Geschichte

19. Okt (World of) Warcraft Literatur, Reihenfolgen und andere Da in diesem Forum des Öfteren Fragen zur Warcraft Literatur, gerade was die Reihenfolge an geht, gestellt werden, dachte ich mir eröffne ich hiermit einen Thread, der eine Liste der Literatur sein soll und den wir gemeinsam aktuell halten können und der solche Fragen und Diskussionen sammelt. ... ... ...Shianzu178 19. Okt
15. Nov Sylvanas und der Hass auf die Worgen?! (Hier wird mit der Lore herumgesponnen!) Habe eben, nach Jahren, mal wieder das Worgen Startgebiet durchgequestet und da dort ebenfalls Sylvanas und die Verlassenen auftauchen ist mir folgender Gedanke gekommen: Sylvanas greift das Startgebiet der Worgen an und tötet, wenn auch unbewusst, den Sohn von Genn Graumähne. Als Rache darauf Zerstört Genn, Jahre später, in Sturmheim, die Laterne von Sylvanas, mit der sie die Ober-Valkyre hätte versklaven können - was ihr auch fast gelungen wäre. Jetzt kommt der Knackpunkt: Hat Sylvanas am Anfang zu Battle for Azeroth, mit der Zerstörung von Teldrassil, eigentlich nur die Worgen ausrotten wollen, da diese ja am Ende des Startgebietes, in Darnassus Fuß gefasst haben, um Genn eins auszuwischen? Dass da die Nachtelfen da dort ebenfalls gewohnt haben war natürlich nur ein Nebeneffekt. Quasi zwei Fliegen mit einer Klappe?! Was haltet ihr von der Idee? Oder wie würdet ihr die Sylvanas-Worgen-Geschichte weiterspinnen?Nicu121 15. Nov
15. Nov Der Nachtkrieger, Langzeitfolge: Mit dem neuesten Builds haben es auch wieder einmal viele Änderungen der Darkshore Questline abgezeichnet. Einige Highlights in Kurzfassung: ... Die meisten Nachtelfen die versucht werden wiederbelebt zu werden verweigern dies, kehren als Whisps zurück und kämpfen gegen die Horde. ... Die Valkyren wurden wieder abgeschwächt, es ist ein seltener und vor allem schwieriger Moment für die Valkyr überhaupt eine Nachtelfe oder einen Nachtelf zu beleben. ... Diese mächtigen Zauber sind es, die mir Gedanken machen, gerade der erwähnte "dritte Tod", wird hier noch einmal zum Tragen kommen. ... Schöne Neuigkeit, leider zu spät, und auch diese "übermächtige" Darstellung wird mit dem Preis einhergehen welchen ich vermute. ... Schlicht: Nettes Detail, der Nachtkrieger strahlt also eine mächtige Aura aus die einem verschiedene Mächte verstärkt/Verleiht. Aber gut, nun zum Punkt. Der Nachtkrieger ist ein Avatar von Elunes dunkler Seite, eine Personifizierung ihres Zorns und ihrer Macht in einem. Doch diese geht mit einem Preis einher, denn bisher noch keiner fähig war überhaupt zu bezahlen da niemand bisher das Ritual erfolgreich abschließen vermochte. Nun haben wir einen Nachtkrieger, Tyrande, und ihre Macht ist beängstigend, aber wenn man genau hinsieht auch Rücksichtslos! Und genau jene Rücksichtslosigkeit lässt mich darüber Nachdenken. Tyrande hat ihren dritten Tod erlebt: Der erste Tod war gegen die brennende Legion. (Nahtoderfahrung als Gefangene im Palast Azsharas) Der zweite Tod war gegen die Geißel und wofür sie sich geopfert hat (Rettung durch die Naga gegen eine Übermacht an Geißeltruppen welche sie sonst getötet hätten) Der Fall von Teldrassil, zwar war es hier kein Nahtoderlebnis für sie selber, jedoch ein Erlebnis was einen wünschen lässt man wäre Tod. Die Macht von Elunes Avatar ist sehr mit "Schatten/Leere" symbolisch gleichgesetzt worden! Man sagt man hat noch viel mit den Nachtelfen vor, ich denke jedoch der Nachtkrieger wird immer mächtiger werden, zu mächtig um dem Narrativ auf Dauer dienlich zu sein, das ist er nämlich jetzt schon, aber wenn diese Macht mit Absicht so exorbitant ansteigt, ist es auch ein Weg den Niedergang damit zu bauen. Die Segen jener Gestalt breiten sich über eine Aura aus, sie müssen nichtmal aktiv gewirkt werden, wenn die Gestalt immer mächtiger wird, kann man auch diese Augen der anderen N11 als Beeinflussung durch den Nightwarrior wahrnehmen, und somit könnte es darauf hinaus laufen dass sie der Leere - ebenso wie Tyrande - verfallen. Was heißen würde die Leere verfolgte hier ein doppeltes - grausames - Spiel. Sie nutzte Sylvanas als Medium um die Nachtelfen zu dem Ritual zu treiben was genug Macht bereit hält die Old Gods nicht nur zu befreien sondern ihnen auch die Macht zu gewähren, welche sie benötigen um Azeroth selbst zu Schaden und dem Ziel einen Leerentitan zu erschaffen ein Schritt näher zu kommen. Letztlich wären damit Sylvanas als auch Tyrande nur Spielfiguren der selben Macht, der Leere, und beide auf ihre Art und Weise sind Bauern auf einen von langer Hand geplanten Spielfeld.Zahir195 15. Nov
15. Nov Aktuelle Lore (Quests) Hallöle, habe Legion nur wenig und BfA noch gar nicht gespielt (letzteres auch noch nicht gekauft). Nun würde ich zumindest gerne die Story von Legion und BfA kennenlernen und verstehen, worum es geht. Habt ihr da Tipps, in welcher Reihenfolge ich welche Quests/Inis/Raids machen sollte? Danke :)Kâubonbon0 15. Nov
15. Nov Was machen Odyn und Co. Ja was machen die eigentlich zu bfa? Gibt's da irgendwelche Infos? Oder juckt es sie nicht?Kalién29 15. Nov
