic und die Demo für Zuhause, die wir als Teil des virtuellen BlizzCon-Tickets veröffentlicht haben, zu erleben. Tatsächlich war es so großartig, dass wir die Party noch um ein paar Tage verlängern möchten! Wir haben die Dauer der Demo von WoW Classic übers Wochenende bis Montag, den 12. November um 19:00 Uhr MEZ verlängert. Das sollte euch genug Zeit geben, die verbliebenen Zhevrahufe aufzutreiben oder noch eine Extraportion Westfalleintopf zu kochen. Wir hoffen, dass ihr Spaß an der Demo von WoW Classic habt und können es kaum erwarten, euch nächsten Sommer das vollständige Spiel zugänglich zu machen!Toschayju11 11. Nov
5T Classic Raidfinder Hi.. ich hab classic damals nur kurz gespielt, weil man einfach nicht vorran kam. Zu Pandaria kam ich allerdings zurück.. allein schon das Theme und die Panda usw. Am besten gefiel mir der Raidfinder. Seitdem spiele ich durchgehend, da man auch ohne Gruppe gut durch kommt. Seit Legion gefällt es mir aber nicht mehr so gut, da man nicht Mythisch über den Finder gehen kann. Also Classic mit Raidfinder, das fänd ich toll.Tazerine22 5T
5T Massenschlachten sind verboten - Ist Classic überhaupt möglich? Guten Tag, ich wurde beim Stöbern im Netz gerade erneut auf diesen Thread im US-Forum aufmerksam: https://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20769527245?page=1 Um es kurz zusammenzufassen: Die Allianz hat mit 3 vollen Raids die Horde-Stadt von BfA angegriffen und wurde von einem GM rausgeportet. Viele BfA-Spieler verteidigen diese freche und absurde Aktion des GMs offenbar noch, aber Retail ist als MMORPG sowieso verloren und seine Community zu großen Teilen ebenso, also was solls. Mir geht es um was ganz anderes. Offenbar kann Blizzards moderne Servertechnologie nicht damit umgehen, dass sich mehr als 40 Leute in einem Shard herumprügeln und bei über 100 Spielern hat man sekundenlange Lags und der Server ist dermaßen gefährdet, dass ein Blizzard-Mitarbeiter manuell eingreifen muss. Da wir laut Blizzard ja kein dauerhaftes Sharding in Classic haben werden, frage ich mich, wie sie Open World PvP überhaupt technisch stemmen wollen? Werden wir am Ende auch aus Ironforge rausgeportet und verwarnt, bei wiederholtem "Regelverstoß" dann für 24 Stunden gebannt? Werden uns regelmäßig die Server abstürzen, wenn wir uns mit vollen Raids gegenseitig die Köpfe einschlagen? Werden wir bei 50 Spielern der eigenen Fraktion in der selben Zone dann auch FPS-Einbrüche haben? In Boralus sinken meine FPS jedenfalls immer unter 20, während ich in der offenen Welt stabile 60 habe.Yathrin90 5T
5T Warum alte Grafik? Hallo, ich spiele WoW schon ab Beta. Mal mehr oder weniger Pausen dazwischen. Ich freue mich riesig auf Classic aber warum muss es die alte Grafik sein ? Das Spielerlebniss an sich entsteht ja durch die Spielmechanik und Remakes leben doch von frischer Grafik. Was ist eure Meinung dazu ?Hêimdâll80 5T
5T Hybrid Caster Gruppe - möglich? Hallo Leute, unser Bearly hat in einem anderen fred einen recht interessanten Gedanken. Die Hybrid Caster Gruppe, bestehend auf 2 Eulen, 1 shadow, 1 ele und 1 healschami. Die Idee ist, durch das manafluttotem des healschamis, das schlechte manamanagment der anderen zu kompensieren. Und zwar soweit, daß sie fullbuffed und mit verbrauchsgütern auf cd, nur noch wenig downranken müssen und somit eine vernünftige dps über einen realistischen Boss Kampf Zeitraum halten können. Theoriecrafter vor!Stormhammér28 5T
5T Frostwolf Server Hallo zusammen gibt es noch spieler die zu classic zeiten auf Frostwolf gespielt haben und wieder classic zocken wollen ??? und ob alte gilden wieder gegründet werden ???Morpy32 5T
5T Spieler von Eredar Suche Spieler vom Server Eredar die damals aktiv gespielt haben. Damals habe ich mit diesem Schurken als Nachtelf gespielt, der Name ist auch geblieben. Außerdem habe ich meinen Gnomen Mage "Visible" gespielt (inzwischen nicht mehr existent) Ich war damals in den Gilden (der Reihenfolge nach) Shadows of the Dark -- meine Anfangszeit Der Klosterorden --> Raidbündnis mit u.a Dragonguard Ancient Keepers --> wenn ich mich recht erinnere ein Bündnis mit Illumînati Vielleicht gibt es ja noch einige Spieler, die sich an die Zeit erinnern. Wäre nice wenn sich jemand findet, natürlich auch gerne Hordler, da kenn ich auch noch eine Menge Namen. Nächsten Sommer werde ich dann als Horde Priester starten. Möchte da gerne der Nachfolger von Herostrat(UD-Priest) - Lord of Blackrock werden. Liebe Grüße an meine alte Eredar Community Xanxarah / VisibleXanxarah9 5T
5T Einer der Gründe warum Leute zurück zu CLASSIC wollen wisst ihr, als der Monk neu rauskam, mit seinen dauerhaften Stuns und Paras und diese nervige absolut übertriebene und sinnlose mobility, da dacht ich mir, okay schlimmer als das gehts nich... aber.... siehe titel... ich komme LEGIT mit dem schurken... den demon huntern in der ini nich hinterher... es is absolout ABSOLUT crazy, was die für eine mobility haben, das geht so GARNICHT deren doppeljump muss generft werden, so dass sie kein bonus lauftempo dadurch bekommen und deren 10 sek charge den sie 2x haben... der MUSS auf minimum 15 oder 20 sekunden generft werden... was soll das? ich komme denen nich nach, springen durch die gegend und fliegen durch die gegend während ich da noch hinterher krieche 100 meter weit weg, es is SCHLIMM und macht keinen sinn und keinen spaß, wenn die schon längst an mob gruppen sind, während man IMMER hinterher kriecht und dadurch im DMG garkeine chance haben kann, weil man nur am hinterherlaufen ist.. harter nerf auf diese mobility, es gibt einfach keine andere möglichkeit, wo wir schon dabei sind, können wir auch die mobility vom monk auch etwas nerfen, diese neuen zwei klassen... ich will ehrlich keine neue klasse, will nich wissen wie diese klasse durch die gegend portet, bestimmt alle 5 sekunden ein 100m weiter port... ich hoffe ich gebe damit jetzt denen keine dummen ideen... ouh man... naja have fun unso... das is kein hate, das is lediglich ein kleiner verbesserungsvorschlag, weil das spiel absolut stupid wird, DESHALB wollen leute classic zurück, weils simpel war, leute nich alle 10 sekunden durch die gegend geflogen, gesprungen sind und absolut chaos regiertNojoke97 5T
