Geschichte

01. Dez (World of) Warcraft Literatur, Reihenfolgen und andere Da in diesem Forum des Öfteren Fragen zur Warcraft Literatur, gerade was die Reihenfolge an geht, gestellt werden, dachte ich mir eröffne ich hiermit einen Thread, der eine Liste der Literatur sein soll und den wir gemeinsam aktuell halten können und der solche Fragen und Diskussionen sammelt. ... ... ...Shianzu163 01. Dez
27. Jan Artefaktwaffen Lore - Woher sind die nochmal? Hallo Community! wie angekündigt hier ein Thread, der über die Erweiterung Legion hinweg aufgefüllt werden soll um die Geschichte der Artefaktwaffen zu sammeln. Ich werde dazu auch zunächst Texte auf ein Google.doc überschreiben, wer mir dabei gerne bei seiner eigenen Artefaktwaffe helfen Möchte kann gerne im Dokument kommentieren und Namen hinterlassen! ... Wer mir auch eine e-Mail mit Screenshots seiner eigenen Lore-Bücher (in der eigenen Orderhall) zuschicken möchte kann dies nun auch tun. Denkt daran, dies ist ein Community Projekt, ich kann nicht alles alleine machen... oder schon aber das würde eben Ewigkeiten länger dauern! :) ... Vielen Dank und ab an die Arbeit! Reihenfolge: Death Knight / Todesritter Blood / Blut http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#2 Frost / Frost http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#3 Unholy / Unheilig http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#4 Demon Hunter / Dämonenjäger Havoc / Verwüstung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#5 Vengeance / Rachsucht http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#6 Druid / Druide Balance / Gleichgewicht http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#7 Feral / Wildheit http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#8 Guardian / Wächter http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#9 Restoration / Wiederherstellung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#10 Hunter / Jäger Beast Mastery / Tierherrschaft http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#11 Marksmanship / Treffsicherheit http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#12 Survival / Überleben http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#13 Mage / Magier Arcane / Arkan http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#14 Fire / Feuer http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#15 Frost / Frost http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#16 Monk / Mönch Brewmaster / Braumeister http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#17 Mistweaver / Nebelwirker http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#18 Windwalker / Windläufer http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#19 Paladin Holy / Heilig http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=1#20 Protection / Schutz http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#21 Retribution / Vergeltung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#22 Priest / Priester Discipline / Disziplin http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#23 Holy / Heilig http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#24 Shadow / Schatten http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#25 Rogue / Schurke Assassination / Meucheln http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#26 Outlaw / Gesetzlos http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#27 Subtlety / Täuschung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#28 Shaman / Schamane Elemental / Elementar http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#29 Enhancement / Verstärkung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#30 Restoration / Wiederherstellung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#31 Warlock / Hexenmeister Affliction / Gebrechen http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#32 Demonology / Dämonologie http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#33 Destruction / Zerstörung http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#34 Warrior / Krieger Arms / Waffen http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#35 Fury / Furor http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#36 Protection / Schutz http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17612481355?page=2#37Shianzu125 27. Jan
5m Das WoW Erlebnis eines Anfängers. Hallöchen, Ich möchte einmal beschreiben, mit welchen Gefühlen mich das Spiel nach 58 lvl hinterlässt. Ende November, vor ca. zwei Wochen, habe ich mich von meiner Freundin dazu hinreissen lassen mit WoW anzufangen. Also Abo aufgenommen und für uns beide Legion gekauft. :D Naja, WIEDER anzufangen wäre exakter, da ich vor vielen Jahren schon einmal ein paar Charaktere auf Allianz Seite angefangen habe. Warum ich mich trotzdem als Anfänger beschreibe ist ganz einfach; damals war ich alleine unterwegs und habe mich höchstens durch die ersten paar Gebiete durchgeschlagen. Da ich wie schon erwähnt alleine unterwegs war, habe ich dann auch irgendwann das Interresse verloren und aufgehört. Als ich dann meine Freundin kennen gelernt habe und sie ständig von den guten alten WoW Zeiten geschwärmt hat, war es auch nur eine Frage der Zeit, bis sie wieder damit anfängt und, naja, damit wären wir wieder am Anfang meines Themas. :D Ich erstelle mir also eine fesche Blutelfin und freue mich über das Abenteuer, das mir bevorsteht. Die vielen Helden und Charaktere, von denen ich so viel über die Jahre hinweg von Zockerkumpels und bekannten gelesen und gehört habe. Die vielen kleinen und grossen Quests die mich erwarten und die Filmchen, für die Blizzard so bekannt ist. Ich beginne mein Abenteuer also im Immersangwald, von wo ich mich von Gebiet zu Gebiet abenteuere. Mit Stufe 20 habe ich mich riesig gefreut endlich reiten zu können. Und überhaupt, ständig war ich am Staunen über die hübsche, heimelige Grafik, das putzige Design. Erste fragende Blicke von links - da sitzt meine bessere Hälfte - ignorierend, lache und staune ich über die kleinen Geschichtchen, die mir das Spiel zuhauf erzählt. "Bei dir sieht man ja Draenor!" "Warum ist bei dir das nördliche Brachland schon gespalten?!" "Hä, warum kannst Du schon nach Unterstadt?" Höre ich von Links, als ich noch munter weiter spiele, mit dem Gedanken, dass mich das Spiel jetzt demnächst einmal mit dem Konflikt gegen die Allianz beschäftigt. Ach, und da war ja noch dieser Grosse Drache, von dem ich einmal gehört hab, Todesschwinge hiess der! Genau! Ich weiss noch wie eine damalige Freundin ausser sich war, als plötzlich ein riesiger Drache bei Ihr am Himmel auftauchte. Und wie ich mich wunderte, dass Sie sich so sehr darüber gefreut hatte von ihm gegrillt worden zu sein. Ach wie ich mich darauf gefreut habe, das endlich selbst einmal zu erleben! Aber erst muss mir hier doch irgend jemand mal sagen, was es mit dieser Allianz auf sich hat? Und was zum Kuckuck ist dieser ominöse "Kataklysmus"? Da! Eine Quest, die mich ins nächste Gebiet führt! Da nimmt mich das Spiel dann endlich an die Hand! Ganz bestimmt! "Schatz schau nicht so traurig, spätestens ab dem Dunklen Portal, da gehts dann los! :D" Mich mit diesen Worten trösten lassend, mach ich also weiter. Vor ein paar Stunden also, habe ich das Questgebiet "Verwüstete Lande" komplettiert, alle Quests abgeschlossen, Alles auf der Karte aufgedeckt. Erfolge inklusive, versteht sich. "Schatziiii," frage ich voller vorfreude, "Was muss ich jetzt machen?" "Öhm, eigentlich müsstest Du das Dunkle Portal jetzt stürmen.... Hmmm... porte mal nach Ogrimmar und schau da nach ob du ne Quest bekommst..." Also Ruhestein gestreichelt und ab dafür. Tatsächlich, ein Ausrufezeichen über einem Holzschild: "Auf befehl des Kriegshäuptlings: Die Scherbenwelt. Gehe zu A, in der nähe von B ist ein Portal, nimm es nach Scherbenwelt." ... gesagt, getan. Und nun? Tja. Gute Frage. Ich stehe hier in dieser Scherbenwelt. Warum? Die Legion muss wohl zurückgeschlagen werden. Oder so. Als ich die vergangenen Tage immer mal wieder nach links, auf den Bildschirm meiner liebsten gespickt hab, DA war was los. "Boah! Krass! Nein, DER nicht auch noch!" Hörte ich sie ständig sagen, zwischen diesen ganzen Filmchen, die ihr wohl die Story erzählt haben. Naja, dachte ich mir da immer. Sie is ja schon fast lvl 110 und bei Legion, da muss ich mich halt gedulden. Das Spiel im Hintergrund laufend, dass ich noch nachvollziehen kann, wo mich meine Reise herumgeführt hat, damit ich es hier nieder schreiben kann. Denn an die meisten Namen und Orte kann ich mich nicht mehr erinnern. Zu wenig hat sich das Spiel erklärt, als das ich irgend etwas hätte nachvollziehen können. Thrall? Laut meiner