14. Nov [Spoiler] Tol Dagor - Rexxar/Valtrois/Sylvanas https://www.youtube.com/watch?v=Ep3h0lEq0ug ... Was grob übersetzt heißt: "Dieser Krieg hat viele Wege eingeschlagen. Es wirkt auf mich, dass unser gegenwärtiger Pfad sehr ... gefährlich ist. ... "In der Tat, meine Freundin. Die Horde steht schon wieder vor einem Scheideweg." Allen Anschein nach wirken Rexxar und Valtrois auch nicht mehr all zu begeistert von Sylvanas. Der Held der Horde wird zusammen mit Valtrois und Rexxar einfach zurück gelassen, während Sylvanas ihre Politik mit Lady Ashvane betreibt. Doch ist es sicherlich nicht nur der Fakt des Zurück-Gelassen-Werdens, womit die Beiden ein Problem haben. Sylvanas Planung Lady Ashvane betreffend scheint den Beiden wohl auch ein Dorn im Auge zu sein. Persönlich erinnert es mich etwas an Garithos. Sylvanas hat auch mit Ihm gemeinsame Sache gemacht, ehe sie ihm in den Rücken fiel. Vermutlich verspricht sie Lady Ashvane Kul'tiras, nur um es sich später selbst zu greifen. Was meint Ihr?Daero12 14. Nov
14. Nov Gnome und Mechagon Wer von euch die Blizzcon verfolgt hat, dem wird diese kleine Neuheit ebenfalls aufgefallen sein. Offenbar entdecken wir eine versteckte Landmasse, auf der Gnome und Mechagnome heimisch sind. Einige Gnome dort haben ihre Körper sogar mit mechanischen Teilen modifiziert. Die Idee hinter Mechagon finde ich persönlich cool, aber diese Junker Gnome empfinde ich persönlich als eine Ausgeburt der Natur. Ich hoffe inständig für meine Allianz Kollegen, dass das nicht eine neue Allied Race für die Allianz wird. Blizzard sollte sich nicht eine Allied Race aus dem Hintern ziehen, einfach nur damit sie eine neue Allied Race anbieten können. Aber hey, vielleicht wird die Lore ja so interessant, dass jeder einen haben möchte ... Gegen eine Tüftler Klasse hätte ich nichts einzuwenden! Eure Meinung? Gnome https://media.mmo-champion.com/images/news/2018/november/WOWNXT108.jpg Mechagon https://media.mmo-champion.com/images/news/2018/november/WOWNXT117.jpg https://media.mmo-champion.com/images/news/2018/november/WOWNXT118.jpg https://media.mmo-champion.com/images/news/2018/november/WOWNXT119.jpgJauwau21 14. Nov
13. Nov Wilde Theorie zur Zukunft von H/A Hi Leute. Wie die meisten hab auch ich die neuen Trailer und Cinematics der Blizzcon gesehen. Die Saurfang Anduin Cinematic ist die, die mich grübeln lies. Es wirkt wie MoP 2.0 Ein Hordler verschwört sich mit der Allianz um den Warchief zu stürzen, bzw es wird angedeutet. Blizzard hat aber im vorfeld gesagt es soll kein Garrosh 2.0 werden. Darum kamm mir volgendes in den Sinn. Sylvanas wird nicht sterben und die Fraktionen werden neu aufgeteilt. Ähnlich wie in Warhammer mit Chaos und Order, es wird evtl. eine Fraktion der Good Guys geben und eine Böse Fraktion in Zukunft. Was mich zu dem gedanken bringt ist folgendes. Zum ersten Sylvanas ist extrem beliebt bei einem großteil der Spieler, auch gibt es viele die sich nach einer Dunkleren führung sehnen und die derzeitigen ereignisse Toll finden. Ein anderer Teil aber wehrt sich wehement dagegen und ist entäuscht vom verlauf der sich schonmal durchlebt anfühlt. Auch mit Spoilern der neuen Vol´Jin Q reihe finde ich es nicht zu abwegig, atm sieht es für mich so aus das beiden etwas geboten werden will, das führe ich hier aber nicht weiter aus, wer sich Spoilern will kann das gerne selbst nachlesen. Zum zweiten {-------Spoiler--------} Wir erfahren im neuen Patch das Sylvanas nun auch andere Rassen zu Untoten erheben kann, hier die Nachtelfen und das sie scheinbar keine freie Entscheidung haben ob sie dienen oder Tot bleiben wollen. Zum dritten Fraktions übergreifende Sprach und Gameplay wurden schon öffter mal gefordert, aber nicht in dem Sinne das es jede Woche im forum auftaucht, sondern ab und an mal am rande. Auch Rassen fähigkeiten werden ständig beweint, lassen sogar ganze Gilden Fraktion wechseln. Wie auch der Wunsch einiger Blutelfen bei der Allianz Spielen zu dürfen. Der negative Aspekt den ich daran sehen würde wäre, die alte Allian/Horde wäre tot also mussen sich langzeitige Spieler von einander trenen. Das positive wäre man könnte einen neun Konflikt starten, atm sehe ich keinen wirklichen grund warum die Allianz und Horde starke feindschaft hegen, auf grund der Vorgänger addons. Was sagt ihr dazu? Würde so ein ereigniss für euch die Story komplett zerstören, oder könntet ihr so einem Szenario etwas abgewinnen, auch wenn es sich evtl. Bitter für euch anfühlt?Otth19 13. Nov
13. Nov Bleibt Sylvanas Warchief? Q+A gibt die Antwort! Ja, viele haben es geahnt, es ist ziemlich offensichtlich, aber Blizzard hat es in der Q+A quasi bestätigt, Sylvanas wird bald abserviert! Ich zitiere einfach mal: ... Großartig Blizz, einfach nur großartig! Über ein Jahr keine richtige Hordestory mehr, man weiß von Sylvanas Absichten nichts, aber ihr spoilert schon, ganz unverschämt, dass die Alte bald weg ist. Toll wie ihr mittlerweile Storytelling betreibt. Viel mehr kann man seine Fanbase niicht verarschen. Oh doch kann man, mit einer Pseudoentscheidung Pro Sylvanas oder Pro Saurfang in 8.1, damit die ganz Blöden nicht merken, wie sie verarscht werden. Sorry, aber so eine Behandlung hat weder Sylvanas als Charakter noch die Horde als Playerbase verdient. Ist echt nur noch traurig das ganze.Zumjar46 13. Nov
13. Nov Ohne Portal von Draenor zurück Wie konnten wir eigentlich von Draenor wieder zurück in die normale Welt? Das dunkle Portal haben wir mit Hilfe von Khadar zerstören können. Ich frag deshalb, da ich ungern "zwischen" Portale benutze. Und ich in Dreanor meine Heimat Garnison habe und von dort aus bis nach Sturmwind reiten möchte.Cleotraxas15 13. Nov