5T Abo Classic Guten Tag, habe gerade ein bisschen durch den "10,99€/Monats für Classic" gelesen. Ich habe den Eindruck, dass die meisten Leute auch gerne sogar noch mehr bezahlen würden. Vielleicht 25 Euro/ Monat. Jedenfalls ist es natürlich nachvollziehbar, dass, wenn man bereits ein WoW Abo besitzt, einen der Classic-Abo-Preis nicht stört. Wenn man jedoch, wie die eigentliche Zielgruppe, schon lange kein WoW mehr spielt (aus guten Gründen) und es, Classic ausgenommen, nicht vor hat, ist der Abopreis schon hoch. Muss man mit jedem Preis einfach einverstanden sein? Es geht nicht darum, ob man es sich leisten kann oder nicht oder ob es auf die Stunden gerechnet nicht mehr viel ist. Es geht um einen fairer Preis, der für beide Seiten in Ordnung ist. Es gibt doch sicher viele Leute wie mich, die einfach nur Classic spielen möchten und nichts auf die aktuelle Version geben. Wieso kann man also kein Classic only-Abo abschließen? Vielleicht für 5 bis 8 Euro im Monat. (die Frage ist mehr rhetorisch) Ein durchaus fairer Preis, wenn man bedenkt, dass es nicht mehr weiterentwickelt werden muss etc. Ich möchte einfach die Möglichkeit haben nur für Classic zu bezahlen. Ich möchte das moderne WoW nicht mit meinem Geld unterstützen, denn damit würde ich Blizzard mitteilen, ob ich will oder nicht, dass ich auch das neue WoW gut finde, was ja nicht zutrifft. Vielen Dank für die AufmerksamkeitSkunkkush9 5T
5T auf welchen realms wart ihr zu classic zeiten? sers nochmal. mich würde interessieren auf welchem realm ihr damals classic geapielt habt und wie euer main hieß? evtl gibts noch paar bekannte oldschool duderinas und dudes von damals :) Realm: Mug'thol Fraktion: Horde Gilde: Die Macht Rexxars/Random Main: Kalimist/Undead Warlock bin mal gespanntAdelheilt95 5T
5T Deshalb brauchen wir sharding https://www.twitch.tv/videos/335431821?t=02h11m05s Dieses Video zeigt sehr gut warum man sharding braucht. Zum Classic Start wird es wohl noch schlimmer bzw. das ist ein schöner Vorgeschmack. Einfach mal ein paar Minuten ansehen. Edit: Bevor hier weiter Leute wegen Sharding evtl. durchdrehen: https://www.youtube.com/watch?v=Q-GobXQTf6wElin93 5T
5T Projekt: Mit Klasse zurück zu Classic! Hallo liebe Classic Community, wie der Titel evtl. verrät, handelt es sich hierbei um ein Community-Projekt, speziell für den Classic Release. Vorab: Für alle die seitenlange Texte hassen und das ganze nicht lesen werden -> Interesse an einer deutschen Classic Community mit einer Casual und einer Progress Orientierung? Viel Zeit oder wenig? Egal, bei uns findest du immer jemanden zum spielen oder questen. PvP oder Pve? Willst dich nicht entscheiden? Bei uns findest du für jede Richtung etwas. Interesse? Lass es uns wissen! Für alle die gerne Lesen und wirklich wissen wollen um was es sich hier im Detail handelt: 1. Einleitung 2. Casual / Progress 3. Allianz oder Horde? 4. Name der Community / Gilde ? 5. Serverwahl - PvP oder PvE ? 6. Aufbau und Struktur des Projekts 7. Nachwort ------ 1. Einleitung Viele werden jetzt sagen "omg noch so ein verrückter der jetzt schon damit anfängt obwohl das ding noch nichmal draußen is bla bla" ; " oh man noch so ein riesen Gilden Heini " ; " hast du Classic überhaupt gespielt oder bist du nur so ein möchtegern bli bla blu ". Vorab, ja ich bin verrückt. Und ja, es wird eine große Community. Nein habe ich nicht, aber zahlreiche XXXXX (Server deren Namen nicht genannt werden dürfen). Klar ist das nicht die " Classic " Erfahrung die manch andere hatte damals, aber sie kommt dem schon ganz Nahe, zumindest war es für mich so. Jeder der Vanilla damals gespielt hat, weiß wovon ich rede wenn ich sage " Die Community ist das was entscheidet wie viel Spaß du hast ". WoW Classic war / ist das beste Beispiel für Zusammenhalt in einer Gilde / Community, oder für Ruhm auf einem Server wenn man sich einen Namen gemacht hat. Wenn man einer der besten im PvP ist und die Leute schon erzittern wenn sie nur deinen Namen lesen. Wenn sie deine Rang 14 Waffen sehen. Wenn sie Baron Totenschwurs Mount mit dir auf dem Rücken sehen. Oder... am Ende ... einen Spieler aus der besten Gilde des Servers mit dem Titel " Scarab Lord " vor dir steht und du genau weißt, der Typ ... hats geschafft! Das will ich auch! Dann ist eine Gilde und Community genau das was du brauchst! Denn alleine, wird es in Classic keiner weit bringen. Egal ob Quests, Dungeons oder Raids, egal ob auf dem Schlachtfeld oder den tiefen des Molten Cores, du wirst die Unterstützung von Freunden brauchen. Und genau das ist unser Ziel! Egal wann und egal wo, die Hilfe die du brauchst, wird immer da sein! Bist du gerade im Schlingendorntal angekommen und wirst von einer Gruppe PvP Nerds gejagt? Bist aber selber noch zu niedrig um dich zu wehren? Dann kommen wir, deine Gilde, zu Hilfe und klatschen die Bösen Jungs weg! Stehst du gerade vor einem 15 Meter Elite Drachen im Ödland und hast niemanden in der Nähe? Kein Problem! Ein Satz in der Gilde und Hilfe kommt! Hast du es endlich auf Max-Level geschafft, deine Ausrüstung zusammen und willst dich in Onyxias Hort wagen? Dann brauchst du dafür 39 waghalsige und mutige Mitstreiter! Und wer eignet sich besser dafür als deine eigene Gilde? Ihr seht schon, es gibt zahlreiche Beispiele dafür, warum man in Classic eine Gilde braucht. Keine LFR Tools, keine zahlreichen Addons die jede Quest von ganz alleine lösen. Keine OP Builds die Elite Mobs mal eben wegklatschen. Nein, Zusammenhalt und Freundschaft ist das wichtigste in Classic, eine Gemeinschaft auf die man sich verlassen kann, eine Gemeinschaft mit der man gerne seinen Feierabend (oder auch den ganzen Urlaub!) verbringt. Das ist es, was wir wollen, das ist es was wir euch bieten, und das ist es was wir erreichen wollen. Eine starke Gemeinschaft die immer zusammenhält und füreinander da ist. Egal ob Veteran oder Neuling. Egal ob Mann oder Frau. Egal ob Zwerg oder Gnom. JEDER ist willkommen, und JEDER wird respektiert! --------------------------------------------- Aufgrund von " maximal Anzahl an Zeichen überschritten " geht es weiter im nächsten Comment! NEXT COMMENT! ~ ItzMePanda & CoJazmaryen41 5T
