Geschichte

12Std. (World of) Warcraft Literatur, Reihenfolgen und andere Da in diesem Forum des Öfteren Fragen zur Warcraft Literatur, gerade was die Reihenfolge an geht, gestellt werden, dachte ich mir eröffne ich hiermit einen Thread, der eine Liste der Literatur sein soll und den wir gemeinsam aktuell halten können und der solche Fragen und Diskussionen sammelt. ... ... ...Shianzu178 12Std.
32m Das Licht auf Azeroth hat sich verändert, wann? Auf Azeroth entstand der Lichtglaube mit den Prinzipien: "Frieden, Gerechtigkeit, Toleranz". Das sind "gute" Prinzipien. Mittlerweile jedoch sind es nur noch: "Respekt, Geduld, Mitgefühl". Wann hat sich das geändert?Marado0 32m
42m Bolvar Fordragon(SPOILER) Beim Ende der Hauptquestlinie von Kul Tiras erfährt man das Thaelia, Bolvar Fordragons Tochter ist. Wie bekannt ist ist Bolvar der Lichkönig. Thaelia fragt dann Anduin über den Verbleib ihres Vaters, Anduin antwortet nur das er im Kampf gegen den Lichkönig starb. Daher meine Frage wer weis überhaupt das Bolvar Fordragon der Lichkönig ist beziehungsweise das es überhaupt einen Lichkönig gibt?Fexi47 42m
1Std. Meister der Lehren Hilfe? Schönen guten Tag liebe Geschichtsfreunde ich habe vor den Meister der Lehren zu machen. nicht wegen dem erfolg sondern weil ich die gesamten geschichten selber spielen will (habe mir sogar passende chars bereitgelegt die die gebiete erkunden werden ( Mönch für pandaria, DK für Nordend etc) btw lese ich auch die ganzen quests. Jetzt habe ich da allerdings ein paar fragen und zwar: 1. Werden Erfolge gelöscht wenn ich den Char lösche die diese erfolge gemacht haben? 2. Kann mir jemand die geschichtlichen Reihenfolgen der Gebiete sagen? Klar sind nicht alle verbunden aber einige schon daher möchte ich mir da ne route machen (gilt hauptsächlich für die Hauptkontinente wie Kalimdor oder die Östlichen Königreiche, die anderen sind ja recht klar) Würde mich über Hilfe sehr freuen :) LG VamosVamøs5 1Std.
2Std. [Spoiler] Das Ausmerzen von Vol'dun (8.1) In den englischen und amerikanischen Foren wird darüber bereits fleißig diskutiert. Hier in den deutschen Foren habe Ich noch Nichts darüber gelesen. Falls Ich es übersehen habe, dann verzeiht. Also Folgendes: https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265123013001221/WoWScrnShot_101718_164053.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265123054813205/WoWScrnShot_101718_164117.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265131539890176/WoWScrnShot_101718_164128.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/407922285282852865/502264559630024704/WoWScrnShot_101718_163919.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/407922285282852865/502264738328346644/WoWScrnShot_101718_164025.jpg?width=1084&height=610 Die Allianz formt "Purge Squads" (Todesschwadronen) und möchte wohl Vol'dun von der Horde reinigen. Da die Vulpera 'irgendwie' mit der Horde zu tun haben, rösten Draenei Schamanen Seite an Seite mit Hexenmeistern die kleinen Füchse in Grund und Boden, sodass nicht mal McDonalds ihr Fleisch noch wiederverwerten könnte. Als Vulpera-Hasser bringt mich das natürlich zum Schmunzeln. Aber was die Story betrifft wirkt es im Grunde nur wie eine Maßnahme, um das Volk einfach in Richtung Horde zu schubsen, damit jenes einen Grund besitzt um dieser beizutreten. Meinungen?Daero51 2Std.
10Std. 8.1 Narrativ Diskussion Mal weg gehend von dem Inhalt, geht es mir um das Gesamtbild, das Narrativ was man mit 8.1 ausdrücken möchte, oder erreichen möchte. Wie ich finde, hat es der Red Shirt Guy in diesem Text hier schön zusammengefasst. http://warcraft.blizzplanet.com/blog/comments/the-8-1-darkshore-quests-are-really-bad Jedoch möchte ich auch meine eigenen Gedanken dazu einfließen lassen: 1. The Night Warrior Eine Personifizierung von Elunes Zorn, einzig dem Zweck dienend Rache zu Üben, nicht Vergeltung, sondern Rache. Rache bedeutet im Gegensatz zur Vergeltung für mich eine Unverhältnismäßige Vergeltung die über den zugefügten Schmerz hinaus geht. Dass aber ein Nathanos mit 2 Valkyren da dagegen halten kann, ist der gesamten Message was Blizzard liefern möchte schädlich. Es wird auch niemanden wirklich zufrieden stellen, der sich wirklich mit Story´s auseinandersetzt und die einem wichtig sind. Man kann ein Power-UP nun mal nicht mit "godlike Power" definieren und dann..so einen Unsinn abziehen, das geht nicht. Gerade das trotz "Time for Mercy is over" Tyrande nicht einen Hordi killt, nicht einen!! sondern stattdessen alles nur stunt/einfriert..ist doch schon an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Alles nur für eine Warfront? Dann kann ich auf diese Warfront getrost verzichten. 2. Die Horde Die Horde erreicht in Darkshore jeglich objektives Ziel was sie sich gemacht haben, was dazu führt dass es sich auch anfühlt wie ein Hordesieg. In einem Patch der die Rache der Allianz verkörpern soll..schadet das einmal mehr dem Narrativ und spricht nun mal wirklich für schlechtes Storytelling. Es sorgt daher dass die eh schon kordierende Allianz-Com noch weiter zersplittert und die Motivation verliert, und auch wenn es sicherlich auch viele gibt die sich über die Horde aufregen, ist der harte Kern der Horde unberührt, was die Allianz anbelangt ist das nicht mehr korrekt. Und das liegt unter anderem auch an dem Unwillen der Allianzcom noch weiter sich so behandeln zu lassen, gerade die Nachtelfen-Com ist schlagartig mit Teldrassil stark ausgedünnt, viele haben aufgehört, wenn man 14% aller Spieler ausmacht..ist das ein heftiger schlag. Die Forsaken haben da eine würdigere Behandlung erhalten, sie haben zwar Unterstadt auch verloren, aber das wie ist hier entscheidend. Ich weiß nicht wie man zu einer guten Lösung kommt, die beide Seiten wirklich noch zufrieden stellen kann, den Weg den Blizz hier aber einschlägt..ist aber nicht der richtige Weg.Asure188 10Std.
