World of Warcraft: Classic

09. Nov World of Warcraft: Classic Wir freuen uns, die Entwicklung einer "klassischen Server"-Option für World of Warcraft bekannt geben zu können und werden euch in Zukunft mehr Informationen dazu geben. Werft in der Zwischenzeit einen Blick auf das Ankündigungsvideo für World of Warcraft: Classic von der BlizzCon 2017!Toschayju0 09. Nov
07. Nov Willkommen. Bitte lesen! Willkommen im neuen World of Warcraft: Classic-Diskussionsforum. Dieses Forum ist dafür vorgesehen, euch ein freundliches und familiäres Umfeld zu schaffen, um mit anderen Spielern über das Thema "World of Warcraft: Classic" zu diskutieren. Diskussionsforen laufen am besten, wenn man höflich und respektvoll miteinander umgeht. Daher bitten wir euch, unsere Verhaltensnormen und Forenrichtlinien gut durchzulesen und natürlich auch zu beachten. Wichtige Hinweise Suchfunktion Die Suchfunktion im oberen Teil der World of Warcraft-Communityseite ist extrem robust. Geht bitte sicher sie zu benutzen, um nach ähnlichen Themen, Blog-Einträgen oder Webseiten zu suchen, die euch bereits Antwort auf eure Fragen geben könnten, bevor ihr einen neuen Beitrag erstellt. Einen neuen Beitrag zu einem bereits existierenden Thema zu erstellen wird wahrscheinlich in einer Löschung des Beitrags enden. Solltet ihr den Beitrag wiederholt neu erstellen, ist es wahrscheinlich, dass eure Forenschreibrechte aufgrund Spammings vorübergehend ausgesetzt werden. Der schlimmste Nebeneffekt ist aber, dass ihr die Übersicht für eure Mitspieler stört, nur weil die Suchfunktion nicht genutzt wurde. Bewerten von Beiträgen Die „Daumen hoch“-Funktion kann genutzt werden, um positive Diskussionen hervorzuheben. Beachtet bitte, dass Ihr jeden Beitrag nur ein Mal bewerten könnt. Beiträge, die gegen unsere Forenrichtlinien verstoßen, können über das Auswahlmenü über die Melde-Funktion gemeldet werden. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, bei eurer Meldung eine nähere Beschreibung über die Art der Verletzung unserer Richtlinien zu verfassen. Bitte helft uns dabei, eine positive und hilfreiche Foren-Community gedeihen zu lassen. Forenrichtlinien Zusätzlich zu den geltenden Forenrichtlinien sind hier einige zusätzliche Richtlinien zu finden, die befolgt werden müssen. Diese Verdeutlichungen sind dafür da, ein konstruktives und freundliches Umfeld für die Community zu gewährleisten. Während diese erweiterten Forenrichtlinien technisch gesehen bereits mit den Forenbestimmungen abgedeckt sind, behandeln diese eher speziellere Beispiele häufig auftretender Fehler, die zur Löschung des Beitrags oder dem vorübergehenden Aussetzen der Forenschreibrechte führen können. Die World of Warcraft-Foren sind für Diskussionen rund um Themen, die sich direkt mit World of Warcraft beschäftigen Diese Foren sind speziell dafür da, um auf das Spiel bezogene Inhalte zu diskutieren. Jedwedes Thema, das sich nicht auf World of Warcraft, das Battle.net oder Blizzard bezieht, läuft Gefahr gelöscht zu werden. Benutzt nicht nur Großbuchstaben, irreführende Überschriften, ungewöhnliche Symbole oder außergewöhnlich viele Satzzeichen usw. Während jeder seinen eigenen Beitrag von so vielen Forenteilnehmern wie möglichen gelesen haben möchte, bitten wir euch keine derartigen Taktiken zu verwenden, um die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken. Lasst euren Beitrag für sich selbst sprechen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr, gelöscht zu werden. Benutzt in den Themenüberschriften bitte nicht die Worte "Blizzard", "Blue" oder den Namen eines Blizzard-Mitarbeiters, um Aufmerksamkeit zu erregen Jeder möchte gerne, dass sein Beitrag von Blizzard gelesen und beantwortet wird. Das können wir nachvollziehen. Jedoch hilft es nicht, diese Wörter in der Überschrift zu benutzen. Wählt bitte einen themenspezifischen, aussagekräftigen Titel für die Überschrift. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Beachtet bitte auch, dass Beiträge, in denen zum Beispiel der Blizzard-Authenticator oder Blizzards letzte Pressemitteilung besprochen wird, durchaus "Blizzard" im Titel haben dürfen, weil dies für die Diskussion von Relevanz ist. "First" oder "IBTL"gelten als Spam Beiträge, die lediglich angeben welche Antwortzahl man in einem Beitrag erreicht hat, gelten als Spam und können eine Forenpause nach sich ziehen. Das Schreiben von "IBTL" (in before the lock = Im Beitrag, bevor er geschlossen wird) hilft niemandem weiter. Solltet ihr der Meinung sein ein Beitrag gehöre moderiert, benutzt bitte das "Daumen runter"-Symbol. "TLDR" oder "L2P" gelten als Trolling Mit "TLDR" (Too long, didn’t read = Zu lang, nicht gelesen) zu antworten, sagt lediglich aus, dass man sich nicht für den Beitrag interessiert. Mit "L2P" (Learn to play = Lern spielen) zu antworten, verhöhnt den Spieler (Können und Erfahrung), anstatt die Diskussion in konstruktive Bahnen zu lenken. Beide Beispiele gelten als Trolling und können zu Forenpausen führen. Schiebt keine Beiträge nach oben Das Schieben von einzelnen Beiträgen wird als Spam betrachtet und trägt nichts Konstruktives zur Diskussion bei. Das bezieht sich auch auf sehr alte Beiträge, die grundlos wieder hochgeholt werden (Beitrags-Nekromantie). Petition/Unterschriftenbeiträge sind verpönt Dies ist ein Diskussionsforum. Petitions- oder Unterschriftenbeiträge beinhalten keine Diskussion, sondern bestehen normalerweise Seite für Seite aus "/signed"- Beiträgen. Beiträge, die gegen diese Richtline verstoßen, laufen Gefahr gelöscht zu werden. Erstellt keine Beiträge zu geschlossenen oder gelöschten Themen Es gibt einen Grund warum Beiträge moderiert werden. Jeder Forenteilnehmer sollte sich die Forenrichtlinien durchlesen und nachvollziehen können, was falsch gemacht wurde, aus dem Fehler lernen und sich einbringen ohne die Forenrichtlinien zu verletzen. Viel Spaß beim Posten in diesem Forum!Toschayju0 07. Nov
13m Resto Druid worth it im Endgame? yo, Ich "maine" Resto nun seit WotLK. Nur lohnt sich der RestoDruid überhaupt im Endgame? Ich mein. Kein Rezz, eig nur dieser "Manaspende"Ruf für andere Klassen. Dadurch, dass man keinen Rezz hat, ist doch gerade in 5 Spieler Instanzen das Problem vorprogrammiert. Einer stirbt und man kann ihn nicht mehr wiederbeleben? Also sollte man ihn überhaupt spielen? Oder sollte ich eher zu einer anderen Heilerklasse tendieren, wie Priester oder Paladin/Shaman?Woldar32 13m
15m Wieso zahlen? Heyho! :) Dies soll kein mimimi Beitrag, bei dem sich der Autor nur ausheulen möchte. Nur... Anscheinend wird Classic etwas kosten ( Zumindest geht die Community davon aus ). Aber jetzt frage ich mich: Wieso sollte ich/ die anderen Leute für Classic bezahlen? Nicht, dass ich Classic schlecht finde... Es gibt nunmal wahnsinnig viele Classic Pserver und wieso sollten die Leute ein und die gleiche Sache kaufen, wenn man es gratis haben kann? Vl. viele Spieler? Naja aber viele wollen das Gemeinschaftsgefühl zurück, dass sie in Classic hatten. Was denkt ihr darüber? Lässt sich Blizzard noch etwas einfallen? LgMimus78 15m
20m Welche Rolle spielt das Alter? Hallo, das ist sozusagen ein Repost aus dem US-Forum, da ich die Fragestellung sehr interessant finde: Apologies if this has been asked before, but I'm curious. I want to see how much of our tastes are generational. I also wouldn't mind testing the "We grew up with WoW and you only like Classic due to fond childhood nostalgia" theory. How old are you now? - 34 How old were you when you started WoW? - 19, der Kindheitsfaktor fällt also weg. Do you like (or how much do you like) the game as it currently stands? - No.Gabriyella120 20m
22m Ach so schwere Classic Raids Hallo, hab ein Video einer alten Gaming-Zeitschrift gefunden, in der BWL erklaert wird. Fuer mich sieht das alles nur nach stehen und carsten aus. AUch die Spells und SKills der Bosse halten sich in ramen. BIs auf die nervige farmerei und softgating, wo war dieser Content bitte anspruchsvoll?? https://www.youtube.com/watch?v=9rMxyETonB8Fatbear157 22m
31m Hardware hungrig wie BFA? Hallo Classic Fans, ich frage mich gerade ob Classic auch so Hardware hungrig sein wird wie BFA. Mein Laptop kam mit Legion noch gut klar, aber nach Bekanntmachung der neuen Systemvoraussetzungen für BFA schaue ich nun die Röhre.. Was meint ihr, wird Classic auch deutlich höhere Anforderungen haben als zB. Legion?Nym40 31m
2Std. vorschlag für classic features hätte gerne die wow marke und levelboost in classic, da ich kb hab ewig zu leveln und noch weniger gold zu farmenTripmeister43 2Std.