5T Warum eigentlich keine TBC-Server? Nachdem Blizzard nächstes Jahr Classic-Server einführen möchte, dann wäre es doch prima wenn auf absehbarer Zeit auch TBC-Server folgen würden. TBC bietet neben die Classic-Welt zusätzlich noch die Scherbenwelt, erweiterte Skilltrees, mehr Raids und Dungeons sowie ein schönes Battleground. Die zwei neuen Völker begeistern die Spieler bis heute. Es wird also Zeit für TBC-Server und Preacher und Nobble wären auch dafür.Heloisia123 5T
5T * am ende des Namens Kann jemand bestätigen, dass Charaktere auf den zuküntigen Classics-Servern ein * am ende Ihres Namen hinzugefügt bekommen wenn sie zur Classiczeit ein Abbonement abgeschlossen hatten?Debrey43 5T
5T In Rente gehen? Wie seht ihr das so... Mir gefällt Classic irgendwie so gut um in WOW in Rente zu gehen. Klingt erst einmal ganz seltsam oder abschätzend, ist aber nicht so gemeint. Irgendwie reizt es, wieder Classic zu Spielen um dem ganzem Aufholwahnsinn abzuspringen. Zur Zeit in den neuen Addons kommt ein Raid nach dem Anderem. Wird von einem iLVL zum anderem gehetzt. Nach einigen Monaten alles für nichts und wieder nichts. Hier hin stressen, dort hin stressen... Bei den neuen Addons habe ich ehrlich gesagt langsam mühe mit der Geschwindigkeit. Es wurde schneller und schneller. Classic durchbricht irgendwie für mich diese Spirale... Klar gibt es nach MC dann BWL und höher und höher... Doch hat man dort irgendwie alle Zeit der Welt. Irgendwie bin ich dazu geneigt, Classic als Ruheort anzusehen. Was meint ihr so zu diesem Gedanke?Meldala19 5T
5T Classic Nefarian server wer da? Hi, sind noch welche vom Classic Nefarian Server hier? <- Rohen Hunter T2 aus der Gilde Versus, wir waren in AQ40 am Ende oder andere Gilden Allis: Angelstrike Horde: Hordenlich aufs Mowl, Nocturnis Sanguinis vielen mir Spontan einEasypeacy30 5T
5T Alte oder neue Lore? Hallo Blizzard hat ja im Laufe des Spiels die Lore hier und da mal umgeschrieben..... Beispielsweise war es noch in Classic so, das sich die Argentumdämmerung vom Scharlachroten Kreuzzug abgespalten hat, nachdem die Kreuzfahrer Fairbanks Geschichte vom Verrat Renaults an seinem Vater, nicht geglaubt hatten. Also, in der alten Lore war Alexandros Mograine (Der Ashbringer) Gründer und Hochlord des Scharlachroten Kreuzzuges. In der neuen Lore ist es allerdings so, das der Ashbringer nie Teil des Kreuzzuges gewesen ist. Er war Anführer der silbernen Hand nach Uther's Ableben, wurde dann auch von Renault verraten und daraufhin hat sich die silberne Hand in zwei Fraktionen aufgeteilt: Der Argentumdämmerung und dem Scharlachroten Kreuzzug. Die Frage ist jetzt: Welche Lore wird für Classic gelten? Gibt es da schon Informationen? Beim Ashbringer-Event wird das zum Beispiel eine große Rolle spielen. Selbst das Schwert an sich wird dort als ''Blade of the Scarlet Highlord'' betitelt. Deswegen würde mich interessieren, wie Blizzard damit umgehen möchte.Larmus10 5T
5T Verschwörungstheorie Release am 16.07.2019 Reddit Link: https://www.reddit.com/r/classicwow/comments/9u755q/classic_release_date_july_16th_2019/ https://cdn.discordapp.com/attachments/438061184277807115/508745869672316948/WOWHIST041.png 2 Gnome: Osconty und July Osconty ist ein lvl 16 Gnom https://worldofwarcraft.com/en-us/character/dalaran/Osconty und es gibt ein Video von einem Patchwerk frist kill namens Osconty vom 16.07.2006 --> https://www.youtube.com/watch?v=KVlP0qjEsg4 der 16.07.2019 ist auch ein Dienstag, das würde in Blizzards Schema passen. Keine Ahnung obs Blödsinn ist , ich bin wieder gehypt wie ne 14 JährigeMechatronics34 5T
5T PreMC Changes Ok ich will eigentlich kein Öl ins Feuer schütten aber in dem Unterforum ist es ja schon egal: Was haltet ihr so von den Changes einiger Instanzen/Raids von 10+ Mann/Frau Instanzen zu stinknormalen 5er Inis? Gab es die Anpassung schon damals in Classic oder wurde die erst später eingeführt? Ich bin ja bei vielen Ideen eingentlich schon für WoW 2.0 statt #nochange, aber das ist meiner Meinung nach eine Änderung, die die Spielweise in der Instanz nahezu komplett verändert. (Auch wenn ich mir recht gut vorstellen kann warum Blizzard das macht.)Noroéllè25 5T
5T Erzähl mir von deiner Vanilla Zeit ! Erzähl mir von deiner WoW Classic Zeit ! Ich bin so voller vorfreunde und der Hype ist momentan insgesamt sehr groß darum interessiert mich wie Ihr zum Releas von wow auf das Spiel gekommen seid und wie Ihr eure Zeit damals empfunden habt. Was habt Ihr gespielt , wart ihr in einer Fun Gilde eine Semi-progress oder Hard-progress Gilde. Welchen Content habt ihr gecleart und was war euer lieblings raidboss in wow. Ich hab damals durch ein Freund erfahren das wow in der Entwicklung ist und hab mir dazu dan infos besorgt und die Beta gespielt, das spiel hat mich direkt gefesselt. Ich hab mit einem Pala angefangen diesen auch mühevoll auf 60 gespielt und wir wissen alle was es bedeutet ein Char auf 60 zu spielen. Nach den ersten 4 Raid ID ging der mir schon mit seinen 5 min Buffs enorm auf die nerven, zu anfang war es kein richtiger DD kein richtiger Healer :/ Also schnell auf Schurken rerollt und diesen bis zum ende auch gespielt. Ich war in einer Hardprogress Gilde und haben jeden Content auch als erste oder 2 gecleart auf dem Server. Es war sehr anspruchsvoll und Zeitintensiv in solch eine Gilde zu spielen aber es hat auch mega spaß gemacht. Also Naxxramas war episch und da brauchen wir nicht drüber zu sprechen, aber mit AQ und der gesamten server zusammenarbeit das opening event unvergleichlich. Allein in Silithus zu stehen als am anfang nichts da war und man vor diesen riesigen AQ Toren steht und man sich immer gefragt hat was sich dahinter verbirgt *love* Und genau dort hat es richtig angefangen wo Bosse mehr konten als nur auf den Tank zu hauen. Ich sag nur Twins *_* was da ein wipezeit drauf ging. Ich freu mich schon von euch zu lesen und mich noch mehr auf die baldigen Classiserver zu freuen :DIlidará210 5T