11Std. Das Verlies der Allianz (8.1 Spoiler) Hallo, kann es sein, dass das Gefängnis in Sturmwind der größte Kasperlverein aller Zeiten ist? Seit jeher herrscht dort unten das blanke Chaos, ständig muss man sich als Spieler darum kümmern, die Ordnung wiederherzustellen, da die Gefangenen scheinbar ohne Probleme ausbrechen und randalieren können. Dann zu BFA spazieren ein paar Hordler einfach rein und können ohne große Anstrengung wichtige Gefangene befreien. Erst in der Stadt selbst, nach dem eigentlichen Ausbruch, erwartet einen richtige Gegenwehr. Als wäre das nicht genug, kann mit 8.1 Saurfang ebenfalls ausbrechen. Wie kann man also als z. B. Anduin auf die Idee kommen, dort noch wichtige Gefangene einzusperren und dann trotz etlicher Pannen nichts zu ändern? Generell scheint man es mit den Gefangenen in WoW nicht so genau zu nehmen, auch ein Garrosh konnte natürlich wieder fliehen und Dinge in Gang setzen, die die Welt ins Chaos stürzten. Hier hat man während MOP schnell gemerkt, dass Taran Zhu beispielsweise einer ist, der viel jammert, insgesamt aber überhaupt nichts auf die Reihe bekommen hat. Den Pandaren Garrosh anzuvertrauen war ein Riesenfehler. Allgemein hat man also das Gefühl, sobald ein halbwegs wichtiger Charakter nicht getötet, sondern gefangen genommen wird, wird dieser ausbrechen, was leider nach dem x-ten Ausbruch weder spannend noch originell ist. Wie seht ihr das?Churithas39 11Std.
13Std. Smaragdgrüner Traum Ahoi! Im Zuge einiger kleiner Spekulationen, würde ich gerne mal nachfragen, wer den smaragdgrünen Traum erschaffen hat? Waren es die Titanen, haben die Titanen ggf. nur den Traum geformt? Gerade in Bezug auf die, ich nenne sie mal gegenteiligen Shadowlands, würde mich das interessieren. In den Chroniken steht meine ich etwas von "formen" und nicht "erschaffen". :) Falls jemand also die Chroniken hat, könnte er/sie mir diese Frage beantworten? Lieben Dank.Kelasa7 13Std.
1T Stirbt Lady Aschenwind in Boralus oder lebt die noch? Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich irgendwie nicht mitgekriegt, ob Lady Aschenwind in der Instanz Belagerung von Boralus stirbt oder nicht. Die schreit da zwar rum, aber am Ende besiegt man ja nur den Kraken. Also gehe ich davon aus, daß sie noch lebt und noch großes vorhat? Wer weiß mehr? Viele GrüßeCaesarea28 1T
1T Warum ist Teldrassil noch Startgebiet? Moin moin! Kann mir jemand erklären warum die Nachtelfen noch immer in Teldrassil ihr Startgebiet haben? Danke vorab! :) vGAlyron18 1T
1T Ji und Aysa in BfA Bekommen wir eigentlich jemals eine Erklärung, warum Ji und Aysa sich wieder den Fraktionskämpfen anschließen? Ich meine, sie waren in Legion offensichtlich wieder als Paar auf Shen-zin Su und haben dort die nächste Generation von Mönchen trainiert, und auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, dass andere Leute in Klassenhallen beschlossen haben sich wieder der Fraktionsagenda zu widmen, so fällt mir doch sehr schwer zu glauben, dass die beiden die (höchstwahrscheinlich) eine Beziehung haben, diese aufgeben um Krieg gegeneinander zu führen. Natürlich wäre es eine Form von Verrat, dem Ruf des Krieges nicht zu folgen, aber ich bin mir beinahe sicher, dass die Horde und Allianz besseres zu tun haben, als zu versuchen die wandernde Insel (mit Gewalt) unter ihre Kontrolle zu bringen. Ich verstehe natürlich dass die Pandaren irgendwo Fraktionsanführer 'brauchen' (eigentlich nicht wirklich, aber ich bin mir sicher einige Leute würden sich beschweren wenn es nicht so wäre), aber wenn dann würde ich schon eine Erklärung erwarten...Qínláo10 1T
1T Kann es sein ... Ich habe schon die ganze Zeit versucht einen Sinn hinter der Legionende/Bfa Geschichte zu finden und es hat irgendwie nicht funktioniert,weil ich mich wohl zu sehr auf Sargeras vermutlichen Versuch Azeroth zu töten fixiert hab. Wenn man aber ein paar Sachen aus dem Spiel zusammen bringt,könnte alles einen Sinn ergeben. Kann es sein ,das Sargeras gar nicht Azeroth töten wollte ,sondern etwas das in ihr von Y'Shaarj geblieben ist ? Ihm muss doch bewusst gewesen sein ,das er ,wenn Azeroth sehr viel Blut verliert einen neuen Brunnen der Ewigkeit von riesigen Ausmaßen erschafft. Wenn man Y'Shaarj ins Spiel bringt, macht auch die plötzliche Kriegslust Sinn . So etwas haben wir ja schon in Pandaria erlebt. Vielleicht ist es in dem Zusammenhang auch nicht unwichtig , das in Zuldazar Pandaria Kreaturen auftauchen. Kann die BfA Gegnerschaft das Werk eines unbekannten/unerkannten Sha sein ? Btw. Garrosch hat ja scheinbar das Herz von Y'Shaarj gefunden und genutzt,wobei eine Hälfte verschwunden ist. Ist es möglich,das jemand diese zweite Hälfte gefunden hat und nun nutzt um Y'Shaarj zu erwecken ?(vielleicht in der Hoffnung ,das durch Azeroths Blut ein neuer Brunnen erschaffen wird ? Vielleicht müssen wir ja irgendwann die "Abkürzung" durch die Leere nehmen um das zu bekämpfen ,was in Azeroth steckt :) Edit hmm mir fällt noch etwas dazu ein. In einem anderen Thread hat sich jemand gefragt ,warum der ,vermeintlich schwächste alte Gott Nzoth es nach all diesen Jahren plötzlich so eilig hat freizukommen. Auch das würde passen ,wenn er wüsste ,das versucht wird Y'Shaarj,den stärksten, wieder zum leben zu erwecken.Vielleicht braucht er uns ja deswegen um Azeroth zu "heilen",damit dies nicht passieren kannKellean16 1T
