Die Aldor

10. Mär Sammelthread: Interessante Beiträge für Rollenspieler Da Mirean den Sammelthred nicht mehr weiterführen wird habe ich mich entschlossen dies in Zukunft zu übernehmen. Vielen Dank an Mirean an dieser Stelle für seine bisherige Arbeit nicht nur bei diesem Thread. ... und weil's weiterhin wahr ist noch ein Zitat von ihm: ... Nach der Bemerkung eines CMs, dass nur ein Sammelthread zum Sticky gemacht wird, hat Mirean einen erstellt und ich habe diesen nun geklont und werde ihn weiterführen. Wer findet, dass etwas Wichtiges fehlt, der soll das sagen - ich ergänze die Liste dann gegebenenfalls. Ich nehme keine einzelnen Gildenvorstellungsbeiträge auf, völlig egal von welcher Gilde mit wie vielen Membern! Es gibt eine Gildenliste, in die könnt ihr euch eintragen lassen. Ich bin zudem NICHT für das verantwortlich, was in den verlinkten Threads so steht. Viel Spaß mit der Liste! ----- Die Liste ist momentan in fünf Teile (und auch Posts) wie folgt unterteilt: Für Um- und Neueinsteiger: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#2 Guides: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#3 Suchen & Finden: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#4 Sonstige: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#5 RP Addons: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#6----- Bitte beachtet auch dass es neben den hier verlinkten Forenbeiträgen auch ein eigenes Wiki für unseren Realm gibt in dem Ihr auch viele weitere nützliche Informationen findet die nicht unbedingt hier im Forum zu finden sind. ... ...Effie98 10. Mär
18m Plaudersofa 553 - Durchnässte Büsche und Mondbrand So.Piwi244 18m
29m [H-RP-Event] Das Kesselklunkerkasino am 27.04.2018 In der Nähe von Orgrimmar errichtet sich in einem überaus schnellen und unnatürlichen Bautempo ein palastartiges Gewölbe, welches von Leuchtreklamen, bewegbaren Figur-Elementen, grellen Lichtern und Scheinwerfern überladen ist. Über der großen Pforte des grell leuchtenden Schlosses findet sich die in Leuchtbuchstaben beschriftete Beschilderung der Kulisse. Auf dieser steht "Kesselklunker Casino", während neben dem Schriftzug eine hölzerne und bunte Figur sitzt, welche eine hübsche blonde Goblin-Dame im rosanem kurzen Kleid und Hasenohren darstellt, immer wieder unter mechanischem Knarzen ihr Bein lasziv nach oben und unten bewegt. In den zahlreich großen Städten der Horde kann man ein überaus detailliertes und nicht minder auffälliges Werbeplakat in großzügigen Mengen an den verschiedensten Flächen vorfinden. Das Werbeplakat preist von der Eröffnung des lang ersehnten Casinos unter der Leitung des Kesselklunkersyndikats in Zusammenarbeit mit der G.E.Z, der KIWUSUR GmbH und der Gontojo Corp und der Mitunterstützung der Pyritfaust. ... Wo findet das alles statt? OOC wird Luntenbrand im Ödland als Eventschauplatz herhalten! Die verschiedenen Gebäude wie der Platz der Stadt werden für den Abend fürs Rollenspiel genutzt werden und verschiedene Hallen symbolisieren! Luntenbrand besitzt einen eigenen Flugpunkt und ist leicht erreichbar vom Dunklen Portal oder von Beutebucht aus, ansonsten kann man auch für einen noch kürzen Weg das Portal zu den Schattenlanden nehmen und von dort aus zur Location rüber fliegen. Wann und um wie viel Uhr findet das alles statt? Das Kesselklunker-Casino wird zum Ersten Mal seine Pforten am 27. April 2018, einen Freitag, um 20 Uhr eröffnen! Was könnt Ihr erwarten? Ein volles Programm eines typischen Casino-Abends im goblinischen Stil! Für Verpflegung, Getränke und Animation wird gesorgt sein! Mit verschiedenen Showakts, die z. B. einen Showkampf beinhaltet, soll es an keinem an Langeweile aufkommen! Außerdem habt ihr die Möglichkeit Euch an einigen Händlerständen glücklich zu kaufen und selbst bei spannenden Aktionen mitzumachen! Ihr wollt mitmachen oder helfen? Super, jede Hilfe nehmen wir dankend entgegen! Wir suchen noch helfende Hände! Momentan suchen wir hauptsächlich nach ein paar netten Damen jeglicher Rasse (Blutelfen, Trolle, Pandaren und auch Orcs, gerne auch Untote! Goblins haben wir schon einige Hasen!), die für uns kellnern und als Animateure für die Gäste dienen, um denen den Abend zu versüßen! Das Outfit wird selbstverständlich von uns spendiert werden! Ansonsten werden noch sehr gerne mehr Kartengeber/Spielmacher für unsere verschiedenen Glücksspiele gesucht! Diese kriegen eine kleine Unterweisung in unseren installierten TRP-Items, wie man diese passend bedient, um das Glücksspiel zu starten! Barmänner/frauen haben wir schon genug! Habt Ihr aber andere Ideen, um dem Kasino unter die Arme zu greifen oder ihr einfach mitmischen wollt, meldet Euch doch bitte einfach mit /w an Tyffie oder /w Grillix !Tyffie40 29m
50m [A-RP] Greifenschwingen Seid gegrüßt, aldorianische Bewohner Azeroths! Und schön, dass Ihr den Vorstellungsthread der Greifenschwingen gefunden habt. Nach einigen Jahren, die wir auf einem englischen RP-Server aktiv waren, kehren wir nun wieder zur Aldor zurück und sind diesmal allianztreu. Wir befinden uns noch im Aufbau, es wird gelevelt, geplant und gewurschtelt. Wir sind in unserem Heimatort ic noch nicht angekommen. Wer sind wir? Ein Zusammenschluss aus langjährigen RL-Freunden, einige mit langer Aldor-Historie und viel RP-Erfahrung, einige sind völlig neu in WoW. Die Greifenschwingen stellen einen Zusammenschluss verschiedener Charaktere der Allianz dar, der verschiedene Aufgaben erfüllt. Wo findet man uns? Die Greifenschwingen sind in der Westwacht im heulenden Fjord/Nordend sesshaft geworden. Von dort aus werden aufregende Reisen gestartet mit unterschiedlichem Inhalt. Alternativ kann man sich bei einem heißen Met in der Taverne aufwärmen und das Eismeer bewundern. Aufgaben Die Greifenschwingen erledigen verschiedene Aufgaben. Sie erkunden, eskortieren, auskundschaften, suchen und finden usw usw. Dabei sind sie jedoch keine Söldner oder Auftragsmörder. Verschiedene Charakterrollen werden bei uns etwas finden. Die Taverne Die Taverne in Westwacht bietet Reisenden der Allianz ein kuscheliges Bett, eine stärkende Mahlzeit und Kehlenbefeuchtung in herrlicher Atmosphäre. Öffnungszeiten werden derzeit noch entwickelt. Ansprechpartner Da wir uns noch im Aufbau befinden rekrutieren wir (noch) nicht. RP-Interessenten sind aber immer sehr willkommen und können sich eigentlich an jedes Gildenmitglied wenden. Generell möchten wir potentielle neue Mitglieder erst ein bisschen ic und ooc kennen lernen. Gildenleitung: Jiating Offis: Gradum, Heyn Wir freuen uns sehr aufs RP! Jiating MeeresschneeJiating3 50m
56m Toleranz im eigenen Volk? Guten Mittag zusammen. Ich habe eine Frage: Gibt es irgendein Volk, in dem Todesritter nicht komplett ausgeschlossen werden? Die Frage zielt jetzt in erster Sicht auf Lore ab. Und in der zweiten Hinsicht auf Rollenspiel 'Urteile'. So, das wäre es erstmal. Ich danke schon einmal für die Antworten und wünsche noch einen schönen Tag. Für die dunkle Fürstin!Coody95 56m
1Std. [H-RP] Das Entdeckerkollektiv Hallo, ihr neugierigen Leser und Rollenspieler! Willkommen im unserem kleinen Forum-Thread, wo wir uns als Gilde und Gemeinschaft näher vorstellen wollen. Unser Ziel ist es einen aufblühenden Bund zu gründen, in welchem wir zusammen und gemeinsam unsere Geschichten im Rollenspiel, zukünftigen Content in Dungeons und Raids, wie auch im PvP bestreiten können. Liebend gerne unterstützen wir das Rollenspiel auf Seiten der Horde, durch das Mitwirken auf Events oder Helfen und Kooperieren mit anderen Gilden, für ein besseres Zusammenspiel miteinander und untereinander. ... IC-Einleitung In den zahlreich großen Städten der Horde, und in ein paar der zwielichtigen Ecken Azeroths kann man ein überaus detailliertes und nicht minder auffälliges Werbeplakat in großzügigen Mengen an den verschiedensten Flächen vorfinden. Das Werbeplakat zeigt für viele Goblins ein bekanntes Gesicht, den Handelsprinzen Grillix Kesselklunker, welcher auffordernd mit seinem Zeigefinger in Richtung des Betrachters zeigt! ... Betrachtet Ihr Euch das Plakat genauer, könnt Ihr in einer überaus kleinen Schrift, eine Nachricht entdecken, die Folgendes mitteilt: ...Tyffie46 1Std.
1Std. BfA Beta - Die Vierte Bilder und Eindrücke Erinnert noch mal an Izzys weise Worte. https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17618141950#post-1Trixar158 1Std.
2Std. Too much... Alltags-RP Ahoi Community! Bei dem Thread wo es im Toleranz für DK's geht, habe ich ein Gedanken geäußert, den ich gerne lieber in einem separaten Thread diskutieren möchte. Es geht um folgendes: Wieso macht gefühlt 90% des RP das Sozial-RP aus? Wieso boykottieren wir nicht einfach SW indem wir verschiedene Regionen bespielen? Es gibt so viele tolle Dinge die man machen kann. Stress mit anderen Grüppchen suchen (Konflikt-RP), Archäologische Relikte suchen/bergen (Archäologisches-RP! Rofl.), Schöne sowie gefährliche Orte bereisen von denen man bis jetzt nur verbal gehört hat (Reisen sowie Konflikt RP ist auch dabei!) oder auch Hotspots außerhalb SW's ausbauen. Hätte ich nicht solch *ausgepiepst* Arbeitszeiten, würde ich selbst mal etwas starten wollen. Aber leider würde es dann an Präsenz mangeln. Klar, in Sturmwind ist halt deutlich mehr los weil Hauptstadt. Aber ich für mein Teil finde es ziemlich ernüchtern zu sehen, dass viele nur darauf aus sind, Smalltalk in Textblockformat zu betreiben, obwohl Azeroth voller abenteuerlustigen Dinge ist. Das soll jetzt kein wirklicher Aufruf sein (da eh niemand diesen erhört xD) aber wollte gerne wissen, wieso es euch nach SW zieht? Ich meine, Interaktionen mit anderen Menschen tun wir ja schließlich in Hülle und Fülle im echten Leben. Naja, kann auch nicht wissen ob jemand 24/7 daheim ist wegen sozialen Phobien etc. Haut eure Meinungen heraus! Und biiiiiiitteeeeee, bei dem Thema bleiben. Ich weiß ja wie meine Aldorkollegen gerne... "ausufern". :D MFG Der lichtscheue Jäger!Sandlers54 2Std.
3Std. [H-RP] 96. Siegelmarkt, Di. 1.5.2018 in Morgenluft Die Marktleitung bittet darum, auf dem Siegelmarkt keine Engine-Sprachen zu benutzen, damit das Marktflair nicht an allen Angehörigen von Minderheitsvölkern (das sind eigentlich alle außer B11en) vorbei geht. Bitte nutzt Engine-Orcisch und stellt lediglich den Titel eurer Sprache voran, oder setzt entsprechende Hinweise in euer Flag! Anmerkung: Der Anfangsbeitrag dieses Threads wird stets von Markt zu Markt aktualisiert. ***************************************************************** Der 96. Siegelmarkt am Dienstag, 01.05.2018, ab 20 Uhr in Morgenluft ***************************************************************** OOC: Wie immer: Wer eine Kalendereinladung wünscht, trage sich in eine der Listen im Wiki ein (http://diealdor.wikia.com/wiki/Siegelmarkt) oder spreche Sylbanerion oder mich an. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ 96. Siegelmarkt Dienstag, 01.05.2018 ab 20 Uhr in Morgenluft Händleranmeldungen und Infos: http://diealdor.wikia.com/wiki/SiegelmarktSorentiel128 3Std.