persönlichen Quelle, hätte ich eigentlich eine Epische Story mitmachen müssen, bis ich die Grünhaut das erste mal Sehe. Naja... der stand bei mir halt einfach so im Hauptgebäude rum. Glaub ich. Sylvannas? Habe mir sagen lassen, dass da erst so eine krasse Schlacht um einen Ort namens Unterstadt hätte sein müssen. Steht in besagter Stadt rum und ist... naja.. öm... untot. Weil - oh, kein Schimmer. Ich bin jetzt Lvl 58 und habe keine Ahnung, warum das und wieso jenes.. Warum steht Thrall in diesem Haus herum und ist Kriegshäuptling, wobei er eigentlich Zeitlich gesehen noch nicht da sein sollte? Wieso Ist Sylvannas in Unterstadt und untot? Warum sehe ich Draenor am Himmel, während ich auf die Scherbenwelt reisen kann? Was ist die Legion? Wer ist Todesschwinge? Warum zum Geier Gibt es keine Hauprtquest, währen der man mir die Geschichte Azeroths erklärt? Nein, bitte versucht mir das alles jetzt nicht zu erklären. Das waren rethorischeFragen. Ich habe schon einmal ein Ticket erstellt. Nicht um mich zu beschweren oder meinem Unmut freien Lauf zu lassen. Ich war ganz ehrlich einfach nur verwirrt. Vielleicht hab ich einfach eine Quest übersprungen? Im Hauptmenü irgend ein Häckchen falsch gesetzt? Irgendetwas muss ich doch falsch gemacht oder übersehen haben, dass ich wie blind einfach nur drauflosqueste ohne überhaupt zu wissen warum? For allem, war mein Gedanke, da Blizzard ja mit seinem WoW Geschichtentechnisch ohnehin zu den besten zählt? Ich meine, schaut euch doch mal diese riesige Welt an, voll gepackt mit epicness. Zurück zum Ticket: Hallöchen, Ich melde mich hier, weil ich sonst nicht weiter weiss. Ich habe nach vielen Jahren mal wieder angefangen WOW zu spielen. Damals ein paar Charaktere auf Allianz Seite, habe ich jetzt auf Horde Seite angefangen eine Blutelf-Jägerin zu spielen. Ich kenne mich nicht sonderlich aus mit der Ganzen Geschichte, gehöre aber zu den vermutlich wenigen Spielern, die Sich die Quests gerne komplett durchlesen und gerne selbst alles erspielen und sich Zeit dabei lassen. Ich spiele das Spiel der Story wegen. Nun bin ich LVL 35, in den Südlichen Brachlanden unterwegs und muss sagen, ich bin sehr verwirrt. Im Startgebiet wurde Sylvanas Windläufer noch als Heldin geehrt. Dann treffe ich sie als untote Anführerin in Unterstadt an. Im Startgebiet wird davon gesprochen, Unterstadt anzugreifen/einzunehmen, doch ein paar LVL später kann ich ohne Mühe die voll bewohnte Stadt ruhig betreten. Das Südliche Brachland ist vom Nördlichen Brachland durch einen Riss getrennt, das früher nicht so war. Wie kommt das? Meine Freundin, begnadete WOW spielerin kennt sich aus und sagt ständig; "Moment mal, das dürftest Du doch gar nicht sehen?!" Ich habe testweise einmal auf meinen alten niedrigstufigen Allianz Charakter gewechselt und plötzlich ist da ein grüner, beschädigter Planet in der Luft... Wie kommt das zustande? Gibt es für mich keine Möglichkeit die Geschichte von WOW komplett von vorne zu spielen? Denn das war das, was ich eigentlich vorhatte. Gemütlich die Epische Geschichte erleben und die Riesigen Weiten der Spielwelt erkunden. Mit freundlichen Grüssen, ------- --------------------------------------------------------------------------------------------------- Sei gegrüßt -----, mein Name ist ----- und gern habe ich mir Zeit für Dich genommen. Dein Problem habe ich sehr genau für dich angeschaut und ich hoffe, dass dir meine Antwort weiterhelfen wird, oder ich es zumindest aufklären kann. Danke erstmal für deine Anfrage und das habt ihr gut beobachtet. Die Lore und die Zeitlinie in WoW sind so eine Sache und ist nicht immer Linear und muss man daher in "Minizeitblasen" betrachten, -----. Wenn du das Startgebiet verlässt triffst du dann aber eine andere Welt an, die sich im Laufe der Jahre immer wieder und weiter entwickelt hat. So hat sich seit dem Untoten Startgebiet in Unterstadt und bei der Horde extrem viel getan. Der Riss im Brachland kam durch das Addon Cataclym, kannst du dir auch im Revealtrailer zu Cataslym/der Opening Cinematic ansehen auf Youtube. Der Planet deiner Freundin ist Argus und dort zu sehen wenn sie auf einem ihrer Charaktere in Legion weit genug gespielt und Kil'jaeden besiegt hat. Genauer können wir dir das leider nicht erklären, da es nicht die Aufgabe der GMs ist die Lore zu erklären oder die Geschichte von WoW aufzuführen. Aber guck vielleicht mal auf Fanseiten wie Wowhead. Wowpedia usw. oder in den vielen Büchern, die wir dazu heraus gebracht haben. Da findest du viele spanende Infos, die Teils auch über die Lore im Spiel hinausgehen. Wir wissen, das dass das Storytelling dadurch nicht immer perfekt ist und Teilweise sprunghaft oder komisch wirken kann aber bei einem Spiel, dass soviele Jahre alt ist und der Schwerpunkt immer auf dem aktuellsten Addon liegt ist das leider technisch und fürs Gameplay nicht anders lösbar außer man würde alle Spieler auf zig verschiedene Instanzierte Server aufteilen, wobei es dann hunderte dieser Server geben müsste für jeden Quest und Addonstand, was derzeit technisch gar nicht umsetzbar ist, und auch die Kosten des Spiel erhöhen würde. Ich wünsche dir natürlich noch eine schöne Woche und hoffe, dass du weiterhin viiiiiel Spaß an unseren Spielen findest~✿ Ich war ehrlich erstaunt, wie freundlich man sich meiner angenommen hat und auf diesem Wege auch nochmal vielen Dnak für die freundliche Mühe. Selbstverständlich hab ich die Namen herausgestrichen. Und jetzt kommt mein Aber. Für ein Spiel, dessen Grundspiel derzeit 14,99€ kostet, plus Addon(in diesem Falle Legion), für das man für derzeit 44,99€ zur Kasse gebeten wird und dann nochmal MONATLICH 12,99€ zu Buche geschlagen wird, das einem diese riesige Welt verspricht und klammheimlich hintenrum einfach ESSENTIELLE Teile davon einfach gestrichen werden, weil - is halt so - ist das ganz schön enttäuschend. Und ich sehe es nicht ein das Geld dafür hinzublättern, damit man mir sagt, geh auf Youtube und schau dir die Trailer an oder kaufe dir die Bücher. Denn eines muss klar sein. Ein RPG, auch ein MMORPG ist ein Rollenspiel. Und die Essenz eines solchen ist die Geschichte. Man möge mir jetzt bitte nicht mit Antworten entgegnen, dass das sonst alles nicht machbar wäre oder dergestalt. Mit Sicherheit hätte es Mittel und Wege gegeben einem Spieler, der WoW wirklich komplett von null an beginnt im aller mindesten mit kleinen Storyfilmchen zu erklären, was schon vorher alles passiert ist. Gut, dass ich darauf zu sprechen komme; EINES von diesen richtig epischen, Blizzard typischen Filmchen habe ich in der ganzen Zeit bis lvl 58 gesehen. Und das War das Intro von Classic Bitte, Blizzard nehmt in Zukunft Rücksicht auf Neulinge und nehmt sie an die Hand, damit auch diejenigen eintauchen können in die fantastische World of Warcraft. Liebe Grüsse, LumpiIskaal10 5m
44m Rote Wolken über Azeroth in Antorus, wo kommen die her? Hallo, ich habe Argus zwar noch nicht gelegt, mich aber schon mit dem Video danach gespoilert. Ich möchte mal nicht groß was sagen, falls hier jemand sich nicht spoilern will. Meine Frage ist, wie die große rote Nebelwolke über Azeroth überhaupt dorthin kommt. Zu Beginn in Antorus, sieht man Azeroth im Himmel und die Wolke bedeckt nur einen Teil von Azeroth. Am Ende beim Endboss ist fast ganz Azeroth umschlungen. Was genau habe ich in den Questreihen oder im Raid verpasst, dass ich nicht weiß wie das dorthin kommt? Oder erfährt man das erst nach dem Raid? Da merk ich mal wieder dass ich besser alle Questtexte durchlesen sollte :DQuerra35 44m
1Std. Hat die Horde überhaupt eine Chance gegen die Allianz? Hi Was mir Heute so durch den Kopf ging als ich das Endvideo gesehen habe. Hat die Horde überhaupt eine Chance gegen die Macht der Vindikaar ? Das Schiff hat Weltraumtauglichkeit, ja verdammt nochmal sogar eine art Heiliger Hyper antrieb. Das Schiff hat eine Superlaser Installiert plus Schilde, ganz zu schweigen von der Armee des Lichts mit Kampfrüstungen die durch Dämonen Schnetzeln wie durch Butter. Und zu guter letzt einen Transporter Technologie aller Star Trek. Man werde ein Signalgeber in OG ab und Porte eine ganze Armee mitten in die Stadt. 0 Vorwarnzeit um eine Deff aufzubauen. Bis jetzt dachte ich ja das sich das Schiff am ende von Legion im Kampf um Argus opfert oder das es Zerstört wird aber es ist ja laut Video Vollkommen Intakt und Kampfbereit und unter der Kontrolle der Allianz. Hinzu kommt jetzt wo die Legion zerstört ist, ist Argus ja wieder Frei ein Planet der jetzt von der Armee des Lichts Kontrolliert wird also der neuen Allianz Rasse. Alleine die möglichen Ressourcen schlägt alles was die Horde auf Kali erwarten kann.Kirika136 1Std.