3T Warum hasste Garrosh die Allianz? Versteh ich ernsthaft nicht. Hat jemand eine nachvollziehbare Begründung dafür?Steala64 3T
3T Schon wieder?! (BfA Spoiler!) Liebes Blizzard-Team. Ist das euer Ernst? Bis jetzt fand ich den Geschichtsstrang rund um Battle for Azeroth und den Fraktionen ganz interessant, gewöhnungsbedürftig aber dennoch spannend mitzuverfolgen und macht Lust auf mehr. Nun musste ich mit Bedauern diese Zeilen aus den Alpha-Dialogen entnehmen: ... Quelle: http://www.wowhead.com/news=282714/broadcast-text-for-26231-jaina-and-saurfang-from-intro-scenarios-spoilers Und nun nochmal meine Frage: Ist das euer Ernst? Dieser ganze Kampf innerhalb der hordischen Führungsebene geht mir solangsam auf den Zeiger. Gut, Garrosh war verständlich da man ihn ganz bewusst in einen verrückten Massenmörder verwandelt hat (wobei er auch viel Potential für eine bessere Story gehabt hätte aber gut, das ist nicht das Thema). Dieser Dialog lässt mich traurig stimmen, da sich die Vermutungen über MoP 2.0 bewahrheiten könnten. Kann die Horde nichtmal einen Kriegshäuptling haben der was taugt und von den Spielern gemocht wird? Oh wait... Sylvanas erfüllt sogar BEIDE Kriterien! Die Meinungen gehen zwar auseinander, aber ein großer Teil der Community mag sie und wer die die Story rund um Sie mitverfolgt hat, dem wird klar dass es ihr ausschließlich um das Überleben der Horde und den Verlassenen geht (auch wenn ersteres aus Ihrer Sicht "leider" für das zweitere notwendig ist...) Bitte bitte bitte Blizzard. Ich weiß das ist erst die Alpha und vieles kann sich noch ändern, aber BITTE lasst nicht schonwieder einen zweiten Bürgerkrieg innerhalb der Horde entfachen... Irgendwann ist nämlich auch dieses ganze "Du sein blöder Kriegshäuptling wir dich töten!"-Gelaberer ausgelutscht. Außerdem habe ich kein Bock jedes Addon für einen anderen Kriegshäuptling zu kämpfen... Mit freundlichen Grüßen, ach was solls im Internet ist doch eh alles anonym.Nekru833 3T
5T Helya ist nicht tot Gestern bei Craft12354 gesehen: https://www.facebook.com/286240851426432/posts/2152231714827327/ Ich fand das echt interessant, zumal ich keine Berichte oder ähnliches dazu im Internet gefunden habe. Was wird da wohl noch kommen? Auf Grund dessen kommen mir auch paar Dinge in den Kopf: - Was wird mit Helyas und Sylvanas' Pakt? - Kriegt Odyn noch einen Auftritt? - Hat Helya was mit Bwonsamdi zu tun? - Zweige zu Azshara/N'Zoth? - (Spoiler) Ist es Helya, die Vol'jin in der Geisterwelt festhält? EDIT: Ich habe das eben im US-Forum entdeckt: https://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20767647482 Möchte trotzdem mal paar Meinungen dazu im deutschen Forum aufgreifen.Têtha40 5T
13. Okt Frage zu den Trollen/Zandalari Ahoi! Ich habe mal 2 Fragen zu den Trollen, genauer gesagt den Zandalari. 1- In den Chroniken heißt es, die Trolle haben sich aus den niederen Kreaturen auf Azeroth entwickelt. Weiß man, aus was für Kreaturen? ^^ Bei den Furbolg weiß man ja augenscheinlich auch, dass Sie sich aus den Jalgar entwickelt haben. 2- Zuldazar, das große Siegel/Tempel Wer hat Zuldazar nun eigentlich erbaut? In den Chroniken heißt es, dass die ersten Zandalari dort nach und nach Schreine und Tempel zu Ehren der Loa errichtet haben und sich diese Tempelstadt so entwickelt hat. Steht das aber nicht im krassen Konflikt zur jetzigen Uldir Story? Momentan ist ja Stand der Dinge, dass die Titanen Uldir versiegelt haben. Das würde ja auch bedeuten, dass die Titanen die 3 Siegel erschaffen haben. Also müsste das "große Siegel" in Zuldazar, titanisch sein. Haben die Titanen dann auch den Tempel gebaut, oder hat sich eine Gruppe Zandalari einfach mal gedacht: "Boa, nice. Fette goldene Scheibe, die häng ich mir über die Voodoo-Couch alter!" :) Wäre lieb, wenn Ihr mir das beantworten könntet. Grüße KelKelasa22 13. Okt
12. Okt Neue Geschichte für Lorthemar Theron? Hallo zusammen, Ich habe gerade auf wowhead das neue Model für Lorthemar Theron entdeckt. https://de.wowhead.com/news=287776/patch-8-1-ptr-build-28048-new-models-lorthemar-theron Finde es sehr stark gemacht. Meint ihr er wird in BFA wieder mehr in die Geschichte eingebracht? Aufgrund des neuen Models würde ich fast daraufschließen. Ich meine mich nur in MoP an ihn zu erinnern. Da hätte er einen großen Auftritt. Er hatte ja sonst nur kurze Auftritte in WoW. Also was meint ihr? Wird er wieder mehr eingebunden oder ist das Model einfach überfällig gewesen? Viele GrüßeWallcorn30 12. Okt
12. Okt Spoiler zu 8.1 Geht es nur mir so. Oder haben die das mit Makkendril König der Gnomen aus WH40K mit Roboute Guilliman geklaut? Er wird tödlich verletzt und dann eingefrohren? Ich weiss nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll. Diskusionsstart jetzt.Torgedon33 12. Okt