4Std. Der Bund des Lichts Kurzübersicht: Rassen: Alle Rassen Ansprechpartner: jeder vom Bund selbst Discordlink: https://discord.gg/qdNhMfH Homepage: http://bund-des-lichts.boards.net/ Was macht der Bund? Der Bund des Lichts arbeitet in einem familiären Verhältnis zusammen die Welt, das Universum und das Licht zu erforschen und zu beschützen. Auch das eigene Licht wird dabei beachtet und eigene Themen bearbeitet. Dabei wird viel gereisst, erlebt und erforscht. Aber auch ist der Bund oft in Ruhezeiten in Sturmwind oder am eigenem Hof in Hochwalde, was direkt in der Nähe der großen Stadt ist. Das Familiäre steht hier auch für den Bund im Fordergrund und man unterhält sich, hilft sich und trainiert zusammen. Wieviele sind im Bund? Wir sind eine kleine Abenteuergruppe von ca. 10 Leuten, aber suchen noch aktive Mitglieder für unsere Reisen und Forschungen. Auch spielen wir oft mit anderen Gilden und Leuten zusammen. Zudem muss man OOC nicht zur Gilde gehören um zum Bund zu gehören. Wichtig ist uns das RP selbst und nicht wer unseren Namen trägt. Was sucht der Bund? Hauptsächlich nette Leute die auch aktiv sind und Lust haben sich einzubringen oder was zu machen. Mit schönem Charakterspiel. Klingt abgedroschen, ist aber so. Gibt es Regeln im Bund? Klar. Sei nicht dumm und versuch zu denken. Geh den Weg des Lichts mit Geduld, Respekt und Mitgefühl deinen Kameraden gegenüber. Einzelgänger sind da wohl falsch. Findest du das Licht und alles was dazu gehört mies und dumm, dann sind wir wohl ganz falsch. Ist das nicht alles zu "nett"? Aber KLAR. Das RP und die Missionen/Reisen sind schon hart genug und jeder Char hat auch seine Probleme. Da muss man das sich nicht noch mit einem schweren Gildenkonzept selbst schwerer machen. Aber Ansichtssache sicher. Wir sind die klassische Abenteuergilde. DAS IST NUR EINE VORSTELLUNG, ALSO WER FRAGEN HAT KANN SICH GERNE IM SPIEL MELDEN. DANKE VIELMALS.Hathel3 4Std.
5Std. Die Wollmesse geht ins 6. Jahr! (A/H RP) IC Teil Wie immer war alles schief gegangen. Der feine Sonntagsfrack seines Bruders passte ihm nur leidlich, die Rasierklinge war stumpf gewesen, und zu allem Überfluss war er auf dem Weg auch noch in eine große Fütze getappt, so dass das Hosenbein ganz nass war. Er hätte schreien können, und das am schönsten Tag seines Lebens - zumindest sollte er das sein. Und auch alles war darauf ausgerichtet: Die strahlenden Gesichter der Verwandtschaft und Bekanntschaft, der immer gleichen Antlitze aus dem Weiler, die auf einer großen Tafel bereit stehenden Speisen, sogar die Musik aus Sackpfeife und Trommel und Schalmei, die die Gesellschaft mit fröhlichen Klängen erfüllte. Der Priester in seinem weißen und schwarzen Ornat - Rahaen von Schwarzforst, der anpackende junge Priester des Weilers. Connell fand das alles ziemlich einschüchternd, und er wäre am liebsten im Erdboden versunken. Und dann war dort auch noch Cat. Er hätte sich am liebsten in die Hosen gemacht. Sie sah wirklich zauberhaft aus, in dem weißen Kleid, mit den gelockten roten Haaren, dem Blumenkranz, welcher sanft auf ihrem Haupt ruhte. Doch in all ihrer Schönheit nahm Connell sie plötzlich als eine Art Bedrohung vor, und er kam sich vor wie eine in die Enge getriebene Ratte. Aber es half ja nichts; Sein Bruder schob ihn von hinten an, die Hand bestimmend auf die Schulter des jüngeren gelegt. Connells Sinne überschlugen sich... und mit einem mal waren dort nur noch das weiße Kleid, die karmesinroten Haare, der Duft der Blüten vom Kranze auf dem Haupt. Und es war tatsächlich der glücklichste Tag in Connells Leben. In einiger Entfernung lag jemand anderes und beobachtete den Trubel von seiner erhöhten Position aus. Der Schwanz des räudigen Hütehundes schwang leicht hin und her, die Zunge hing leicht hechelnd aus dem Maule. Jack freute sich darüber, dass sein Freund Connell endlich nachzog, eine Familie gründete und eine Frau fand. Und mit dem hereinbrechenden Frühling stand auch bald wieder die Wollmesse ins Haus! Vielleicht würde er ja seine eigene Geliebte wiedersehen?Aeslynn170 5Std.
6Std. [Tauren-Rp] Stamm der Kriegstotem Einleitung: Die Kriegstotem sind ein Stamm von eher kriegerischen Tauren, die an der Seite der Horde kämpfen. Ursprünglich stammen sie aus der Gegend des südlichen Brachlandes und Feralas, wo sie nomadisch lebten, ehe sie sich zu den Ereignissen des Kataklysmus der Horde angeschlossen haben. Das Ziel der Kriegstotem ist es, die Tauren innerhalb der Horde erstarken zu lassen und so den Erhalt ihrer Art und Kultur zu gewährleisten. Deshalb haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, Tauren welche bereit sind für ihr Volk zu kämpfen, gegen ihre Feinde in den Krieg zu führen. Art des Rollenspiels: - Lager / Dorfleben - Kampf und Konflikt - Rituelle Inhalte - Plots und Ereignisse, gegebenenfalls auch mit anderen Gilden Da unser Rollenspiel ein eher raueres oder brutaleres Setting beinhalten kann, setzen wir eine gewisse Reife sowie eine klare ic und ooc Trennung voraus. Was wir suchen: Aufgrund schwerer Verluste durch die vergangenen Ereignisse ist der Stamm stark dezimiert worden. Um ihn wieder aufzubauen und seine Kultur zu erhalten, aber auch um die Schlagkraft ihres Volkes in der Horde zu stärken, suchen die Kriegstotem nach neuen Tauren, welche sich ihnen anschliessen. Da der Stamm stark kriegerisch orientiert ist, sind Kämpfer natürlich erwünscht, allerdings sind Geistliche oder einfache Dorfbewohner und Handwerker nicht weniger willkommen. Andere Völker sind als Verbündete, welche für die Sache des Stammes kämpfen wollen, möglich, wenn es sich im Rollenspiel ergibt. Wo wir spielen: Grundsätzlich kann der Spielort je nach Umständen wechseln, vor allem da der Stamm sich als kriegerische Einheit der Horde versteht und damit ebenfalls an den Fronten kämpft. Als "festen Sitz" bespielen wir die Vendettakuppe / Die Große Pforte im südlichen Brachland, wo der Stamm die Grenze zu Mulgore bewacht. Spielzeiten: Jeweils am Mittwoch ab 19 Uhr findet regelmässiges Rollenspiel statt, grundsätzlich wird es jedoch je nach Bedarf und Möglichkeit abgemacht, oder kann spontan stattfinden. Kontakt: Bei Bedarf kann ein Treffen ooc vereinbart werden, für gewöhnlich ist jedoch ein einfaches Dazustossen im Rollenspiel möglich. Für Fragen stehen Osurgrimm oder Thuumnir gern zur Verfügung. Ich freue mich auf gemeinsames Rollenspiel, Gruß OsurgrimmOsurgrimm25 6Std.
7Std. [A-RP EVENT] Schützenfest in Thelsamar IC: An allen Anschlagstafeln in und um Khaz Modan findet sich folgende Ankündigung: ____________________________________________ Die Gemeinde Khaz Mogoth aus Thelsamar, lädt am 02. Tag des 5 Monats zum freundschaftlichen Schützenfest in die Gemeinde ein. Willkommen ist ein jeder Zwerg, sowie jedes Mitglied der Allianz, welches eine Donnerbüchse geradeaus halten kann. Geschossen wird in der Disziplin: Festes Ziel auf 100 m. Donnerbüchsen werden gestellt! Im Anschluss des Abends lädt Khaz Mogoth zum gemütlichen Ausklang in die Taverne der Gemeinde ein. Der Ortsvorsteher Borabur Steinaxt, sowie alle Mitglieder der Gemeinde freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen. ____________________________________________ OCC: Wir die Bronzebart-Gilde Khaz Mogoth, laden euch zum freundschaftlichen Wettschießen nach Thelsamar ein. Wann?: Am 02.05.2018 (Mittwochs) ab 20 Uhr Wo?: In Thelsamar Wer?: Jeder...ob Zwerg, Gnom, Mensch, Elfe, Worge solange du eine Waffe halten kannst, bist du gern gesehener Gast in unserem Haus. Wie?: Das System ist sehr einfach gehalten, jeder Schütze hat 3 Schuss. Der jeweilige Schuss wird mit einem Wurf von 1-31 gewürfelt. Die niedrigste Zahl gilt, wer eine 31 Würfelt hat nicht getroffen. Die Zwer...äähh DIE Schützen werden in Gruppen aufgeteilt. (Die Gruppengröße ermitteln wir, sobald wir wissen wie viele Leute den in etwa kommen.) Die Gewinner der jeweiligen Gruppe treten gegen den Gewinner der anderen Gruppen an. Solange bis ein Sieger feststeht. Im Anschluss, krönen wir den Schützenfest-König. Es gibt auch einen Preis! Zusätzlich bekommt nach Möglichkeit, jeder Teilnehmer eine Donnerbüchse von uns gestellt, um den Wettbewerb nicht zu verzerren. Fairness geht schließlich vor ;-) Wenn der Pulverdampf verzogen ist, gehts in die Taverne des Ortes zum gemütlichen Ausklang des Abends. Wir freuen uns auf euch!Borabur12 7Std.
8Std. (Militärischer Sin'Dorei)-Gildenspiegel Hallo liebe Aldorianer, manche mögen es im Seefalken-Thread ja schon mitbekommen haben: Ich habe es mir nach der Auflösung der Seefalken in den Kopf gesetzt, noch eine (ja, ich kann das Aufstöhnen praktisch schon hören) militärische Blutelfen-Gilde zu gründen. Da man mich aber dankenswerterweise darauf hingewiesen hat, dass es davon schon einige gibt und eine Überschneidung von Konzepten dem RP auch meiner Meinung nach nicht förderlich wäre, bin ich mal in mich, das Forum und den Sammelthread gegangen und habe eine kleine Auflistung von militärischen Gilden mit Fokus auf die Sin'Dorei erstellt. Ich wollte mir nun das geballte Wissen der Aldor-Gemeinschaft zu Nutze machen und fragen, ob ich eine Gilde vergessen oder, alle Götter behüten, etwas grob falsch aufgelistet habe. Ich bin sehr dankbar für Hinweise :) Die Schwarzfalkenwache: Paramilitärische Wach- und Schutzeinheit, gemischte Rassen, zumeist Bespielen von Quel‘Thalas. Standort: Zuflucht der Weltenwanderer Aschensturm: Sin’Dorei + Verlassene + einzelne Illidari+DKs, Militärisch, Spezialisten, Einsatzort: Praktisch überall, keine ic-Ausbildung Aranal Belore: Militär, ausgerichtet auf Heimkehrer der Sin’Dorei, Bespielen von Quel’Thalas Sonnenschild: Sondereinheit aus (erfahrenen) Sin‘dorei, vor allem Waldläufer + Blutritter, ergänzt durch andere Klassen und "Assoziierte" (nicht-feste Mitglieder), Aufgabe: Schutz von Silbermond/Quel’Thalas, Stationiert in Silbermond/Kaserne am Falkenplatz, keine 24/7 Vollzeitgilde, Aufnahme von Twinks Blutritter: Blutritter(duh!)-Einheit, stationiert in Silbermond, bildet aus Schocktruppen des Arkaneums: Reine Magiereinheit, kleine Miliz aus Zauberern, für den konkreten Bedarfsfall, Spezialisten Sonnenwacht: Sonnenhäscher in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Akademie, "Forschungseinheit", Ausbildung und Archäologisches Schwertlilien: Gemischte Einheit, mehr nicht-Elfen als Elfen, unterstehen nicht Silbermond, "Irreguläre" Sicherheit Silbermond: Stadtwache, Äußere Wache Xaxas dinoriel: Spionage im Auftrag Silbermonds, regelmäßige Events Danke an euch in jedem Fall jetzt schon einmal :)Fyriana34 8Std.