2Std. Zeit für Erinnerungen ;) Tales of the Past Ich bin gerade durch Zufall über ein Video von TotP 3 gestoßen, welches mit einem deutschen Untertitel neu hochgeladen wurde. Meine Güte wie habe ich diese Videos damals gefeiert (heute auch noch). Also ich bin wieder mit dem alten Feeling infiziert :) https://www.youtube.com/watch?v=nPJwgRUVZxoRaashi2 2Std.
4Std. Die beste Raidskillung ? Ich lese es hier in einigen Beiträgen über Hexer,Palas,Druiden usw..... Aber verstehen tu ich es nicht :-)) Muß man sie haben ? Mein Ansatz dazu wäre--da die meisten von uns ja schon alles gesehen und MEHRFACH !!!! durchgespielt haben--spielt nicht die optimale Skillung sondern was Euch Spass macht. Egal wie Raiduntauglich sie ist. Mit dem besten Raid durch alles durchrushen und sich Ausrüsten -- was dann ? Nächster Twink /mit optimaler Raidskillung :-)) ??? Ist doch fad Eigentlich sollten wir es grad mal anders angehen und versuchen das Game mit Exoten zu schaffen. Wenn ich es schon lese das man eine Mage mit Ice nicht mitnimmt nach Naxx weil sie nicht den optimalen Schaden macht stellen sich bei mir die Nackenhaare auf:-) Die Art zu spielen die wir als optimal empfinden-nun das machen wir doch schon seit Jahren auf den P-Servern immer wieder. Das Optimum ( an Schaden,Heilung usw. ) aus unseren Chars zu holen wird langsam fad. Wir sollten mal versuchen das Optimum an Fun aus unsen Chars zu holen und das auch im Raid bei anderen zu aktzeptieren. Und so Kommentare wie --Es macht mir aber am meisten Fun den höchsten Schaden zu fahren--lasst sie bleiben. Zum wievielten Mal dasselbe zu machen -immer und immer wieder kann nicht wirklich Spass machen. Denkt mal drüber nach.... mfgWatchurback17 4Std.
4Std. WoW-Classic WhatsApp-Gruppe Hallo liebe Gemeinde, weiß jemand, ob es o.g. Gruppe für WhatsApp gibt? Eine normale WoW-Gruppe existiert bereits; hier geht es jedoch mehr um den aktuellen Content. Eine entsprechende Classic-Gruppe würde zum Meinungsaustausch beitragen bzw. um sich mit Leuten für den zukünftigen Classic-Account zu vernetzen:). Viele Liebe Grüße^^Pompeius16 4Std.
4Std. Classic bleibt Classic. Deal with it. Nabend! Habe die letzten Tage aufmerksam diverse News und auch viele Forenbeiträge/Kommentare bzgl. der Classic Server verfolgt. Zunächst möchte ich noch folgendes loswerden. Ich hatte selber nicht mehr daran geglaubt, aber nun geschieht es tatsächlich. Vanilla Server kommen, ein Traum wird wahr. Aber eine Sache stört mich von Tag zu Tag mehr. Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was". Allein die Arroganz, mit welcher Selbstverständlichkeit diese Forderungen gestellt werden, ist an Frechheit kaum zu überbieten. Die Vanilla Server werden sich, mit welcher Patchversion und welcher Engine auch immer, so spielen lassen wie sie ursprünglich Live gingen. Bis auf die Startschwierigkeiten und schwerwiegende Bugs natürlich. Es muss geklärt werden, welche Version es nun sein soll, 10er oder 5er Instanzen, Raids nach und nach öffnen oder unmittelbar and that's it. Es wird nichts kommen, was es damals nicht auch gab. Nein, auch keine andere Grafik. Wenn euch das nicht passt, dann bleibt euch immer noch die Retail WoW Version. Edit: Hier ein kleiner Ausschnitt des Interviews mit J. Allen Brack, um das oben Gesagte nochmal zu verdeutlichen: "[...]but Brack says they’re committed to recreating an authentic Vanilla World of Warcraft experience.[...]We’re going to hire people specifically for this job, and we’re going to staff it with people who are interested in bringing back Classic WoW in the best, most authentic way," Brack says. "And that’s how we’ll be successful."Zeratu1915 4Std.
4Std. Welcher Patchstand zu Beginn? Guten Abend, ich bin mir ziemlich sicher, dass Blizzard dazu noch nichts angekündigt hat, weil ja bisher Einzelheiten generell noch kaum bekannt sind. Deshalb dachte ich mir, stelle ich doch mal die Frage in den Raum bei welchem Patchstand die Classic Server eurer Meinung nach starten werden. Ich meine im Konkreten, ob der/die Server gleich zu Beginn auf dem letzten Patch vor BC online gehen oder ob sie, vermutlich auch mit ein paar Änderungen, so starten wie WoW Classic damals wirklich gestartet ist und Blizzard nach und nach den Content in der richtigen Reihenfolge in bestimmten Abständen dazu patcht und damit versucht, das Feeling von damals auch mit der Story usw. herbeizuführen. Ich persönlich weiß nicht genau was besser wäre, da ich erst zu BC mit WoW angefangen hab. Ich hab lediglich auf einem P-Server mal in das klassische Spiel vor den Addons reingeschnuppert und da war natürlich der letzte Patchstand aktiv. Deshalb würde ich mich über eure Meinungen/Wünsche wie es ablaufen kann/soll freuen. GrußOrcsense28 4Std.
10Std. Blizzcon 2018 | große Show oder Enttäuschung? Guten Morgen Classic Gemeinschaft. Wie wir alle wissen, wissen wir nicht viel über den Verlauf der Classicpläne. Es wurden uns leider nur wenige Infos mitgeteilt bis jetzt. >Blizzcon 2018< Was denkt ihr wird uns Blizzard dort präsentieren? -Einen release Termin? -Alle Inhalte und Pläne, wie sie was bringen? Oder kommen nur zarghafte Infos die wieder nur weitere Fragen aufwerfen. Ich bin einfach nur gespannt wie ein Flitzebogen, ob und wie Classic dann letztendlich kommen wird. Ich denke die wichtigste Frage wird der Release sein! Es wäre eine große Enttäuschung wenn Blizzard dazu keine/kaum Stellung nehmen würde. Was denkt ihr ? Große Show oder Enttäuschug ? GrußCroxý17 10Std.
23Std. Fragen zum Classic Pala Hallo zusammen, eigentlich wollte ich damals meine WOW Karriere als Paladin starten. Nur haben mir meine Bekannten dann gesagt, dass alle Horde spielen, und so wurde mein Main Char ein Jäger. Erst Mitte BC habe ich dann die Seite der Allianz gesehen. und mit Cata aufgehört. Wenn die Classic Server kommen, werde ich wieder loslegen. Die neuen Server geben nun die möglichkeit, Classic aus Sicht der Allianz zu spielen. Ich möchte wieder einen Jäger und zusätzlich parallel noch einen Paladin leveln. Da ich wegen Beruf, Familie.... nur wenig Zeit habe, werde ich wohl nicht raiden, sondern mein Fokus wird auf den Kleingruppen liegen. (UBRS, Scholo.....) Nun zu den eigentlichen Fragen: 1. Von damals auf Horde Seite ist mir noch in Erinnerung, dass als Tank immer ein Krieger und Heiler ein Priester gesucht wurde. Wenn dann die Suche zu lange dauerte, wurde auf die "Notlösung" Schamane, Dudu zurückgegriffen. Ist der Paladin bei der Allianz auch unbeliebter für Kleingruppen und nur die Notlösung für Priester (man hat ja kaum Gruppenheilung) als Heiler und Krieger als Tank? 2. Ist es wirklich so schwer an ordentliche Platten Rüstungen für den Heiler zu kommen, dass man nur in Stoff, Leder rumrennt? 3. Muss der Paladin auch seine Heilskills in verschiedenen Leveln nutzen, um gutes Kosten Nutzen Verhältnis zu erhalten, wie der Priester, oder benutzt man immer die Besten Heilzauber? Ich fand es beim Priester blöd den gleichen Zauber in x verschiedenen Varianten in der Leiste zu haben. Das war es erstmal. Danke und Gruß KoopKoop20 23Std.