12. Okt Quellen für gut aufbereitete Geschichtsstunde? Hallo zusammen, durch das Addon interessiere ich mich doch für die Geschichte, die mich vorher nie interessiert hat in all den Jahren. Nun bin ich natürlich im Hintertreffen, was die Story angeht. Ich blicke kaum durch, wer ,was ,wo, welche Zeit zu welchen Addon ist und welche Völker woher kommen, wie die Gebiete entstanden sind etc. Gibt es da gute Quellen, die gerne auch illustriert sind, damit ich NPCs dazu sehe? Gerne auch Stammbäume oder andere Grafiken. Ansonsten gibt es Bücher? Die Seiten, die ich bis jetzt gelesen habe, waren leider meist verwirrend und mit anderen Quellen teils auch widersprüchlich. Lieben Dank schon einmal :-)Zelim7 12. Okt
10. Okt Storyspoiler 8.1. Zuldazar & Saurfang Spoiler von Vanion.eu Saurfang: http://www.vanion.eu/news/patch-8-1-story-spoiler-saurfang-und-zekhan-fur-die-horde-19170 Schlacht um Zuldaza: http://www.vanion.eu/news/patch-8-1-story-spoiler-grosse-verluste-in-der-schlacht-um-zuldazar-19169 Jetzt zum Thema... Also ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich hab da ein bisschien mehr Erwartet bei Saurfang. Der Bleibt in Stormwind um mit Anduin über Ehre zu reden, und dann "büchst" er einfach so mal aus? Ich hoffe da gibt es noch ne Erklärung außer "ja bin halt abgehauen". Das wäre schon arg LÄCHERLICh für alle Allianzler......... ich hab da ein bisschien mehr gehofft zwischen Anduin und Saurfang (Meinungen usw). Das mit Zappy Boi klingt jedenfalls interessant, aber es klingt auch irgendwie fast schon in Richtung neue Rebellion usw. Auch das der Spieler NICHT Entscheiden kann ob er für oder gegen Sylvanas ist, er wird einfach gezwungen da scheinbar eine Seite zu wählen. Ich weiß ja nicht... -------- Und dann nochmal für die Allianzler mitten in die Fresse rein, nicht nur das Saurfang einfach mal so "rausschlendern" kann aus dem Verließ, sondern jetzt der zweite Volksanführer der scheinbar fast im Sterben liegt (oder evtl auch wirklich Stirbt) mit Mekkadrill. Super, erst Malfurion am Rande des Todes, jetzt Mekkadrill. Gut er war eher wie eine Glühbirne aufder Allianzseite, aber dennoch. Irgendwo Ärgerlich mMn. Die Horde hat ja zb immer noch Saurfang (wäre auch doof wenn er plötzlich tot ist). Was ich mir auch schon fast gedacht habe... die Horde kann gegen Mekkadrill und gegen Jaina kämpfen, wen haben wir als Allianzler berühmtes um die auf die Nüsse zu gehen? Ja wow ein 8.1. eingeführter Zandalaritroll, der sowieso das zeitliche Segnen sollte - was allem nach der Hordenquests eigtl klar war........ Dafür haben wir einen Schwer verletzten Malfurion (immer noch), einen fast toten oder toten Mekkadrill, und eine sehr schwer verletzte Jaina (ernsthaft? ich dachte sie wäre ach weiß Gott wie mächtig? :P) Gut Loremässig gewinnen wir die Schlacht, aber ich glaube kaum das Zandalari den Erdboden glecih gemacht wird, im gegenteil, dass wir uns wieder zurückziehen werden wahrscheinlich, Aus Allianzsicht bin ich damit schon irgendwie sehr unzufrieden. Als Hordler wäre ich mit dieser fehlenden Wahl unzufriden...Knabcram255 10. Okt
09. Okt Charakterwissen vs. Spielerwissen Hallo liebe Mitforisten, wie verhält es sich eigentlich mit dem Wissen um die Entstehung des Universums, der Titanen und allem, was danach noch so in Azeroth passiert? Wir als Spieler haben ja die Möglichkeit die Chroniken zu lesen, während der Charakter ingame das woher weiß? Gibt es da ein Äquivalent? Viele Sachen erfährt man ja theoretisch ingame, z.B. bei den Scheiben von Norgannon, aber wird irgendwo ersichtlich, dass in diesem Fall Spielerwissen tatsächlich auch Charakterwissen ist? Was meint ihr?Fjorla11 09. Okt
09. Okt Tod, Leben und die Balance Neben den Kräften des Todes (LK, Helya, Bwondsamdi und sein Boss, Sylvanas) sind auch die Kräfte des Lebens daran interessiert eine Balance zu halten und töten dementsprechend so zumindest die Erklärung von Romulus als man ihm ein Inselexpeditiongegenstand bringt und wissen wollte wieso die Hüter der Natur auf der Insel so Aggro waren. Baut Blizz neben den Tod auch das Leben als wirkende Kraft auf was meint ihr?Warpath12 09. Okt
08. Okt Freier Wille oder doch MC? Hallo, ich wollte fragen, ob bei den zukünftigen Ereignissen mit den untoten Kaldorei, sie einen freien Willen besitzen (sie nehmen ja hohe Ränge bei den Verlassenen an), oder doch eher unter Gedankenkontrolle stehen, weil es meinerseits keinen Sinn ergibt, dass sie dem Zerstörer ihres Lebens dienen & gegen ihre lebenden Brüder & Schwestern stehen. Im Endeffekt möchte ich darauf hinaus, dass ich den freien Willen der meisten Verlassenen bezweifle. Was sagt ihr?Steala160 08. Okt