5T Hybride anpassen ? Guten Morgen liebe Community, was würdet ihr davon halten wenn Hybrid- Klassen wie Moonkin/Feral,Shadow,Retri/Prot, etwas an 2018 angepasst werden. Soll bedeuten sie wären tatsächlich willkommen in Instanzen/Raids und nicht belächelt bzw. nur eine Notlösung, viele neue Spieler die anfangen werden bekommen so spätestens ab lvl 60 die Realität zu spüren und werden gezwungen Heiler zu speccen oder hören wieder auf. Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin auch Spieler der ersten Stunde und finde es sollten so wenig Änderungen wie möglich gemacht werden, so sollten Krieger, Schurke und Magier ihre Rolle noch immer besser meistens können als die Hybriden, nur eine kleine Stärkung bzw. Anpassung sollte die Vielfalt und den Spass steigern. Freue mich über eure Meinungen.Elex500 5T
6T Welchen Monat kommt Classic? Moin zusammen, was denkt ihr? In welchen Sommermonat kommt WoW-Classic?Wotanwahn22 6T
6T Shadow und die debuff-limitierung Hi Leute, hier wird ja immer wieder erwähnt, dass die eher untypischen dps speccs, wie eben shadow, manchmal einen raidplatz bekommen. Wie lief das dann im raid ab? Hatte der shadow einen debuff Platz bekommen? Oder hat der einfach nur mind blast auf CD gehalten und die restliche Zeit mindflay gemacht? Stell mir das irgendwie komisch vor...Cheez16 6T
6T 10,99€/Monat für Classic Als ob ich 10,99€ im Monat für ein nostalgisches retro Erlebnis ausgebe was ich sporadisch 20-30 Stunden im Monat spielen würde. Nein Danke Blizzard ich wünsche mir zwar dass Classic erfolgreich wird aber ich gehöre wohl nicht zur Zielgruppe.Lattenpfahl231 6T
6T Classic Demo wie kann man sich bitte so hart über eine Demo aufregen ? Es ist eine verdammte Demo gewesen und ihr tut alle so als wäre Classic seid 3 Jahren draußen und nur auf dem iPhone erhältlich. Kommt mal von euren abgewrackten Luftschlössern runter und hört auf euch so künstlich aufzuregen wie ne Hollywood Diva mit Machtkomplexen. Denn um mal bei der Realität zu bleiben, Blizzard muss uns weder diese Server geben, geschweige haben wir das ein Anrecht darauf, wir können drum bitten aber dieses Fordern und WEHE DIE MACHEN DAS UND DAS ! Schiebt euch das sonst wohin, echt mal. Schlimmer als im Kindergarten hier und dabei sind alle Classic Spieler mind. 20+ Jahre alt.Thórgrím5 6T
6T Infos Meine frage bezieht sich auf folgendes Problem. Wenn ich mich an die damalige zeit zurückerinnere fällt mir auch wieder das alte Forum ein. Da gab es noch Kommunikation zwischen den "devs" den gms und den Spieler/der Community . Ich für meinen teil finde es schade das man immer mehr darauf angewiesen ist Streams zu gucken oder sich alles möglich bei reddit durchzulesen oder Infos auf Discord Servern zu lesen. Wieso nicht einfach alle paar Wochen ein Update ins Forum schreiben wo man gerade steht oder woran man gerade arbeitet. Dies hätte auch zur Folge das es weniger Spekulationen geben würde und es wären weniger Unwahrheiten im Umlauf. In den "Updates" hätte man auch ein direktes Feedback bzw. man könnte mit der "Classic Community" viel mehr zusammen interagieren. Um ein Beispiel zu nennen : -In der Classic Demo wird es "sharding" geben weitere Infos gibt es im Classic Panel. -Es werden nicht alle Animationen richtig sein. -Die EP Rate wird so sein wie sie dann auf den Live Servern sein werden. Außerdem planen wir Loot trading ins Spiel einzuführen.Eneon13 6T
6T PvE-Gilde Memento Mori (Allianz) Servus! Unsere Gebete wurden erhört, liebe Classic-Freunde! Im Sommer 2019 ist es so weit. Wir bekommen endlich offizielle Server. Zum Start von eben diesen Servern möchte ich eine alte Nefarian (Privatserver) Raidgilde wiederbeleben. Die Gilde trägt den Namen "Memento Mori" und ist auf Seiten der Allianz beheimatet. Gegründet im Oktober 2014 mit dem Ziel, den Classic-Content mit allen Quests, Instanzen und Schlachtzügen noch einmal zu erleben. Vom Neuling über Casual bis hin zum erfahrenen Raider ist jeder willkommen. Gemeinschaft wird bei Memento Mori groß geschrieben! Hauptaugenmerk der Gildenaktivität wird aber auf den Raids liegen. Geraidet wird vorerst an zwei Tagen pro Woche, jeweils von 19:00 bis 23:00. Für die Raids nutzen wir zudem ein einfaches DKP-System, allerdings mit diversen Boni (First Kill, Raidzeit und Farm-DKP). Ein TS-Server + Homepage sind dann natürlich auch vorhanden. Wenn ihr Interesse habt, lasst es mich wissen :-) GrüßeAldhelm4 6T
6T Urlaubsplanung 2019; gibts schon genaue Release Infos? Moin, Titel sagt alles. Ich würd gern wissen, wann *genau* Classic eröffnet wird. Gibts dazu schon Infos?Krushpatsch4 6T
6T Paladin und Reckoning Hallo liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich des Prot. Palas in 1.12 und dem 5/5 Punkte Talent "Reckoning". Ich habe in einigen Videos von div. privaten Servern gesehen wie nach genau 4 kassierten kritischen Treffern als Gegenschlag auch 4 Attacken rausgehauen werden konnte, ist es dann passiv was automatisch ausgelöst wird oder ein aktives Talent was beliebig eingesetzt werden kann ohne Timer ? Schon einmal danke für eure Antworten. lgEduardlaser28 6T