9Std. Lampionfest in Sturmwind IC Teil: Lampionfest in Sturmwind Der Frühling entwickelt sich in seiner vollen Pracht, geliebte und Freunde kommen aus fernen Ländern zurück und es kehrt ein wenig Frieden ein. Und das ist ein Grund zu Feiern, nicht nur um die Heimgekehrten willkommen zu heißen sondern auch der gefallenen zu gedenken welche wir nur noch in unseren Herzen tragen. Bunte Papierlaternen in fröhlichen Formen, ein Becken wo Goldfische mit Reispapier zu fischen sind, ein Stand an dem Ho-Zen-Türme abgeworfen werden und natürlich zwei leckere Wägen an denen es reichlich zu Essen gibt. Das Lampionfest lädt euch ein zu entspannen und spaß zu haben. Bindet eure Wünsche und eure Grüße an eine der vielen Lampions und sendet diese euren Liebsten, egal wo sie gerade sind. Genießt einen Abend in toller Atmosphäre, mit Spiel, Spaß und Essen. Trefft neue wie alte Freunde und begrüßt mit uns eine Zeit des Friedens und der Ruhe. OOC Teil: Liebe Freunde, wir laden Euch ein am ersten Lampionfest in Sturmwind teilzunehmen. Neben den zwei Spielbuden die wir ersonnen haben findet ihr uns auch mit reichlich Essen und Trinken dort. Ziel der Veranstaltung ist es den Frühling zu begrüßen der ja bereits in großen Schritten angekommen ist, in gedenken an jene die nicht von den Kämpfen heimgekehrt sind oder für liebende die gerne den Zauber des Abends genießen. Es werden euch IC viele verschiedene Lampions erwarten. Ihr sollt diesen Lampions am ende des Abends leben einhauchen und sie in den Himmel schicken. Jedes Lampion hat auch eine möglichkeit Grüße oder ähnliches weiterzutragen. Was euch erwartet: -Ein Stand vom Reisbällchen der euch mit gebratenen Nudeln, Reisbällchen und Frühlingsrollen verwöhnt. -Ein Stand mit Esandiras Backwaren wo ihr eure Lieblingsleckereien finden könnt. -Ein Stand an dem der ehrwürdige Braumeister Shinkori selbst euch sein meisterhaftes Gebräu zapft. -Ein Stand an dem ihr Türme aus Ho-Zen abwerfen könnt um nette kleine Preise zu gewinnen. -Ein großes Becken in dem ihr Goldfische mit Reispapier herausfischen könnt, sofern ihr es schafft. - Glückskekse mit Großmutters pandarischen Weisheiten Was ihr mitbringen müsst: Nichts außer guter Laune und ein paar Münzen für das Essen und Trinken. Wo das ganze stattfindet: Geplant ist die Veranstaltung hinter der Kathedrale bei den Bänken. Wann es losgeht: Die Veranstaltung ist am 13. Mai ab 19 Uhr +/-. Direkt nach dem Blizzard Event "Frühlingsballonfest". Wie das ganze ungefähr aussieht: https://picload.org/view/dogwrwri/wowscrnshot_042218_135443.jpg.html Hier ein etwas unkreatives aber doch schon informatives Bild welches den ungefähren Aufbau des Festes zeigen soll. Wir freuen uns auf dieses Fest und hoffen viele dafür begeistern zu können. Wenn sich noch Akrobaten, Musiker oder Künstler finden dürfen die sich gerne mit uns in Verbundung setzen um dem ganzen etwas mehr Leben einzuhauchen.Jincho2 9Std.
22Std. [H-RP] Tag der offenen Tür beim Gestüt Sonnenglut IC: Faelys lehnte am weissen Koppelzaun, beobachtete die buntgesträhnte Elfe, die ihre Kreise mit der pechschwarzen Kaltblutstute zog. Die schweren Hufe wirbelten den trocknen Sand auf, während die schlanke Elfe stehend auf dem breiten Rücken balancierte. Sie drehte eine elegante Pirouette, ehe sie sich rittlings wieder auf dem Rücken der schwarzen Stute niederliess. Faelys schmunzelte breit und nickte anerkennend. «Belore, du und Matara werden bestimmt alle Zuschauer begeistern am Tag der offenen Tür.» --------------------------------------------------------------------------------------------------------- OOC-Info: Wo und Wann findet das Event statt Am 18. Tag des 5. Monats ab der 20. Abendstunde, öffnet das Gestüt Sonnenglut seine Türen für Interessierte. Neben der Möglichkeit, das Gestüt zu besichtigen, gibt es natürlich auch gemütliches Beisammen sein zu Speiss und Trank und die eine oder andere Darbietung für kurzweilige Unterhaltung. OOC findet das Event in Quel’Dana statt. Wo genau, zeigen die Punkt nach dem Einladen in den Raid. Daher bitten wir um kurzes Bescheid geben. IC befindet sich das Gestüt in Quel'Thalas, nördlich vom Nachtschimmergrund Wer ist eingeladen / Wer ist eher nicht eingeladen – OOC und IC? OOC: Wir legen Wert auf einigermassen loretreues blutelfisches Rollenspiel. Eine Tochter von Kael'thas oder ein Sohn von Illidan Sturmgrimm ist deswegen ebenso etwas fehl am Platz, wie Dämonenjäger, Todesritter oder eine halbtrollische Elfe mit wilden Tattoos. Über kleine Details wird allerdings hinweggesehen. IC-Eingeladen sind Vertreter und Angehörige der verschiedenen Institutionen Silbermonds, Adelshäuser, Geschäftsleute und wohlhabende Haushalte, auch bürgerliche, die sich für Pferde interessieren. -Rollen, wie zum Beispiel Bettler, Herumtreiber, Strassenelfen sind für diesen Anlass eher nicht geeignet. Interessenten, sei es als Besucher oder auch jemand, der eine Darbietung zum Thema Pferd machen möchte, können sich bei Faelys, Niadamnia und Kivan melden.Faelys1 22Std.
22Std. [A-RP] Plakate in diversen Hafenschenken In einschlägigen Hafenschenken in Stormwind und Booty Bay findet man neuerdings Anschläge, die auf einem großem Blatt verfasst worden sind. Auf der oberen rechten Ecke des Blattes ist ein Orca über zwei gekreuzten Dreizacken zu sehen. "Ahoi Seebären und Landratten die es werden wollen! Genug davon Euch nur Geschichten über die hohe See und ihre Abenteuer anzuhören? Genug Mumm in den Knochen sich der Herausforderung der rauhen Nordmeere zu stellen? Trinkfest genug die anschließenden Feiern nach erledigter Arbeit zu überstehen? So Euch weder der kalte hohe Norden und dessen Eismeer groß schockieren kann und ihr schon immer genau die Abenteuer erleben wolltet, von denen andere nur reden, so kommt an Bord der Vayselya! Interessenten melden sich bei Rhyladin Rabensang oder Shyleerah Latala´jah"Rhyladin0 22Std.
23Std. [A-RP] Gerüchte in Sturmwind Hallo werte Rollenspielcommunity, da der alte Gerüchtethread ja schon ein wenig angestaubt ist und da einige Beiträge darauf hinweißen das einige nicht wissen wie ein einigermaßen lesbarer, pasabler und informativer Gerüchtebeitrag geschrieben werden sollte, eröffne ich einen neuen Thread für das Rollenspiel in und um die Hauptstadt sowie im Königreich insgesamt. Bitte beachten: - Keine überbordende Profilierung, Werbung in eigener Sache kann auch neutral und weniger aufdringlich geschrieben werden als es im alten Thread oft der Fall war. Allgemeine Beispiele: 1. Am späten Abend konnten einige Soldaten miterleben, wie ihr Kommandant sich ungebührlich verhielt, nachdem er im Schwein mal wieder einen Krug zuviel hatte. Die Aufregung war groß unter den anderen Offizieren und möglicherweiße sucht sich das Oberkommando bald einen neuen Kompanieführer. 2. Magd: Sag mal... hast du auch gehört das die alte Emma ne Lungenentzündung hat? Knecht: Wirklich? Muss ich gleich meiner Frau sagen, das die mal nach ihr sieht... die beiden kennen sich schon lang. 3. Am späten Abend soll eine Frauenleiche im Kanal aufgefunden worden sein, die Wache geht momentan von Mord aus, der Name der Frau ist bisher noch nicht bekannt, es wird nach Zeugen gesucht. Hier noch ein Nachtrag aus dem alten Thread: Die Gerüchte müssen nicht der Wahrheit entsprechen!Travio239 23Std.
1T [H-RP] Silberbasar in Silbermond - 29.06.2018 Vorstellung Projekt: Silberbasar (Markttag in Silbermond) Lieber Mitspielerinnen und Mitspieler, da schon in einem anderen Thread das Thema aufkam, wie man Silbermond beleben könnte, habe ich mir dazu ein paar Gedanken gemacht. Ich möchte hier erst einmal grundsätzlich das Interesse für meinen Projektvorschlag abklopfen, denn allein kann ich dies nicht realisieren. Mein Vorschlag wäre ein Markttag in Silbermond. Organisiert von Elfen für Elfen, besuchsfrei natürlich (da wir Teil der Horde sind) für jeden, den es interessiert. Es geht hierbei um das Knüpfen neuer Kontakte und die Pflege von bestehenden, um gepflegtes und schönes RP und einen schönen Tag/Abend einmal im Monat. Öfter würde ich dies fürs Erste nicht ansetzen. Es soll hierbei nicht mit anderen Terminen kollidieren, sondern für sich selbst stehen und eine weitere Bereicherung des RPs bilden. Daher suche ich nach Händlern, Schaustellern und allem anderen, was für einen solchen Markttag sinnvoll ist, auch gern Gilden mit Rekrutierungsständen etc. Sicherlich kann man auch den einen oder anderen arbeitslosen Söldner verpflichten, gern würde ich jedoch schon vorhandene Gilden wie die Sicherheit Silbermond oder die Blutritter einbinden. Generell würde ich es begrüßen, wenn bereits existente Chars und Gilden teilnehmen, um die Community zu pflegen. Ich freue mich auf konstruktive Kritik und eure Rückmeldungen! Übersicht: Nächster Termin: 29.6.2018 Links: http://diealdor.wikia.com/wiki/Markttag_Silbermond Kontakt Discord: https://discord.gg/EMRprXy Zeitlicher Rahmen: Einmal monatlich von 20:00 bis 24:00 (Samstags oder Freitags) Teilnehmende Völker: Hauptsächlich ausgerichtet durch Sin'dorei, Besucher anderer Völker jedoch natürlich frei, da wir alle Teil der Horde sind. Händler anderer Rassen nach Absprache. Ort: Der Basar in Silbermond. Was wird gesucht: - Händler aller Arten. Vom Seifensieder über Schmiede, Reittiermarkt, Haustiere bis hin zu Tuch-und Lederhändlern oder arkantechnische Waren, Leckereien und Delikatessen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! -Schausteller, sofern Interesse besteht. Gaukler, Feuerspucker, Magier, Wahrsager, was immer man sich vorstellen kann. - Wachen/Kontrolleure. Ich denke hier an die bereits vorhandenen Gilden wie die Blutritter oder die Sicherheit Silbermond, sofern noch aktiv. Falls Interesse besteht, gern melden! Gilden, die mit Rekrutierungsständen und ähnlichem Rekruten und neue Mitglieder mit ihrer IC-Werbung erreichen wollen - Natürlich interessierte Kundschaft in Hülle und Fülle! Sinn und Zweck: Das Ziel soll sein, das öffentliche RP in und um Silbermond zu fördern, Kontakte zu knüpfen und das RP allgemein zu beleben. Plätze, an denen dies stattfinden kann, sind in Silbermond mehr als genug. Wir haben den Basar, der mit bereits vorhandenen Standplätzen besticht (NPCS kann man sich wegdenken) oder den königlichen Markt, der etwas verwinkelter aber weitläufig genug ist und ebenfalls schönes Ambiente bietet. Der Markt soll nicht öfter als einmal im Monat stattfinden und idealerweise zeitlich nicht mit vorhandenen Projekten wie dem Siegelmarkt, dem Café Kerzenschein u.ä. kollidieren. Anforderungen an Händler, Gaukler und andere Anbieter: - Ein funktionierendes Flag-Addon. Möglichst eine Standbeschreibung oder zumindest die Beschreibung der angebotenen Waren direkt in den Zuständen. Auch Links auf externe Seiten möglich, falls zu umfassend. Erklärung: Es ist hilfreich für die Kundschaft, wenn man gleich nachlesen kann, was ihr anbietet, anstatt dass ihr für jeden neuen Spieler nochmals beschreiben/posten müsst. Das vermeidet u.a. auch Textflut! Zudem gestaltet sich die Immersion schöner. - Zuverlässigkeit Jedem kann das RL dazwischen kommen - sagt zumindest vorher kurz Bescheid, wenn es nicht klappen sollte! - Spaß an der Sache Bringt einfach Freude am RP mit Anderen mit und seid Teil der Community ;)Tessarîa65 1T