1T Hexer in Classic Da wir ja schon einige Themen zu Klasse XY in Classic haben wollte ich mal eins für den Hexer starten. Seit BC mit der Teufelswache spiel ich nebenher gern einen Hexer, in Classic wirds wohl auch einer aber diesmal als Hauptcharakter. Es gibt ja das leidige Thema mit dem debuff limit das einen Gebrechenshexer ausbremsen wird. Gibt zwar einige alternative Talentverteilungen aber ich würd ganz gern einen Demo Hexer mit Pet spielen. Da es in Classic keine Teufelswache gibt, wäre eigentlich ein Demo Hexer mit Sukkubus in 5er Dungeons und Raids sinnvoll spielbar oder ist der Schaden zu lächerlich? Hätte da an folgendes gedacht: https://classicdb.ch/?talent#IVZbhVugxotZxxMz Spielweise wäre Verderbnis auf dem Gegner halten, Schattenblitz spammen und die Sukkubus macht ihren Teil.Elin27 1T
1T Causal Raiders - Vorabgründung Liebe Community, auch wenn es noch dauert bis wir Classic endlich spielen können, wollte ich gerne versuchen eine kleine Spielergemeinschaft zu gründen mit der wir zu Classic gemeinsam starten können. Eines Vorweg: "Causal Raiders" muss nicht der Gildenname sein Zielgruppe: Im Prinzip Jede und Jeder. Egal ob ehemaliger Progressraider (gern gesehen) oder Classic Einsteiger. Im Fokus sollen aber alle diejenigen stehen, die WoW neben Beruf, Familie, Freunden, anderen Hobbys etc. spielen werden. Eine gewisse Sozialkompetenz, ebenso wie der Respekt vor der Zeit anderer Spieler sollte mitgebracht werden. Ebenso sehe ich kein Problem darin, einen Feral, Vergelter oder Shadow im Raid zu haben. Durch unser heutiges Know-How und Pre-BiS Listen ist der DPS pro Spieler eh schon höher als damals. Ziele: In erster Linie wollen wir alle unsere Chars auf 60 bringen und dabei gemeinsam Spaß haben. Der eine levelt schneller der andere langsamer, alles nebensächlich. Mein persönliches Ziel ist es Pre-Raid BiS zu farmen um anschließend mit Euch (?) MC und Ony zu gehen. Die Raids sollten zu familienfreundlichen Zeiten, 1x max. 2x die Woche anstehen. Uns sollten hier max. 5h pro Woche reichen (eine Stunde für Ony + max. vier Stunden für MC, mit steigendem Gear sollte es immer schneller gehen) Fraktion: Die Mehrzahl unserer "Mitglieder" scheint sich derzeit für die Allianz ausgesprochen zu haben Organisation: Um unseren Verpflichtungen im Leben Rechnung zu tragen kann ich mir vorstellen die Gilde (bzw. die Gruppe) über ein Kommunikationstool (Slack) zu organisieren. Über Slack kann sich beispielsweise zu bestimmten Uhrzeiten (außerhalb des Spiels) für Instanzen oder gemeinsamen Aktionen verabredet werden. Instanzgruppen können sich so beispielsweise direkt von der Arbeit zusammenfinden und organisieren. Das ganze ist kostenlos! Discord oder TS wird selbstverständlich sein. Später wird es selbstverständlich auch eine HP geben. Warum das Ganze: Ich denke viele von uns die damals gespielt haben und großes Interesse an Classic haben, stehen heute mitten im Leben, sehnen sich jedoch nach der "guten alten Zeit". Ich möchte eine Plattform schaffen mit deren Hilfe wir gemeinsam das "maximale" (definiert jeder für sich selbst) aus unserer Zeit für WoW herausholen können. Ob die ganze Sache funktioniert kann vorher niemand garantieren, aber wenn das Interesse da ist und wir uns alle einbringen sollte dem ganzen nichts im Wege stehen. Zu mir: Ich habe selbst im März 2005 mit WoW angefangen und offiziell Ende TBC aufgehört. In Vanilla habe ich es bis vor TBC zu den 4 Reitern geschafft. Anschließend stand TBC vor der Türe. TBC hatten wir Kil'jaeden down :-) Meine Vanilla Erinnerungen habe ich mir im letzten 1/2 Jahr auf einem Privatserver aufgefrischt - und es hat mich wieder gepackt! Wenn Du Dich angesprochen fühlst, folge einfach unserem Slack-Einladungslink: https://join.slack.com/t/causalraiders/shared_invite/enQtMzU5NDg0MDM4MTE0LTI1ZGUzYmRkYTE1MDgzYmMxYjNlZGMyNWFkMmFkNzgwMTBhZjg0MTJkZjcxYmUzZDhlNDk5NTg2YzYxMTZmMTM Ich bin aufs Feedback gespannt!Geth618FC385 1T
1T Items selbst craften,Beruf verlernen. Hallo, weiß einer ab welchem Patch man nicht mehr den Beruf brauchte um die Items zu tragen. Hintergrund ist das der Hunter zwei Items machen kann die vor dem Raid Sinn machen, danach aber der Beruf "Müll" ist. Ich weiß am Anfang musste man z.B. Schneider/Lederverarbeitung etc. noch als einen den Hauptberufe haben um das Item auch tragen zu können. Selbst wenn man es erstellt hat. Irgendwann wurde das aus dem Spiel genommen, aber war es noch in Classic?Eigude35 1T
1T Nochange und die Klassenschwächen Hallo liebe Freunde. Da ja seit längerem nun bekannt ist, das Classic mit 1.12 im Nochange starten wird, hab ich mir einige Gedanken gemacht. Ich will euch eine Frage stellen und bin gespannt auf eure Antworten. Nochange heißt ja, wie der Name schon sagt, das es keine Änderungen geben wird. Auch keine die das Spiel evtl. positiv beeinflussen würde. Nehmen wir daher mal das Beispiel Hunter und sein Pet: Die Hunterpets waren schon damals ein Streitthema und das aus folgendem Grund: In Raids waren die Pets mehr oder minder vollkommen unbrauchbar. Sie machten einen guten Prozentsatz der HunterDPS aus, dennoch waren es meistens die Pets die bei Bosskämpfen als erste starben. Die Pet KI war faktisch nicht vorhanden, sie waren weder immun gegen AOE effekte noch hatten sie ein halbwegs intelligentes Weg- und Positionssystem. Am Ende waren die Pets nach 20sek tot. Viele unserer Hunter damals holten ihre pets schon garnicht mehr raus zu Raids. Und das ist doch Schade oder? Es geht einfach ein Stück klasse verloren. Doch dieses Problem haben nicht nur die Hunter. Auch warlocks müssen sich in gewisser Weise !@#$%^-n ( Stichwort: Debufflimit ) Und anderen Klassen/Speccs wird es ähnlich gehen. Ich will hier keine neue nochange Diskussion anfangen. Jedoch will ich wissen wie die Spielerschaft auf diese Umstände mit dem Wissen von heute darauf reagieren wird. Meine Befürchtung ist nämlich, das die allermeisten Spieler, dank des Wissens von heute + den Erfahrungen von P-Servern, eher Klassen Spielen werden, die solche Probleme nicht haben. wie Mages, Warrior oder Rogues. Was nicht gerade zu einer nostalgischen Spielerfahrung beitragen würde..... Wie seht ihr das?Jinwu15 1T
1T Was sind eure Ziele? Habt ihr ziele die ihr in Classic erreichen wollt? Oder wollt ihr einfach nur Spielen und eine schöne zeit haben? Mein langfristiges Ziel ist (irgendwann) für alle Charaktere das T0 und das T0,5 zu Farmen. Vielleicht auch für eine meiner Priesterinnen Segnung/Bannfluch. Ansonsten will ich einfach nur gemütlich Spielen und wieder dabei Spaß haben.Calia101 1T