14. Nov Classic Gildenprojekt: "Letzte Bastion" Halli hallo liebe Classic Fans, Da ich mich riesig auf Classic freue und dies als chance sehe einiges nachzuholen was ich damals nicht erleben konnte würde ich gerne zu mindestens etwas vorbereitet sein. Zu Classic Zeiten habe ich viele chars gespielt, nie auf max level geschafft aber trotzdem extrem viel Spaß gehabt. Damals war ich noch viel zu jung um zum Beispiel ernsthaft an Raids denken zu können. Das nächste was daran kam war bei den 40-Mann Raids die meine Tante und Onkel mit ihrer Gilde unternahmen zuzusehen und begeistert zu sein. Da nun tatsächlich Classic erneut offiziell spielbar sein wird habe ich mir fest vorgenommen das endlich auch erleben zu können und dafür möchte ich schon im voraus eine kleine Gemeinde von Gleichgesinnte finden. Was soll die "Letzte Bastion" werden? Fraktion: Allianz Fokus: PvE Gilden-Type: Casual mit Ambitionen Richtung Raids Auch wenn ich persönlich viele dinge habe die ich nachholen und erleben will geht es nicht drum so schnell wie möglich 60 zu werden und irgendwie das Raiden anzufangen. Im Grunde möchte ich einen Platz speziell für all jene schaffen die vielleicht nicht schon damals alles erleben konnten, neu dabei sind oder auch einfach alles wieder vergessen haben. Es geht drum das man sich auch als jemand der nicht jede Facette des spiels kennt wohl fühlen kann ohne das man angemotzt wird warum man X und Y noch nicht kennt oder noch nicht Level 60 ist. Spaß und Freude am Spiel sollten immer im Vordergrund stehen! Auch Leute mit mehr Erfahrung und alles dazwischen sind gerne willkommen sofern sie damit klar kommen das nicht jeder alles weiß und sie Informationen in einem freundlichen und nicht erzieherischen ton wiedergeben. Ambitionen in Richtung Raids soll es auch geben, aber das hat Zeit. Classic wird nicht nach 3 Monaten schon wieder verschwinden und wir wollen keine Rekorde aufstellen! Interesse? Falls du Interesse an dem Projekt bekommen hast kannst du gerne unserem Discord server beitreten: ...Persönlich würde ich wenn Classic dann schließlich da ist TS bevorzugen... für mich gehört TS und WoW irgendwie zusammen, aber zum planen habe ich erstmal einen Discord erstellt. Je nachdem was später mehr gewünscht ist lässt sich das alles noch ändern ;) Würde mich über jegliches Feedback oder Ideen freuen!Yêmina29 14. Nov
14. Nov Nachtschicht freundlicher Raid? also nachmittags/WE Moin zusammen, ich bin beruflich dauerhaft nachts tätig, was bedeutet ich habe Sonntag Abend bis Donnerstag Abend keine Zeit. Lassen sich paar Leute finden für nachmittags raiden so 15-17 Uhr anfangen, je nachdem wer sich halt findet. Oder Freitag Samstag Abend oder auch Nachmittags, oder Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag nachts? Halt nachtschichtfreundlich :) Bitte mal Kommentar dalassen wann es euch am besten passen würde, vll bekommt man ja nen Raid zusammen. Fraktion am liebsten Horde, ist mir aber eigentlich wurscht, hab beide Seiten schon gespielt.Draexlor10 14. Nov
14. Nov Foren-Trennung "Changer" / "NoChanger" Wäre angebracht meiner Meinung nach. Nicht, weil es Changes geben oder keine Changes geben wird, sondern einfach damit sich die zwei Konfliktparteien hier im Forum nicht mehr gegenseitig auf den Sack gehen. Dann gibt es einen Forenteil komplett ohne Changes Forderungen und Diskussionen über Changes. Dann haben die ganzen NoChanger ihre Ruhe.Fedan122 14. Nov
14. Nov Voraussichtliche Gildenwiederbelebung Schönen guten Tag liebe Classic Gemeinschaft und werdende Classic Gemeinschaft ;), dieser Beitrag zielt darauf ab eine Übersicht zu schaffen welche Gilden von welchen Servern voraussichtlich wiederbelebt werden soll (vorausgesetzt es kommt wie "versprochen"). Desweiteren könnten Wünsche von einzelnen, die den Kontakt zu alten Weggefährten verloren haben, zum wiederfinden der jeweiligen Gemeinschaft führen. Dann werde ich mal beginnen: Auch wenn ich selbst keine gildenführende Rolle inne hatte, wurde mir mitgeteilt das es möglich ist, dass die Gilde (Horde) - Shin mei (später durch Fusionen = Harlequeen danach Furor) von dem Server - Dethecus "neu" gegründet wird.Toterr145 14. Nov
14. Nov Schwierigkeit der Classic Raids Ich lese hier im Forum viel davon wie leicht Raids fallen werden, weil .. - die Spieler so viel erfahrener sind - DM Items zur Verfügung stehen von Beginn an (halte das Argument nicht für stichhaltig, da Europa es eigtl nur so kennt) - die Mechaniken früher soviel leichter waren, dass 10 leute afk sein konnten - etc etc etc Was ich zu bedenken geben möchte, dass eine Sache m.E. außer Acht gelassen wird. Ein tatsächliches großes Problem war in Classic die Raidorganisation. Das war eigtl. eine größere Herausforderung als vieles andere, was etwas durch die Gewöhnung wie WoW heute ist, nicht beachtet wird. 1. Raids haben nicht skaliert, man brauchte wirklich 40 Mann um optimal aufgestellt zu sein. Es war manchmal schwierig in Vollbesetzung zu starten. Klar konnte man MC, BWL und etwas AQ abfarmen mit weniger als 40. Aber echter Progress brauchte einfach alle. Es war der Anfang vom Untergang, wenn Raids ausfielen, weil nur 29 Mann online waren. 2. Schnelles Umskillen war nicht möglich, du musstest mit dem Raiden was du hast. Wenn zuwenig echte Heiler oder Tanks online waren, war das manchmal ein großes Problem. 3. Gearen ging lange nicht so schnell wie heute. Wenn Leute inaktiv gingen, die sehr gut geared waren, war das ein heftiger Schlag für den Raid. 4. Viele Komfortfunktionen fehlten.. Kalender etc. Im Ergebnis wird man wieder gewohnt sein müssen, gerade am Anfang Gilden mit 100 Leuten zu bilden, um im Endgame regelmäßige 40er Raids auf die Beine zu stellen. Natürlich freue ich mich auf das Alles wieder. Das ist Teil des Reizes..weil es einfach wieder eine ganz andere Struktur braucht als heutzutage.Alyssara32 14. Nov