1T Battle for Azeroth Da mein normaler Biorythmus dank meines Urlaubes etwas zusammengeklappt ist, habe ich mir ein paar Gedanken um den Namen der Expansion gemacht als ich wach im Bett lag. Bisher habe ich im Kopf Battle for Azeroth immer mit Kampf um Azeroth übersetzt und habe es gedanklich auf den Fraktionskrieg bezogen, der ja auch durch das Cinematic quasi promoted wird. Dann fiel mir ein, dass Azeroth ja auch der Name des Titanen ist, der da vor sich hin schlummert und sich der Titel wahrscheinlich auch auf ihn bezieht. Da Sargeras sie verwundet, sammeln wir ihr Lebensblut um sie zu heilen. Also quasi der Kampf um Azeroth's Leben. Und zu guter letzt, da ja die Leere bzw. Old Gods auf den Vormarsch ist, wird dadurch wahrscheinlich auch der Konflikt mit dieser angedeutet. Den Titel könnte man also auch verstehen als Kampf um Azeroth der sterblichen Völker gegen die Leere, die versucht den Titan zu korrumpieren. Ich muss sagen, das Blizzard in dem Fall den Titel echt gut gewählt hat.Sturmblatt41 1T
1T Alle Klassen kämpfen in einer Schlacht gegeneinander In mir kam heute die Frage hoch, welche Klasse in einer großen Schlacht den Sieg davon tragen würde. In dem potentiellen Szenario gelten allerdings ein par Regeln: - Keine Champions (sonst hätten Magier/Hexenmeister leichtes Spiel), sondern nur "normal ausgebildete Vertreter - Die Umgebung sei ein "neutrales Schlachtfeld", also eine Wiese oder ein Steinfeld - Jede Klasse ist mit jedem Specc vertreten, darf die Aufteilung dieser aber frei wählen. Meine Meinung dazu: Am stärksten wären: - Druiden. Druiden können jede Art der Schlachtenform abdecken. Sie haben Nahkämpfer, Blockaden, Fernkämpfer und Heiler. Von allen Klassen sind sie die Anpassungsfähigste - Todesritter. Eine ewig ausdauernde Armee, die stärker mit jedem getöteten Gegner wird. Zudem haben sie mit ihren blutigen Vertretern starke Frontkämpfer Am schwächsten: - Priester. Sind eigentlich nur gegen Dämonen und Untote stark (obwohl man hier gut gegen Todesritter vorgehen könnte), stellen aber vor allem 2 Heilergruppen zur Seite. - Jäger. Haben keine echte Frontlinie und werden vermutlich überrollt, sobald der Gegner an sie ran kommt Fraglich: - Krieger. Hier zeigt sich, ob taktisches Geschick über starke Kraft geht. In der Theorie sind Krieger von Haus aus taktisch ausgebildet und haben wahrscheinlich das bete Verständnis für eine Schlachtensituation. Sie sind dafür ausgebildet, könnten aber aufgrund fehlender magischer Fähigkeiten von anderen überrollt werden. Wie seht ihr das Ganze ?Crowyn70 1T
1T [Audio] Alleria und Turalyon https://worldofwarcraft.com/en-us/news/21061014/new-audio-drama-a-thousand-years-of-war-the-story-of-alleria-turalyon https://www.youtube.com/user/WorldofWarcraftDE/videosMyrnin109 1T
1T Zeit Paradoxen (Burning Legion) Hi zusammen. mir brummt der Kopf. Ich habe mir eben einmal angeschaut, welche Encounter uns im nächsten Raid "Antorus" erwarten. Dort soll es unter anderem gegen Varimathras gehen. Varimathras: Wie wir alle wissen, war der lustige Dreadlord, welcher zur alten Zeit mit Sylvanas zusammengearbeitet hat und sich zu WotLK Zeiten dazu entschieden hat, doch wieder die Seiten zu wechseln. Wir gaben ihm eins auf die Nuss, die Allianz hatte neue Gründe uns zu Hassen, Undercity und Sylvanas standen fortan unter strengster Beobachtung und so weiter. Ihr kennt die Story sicherlich. Ungefähr das steht auch bei der Beschreibung von Varimathras in Antorus. Hier liegt für mich nun die krux. World of Warcraft: Warlods of Dreanor Garrosh war besiegt, wurde aber von einem Abtrünnigen des braunen Drachenschwarms, dessen Name mir gerade nicht einfällt (schande über mich), in eine Alternative Zeitline der Vergangenheit verfrachtet. Garrosh verhindert die "Allianz" von Orcs und der Legion, Gul'Dan steht blöd da und so weiter. Zum Ende von Warlords of Dreanor gelingt Gul'dan natürlich doch der Aufstieg und wir haben den Raid in die Höllenfeuerzitadelle. Endgegner: Archimonde Moment. Archimonde haben wir doch in Hyjal umgeklopft? Achja,Alternative Zeitlinie ... also die Brennende Legion von vor 35 Jahren! Nun gut. Archimonde segnet mal wieder das Zeitliche und Gul'Dan, da er versagt hat wird von Archimonde in das Portal verbannt, aus dem Archimonde selbst hervorgekommen ist! Also zur Brennenden Legion aus der WoD Zeitlinie! World of Warcraft: Legion Gul'Dan ist wieder da und bringt Chaos und Zerstörung über Azeroth. Da Gul'Dan ja in das Portal der Alternativen Zeitlinie gestoßen wurde, muss er ja zwangsläufig auch mit der dortigen Legion zusammenarbeiten. Bisher hat das nicht wirklich vor Probleme bei mir gesorgt. Doch nun kommen sie doch. Argus Kil'Jeaden versuchte nach Argus zu fliehen, hats aber nicht geschafft, soweit so gut. Nun die Frage, welches Argus? .... Ihr wisst schon. Brennende Legion aus ALternativen Zeitlinie flieht nach Argus .... unserer Zeitlinie? .... oder wie jetzt? Naja egal. Kil'Jeaden ist tot. Argus ist da, und wir toben uns aus. Da dort scheinbar alle wissen, dass Kil'Jeaden tot ist, nehme ich einfach mal an, dass dies das Argus der Alternativen Zeitlinie ist, welches wir uns zum Mond gemacht haben. (das heißt da draußen gibt es noch "unser" Argus ... und unseren Kil'Jeaden.... mir brummt der Kopf ...) Aber gut. Nun zum Raid Antorus. Varimathras: Welcher "offensichtlich" auf dem Argus der Alternativen Zeitlinie, uns als Boss entgegentreten wird, hat als Beschreibung, er hat / hätte mal mit Sylvanas zusammengearbeitet. Wie kann dass denn nun sein? "Dieser" Varimathras kann mit ihr doch garnicht zusammengearbeitet haben, da die ganzen Sachen aus seiner Sicht niemals stattgefunden haben können. Ich weiß garnicht wo ich hier durchblicken soll :o _____________________________________________________________________________ Mach ich für's erste einmal einen Schlusstrich. Wie oben erwähnt, gibt es so einige Dinge, die Lore-Technisch nicht wirklich zusammenpassen und bei genauerer Betrachtung entweder, keinen Sinn ergeben, oder extremst verwirrend, beziehungsweise extremst waage erklärt werden. Dies ist halt der Grund für meine Kopfschmerzen. Eventuell kann da jemand etwas erläutern für mich. Denn ich Blick da nicht mehr wirklich durch. Und das obwohl ich mich als kleines WoW-Lexikon brüste. MfG; Lecay *** Rechtschreibfehler sind Seelengebunden und werden beim Aufheben an den Finder gebunden.Lecay44 1T
1T [Spoiler] 7.3.2 Ihr werdet langsam, liebe Geschichtsforonauten, ist doch schon seit 4 Stunden da! http://de.wowhead.com/news=272283/the-wound-in-silithus-7-3-2-ptr-map-and-voice-over http://de.wowhead.com/news=272280/argus-the-unmaker-encounter-abilities-and-empowered-titan-trinkets Zu Silithus: ich bin sehr gespannt, wie genau das ingame aussehen wird (Wird warscheinlich zum Endcinematic von Antorus gehören). So ein dunkler Spalt in der Welt ist doch prädestiniert, dass da was herauskriecht ;) Zu Argus: Wir erhalten angenehm viel Hilfe vom Pantheon, sie verstärken uns nicht nur, sondern verhindern sogar aktiv unseren Tod, wenn Argus uns schlachten will wir Arthas, finde ich sehr schön. Und dass sogar ein Constellar auftaucht finde ich sehr interessantMyrnin245 1T
1T Void-elfen Von all den 6 neuen Völker ist dieses, das für mich am wenigsten Sinn macht. Grund Nummer 1. Grade die blutelfen sollten was die Erforschung der Leere an geht, die tolerantesten sein. Immer hin sind sie wegen Forschung und Entwicklung von neuer arkaner Magie verbannt wurden und dann noch die ganze Sache mit der felmagi. Grund 2 Wie soll bitte schön aus einer geheimen Forschungsgruppe ein neues Volk entstehen das könnten vielleicht ein paar Dutzend sein wenn überhaupt. Grund 3 Bevölkerungs technisch sollten grade die blutelfen am vorsichtigsten sein immerhin wurden sie ja fast durch artas ausgelöscht und schon damals als das mit den letzten hochelfen war wat es führ sie ein schwerer Verlust. Ganz zu schweigen das ich mir kaum vorstellen kann das innerhalb von vielleicht 30 - 35 jahren schon soviel Nachwuchs da ist. Grund 4 Alle 5 anderen Völker haben eigene Gebiete oder/und waren Jahrhunderte/Jahrtausende von ihren Verwandten getrennt so das sie ne gewisse eigen Anzahl bilden konnten. Grund 5 Naja ist eigentlich kein richtiger Grund aber ich frag mich dann wie die anderen auf die leeren elfen reagieren, es sind ja dann immer noch blutelfen. Was passiert wenn sie mit tyrande oder Jaina oder anderen Charakteren von der Allianz reden. Kriegen sie dann die gleichen Anredung wie wenn ich mit meinem Pala mit ihnen Rede. So macht schnell blutelf ich hab nicht ewig Zeit. Oder was wollt ihr blutelf, Im Endeffekt mag es zwar egal sein aber es wäre dann schon lustig das dann so zu sehen. Soweit von mir was sagt ihr zu den neuen leeren elfen. Aussehen tun sie ja nicht schlecht aber der Rest passt irgendwie nicht. Hoffe blizzard bessert da noch nach. Nur eines scheint mir daraus klarer zu werde das es durch die leeren elfen wahrscheinlich niemals die hochelfen auf Seiten der Allianz geben wird jedenfalls nicht als Spielbare Partei.Allwyn150 1T