2T Herausforderungen der Classic-Entwicklung Hallo liebe Forencommunity, seit der Ankündigung zum Start der Entwicklung von WoW-Classic, bin ich als (bis heute) rein lesendes Forenmitglied in diesem Forum aktiv. Aus allen bisherigen Debatten habe ich mich herausgehalten und fand es insgesamt auch sehr schade, welche Mentalität die "gespaltene" Community angenommen hat. Dies soll aber nicht Essenz meines ersten Forenbeitrages seit nun mehr als 10 Jahren sein. In letzter Zeit haben sich viele Threads bezüglich Releasespekulationen, künstlichem Zurückhalten bereits fertiger Classic-Server oder einfach nur Kritik an Blizzards aktueller Informationspolitik ergeben. Eventuell kann ich einen kleinen Beitrag dazu leisten, dem ein oder anderen die "Schwierigkeiten" der Software-Entwicklung etwas besser zu erläutern, sodass sich jeder selbst ein Bild von der Hausforderungen der Entwicklung von Classic-Servern machen kann. Warum ich glaube hier zumindest etwas Licht ins Dunkel bringen zu können? Seit mehr als 10 Jahren verdiene ich meine Brötchen als professioneller Web-Developer und glaube daher zu wissen, was für Probleme sich gerade bei der Migration von "uraltem" Code ergeben können. Jetzt wird es etwas technisch, ich versuche trotzdem es "Enduser"-freundlich zu erklären. Ich habe ursprünglich begonnen, alles im "Frage/Antwort" Format niederzuschreiben, was jedoch viel zu ausführlich wurde (und trotzdem hat sich eine "Wall-of-Text" ergeben, allerdings findet ihr ganz unten das Fazit). Deshalb habe ich mich nun für eine Liste mit möglichen Problemen entschieden und dies werden längst nicht alle sein (damit kann und hat man bereits ganze Bücher gefüllt). Diese Liste bezieht sich rein (und zugegeben, auch sehr oberflächlich) auf den Server Code und hat dementsprechend nichts mit eurem Spielclient zu tun: Datenbank Die Retailversion verwendet mit Sicherheit zumindest eine andere Version, wenn nicht sogar eine ganz andere Datenbank-Software als die Classic Version. Allein dieser Punkt kann einen Haufen Arbeit bedeuten, da das Datenbanksystem so grundlegenden Einfluss auf die Arbeitsweise des Codes hat, dass man diesem Teil einen eigenen "Layer" im Code widmet (oder zumindest sollte). Dies bedeutet, dass es einen eigenen Code-Teil gibt, welcher nur dafür da ist die Werte der Datenbank in "Objekte" zu überführen, welche dann vom tatsächlichen Servercode genutzt werden (dieser Teil wird gerne in sogenannte ORM Frameworks ausgelagert). Hinzu kommt, dass sämtliche Entitäten (bspw. das Profil eures Charakters, samt Gold, Erfahrungspunkte, Erfolge, usw.) in einer vorgegebenen "Tabellenstruktur" existieren. Dieses Datenbank-Layout wird sich ebenfalls stark zwischen Classic und Retail unterscheiden. Aus persönlicher Erfahrung möchte ich hier anmerken, dass gerade die Datenbankstruktur sich zwischen verschiedenen Versionen (und damit meine ich sogar verschiedene Patchstände von bspw. Classic) oft ändert und meist genau diese Änderungen nicht "rückverfolgbar" gesichert werden. Während der gesamte Code (hoffentlich) in einer Versionsverwaltung gesichert ist, wurde dies mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mit der gleichen Sorgfalt für die Datenbank durchgeführt. Im "Worst Case" müssen die Entwickler das nötige Datenbank Schema also mühsam aus dem alten Code herleiten und dazu gesellen sich dann natürlich noch die bereits angesprochenen Punkte. Frameworks Kein Entwickler erfindet das Rad immer wieder neu. Viele Probleme und Arbeiten sind bereits von anderen gelöst worden und stehen meist als sogenannte "Frameworks" bereit (z.B. die oben erwähnten ORM Tools für Datenbankentitäten). Diese Frameworks entwickeln sich ebenfalls weiter oder werden sogar irgendwann eingestellt (bspw. weil eine Open Source Community das Interesse verliert, Hersteller Insolvenz anmelden oder Entwickler einfach keine Zeit mehr haben). Je nachdem welche Frameworks Blizzard im Classic Code verwendet, müssen diese ebenfalls aktualisiert oder gar gänzlich ausgetauscht werden. Abhängig davon wo und wie diese verwendet werden, können die entsprechenden Teile so tief mit dem (von Blizzard) geschriebenem Code verwurzelt sein, dass dieser gänzlich an das/die neue/n Framework/s angepasst werden muss.Smuggler98 2T
2T PVP in Classic Hey, wollte mal eben jene informieren die der Meinung sind, in Classic würde das PVP Spaß machen. In gewisser weiße ja, aber auch nur mit der richtigen Klasse. Ich habe hier ein Video, das dies relativ gut verdeutlicht, aus der Sicht eines Fire-mage. https://www.youtube.com/watch?v=tYYK9ykH1bU Was eben bei diesem Video sehr gut zu sehen ist, sind die enormen Schadenswerte, die jedoch im späteren Spielverlauf (gut bei dem Mage zu sehen, er ist sicher nicht best in slot) einfach nur noch irrsinnig werden. So ist natürlich eine gewisse Skillung, hierbei der Fire mage build, mit instant Pyroschlag, ein Talent das man skillen kann, der genaue Name des Talents weiß ich nicht mehr. So läuft hier z.b eine abfolge: 1. Feuerball (wenn nötig x2) (800-1600 etwaiger dmg) 2. Makro instant Pyroschlag (mit Schmuck CD, z.b Zul`Gurub bzw. Zul`aman Schmuck, weiß ich auch nicht mehr genau) (3000-5000 etwaiger dmg) 3. Feuerschlag (falls er noch lebt) (800-1600 etwaiger dmg) 4. Druckwelle (falls es eng wird) (600-1000 etwaiger dmg) Was ich hier eigentlich damit beschreiben will, ist ein PVP das keinesfalls mit skill oder sonst was irgendetwas zu tun hat, hierbei geht es nur um Ausrüstung und gewählter skill. Das was mich aber in Classic am meisten gestört hatte, waren die einfach nur noch (im ganz späten endgame) total übertriebenen Schadenszahlen. Ich sags ganz ehrlich, das hatte nix mehr mit Spaß zu tun, gerade am Beispiel des Fire Mage, lag hier einfach so gut wie alles one Hitt. Mir sind auch die HP Zahlen nicht mehr ganz bewusst, ich denke diese lagen im Schnitt jedoch bei etwa 5000 Hp, natürlich gab es Tanks die schon auf 12000 und mehr kamen, natürlich nur best in slot. Es war so gesagt im späteren Spielverlauf ein einziges gebombe und hatte mit Spaß nicht mehr viel zu tun, so waren rouge, verstärker schamie, Vergelter, vielleicht noch super gut ausgerüsteter Warri so ziemlich das stärkste. Eben jene kann man auch als Bomber bezeichnen, es gab genug warris, die im Endgame, einfach so gut wie alles in 2-3 sek. down hatten, oftmals one hitt, bei nicht gut ausgerüstetem Gegner. So gesagt, Bomben in Classic PVP, Auch Marschall ausgrüstete leute wurden einfach von dem mages weggebombt. That`s endgame in Classic PVP.Godfrey27 2T
2T wie viel ist euch classic wert? Siehe Titel, gebt mal euer Feedback Einmalig: 50 EUR Monatlich: 12,99 EUR Bedingung: Stand Alone, ich will das ranzige Retail nicht unterstützen!Kathoran274 2T