14. Nov Substanzielles zum Thema: CLASSIC SERVER und Änderungswünsche Hallo, [1] Über die Jahre ist World Of Warcraft von den Spieleentwicklern systematisch verschlimmbessert, casualisiert und damit substanziell ein Stück weit zerstört worden. Meine persönliche Definition für den Begriff: Casualisierung: (1) Ein programmiertechnischer Eingriff in den Programmcode des Spiels mit dem primären Ziel Veränderungen einzuführen. Diese Veränderungen erfolgen letztendlich hauptsächlich aufgrund subjektiver Befindlichkeiten der Spieleentwickler und zweitrangig / letztrangig der Community als Gruppe. Gründe für die Veränderungen sind kapitalistische Marktinteressen: Das Spiel sei demnach nur dann zeitgemäß wenn es sich ständig verändert. Man nimmt dabei billigend in Kauf, das Spiel nur aufgrund der Notwendigkeit zur Veränderung immer wieder neu anzupassen und zu verändern. (2) Vereinfachungen der Spielemechanik, der Klassenbalance und der Komplexität des gesamten MMO'S allgemein sind die Folge und sorgen zudem für qualitative Verschlechterungen des persönlichen individuellen Spielerlebnisses. ................................................................................................................................... Was die Komplexität und Tiefe eines MMO'S betrifft so möchte ich zusätzlich zu meiner persönlichen Definition noch folgende Anmerkung machen: Die Literatur schlechter Autoren zum Beispiel zeichnet sich durch eine eher (triviale) flache Sprache aus. Im Gegensatz zu dieser flachen Sprache gibt es in der Literatur auch wahre Meister der deutschen Sprache wie Goethe zum Beispiel. Wendet man diesen Vergleich auf ein Spiel wie World Of Warcraft an so lässt sich folgendes feststellen: World Of Warcraft - Classic Patchstand 1.12 ist aufgrund aller hier in meinem Thread genannten Gründe zusammenfassend um Meilen besser als der jetzige Retail Zustand des Spiels. World Of Warcraft ist über die Jahre durch die fortwährenden Eingriffe der Spieleentwickler auf ein Niveau schlechter Qualität geraten, leider. Der nachträglich neu eingeführte Global Cooldown (GCD) zum Beispiel hat zu guter Letzt sogar das einst sehr gute Kampfsystem zerstört... Ich könnte noch sehr viele Beispiele aufzählen was konkret in diesem Spiel alles schief gelaufen ist. Aber schlussendlich möchte ich nur versuchen aufzuzeigen weshalb WOW Classic besser ist / der aktuellen Version überlegen ist. World Of Warcraft kann und wird NIEMALS so tief und komplex sein können wie zum Beispiel das MMO: Black Desert Online. Das ist klar. Zugegeben sind zusätzlich vor allem europäische Spieler von MMORPG'S sehr verwöhnt und stellen zu hohe überzogene Ansprüche. Diese Spieler neigen dazu in solchen Spielen in kürzester Zeit maximale Erfolge erzielen zu wollen. Man möchte dabei möglichst wenig Zeit investieren. Diese Vorstellungen und Privatwünsche von Spielern widersprechen den Designzielen wirklich guter MMORPG'S fundamental... Und noch eine zweite Anmerkung was ich persönlich mit: Zitat: "Kapitalistische Marktinteressen" meinte: Im Kapitalismus ist eine solche von Ökonomiezielen gesteuerte chronische Anpassung der Spielversionen ein Stück weit normal. Man schaue zum Beispiel in die Automobilbranche. Ständig werden neue Autos mit neuen optischen Designs produziert. Ständig kaufen sich Leute neue Autos obwohl das alte Auto noch sehr gut fährt? [2] Zusätzlich sorgten und sorgen ständige Nerfs und Buffs für immer wieder neuen Ärger, Frust und Kummer bei vielen Spielern. Hier meine persönliche Definition für den Begriff: Nerf: Ein "Nerf" bezeichnet eine Anpassung / Änderungen / Veränderung im Spiel. Dabei nehmen die Spieleentwickler grundsätzlich / allgemein einer Klasse etwas weg was dieser Klasse vorher aber bewusst, willentlich und willkürlich gegeben wurde!? Dem Spielecharakter enstehen dadurch entweder im PvE oder im PvP mehr oder weniger entscheidende bis zu drastische spielerische Nachteile. Diese spielerischen Nachteile können weder durch individuellen Skill noch durch eine Veränderung von Talenten des Spielecharakters kompensiert werden. ENDE - Teil 1 Teil 2 folgt.Tåçûp30 14. Nov
13. Nov [Gildenrekrutierung] -feels the love- SUCHT Euch! Hallo zusammen, es ist soweit. Wir haben nun ein offziellen release Zeitraum, im Sommer 2019. Ein Zeitraum der nicht in utopischer Ferne ist, bock und Vorfreude weckt und zumindest mich selbst wieder auf einen release Termin hinfiebern lässt. Irgendwie ein bisschen wie damals. Nur damals wusste ich nicht auf was ich mich einlasse... Ob ich das heute weiss ist unklar. Also kommen wir zum Thema: Worum geht es? Wir wollen wieder eine Gemeinschaft bilden die gemeinsam Spaß an dem alten Azeroth hat. Gemeinsame Ziele verfolgt und aufeinander bock hat ohne dabei völlig verblendet und über Gebühr Regeln aufzustellen oder Verpflichtungen aufzuerlegen. Eben den Spaß im Vordergrund haben. Wer seid ihr? Wir sind eine Gildengemeinschaft die Ihren Ursprung Anfang 2006 hatte. Seit damals haben wir viele Meilensteine in der WoW Geschichte erreichen können und waren gerade von Classic bis TBC überaus aktiv und waren weiterhin über WotLK, Cataclysm und MoP sehr aktiv. Wir sind eine PvP orientierte Gemeinschaft und haben auf unseren damaligen Serven Krag'jin, Aszhara und Eredar das PvP Geschehen maßgeblich geprägt. Von vielen alten Rang 12-14 Spielern, nach dem alten Ehresystem über Gladiatoren und Rang1 Gladiatoren bis hin zu den Helden der gewerten Schlachtfelder Titeln war alles dabei. Was sind Eure Ziele? Wir wollen genau hier wieder ansetzen. Ziel ist es eine Gemeinschaft im Vorfeld aufzubauen die gemeinsam und von Anfang an das Spielgeschehen prägen wird. Gemeinsam an einem Strang ziehen und