1T Graumähne und seine Verantwortungslosigkeit Hi wusste nicht wo genau es passen würde hier oder ins rp Forum. Ich spiel gerade zum 3? mal Sturmheim auf Allianz seite und muss sagen der Ekel gegenüber Graumähne und seinem !@#$%^- von Tochter wird nur grösser. Bin ich der einzige der es einfach unfassbar findet was Graumähne dort abzieht? Er hintergeht königliche befehle, er verschwendet Millitär Resourcen der Allianz, und schickt ohne zu zögern Soldaten in denn Tod. Er hatte nur denn Auftrag Sylvanas zu folgen/überwachen und hat dafür eines der besten Schiffe der Allianz Flotte bekommen sowie eine Elite Einheit und denn Champion, und Graumähne packt das alles sagt zum König von Sturmwind lieb dich ins knie und schmeisst alles was er hat im wahrsten sinne des Wortes auf die Flotte der Verlassenen. Aber es hört ja da nicht auf, das teure Schiff geht kaputt, die Besatzung und Elite Soldaten halb tot und verstreut, und trotzdem Jagd uns dann seine Tochter in seinem Namen durch Sturmheim ungeachtet dessen das wir allein sind, die Legion da ist, die Soldaten die auf dieses Schiff gebaut haben an der Front in stich gelassen wurden. Sollte sowas nicht Konzequenzen nach sich ziehen? für mich ist es gleich zu setzen an Fahnenflucht und verrat an denn König ganz zu schweigen von mord und Veruntreung von millitäreigentum der Allianz. Wie seht ihr des? bin ich da zu verkorkst oder gar zu hart? Es würde mich intressieren wie die restlichen Allianler dazu stehen. sry für denn wall of text und schreibfehlerChizunaki132 1T
2T Lichtgeschmiedete und Hufe Viel zu sagen gibt es dazu nicht. Aber mich wundert es mal, was ihr davon haltet? Oder ob es einfach nur noch mehr Licht darstellen soll? https://pbs.twimg.com/media/DNu9yujUEAAx3bH.jpgQulzan17 2T
2T [Spekulation]Weitere Verbündete Völker Guten Morgen! Nun, in Anbetracht dass wir schon sehr bald die 6 ersten verbündeten Völker zu spielen haben, geht es natürlich um die Spekulation, was noch an verbündeten Völkern in euren Augen möglich wäre und vor allem relativ sinnvoll einzuführen, ich mache mal den Anfang. Allianz: Jinyu Die Jinyu sind schon in Pandaria verbündete der Allianz gewesen und halfen dieser im Kampf gegen die Hozen und die Horde, es wäre daher in meinen Augen nur ein logischer Schritt diese einzuführen. Klassen: Krieger, Jäger, Schurke, Schamane, Mönch, Magier, Priester Horde: Hozen Die Hozen sind schon in Pandaria verbündete der Horde gewesen und halfen dieser im Kampf gegen die Jinyu und die Allianz, es wäre daher in meinen Augen nur ein logischer Schritt diese einzuführen. Klassen: Krieger, Jäger, Schurke, Mönch, Priester.Blätterlied107 2T
2T [Fun] Neue Elfenart Da sich die Voidelfen von der Story her mehr anfühlt, als würde Blizzard sie einfach so mal drauf klatschen nur um Blutelfen in die Allianz zu bekommen. Dachte ich mir einfach einen noch lächerlicheren Elfenvölkchen aus. Knusperelfen (Crispy elfs) Durch den Brand in Teldrassil, konnten nicht alle Nachtelfen entkommen und versteckten sich im Tempel von Elune. Durch den Rauch des brennenden Weltenbaums wurden diese gut durchgeräuchert und veränderteten sich. Da sie eher aussehen wie Bolvar Fordragon, wurden sie von ihrem Volk mehr geächtet und gejagt. Um ihr überleben zu sichern, schließen sie sich daher der Horde an. Anführer: Pristerin Medium Raw Volkfähigkeit: Heißblütig: Mitspieler können in der nähe kochen. 10% weniger Schaden durch Feuer. Dampfablassen: Fügt Gegner in 5 meter Umkreis xx% Feuerschaden zu. Knusprige Haut: Nimmt 5% weniger Schaden zu. Hier kann Blizzard auch noch die brennenden Druiden aus Feuerlande recyceln.Vanil20 2T
3T Ausrottung des Silberbundes Die Idee ist nicht neu. Ich bin mir ziemlich sicher, es hier im Forum gelesen zu haben und draum überhaupt erst wirklich darauf gekommen zu sein. Bin zwar nicht mehr sicher wo es war. Gestern sah ich dazu auch ein Thema im U.S. Forum (das extrem schnell off topic verlief) und dachte mir ich eröffne das Thema hier mal. Die beiden Bilder die wir zum neuen Buch für BfA haben, zeigen ja offensichtlich das Ende eines Kampfes und sehr wahrscheinlich eine sterbende Hochelfe. Mit der Aussage von Ion, zu der Haltung Blizzards den Hochelfen gegenüber und das diese sich in die Kulturen der Allianz assimiliert hätten, stellt sich die Frage. Wird der Silberbund und damit die letzte aktive Einheit der Hochelfen in WoW ausgelöscht und auf dem Bild sehen wir ihr Ende? Restliche etwaige wenige Hochelfen wie in Dalaran bekamen kaum Aufmerksamkeit und werden dann wohl in ser Senke verschwinden, um den Ren'dorei Platz zu machen. Man könnte fast meinen, Voidelfen deuten auch eher in jene Richtung. Versucht es nicht, um: Hochelfen spielbar, oder nicht, sondern um die Lore Idee drehen zu lassen.Qulzan4 3T
3T Spekulationen und Theorien für die nächste Erweiterung Moin Moin, Zuerst möcht ich auf mögliche Spoiler hinweisen die hier vorkommen könnten. Ich habe mir in den letzten Tagen immer wieder die Frage gestellt wie passt das alles zusammen was Blizzard uns mit und in Legion gegeben hat. Warum ist Anduin alt in seinem Solo-Comic oder wie passt das alles mit Ilyganoth´s aussagen zusammen. Zu folgenden Punkten bin ich gekommen. Ich warne vor es könnte lang werden. Kümmern wir uns zu aller erst um den Alten Anduin aus dem Comic "Sohn des Wolfs"(https://worldofwarcraft.com/de-de/story/comic/son-of-the-wolf). Hier sehen wir den Hochkönig der Allianz im hohem Alter. Wir fragten uns damals wie das wohl mit Legion zusammenpassen könnte. Auf Argus vergeht die Zeit anders als auf Azeroth. So könnte es sein das Während wir auf Argus gegen Die Legion kämpfen Anduin altert und altert. Der Prophet Velen sagt am Ende auch das das Licht heute über den Schatten Triumphieren wird. Auch dies passt aktuell sehr gut da wir auf Argus vereinzelt oder auch mal verstärkt Anhänger der Leere finden. Bleiben wir bei Anduin Wrynn, gehen wir nun aber mal auf Ilyganoth´s Aussage über den Kindkönig ein. "Der Kindkönig dient an der Tafel des Meisters. Drei Lügen wird er Euch offenbaren." Gehen wir mal davon aus das Anduin wirklich alt wird während wir auf Argus sind. Er hat alle seine Vertrauenspersonen verloren. Jaina wird vermutlich von den Schreckenslords benutzt(Dazu komme ich später nochmal),Velen ist mit uns auf Argus und zuletzt der gute Graumähne der auch nicht mehr der jüngste ist. Gehen wir also mal davon aus das Genn Graumähne stirbt und Anduin allein zurück bleibt, die Leere könnte ihm doch in seiner Traurigkeit Wörter einflüstern. Ich denke das seine erste Lüge sein wird das er immernoch ein Anhänger des Lichts ist. Kommen wir nun zur Lady Jaina Prachtmeer. Sie ist persönlich meine Lieblingsperson aus dem Warcraft-Universum daher war ich lange Zeit absulut gegen die Schreckenslord Theorie. Doch was ist wenn ein Schreckenslord es ausnutzt das Der Fokus der Streitkräfte auf die Inseln und Argus liegt. Jaina könnte über Jahre nach und nach manipuliert worden sein sodass sie irgentwann ausgetauscht wird gegen einen Schreckenslord. Und ich gehe davon aus das die Nathrezim sie nicht töten werden da Jaina doch eine Gute Verhandlungsbasis bietet falls mal jemand herausfindet dass das nicht Jaina ist mit dem er spricht. Ebenfalls gehe ich davon aus das Jaina fliehen könnte und uns davon erzählen wird, womit wir zu der Südsee vermutung kommen. Doch weiter mit Sylvanas und Il´Gyanoths flüstern. "Ihr Herz ist ein Krater und wir haben es gefüllt." "Zur Stund ihres dritten Todes verheißt sie unser Kommen." Ich denke das hier auf Sylvanas angespielt wird. Sylvanas starb das letzte und 3, mal in Cata im Silberwald und zack wen sahen wir in Cata? Genau Diener der Leere. Aber was ist wenn sie ihr 3. Untotes Leben verloren hat? Dann kommt die Leere wieder? Davon gehe ich mal stark aus. "Ihr Herz ist ein Krater". Wir wissen alle das Sylvanas in Sturmheim versuchte die Valkyr zu versklaven doch dies durch Genn verhindert wurde. Was ist wenn sie so verzweifelt ist nach ihrem 3. Tod das sie sich an die Leere wendet und diese ihr verspricht ihr Volk und sie zu retten, dann passt "und wir haben es Gefüllt" hier sehr gut. Ich denke mal das man nicht soviel in einen Kasten schreiben kann deswegen poste ich den rest mal darunter.Nastralis86 3T