2T Diskussion gegen Add-Ons in Classic Add-ons haben häufig Neuerungen, die jetzt in Retail sind, vorweggenommen. Sie haben die Anzeige und Ansage von Ereignissen, die Darstellung, die Navigation halbwegs automatisiert und verbessert. Sie haben aber auch die Möglichkeit nahezu ganz genommen, zu failen, und den Anspruch an die Quests/Dungeons/Raids zerstört. Ich sehe Add-Ons als Grundquelle dafür, dass Retail so Casual wurde, wie es ist. Add-Ons zwingen auch jeden, sie zu nutzen, weil er sonst Nachteile hat. Sie verführen einen dazu, Einbußen in seinem Spielerlebnis in Kauf zu nehmen, weil man sonst auch gegenüber anderen Gilden usw. benachteiligt ist. Weil ich befürchte, dass direkt zum Start von WoW Classic eine Vielzahl von Add-Ons vorhanden sein werden, die das Spiel kaputtmachen, sodass es nicht mehr so spielbar ist, wie ursprünglich gedacht, bin ich dafür, dass in WoW Classic Add-Ons verboten werden. Es gibt durchaus kleine Ausnahmen, die ich für erlaubbar halte, aber ich kann mir vorstellen, dass die Umsetzung, Ausnahmen einzuführen, für Blizzard zu stressig ist. Deshalb möchte ich hier zuerst anregen, dass die Addon-Funktion komplett deaktiviert wird, damit das Spiel genau so bleibt, wie es gedacht ist und nicht zu retailmäßig wird. Falls es Gründe gibt, UI-Elemente usw. etwas besser zu verschieben usw. dann kann das vielleicht Blizzard selbst noch nachträglich einfügen oder Add-Ons ganz extrem beschränkt zulassen, wenn sie Entwicklerzeit dafür aufwenden können. Edit: Beispiele für extrem schädliche Addons: Damage Meters/Recount, Deadly Boss Mods, Atlas, GearScore. All diese genannten machen die Immersion kaputt und zwingen am Ende alle dazu, sie zu benutzen, weil man sonst leistungsmäßig starke Nachteile hat. Edit2: Da es mehrmals im Thread angeklungen ist: Wenn Blizzard die Addons sperren könnte, die einen besonders aus dem Spiel herausreißen, also welche, die beispielsweise die perfekte Attacke zum perfekten Zeitpunkt anzeigen, die einem Infos geben, was andere Spieler gerade machen, einen vor gegnerischen Attacken warnen oder einen mit Leistungsdaten überfluten, dann wäre das einem kompletten Verbot zu bevorzugen.Aldie237 2T
2T Charakter Restore für Classic Server. Was wäre wenn ... Ich stelle mir gerade mal (nur mal so) die Frage, wenn Blizzard die alten Daten aus Backups restaurieren kann, gibt es darunter doch auch sicher noch einen Bestand der Charaktere vor dem TBC Update? Blizzard versucht bzw ist dabei die Classic's (Server) ins heutige Battle.net zu integrieren. Demnach wird eine Verknüpfung mit den bestehenden Accounts ablaufen. Wäre es nicht ggf denkbar auch zugleich die Charaktere anhand der Backups wieder für die Accounts aufzuspielen (soweit vorhanden und gegen Gebür)? Blizzard sagte immer, Daten werden nicht gelöscht, es sei denn der Dienst endet oder der Speicherplatz wird knapp. Eine DB von Chardaten (Inventar, Skills usw.) dürfte relativ gesehen keine Unmengen an Speicherplatz verbrauchen (als Backup). Wäre es also (wirklich nur mal rein theoretisch) denkbar, das Blizzard zur Eröffnung auch gleich die Chars wieder aufspielt und man seinen Account so wiederbekommt wie er damals war ...? (Anmerkung, natürlich für die, welche damlas den Account schon besaßen. Mein Account existiert seit 04.03.2005.) Gegenfrage ... welche Konsequenzen hätte es für die Ingamewirtschaft bzw. wäre es eine benachteiligung für Spieler, die damals noch nicht aktiv waren / existiert haben? Angenommen, Blizz bietet für 50 € als Dienst eine Wiederherstellung an ... Meine Meinung: "O__O Shut Up And Take My Money ... !!!"Shahru25 2T
2T Werden Classic-Server auf TBC geupgradet? Nur eine kleine Frage, wird es irgendwann so sein, dass wenn alle Level 60 Ziele erreicht sind, dass man dann gemeinsam auf dem Weg zur Scherbenwelt geht und sich das dann bis BfA hinzieht?Schattenfell115 2T
3T WoW Classic auf Warcraft-Facebook-Page bestätigt https://www.facebook.com/138011799033/posts/10156388581384034/Tohopkah17 3T
3T Erzähl mir von deiner Vanilla Zeit ! Erzähl mir von deiner WoW Classic Zeit ! Ich bin so voller vorfreunde und der Hype ist momentan insgesamt sehr groß darum interessiert mich wie Ihr zum Releas von wow auf das Spiel gekommen seid und wie Ihr eure Zeit damals empfunden habt. Was habt Ihr gespielt , wart ihr in einer Fun Gilde eine Semi-progress oder Hard-progress Gilde. Welchen Content habt ihr gecleart und was war euer lieblings raidboss in wow. Ich hab damals durch ein Freund erfahren das wow in der Entwicklung ist und hab mir dazu dan infos besorgt und die Beta gespielt, das spiel hat mich direkt gefesselt. Ich hab mit einem Pala angefangen diesen auch mühevoll auf 60 gespielt und wir wissen alle was es bedeutet ein Char auf 60 zu spielen. Nach den ersten 4 Raid ID ging der mir schon mit seinen 5 min Buffs enorm auf die nerven, zu anfang war es kein richtiger DD kein richtiger Healer :/ Also schnell auf Schurken rerollt und diesen bis zum ende auch gespielt. Ich war in einer Hardprogress Gilde und haben jeden Content auch als erste oder 2 gecleart auf dem Server. Es war sehr anspruchsvoll und Zeitintensiv in solch eine Gilde zu spielen aber es hat auch mega spaß gemacht. Also Naxxramas war episch und da brauchen wir nicht drüber zu sprechen, aber mit AQ und der gesamten server zusammenarbeit das opening event unvergleichlich. Allein in Silithus zu stehen als am anfang nichts da war und man vor diesen riesigen AQ Toren steht und man sich immer gefragt hat was sich dahinter verbirgt *love* Und genau dort hat es richtig angefangen wo Bosse mehr konten als nur auf den Tank zu hauen. Ich sag nur Twins *_* was da ein wipezeit drauf ging. Ich freu mich schon von euch zu lesen und mich noch mehr auf die baldigen Classiserver zu freuen :DIlidará139 3T
3T Korinthenkackerei oder kleines, aber nicht unwichtiges Detail? Hallo liebe Mit-Wartende, muss jetzt mal einen Gedanken loswerden, der mir in der ganzen changes - nochanges Diskussion immer wieder auf die virtuelle Schulter klopft: In allen Statements von Blizz Seite (zumindest in allen, an die ich mich erinnere ^^) im Zusammenhang mit Classic means Classic wird immer davon gesprochen, daß es oberstes Ziel ist, die damalige classic Erfahrung zurückzuholen, richtig? Meine Hypothese lautet nun: Um diesem obersten Ziel möglichst gerecht zu werden, sind die Damen und Herren vom Schneesturm geradezu gezwungen, an der bereits definierten Grundlage Patch 1.12 Änderungen vorzunehmen, da ansonsten eine classic experience im Molten Core (mMn) nicht möglich ist. Meine *hust* Tests (da ich mich an die exakten Verhältnisse von vor 13 Jahren nicht mehr minutös erinnern konnte, sah ich mich gezwungen, auf einem Blizz like Server das ein oder andere auszuprobieren) zumindest zeigen mir deutlich, daß mit 1.12 Talentbäumen und einem Raidleiter, der weniger vergesslich ist als ich, man direkt nach Erreichen der 60 mitreden (oder auch mitraiden) kann. Dies wäre dann allerdings nicht wirklich das, was ich mir unter Classic experience vorstelle, also meine ich, dass da dann doch wohl irgendeine Art von Adaption vorgenommen werden wird. Auf welche Art und Weise das geschieht (Buffen der Bosse in "älteren" Raids, Sperren der zusätzlichen Debuff-Slots, was-auch-immer), wäre dabei durchaus noch Gegenstand der Lösungssuche bei Blizzard. Was meint Ihr? Classic Code oder Classic Experience? Greetz EisiEisenohr28 3T