1T [H-Troll-RP im Schlingendorntal] Stamm der Schwarzaugen Der Weg durch die Wüste schien schon das gesamte Leben des Sehers zu dauern und noch viel mehr vor ihm haben diesen Weg bestritten. In der Ferne erkannte er andere Trolle, die alleine gegen Monster, Menschen, Murlocs, andere Trolle oder andere Geschöpfe kämpfen. Einige von ihnen gewannen, einige von ihnen starben, doch immer forderte die Wüste ihren Tribut. Mit jedem besiegtem Troll wurde die Wüste etwas größer und der Seher erkannte, dass er nicht auf Sand wanderte, sondern auf den gemahlenen Knochen anderer Trolle welche von der erbarmungslosen Sonne über die Jahrhunderte ausgeblichen wurde. Es kam oft vor, dass sich die unterschiedlichen Trollrassen zu kleinen Gruppen versammelten und zusammen gegen Feinde oder andere Trollgruppen kämpften, doch am Ende forderte die Wüste immer ihren Tribut. Die Zeit verstrich und der Seher beobachtete wieder und wieder den Kreislauf und den Tribut für die Wüste. Die Trolle wurden von Geburt an darauf erzogen andere ihrer Art zu hassen und alle zu bekämpfen die nicht dieselbe Hautfarbe hatte. Doch zuerst verstand er nicht, warum ihm so etwas gezeigt wurde, denn dies war der Weg der Trolle, den auch er immer befolgte. Etwas packte ihn an den Schultern und richtet seinen Blick in eine andere Richtung, weg von der gleißenden Sonne, hin zu einen anderen Winkel der Wüste. Hier waren ein paar Trolle unterschiedliche Hautfarbe dabei sich zu treffen und wahrscheinlich wieder der Wüste einen Tribut zu zollen, doch nichts geschah. Anstelle sich zu bekämpfen, stellten sie sich Seite an Seite nebeneinander. Sie zogen gemeinsam durch die Wüste. Sie kämpften gegen alle die ihnen feindlich gegenüber traten und hießen jeden Troll in ihrer Gemeinschaft willkommen, der für sie kämpfen wollten. Diese Gruppe hatte zu kämpfen, doch als Brüder und Schwestern, geeint in ihrem Blut und nicht getrennt durch ihre Hautfarbe, durchquerten sie die Wüste, ohne ihr den normalen Tribut zu zahlen. Kurz bevor der Seher aus seinem Traum erwachte sah er, wie er von Anfang an mit bei diesen Trollen dabei war, ihnen bei ihrem Weg half und durch das Ablegen des alten Hasses, gemeinsam etwas neues aufbaute. Er blinzelte. "Dahinten is ne kleine Gruppe eines andern Stamms. Wolln wir sie überfalln?" wurde er von seiner Begleiterin gefragt. Er schüttelte den Kopf. "Lass uns doch mal sehn, ob wir nich neue Verbündete gewinn könn." Er grinste und wusste was zu tun war. Wer sind die Schwarzaugen? Wir sind eine noch kleine Gruppe von Troll-Rollenspielern, welche die „kleinen“ abergläubischen „Primitiven“ einfach zu schätzen weiß und neue Trollrollenspieler sucht. Unser Ziel ist es, eine horde- und trollneutrale Trollgilde aufzubauen, die sowohl für eingefleischte Loapriester als auch für jeden der schon immer gerne ins TrollRP reinschauen wollte, etwas zu bieten hat. Wir möchten gerne einen angenehmen Rahmen schaffen, in dem alle Aspekte des Trollseins, ihre Facetten, der Stamm, ihre Kultur, Rituale, Loa, Fressgewohnheiten und den Umgang mit den Nachbarn wichtiger Bestandteil des regelmäßigen Rollenspiels sind. Große Plots, kleine Events und regelmäßige Aufgaben für jedes Charakterkonzept sollen ebenfalls für ein angenehmes Ambiente sorgen. Wo wird gespielt? Da wir umgezogen sind, bespielen wir IC ein kleines Dorf an der östlichen Küste des Schlingendorntals, versteckt in den Bergen. Von der Engine her spielen wir im südlichen Hüttenteil von Zul Gurub. Was bieten wir? Wir bieten so gut es geht authentisches Troll Rollenspiel mit einem größeren Fokus auf Trollneulinge. Es ist schon zu oft geschehen, dass Rollenspieler gerne mal einen Troll spielen wollten aber von den unterschiedlichsten Punkten abgeschreckt waren oder etwas nicht verstanden haben. Hierbei möchten wir gerne helfen und jedem Troll, egal wieviel Erfahrung er besitzt, einen Stamm bieten. Wen suchen wir? Gesucht wird somit jeder Troll-Rollenspieler von eigentlich jeder Trollrasse. Der neue Stamm versucht alle Trolle zu vereinen und solange man sich an die Regeln des Stammes hält ist die Hautfarbe/Fell/Moos egal. Mitglieder anderer Rassen werden nicht aufgenommen, sind aber immer gern gesehene Mitspieler, und falls alle Stricke reißen, auch immer gerne zum Essen eingeladen. Bitte beachtet, dass wir aufgrund der Opferkultur der Trolle nur Spieler mit einer gewissen geistigen Reife zulassen - da können manche Szenen hin und wieder auch mal blutiger enden. Welche Konzepte sind möglich? Generell ist erstmal jedes Trollcharakterkonzept gerne gesehen, solange es nicht zu übertrieben oder untot ist. Allerdings werden Heldenklassen, wie zum Beispiel Schattenjäger oder Primalisten erst als zweites Gilden Charakterkonzept angenommen. Ebenfalls muss jedem klar sein, dass Trolle keine Baumkuschler sind und es somit auch des öfteren eher brachial zugehen wird. Zudem sind Punkte wie ein freundlicher und respektvollerer Umgang selbstverständlich.Kijani77 1T
1T Auf die Ohren Vol. 5 - Der Eisbrecher fährt ... Von Xervan und ich stelle fest - ich mag seinen Musikgeschmack! Die Band ist einfach nur grandios. Deswegen empfehle ich auch "Ozean" von der Band. https://www.youtube.com/watch?v=VsmVwOq4mIAIefan103 1T
1T [A-RP] Handelskontor Rabenflug IC: Die Sonne steht hoch und einzelne Strahlen fallen durch die frisch geputzten Fenster. Reges Treiben lässt sich in dem Laden der Altstadt vermuten. Über der Tür baumelt ein neues Schild, wo frisch lackiert ein schwarzer Rabe mit einer Goldmünze auf grünem Grund prangt. Ein fein säuberlicher Schriftzug findet sich dort. „Handelskontor Rabenflug“. Aleyna steht an der Theke und wischt mit einem Lappen darüber und der Geruch von Politur und Leder durchströmt den Laden. Das Poltern einer abgestellten Kiste lässt sie aufsehen. Mit dem Handrücken fährt sie sich einmal über die Stirn und pustet eine Haarsträhne aus dem Gesicht, die sich aus ihrem Zopf gelöst hat. „Jonathan hat uns wirklich einiges an Arbeit dagelassen. Die Regale sind nun abgestaubt und der Tabak ist bestellt.“ Killian lehnt sich gegen den Tresen und streckt den Rücken durch. „Ja das stimmt. Als Jon uns den Laden überließ, war ich noch skeptisch was diesen betraf, doch jetzt glaube ich, dass wir das Kontor ebenso gut leiten können wie er es tat. Vielleicht sogar noch besser. Mit zufriedener Miene öffnet Aleyna die von Killian hereingebrachte Kiste. „Davon bin ich überzeugt.“ lächelt sie und lässt den Blick über den Inhalt schweifen. „Ah sieh mal die Tüten mit Trockenfrüchte sind angekommen. Zur Eröffnung können wir nun jedem Kunden eine zu ihrem Einkauf legen. Nun steht der Eröffnung am dritten des zehnten Monats nichts mehr im Wege.“ OOC: Das Handelskontor Rabenflug eröffnet wieder unter neuer Leitung! Wann: 3.10. um 20:30 Uhr Wo: Das Silberschild in der Altstadt Zur Eröffnung bekommt jeder Kunde eine Tüte Trockenfrüchte seiner Wahl gratis zu seinem Einkauf dazu.Leriyah56 1T
1T [H-RP]Taverne „Zum saufenden Löwen“–Spezialausgabe25.04 Taverne „Zum saufenden Löwen“ - Die Neuauflage - Die Goblindame lehnt an der Theke und spült schon fast mehr aus Gewohnheit als tatsächlicher Relevanz einige Krüge ab und stellt diese zum Abtropfen auf die dafür vorgesehene Fläche: „Kannst du das fassen Risu!?“, beginnt sie zu schimpfen, „Ich bin noch nicht mal richtig hier angekommen und da verschwindet Herr Dämmerflux einfach in den so genannten Vorruhestand! Kaum zu glauben!“, sie knallt einen der Kruge etwas lauter als beabsichtigt auf den Tisch. Die Pandaren schaut etwas gelangweilt umher. „Ja wirklich schade. Ich hatte wirklich Gefallen am Kellnerdasein gefunden… Was soll denn nur aus der Taverne werden?“, der Blick schweift durch die inzwischen leerstehende Taverne: „Es wäre ja schade die einfach verkommen zu lassen, oder?“ „Heeee…“, Sabnex stuppst die Pandarenlady neben sich an und grinst zu ihr hoch: „Was meinst du? Sollen wir uns daran versuchen?“ Sie kramt in ihrer Tasche und holt etwas Glitzerndes daraus hervor: „Den Schlüssel haben wir, und ein wenig Silber als Startkapital hat er auch zurückgelassen!“, ein verwegenes Grinsen schleicht sich in ihr Gesicht. Die Pandaren nickt nachdenklich. „Ich wüsste nicht, was dagegen spricht… Aber wer übernimmt dann die Führung? Du oder ich?“ „Wie wäre es, wenn wir eine Münze werfen?“, eine reichlich verzierte Münze wird hervorgeholt. „Kopf, du übernimmst die Führung. Zahl, ich werde das Boot schaukeln!“, die Pandaren nickte der kleinen Goblindame zu und dann flog die kleine Münze im hohen Bogen hinauf. Beide schauten gespannt auf die rotierende Münze, die wie in Zeitlupe zu fallen schien.... "Schönen Guten Abend also ich bin dann also die neue Besitzerin der Taverne "Zum Saufenden Löwen", Sabnex Nebelfinte.“, die Goblindame grinst breit und stemmt die Hände in die Hüften. ...Sabnex29 1T
1T [A-RP] Aushänge in Sturmwind Vorwort: Wie dem Titel zu entnehmen ist, soll dieser Thread - ähnlich wie bei "Gerüchte in Sturmwind" - ein Anlaufpunkt für Aushänge; Steckbriefe, Gesuche, Ankündigungen, usw. werden, welche überall in der Stadt zu finden sind. Eine kleine Idee meinerseits, da mir aufgefallen ist, dass viele derart gerne für eigene Events o.Ä. benutzen und es auch im kleineren Maßstab recht viel Ansporn fürs RP geben kann. Vorlage: ... Link: Legende: Offiziell: Vom König oder in seinem Auftrag. Zählt auch für Sturmwinds öffentliche Institutionen. (Militär, Kirche, Magierturm) Ort: Sturmwind. "Ort" gilt für eine Definition, wie beispielsweise Viertel, oder genauer auch Gebäude; spezielle Hauswände, Tunnel, Bäume etc. Anzahl: Wieviele Aushänge gesamt bestehen. Entweder eine grobe Mengenangabe per Zahl oder simpel nur etwas wie gering; mäßig; hoch Zeitraum: Ab wann? Optional: Wie lang / bis wann? Person: Eine knappe Beschreibung der Person, welche die Aushänge aufhängt. Diese Information ist als 'Gerücht' zu werten. Aushang: Die Beschreibung bzw. der Inhalt des Aushangs selbst Link: Eher eine OoC-Information, falls der Aushang Teil eines größeren Events ist, welches über einen eigenen Thread verfügt. Hinweis: Man beachte schlussendlich noch bezüglich des Zeitraums, dass im Anschluss auch noch irgendwelche Aushänge irgendwo herumflattern können. Zudem jedoch auch, dass sturmwindfeindliche Aushänge oder 'zuviel des Guten' nicht lange hängen werden. Abreißen: Sollte sich im RP IC der entsprechende Anlass bieten, mehrere Aushänge abzureißen, kann das auch hier kurz in einem Post angemerkt werden. Inbegriffen soll hier wieder Ort (optional), Zeitraum und Person werden, nur dieses Mal eben aufs Abreißen bezogen. Ein Grund muss nicht angegeben werden. Generell wäre es natürlich schön, wenn das Aufhängen und Abreißen auch ausgespielt wird. Der Thread selbst soll frei von anderem IC oder OoC gehalten werden und sich nur auf die Aushänge konzentrieren. Von daher Fragen / Kritik bitte an mich ingame bzw. bei einem speziellen Aushang an den entsprechenden Poster selbst.Arcados22 1T