3T Der Planet Argus Hallo zusammen Da ich mich sehr für die Geschichte der Draenei interessiere und diese auch mein "Lieblings"Volk sind (ich spiele nicht umsonst einen Draenei ;)) frage ich mich, wie es denn nun weitergeht. Nachdem zuerst Archimonde, Kil'jaeden und Jetzt auch Saegeras dran glauben mussten, wäre an sich der Kreuzzug der Legion auf Argus beendet. Mir stellt sich nun die Frage. Da Argus also der Titan nun getötet wurde, was passiert jetzt mit dem Planeten Argus? Mit dem "Tod" Sargeras und der Vernichtung der brennenden Legion, könnten die Draenei damit beginnen, die "Überreste" der Legion zu vernichten und, so gut es geht, den Planeten wieder bewohnbar zu machen. Oder wäre dies gar nicht möglich da die "Seele" des Titan tot ist und somit der Planet nun gänzlich zerstört würde. Natürlich würde und wird sich ingame nichts bis wenig verändern, aber loretechnisch müsste es weitergehen. Wie denkt ihr darüber? Werden die Draenei ihren Planeten wieder bewohnen können oder müssen diese damit leben, ihre Heimat niemals wieder zu sehen? GrüsseYnaarj23 3T
3T Spoilerwarnung! Patch 7.3.5 auf dem PTR Hallo ihr diskussionsfreudigen Menschen und andere. Der PTR ist bei den US-Spielern bereits aktiv und dort wurden schon interessante Dinge entdeckt. ++SPOILER++SPOILER++SPOILER++ Die Aussage von Il'gynoth (oder wie man das schreibt) "Zur Stunde ihres dritten Todes" bezieht sich offenbar weder auf Azeroth noch auf Sylvanas, sondern auf... Alleria. ... Deutsche Übersetzung von mir, bei Fehlern bitte korrigieren. ... Ein Dialog zwischen ihr und ihrem Mann Turalyon. Thread dazu aus dem englischen Forum: https://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20759577442 Außerdem noch interessant und mMn besorgniserrend: von Wrathion fehlt auf dem PTR jede Spur. Bei der spielbaren Blizzcon-Demo war er in Stormwind zu finden. Dort ist er nicht mehr. Thread dazu aus dem englischen Forum: https://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20759417657 (PS: die Threads sind nicht US sondern EN, es ist noch früh am morgen)Pandarenmonk105 3T
4T Allianzfreundliche Trollstämme Hi, Welche Trollstämme könnten sich möglicherweise der Allianz anschließen Revantusk Stamm Der Revantusk Stamm befindet sich im Hinterland. Zwar gibt es einige Quests, die man als Hordecharackter bewältigen kann, aber es ist nicht ganz klar ob sich nun die Revantusk Trolle der Horde angeschlossen haben. (Zumindestens steht das so auf wowpedia) . Da diese Waldtrolle jedoch Erzfeinde der Wildhammer sind, ist ein Bündnis eher unwahrscheinlich. Ich vermute mal, dass es den Revantusk Trollen nicht gefallen wird, dass die Zandalari Trollen nun ein Teil der Horde sind. Ich weiß nicht, ob sie einen Unterschied zwischen Zul-Anhänger und Rastakhan-Anhänger machen werden. Als Zul versucht hat die Stämme zu vereinen, haben die Revantusk Trolle das Angebot , sich den Zandalari Trollen anzuschließen abgelehnt. ( Oder wurden diese Trolle erst gar nicht gefragt) Die Frage ist nun, was diese Revantusk Trolle schlimmer finden. Wildhammer Zwerge oder Zandalari Trolle? Amani Trolle Mit BfA sehen die Amani-Trolle eine Möglichkeit ihre alte Heimat wieder zurück zu erobern. Wenn sich die Amani-Trolle der Allianz anschließen, dann höchstens nur als Zweckbündnis. Die Allianz könnten die Amani Trolle dazu benutzen den Blutelfen in Silbermond Schwierigkeiten zu machen. Auch für die Allianz wären die Amani Trolle höchstens nützliche Idioten. Zudem scheint Alleria die Waldtrolle noch immer zu hassen. Dunkel-Trolle Dunkeltrolle waren schon immer Verbündete der Nachtelfen. Diese waren im Mount Hyal beheimatet. Es wurde jedoch schon gesagt, dass die Dunkeltrolle vom Schattenhammer ausgetrottet... Möglicherweise könnte es ein Retcon geben. Man könnte einfach behaupten, dass die Dunkeltrolle einen Weg gefunden haben, sich vor den Schattenhammer zu verstecken. Was meint ihr, könnte es ein Trollstamm geben, die sich der Allianz anschließen würden. Und wenn ja, welchen Grund könnte es dafür geben?Freezolin30 4T
4T Das neue Antorus Endcinematic / Frage SPOILER! Hier is das Video https://www.youtube.com/watch?v=NPe-zFsqcF4 Meine Frage, warum ziehen die anderen Titanen Sargeras aus unserer Welt? Ich bin jetzt etwas verwirrt, ich dachte er wäre irgendwie zerstört worden nachdem Mediv starb, und wurde dann eingekerkert, jetzt ziehen sie ihn aber völlig intakt heraus. Wenn sie ihn wieder zusammen setzen, machen sie ihn damit nicht nur noch mächtiger? *verwirrt sei*Archáon38 4T
4T Klassenkombinationen der verbündeten Völker Ich habe mir nochmal die Klassen der neuen verbündeten Völker angesehen und frage mich stellenweise, wie die zusammen passen. Wenn die Berichte stimmen, dass Allerias bloße Anwesenheit den Sonnenbrunnen zum K.otzen [was für ein furchtbar schlimmes Wort, danke, Schimpfwortfilter] bringt und die Voidelfen deswegen aus Silbermond verbannt werden, dann würde das ja nahelegen, dass jeder Voidelf-Priester ein Schattenpriester sein muss und umgedreht, jeder lichtgeschmiedete Draeneipriester ein Priester des Lichts. Schließlich sind die einen von der Leere durchflutet und die anderen vom Licht. Wie verhält es sich aber bei den Voidelf-Hexenmeistern? Sind die dann Felmagier, die ZUSÄTZLICH Leerenmagie beherrschen? (Klingt ziemlich stark) Oder greift da die Aussage, dass die Leere selbst Dämonen korrumpieren kann? Würde ein Leerenpriester dann einen Dämonen beschwören, um ihn mit der Leere zu erfüllen? Und wären die Voidelfjäger nicht automatisch eine Art lebende Dark Ranger?Crade42 4T
5T Die mächtigste Klinge des Universums "Gorshalach" !! Ich habe mich nun eine ganze Zeit lang gefragt ob die mächtigste Waffe des Universums "Gorshalach" je einen Weg ins Spiel finden wird? nicht für Spieler ganz kalr aber wird es je wieder um die Titanen gehen und dem Pantheon ? Gorshalach war die Waffe des Sargeras, als er jedoch bösartig wurde und die Klinge dies bemerkte, Spaltete sie sich ja in 2 Fragmente. Sargeras sicherte sich eines und schmiedete die verdorbene Klinge "Gorribal" Aggramar auch ein Titan und Mitglied des Pantheon einst erster und letzter Schüler von Sargeras benutzte das 2te Fragment und schmiedete daraus "Taeshalach" Sargeras selber ist ja nun zum 2ten mal verschwunden.. wird er wiederkehren ??? sind seine Truppen auf dem Vormarsch? was erwartet uns hinsichtlich dieser Geschichte noch?? Sargeras als ein Titan kann nur von Gottgesegneten Waffen verletzt werden, er selber kann sich heilen und durch das Universum teleportieren. Auch seine Hitze und das Volumen kann er so weit ausdähnen das er ganze Welten zerstört.. Gibt es eine Chance so einen mächtigen gegner im Spiel aufleben zu lassen? Ihn als heldengruppe vielleicht verletzen zu können und Aggaramar taucht auf mit Taeshalach um ihn zu töten und der Brennenden Legion Entgültig die Lebenskraft zu enziehen? Auch Eonar "segnete die Drachenschwestern Ysera und Alexstrasza " spielte in dem ganzen geschehen um Sargeras eine große Rolle. Die Segnungssprüche haben sie super geschrieben! Legenden besagen das nur Wesen reinen herzens das Schwert erneut schmieden können... nun gut es sind Titanen die nicht umsonst um Pantheon sind.. Also meine Frage an Euch. Denk ihr wir werden noch mehr von Sargeras/ Aggramar und den Titanen "Dem pantheon" sehen im laufe der nächsten jahre ? ich würde es mir wünschen da ich diese ganze Story seehr aufregend fand und mit spaß gelesen und verstanden habe :) Fehler im Text könnt ihr gerne behalten. Bei falschen Informationen bitte ich um verbesserungen :)Druidengeist51 5T