3T Klassenverteilung Hallo zusammen, eins vorweg: Das ist kein Troll-Thread und soll auch keine anlocken. Also bitte nur ehrliche Meinungen und Einschätzungen preisgeben. Ansonsten entweder still mitlesen und/oder weiterziehen. Ich erstelle diesen Thread einfach nur, weil mich dieses Thema momentan sehr interessiert. Die Frage um die es geht ist, wie schätzt ihr die Klassenverteilungen auf den Classic Serven ein? Ich denke wir werden natürlich viele Magier, Krieger und Schurken sehen. Diese Klassen werden die übrigen bei weitem zahlenmäßig übertreffen. Wählt ihr eure Klasse danach aus? Also spielt ihr dann lieber eine eher "exotische" Klasse oder ist es euch egal wie viele zum Beispiel Magier spielen und spielt dann selbst einen? Natürlich werden auf den PvP-Servern die meisten den Schurken wählen. Aber gehen wir mal von einem PvE-Server aus. Die andere Frage, die sich mir stellt ist: Wie wird wohl das Verhältnis zwischen Allianz und Horde sein? Es gibt bestimmt viele die sagen: Ich habe früher Horde gespielt und dieses Mal werde ich auf Seite der Allianz spielen(auch andersrum), um ein so frisches Classic Erlebnis wie möglich zu haben. Ich weiß, dass das alles nur Einschätzungen sein werden. Wissen werden wir es erst 100%, wenn die Classic Server raus sind. Also streitet euch nicht wegen marginalen Prozentzahlen, sondern sagt einfach wie ihr es denkt.Jonschatten22 3T
4T Entscheidungshilfe ranged DD Hallo zusammen, unabhängig vom Stand des Patches, würde mich Eure Einschätzung zur Auswahl eines ranged DDs interessieren. Folgende Kriterien wären mir dabei wichtig oder eben weniger wichtig: - schnelles oder zähes lvln spielt keine Rolle - solide Soloklasse im Endgame - Fokus auf PvP, im PvE sollte er aber nicht untergehen - Manaprobleme sollten überschaubar sein Der Hunter ist raus, einfach aus dem Grund, weil ich ihn seit Release spiele und etwas Abwechslung benötige. Sämtliche Hybriden habe ich damals immer als ziemlich spaßig zu spielen empfunden, aber allesamt waren Sie im Raid eher weniger gut zu gebrauchen. Somit bleibt nur Hexer und Magier. Classic Eule und Ele habe ich nicht gespielt, schätze ich aber weniger stark ein. Magier als Beispiel findet man sicherlich wie Sand am Meer und der Hexer wird aufgrund der wenigen Debuff Slots evtl. 2te Wahl sein? Wie schaut Eure Tendenz aus bzw. wo seht ihr die Vor/Nachteile der einzelnen ranged DDs?Ðéthas43 4T
4T Allgemeine Krieger Fragen Hallo zusammen, hab da ein paar Fragen bezüglich Krieger in Vanilla. Mit release der Blizzard Classic Server werde ich zusammen mit einem Healdudu einen Mensch Krieger Leveln. Welchen Fury-Specc mit 2H bis 60 könnt ihr mir fürs Leveln in Kombination mit Dudu empfehlen? ( 2 1H fällt ja denke wegen zu wenig Hit raus) Inis werde ich mit dem entsprechenden Specc tanken um die Quests mitzunehmen. Berufe werden wohl Kräuter und Kürschner werden bis 40 und dann Alchie nachziehen fürs Mount. Wie sieht ab Level 60 der Fury Specc und Rota aus sagen wir mal für mc? Ist das korrekt, dass mit Overpower mitskillt? Wie baut man das in die Rota ein wegen Battlestance? Welche Rota bei zwei und mehr Mobs? Und die gleiche Frage würde ich euch auch stellen als Tankfür Mc. Specc/Rota? welche Rota für zwei und mehr Mobs? Wie würdet ihr in den beiden speccs als frischer 60er vorgehen? Zuerst Berufe maxen oder Strath/Scholo usw abgrasen? Irgendwo Ruf Farmen? Das Ziel liegt eher auf PVE, PVP ab und an mal.Dantro42 4T
4T Wie original soll die Classic sein? Mich würde einmal eure Meinung ineressieren. Heißt Original, auch mit "ALLEN" Bugs und Anomalien von damals? Ich habe bei mir noch eine sehr umfangreiche Liste von damals gefunden. Als Beispiele und nur zum Einstieg in das Thema habe ich ein paar wenige aufgeführt, es gab aber in 1.2.1 noch hunderte! von diversen bugs zum Teil "nur" extrem nervig, zum Teil aber echt "ungerecht" oder unlogisch ;-) Also nicht technische Fehler in Programmierung oder Grafik, sondern - Fehler im Spielgeschehen wie z.B. - Hexenmeister Beschwörung im Kampf annehmen - Betäubungswiderstände gelten nur für single und nicht AOE Spells - verwirrende Übersetzungsfehler ins deutsche (zB. "blocken" statt "verfehlen" - Fehler bei manchen Items (falsche oder zu hohe Werte) - Fehler beim Crafting (z.B Verzaubern +speed auf Stiefel ohne Auswirkung) - Fehler (und/oder Tricks) in Dungeons und Schlachtzügen (und nat. den Bossen um die geplante Mechanik zu umgehen.....) - Fehler bei Bossen ( sehr ärgelich z.B. die div. Onyxia Fehler) - Fehler im Interface (lustig z.B. die Übermitlung im Chat an andere Fraktion ;-) - Fehler in Quests - Fehler bei den Pets - Fehler bei NPC´s - Fehler im Auktionshaus - z.T gravierende echte Fehler in den einzelnen Klassen zum Nachteil anderer (ich meine damit nicht die Balance) usw. usw. Sollen alle diese Fehler wieder enthalten sein? Wenn nein, welche sollten dann prinzipiell beseitigt werden? Ab wann ist es dann keine Classic mehr? Fragen über Fragen und ich habe keine Antworten darauf :-) Gruß OhrwurmOhrwurm96 4T
4T Auf der suche nach einem bestimmten classic pvp video Seid gegrüßt allerseits, ich suche seit gut 10 Jahren nach einem video eines t2 equippten Gnomeschurkens der Klassische Musik verwendet hat. Inhaltlich war das meiste world pvp und es blieb mir immer im Gedächtnis allerdings verschwinden die details und ich finde es einfach nicht. Eventuell kennt es ja wer :)Madamgold10 4T
4T Ob das nochmal möglich wäre... das Konzept, das mir und den Beteiligten damals über Monate hinweg den allermeisten Spaß überhaupt gemacht hatte zu wiederholen? Meine Idee damals war eigentlich einfach: Weitere vier Mitspieler zu finden die dann eine klassische 5er Gruppe bilden (also mit Tank, Healer, DD und Supporter) aber: - Klassen und Berufe wurden vorher genau diskutiert und abgesprochen - es gab feste Spielzeiten: Nur 2-3 Mal pro Woche nach Absprache und festgelegte Zeiten (meist 20:00 bis 23:00) Wochenende andere Zeiten und auch mal länger aber nur wenn ALLE konnten. In der Zwischenzeit durfte nicht gelevelt/gequestet werden, wer trotzdem spielen wollte, musste einen Twink nehmen. Wir konnten daher immer alle Quests gemeinsam machen von Lvl 10 (das war der Start) bis Lvl 60 (außer nat. den Klassenquests). Nach kurzer Zeit waren wir so gut eingespielt, dass jeder genau wusste, wer was zu tun hatte und man konnte sich auf die anderen zu 100% verlassen wenn es zB. in einer Ini brenzlig wurde. Jeder wurde immer bestens ausgerüstet. Das Spielen in Schlachtfeldern war immer ein Erlebnis, da wir ja als Einheit spielten. Aus dieser Gruppe entstand dann eine kleine aber sehr feine Gilde mit einem Spielercap von 25 Leuten (und Alterscap >18), aufgebaut und geleitet von den 5 Stammitgliedern. Dies war die schönste Zeit die ich jemals in einem Spiel erlebt habe und es lag rückblickend, wie soll es auch anders sein, wahrscheinlich nicht am Spiel selbst ^^ Ob es auch heute noch ein paar kompatible Mitspieler gibt denen dieses Konzept (aktualisiert) gefallen könnte. Interesse? Eine leere Domain und eMail hätte ich schon ^^ wow@wow-vanilla.de Grüße an alle Classic BegeisterteOhrwurm10 4T
5T arena ? gibt es dann eine möglichkeit arena zu spielen ? oder wär dann nur das alte pvp system ?Zinzyo2 5T
5T Druide zu Vanilla Hey Leute, Ich wollte fragen ob mir jemand ein paar Infos zum dudu in classic geben kann. Invite-chancen, spielbarkeit der specc, pvp und so weiter. Wäre voll knorkeMannox125 5T