wieder eine feste Instanz in Azeroth zu werden. Dabei wird unser Hauptagenmerk wieder auf PvP liegen. Natürlich werden wir auch sämtlichen PvE Content angehen / säubern. Nochmal, es geht nicht darum 24/7 online zu sein. Wir legen Wert auf Effizienz und das gemeinsame Streben erfolgreich zu sein ohne den dabei Spaß zu verlieren. Was könnt ihr bieten? Wie bereits erwähnt besteht unsere Gemeinschaft seit weit über 10 Jahren. In dieser Zeit entwickelten sich Freundschaften die bis heute bestehen. Wir haben ein gesundes und freundlichen Klima. Wir haben eine Gildenleitung die genauso lang besteht. Dazu kommt eine sehr erfahrene Spielleitung für den PvE, sowie den PvP content. Wir sind also bestens gewappnet für den erneuten Aufstieg in Azeroth. Alles was uns dafür noch fehlt seid ihr! Genau darum fange ich jetzt an nach Euch zu suchen und vielleicht stolpert ja der ein oder andere Spieler über uns der uns noch von damals kennt und nun endlich oder auch wieder Teil unserer Gemeinschaft sein will. Ich hab Bock und will auch die Liebe spüren; was muss ich tun? Schreibt mich einfach an oder antwortet hier. Dann finden wir heraus ob ihr bereit seid für uns und dem neuen alten Azeroth. Meine Battle-Net ID: Baal#2740 Discord Server: https://discord.gg/T9fA3m (*Wenn der Link nicht mehr funktioniert gebt mir kurz Bescheid, dann erstell ich einen neuen Einladungslink.) Ich freue mich von Euch zu hören! Beste Grüße, Baal -feels the love-Baàl59 13. Nov
13. Nov Schlüssel und Zugangsquest Hallo liebes WoW-Team und lieber Community, ich hoffe doch, dass man auch wieder alle Schlüssel und Zugsangsquest benötigt um in die Instanzen kommen zu können. Was halten ihr davon!? GrußLaaxx039F9727 13. Nov
13. Nov Dual Specc implementieren- Was denkt ihr darüber? Hallo liebe Classic Community, Mir sind durchaus die verschiedensten Community-Anhänger, von puristen bis Casuals, bekannt, deshalb freue ich mich auf eure Breitgefächerten Antworten. Also zum Thema: Angenommen, Classic wird nicht zu 100% so erscheinen, wie es damals erschienen ist, also in Bezug auf Progress/Talente/Dungeons und so weiter, also wenn es nicht zu 100% den Puristenischen Anforderungen entsprechen würde, dann würde man Diskutieren, welche Features Einzug gebieten. Gegen Dinge wie LFG bin ich strikt, dieses Mistding ist wahrscheinlich einer der Hauptursachen der Anonymisierung in der Community. Aber was haltet ihr von Dual-Specc? Ich denke zurück an Qualvolles farmen mit Holy-Paladins, Holy-Priests oder andere, scheusliche Speccs. Farmen musste jeder, deswegen kamen oft Zweit-Chars her mit Farmberufen und Farmspeccs. Dies kostet doppelt Zeit, und macht das Spiel exklusiver, da die Zeitinvestition entsprechend größer wird, je mehr man erreichen will. Jemand der Raiden UND PvP treiben will, und das auf einem Char, gibt Unmengen an Geld aus, 2-3 umspeccen an einem Tag war da schonmal drin, was in sich schon 2-3 Stunden farmen benötigte. Warum nicht also Dual-Specc für 1.000 Gold einführen (meindwegen auch noch mehr), um es genauso Exklusiv und besonders zu halten? Jemand der seinen Char wirklich spielen will, farmt das Zeug, da es im Nachhinein Tage an Spielzeit spart. Es ist zwar nicht puristisch, jedoch sehe ich keine Casual-Einflüsse darin. Es spart genauso Zeit wie ein schnellers Mount Zeit spart, und jemanden zu sehen der "eben mal schnell umspecct" (in einem Duel vor OG zum Beispiel) kann genauso Aufsehen erregend sein, wie anfänglich das Epic-Mount ein großer Meilenstein ist. Jeder der damals gespielt hat weiß, das 1.000 Gold kein Zuckerschlecken ist, es würde hier niemandem was geschenkt werden. Jedoch kann ich in Gurubashi um die Kiste kämpfen und 30 minuten Später in Zul-Gurub einmarschieren ohne ewiges hick-hack. Ich als eingefleischter Magier habe eigentlich überhaupt keine Probleme - Deep Frost und go. Ich denke eher an unsere Stütze in den Raids, die Heiler und die Tanks. Ich bitte euch, mir eure Meinung darüber darzulegen, ich bin sehr darin interessiert. Habe jetzt eine Weile darüber nachgedacht, und fände es ein sehr hilfreiches und leid-ersparendes Element. Wobei "leid ersparen" relativ ist, wenn ich erstmal 10-20 Stunden dafür farmen muss, also gute 2,5 Arbeitstage. Riecht ihr auch den Vanille Duft? Grüße, euer BreestyBreesty228 13. Nov
13. Nov Vorschlag Dual-Spec einzuführen - An alle No-Changers: Ja, Dual Spec ist schlecht und es soll nicht eingeführt werden. Alles soll so bleiben wie es ist, die Nummer kennen wir nun schon in und auswendig. Nun könnt ihr beim Browser die "zurück" Taste drücken und diesen Thread verlassen. - Hallo, da ich der Meinung bin das Dual-Spec den Spielspaß erhöht, habe ich mir Gedanken darüber gemacht wie es seinen Weg zu Classic finden könnte. Hier ist mein Vorschlag: 1. Hohe Freischaltungs-Kosten Dual Spec sollte freigeschalten / erkauft werden müssen. Wie für alles in Classic, sollte man auch für Dual-Spec etwas leisten müssen. Ich denke da an 1500g. 2. Cooldown Ich finde einen Cooldown von 24-48 Stunden wichtig. In Instanzen sollte nicht fröhlich gewechselt werden können, je nachdem was man bei welchem Boss gerade braucht. 3. Feste Orte Wechseln ist nur in Hauptstädten möglich: + Kein wechseln innerhalb eines BG's möglich + Kein wechseln innerhalb der Instanz möglich Hoffe dass Blizzard zumindest darüber nachdenkt Dual-Spec einzuführen - das Vanilla-System war nicht gut durchdacht und hat dem Spielspaß geschadet.Schmet012B8C41 13. Nov