5T Hakkar und G'hhun in BfA-Lore Zandalari Mich hat der Gedanke um alte Götter und Zandalari und somit auch Hakkar nicht ganz losgelassen. Ich weiß nicht, ob das schon gesagt wurde? Hakkar ist ja eine der Ikonen von WoW. Die Zandalari kommen zurück ein neuer "Blut-Loa" = G'hhun kommt ins Spiel, welcher ja ein Expiriment der Titanen mit alten Göttern sein soll. Meine Frage und Theorie dazu: (unten dazu auch ein wenig WoWWiki über Hakka-Theorien) Was wenn Hakkar nicht tot ist? Was wenn Hakkar tatsächlich ein alter Gott bzw. eines der Ergebnisse der Experimente der Titanen in Uldir ist? Könnte G'hhun Hakkar sein und wenn ja war der Hakkar den wir kennen und bekämpften ein Avatar von G'hhun, für mich macht ein zweiter Blut-Loa kein Sinn zumindest nicht wenn man unbedingt das "Erbe" von Hakkar "schänden" möchte. Ist G'hhun so stark, dass er ein Avatar seiner selbst in die Welt projizieren konnte? Haben wir also im Tempel einen Avatar eines Avatars bekämpft? Nicht selten kommt es ja auch zu Manifestationen von Macht in physischer Form, könnte er sowas gewesen sein? Ist der bzw. sind die Blut-Loa also alte Götter bzw. deren Manifestation? Manche mögen ja denken: Was Hakkar? den Typen den wir mit Stufe 55 und 60 verprügelt haben? Ja! Er soll ja der, meines Wissens nach, der mächtigste Loa sein und es würde mit den Zandalari ja wohl auch Sinn machen diesen wieder mit auf die Tagesordnung zu nehmen? Auch wenn wir mehrere neue Loa treffen werden. Hakkar könnte somit eine Verbindung zu den alten Götter darstellen? Völliger Hirnschiss oder tatsächlich möglich? ...Ohgodwhy37 5T
5T Todesritter bei den Drachen jetzt geächtet? !!!!ACHTUNG SPOILER!!!! Hey Lore Suchtis ;) Mich hat die Klassenmountquest für den DK extrem zum grübeln gebracht. Um es kurz zu machen: Der LK schickt den Todesgebieter nach Eiskrone an das Meer, wo er eine Vision hatte in welcher Arthas Untote irgenwas altes draußen auf dem Meer gesucht, aber nicht gefunden haben, was augenscheinlich ein extrem mächtiger toter Großdrache sein muss. Also wird man zum Wyrmruhtempel geschickt, ("Die Drachen müssen wissen, wo die Ruhestätte eines der ihren liegt. Findet einen Bronzedrachen, einen Hüter der Geschichte. Zeigt keine Gnade."- meint Bolvar) um den ersten Drachen gleich mal richtig zu verhören. Man geht also gleich einmal zu Trizormu und stellt ihm eine Frage, als er nicht antwort nimmt man den kleinen Wicht in seiner humanoiden Gnomgestalt und würgt ihn erst einmal so richtig arg. Danach verweist er einen zu Tempelwächter Tariolstrasz. Als man Tariolstrasz verhört schmeißt er einen aus dem Tempel und sagt so etwas wie "unheiliges Pack, Monster, blah blah blah (wegen Großdrachen zu einem Untoden machen), unser Plan wird scheitern und wir sind im Wyrmruthtempel und bei den Drachen nicht mehr wilkommen. Kurz darauf erscheint uns wieder ein Bolvar Hallu die sagt die Roten wissen etwas und schickt uns zum Rubinsanktum, dort angekommen metzeln wir alles , sogar die Jünglinge, ähmm.... ich meine die Welpen. Finden einen Kodex mit den Infos die wir suchen. Also fliegt man zu einem vergessenen Gletscher weit nördlich von Icecrown heben den Drachen nach einen kurzen Szenario einfach mal auf und das war es. Erster Gedanke, geiles Mount!! eins11 Zweiter Gedanke, hat der Todesgebieter gerate mit der gesamten Ebon Blade Bande die verbündeten Drachen angegriffen und wird von der Schwärmen jetzt als feindlich betrachtet. Dagegen war der Sturm auf die Kalle echt harmlos . Ist das jetzt einfach nur Gameplay, damit wir Ingame einen echt imba Frostwyrm bekommen haben, oder kann man das als Lore hinnehmen??Svetlaria61 5T
6T WoW Lore - Richtige Reihenfolge der Bücher Hi, ich möchte gerne die komplette Lore von WoW durchgehen und habe beim Rumforsten im Forum folgende Auflistung gefunden. Warcraft Bücher: Of Blood and Honor Der Tag des Drachen Der Lord der Clans Der letzte Wächter Krieg der Ahnen Trilogie: Der Krieg der Ahnen Trilogy, Die Quelle der Ewigkeit Der Krieg der Ahnen Trilogy, Die Dämonenseele Der Krieg der Ahnen Trilogy, Das Erwachen World of Warcraft Bücher: World of Warcraft: Teufelskreis World of Warcraft: Der Aufstieg der Horde World of Warcraft: Im Strom der Dunkelheit World of Warcraft: Jenseits des Dunklen Portals World of Warcraft: Die Nacht des Drachen World of Warcraft: Arthas - Aufstieg des Lichkönigs World of Warcraft: Sturmgrimm World of Warcraft: Weltenbeben World of Warcraft: Thrall - Drachendämmerung World of Warcraft: Wolfsherz Nun hätte ich gerne gewusst, ob diese Auflistung von der Chronologie her richtig ist und die komplette Lore abdeckt (oder MUSS man die Spiele spielen damit man alles weiss)? Ich möchte wirklich ganz am Anfang beginnen und in der zeitlich korrekten Abfolge der Ereignisse bis WoD durchlesen. Über Hilfestellungen würde ich mich sehr freuen :). LGFlîpz56 6T
6T [Spoiler?] Argus am Himmel nacht tötung von Argus Ist Argus (der Planet) wieder vom Himmel über Azeroth verschwunden, nachdem man im Raid Argus getötet hat? Wenn ja, wo ist er hin? Zerstört? Wieder an seiner alten Position? Hab ich da einfach was im Cinematic verpasst?Fragnus4 6T
04. Dez Was könnte denn nun mit den Artefaktwaffen passieren? EVENTUELLE SPOILER: Wir wissen ja aus den Dialogen aus dem Datamining, dass Sargeras eingesperrt wird und Illidan ihn bewachen wird. Schön und gut. Jetzt stellt sich mir jedoch die Frage wie wir die Artefaktwaffen nun "loswerden". Opfern würde für mich keinen Sinn ergeben und die Waffen zurückzugeben, bzw an NPC´s abzugeben, fänd ich auch ein wenig blöd. Was denkt ihr nun? Möchte einfach ein paar Spekulationen hören :) Situation hat sich ja ein wenig geändert, nach dem festegestellt wurde, dass sargeras nicht der endboss ist.Boszor119 04. Dez
04. Dez Wo ist Fürstin Sylvanas Windläufer? Hallo Wo bleibt Fürstin Sylvanas Windläufer? Man sieht sie in letzter zeit gar nicht mehr im Spiel.Lîwanu209 04. Dez
02. Dez Ein neuer Himmel, über Argus! Ahoi die Damen. [Spoiler!?!] Vlt. hat das ja nicht groß etwas zu bedeuten, aber nach dem Sieg über Argus & dem Endcinematic, kann man den Himmel über Argus besser erkennen. Ebenso sieht man folgendes: https://i.redd.it/4kr6lxtn1v001.jpg http://www.vanion.eu/news/sieg-uber-argus-zeigt-das-grossere-ubel-die-verderbnis-der-alten-gotter-17461 3 Planeten, umschlungen von Tentakeln. Was meint Ihr?Kelsajin22 02. Dez
02. Dez [spoiler] [Vermutung] bfa lore Achtung massive spoiler Gefahr!!! Wie wir ja dank der endcinematic wissen ist azaroth stark beschädigt worden durch sargeras. In silitus wird eine riesige Narbe entstehen. Zidormi steht auch schon bereit im aktuellen Patch um uns hin und her zu bringen. Das lässt mich zu folgender Vermutung kommen: Boa wird ein addon das sich um die alten Götter drehen wird. In silitus sind wir cthun begegnet. Wir wissen das es 5 alte Götter gab und 1 vor wow getötet wurde und 2 wurden (augenscheinlich) von uns getötet. Außerdem wissen wir das nzoth und die anderen alten Götter unter der Erde leben da neltarion von ihnen in den Wahnsinn getrieben wurde als Aspekt der Erde. Silitus beherbergt einen großen Teil des Zirkel des cenerius und der verschiedenen drachenschwärme. Durch die Wunde in silitus könnten die geschwächten alten Götter(vielleicht cthun persönlich) diese in den Wahnsinn treiben. Weder die Drachen noch der Zirkel des cenerius sind Fan von teldrasil. Weder die Horde noch sonst wer hätte Gründe dafür teldrasil anzugreifen da es isoliert von den restlichen Regionen ist. Wäre der Angriff von der Horde ausgegangen wäre es bestimmt eisenschmiede gewesen oder Burg theramore um ihr Territorium auszudehnen. Teldrasil jedoch ist komplett isoliert und von Horde Territorium umgeben. Ich bezweifle außerdem stark das wir cthun oder joggsaron schon endgültig besiegt haben da sie sich eine lange Schlacht mit den Titanen lieferten und wir erst zum jetzigen Zeitpunkt in der Lage waren uns mit Muh und Not gegen einen von denen zu wehr zu setzen. Auch die plötzliche Aggressivität von anduin wäre dadurch zu erklären.Rashagul34 02. Dez