06. Okt Verspielte Chancen... Ahoi zusammen, Ich hab mir in den letzten Tagen so n paar Gedanken gemacht im Bezug auf die Story in BfA, ich verstehe bis heute nicht, warum die Allianz nicht zuerst Gilneas zurück erobert hat um sich dort eventuell eine Versorgungsbrücke nach Sturmwind aufzubauen für die Belagerung von Lorderon o.Ä. Hab ich im Bezug auf Gilneas irgendwas verpasst, ist dort ebenfalls alles verseucht nachdem die Untoten dort eingefallen sind? Im Verlauf der Worgen Startquestreihe sieht man ja durchaus, dass die Horde Seuchenwerfer usw einsetzt aber mir war jetzt nicht so als hätten sie die Seuche dort so massiv eingesetzt. Generell würde ich es einfach unfassbar genial finden, wenn mit Gilneas noch etwas passieren würde, ich finde den gesamten Stil des Gebietes einfach derart herrausragend... wäre Schade, wenn das einfach so verworfen wird.Wegarax110 06. Okt
06. Okt Charakterzitate Welche Zitate bringen einen Charakter der Geschichte von World of Warcraft am Besten zum Ausdruck? Um diese Frage soll es hier gehen. Postet ein Zitat einer Figur der Geschichte, ein- oder auch mehrzeilig, das eurer Meinung nach am besten zu diesem Charakter passt, gerne auch auf Englisch. Ich mache mal den Anfang: "Tod der Geißel! Und Tod den Lebenden!" - Großapotheker Putress "Ehre, junge Helden ... wie hart die Schlacht auch sein mag, gebt Eure Ehre nie auf." - Hochlord Varok Saurfang “We are the Orcish Horde, the True Horde. We die, bloody and thrashing on the field of battle, like true orcs should.” - Garrosh HellscreamDoârga63 06. Okt
06. Okt Lore-Fortschritt in Legion Liebe alle, nach 2 Jahren Pause möchte ich wieder bei WoW einsteigen. Ich hab den Großteil von Legion verpasst und mich am Ende schon nicht mehr ganz ausgekannt, was da in Legion so passiert ist. ;-) Wär eine(r) so lieb und würd mich auf den Stand der Dinge bringen? Danke! :-) Liebe Grüße FendraFendra1 06. Okt
06. Okt Unsere anderen Freunde aus AU Draenor Grüße, ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob und in wie weit es besprochen wurde, aber eine Sache, die offenbar vielen entgangen ist, ist die Tatsache, dass nicht nur Mag'har Orcs, Gronn, etc. von AU Draenor nach Azeroth gereist sind, sondern wohl auch aus Versehen ein paar andere Spezies. Wenn man das Szenario um die Mag'har abschließt und in Durotar landet, dann sind für ein kurzes Zeitfenster unter anderem Saberon und Botani zu sehen, die sich allesamt Richtung Brachland verziehen. Der Anblick ist nur von sehr kurzer Dauer und offenbar haben einige, darunter ich, als ich es das erste Mal gespielt habe, es gar nicht wirklich mitbekommen. Das mag nun alles auf den ersten Blick harmlos wirken, allerdings sind solche invasive Arten ein echtes Problem für den Lebensraum und die dortigen ansässigen Kreaturen: sie haben keine natürlichen Feinde, sie können sich dadurch unkontrolliert vermehren und verdrängen heimische Arten. Zudem stammen die Saberon und Botani aus einer Landschaft, die dem Brachland ähnlich ist und somit dürften sie keine Schwierigkeiten haben sich dort anzusiedeln. Ich für meinen Teil bin daher sehr gespannt was Blizzard mit ihnen vor hat, da so ein Spektakel wohl kaum grundlos passiert. Jemand muss sich etwas gedacht und somit absichtlich eingeführt haben. Ich erwarte daher mindestens, dass sie in der (wahrscheinlich) zukünftigen Kriegsfront im Brachland eine Rolle spielen werden und wieder auftauchen, mit hoffentlich dem Chaos, das sie in der Zwischenzeit angestiftet haben. Was meint ihr?Jauwau17 06. Okt
05. Okt Anduin und Saurfang Habe heute einen Traum gehabt. Was wäre, wenn Anduin und Saurfang gegen Ende des Krieges einen traditionellen Orc-Kampf (weiss den Namen nicht mehr, der aus dem Warcraft Film) also ein 1v1 vor den augen der sich gegenüberstehenden Heere von Horde und Allianz haben, damit Saurfang seine Ehre bei der Horde wiederherstellen kann nachdem Sylvanas ins Exil verschwunden ist (den Teil habe ich nicht geträumt). Der Kampf wird hart und Saurfang gewinnt, Anduin stirbt und wird von den Naaru als Licht-Untoter wiederbelebt und nimmt mit Calia Menethil Lordaeron als neue Hauptstadt in Beschlag. Dort können Menschen und Untote nebeneinander leben aber nur solange die wirtschaftlich im Zeichen des Aufschwung stehende Nachkriegszeit für das Wohl aller sorgen kann. Im Patch 10.6 "Rückkehr des Scharlachroten Kreuzzugs" ist die Lage dann so instabil, dass die Licht-Untoten verjagt werden und sich im scharlachroten Kloster verbarrikadieren. Die neue Instanz "Flucht aus den scharlachroten Kloster" beginnt so, dass wir mit einem Gyrokopter reinfliegen und uns durch Wellen von Scharlachroten Fanatikern kämpfen. Die Allianz und ihre noch-Verbündeten die Licht-Untoten zu retten, die Horde um sie auf ihre Seite zu ziehen. Cool, oder? Edit: Auf dem Handy getippt und die offensichtlichsten Rechtschreibefehler entfernt.Zanjul41 05. Okt
04. Okt Belagerung von Zul Dazar SPOILER? Es wurde ja bekannt gegeben das die Horde auf dem offenen Meer gegen Jaina Proudmoore kämpfen wird. Blizzard bitte lasst nicht zu das Jaina stirbt, und schon gar nicht das sie von der Horde in einem Raid getöted wird. Jaina ist der Grund das ich Mage spiele und Jaina ist der einzige Character der mir nicht egal ist außer Vol Jin aber der ist ja schon Tod.Fexi121 04. Okt