5T Versteckte Fähigkeiten/Level tipps Hallo ihr Lieben, eventuell habt ihr schon mal davon gehört oder es ist komplett neu für euch! In Classic gab es das sogenannte "Parry haste". Das bedeutet, nachdem ihr einen Angriff erfolgreich Pariert, erfolgt der darauf folgende Automatische Angriff 40% schneller. http://vanilla-wow.wikia.com/wiki/Parry Wenn ihr also gerade nicht genau wisst, was ihr mit dem nächsten Talentpunkt machen sollt und habt die Auswahl, eure Parierchance zu erhöhen.. dann tut das! :) Desweiteren solltet ihr Willenskraft etwas mehr liebe Schenken, als es bisher getan wird. Als Hexer mit dem Talent: "Improved Drain Soul" erhöht ihr eure Manaregeneration um 100%, nachdem ein von Seelendieb betroffenes Ziel stirbt und 50% dieser Regeneration läuft auch im Kampf weiter. Um also ohne große Manapausen viele Gegner zu töten, nehmt ruhig ein paar mehr Punkte Willenskraft mit! :) Priester haben ein ganz ähnliches Talent. Im geringen Levelbereich kommt ihr an nicht viel Stärke oder Beweglickeit und könnt euren Schaden somit kaum merkbar nach oben schrauben. Willenskraft hilft euch (auch als Krieger oder Schurke) zwischen den Kämpfen leben zu generieren, ohne stehen bleiben zu müssen und das ist wirklich nicht zu verachten! Hier kann ich leider nur auf Privatserver Beobachtungen zurückgreifen. Eventuell können wir hier weitere kleine Tips und Tricks fürs Leveln sammeln und uns so vorab schon etwas gegenseitig unterstützen. LGDiomiar29 5T
6T Berufe Classic und Goldfarm Methoden Mahlzeit, welche Berufe zum Gold verdienen eignen sich eurer Meinung nach am besten zum Start des oder der neuen Server? Fakt ist, es wird 2-3 Monate in etwa dauern bis überhaupt Gold in Umlauf kommt. Sicherlich wird ebenfalls erstmal niemand Gold fürs AH verprassen wenn er noch nicht Reiten+ Mount geschweigedenn das Epic Reiten+Mount nicht hat. Pvp ist bei mir zwar Priorität als vermutlich Schurkenoder vielleicht Hexenmeister aber Ingi erstmal kein muss. Eventuell hat einer noch ein paar „geheime“ Gold Tips ;) Also was meint, hauts raus....Dantro123 6T
14. Jul Classic Loginscreen in Doku über WoW-Geschichte... Zufall?! Guten Morgen, bei 50:01, also relativ am Ende, sieht man in der vor ner Woche rausgekommenen Doku über WoW Ion Hazzikostas vor dem Loginscreen von Classic. Wunderschön. ;) Ist das Zufall? Oder ist das bereits der fertige Loginscreen der Classicserver? Vielleicht sind sie ja doch schon weiter, als wir denken? Da Hazzi ja erst mit WotLk zum Team kam, kann das ja eigentlich keine alte Aufnahme sein... Und ich denke auch nicht, dass sie "zufällig" mal Classic zeigen wollen. Vielleicht irre ich mich auch. Wer weiß das schon. Meine Hoffnung ist nun jedenfalls, dass Blizz uns etwas teasern will und es doch schon auf der GC ne größere Info zu Classic gibt ;) Aber vielleicht ist es auch einfach nichts. Und was heißt es schon, wenn der Loginscreen steht. Auf dem 1. Prototypen lief der bestimmt auch. Bliebe nur die Frage, warum sie den zeigen sollten. Naja, man wird ja hoffen dürfen. Vielleicht klappt es ja doch schon mit dem 14. Geburtstag ;) Und im Übrigen auch ne schöne, empfehlenswerte Doku. Link zur Doku: https://www.youtube.com/watch?v=vvrzZgZ2ZDwUlthras8 14. Jul
14. Jul Eure WoW Classic Songs Hallo Mich würde interessieren welche Songs ihr in eurem World of Warcraft Classic Abenteuer damals so gehört habt. Mir sind spontan diese 3 Songs eingefallen. 1. Jan Hegenberg - Die Horde rennt https://www.youtube.com/watch?v=X12hfhsP6sk&t=108s 2.AlvinX - A tribute to WoW (WoW - Song) https://www.youtube.com/watch?v=8uiLGJt0_i8 3.Hammerfall - Hearts on Fire https://www.youtube.com/watch?v=htKY2oD85rs Postet einfach eure Top 3 bis 5 Songs, die ihr besonders mit WoW Classic verbindet. GrüßeKendus30 14. Jul
14. Jul No Changes Heuchelei Nachdem in der PServer-Szene grad ein bisschen Flaute ist und ich sowieso eher auf Blizzards Classic Version warten möchte, habe ich die letzten Tage mal wieder ein bisschen Retail ausprobiert. Und (Lvl 103) schon jetzt keine Lust mehr mich einzuloggen, da das Spiel einfach nicht mehr das ist, was es einmal war (ACHTUNG! Für mich! Meine Meinung!). ABER: Einige UI-, QoL-, Client-Changes oder wie man sie auch nennen will sind (selbst für mich der seit Cata hauptsächlich Vanilla-PServer gespielt hat) hervorragend: 1. Quest-Tracker auf der Minimap/Worldmap 2. Dungeon/Raid-Warnings für Bosskämpfe 3. Aggro-Anzeige 4. eingebaute Loot-Tables 5. EQ-Compare 6. erweiterte Zoomstufen in der Camera 7. Außerdem ist der neue Client um einiges besser auf modernen Systemen, da: - Multi-Core Untersütztung - DX10+ Unterstützung - stabile Framerate - mehr Umgebungsobjekte usw... Gerade weil ich hauptsächlich Erfahrung mit der "Classic-Community" gemacht habe find ich das "NO CHANGES" gekreische hier teilweise übel lächerlich! Warum denke ich das? zu 1.: Questie (Vanilla Quest Tracker Addon) wird praktisch von jedem Spieler auf den PServern benutzt, ist das am meisten heruntergeladene Addon für PServer und auf die Frage wo man einen Questmob findet o.Ä. bekommt man in /World meist nur die Antwort "get Questie". zu 2.: BigWigs für Vanilla Raids wird praktisch von JEDER Raid-Gilde vorausgesetzt! Ich hab schon erlebt das Core-Raider gekickt wurden weil in BWL aufgeflogen ist dass das eben nicht benutzt wurde. Bei z.B. Chromaggus ist das dann doch eher blöd... zu 3.: siehe "zu 2.", allerdings heißt das Addon hier KTM. zu 4.: Atlas&Atlas-Loot. Praktisch jeder der ernsthaft auf PServern unterwegs ist nutzt dieses Addon. Wenn man auf PServern nach Zutaten für irgendwas (z.B. Verzauberungen) fragt bekommt man die Antwort "check Atlasloot"... zu 5.: Das Addon heißt sogar EQ-Compare... zu 6.: Lazy-Pig, oder ImprovedCamera. Zwar nicht unglaublich wichtig, dennoch praktisch von jedem Raider benutzt um 40-Mann-Raids übersichtlicher zu machen. zu 7.: Der am meisten angeklickte Thread in einem Forum des ehemals größten PServers für Classic ist zu dem Thema wie man über die Console des 1.12 Client das Spiel so modifiziert dass es sowohl besser auf moderner Hardware läuft, und außerdem deutlich verbesserte Grafik hat. Auch auf Youtube gibt es unzählige Videos wie man "Vanilla, beyong Ultra Graphic Settings" hinbekommt... Also bitte, BITTE, hört auf hier über NO-Changes rumzunölen, wenn fast JEDER auf einem PServer für alles genannte ein - zumeist super buggy - programmiertes Addon benutzt. Wenn ihr wirklich auf PServern gespielt habt wisst ihr auch dass das stimmt... Zudem zeigen die Download-Zahlen von oben genannten Addons auf bestimmten Legacy-Addon-Seiten genau das. Also bitte, hört auf und macht euch nicht lächerlich!Judokuh312 14. Jul
14. Jul "Like it's 2005" - Server Hallo ihr Lieben, was wäre wenn es einen Vanilla-Server geben wűrde auf dem man aufpassen muss was man sagt, quasi ein Regelwerk wie bei RP-Servern. Es sollte so getan werden als wäre es gerade 2005, Twitter und Trump sind noch nicht interessant und wir schlagen auf Allkahazam nach wenn überhaupt. Keine Infos und Trends aus der "Zukunft". Man könnte das noch etwas verfeinern indem z.B. ohne Map spielt also allein durch Orientierungssinn. Hab' euch lieb.Gabriyella7 14. Jul
13. Jul blabla erstellt bitte keine threads zu bestehenden themen wow, es sind schon so viele seiten, man verliert die übersicht völlig! undd dann ist auch noch alles so durcheinander sortiert, wie soll man sich da nur zurechtfinden!!!!! *heul*heul*heul* ...Kathoran21 13. Jul