01. Dez Die Orden in BfA So Freunde der Geschichte. Seit ich die ersten berichte und Videos von BfA gesehen habe schwirrt mir eine frage im Kopf herum. Warum zum Geier macht der Spiel Charakter bei dem Quatsch mit. Wir sind als ordensmeister alle Anführer oder zumindest hohe Tiere einer fraktionsneutralen Gruppe, teilweise von unheimlich traditionsreichen wie der silbernen Hand. Warum greifen wir zur Waffe für eine Fraktion wo wir doch lange und ausgiebig dafür gekämpft haben gemeinsam etwas zu erreichen. Was meint ihr? Spekulationen? Oder gibt es da schon was offizielles?Teldera4 01. Dez
30. Nov Sylvanas Tränen Mir ist im Cinematic gleich aufgefallen, dass Sylvanas offenkundig geweint hat. Ich hab ne Weile gesucht, konnte aber keine weiteren Kommentare dazu finden. Daher meine Frage: was glaubt ihr, weswegen sie weinte? Meine Idee dazu: Mit Rückgriff auf diese beiden Bilder http://wow.zamimg.com/uploads/screenshots/normal/674541.jpg http://wow.zamimg.com/uploads/screenshots/normal/674540.jpg könnte es sein, dass die verwundete Elfe auf den Bildern eine ihrer Schwestern ist. Das würde das im Cinematic erklären, außerdem kenne ich niemanden außer ihren Schwestern, weswegen Sylvanas Gefühle zeigen würde. Vielleicht war das ein Auftragsmord (durch Nachtelfen?), dass dann zur Attacke auf Teldrassil führte? Was sind eure Gedanken dazu? Gibts dazu schon was, was ich übersehen habe?Wylaria46 30. Nov
30. Nov blutmagie der bluttrolle studium objekt ? wir wissen ja das die bluttrolle ja blutmagie benutzen und das die Blutelfen ja sehr interessirt an diser magie sind um es mal so zusagen. Wäre es also möglich das Sie vornehmlich die Akademi der Blutelfen versucht das wissen der Bluttrolle sich anzu eignenShozul121 30. Nov
30. Nov BfA nein, es geht weder um die dt. Rentenversicherung noch um einen Bachelor in den feinen Künsten, sondern um das nächste Add-On. Meine 2ct: Pro: - Das Szenario: Stop der höher-weiter-besser-Spirale, es gibt wieder (zumindest am Anfang) normale Gegner - Sub-Rassen: Es gibt Sie. Kontra: - Das Szenario: Dumpfes Rot vs. Blau. Laaaangweilig. - Das Szenario: Wo ist der Gegner? ich meinen einen Gegner und nicht eine hysterische Alte, einen ungezogenen Bengel bzw. einen räudigen Köter. - Sub-Rassen: Sie werden aller Wahrscheinlichkeit nach zu einer deutlichen Verschiebung der Spielerzahlen Richtung Blau führen (Trolle und Tauren spielt einfach kaum einer, die einzige wirklich interessante Rasse auf Hordenseite sind die Nachtgeborenen) - Ein Halsreif. WoW - Currency Grind (Azerite) - Keine Ordenshalle / Garnison (OK, das ist Geschmackssache) Fazit: Es ist ein WoW-Addon, es wird gekauft. Aber gehypt bin ich nicht. Nach dem was man bis jetzt weiß, wäre ich froh wenn es in der persönlichen Rangliste nicht hinter Cata auf dem letzten Platz landet - gehofft hatte ich auf ein Add-On, das in der Lage wäre WotLK den Thron streitig zu machen. Nachtrag bezüglich der Classic-Server: Kann sich noch jemand daran erinnern, was es heißt in MC 40 Mann mit SDK zu buffen? Oder sie mit GS zu versorgen? Ganz ehrlich: Wer will das bitte freiwillig machen?Xerberous60 30. Nov
30. Nov Antorus, Cinematic Video bevor/nach Kampf gegen Argus https://www.youtube.com/watch?v=yEsZB6sQqAM Irgendwie lame. Hoffe der Cinematic danach ist besser. Edit: https://www.youtube.com/watch?v=yhfvc2kxX1g danke an Cidric :dJuliuscesar80 30. Nov
30. Nov Rastakhan ruft zu den waffen aber wer folgt ? Da in battle for azeroth die Zanadalri und so mit auch Rastakhan sich der Horde anschließt. Wird Rastakhan warscheinlich auch die restlichen Trolle auf rufen ihn in die Horde zu folgen. aber welche Stämme werden ihn folgen ?, Ich glaube das sowohl Drakkari da sie irre Hauptstad an die Geißel verloren haben und so wie die Farraki die sie sich in Tanaris nur so mit mühe halten können von zandalari wie auch dan von der Horde abhängig sindShozul67 30. Nov
29. Nov Genozid auf Kul'Tiras? Ich schnappte das heute beim stöbern im U.S. Forum auf. Ich fand bisher dazu aber noch Nichts und vermute einfach mal, dass es Informationen sind, die bisher noch an mir vorbeigezogen sind. Vielleicht ja von Spielern, welche an der Blizzcon Kul'Trias mal antesten konnten? Eine der drei Zonen in Kul'Tiras heisst Drustvar. Soweit schonmal mag es also möglich sein. Was ich gelesen habe war: Die ersten Siedler welche Kul'Tiras gründeten sollen einem Volk begegnet sein. Den Drust(var?). Die Gründe dahinter weiss ich nicht und jemand erwähnte die Drust hätten dunkle Magie, oder dergleichen beherrscht. Möglich, dass die Hexen die wir sahen, oder diese Baumriesen mit ihnen in Verbindung standen. Angeblich aber sollten die Menschen die Drustvar auf Kul'Tiras ausgerottet haben. Weiss jemand dazu schon etwas mehr? Fall es so ist, was haltet ihr davon? Natürlich dann auch mit weiteren Hintergründen mit betrachtet. Etwa wenn es wie bei den Trollen und Aqir gewesen wäre.Qulzan5 29. Nov
28. Nov Thrall im neuenAddon untergetaucht?/gefangen?/tot? Mich interesiert unter anderem wasThrall im nächsten Addon für eine Position einnehmen wird. Wird er untertauchen weil es ihn nicht intteresiert? ... wird er nach dem Addon wieder auftauchen mit den Händen über dem Kopf in OG stehend und schreiend :Ahh was habt ihr aus meiner Horde gemacht Sylvanas?? ... wird er wo gefangen gehalten? ... tot?. ...Fihlia84 28. Nov
28. Nov Rassen die ihr gerne spielbar hättet und warum? Fraktion: Allianz Volk: Hochelfen Klassen: Magier, Jäger, Priester, Paladin, Krieger, Mönche, Schurke, Todesritter. (DH, Maybe) Hauptstadt: Dalaran, alternativ errichten sie eine neue Grund: Für mich sind Hochelfen eigentlich schon längst überfällig, sie erhalten einen großen Teil der Allianzlore zusammen mit Menschen und Nachtelfen und sind eines der aktivsten Völker sowie eines der ursprünglichsten Allianzvölker, es wird wirklich mal Zeit dass jene spielbar wären. Fraktion: Allianz Volk: Arakoa Klassen: Krieger, Paladin, Priester, Schurken, Jäger, Magier, Hexenmeister Hauptstadt:Spitzen von Arrak Grund: Die geflügelten Arakoa finde ich wirklich genial und hoffe dass sie spielbar wären. Ihre Kultur mit dem Licht, ihre Ansichten und Werte decken sich mit denen der Allianz. Außerdem wäre es wirklich cool, und mir gefällt ihre Lore aus Chroniken V2 Fraktion: Allianz Volk: Mogu Klassen: Hexenmeister, Priester, Magier, Krieger, Jäger, Schamane. Hauptstadt: Insel des Donners Grund: Die Mogu sind eigentlich das Volk was hätte die Allianz bekommen müssen für die Horde-Pandaren, sie sind imperialistisch, haben ein Reich und gelten darüber hinaus als mächtige Magier, es sind alles Dinge die innerhalb der Allianz geschätzt werden und alle Mitglieder eigentlich ausmacht. (Eigentlich müsste man die grand Alliance die Allianz der Etablierten Imperien nennen*hust*) Fraktion: Horde Volk: Naga Klassen: Schamane, Jäger, Krieger, Magier, Hexenmeister, Priester, Schurke Hauptstadt: Nazjatar Grund: Die Naga hatten sicherlich schon Differenzen mit Völkern wie Dunkelspeere und andere Hordenmitglieder, trotzdem sehe ich sie eher in der Horde als in der Allianz (*Hust*Nachtelfen!) und mit ihrer Lore passen sie auch gut in die Wertetabelle der Horde, die vor allen anderen Macht ansiedelt. Fraktion: Horde Volk: Nachtgeborene Klassen: Magier, Hexenmeister, Priester, Krieger, Schurke, Jäger, Mönch, Dämonenjäger(maybe) Hauptstadt: Suramar (Startgebiet) Grund: Ich finde die Nachtgeborenen und die Blutelfen harmonisieren so viel besser als die Nachtelfen und Nachtgeborene, außerdem erachte ich mit Tyrandes Verhalten einen Schwenk richtung Horde für Nachvollziehbar und auch erforderlich, muss man doch Konsequenzen vom Mondtempel befürchten, wenn man doch wieder teil des Nachtelfischen Volkes zu werden wünscht. Fraktion: Horde Volk: Oger Klassen: Krieger, Schamane, Jäger, Magier, Hexenmeister, Priester Hauptstadt: Orgrimmar Grund: Die Oger sind auch längst überfällig für die Horde, ebenso wie die Hochelfen für die Allianz, sind auch sie ein ursprüngliches Mitglied der Horde und ich frage mich, wann sie endlich eingeführt werden.Talasya285 28. Nov