03. Okt Warcraft 3 Cutscenes in WoW Hallo Geschichtsforum, ich mache es kurz: Ich hab auf Vanion einen netten Beitrag zu jemandem gefunden, der die Geschichte von Warcraft 3 in WoW Cutscenes dargestellt hat und meiner Meinung nach hat er super Arbeit geleistet. http://www.vanion.eu/news/herrschaft-des-chaos-die-geschichte-von-wc3-in-wow-cutscenes-19197 Wollte ich nur mal mit euch teilen :)Eldrath4 03. Okt
03. Okt Grom, der Held den wir verdienen Habs nach 100 Jahren der Faulheit jetzt auch endlich mal hinbekommen die Honorbound auf ehrfürchtig zu kriegen. Das Szenario fand ich etwas durchwachsen was ich aber absolut nicht verstehe ist warum Eittrig sich dazu entschieden hat den instant Ruhestein 2 Sekunden nach dem heroischen Opfer von Grom zu ziehen. Gibt es da vielleicht einen alten Groll von dem wir nichts wissen? Mit ihm hätten die Mag'har wenigstens 2 namenhafte Npc herumstehen gehabt.Theralin16 03. Okt
03. Okt Azeroth die Titanin des Krieges Ich hab auf meine MMO eine doch recht intressante Theroie gelesen die über Azeroth handelt Quelle: https://mein-mmo.de/wow-thoerie-kriegsgoettin-azeroth/ Was sagt ihr dazu,was wer wenn es wirklich zu wer und der Planet für denn man alle die Jahre gekämpft hat eigentlich am allem Schuld ist weil dieser sich durch diese ganzen Kriege stärken tut und wir nicht weiter als ihre "Dämonen" sindTayrak4 03. Okt
03. Okt Das Licht wollte dass Sylvanas Warchief wird! Kleine verrückte Theorie meinerseits. Die Leere (und das Licht?) hassen die Untoten, weil sie nicht so leicht beeinflusst werden können. Also hat das Licht Vol'jin eingeflüsstert Sylvanas zum Warchief zu machen, um sie so ins Schussfeld der Allianz zu befördern. Mit Anduin hat das Licht einen willigen Diener als König, den es leicht beeinflussen kann und den es gegen Sylvanas hetzen kann. Das wäre doch mal ein nicht-langweilier Story-Twist, der mMn durchaus Sinn machen würde. Blizz meinte mal, das Anduin Unterstadt nicht aus so edlen Beweggründen angreifen würde, wie es scheint. Also würde diese Theorie doch passen.Fronwar33 03. Okt
01. Okt [Spoiler] Taelia F. Guten Morgen allesamt. Wie es der Betreff bereits ein wenig anspoilered (was ein Wort...), möchte ich kurz auf Taelia eingehen und euch zu Ihrem möglichen Werdegang in BfA befragen. Aber eines vorweg. [Spoiler! Denn doppelt gemoppelt hält besser!] >>Dialog von Carsten, Taelias Ziehvater!<< "When Daelin asked me to leave his guard and raise this child of the Eastern Kingdoms, I struggled to understand why. Why thrust this burden on me? Why deny me the honor of fighting by his side? I thought maybe I had done something to lose his faith. Over the years, I have come to realize that the opposite was true. He wanted Taelia to grow up strong of arm and noble of heart - and he had faith that I could make that happen." & >>Gespräch zwischen Anduin und Taelia<< "King Wrynn, there is someone else you should meet. Along with your champion, she was instrumental in saving our kingdom - and my life. It is an honor to meet you, King Wrynn. I am Taelia. Taelia Fordragon. Fordragon?! Bolvar's daughter. Raised under our protection since the Third War. Taelia... please, rise. The honor is mine. Did you know my father? Highlord Bolvar was a great man. A true hero of the Alliance - and to me. I remember now - he used to write you letters. He had a nickname for you- "My shining star." The letters stopped coming. I... I have so many questions. Taelia, when you are ready, come to Stormwind. I will tell you all you wish to know about your father." [Quelle: http://www.vanion.eu/news/battle-for-azeroth-loreschnipsel-ungeahnte-verwandtschaft-lordadmiralin-vol-jin-mehr-18224] Huff, dass ist doch mal eine Neuigkeit. Was sind Eure Gedanken? Macht sich Taelia auf den Weg, Bolvar zu finden? Anduin könnte theoretisch wissen, dass Bolvar noch "lebt". Naja... was auch immer "Leben" bei Ihm bedeutet. Stirbt Taelia ggf. und Bolvar bekommt ein "oh mein Baby! No!" Anfall . Ggf. wird Sie ja sogar in einer halbwegs größeren Schlacht durch "abtrünnige" Zandalari getötet und die gefallenen Kultirianer und Zandalari dienen ab da dem Lichking unter der Führung von Taelia und Ihrem Gegenpol, einem Zandalari? Haut raus, was Euch im Kopf herumgeistert. Grüße.Kelathras60 01. Okt
01. Okt Also gibt Vol'jin zu, dass er einen Fehler gemacht hat https://www.wowhead.com/news=287364.6/patch-8-1-ptr-27826-broadcast-text-voljin-talanji-and-why-sylvanas-is-warchiefSteala130 01. Okt
30. Sep Aussterben der Nachtelfen Nun sind die Nachtelfen dem Anschein nach eine vor dem Austerben bedrohte Rasse geworden. Danke Blizzard. Es reicht nicht mit Cata die alten, schönen Zonen kaputt zu machen, die Horde so ziemlich jeden Nachtelfen Stützpunkt angreifen und ihre Wälder abholzen zu lassen und sogar in der Lore alles zu zerstören, was von ihnen übrig bleibt. Nein, natürlich muss man jetzt auch noch die Nachtelfen auslöschen. Wieso ist es eigentlich so, dass die Nachtelfen die ganze Zeit nur unter das Messer kommen ? Mir fallen wenig andere Rassen ein, die derart viel von ihrem früheren verloren haben. Und was passiert jetzt nach Teldrassil ? Gibt es vielleicht Hoffnung doch in diesem Leben mal eine unberührte und heile Zone der Nachtelfen zu erfahren ? Oder werden sie einfach so schrumpfen, dass all ihre Kultur und Präsenz vergeht und sie einfach alles verlieren ? Ich will einfach nur gern mal wissen, ob ihr was gegen Nachtelfen habt. Sollen sie bewusst ausgelöscht werden, soll die Horde sich an einem Genozid erfreuen dürfen ? Denn einige Kommentare von Hordespielern sind echt grenzwertig und ähneln sehr stark widerwärtigen Kommentaren von Leuten, die sich an geschichtliche Verbrechen eher erfreuen. Selbst wenn es nur ein spiel ist, hinterlassen solche Kommentare doch einen sehr sauren Geschmack auf der Zunge.Valydia377 30. Sep