1T [Troll-RP] Amanzasi IC: Yiajizu schüttelte leicht den Kopf als er einige Aman'zasi zu der Stelle führte, an der er mit seinem alten Trupp vor einigen Tagen auf das Lager der Elfen gestossen war. Als die Trolle sich für einen Angriff entschieden hatten, im Vertrauen auf ihren Befehlshaber, sah er schon ihr Scheitern. So hatte er sich von ihnen abgewandt und davon gestohlen. Stille herrschte unter den Amani, welche in den Ästen am Waldesrand verborgen waren. Hier brauchte es keine Worte um zu verstehen. Yiajizu musterte Qul'zan, den Truppführer der Aman'zasi, sah er da etwa Verachtung in seinem Blick? Der Waldtroll trug eine Kriegsbemalung, welche einem Totenschädel glich. Lederbänder geschmückt mit Klauen, Knochen und Federn waren um den Leib Qul'zans gewunden. Vor ihnen lag ein Schlachtfeld, dem man die Intensität des Gemetzels noch deutlich ansehen konnte und das ihre Brüder unterlegen waren. Der Waldtroll machte eine herwinkende Geste, sogleich löste sich jemand aus den Schatten der Bäume. „Shuja'kee, du bleibst zurück und hältst die Aug'n off'n.“ Die junge Schattenpirscherin nickte stumm und verzog sich wieder tiefer in das Geäst der Bäume. Der Rest der Gruppe wandte sich schliesslich ab und zog wieder dem Lager in Zeb'Tela entgegen. Den Trollen war klar, was dies bedeutete. Die Wälder würden schon bald einmal mehr unsicher werden, man musste sich vorbereiten. Blut würde fliessen und die Schatten der Wälder würden sie nur noch kurz verbergen. Qul'zans Gedanken überschlugen sich. Es schien, als seien die Elfen schon auf der Lauer, so verfluchte er jene, welche sie aufgescheucht hatten. Aber es änderte nichts, sie mussten bereit sein. Sie würden für ihr Land kämpfen. Zu einer anderen Tageszeit wäre den Kriegern vom Lager her der Duft von frisch zubereiteten Mahlzeiten entgegen gestiegen, doch zu dieser Stunde lag das Dorf ruhig und trügerisch friedlich da. Sofort nach ihrer Ankunft rief Qul'zan seine Berater zu sich und verkündete: „Die Landräuber dring'n wieder auf unser Land vor. Schein'n nicht zu viele zu sein, sie werd'n aber unsere Spur aufnehm'n. Alle, die ihr Ritual noch vor sich hab'n, auch jedes Weib mit einem Welp'n werd'n uns verlass'n. Wir könn'n sie nicht bewachen und durchfüttern, darum schicken wir sie hinter die Mauern von Zul'Aman, wo sie sicher sind.“ Der muskelbepackte Berserker machte eine Pause und lies seine Worte wirken. Er war sich klar darüber, dass bald Trolljäger einfallen könnten und dass die kleine Siedlung nur wenig Schutz bot. Sie waren verwundbar, doch noch immer Amani, also schickte er jene, welche nun eine Last waren, zum verbliebenen Rest des stolzen Stammes der Amani. „Lasst uns den Loa Opfer bring'n, damit sie uns Kraft schenk'n für den Kampf.“ Bis tief in die Morgenstunden beriet er sich mit seinen Vertrauten, während grosse Feuer angefacht wurden, um die sich nach und nach die Krieger versammelten, als die alten Geistertrommeln, gespielt wurden und uralte Kriegsgesänge durch das Lager hallten. Es hiess, die Trommeln enthielten die Geister ihrer einstigen Träger, die in ruhmreichen Schlachten gefallen waren und nun ihre Brüder erneut zum Kampf riefen. Die Amani würden folgen. Nach genügend Zeit, als das Dorf für befestigt genug und gesichert befunden worden war, wurde verkündet, dass alle Waldtrolle wieder aus den Mauern Zul'Amans herbei kommen konnten.Qulzan116 1T
1T [A/N] Die Botschaft der Kirin Tor Die Dunkelheit der Nacht war bereits über Dalaran gekommen, jedoch sagte die Stadt ihr, geradezu symbolisch für den Kampf der Kirin Tor gegen die Legion, den Kampf an. In vielen Fenstern brannte noch Licht, dass den Mantel der Finsternis in weitem Umkreis der levitierenden Stadt durchbrach. In einem nach üblicher dalaraner Manier eingerichteten, etwas größeren Raum brannten auf dem Schreibtisch einige Kerzen, die mehr Licht spendeten als ihresgleichen es für gewöhnlich taten und es auch in die dunkleren Ecken warfen - ohne das konzentrationsstörende Flackern. Sie beleuchteten ein leeres, fein graviertes Kristallglas, wo die Reste der Flüssigkeit verdunstet waren und der Weinstein - von oben betrachtet - ein interessantes, rundes, an eine Sonne erinnerndes Muster bildeten. Stapel von Dokumenten, Büchern und Notizen waren hier aufgereiht und verdeckten dem Eintretenden fast den Blick auf die am Tisch sitzende Frau. In aufrechter Haltung, mit ausdruckslos erscheinenden Blicken ihrer bernsteinfarbenen Augen blickte die nichtmehr ganz jugendlich erscheinende Rothaarige auf ein Pergament. Sie hatte es wenige Stunden vorher erhalten und besah es wohl nicht zum ersten Mal. Die Stirn legte sich in Falten. Auch nicht zum ersten Mal am heutigen Abend. Als wäre ihr das, was dort stand, schwer begreiflich. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Beschluss des Höchsten Gremiums, das zugleich die Stadt und den "Magierorden", die Kirin Tor, führte, etwas unnötig kompliziert formuliert wäre. Doch damit war die Frau, angesichts dessen was sie trug auch selbst Magierin und Mitglied des Ordens, sicherlich nicht überfordert. Vielmehr war es die angekündigte Veränderung, eine Veränderung, mit der sie - die seit Jüngstem designierte Erzmagierin Tanara Augustina Violetta Thalindar - wohl nicht so einfach - von heute auf morgen - klar kommen würde. Was dort auf dem Pergament stand, war nichts anderes als der Auflösungsbeschluss der Gemeinschaft, deren Vorsitz sie nun über ein Jahr trug, stets wiedergewählt von den Magiern des "Zirkels". Der Violette Zirkel war nicht mehr. Im Schreiben stand, dass man alle Mitglieder desselben für ihre Dienste belobigt, jedoch mit dem Sieg über die Legion keine Verwendung mehr für die Institution hat. Doch damit nicht genug. Anstatt sie, was sie und viele andere Mitglieder des Zirkels erwartet hatten nach diesem Sieg, erst einmal von der Verwendung freizustellen und ihnen die eigene Fortbildung zu ermöglichen, dabei auch etwas "Urlaub" zu gewähren... Hatte der Rat eine andere Aufgabe gefunden. Immerhin für den gesamten Kern des Zirkels. Alle anderen durften sich über diese Freistellungen freuen, doch der "Lohn" der Führungsriege des Zirkels hatte einen salzigeren Beigeschmack. Ehemals trug sie mit der Stellvertretung des Botschafters der Kirin Tor in Sturmwind ein kurzfristiges Amt, dass sie für etwa drei Monate ausgeübt hatte, bevor sie mit der Gründung des Violetten Zirkels beauftragt worden war. Nun eröffnete ihr dieses Schreiben, dass sie und die verdiente Führung des Zirkels, Maga Vevia Montmartem, Magus Braonán Tirist und Maga Aonya, in eben diese Behörde versetzt werden sollten. Das Schreiben scheiterte kläglich an der Ambition, diese Versetzung als süß schmeckenden Lohn oder gar Beförderung zu präsentieren. Sicher, Sturmwind war eine interessante Stadt. Der Nabel der Allianz, wo sie, Tanara, auch einige Kontakte hatte. Doch es war nichts im Vergleich zur Stadt der Sterne. Die offenen Kanäle der Stadt stanken nach Exkrementen, nichtsnutzige Bettler und zwielichtige Unholde stapften durch die Straßen, stets auf der Suche nach ein paar blinkenden Münzen, kulturelle Welten prallten - deutlich spürbarer und weniger zivilisierter als in Dalaran - aufeinander und - als wäre dies nicht schon genug - war der Einfluss der Kirche des Lichts in Sturmwind sehr viel größer als in der weitgehend säkularen Magokratie. Nicht dass die Kirin Tor Feinde der Kirche waren, doch wenn gewisse, eher fanatisch gesinnte "Lichtbeter", wie Tanara jene Sorte oft abfällig nannte, auf die nicht minder sturen Forschergeister der Kirin Tor trafen, waren hitzige Debatten nicht selten.Thalindar24 1T
1T [H-RP] Belebtes Orgrimmar - 02.05. - Tal der Geister OOC-Teil Ein herzliches Hallo, liebe Aldor! Dass das Horde-RP definitiv nicht tot ist und auch außerhalb von Silbermond stattfindet, sollte spätestens seit den letzten Monaten allen klar sein. Es gibt jedoch einen Ort, der für die Horde besonders wichtig ist, aber leider viel zu wenig bespielt wird. Die Rede ist natürlich von der großartigen orcischen Hauptstadt: Orgrimmar! Und deswegen geht es darum, der Stadt etwas Leben einzuhauchen. Das Hauptaugenmerk dieses Projektes liegt allerdings nicht auf ganz Orgrimmar (zumindest nicht für den Anfang), sondern auf dem Tal der Ehre, aus mehreren Gründen: Es gibt stimmige Orte (Die Kaserne und der Wyvernschweif für das Militär, die Schmiede für Handwerker) Das Ambiente gibt viel her: Sei es die idyllische Wasserstelle, das Gasthaus oder die Trainingsplätze Orgrimmar ist groß. Wir halten es für sinnvoll, das Spiel auf einen Punkt zu zentrieren, einen Hotspot zu erschaffen, um zu verhindern, dass sich das RP zu sehr verläuftHeißt natürlich nicht, dass andere Bereiche Orgrimmars nicht bespielt werden (sollen), unser Ziel ist es lediglich einen Hotspot, einen Treffpunkt zum Spielen und Kennenlernen anzubieten. Ingame Channel: /join Orgrimmar Aktuelle Gesuche: Zivile Stadtkonzepte (Handwerker, Händler), Soldaten, Eventveranstalter Ansprechpartner: Zinjala, Ghartak Discord: https://discord.gg/6mhF4Xn - Mit praktisch zusammengefassten Beschreibungen und der Option Mitspieler für gemeinsames RP zu finden. Besonderen Dank an Atod, Ghartak, Arashi und Nahima, die mich tatkräftig unterstützt haben. Sei es mit Texten um den Thread zu füttern oder durch Korrekturlesen! Anstehende Termine: Mittwoch, 25.04.2018 - Orgrimmar Abend mit dem Pfad des Feuers Freitag, 27.04.2018 - Kesselklunkerkasino (K³) https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17617673819?page=1 Mittwoch, 2.05.2018 - Orgrimmar Abend im Tal der Geister, im trollischen Stil. Samstag, 12.05.2018 - Schlachthof https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616002436?page=1 ...Zinjala45 1T
1T [A-RP] Die Oskorei Kurzübersicht: Fraktion: Allianz Rassen: Bevorzugt Worgen/Gilneer, aber auch Nachtelfen und Menschen Klassen: Keine IC DKs/DHs/Hexer, Bevorzugt Naturnahe Konzepte Tags: Paramilitärisch, Natur, Spezialisten, Verhandlungen, Reisen, Entdeckungen, Gilden-Kooperation, Worgen, Nachtelfen, Erntehexer, Druiden Ansprechpartner: Keîr, Kinley, Iefan Discordlink: https://discord.gg/WSvGVM3 Was sind die Oskorei im Rollenspiel? Die Gilde “Oskorei” stellt grundlegend die Mitglieder und Anhänger eines Erntehexerzirkels dar. Geleitet von einem Rat aus Drei nicht ausgespielten NPC Erntehexern haben sich die Oskorei verpflichtet den “Alten Weg” am Leben zu erhalten und den Glauben an die Natur und die Wilden Götter zu pflegen. Als Teil der Allianz reisen sie durch Azeroth, um gegen Diener finsterer Mächte zu kämpfen oder der Bevölkerung zu helfen. Mit Hinblick auf die nahenden Konflikte in Battle for Azeroth werden auch kämpferische Einsätze unumgänglich sein, doch ist dies nicht der primäre Fokus der Gilde. Der Zirkel steht in erster Linie Gilneer und Worgen offen, die sich mit der alten Kultur des Königreichs verbunden sehen oder eine besondere Bindung zur Natur besitzen. Dies können sowohl klassische Erntehexer sein als auch Worgen die ihre Gestalt Positiv und mit Respekt gegenüber dem Erbe ansehen oder Menschen, die eine erwähnte Naturverbundenheit mitbringen. Möglichkeiten gibt es auch für Nachtelfen der Gilde beizutreten, sollten diese die Ideale des Zirkels schätzen und aktiv dafür einstehen wollen. Bei anderen Völkern machen wir es vom Konzept und den IC Gegebenheiten ab. Die Nähe zur Natur und den Drang dafür “kämpfen” zu wollen ist Grundvoraussetzung. Die Gilde besitzt eine flache Hierarchie, Respekt einander gegenüber und die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen sind wichtiger als ausdefinierte Abteilungen mit spezialisierten Aufgaben. Was sind die Oskorei außerhalb des Rollenspiels und was wollen wir erreichen? Die Oskorei sind eine Gilde die keinen Wert darauf legt in Kürze mit 20+ Mitgliedern und einem volldurchgetaktetem Wochenkalender Vollzeit-RP zu bieten. Wir sind eine Gemeinschaft die das Worgenrollenspiel wieder mit Leben und Qualität füllen wollen, indem wir Plots und Events anbieten, uns im Alltagsrp beweisen und auch viel Wert auf “Den Charakter” legen. Durch eine flache IC wie OOC Hierarchie bieten wir Neulingen und alteingesessenen Hasen die Möglichkeit sich kreativ auszutoben und wertgeschätzt zu werden. Uns ist das Lorekonforme Spiel ebenso wichtig wie der Spielspaß des Einzelnen. Wir schätzen die Lore und legen großen Wert auf konsequentes Rollenspiel, denken die bestehende Lore soweit es nachvollziehbar ist auch weiter und füllen das RP so durch die Ideen unserer Mitglieder Stück für Stück mit Leben. Als Gemeinschaft erwarten wir einen gesitteten Umgang miteinander, Respekt nach der “Goldenen Regel” und somit: einfach ein soziales Miteinander. Wir suchen die Nähe zur anderen Gilden und zu Spielern auf der Aldor. Sowohl die Teilnahme bei Plots wie auch das ausrichten eigene Plots und Events ist für uns ein integraler Bestandteil einer aktiven Serverkultur. Gemeinsam beleben wir die World of Warcraft, deswegen stehen wir gemeinsamen RP Möglichkeiten offen. Auch Interessenten oder anderen Gilden steht es offen bei unseren Plots mitzuwirken. Diese sind herzlich eingeladen unseren Discordserver diesbezüglich zu besuchen!Keîr17 1T