13. Nov Wie viel bin ich ... sind wir wert? (Jani / Loa) Die meisten werden diese Quest ( wowhead.com/quest=47442 / wowhead.com/quest=51145 ) wohl eher im vorbeihumpeln gemacht habe. Mich hat ein Teil davon aber nicht mehr los gelassen, mämlich: Ihr steht vor mir in einem Gewand, so kostbar wie das Gold mehrerer Königreiche, un' mit Waffen, die mehr kost'n' als meine treuesten und angesehensten Anhänger in ihrem ganz'n Leb'n verdien'n. Wenn wir mal davon absehen das die meisten diese Quest wohl in grün-blauem Gammelgear gemacht haben stellen sich dennoch mehrere Fragen: Wieviel verdient ein ein "normaler" Azerothianer? - In der Kurzgeschichte "Ein guter Krieg" zu BfA heist es ja das 1.000Gold ne ganze menge Asche für ne Wache aus OG sind. Kann man Ingamegold irgendwie in Pseudoechtgeld umrechnen bzw. damit vergleichen? - Früher bin ich mal grob von 1Gold = 100Euro ausgegangen aber wenn ich die derzeitigen Futterpreise in WoW sehe bin ich mir da nicht mehr sicher. Wer sind "wir" eigentlich in WoW? - Der eine, einzig wahre und unübertroffene Champion der Allianz/Horde; nur Gold- und Aufmerksamsgeile, gewissenlose Söldner; etwas dazwischen oder etwas anderes?Santee1 13. Nov
12. Nov Saurfang My life for SaurfangDestpot138 12. Nov
12. Nov Frage zu den Trollen/Zandalari Ahoi! Ich habe mal 2 Fragen zu den Trollen, genauer gesagt den Zandalari. 1- In den Chroniken heißt es, die Trolle haben sich aus den niederen Kreaturen auf Azeroth entwickelt. Weiß man, aus was für Kreaturen? ^^ Bei den Furbolg weiß man ja augenscheinlich auch, dass Sie sich aus den Jalgar entwickelt haben. 2- Zuldazar, das große Siegel/Tempel Wer hat Zuldazar nun eigentlich erbaut? In den Chroniken heißt es, dass die ersten Zandalari dort nach und nach Schreine und Tempel zu Ehren der Loa errichtet haben und sich diese Tempelstadt so entwickelt hat. Steht das aber nicht im krassen Konflikt zur jetzigen Uldir Story? Momentan ist ja Stand der Dinge, dass die Titanen Uldir versiegelt haben. Das würde ja auch bedeuten, dass die Titanen die 3 Siegel erschaffen haben. Also müsste das "große Siegel" in Zuldazar, titanisch sein. Haben die Titanen dann auch den Tempel gebaut, oder hat sich eine Gruppe Zandalari einfach mal gedacht: "Boa, nice. Fette goldene Scheibe, die häng ich mir über die Voodoo-Couch alter!" :) Wäre lieb, wenn Ihr mir das beantworten könntet. Grüße KelKelasa32 12. Nov
12. Nov N´Zoth´s Rote Augen Der besagte alte Gott hat rote Augen wie man auf div. Bildern sehen kann , zudem hat auch der Fisch im dunklen Wasser den man im Kriegsbringer Teil sieht und der N´zoth darstellen soll die gleiche Augenfarbe was ja auch logisch ist da er es ist .. jetzt hab ich mich gefragt ob div. Figuren nicht zum großen ganzen beitragen und einfach über Jahre schon eigentlich unter der Kontrolle von dem alten Gott sind .. sylvanas und nathanos z.b haben auch diese augenfarbe ,wobei ich bei den beiden nicht so einen verdacht habe wie bei Furorion .. dieser ist immer noch sehr geheimnissvoll wie ich finde und hat auch diese roten augen .. vllt gehört alles was jeder dieser charakter getan hat und tun wird noch zu einem großen plan.. z.b sylvanas mit dem xal atath dolch der zum schwarzen imperium gehört , wäre doch möglich das n zoth sie dazu iwie bringt ihn zu befreien mit hilfe des dolchs ..Bänkschla7 12. Nov
11. Nov Wie geht es mit Vol'Jin weiter? Was glaubt ihr? Man merkt dass Bwonsambi und sein 'Boss' Interesse an Vol'Jin haben, aber dessen Geist ist nicht an seiner Asche gebunden und das hat den Todesloa schon ein wenig aufgeregt. Wird Vol'Jins Geist vielleicht Bwonsambi töten und der nächste Todesloa werden? Oder wird Vol'Jin vielleicht in der Gunst des Bwonsambi die Aufgabe erhalten der nächste Loa der Könige zu werden?Baragadar31 11. Nov
11. Nov Gallywix neuer Kriegshäuptling DoppeltDämador2 11. Nov
11. Nov [Spoiler] Das Ausmerzen von Vol'dun (8.1) In den englischen und amerikanischen Foren wird darüber bereits fleißig diskutiert. Hier in den deutschen Foren habe Ich noch Nichts darüber gelesen. Falls Ich es übersehen habe, dann verzeiht. Also Folgendes: https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265123013001221/WoWScrnShot_101718_164053.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265123054813205/WoWScrnShot_101718_164117.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/411187738520322050/502265131539890176/WoWScrnShot_101718_164128.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/407922285282852865/502264559630024704/WoWScrnShot_101718_163919.jpg?width=1084&height=610 https://media.discordapp.net/attachments/407922285282852865/502264738328346644/WoWScrnShot_101718_164025.jpg?width=1084&height=610 Die Allianz formt "Purge Squads" (Todesschwadronen) und möchte wohl Vol'dun von der Horde reinigen. Da die Vulpera 'irgendwie' mit der Horde zu tun haben, rösten Draenei Schamanen Seite an Seite mit Hexenmeistern die kleinen Füchse in Grund und Boden, sodass nicht mal McDonalds ihr Fleisch noch wiederverwerten könnte. Als Vulpera-Hasser bringt mich das natürlich zum Schmunzeln. Aber was die Story betrifft wirkt es im Grunde nur wie eine Maßnahme, um das Volk einfach in Richtung Horde zu schubsen, damit jenes einen Grund besitzt um dieser beizutreten. Meinungen?Daero162 11. Nov