28. Nov zukunft von teldrassil ich frag mich schon seit einer ganzen weise wie es nun nach dem brannt mit dem baum weitergeht/passiert. brennt er komplett ab bis er nur noch ein großer haufen asche ist? oder brennt er nur teilweise ab so das die nachtelfen druiden versuchen werden ihn zu heilen? erfahrung haben die ja durch nordrassil. ich persönlich hoffe ja das der baum zwar zwischenzeitlich sehr stark am brennen ist aber auf irgend eine art gelöscht werden kann bevor er komplet zusammen klappt. so könnte dan auch die abwesenheit von malfurion in dem botschafter gebäude von sturmwind erklärt werden. er ist am wiederaufbau/heilung beteiligt. so könnte blizz auch ihren geliebten ausgleich machen das bei beiden fraktionen je eine hauptstadt in trümmern liegt ohne das das große heulen wieder losgeht.Schwarzbär26 28. Nov
28. Nov WoW Lore Moin, Und zwar mein Problem ist das ich WoW schon 7 Jahre zocke und noch immer nicht genau die Lore kenne, also was ist passiert von Anfang an usw. Gibt es irgendwo eine Internetseite wo man dies nachlesen könnte? LgZorgáth5 28. Nov
27. Nov Khadgar zu mächtig für BoA ? Mir ist aufgefallen das Khadgar nicht im Kriegsrat der Allianz steht. Das könnte zwei Gründe haben, entweder ist ihm die Neutralität Dalarans zu wichtig. Oder Blizz nimmt ihn absichtlich raus (schickt ihn auf ne Mission mit Magni oder so ) weil er auf einer Seite einfach zu mächtig wäre. Immerhin hat er schon ohne Atiesh während des zweiten Krieges in Draenor fast Todesschwinge getötet bzw er hätte ihn getötet wäre Todesschwinge nicht geflohen.Warpath84 27. Nov
26. Nov Schattenlande in BfA Ich glaube neben dem Aushängeschild Allianz vs Horde wird es in BfA noch ein weiteres Thema geben, welches einiges an Spotlight bekommt, nämlich das Thema Tod, bzw. Schattenlande. Woran mach ich das fest? Es deuten einige der Bedrohungen auf den neuen Gebieten darauf hin. in Kul Tiras scheint es einige Probleme mit Todesmagie wirkenden Hexen zu geben. In Zandalar scheint es sich ebenfalls stark um das Thema Tod zu drehen. Stichwort: Vol'jin und Loa. Dann gibt es natürlich immernoch Sylvanas und ihre Wiederbelebungspläne, welche ja schon in Legion in den Fraktionskonflikt verwoben waren. Vielleicht spielt sogar der aktuelle Lich King eine Rolle, der ja in Legion wieder aktiv geworden ist. Wird bestimmt nicht das Hauptthema werden, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass es von der Thematik ähnlich intensiv behandelt wird, wie der Smaragdgrüne Alptraum in Legion.Thekarlster3 26. Nov
26. Nov Battle for Azeroth - TrashLore bull!@#$! Juhuu ! Lasst uns jubeln über ein TrashAddon nie vorher da gewesenen Ausmaßes! Bisher hatte jedes Addon noch ein Reiz & ein Hype (außer dem Trailer!) Aber dieses Addon ist an Hirnverlust kaum zu überbieten... Da ackern wir 1 Addon lang an Gemeinschaft, tausend Spoiler bezüglich Old Gods (N'zoth), farmen wie D3-Junkies LegoSteine und ParagonLevel & sperren die "Legion" in Form von Sargeras erst mal weg - ähnlich wie der LichKing der wieder eingefroren wurde nur mit Bolvar als Wirt und der Flamme des Lebens im Körper. Ergo eine Bedrohung die wieder kehrend ist - wenn Blizzard will! Und weil das alles so gut funktioniert hat passiert WAS GENAU?! Das plötzlich alle OrderHalls aufgelöst werden, die Artefaktwaffen (auch wenn das ja schon ewig bekannt ist) von heut' auf morgen grauer Trash sind für den Vendor? Wo zum Teufel ist der LoreBogen der in irgendeiner Art und Weise diesen Übergang mappen soll von 101% Unity auf 150% wir schlagen uns die Köpfe ein? Haben unsere Leader während wir die Welt gerettet haben auf Argus vergessen das wir dort sind & die Welt vor 1 Content noch am brennen war?! Im not sure! Und wie zum Teufel passt so ein TrashFiller 1st Raid in den Content?... Kam überhaupt was bei der BlizzCon zum PvE ? fällt mir so spontan ein - ähm wait! Toll für die PvPler - die ja zum Glück nur die Minderheit der PlayerBase stellen - ihr werdet endlich erhört und die bösen PvE'ler & LoreFanatics ignored! Immerhin gab's auch was für euch in den letzten Addons. So was genau bietet dieses Addon dem PvE ? - Ahja more trash! ps.: OH! GANZ VERGESSEN! MÄCHTIGE CLASSIC SERVER - nostalgie no need! besser wie das erste Mal wird'S eh nicht *eyesroll* timewalking server inc! gz dazuGaddun256 26. Nov
25. Nov Erläuterung zu Azshara Hallöchen, habe folgende Frage zu Azshara: Wenn ich mich nicht täusche, wurde sie ursprünglich von Xavius in Sargeras Auftrag korrumpiert. Da wir aber kürzlich gelernt haben, dass Sargeras die Leere (The Void) bekämpfen möchte, verstehe ich die Verbindung, die Azshara mit N'Zoth hat, nicht so ganz; habe mein Wissen aber auch bruchstückhaft von verschiedenen Quellen bezogen und leider nie die Bücher selbst gelesen. Zudem hatte ich im Alptraum eher den Eindruck, dass Xavius mehr von alten Göttern und der Leere beeinflusst ist, als von Sargeras. Kann mir jemand beantworten, wie da die Beziehungen zwischen jeweils Azshara, Sargeras, Xavius und den alten Göttern (Manifestation der Leere) offiziell widerspruchslos zu verstehen ist? Wird ja kaum möglich sein, dass jeweils die alten Götter und Sargeras Azshara und Xavius als Doppelagenten tolerieren.Elepewpew29 25. Nov
25. Nov Titanen in Antorus Grüße, ich habe gesehen, dass wir in Antorus gegen Aggramar kämpfen. Ich dachte eigentlich nachdem ich die Chroniken gelesen hatte, dass Sargeras die Hüllen aller Titanen zerstört habe und sie durch einen der Titanen, der ihre Essenzen von den Hüllen trennte (ich weiß grade nicht obs Aggramar oder Norgannon war, oder sonst wer :) ) entkommen konnten. Die Essenzen flogen dann richtung Azeroth und gingen über in die Wächter von Azeroth, also Thorim, Hodir, Odyn, Mimiron, Freya, usw. ich weiß nichtmehr genau welche Essenz in wen übergegangen ist. Die Wächter haben das gespürt, konnten es aber nicht genau einordnen, da Sie nicht glauben konnten dass die Titanen nicht mehr sind. Lange Rede kurzer Sinn, kann sein dass was ich da oben schreibe im Detail nicht stimmt. Aber wieso lebt Aggramar, wenn auch korrumpiert, plötzlich in ANtorus wieder? Und ist es nur seine Hülle oder wie ist Sargeras bitte an seine Essenz gekommen? Und ist Eonars Essenz als einzige nicht nach Azeroth geflogen, oder warum hat sie plötzlich ein eigenes Refugium, weiß der Gott wo? Das verwirrt mich gerade etwas !Thoradìn21 25. Nov
24. Nov [Spoiler] Battle for Azeroth Grüße, da noch keiner einen Thread zur neuen Erweiterung WoW: Battle for Azeroth eröffnet wurde, ist hier nun der passende Ort für eure Eindrücke und Theorien. World of Warcraft: Battle for Azeroth Features Overview https://www.youtube.com/watch?v=QsZ9xkVQ_Vs World of Warcraft: Battle for Azeroth Cinematic Trailer https://www.youtube.com/watch?v=jSJr3dXZfcg /discussJauwau500 24. Nov
23. Nov Das Ende der Ordenshallen? In den Ordenshallen hat die Fraktionszugehörigkeit keine Rolle gespielt und jede Klasse war gemeinsam stark mit Mitgliedern aus allen Bereichen. Wenn in Battle for Azeroth der Krieg zwischen der Allianz und Horde erbarmungsloser denn je toben wird, wird es wohl kaum noch Allianzler und Hordler geben, die in den Ordenshallen alle Streitigkeiten vergessen werden. Was wird somit aus den Hallen?Kiáná19 23. Nov
23. Nov Wie haben die Bewohner Azeroths auf Draenei reagiert? Hallo, wie die Nachtelfen im Draenei-Startgebeit regaiert haben ist ja durchaus durch eine Questreihe bekannt. Die Nachtelfen dachten im ersten Momment das Draenei "Eredar" wären und waren anfangs misstrauisch. Am Abschluss wurde man dann von der anfangs panischen Nachtelfe sogar umarmt. Die Menschen waren da eigentlich wie der Otto-Normal-Questgeber, nichts besonderes. Auch später fällt da eigentlich nichts besonders auf. Klar muss man im Spiel sachen "vereinfachen". Aber wie hat/hätte da der normale Bürger in SturmWind auf den Kontakt mit einen/eine Draenei reagiert? Sich erstmal zu tode erschrocken, wegen den Erzählungen über Dämonen, und dann festgestellt das die Blaue Ziege doch eigentlich ganz nett ist? Wird dazu in der Literatur etwas erwähnt?Kampharia23 23. Nov