13. Nov Class Identity Nachdem dieses Topic nun in mehreren Threads aufgekommen ist würde ich hier gerne erfahren was für euch "Class Identity" bedeuted, vor allem in bezug auf Classic und in Kombination mit Speccs. Für mich bedeuted es neben unterschiedlichen wichtigen Gruppen/Raidboni vor allem eine gänzlich andere Spielweise. Deshalb bin ich etwas verwundert wie dieser Punkt immer wieder Einzug finden kann und es als Argument für Vanilla benutzt wird. Außer auf dem Dmg-Board sehe ich zum Beispiel zwischen einem Ds/Ruin Hexer und einem Mage absolut keinen Unterschied. Die Utility beider Klassen ist ab dem 2ten jeder Klasse in einem 40 Man Raid absolut identisch(nämlich nicht/kaum Vorhanden). Beide Klassen benötigen wirklich nur eine einzige Taste (Hexer Shadowbolt/Mage Frost - später Firebolt). Wenn Soulstones aktiv benötigt werden läuft sowieso schon etwas ziemlich daneben. Selbes gilt für Furry-Rogue und andere Klassen die sich in ihrer Art sehr nahe sind. Edit: Die Grundfrage lautet also, was macht eine Klasse einzigartiger/besonderer in Classic als in Retail da man immer wieder Kommentare wie "Seit Addon XY kann ich Klasse X nicht mehr von Y unterscheiden".Koemlske38 13. Nov
13. Nov Resi Gear Für welche Bosse brauchte man das unbedingt? Feuer Resi in MC - welche Bosse? Natur in AQ 40 Für Huhuran, sonst noch welche? Frost für Naxxramas Saphiron. Mehr weiß ich schon nicht mehr. Und wer brauchte das alles ? Nur die Tanks? Alle Nahkämpfer? Oder sogar auch die Fernkämpfer? Gab es auch Gear für Schatten und Arkan Resi? Brauchte man das überhaupt?Oddzy20 13. Nov
13. Nov Erfahrungen mit WoW Liebe Community, Wir gehen in das 14. Jahr von World of Warcraft. Für viele wird ein Traum wahr, einmal erneut das "alte" World of Wacraft zu spielen, wie es einmal angefangen hat. Für viele ist es sogar das erste mal, dies zu erleben. Meine Reise bagann damals als kleiner Jäger in Dun Morogh. Man traf nette Leute, knuepfte Freundschaften, fand vielleicht sogar die Liebe und spielte das Spiel. Egal wo man Hilfe brauchte, es war immer jemand da, den man fragen konnte. In meinen fast nun 14 Jahren, wovon ich 2 oder 3 Jahre ( WoD und Legion ) ausgesetzt habe, reaktivierte ich diesen Account, und musste feststellen, die Enttäuschung folgte auf dem Fuße. Aber nicht wegen des Spiels. Nein, die Community ist Enttäuschend. Knapp 3 Wochen Spielzeit sind es nun wieder, und die Motivation ist weg. Wo man sich auch aufhält, es wird gemeckert, genörgelt und beleidigt. Als Beispiel: Mein Krieger ist frisch Level 120 geworden, mit einer Gegenstandsstufe von 293 betrat ich ein Schlachtfeld. Promt kam die Aussage "lol Reinhardt, geh mal besser wieder, was willst du mit dem Gear hier ?" meine Gegenreaktion war "Hey, das Gear ist Wayne, hauptsache ich erledige meinen Job. Und wenn ich die Horde nur 10 Sekunden davon abhalten kann, die Mine einzunehmen. Da meldete sich ein zweiter mit der Aussage "die Horde sagt wayne wenn du versuchst Schaden zu machen". Keine 2 Minuten Später, verließen die besagten Akteure das Schlachtfeld, da sie von 10 Gegenspielern überannt wurden. Soviel zum Thema "hey, ich hab 370er Gear, ich kann alles". Was ich damit sagen will, eine Neuauflage von Classic macht mir keine Sorgen, nein die Spieler sind es. Und ich glaube es gibt viele, die der selben Meinung sind, nicht Blizzard macht den Spielspaß kaputt, sondern die Spieler selbst. Die meisten warten nur darauf, dass jemand einen Fehler macht, um diese Schwäche ausnutzen zu können. Und wenn ich bedenke, der Großteil hier im Classic Forum spiegelt genau das wieder, wovor einige sich fürchten. Da stellt sich die Frage, mit wem wollt ihr Classic spielen, wenn ihr von Beginn an, an allen Ecken und vorallem Spielern was auszusetzen habt ? Wir als "ältere" Generation sollten uns mal an unsere Anfänge erinnern. Wir waren auch mal klein und brauchten Hilfe. Warum geben wir unsere Erfahrungen nicht an die anderen weiter, wenn diese um Rat bitten ? Viele sollten Ihre Einstellung überdenken und vielleicht mal ein Schritt oder zwei zurück gehen. In diesem Sinne Liebe GrüßeReinhardt16 13. Nov
13. Nov Abschlussbilder der Demo Für alle interessierten, die bei der Demo dabei oder nicht dabei waren, habe ich ein paar Abschlussbilder gemacht. Vom Anfang vom Ende der Demo, bis hin zum Servershutdown Vom entstehen in Ratchet, bis zur letzten Minuten. https://puu.sh/C0DHb/f3b6ed61e0.jpg https://puu.sh/C0DIs/87f7149134.jpg https://puu.sh/C0DGF/181edbdc2d.jpg https://puu.sh/C0DGe/d03d0b3f4d.jpg https://puu.sh/C0DG4/dda9479f5d.jpg Edit: Natürlich war "Wife" in Anlehnung an Mankriks Wife am Ende: Tot. Danke an alle, war super spaßig! (auch wenn ich da keinen kenne aber wer sich wieder erkennt darf sich gern melden *g*)Krushpatsch18 13. Nov
13. Nov Danke für Classic btw Also wow muss von anfang an gespielt werden, wenn ihr nicht so wie ich mit lvl 120er bei Maiden/Avatar nach 10 Ids mit 2 kills je boss :D:D ich würde mich schämen Ach noch was kann man sich nen Server von Blizzard mieten lassen? Sozusagen im Offline Modus, Ich würde sogar Hunddert euro im monat zahlen für diesen server und auch fremde menschen drauf spielen lassen die sich benehmen, oder ihr klaut meine idee einfach und ich spiele auf eurem server dann :) Einzigste was ich neede ist mein Schurke hier von dem würde man einfach 60 lvl abziehen und die stats vom Equip geteilt Durch 60 machen und mit lvl 60 würde ich dann halt das "Endgear " Equip besitzen für WoW classic, mich interessiert des lvln sowieso am meisten (Das ist mein purer ernst)"Worldlineicy25 13. Nov
13. Nov PvP Realms - alte Regeln für Charerstellung? Früher galt ja die Regel, dass man auf PvP-Servern keine Charaktere auf beiden Seiten der Fraktion haben darf. Ist schon bekannt wie mit dieser Regel in WoW Classic verfahren wird? Ich persönlich fänd die Wiedereinführung der Regel sehr gut. Das hat mMn für eine bessere Identifikation mit der eigenen Fraktion gesorgt, aber wie seht ihr das?Lassart6 13. Nov
13. Nov Classic Video Thread Von damals gibt es ja echt tolle und witzige Videos, wenn jemand was hat immer her damit ;) Hordepriester im Alteractal, TS-Mitschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=HWZUSj0nERsMissninja23 13. Nov