11. Nov Wann hat sich der Lichtglauben auf Azeroth geändert? Auf Azeroth entstand der Lichtglaube mit den Prinzipien: "Frieden, Gerechtigkeit, Toleranz". Das sind "gute" Prinzipien. Mittlerweile sind es jedoch nur noch die Tugenden: "Respekt, Geduld, Mitgefühl". Wann hat sich das geändert?Marado58 11. Nov
10. Nov Die Loa der Könige Ich habe gestern die Quest Reihe gemacht, rund um Bwonsamdi als Loa der Könige. Die Frage die sich mir stellt ist, wenn die Macht eines Loas mit der Zahl seiner Anhänger wächst, ist es aus Sicht des Loas nicht hirnrissig Loa der Könige werden zu wollen? Er beschränkt sich ja damit in der Zahl seiner Anhänger auf die Königsfamilie, oder versteh ich da etwas falsch? Bwonsamdi könnte hier eventuell die erste Ausnahme sein, da ja seine Macht mit der Zahl der Seelen steigt, aber bei Rezan war dies ja nicht gegeben?Demaera25 10. Nov
10. Nov Saurfang vs. Anduin Hey, bisher konnte mir das niemand so richtig erklären. Im letzten Cinematic von der Blizzcon spricht Anduin davon das Saurfang ihn verschont hat. Die Frage nach dem „warum“ scheint ihn regelrecht zu quälen und ist, meiner Meinung nach, der zentrale Punkt in diesem Cinematic. Leider sehe ich im Kampf um Undercity nirgends eine solche Tat. Es gibt 2 Begegnungen von den Beiden. 1. vor den Toren (Release Cinematic). Dort stößt er Anduin weg mit der Axt. Ein ganz normaler Hit. Und nur weil Genn dazwischen geht tötet er ihn nicht. Anduin kann nicht wissen was ohne Genn passiert wäre. Evtl hätte er Anduin ja getötet. 2. Begegnung war sein (Saurfang) gewollter Heldentod. Er ist absichtlich vor der Halle geblieben und wollte im Kampf sterben. Auch hier gibt es keine Anzeichen einer Verschonung. Ganz im Gegenteil. Anduin hat Saurfang verschont. Ich finde den letzten Cinematic ok. Aber wenn man so eine Frage/Aussage schon so zentral als Thema in ein Cinematic packt dann sollte die Story dahinter auch schlüssig sein. Was denkt ihr?Kaylaan17 10. Nov
09. Nov Also gibt Vol'jin zu, dass er einen Fehler gemacht hat https://www.wowhead.com/news=287364.6/patch-8-1-ptr-27826-broadcast-text-voljin-talanji-and-why-sylvanas-is-warchiefSteala153 09. Nov
08. Nov Neuer Stoff Derek: https://www.youtube.com/watch?v=fp7q3_SKULE Tyrande: https://www.youtube.com/watch?v=CqabZsJv7IU Enjoy!Steala11 08. Nov
08. Nov Tortollanische Sucher Mich würde mal sehr interessieren, wo waren die letzten 12 Jahre eigentlich die Kröten? Ein Volk was die Geschichte der Welt als ihre Aufgabe sieht, hat man nie gesehen? Wie erklärt sich das?Delanda21 08. Nov
08. Nov Sylvanas und Xal'atath ggf. Spoilers Hmm in dem Bild von der Blizzcon hält Sylvanas Xal'atath https://wow.zamimg.com/uploads/screenshots/normal/802897.jpg forshadowing auf eine old god korrumpierte Sylvanas oder versteckter Hinweis auf die (Weiterführung) der Xal'atath questreihe ?Warpath30 08. Nov
07. Nov Spoiler zu 8.1 Geht es nur mir so. Oder haben die das mit Makkendril König der Gnomen aus WH40K mit Roboute Guilliman geklaut? Er wird tödlich verletzt und dann eingefrohren? Ich weiss nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll. Diskusionsstart jetzt.Torgedon78 07. Nov
07. Nov Säulen der Schöpfung Logikfrage Ein herzerfrischendes moin moin an alle. Ich habe mich bei Legion die ganze Zeit etwas bzgl der Säulen der Schöpfung gefragt und hoffe hier vllt eine Antwort zu finden. Als ingame sind das ja Titanenartefakte, 5 an der Zahl, die man im Prinzip braucht um das Portal am Grabmal von Sargeras wieder versiegeln zu können. Das ist soweit auch alles ok, aber ich habe ein Problem mit 1 ganz bestimmten dieser Artefakte. Die Träne von Elune Woher genau kommt diese Träne bitte? Wir selber erhalten sie durch das Abschlussevent um Ysera, was diese halt zu erlösen scheint, aber die 5 Säulen wurden ja angeblich schonmal früher benutzt. Wo also kam die Träne dort dann her? Wenn sie von Elune kommt, kann man sie dann überhaupt als Titanenartefakt bezeichnen? Iwie macht die Story um diese 1 Säule nicht so wirklich Sinn, wenn man halt das nimmt was einem das Spiel so her gibt an Infos....Neltharos4 07. Nov
06. Nov Untote Elfen wären eventuell möglich Guten Tag, Quelle: http://www.vanion.eu/news/blizzcon-2018-erste-interviews-classic-patch-8-2-mehr-19371 ... Untote in allen möglichen Variationen wäre interessant. Ursprünglich hies es, dass die Valkyren nur Menschen und Vrykul wiederbeleben könnten. Ich glaube aber, dass das damals nur eine Ausrede war, damit Blizzard keine Untoten Zwerge , Gnome usw designen müsste. Es ist ohnehin fragwürdig ob die Untoten, die Sylvanas wiederbelebt, auch wirklich freiwillig ihr dienen. Und da Blizzard ohnehin Gleichgewicht anstrebt, müsste die Allianz eine Alternative Rasse haben, die ähnlich viel Variation hätte.Freezolin9 06. Nov
06. Nov Hintergrundfragen: Hain der Träume Muhu ihr .. und auch du da in der Ecke. Als wir damals mit 7.0.x das erste mal in Val´sharah waren hab ich als Dudu das erste mal was vom Hain der Träume gehört. Das ist die Klassenhalle der Druiden in Legion gewesen bzw sie is es noch. Von dem ganzen anderem gefasel von Malfurion mal ganz abgesehen. Allerdings waren mir diese Orte, Val´sharah und Hain der Träume, bis dahin vollkommen unbekannt. Oder sie wurden mir als 08/15-gammeldudu einfach vorenthalten ... Gab es irgendwann vorher schon einen Hinweis darauf? Suramar wurde in WC3TFT mal erwähnt aber Val´sharah nicht Viel wichtiger, wie geht damit weiter? ... wie geht es generell mit den Klassenhallen weiter? Uns Dudus, und jede andere Klasse, wird es auch weiterhin gebenPedewua9 06. Nov