1T [Rp-Vorschlag/Idee] Treff der Segel! Guten Morgen liebe Aldoretten! Wie manche vielleicht wissen, verfolge ich mit meinem Konzept dass eines Freibeuter-Kapitäns und auch meine Gilde hat einen gewissen Fokus auf maritimes Rp. Wir haben nun ic und ooc Kontakt zu so einigen anderen Seefahrern erhalten und da wuchs bei mir im Kopf eine kleine Idee an. Jene möchte ich gerne mal hier so im groben vorstellen und einfach mal dann zur Diskussion freigeben, ob sowas umsetzbar wäre. Ob sich manche vielleicht sowas wünschen würden und ob es auf Anstoß trifft. Also der Name selbst ist bisher auch noch Alpha! Ich dachte an sowas wie Treff der Segel oder dergleichen. Die Idee dahinter. Es gibt ja bereits einen Händlerstammtisch und angelehnt an dieses Projekt etwas ebenso einen 'Stammtisch' eben für Seefahrende Konzepte. Seien es Handelsschiffe, Freibeuter, Militärs oder was auch immer, was ein Schiff sein eigen nennt und das Wasser und die Meere bespielt. Hört sich ja im ersten Moment mal ganz dufte an. Joar dann treffen sich die ganzen Seefahrer an einem Örtchen und ... was dann? Ich dachte dabei dass man so eben das Seefahrts-rp etwas beleben könnte. Themen die man dann bespricht könnten sein: -Schiffsrouten -Gefahren auf See -Seehoheiten verschiedener Gebiete -Planen gemeinsamer Fahrten (um sich gegenseitig zu schützen oder so!) -Die Karten der einzelnen Personen stets gleich halten (Bei neuen Sichtungen z.b. ergänzen etc.) -Handel zu See -Das planen gemeinsamer Projekte auf hoher See -Abenteuer! -Rum Rum und noch mehr Rum! Einfach mal so ein grober Überblick, also es gäbe alleine von meiner Seite aus schon so einige Ideen, die man da einbinden kann. Natürlich wäre ich da auch offen für viele Ideen mehr, sofern das ganze hier Anklang findet. Jetzt wäre natürlich die Frage wo man sowas stattfinden lässt. Da wäre mein Vorschlag in eigener Sache eben die Insel Thorasgarde (engine Theramore), welche ich mit meiner Gilde und meinem Projekt bespiele. Da mein Charakter es auch übernehmen würde, so ein Treffen auszurufen und einzuleiten, wäre es auch sinnig, wenn er dies dann direkt in seinem Hafen macht. Natürlich will ich dadurch einerseits mein eigenes Projekt etwas pushen, andererseits will ich so auch noch mehr den gedankengang unseres Projektes, dass wir eben ein Hub werden wollen außerhalb Sturmwinds noch verstärken. Man könnte solche Treffen dann eben auch auf regelmäßiger Basis abhalten und so ... das Seefahrts-Rp etwas mehr beleben! Und nun ... DIskussion frei! Anmerkungen, Kritik, Ideen und Vorschläge sind gerne gesehen. Auch gerne schon erste Interessensbeurkundungen, sollte jemand direkt die Idee toll finden! Sollten sich genug Interessenten finden, würde ich mich auch gerne zusammen mit jenen an eine ausgearbeiterte Planung setzen. Darum sage ich nochmal. Dies ist erstmal nur ein Vorschlag, eine Idee! :) Grüße Euer Captain und Salzwasserritter!Charlescass7 1T
1T [A-RP] Omen des Jenseits Die klappernden Plattenrüstungen der Stadtwachen durchbrechen die Stille der Nacht, als sie wie gewohnt im fahlen Mondlicht durch Sturmwind patrouillieren. Es sind immer Leute unterwegs in den Straßen, in manchen Vierteln mehr als in anderen. Als die Stadtwache entlang der oberen Mauer am Rande des Hafens ihr Runde dreht, scheint auch hier alles ruhig. Doch aus den Schatten heraus beobachten mehrere aufmerksame Augenpaare ihre Route. Still und regungslos warten die schemenhaften Gestalten bis die Wachen vorbeigezogen sind. Lautlos werden Befehle erteilt, und die Schatten geraten in Bewegung, unbemerkt an den Wachen vorbei. Ein Mann, der seinen vom Alkohol geschwankten Gedanken am Rande der Plattform über dem Hafen nachhängt, ahnt nicht, was gleich passiert. Noch bevor er bemerken konnte, dass sich die Schatten hinter ihm sammeln, hört man eine Klinge mit einem schlitzenden Geräusch. Röchelnd stürzt er die Mauer hinunter, um mit einem trockenen, lauten Knirschen auf dem Pflaster unten im Hafen aufzuschlagen. Der Anführer der Auftragsmörder wirft ihm wortlos einen Stapel mit Karten hinterher. Sie schwanken wie Rosenblätter im sanften Wind, bis sie schließlich auf und um die Leiche des Mannes landen. Auf den Karten ist einmal ein mit Blattgold belegtes Symbol zweier Sensen die sich zu einem X Kreuzen zu sehen, als auch ein OJ auf der anderen Seite. Und so fiel eine weitere Seele des Omen des Jenseits zum Opfer. Am nächsten Morgen wird bereits auf allen Straßen darüber getuschelt. Das Geflüster findet seinen Weg ebenso in eine Taverne in Sturmwind, wo diskutiert wird und spekuliert wird, was wohl tatsächlich geschehen sei. Eine zierliche Frau sitzt etwas abseits von den Gesprächen und scheint auf jemanden zu warten. Sie tut dies nicht lange, schon kommt ein auffällig kleiner Worgen in die Taverne und geht direkt auf die Dame zu. Er ist dunkel gekleidet, und doch scheint ihn niemand wirklich zu bemerken.. Er setzt sich an den Tisch, sie begrüßen sich nicht. "Gute Arbeit," meint die Dame und es wird ein Beutel voller Gold unter dem Tisch ausgetauscht. Als Antwort kommt nur ein zufriedenes Murren. _____________________________________________________________________ OOC: Die Gilde "Omen des Jenseits" ist eine Untergrundorganisation deren Mitglieder aus unterschiedlichsten Charakteren besteht. Für Gold, wertvolle Gegenstände oder nützliche Informationen übernimmt die Gruppe Aufträge, auch Auftragsmorde, Gefangennahmen und Spionage. Ziel ist es spannendes Rollenspiel an den unterschiedlichsten Orten auszuspielen, und auch die ein oder andere IC-Auseinandersetzung mit anderen Spielern zu erleben! Wer also Lust und Laune auf ein Schurken-RP hat, gerne einmal einen Angriff ausspielen würde, Bösewichte sucht oder einer sein will, kann sich bei uns IC oder OOC melden. Ansprechpartner: Queenixx#2897 NotFairPlay#21909Rouland0 1T
2T [A-RP] "Goldener Ring" Schwere Schritte hallen durch die Gassen, am Kanal vorbei und bis hin zum Magierviertel, wo sie durch die grasigen Wege gedämpft werden. Immer weiter gehen sie ihren Weg, bis sie endlich die Brücke finden, die sie überschreiten und letztendlich vor der Tür stehen bleiben. "Goldener Ring", so steht es in dicken Lettern über dem Rahmen geschrieben. Alles, was das Herz begehrt, kann man genau hier finden, so sagt man. Ein Laden, der für jeden Bürger Sturmwinds offen steht, und liefert, was man wünscht, ganz gleich, worum es sich handelt. Doch gibt es auch andere Gerüchte, die von Gewalt und krummen Geschäften sprechen. Von Drogen, Prügeleien und einem dunklen Untergrund, der sich durch den Laden lediglich versucht, ein Standbein für die Öffentlichkeit zu schaffen. Doch das sind Dinge, die man von vielen Menschen der Stadt zu sagen vermag. Will man es genauer wissen, so wird man nicht umhin kommen und selbst nachsehen müssen, was sich hinter den Gesichtern des Ladens versteckt. _____________________________________________________ Was? Ein Laden mit Verkaufsobjekten, die für jedermann von Wert sein können. Alkohol, Tabak, Badezusätze und vor allem Kräuter bilden das Hauptgeschäft, dass durch Fundsachen, Felle, Schmuck und Schmiedebedarf (Waffen + Rüstungen nach Maß) noch erweitert wird. Sollte ein Gegenstand gewünscht sein, der nicht auf unserer Warenliste steht, so zögern wir nicht, jenen sofort mit all unseren möglichen Mitteln zu beschaffen. Wo? Der Laden "Goldener Ring" kann im Magierviertel gefunden werden. Wendet man sich - vor dem Lamm stehend - zur linken Seite um und folgt dem Weg, der einen schlussendlich zu einer kleinen Brücke führt, die man überqueren sollte, so kommt man auch schon an der Tür des demnächst eröffneten Geschäftes an. (https://vignette.wikia.nocookie.net/diealdor/images/2/21/%C3%96rtlichkeit_2.JPG/revision/latest?cb=20180328161802) Wann? Ab dem 10.04.18 wird der Laden vorerst jeden Dienstag 20-22 Uhr und jeden Sonntag 16-18 Uhr geöffnet sein. Auf Wunsch sind ebenso zusätzliche Öffnungszeiten nach Absprache mit uns möglich. An wen kann ich mich wenden und wie tue ich das am besten? In leitender Rolle stehen zum einen Kertor Lockwood [Kertor] sowie Caitlyn Duncore [Caïtlyn], die für anstehende Gespräche zur Verfügung stehen. Sollten jene nicht erreichbar sein, kann man sich vertrauensvoll auch an jedes Mitglied der Gilde "Der Ring" wenden. Dies geschieht am besten direkt per IC Gespräch oder auch gerne per Ingame Nachricht, die jederzeit am Laden hinterlegt werden kann. Anwärter können sich zudem auf unser Forum berufen, in dem noch weitere Informationen über uns zu finden sind [http://der-ring.forumieren.de/].Caïtlyn16 2T
2T [H-Plot] "Im Wandel der Zeit" - OG: 25.04. - 29.04 [H-Plot] Im Wandel der Zeit IC-Einleitung: ... Hallo liebe Die Aldor-Rollenspielgemeinschaft! Ich möchte euch heute unseren neuen Reise-und Abenteuer-Plot vorstellen, der den sorgsam gewählten Titel “Im Wandel der Zeit” trägt. Bei diesem Plot handelt es sich um ein relativ offenes Projekt, dass den Hauptfokus auf das Reisen und das Erleben von Abenteuern setzen soll. “Im Wandel der Zeit” wird ein Projekt sein, welches mehrere kleine Zwischenplots enthält, die von unseren verschiedenen Plotleitern entwickelt wurden und somit für Abwechslung zum eigentlichen Langzeitplot sorgen sollen! Hauptziel der Reise soll die Verheerte Küste sein, welche jedoch erst nach einiger Zeit angepeilt wird. Insgesamt soll sich dieser Plot über einen Zeitraum von einem halben Jahr erstrecken (+/- 2 Monate) mit der Möglichkeit an bestimmten Punkten ein- und wieder aussteigen zu können. Generell besteht kein Zwang zur ständigen Anwesenheit und jeder Abend soll eine in sich geschlossene Geschichte sein (mit Ausnahme von Zwischenplotfinalen, die sich auch über 2 oder 3 Abende erstrecken können).Arashí121 2T