30. Sep Alternative Zeitlinie Lichtgebundene Ich fürchte ja, das wir früher oder später auf diese Lichtleute aus dem Rekrutierungszenario treffen werden :/ Auf mich wirkten die in dem Szenario so, als wolle man da eine Bedrohung aufbauen, als wäre da noch mehr ... Mich würde jedenfalls interessieren was unser Velen zu der Yrel sagt, mit ihrem Fanatismus.Fleischwalze45 30. Sep
30. Sep Geizeitenwirkerin Victoria Wiebke Wollte mal eine Lanze brechen für die gute Dame. Ohne ihren tapferen Einsatz und das große Opfer im Sturmsangtal, hätten Taelia und mein Avatar es wohl gar nicht geschafft. Möge sie in Frieden ruhen und ihre Geschichte noch in Generationen fortbestehen.Jaquina22 30. Sep
29. Sep Untote Kal'dorei Guten Morgen, da bereits bekannt ist, dass die nächste Kriegsfront in der Dunkelküste stattfinden wird. Und die Kal'dorei die Verlassenen dort bekämpfen könnte man schon ahnen, dass es auch Untote Kal'dorei geben wird: https://ptr.wowhead.com/npc=144860/sira-moonwarden#modelviewer:10+0 Als Hordler wird man wohl eine Val'kyre nutzen um gefallene Krieger der Kal'dorei zu "recyceln" https://ptr.wowhead.com/spell=284351/command-brynja Es gibt jedoch eine Methode, sich vor der Magie der Val'kyren zu schützen. Auf einer Festung in Fenris sind einige Flüchtlinge aus dem Vorgebirge stationiert, diese haben, um nicht als Untote wiederbelebt zu werden, Worgenblut getrunken um anschließend selbst zu Worgen zu werden. Möglicherweise werden die Kal'dorei nun auch Worgenblut trinken müssen, wenn sie nicht wieder als Diener von Sylvanas wiederbelebt werden wollen.Freezolin65 29. Sep
28. Sep Mag'har Orc Mönch. Loretechnisch passend? Ich frage mich die ganze zeit ob überhaupt ein Mag'har Orc als Mönch überhaupt vorstellbar ist. Ich meine zu Draenorzeiten gab es keine Mönche die es den Maghar Orcs beibringen konnten. Oder wie sieht ihr es? Welchen Bezug haben die Mag'har Orcs mit den Mönchen?Gomtanok9 28. Sep
27. Sep Vol'jin kehrt zurück? Huhu :) Nachdem einige Dinge bereits bekannt wurden, welche aus den Daten von BfA Datamined wurden, haben wir einige Kleinigkeiten zu Vol'jin erfahren. Amscheinend taucht ja seine Asche "wieder" auf und dadurch wurde mein Interesse geweckt. Für mich gibt und gab es nur einen Warchief und das war Vol'jin. Thrall mag ich nich besonders, Sylvanas denkt nur an sich und ihr Volk, Garrosh war ein Vollpfosten. Nun zu meiner Theorie: Nachdem die Horde in Zandalar ankommt und Bekanntschaft mit den Zandalari gemacht haben, erfahren sie von den Bluttrollen, ihren Loa(Bluttrolle und Zandalari), lernen ihre möglichkeiten zur Wiedererweckung kennen und so beschliessen diverse Stammesanführer dass sie versuchen Vol'jin "zu wiederbeleben". Die Zandalari machen das allerdings nicht einfach so und darum müssen wir ihnen erst einmal bei ihren Problemen helfen. Danach wird alles "FriedefreudeEierkuchen", sie treten der Horde bei und teilen dadurch ihr Wissen über die Wiederbelebung. Allerdings geht das nur bei Vol'jin aufgrund seines Blutes. Nachdem Vol'jin erfuhr was Sylvanas vor und getan hat, "vereint" er die anderen Stammesanfüher und zusammen schaffen sie es Sylvanas vom Thron zu stossen. Irgendwas in der Richtung. Was haltet ihr von der Idee? Ist sie zu verrückt oder könnte ein Teil vielleicht wirklich so kommen? Bin gespannt was ihr dazu meint :) PS: Könnte mir jemand vielleicht sagen was "Garrosh did nothing wrong" genau heisst? Höre das immer mal wieder.Earius62 27. Sep
27. Sep Zandalarie Palas Wenn ich der News auf Buffed glauben schenken kann, werden Zandalarie Trolle Paladine werden können. So heißt es dort, man hätte da was zu Patch 8.1 in den Soundfiles gefunden. Ich freu mioch drauf, kann ich auch mal eine Troll Rasse hochspielen :D Wobei ich mir nicht sicher bin, in wie weit das logisch nachvollziehbar ist, das die Palas werden können.Fleischwalze16 27. Sep
26. Sep Patch 8.1: Tides of Vengeance https://de.wowhead.com/news=287254/whats-coming-in-tides-of-vengeance-new-battle-for-azeroth-content-patch Heritage armor für andere Rassen ist natürlich sehr nice! Aber egal, interessant zu sehen wie die bevorzugte Horde mal wieder bevorzügig bevorzugt wird. Ich hoffe, dass Rastakhan in dem Gemetzel nicht draufgeht, dass Jaina stirbt bezweifle ich mal stark. Der zweiboss Raid sieht auf dem Bild sehr nice aus, finde interessant, dass sie sich entschieden haben, das mit N'zoth und Azshara so einzuleiten.Angratosch174 26. Sep