05. Nov Hintergrundfrage Silithus: WoW 1.0 bis BfA Muhu ihr .. und auch du da in der Ecke. Kann mir jemand etwas sinnvolles über Silithus verraten, mal abgesehen von: von Vanilla bis Cata war das ein Drecksquestgebiet zu WoW 1.9 wurden die Tore von AQ geöffnet, danach flaute das Interesse an der Zone aber auch relativ schnell wieder ab Querststrukturüberarbeitun mit Cata ... immer noch ein Drecksgebiet zum Questen WoW 7.3.5 das Schwert von Sageras steck drinne Ist denn zwischen 1.9 und 7.3.5 überhaupt nichts Interessantes in diesem Drecklo...Silithus passiert? Klassenquests, Artefaktwaffenquests, etc. Das Silithusevent für die Banner mal außen vor gelassen. Warum war der Zirkel, der da unten ja immerhin mehrere Stellungen hat(te), nicht vor den Gobos vor Ort?Pedewua6 05. Nov
05. Nov Wildhammerclan ist ausgelöscht? http://fs1.directupload.net/images/181104/prmhqygk.jpgKriegsträne10 05. Nov
05. Nov Drachenöde, Quest Verräter der Horde Hallo zusammen Ich bin dran den Leerensucher mit meinem Jäger zu vervollständigen, dazu bin ich nun in der Drachenöde angelangt und muss drei Quests machen die wie folgt heissen: Im Dienste des Unheiligen Im Dienste des Frots Im Dienste des Blutes dazu muss ich jeweils Gegner schwächen muss. Nur mit meinem 120er Char ist das nicht möglich, da sie jeweils sofort tot sind. Gibt es hier drinnen einen willigen Helfer, der mir mit einem Char der nicht 120 ist helfen möchte/könnte? Falls ja, added mich Sombre#2119 Besten Dank! Sombre Edith meint: Habe am falschen Ort gepostet, tut mir leid :)Pfeilschuss9 05. Nov
04. Nov Terror of Darkshore hmm scheint so das die Nachtelfen endlich mal wieder ernst machen :D https://www.youtube.com/watch?v=HLKS0Jq9U_EWarpath111 04. Nov
03. Nov Spoiler mit Sauerfang und Sylvanas soso, sylvanas zerstört die horde und sauerfang will die "echte" horde zurück. desweiteren hat sauerfang brädpitt ala anduin verschont, in der hoffnung dass dieser sylvanas beseitigt?! und anduin antwortet alleine kann er sylvanas nicht aufhalten, aber zusammen mit sauerfang und seiner "echten" horde (also wir spieler) schon? haha - und das soll nicht garrosh 2.0 sein ?! o m gSangjuana31 03. Nov
02. Nov Schon wieder?! (BfA Spoiler!) Liebes Blizzard-Team. Ist das euer Ernst? Bis jetzt fand ich den Geschichtsstrang rund um Battle for Azeroth und den Fraktionen ganz interessant, gewöhnungsbedürftig aber dennoch spannend mitzuverfolgen und macht Lust auf mehr. Nun musste ich mit Bedauern diese Zeilen aus den Alpha-Dialogen entnehmen: ... Quelle: http://www.wowhead.com/news=282714/broadcast-text-for-26231-jaina-and-saurfang-from-intro-scenarios-spoilers Und nun nochmal meine Frage: Ist das euer Ernst? Dieser ganze Kampf innerhalb der hordischen Führungsebene geht mir solangsam auf den Zeiger. Gut, Garrosh war verständlich da man ihn ganz bewusst in einen verrückten Massenmörder verwandelt hat (wobei er auch viel Potential für eine bessere Story gehabt hätte aber gut, das ist nicht das Thema). Dieser Dialog lässt mich traurig stimmen, da sich die Vermutungen über MoP 2.0 bewahrheiten könnten. Kann die Horde nichtmal einen Kriegshäuptling haben der was taugt und von den Spielern gemocht wird? Oh wait... Sylvanas erfüllt sogar BEIDE Kriterien! Die Meinungen gehen zwar auseinander, aber ein großer Teil der Community mag sie und wer die die Story rund um Sie mitverfolgt hat, dem wird klar dass es ihr ausschließlich um das Überleben der Horde und den Verlassenen geht (auch wenn ersteres aus Ihrer Sicht "leider" für das zweitere notwendig ist...) Bitte bitte bitte Blizzard. Ich weiß das ist erst die Alpha und vieles kann sich noch ändern, aber BITTE lasst nicht schonwieder einen zweiten Bürgerkrieg innerhalb der Horde entfachen... Irgendwann ist nämlich auch dieses ganze "Du sein blöder Kriegshäuptling wir dich töten!"-Gelaberer ausgelutscht. Außerdem habe ich kein Bock jedes Addon für einen anderen Kriegshäuptling zu kämpfen... Mit freundlichen Grüßen, ach was solls im Internet ist doch eh alles anonym.Nekru843 02. Nov
02. Nov 8.1 Narrativ Diskussion Mal weg gehend von dem Inhalt, geht es mir um das Gesamtbild, das Narrativ was man mit 8.1 ausdrücken möchte, oder erreichen möchte. Wie ich finde, hat es der Red Shirt Guy in diesem Text hier schön zusammengefasst. http://warcraft.blizzplanet.com/blog/comments/the-8-1-darkshore-quests-are-really-bad Jedoch möchte ich auch meine eigenen Gedanken dazu einfließen lassen: 1. The Night Warrior Eine Personifizierung von Elunes Zorn, einzig dem Zweck dienend Rache zu Üben, nicht Vergeltung, sondern Rache. Rache bedeutet im Gegensatz zur Vergeltung für mich eine Unverhältnismäßige Vergeltung die über den zugefügten Schmerz hinaus geht. Dass aber ein Nathanos mit 2 Valkyren da dagegen halten kann, ist der gesamten Message was Blizzard liefern möchte schädlich. Es wird auch niemanden wirklich zufrieden stellen, der sich wirklich mit Story´s auseinandersetzt und die einem wichtig sind. Man kann ein Power-UP nun mal nicht mit "godlike Power" definieren und dann..so einen Unsinn abziehen, das geht nicht. Gerade das trotz "Time for Mercy is over" Tyrande nicht einen Hordi killt, nicht einen!! sondern stattdessen alles nur stunt/einfriert..ist doch schon an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Alles nur für eine Warfront? Dann kann ich auf diese Warfront getrost verzichten. 