2T High-und Low-Fantasy Hallo Aldoreten. Aufgrund der aufkommenden Diskusion im Lichtspeergarde Thread((Sehr vielversprechend sehts euch an!)) Wollte ich mal fragen wie ihr das alles seht und wies im RP vertreten ist. Ich fange mal damit an das ich nochmal sage was für mich die Definitionen davon sind. Low Fantasy: Low fantasy ist für mich wen besondere oder magische Dinge quasi kaum vorhanden sind in der welt und schon soweit verblasst sind das sie beinahe eher als Legende gelten und man kaum wen überhaupt jemanden in seinem Leben trifft der diese wirken kann oder besonders ist. High Fantasy: High Fantasy bedeute für mich Magie und absonderbare Dinge sind allgegenwärtig. Von der umgebung her bis zu den bewohnern der Städte. Tiermenschen sind nicht unbedingt ungewöhnlich und jedes Volk ist für seine spezialitäten weit bekannt. Hierunter fällt WoW für mich ganz klar allein wen man sich die Welt ansieht die gefüllt ist mit Drachen,Riesenspinnen,Rassen wie Orcs,Tauren,Worgen usw oder Monsterwürmer,Untote und und und.Die Liste ist endlos. Iefan meinte jetzt vorhin das Herr der Ringe jedoch auch Fantasy ist und da nur wenige Zaubern.Da stimme ich ihm auch zu und er hat vollkommen recht. Denoch ist die Welt von Herr der Ringe ebenfalls erfüllt mit Trollen,Orcs,Wargen,Riesenspinnen und eben diesen Rassen und Wesen die bekannt sind und auch gefürchtet werden. Aber nun mal meine Frage an euch. Wie definiert ihr das? Ist High fantasy für euch zu wenig vertreten wie gesagt wurde in dem Lichtspeer Thread? Für mich auf jeden fall zumindest grade im Militerischen oder Söldner Artigen bereich. So ne gruppe aus ein paar Normalen Menschen Söldnern wird halt vermutlich von ner kleinen Ogertruppe umgekloppt und gefressen. Oder zum beispiel die Ewige Diskusion der Gilneer in Worgengestalt. Nehmen wir einfach mal in betracht von was für Wesen die WoW welt erfüllt ist. Da wird man sich ja wohl an nen Wolf auf zwei beinen gewöhnen können oder nicht?Erstrecht wen sie seit einigen Jahren nun da sind und man sich mit allen anderen absonderlichen Wesen wie Draenei usw abfindet.Bralo81 2T
2T [RP H/A] Die große Mitspielerbörse! (Wirklich Neu) Status: 5.3.18 Mok´ra, Aldorforum! So, wie angekündigt, die NEUE Version. Der vorherige Thread wird nicht mehr gepflegt und ist schon sehr veraltet. Ich bin dann mal so frei alle Einträge, die grob nur bis 3 Monate alt sind, hier schon einzutragen! Wer sich hier NICHT findet, bitte sein Angebot einfach nochmal posten! Hier der Originalbeitrag: ... Der Link zum alten Thread: http://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/8715352365?page=1Shakrog112 2T
2T In welcher Zeit spielen wir? Nun viele sagen was wir spielen spielt sich im Mittelalterlichen Zeitalter? Das würde bedeuten das eine Frau nicht in einem ritterlichen Wettstreit teilnehmen dürfte. Wow ist eine Steampunkwelt welche Einflüsse aus verschiedenen Epochen der Zeit hat. Gilneas wäre zum Beispiel das England des sechzehnten Jahrhunderts. Wie genau seht ihr das?Àmândà31 2T
2T [Tauren-RP 3.-5.Mai] "Itancan Awak" - Rat der Stämme Motah Wolkenlied lässt den Blick über die Ebenen schweifen. Im warmen Wind, der die Heimstätte seines Stammes umweht, flattern seine bunt bebänderten Zöpfe. Er zupft gedankenverloren an seinem Bart, dann wirft er seinen Arm hoch und überlässt den Adler, der ihm die Nachricht überbracht hat, seinem Element. Sein Kreischen klingt in Motahs Ohrmuscheln nach, sie drehen sich nach dem Vogel, während er sich dem Weg zuwendet. Seine Hufe schaben schwerfällig durch den Kies, der bis ans Zelt des Oberhäuptlings führt. Motah ist sich sicher, dass Baine Bluthuf dem vorgeschlagenen Itancan Awak, dem Rat über den zukünftigen Weg der Stämme in seiner Stadt zustimmen wird. Viele Schlachten wurden in letzter Zeit geschlagen, doch Motah und die anderen Ältesten sind sich sicher, dass die Größte noch bevorsteht. Die Erdenmutter muss geschützt werden. Doch wie, darüber sollten alle sich einig sein. Nur gemeinsam würden sie stark genug sein, für sie zu kämpfen. Er weiß, wie seine Aufgabe lauten wird: Den Stämmen einen geeigneten Platz zum Rasten, zum Verhandeln zuzuweisen. Und alles für das Ritual vorzubereiten. Ihm stehen einige anstrengende und hoffentlich lohnende Tage bevor. OOC: Hallo liebe Tauren-Gemeinschaft! Wir stellen heute unser Event zum Rat der Tauren-Stämme vor. Es hat den IC-Hintergrund dass unsere Stämme auf Aldor entschieden haben, es sei Zeit eine alte Tradition wieder ins Leben zu rufen im Angesicht der Bedrohung der Erdenmutter. Geplant sind 3 Tage, der 3., 4. und 5. Mai. Am 3. Mai sollen die Stämme ankommen und einander kennenlernen können, dieser Tag wird nicht speziell geführt und dient dem einfachen Spielspaß sowie unserem Zusammenwachsen über die Server hinaus. Am 4. Mai sollen jene, die im jeweiligen Stamm etwas zu sagen haben gemeinsam über aktuelle Bedrohungen, Ziele und Vorgehensweisen sowie eventuell weitere Treffen beraten. (Wir könnten uns das Treffen als regelmässiges Event vorstellen). Da unsere beiden Stämme (Die Kriegstotem und Die Kinder des Bärengeistes) das Treffen vorgeschlagen haben, werden wir auch IC die Richtung des Gespräches auf sanfte Weise lenken. Schlußendlich ist am 5. Mai grob angedacht ein Ritual. Dinge, die es zu beachten gäbe: Ritual: Am 5. Mai soll zum Abschluss ein Ritual stattfinden. Dessen Führung und Gestaltung ist noch offen. Jeder der Interesse hätte sich ein passendes Ritual auszudenken und zu leiten, kann sich gerne freiwillig melden. (Bei mehreren Interessenten kann die Gestaltung gemeinsam abgesprochen, oder in verschiedene Rituale unterteilt werden.) - Einschränkung von Rassen: Der Rat der Stämme soll ausschließlich für Tauren (eventuell als Vertreter ihrer jeweiligen Sippe/Stämme) und Taurenstämme sein. Andere Rassen sind nur unter Vorbehalt willkommen, falls sie zu einem Stamm gehören oder mit einem solchen reisen und haben kein Mitspracherecht bei dem Rat. - Schlachtzug: Dieses Treffen ist serverübergreifend gedacht, es wird über einen Schlachtzug eingeladen. Anzusprechen sind dafür Eyneha oder Osurgrimm - Aktueller Content: Es ist zu beachten dass hier aktueller Content behandelt wird, wer in einer anderen "Phase"/"Zeit" spielt, sollte sich Gedanken machen ob das Event zum eigenen RP passt. 3. Mai = Ankunft und Kennenlernen 4. Mai = Rat der Stämme 5. Mai = Ritual Der Hauptteil des RPs wird an jedem Tag zwischen 19.30 und 22 Uhr stattfinden. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Bei Fragen und Kritik einfach an Eyneha oder Osurgrimm wenden. Liebe Grüße, Eure Neha und euer Osurgrimm!Eyneha2 2T
3T [A-RP] Der Kalimdor Thread Elune adore, werte Community! Dieser Thread dient zur allgemeinen Information, was auf Seiten der Allianz in Kalimdor so los ist. Er soll einen Überblick über die Gilden und Events verschaffen und vor allem dazu dienen, neue Spieler zu gewinnen und damit die Community zu stärken. Gilden, Events, Gerüchte oder Gesuche sollen hier ihren Platz finden. Wünschenswert wäre es, wenn sich wirklich alle Gilden/Projekte oder Events hier eintragen und etwaige Aktualisierungen hier im Thread vermerken oder an mich heran tragen. Verbesserungsvorschläge, Wünsche oder Kritik können natürlich weiterhin geäußert werden. Liebe Grüße Asa Gildenübersicht Dämmerläufer Ansprechpartner OOC: Felorn (Elaeith), Kelyndea, Aleira (Dalanare), Firouzé Ansprechpartner IC: Elaeith Nebelschleier, Felorn Bärenpranke, Kelyndea Rabentau Völker: Nachtelfen. Ausnahmen: Nicht bekannt. Klassen: jedes passende Charakterkonzept. Magier haben es deutlich schwieriger. Mönche im Sinne der Pandaren ebenso. Forum: http://daemmerlaeufer.xobor.de/ Informationen zur Gilde: Die Dämmerläuferl stellen eine militärischen Einheit der Kaldorei dar, in deren Reihen die Kräfte der Druiden und der Schwesternschaft bündeln. Um hinter feindlichen Linien operieren zu können, wurde der Einheit ein Schiff zur Verfügung gestellt. Die Einsätze der Dämmerläufer variieren zwischen aktuellen Geschehnissen (Zuletzt Legion) und im ersten Anschein kleineren Ereignissen, wie der Jagd nach etwaigen Feinden der Kaldorei. Innerhalb der Einheit werden auch Schildwachen, Priesterinnen und Druiden ausgebildet. Ruf der Sterne Ansprechpartner: Lunaê, Elryon, Kalpherion Völker: Primär Nachtelfen, andere bei passendem Konzept und Hintergrund möglich (bespielsweise Gilneer) Klassen: Alle bis auf Todesritter/Dämonenjäger (In Plots gerne!) Homepage: https://sternenlichtblog.wordpress.com/ Forum: http://sternenlichtgilde.forumieren.com/ Aldor Forum: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615103929?page=1 Tags: SiedlungsRP, Veranstaltungen, Plots Informationen zur Gilde: Wir sind ein Zusammenschluss passionierter Nachtelfenspieler und beleben die nachtelfische Siedlung Dolanaar mit all ihren Facetten. Zivilisten, Handwerker, Druiden, Schildwachen... den Konzepten sind nur wenige Grenzen gesetzt. Neben Veranstaltungen führen uns Plots in die Welt hinaus. Smaragdzirkel Ansprechpartner OOC: GL: Tyrr, Luthîen/Nachtféder, Offi: Nailka, Thanris, Ferina Ansprechpartner IC: Tyrr Morgennebel, Kelutral Kal‘delar, Tyradon Hainläufer (generell auch jeder Druide der Einheit), Luthien Nachtfeder Völker: Nachtelfen. Ausnahmen: Bei IC-Kompatibilität, kann u.U. auch der eine oder andere Erntedruide einen Platz finden. Achtung: hier unbedingt ooc etwas (mehr) Geduld mitbringen, da manch traditioneller IC-Charakter mithin etwas schwer zu überzeugen ist^^. Ausbilden können wir Erntedruiden derzeit leider nicht selber (mangels Lehrer). Klassen: jedes passende Charakterkonzept: Druiden, Jäger, Schurken, Krieger. Ausser: IC- Magier, Hexenmeister und Todesritter Homepage: https://www.smaragdzirkel-aldor.de/ Forum: https://forum.smaragdzirkel-aldor.de/index.php Aldor-Forum: http://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17289911020?page=1 Aldor-Wiki-Eintrag: http://diealdor.wikia.com/wiki/Smaragdzirkel_(Gilde) Tags: Druiden, Nachtelfen, traditionell Informationen zur Gilde: Der Smaragdzirkel stellt einen militärischen Unterzweig des Zirkels des Cenarius dar. Unsere Aufgabe ist die Eindämmung und Bekämpfung der Verderbnis in all ihren Formen, der Schutz der Natur und die Erhaltung des Gleichgewichts mit allen erforderlichen Mitteln. Die meisten Mitglieder sind IC recht traditionell eingestellt. Sternenläufer Ansprechpartner: IC + OOC: Kiralia, Nefataria, Avariya Völker: Nachtelfen Klassen: Jedes passende Charakterkonzept: Druiden, Jäger, Schurken, Krieger, Priester, Mönch und bei Ausnahmen auch Magier Homepage: http://schildwache.wix.com/aldor Aldor-Forum: http://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/16518932912?page=1 Aldor-Wiki-Eintrag: (wird nachgetragen) Der Gilde "Sternenläufer" stellt einen militärische Einheit der Schildwachen dar. Unsere Aufgabe stellt der Schutz der Natur, der unsrigen und der Erhaltung des Gleichgewichts dar. Wir bekämpfen all jene die sich als unser Feind herausstellen und Azeroth bedrohen. Wir halten uns an die Vorgegebene Lore und versuchen unter diesen Voraussetzungen eine aktive, angenehme sowie spannende Atmosphäre zu gewährleisten, dies besonders innerhalb unserer Plots, jene 1 x die Woche stattfinden uns wichtig ist. Neben den typischen Schildwachen, nehmen wir auch sehr wenige Magier (Wissenshüter zb) und Druiden auf diese als Unterstützung des Zirkels uns beitreten können (außer man spielt IC etwas anderes aus, wie einen Späher, Schildwache oder gar Priesterin, da machen wir keine Klassen Begrenzung)Asaciel48 3T
3T [A-RP] Licht und Schatten sucht... Wieder einmal dürften Die, derer von Licht und Schatten, Ihrer Abgeschiedenheit im Schrergrad leid sein. Jedenfalls ziehen wohl gut bezahlte Schreier durch Sturmwind und Eisenschmiede. Auch manch Flugschrift findet sch in den Gassen... Hört, Hört... Bürger der Allianz, Bewohner der Stäte oder Reisende dieser Welten. Die Vereinigung von Licht und Schatten möcht Euch gerne kennen lernen, wenn Ihr Anschluß und Zuhause in einer familiären Gemeinschaft suchet oder auch nur Verbündete für Eure Vorhaben ersehnt. Ein Abend voll Abenteuer und Herausforderung, abseits der ausgetretenen Pfade erwartet Euch. Seit Ihr auf der Suche einer nach treuen Freunden oder habt Ihr einfach Interesse die Familie näher kennen zu lernen? Am 28. diesen Mondes, eine halbe nach dem achzehnten Glockenschlag, wartet ein Greif im Horst zu Sturmwind auf Euch. Nehmt die Einladung an, denn auch für wohl Getränk aus den bekannten Länderein, erlesene Speisen mit Fleiß und Wissen gegrillt, sowie anmutige Vorführungen erwarten die Neugerigen. Laßt Euch diese Gelegenheit nicht entgehen...Osgrim0 3T