11. Jul hallo halloDkhkerj5 11. Jul
11. Jul Werden wirklich soviele wiederkommen ? Werden wirklich soviele wiederkommen ? Stellt euch mal vor Ihr seit ziemlich weit auf einem P Server--alles liegen und stehen lassen und nochmal beginnen ? ( und dafür zahlen) Allein wieoft man in den Blackrock mußte--da würde mir grauen alles nochmal zu machen. Ich denke viele diskutieren hier mit aber ob sie wirklich wiederkommen (vor allem bei all den Sonderwünschen die einige hier haben ) ist die Frage. Und je länger die Blauen mit dem Preisgeben von Infos zuwarten desto weniger werden es--denk ich mal. Wenn man so gar kein Licht am Ende des Tunnels sieht sondern nur schwarz--naja mal abwarten--aber nicht mehr allzu lange den dann spart man sich auch die Zeit weiterhin hier reinzugucken.Thrallinchen236 11. Jul
10. Jul Alterac Valley - PvPvE - welches wollt ihr? 1.5. 1.6. 1.10 etc? Hallo zusammen. Ich verfolge seit der Ankündigung von WoW Classic dieses Unterforum. Meistens bin ich ein stiller Mitleser und ab und zu gebe ich meinen Senf ab, wenn ich meine etwas zu wissen, oder beiteilige mich an Erinnerungen austauschen. Ich wundere mich, dass es zu diesem Thema noch kein eigenes Topic gibt. Es wurde zwar ab und zu in andern Treads erwähnt, aber es ging schnell unter, weil es sich in den anderen Themen meist um andere Inhalte ging. Es ist schlicht und einfach meine Neugier zu erfahren was die Classic Fans im Forum für ein AV haben wollen. Welcher Patchstand, weil zu Vanilla doch schon Änderungen 1.8? 1.10? gekommen sind. Ich selbst habe gerade ein Video mir angeschaut (auf EN). https://www.youtube.com/watch?v=zbpgWkPbNc4 Wo meiner Meinung nach gut erklährt wird was nach und nach dem AV entnommen wurde bis zu dem Punkt den man seit Mitte/Ende BC kennt. Das Original (Patch 1.5 eingeführt) kenne ich nicht persönlich, weil ich noch kein Account hatte :) Ich kenne das Original nur von Freunden, wenn sie mal gezockt haben und ich zusah. Selbst habe ich erst später, so kurz vor BC, angefangen zu zocken und AV gespielt als schon BC draussen war. Die Änderungen welche mit 2.3 (?) und 2.4 (?) gekommen sind (gemeint: die Verstärkungen und Startpunkverlegung der Horde), habe ich mitbekommen. Was davor war nicht. Somit: Korrak und seine Trollarmee habe ich nie gesehen (außer zu WotLk in der Arenaquestreihe). Die Elite Leutnants an den Friedhöfen, Türmen usw. kenne ich nicht. Ein Teil der Quests kenne ich nicht (außer mal einen Friedhof oder Turm einnehmen, aber was kein Vergleich zu "damals" ist) Lokholar the Ice Lord nur einmal durch Zufall miterlebt (BC) weil man mit Absicht gezergt hatte um an die Ressourcen zu kommen die man benötigte. (es war GEIL, ich denke Allianz hat da auch bewusst mitgemacht, sonst war es glaube ich fast unmöglich es zu schaffen) Einmal auch den Alarm "Die Druiden kommen" gelesen und danach wurden leider die Druiden umgezergt. Später erfuhr ich dass diese den Baumriesen für die Allianz beschwöhren (Ivus the Forrest Lord) Zum Abschluss meinen Wunsch: Ich würde es begrüßen wenn man bei Blizzard dies auch mit bedenkt wenn man sich entscheidet wie man WoW Classic aufziehen will. Was passiert mit den BGs, und vor allem mit AV, welches am meisten verstümmelt wurde. Sollte hier die Meinung der Community weit auseinander gehen (oder ein 50 / 50). Könnte man vielleicht erhoffen, dass es beide Versionen geben wird? Ein Original mit den ganzen NPCs und Minen auf dem Feld des Kampfes, Elitewachen, usw. (es wurde doch schon einiges zu den späteren Classic Patches entfernt?) Ein "Rush Alterac" welches man seit Mitte / Ende BC kennt. Was ist euer Wunsch? Viele Grüße! Edit: Falls es schon so ein Thema hier im Unterforum gibt, dann bitte verlinken, dies habe ich dann wohl übersehen. Sorry!Vedergälning78 10. Jul
10. Jul DPS Priester in Classic PvE/Dungeons Grüße und ja, dieser Titel ist bewusst und in Anlehnung auf dem Thread gewählt, wo es um DPS Schamanen geht. *g* Eigentlich ist damit auch schon mehr oder weniger klar. Trotzdem aber die einleitende Frage: Wie war der Shadow in Classic? Ohne VT, ohne Dispersion, nur mit SW:S, MB und MF? Ich habe Shadow leider nur zu kurz gespielt, erst ab TBC, wo er heiß begehrt war. :D Ich habe mal ein Video gesehen, da hat ein Shadow in AQ40 alle 2 Minuten, wenn er sein ZG Trinket aktiviert hat einmal - wenn er Glück hatte auch zweimal - einen MB raushauen können, der für über 6k gecrittet hat. Im PvP hatte er damit Leute geonehittet, dass da Shadows eigentlich recht stark waren, vor allem wegen dem Silence und Blackout, ist mir klar. Konnte man aber auch als DPS Priester in Dungeons etwas machen? in Stratholme, Scholomance, LBRS oder DM? Wann und wie wurde er im Raid mitgenommen? War VE in der Tankgruppe sinnvoll? Lohnt es sich, Shadow in Classic zu spielen, wenn man mehr PvE macht, als PvP?Ishuval150 10. Jul
09. Jul Voraussichtliche Gildenwiederbelebung Schönen guten Tag liebe Classic Gemeinschaft und werdende Classic Gemeinschaft ;), dieser Beitrag zielt darauf ab eine Übersicht zu schaffen welche Gilden von welchen Servern voraussichtlich wiederbelebt werden soll (vorausgesetzt es kommt wie "versprochen"). Desweiteren könnten Wünsche von einzelnen, die den Kontakt zu alten Weggefährten verloren haben, zum wiederfinden der jeweiligen Gemeinschaft führen. Dann werde ich mal beginnen: Auch wenn ich selbst keine gildenführende Rolle inne hatte, wurde mir mitgeteilt das es möglich ist, dass die Gilde (Horde) - Shin mei (später durch Fusionen = Harlequeen danach Furor) von dem Server - Dethecus "neu" gegründet wird.Toterr75 09. Jul
08. Jul heilen irgenwie fad geworden? vorab, ich nutze im moment das abofreie wochenende und, ich kann nur hier posten, auch wenns vll mehr eine retail diskussion ist ;) also last eure mistgabeln noch mal eine weile stecken also ich hab nun wieder wow ausprobiert und muss sagen, heilen ist irgenwie wahnsinnig langweilig geworden. irgenwie hab ich das gefühl, mir wurde die verantwortung für den tank völlig entzogen und ich bin nur noch dazu da, die leute zu healen die irgenwo drin stehen wo man massiv damage frisst ich meine damit, ich war in einer random gruppe vom dungeonfinder (lel xD), bekomme einen tank mit 60k hp oder mehr hingestellt und drück dem dann die "dicken" 12k heal crits rein, was anderes spürt der auf seinem hp balken gar nicht dann kommt doch der moment in dem man sich mal gebraucht fühlt und der tank bekommt dick ins gesicht .. aber was passiert? der tank heilt sich einfach selbst und meine heals die ich dazu pack sind mehr ein kleiner extra heal ich kann mich erinnern ... in classic war es allein meine verantworung den tank am leben zu halten, wenn der down ging war das meine schuld weil ich gepennt hab und der tank war darauf angewiesen .... mit palatanks in bc und dk tanks in wrath ging der ganze selfheal mist los ... aber das es so weit geht hätte ich mir nicht träumen können oder ist das nur meine erfahrung weil die random dungeons derart trivial sind und später haben die tanks weniger leben und man halt mehr spellpower und dickere heals? oder wie sieht das aus? bleiben die relationen echt so?Lasergurke102 08. Jul