2. Die Horde Die Horde erreicht in Darkshore jeglich objektives Ziel was sie sich gemacht haben, was dazu führt dass es sich auch anfühlt wie ein Hordesieg. In einem Patch der die Rache der Allianz verkörpern soll..schadet das einmal mehr dem Narrativ und spricht nun mal wirklich für schlechtes Storytelling. Es sorgt daher dass die eh schon kordierende Allianz-Com noch weiter zersplittert und die Motivation verliert, und auch wenn es sicherlich auch viele gibt die sich über die Horde aufregen, ist der harte Kern der Horde unberührt, was die Allianz anbelangt ist das nicht mehr korrekt. Und das liegt unter anderem auch an dem Unwillen der Allianzcom noch weiter sich so behandeln zu lassen, gerade die Nachtelfen-Com ist schlagartig mit Teldrassil stark ausgedünnt, viele haben aufgehört, wenn man 14% aller Spieler ausmacht..ist das ein heftiger schlag. Die Forsaken haben da eine würdigere Behandlung erhalten, sie haben zwar Unterstadt auch verloren, aber das wie ist hier entscheidend. Ich weiß nicht wie man zu einer guten Lösung kommt, die beide Seiten wirklich noch zufrieden stellen kann, den Weg den Blizz hier aber einschlägt..ist aber nicht der richtige Weg.Asure354 02. Nov
02. Nov Bolvar Fordragon(SPOILER) Beim Ende der Hauptquestlinie von Kul Tiras erfährt man das Thaelia, Bolvar Fordragons Tochter ist. Wie bekannt ist ist Bolvar der Lichkönig. Thaelia fragt dann Anduin über den Verbleib ihres Vaters, Anduin antwortet nur das er im Kampf gegen den Lichkönig starb. Daher meine Frage wer weis überhaupt das Bolvar Fordragon der Lichkönig ist beziehungsweise das es überhaupt einen Lichkönig gibt?Fexi58 02. Nov
30. Okt Das balue Kind, Rückkehr in Zwielicht der Aspekte MOOO! .. emm .. falsche Sprache .. Der kleinere Mond, das blaue Kind, ist in Klassic verschwunden (aus technichen Gründen) und kam zu MoP zurück ins Spiel. In der Lore hat das hat das aber irgendwas mit dem Roman "Zwielicht der Aspekte" zu tun. Kann mir da jemand sagen wer, was, wo, wann, wie genau passiert ist? p.s.: wow.gamepedia.com/Moon#The_Blue_ChildPedewua1 30. Okt
28. Okt Uralter Geist - Smaragdgrüner Alpt. Moin zusammen. Durch zufall bin ich im FB über einen Post gestolpert, mit Bildern aus dem Smaragdgrünen Traum. Darauf zu sehen: 1. Ein Irwisch mit Flügeln oder Hörnern und der Bezeichnung "Uralter Geist (Boss)" 2. Eine Smaragdgrüne Skulptur, versteckt hinter einigen Bäumen https://www.facebook.com/Ashanyn/photos/pcb.834003640324162/834002790324247/?type=3&theater Der Text des Post war: "Diese Bilder habe ich heute im Smaragdgrüner Alptraum bei Il'gynoth geschossen, kann mir vllt. jemand dazu mehr sagen? Also wessen Geist das z.B. sein könnte oder was für eine Skulptur das sein könnte hinter dem Baum am Ende vom Raid?" Der Post ist von "Ashanyn", den ich hier nur weiterteile, um selber mehr zu erfahren. Danke für die Hilfe.Kelasa18 28. Okt
28. Okt Stirbt Lady Aschenwind in Boralus oder lebt die noch? Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich irgendwie nicht mitgekriegt, ob Lady Aschenwind in der Instanz Belagerung von Boralus stirbt oder nicht. Die schreit da zwar rum, aber am Ende besiegt man ja nur den Kraken. Also gehe ich davon aus, daß sie noch lebt und noch großes vorhat? Wer weiß mehr? Viele GrüßeCaesarea41 28. Okt
27. Okt Finstere Aussicht nach dem Tod für alle? Guten Abend, ich wollte mal nachfragen, ob jeden das selbe Schicksal widerfährt wie Sylvanas, wenn er stirbt, oder nur die Untoten? Wenn nur die Untoten, dann alle, die gegen ihren Willen erweckt wurden, oder gibt es da Ausnahmen?Steala46 27. Okt
27. Okt Puzzlebox des Yogg-Saron öffnen Hallo zusammen, es gibt vereinzelnt schon 1-2 Threads zu dem Thema, aber die sind schon sehr veraltet. Und da ich auf gar keinen fall Threadnecromatie machen möchte, habe ich nun beschlossen einen ständigen eigenständigen Thread zu eröffnen, der auch nach 1-2 Monaten ohne Beitrag noch benutzt werden kann. 1. Vorwort 2. Wo kriege ich die Puzzlebox des Yogg-Saron her? 3. Was kann die Puzzlebox des Yogg-Saron? 4. Flüsternachrichten der Puzzlebox des Yogg-Saron 5. Ziel des Threads 6. Belohnung 7. Abschluss 1. Vorwort Für alle Leser die nur schreiben möchten: "Die geht eh nicht auf" ist nur ein Fun Item" oder "Du verschwendest Zeit", sollten am Besten nicht weiter lesen. Für euch wird es nur langweilig werden! Für alle interessierten Verschwörungstheoretiker könnte dieser Thread ganz schön interssant werden und ihr seid gerne eingeladen den in eure Favoritenliste zu ziehen. Außerdem hoffe ich weitere Interessenten, die diese Box bisher noch nicht kannten, sich der Suche anzuschließen. 2. Wo kriege ich die Puzzlebox des Yogg-Saron her? Die Puzzlebox des Yogg-Saron ist ein Item, das nur Spieler finden können die den Beruf der Archäologie nachgehen. Sobald ihr einen Skill von 375 erreicht habt, habt ihr die Chance als nächstes Projekt Puzzlebox des Yogg-Saron zu erhalten. habt ihr das Projekt erst, müsste ihr nur noch 140 Neruber Artefakte sammeln und könnt dann das wertvolle Stück restaurieren. Solltet ihr wie ich Pech haben und so gut wie nie Neruber Ausgrabungsstätten erscheinen helfen Nerubischer Obelisk bei der Zusammenstellung. Ihr könnt bis zu 3 Nerubischer Obelisk für ein Artefakt nutzen. 