25. Sep Xalatah kehrt zurück Hallo liebe Foren und Geschichtsfreunde hab eine Interessante Sache von Xalatah gefunden https://mein-mmo.de/wow-dolch-xalatath-rueckkehr/ https://de.wowhead.com/news=287422/the-future-of-xalatath-in-patch-8-1-datamining-speculation Ob wir hier den zukünftigen Endboss finden?;)Balgrum0 25. Sep
24. Sep Kul Tiraner als Schamanen? Hallo. Ich wollte Fragen ob ihr denkt das unser nächstes Verbündetes Volk Schamane werden soll. Nicht nur weil ich es möchte, sondern auch weil ich denke das die Kul Tiraner deutlich eine Schamanen Kultur zeigen. Ich rede natürlich von den Gezeitenweisen. Abgesehen von ihrer Kleidung scheinen Gezeitenweisen sehr nahe an einem Schamanen zu sein. Und wenn man bedenkt das sie nicht nur eine Gewaltige Rolle in der Kultur und dem Militär von Kul Tiras inne haben, wäre es komisch wenn keine Klasse diesen Teil der Kultur wiederspiegel. Grundsätzlich währen nach meinem jetztigen Status folgende Klassen möglich. Krieger, Schurke, Jäger, Mönch, Schamane, Druide (Wurde ja schon angekündigt) Magier und Priester. Warum kein Paladin? Ich habe keine Anzeichen gesehen dafür, dass die Kul Tiraner das Licht als Religion praktizieren. Die Religion der See, oder wie sie genannt wird, dominiert. Es wurde von Taelia jedenfalls bestätigt, das das Licht im Vergleich zur See eine schwache Rolle einnimmt. Priester habe ich nur dazu genommen weil durch die Gezeitenweisen einige Kul Tiraner Kontakt mit der Leere hatten. Es wäre deswegen nicht undenkbar. Was denkt ihr? Kul Tiraner als Schamanen denkbar oder nicht?Belpherus14 24. Sep
24. Sep Die Todenschwemme [Lore] Hallo, Ich habe mal eine Frage an die Allianzspieler die sich mit der Lore auskennen. Ich bin grad vom Tiragardesund ins Sturmsangtal geflogen und mich mal wieder gefragt warum das Haus Sturmsang (oder wer auch immer) da einen riesigen (oder mehrere kleine) Dämme gebaut haben und ein relativ großes Gebiet trocken gelegt haben. Kann man den Grund dafür erfahren? Ich mein so ein See mitten im Sturmsangtal ist doch erstmal nicht verkehrt oder? würde ja strategisch Sinn machen da erstmal die Flotte zu bauen und sie dann südlich vom Fort Daelin ins Meer zu schicken beim Stapellauf?Sindraya3 24. Sep
22. Sep Kampf in der Horde Hey Da nun der Raid bekannt wurde und ebenfalls in einer Horde Stadt ist empfinde ich das inzwischen einfach für zuviel nicht weil die Allianz angreift oder dergleichen sondern weil die Horde bei all den Misständen niemals Krieg führen könnte^^ Wir hatten Bisher: (Bitte verbessert mich falls ich etwas vergesse) Wotlk: Undercity MoP: Donnerfels (Als der Vater von Cairne starb als Garrosh ihn tötete brach ja diese interne Revolte aus. War das MoP?^^) MoP: Ogrimmar Legion-BFA: Undercity Nr 2 BFA: Zandalar Wurde nicht auch die neue Troll *Stadt* schonmal belagert? Ich kann mich gerade nicht mehr daran Erinnern. Gab es sowas bei den Allys auch? Obwohl ich viele Chars auf ally seite habe wäre mir sowas Internes niemals aufgefallen. Gnomerang war damals ja niemals richtig unser...könnte man vermutlich mit den Trollen gleich setzen. Das Absolut lächerliche Szenario wo Die Horde den Brand legt und die Trolle befreit empfinde ich einfach als arg lächerlich aber Ok^^ Darnasus ebenfalls in BFA das man halt mit UC nr 2 Gleichsetzt. PS: Möchte nicht auf eine Horde VS Ally Diskussion hinaus...Im Grunde wäre bei all dem Internen Kampf kaum möglich Krieg zu führen den jeder dieser Kämpfe müsste Verluste gehabt haben. Ogrimmar zb. doppelt Indem die Horde doppelt verheizt wird.Kénto21 22. Sep
22. Sep Untote, und das Verhältnis zum Licht Guten Tag, Seit dem Buch Wow vor dem Sturm, ist ja bekannt, dass es "heilige" Untote gibt. Auch unter den Verlassenen gibt es einige Lichtwirker, allerdings müssen sie durch das Licht starke Schmerzen ertragen. Alonsus Faol ist ein Anhänger von dem Argentumkreuzzug und ist dem Licht treu ergeben. Interssant finde ich auch die "Auferstandenen", eine Gruppe von Scharlachroten, die von Balnazzar wiederbelebt wurden. Auch als Untote waren sie dem Licht treu ergeben. Ist es daher möglich, dass wir heilige untote scharlachrote Characktere in irgendeiner Form sehen werden? Allerdings muss der tot ja ziemlich frisch sein, damit es überhaupt möglich ist, einen heiligen Untoten zu erschaffen.Freezolin8 22. Sep
22. Sep Wer ist Bwonsamdi's Boss? Hallo Zusammen, in der Questreihe Ashes of a Warchief sagt Bwonsamdi, wenn man ihm die Urne von Vol'jin übergibt folgendes: ... Was genau meint er damit? Gibt es dazu schon irgendwelche Informationen oder Ansätze, wen er mit seinem Boss meinen könnte? LG WhizzWhizzig58 22. Sep
21. Sep *SPOILER* Wird Jaina im kommenden Patch sterben? *eventueller SPOILER* Hallo, es wurde ja bekanntgegeben, dass Jaina als neuer Endboss für die Horde als Endboss kommen soll. Glaubt ihr dass Jaina sterben wird oder irgendwie entkommt? Würde es schade finden wenn sie nur so kurz in BfA kommen würde da sie mein Lieblingscharakter ist :/Frauschmitz22 21. Sep