3. Was kann die Puzzlebox des Yogg-Saron? Die genaue Macht der Puzzlebox des Yogg-Saron lässt sich nur erahnen, da es noch keinen World First dazu gibt. Fakt ist das die Puzzlebox des Yogg-Saron anklickbar ist und 1 Minute CD hat bis man die Box wieder anklicken kann. Klickt man diese Box an erhallt erstmal ein lautes Lachen. Daraufhin wird euch etwas zugeflüstert, was ein Hinweis darauf sein könnte, wo/wann die Box zu öffnen ist. 4. Flüster Nachrichten der Puzzlebox des Yogg-Saron? "Die Leere saugt Eure Seele aus. Sie ist zufrieden damit sich langsam zu laben." "Selbst der Tod vermag zu Sterben." Was kann das Wesen eines Mannes verändern?" "Es steht genau hinter Euch. Bewegt euch nicht. Atmet nicht." "Träumend liegt er n der versunkenen Stadt." "Öffnet mich! Öffnet mich! Öffnet mich! Nur dann werdet ihr Frieden finden." "Das Herz des Ertunkenen Gottes besteht aus schwarzem Eis." "Die gequälten Geister Eurer klammern sich an Euch mit stummen Schreien. Anscheinend sind sie sehr zahlreich." "Seht euch um. Sie werdenn Euch alle verraten. Flieht schreiend in den schwarzen Wald." "Ihr sträubt Euch. Ihr klammert Euch ans Leben, als hätte es tatsächlich Bedeutung. Ihr werdet lernen." "Die Fische kennen alle Geheimnisse. Sie kennen die Kälte. Sie kennen die Dunkelheit." "Ny'alotha ist eine Stadt der alten, schrecklichen und ungezählten Verbrechen." "Träumt ihr während Ihr schlaft, oder ist es eine Flucht vor dem Schrecken der Realität?" "Y'knath k'th'rygg k'yi mrr'ungha gr'mula." "Am Ende werdet ihr ganz alleine sein." "Es gibt keine klare Unterscheidung zwischen den Realen und dem Irrealen" "Habt ihr diese Traum wieder gehabt? Eine schwarze Ziege mit sieben Augen, die von draussen her zusieht?" "Alle Orte, alle Dinge haben Seelen. Alle Seelen können verschlungen werden" "Die riesige Krähe sieht von den toten Bäumen aus zu. Nichts, auf das sein Schatten fällt, atmet." "Ein kleines Lamm hat sich im dunklen Wald verlaufen." "Die sterne lassen einen eisigen Hauch herabwehen der einen im dunkeln erzittern lässt." "Unsere Anzahl ist endllos, unsere Macht jenseits jeder Vorstellung! Alle, die sich dem Zerstörer widersetzen, werden TAUSEND TODE STERBEN!" 5. Ziel des Threads Ziel des Threads ist es einen Erfahrungsaustausch rund um die Puzzlebox des Yogg-Saron zu gestalten. Ich bin davon fest überzeugt, das es möglich ist sie zu öffnen. Ich habe auch schon sehr viele Theorien zu welchen Orten/Zeiten/Charakteren/erweiterungen dies geschehen kann/wird, jedoch möchte ich in diesem Ausgangsposts nicht vorweg nehmen und werde meine einzelnen Theorien immer nach und nach wie ich Zeit habe posten.Gerne diskutiere ich auch mit euch, warum ich diesen Ort gewählt habt und warum es eine schlechte bzw. gute Idee war. Vielleicht hype ich diesen Gegenstand zu sehr und es interessiert sich schon längst keine !@# mehr dafür (schließlich wurde das Item ja schon zu Cata implementiert), vielleicht finden sich jedoch doch Spieler, die sich das Ziel gesetzt haben diese Puzzlebox zu öffnen. 6. Belohnung Auch wenn es natürlich belohnung genug ist der World First Spieler zu sein dieses Item zu öffnen, möchte ich auch neben den Titel eine "kleine Belohnung" verteilen. Der/Die Spieler/in welche die Puzzlebox des Yogg-Saron zuerst öffnet erntet nicht nur unendlichen Respekt und Anerkennung, sondern kassiert auch noch 100.000 Gold auf dem Server seiner Wahl. 7. Abschluss Ich habe mir auch viele Gedanken darüber gemacht, in welchen Forumsbereich ich diesen Thread eröffne. Mein erster Gedanke war, "im Allgemeinen" da wird er von den meisten Spielern gesehen. Schließlich habe ich mich doch für den "Geschichts" Teil entschieden, da ich glaube hier auf größeres und langanhaltigeres Interesse zu stoßen. Wie gepostet wird ist natürlich jedem user frei überlassen. Ob es eine Storyline mit Screenshots ist wo er es schon probiert hat, einen Platz den er gerne überprüfen möchte sobald er die Puzzlebox hat oder es einfach ein Zweizeiler ist wie: "Burg Sturmwind -> Box lässt sich nicht öffnen" alles kann zur Hilfe beitragen, diese Box zu öffnen. Also haut in die Tasten! Edit 1: Rechtschreibfehler sowie Buchstabendreher werden noch korrigiert.Benny273 27. Okt
27. Okt Das alte vermissen Eine Geschichte Proudmoores Rejoy https://youtu.be/ixwqyop-xOkKleinertraum5 27. Okt
24. Okt Warum ist Teldrassil noch Startgebiet? Moin moin! Kann mir jemand erklären warum die Nachtelfen noch immer in Teldrassil ihr Startgebiet haben? Danke vorab! :) vGAlyron22 24. Okt
24. Okt Meister der Lehren Hilfe? Schönen guten Tag liebe Geschichtsfreunde ich habe vor den Meister der Lehren zu machen. nicht wegen dem erfolg sondern weil ich die gesamten geschichten selber spielen will (habe mir sogar passende chars bereitgelegt die die gebiete erkunden werden ( Mönch für pandaria, DK für Nordend etc) btw lese ich auch die ganzen quests. Jetzt habe ich da allerdings ein paar fragen und zwar: 1. Werden Erfolge gelöscht wenn ich den Char lösche die diese erfolge gemacht haben? 2. Kann mir jemand die geschichtlichen Reihenfolgen der Gebiete sagen? Klar sind nicht alle verbunden aber einige schon daher möchte ich mir da ne route machen (gilt hauptsächlich für die Hauptkontinente wie Kalimdor oder die Östlichen Königreiche, die anderen sind ja recht klar) Würde mich über Hilfe sehr freuen :) LG VamosVamøs12 24. Okt
24. Okt Tod, Leben und die Balance Neben den Kräften des Todes (LK, Helya, Bwondsamdi und sein Boss, Sylvanas) sind auch die Kräfte des Lebens daran interessiert eine Balance zu halten und töten dementsprechend so zumindest die Erklärung von Romulus als man ihm ein Inselexpeditiongegenstand bringt und wissen wollte wieso die Hüter der Natur auf der Insel so Aggro waren. Baut Blizz neben den Tod auch das Leben als wirkende Kraft auf was meint ihr?Warpath36 24. Okt
19. Okt Das Verlies der Allianz (8.1 Spoiler) Hallo, kann es sein, dass das Gefängnis in Sturmwind der größte Kasperlverein aller Zeiten ist? Seit jeher herrscht dort unten das blanke Chaos, ständig muss man sich als Spieler darum kümmern, die Ordnung wiederherzustellen, da die Gefangenen scheinbar ohne Probleme ausbrechen und randalieren können. Dann zu BFA spazieren ein paar Hordler einfach rein und können ohne große Anstrengung wichtige Gefangene befreien. Erst in der Stadt selbst, nach dem eigentlichen Ausbruch, erwartet einen richtige Gegenwehr. Als wäre das nicht genug, kann mit 8.1 Saurfang ebenfalls ausbrechen. Wie kann man also als z. B. Anduin auf die Idee kommen, dort noch wichtige Gefangene einzusperren und dann trotz etlicher Pannen nichts zu ändern? Generell scheint man es mit den Gefangenen in WoW nicht so genau zu nehmen, auch ein Garrosh konnte natürlich wieder fliehen und Dinge in Gang setzen, die die Welt ins Chaos stürzten. Hier hat man während MOP schnell gemerkt, dass Taran Zhu beispielsweise einer ist, der viel jammert, insgesamt aber überhaupt nichts auf die Reihe bekommen hat. Den Pandaren Garrosh anzuvertrauen war ein Riesenfehler. Allgemein hat man also das Gefühl, sobald ein halbwegs wichtiger Charakter nicht getötet, sondern gefangen genommen wird, wird dieser ausbrechen, was leider nach dem x-ten Ausbruch weder spannend noch originell ist. Wie seht ihr das?Churithas39 19. Okt
19. Okt Smaragdgrüner Traum Ahoi! Im Zuge einiger kleiner Spekulationen, würde ich gerne mal nachfragen, wer den smaragdgrünen Traum erschaffen hat? Waren es die Titanen, haben die Titanen ggf. nur den Traum geformt? Gerade in Bezug auf die, ich nenne sie mal gegenteiligen Shadowlands, würde mich das interessieren. In den Chroniken steht meine ich etwas von "formen" und nicht "erschaffen". :) Falls jemand also die Chroniken hat, könnte er/sie mir diese Frage beantworten? Lieben Dank.Kelasa7 19. Okt
18. Okt Ji und Aysa in BfA Bekommen wir eigentlich jemals eine Erklärung, warum Ji und Aysa sich wieder den Fraktionskämpfen anschließen? Ich meine, sie waren in Legion offensichtlich wieder als Paar auf Shen-zin Su und haben dort die nächste Generation von Mönchen trainiert, und auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, dass andere Leute in Klassenhallen beschlossen haben sich wieder der Fraktionsagenda zu widmen, so fällt mir doch sehr schwer zu glauben, dass die beiden die (höchstwahrscheinlich) eine Beziehung haben, diese aufgeben um Krieg gegeneinander zu führen. Natürlich wäre es eine Form von Verrat, dem Ruf des Krieges nicht zu folgen, aber ich bin mir beinahe sicher, dass die Horde und Allianz besseres zu tun haben, als zu versuchen die wandernde Insel (mit Gewalt) unter ihre Kontrolle zu bringen. Ich verstehe natürlich dass die Pandaren irgendwo Fraktionsanführer 'brauchen' (eigentlich nicht wirklich, aber ich bin mir sicher einige Leute würden sich beschweren wenn es nicht so wäre), aber wenn dann würde ich schon eine Erklärung erwarten...Qínláo10 18. Okt
18. Okt Kann es sein ... Ich habe schon die ganze Zeit versucht einen Sinn hinter der Legionende/Bfa Geschichte zu finden und es hat irgendwie nicht funktioniert,weil ich mich wohl zu sehr auf Sargeras vermutlichen Versuch Azeroth zu töten fixiert hab. Wenn man aber ein paar Sachen aus dem Spiel zusammen bringt,könnte alles einen Sinn ergeben. Kann es sein ,das Sargeras gar nicht Azeroth töten wollte ,sondern etwas das in ihr von Y'Shaarj geblieben ist ? Ihm muss doch bewusst gewesen sein ,das er ,wenn Azeroth sehr viel Blut verliert einen neuen Brunnen der Ewigkeit von riesigen Ausmaßen erschafft. Wenn man Y'Shaarj ins Spiel bringt, macht auch die plötzliche Kriegslust Sinn . So etwas haben wir ja schon in Pandaria erlebt. Vielleicht ist es in dem Zusammenhang auch nicht unwichtig , das in Zuldazar Pandaria Kreaturen auftauchen. Kann die BfA Gegnerschaft das Werk eines unbekannten/unerkannten Sha sein ? Btw. Garrosch hat ja scheinbar das Herz von Y'Shaarj gefunden und genutzt,wobei eine Hälfte verschwunden ist. Ist es möglich,das jemand diese zweite Hälfte gefunden hat und nun nutzt um Y'Shaarj zu erwecken ?(vielleicht in der Hoffnung ,das durch Azeroths Blut ein neuer Brunnen erschaffen wird ? Vielleicht müssen wir ja irgendwann die "Abkürzung" durch die Leere nehmen um das zu bekämpfen ,was in Azeroth steckt :) Edit hmm mir fällt noch etwas dazu ein. In einem anderen Thread hat sich jemand gefragt ,warum der ,vermeintlich schwächste alte Gott Nzoth es nach all diesen Jahren plötzlich so eilig hat freizukommen. Auch das würde passen ,wenn er wüsste ,das versucht wird Y'Shaarj,den stärksten, wieder zum leben zu erwecken.Vielleicht braucht er uns ja deswegen um Azeroth zu "heilen",damit dies nicht passieren kannKellean16 18. Okt
16. Okt Warum hasste Garrosh die Allianz? Versteh ich ernsthaft nicht. Hat jemand eine nachvollziehbare Begründung dafür?Steala64 16. Okt