3T Zandali'Thraze 0 - Kurzübersicht 1 - IC Text 2 – Einleitung 3 - Grundkonzept 4 - Rollenspiel 5 – Rangsystem 6 - Klasseninspiration 7 – Was du mitbringen solltest 8 - Fakten 9 - Links 0. Kurzübersicht Was? Kriegstrupprollenspiel (Kampf/Lager/Mystik-Rollenspiel), Zandalari only. Für wen? Spielschaffende Trollfans, die sich mit uns und für unser Konzept einsetzen und begeistern wollen. Tonart? kämpferisch, spirituell, imperialistisch. Wer macht es? Ein harter Kern aus Trollfans, die alle mit anpacken. Wo wird gespielt? Wir starten um die Hauptstadt, und ziehen Plotweise in andere Gegenden. Wie kann ich mitmachen/teilhaben? Teile uns einfach dein Kurzkonzept mit, und joine unsere Discord (falls du hast), damit wir einander kennenlernen können. 1. IC Text: Wird ergänzt! Dazu brauche ich wirklich noch mehr Infos zu Zuldazar und dem Bündnis zur Horde. 2. Einleitung: Wie man dem Titel vielleicht entnehmen kann, möchten wir mit diesem Thread unsere Gilde “Zandali’thraze” vorstellen. Und wir schreiben bewusst von unserer Gilde und dem “wir”, denn das ist uns besonders wichtig. Zusammen mit jedem Mitglied, wollen wir bereits vor BfA-Start und lange danach, die Gilde und das Rollenspiel gemeinsam gestalten und vorantreiben. 3. Grundkonzept: Zandali'Thraze, oder grob übersetzt Schwert der Zandalari, stellt eine Einheit dar, welche während des Verlaufes der Erweiterung ausgerufen wird. Ein Kriegstrupp, welcher es sich zum Ziel setzt die Zandalari zu vertreten und der Horde zu zeigen, dass es mehr Gründe gibt uns als Verbündete zu schätzen, als unsere goldene Flotte. Wir wollen eigene Ziele erreichen, um den Ruhm und Glanz des Imperiums, aber auch der Horde und uns selbst zu steigern . Der Schwerpunkt unserer Gilde, wird demnach sehr eng mit dem Militär der Horde kooperieren und verbunden sein, sowie dem aktuellen Geschehen der Geschichte. Die Führungsebene der Zandali’Thraze wird aus ausgebildeten und fähigen Charakteren gebildet. Sie alle haben Erfahrung auf ihrem Gebiet und sind in der Lage Befehle zu geben, wie auch IC und OOC Neulinge an das Leben als Zandalari heranzuführen und zu zeigen was es heißt für das Imperium und den König zu kämpfen. Wir bieten somit sowohl Platz für fertig ausgebildete Charaktere, welche zielorientiert ihr Auge auf die Gefahr am Horizont gerichtet haben, als auch für Neulinge und „halbe Welpen“, welche den Ritus ins Erwachsenenalter hinter sich gebracht haben und noch den nötigen Schliff brauchen, aber gewillt sind im Namen des Königs als auch des Imperiums alles zu tun. 4. Unser Rollenspiel: Unser Rollenspiel wird sich in der ersten Phase darauf beschränken die Einheit IC auszurufen und die bereits vorgemerkten Mitglieder einzusammeln. Von da an wird es unser Ziel sein, unseren Platz innerhalb der Horde zu festigen und Azeroth vor Augen zu führen, welche Macht in dem ältesten aller Imperien inne wohnt. 5. Rangsystem: Hauptmann: Der Anführer der Zandali'Thraze, oder um es in den Worten der Horde zu sagen: Der Typ mit den meisten Stacheln und der größten Waffe. Goldklaue: Der eingeschworene Kreis der Elite innerhalb der Einheit und die Führungsebene an sich, die Trolle, welche sich diesen Rang, verdient haben erhalten ihre Befehle direkt vom Hauptmann und leiten sie an ihre eigenen Untergebenen weiter. Goldschwert: Anerkannte Mitglieder des Kriegstrupps, sie erhalten einen festen Sold, so wie Anteil an etwaiger Beute und bilden das Rückgrat der Truppe. Goldzahn: Anwärter, sie müssen sich erst noch beweisen und stehen am Ende der Hierarchie, sie können von allen Befehle erhalten. 6.Klasseninspiration: Krieger: Verteidiger, Steinschild, Axtwerfer, Prälat Schurke: Späher, Pirscher, Axtwerfer, Kopfjäger, Auftragsmörder, Jäger: Schattenjäger, Tierjäger, Bestienmeister, Züchter, Kopfjäger, Magier: Arkanitale, Arkanweber, Beschwörer, Arkanist Hexenmeister: Geisterbinder, Geistersprecher, Seelenmagier, Golemmagier, Priester: Loapriester, Hexendoktor, Confessor, Orakel, Heiler Druide: Dinomant, Hexendoktor, Haruspex, Heiler, Loapriester Schamane: Verhexer, Seher, Wassersprecher, Augur, Sturmrufer 7. Was du mitbringen solltest: Gesittete Umgangsformen, Bereitschaft zum friedlichen Klären einzelner Aspekte. Du kannst gerne als Anfänger (Lernbereitschaft vorausgesetzt), aber auch als erfahrener Rollenspieler bei uns mitmischen. Hilfsbereitschaft und Ehrlichkeit sind gerne gesehen. Spannendes und zufriedenstellendes Rp wird vor allem dann stattfinden, wenn jeder mit anpackt und sich nicht nur bespaßen lässt. Um einen Zandalari zu spielen, müsst ihr Zuldazar vollständig durch gequestet haben. Lest euch die Questtexte gut durch, sie geben einiges an Aufschluss über die Hintergründe!Teczoga15 3T
3T [A-RP-Gilde] Die Erwählten ... In diesem Sinne, seid gegrüßt müder Wanderer, im Zuge des Beitrags hier im Forum möchten wir unsere Rollenspielgilde "Die Erwählten" bewerben. Kurzübersicht: Fraktion: Allianz Gesinnung: Neutral Böse, gleichermaßen Feinde Sturmwinds wie bspw. Gesetzlose Völker: Alle Allianzvölker, Leerenelfen nur bedingt Klassen: OOC alle Klassen, IC-Todesritter und Dämonenjäger nur bedingt Ansprechpartner: Carolle, Tazarr, Rutland Tags: Kult, Überleben, Konflikt, Kampf, Zwangslage Besteht seit: 01.01.2018 Homepage & Forum: http://wowgilden.net/die_erwaehlten Unser Gilden-Discord: https://discord.gg/GfNxkGp (Ihr seid herzlich eingeladen) Mitgliedersuche: AktivTazarr59 3T
3T [A-Rp Ren'doreigilde] Der Telogrus Bund Ic-Einleitung: «Scheinbar endlose Weiten erblickt man, am Rande des kargen Felsen, welchen die Ren’dorei für sich beansprucht haben. Trotz all seiner Vorteile, kein Ort denn man mit Freuden ein Zuhause nennen würde. Ein tonloser Seufzer kommt über die Lippen Estredanas als diese den Blick von dem Abgrund vor ihr abwendet. Durch Lady Windläufer hat sich ein neues Schicksal aufgetan, eines wo das Volk der Ren’dorei nicht ihr Dasein auf einem kargen Stück Stein verbringen müssen. Doch hat dieses Schicksal einen Krieg mit sich gebracht. Einen Krieg auf den sich die Ren’dorei vorbereiten müssen. Nicht hier, sondern auf Azeroth. Sie brauchen mehr Wissen und Macht um in diesem Krieg bestehen zu können und müssen ihren Platz finden, in der Allianz und Azeroth. Den Entschluss gefasst schreitet Estredana auf das Zelt von Magister Umbric zu. Stunden vergehen bis die Elfe das Zelt wieder verlässt, mit einer zufriedenen Mimik hatte sie erst einmal eines zu tun. Verbündete und Ressourcen für ihr Vorhaben zusammen zu tragen» Ooc: In aller Kürze: • Ren’dorei Gilde • Schwerpunkte: Ren’dorei-Rp, Forschung, Diplomatie • Keine Klassenbeschränkung • Allianztreu Der Telogrus Bund: Im Telogrus Bund haben sich einige Ren’dorei zusammengeschlossen, mit dem Ziel den Ren’dorei irgendwann eine neue Heimat auf Azeroth zu schaffen. So sucht der Bund ständig nach neuen Mitgliedern, die sich derselben Sache verschreiben wollen. Der Bund ist ein Ort an dem sich die Ren’dorei entfalten können und dies auch erwünscht ist. Der Bund besteht essenziell aus zwei Säulen, die Säule des Wissens und der Forschung, welche von den Gelehrten repräsentiert wir und die Säule der Hüter, welche den militärischen Aspekt repräsentieren, die Säulen versammeln in ihren Reihen vom erfahrenen Veteranen bis hin zum Studenten welcher entsprechen ausgebildet wird. Die Ziele welche der Bund verfolgt sind: • Die Suche nach einer Heimat für die Ren’dorei • Die Erforschung der Leere • Die Bildung schlagkräftiger Truppen und Eliteeinheiten für den Kampf, um die Interessen der Ren’dorei und Allianz zu verteidigen. Der interne Aufbau Die oberste Instanz des Bunds bildet der Rat. Er bestimmt die Ziele und auch das Vorgehen des Bunds, sowie seine Ziele. Auch müssen sich vor ihm die Leiter der Säulen verantworten können. Auch obliegt es dem Rat, wer die Führung der beiden Säulen inne hat.. Zurzeit besteht der Rat ausfolgenden Mitgliedern: • Botschafter Arkanthir Dämmerbringer, der Botschafter des Bunds. • Arkanist Zahir Deraion Asu’re, Leiter der Gelehrtensäule • Magistratin Estredana Nachtläufer, Verwalterin des Bunds und Kommandantin der Hüter Die Rekrutierung: Der erste Schritt, ist ein Ic Gespräch mit einem Ratsmitglied oder deren Stellvertreter, wird dieses bestanden erhält man den Rang des Zugehörigen innerhalb der Gilde und hat in einer Probezeit die Möglichkeit die Gilde zu beschnuppern und an den Aktivitäten teilnehmen. Ebenso kann die Gilde dabei schauen ob der Char hineinpasst. Die Probezeit kann je nach Char und Konzept unterschiedlich andauern, am ende tritt man ic vor den Rat, welcher als letzte Instanz entscheidet ob man ein festes Mitglied wird. Als Zugehöriger werden alle Mitglieder des Bunds bezeichnet, welche dem Bund eben erst beigetreten sind, oder sich keiner der Säulen anschliessen wollen oder können, dem zivilen Teil. Ob das nun eine Entscheidung des Willens oder in Ermangelung der Fähigkeiten liegt. So soll der Bund ein Ort für alle sein, und seien es auch Ren’dorei die sich dem Handwerk, Handel oder anderen Dingen, anstelle von Forschung und Krieg, gewidmet haben. Der Adept ist ein spezieller Rang innerhalb des Bunds, er bezeichnet all jene Ren’dorei die mit dem Flüstern ihre Probleme haben, auch jene bietet der Bund seine Hilfe an. Dies fällt in die Zuständigkeit der Gelehrten, welche den betroffenen Elfen helfen. Ebenfalls als Adepten werden Quel’dorei und Sin’dorei bezeichnet welche den Pfad der Ren’dorei beschreiten wollen und den Bund um Hilfe ersuchen.Estredana23 3T
3T [H-Gilde] Der Pfad des Feuers ... Der Pfad des Feuers Wer oder was ist "Der Pfad des Feuers"? ... ... ...Arashí91 3T
3T [Handel] Gesucht, gefunden - passt! (8) Neuer Thread da der alte voll ist! Ich danke Lishara vielmals für die Schulterstücke! Ihr habt eine Gnomin sehr glücklich gemacht *träne wegwisch*.Dauphine451 3T
3T [A-RP] Projekt "Zum Teeblatt" Cenarius Adore, werte Nachtelfen-Community Ab Anfang April 2017 möchten wir Euch ein neues, regelmäßiges RP-Projekt anbieten. Wie wir alle wissen, wird das ehemalige Teehaus und auch die spätere Teelichtung schon recht lange nicht mehr betrieben und der Ansatz eines „Reloaded-Projekts“, vom letzten Sommer, war leider irgendwie „verpufft“. Nach längerem Hin und Herüberlegen, ob wir es überhaupt machen sollen, sind wir nun zu dem Schluss gekommen, dass so ein sozialer Treffpunkt in Darnassus einfach fehlt, und dass eine Wiederauflage des Tee-Projekts für das RP eine gute Sache wäre. Nun wollen wir aber auch nicht einfach ein „Teehaus 2.0“ veranstalten, sondern dem Ganzen schon eine eigene Note geben. So haben wir uns entschlossen, der Vertretung des Zirkel des Cenarius in Darnassus ein eigenes Teeausschank-Projekt zu verpassen. Wir freuen uns, Euch hiermit das Projekt „Zum Teeblatt“ vorzustellen. Unter der Schirmherrschaft des Cenariuszirkels wird es zukünftig monatlich, jeweils in der ersten Woche des Mondes, einen Teeausschank geben. Der Zirkel möchte damit sowohl einen Beitrag zur Gemeinschaft in Darnassus leisten, als auch den Kontakt des Zirkels zum normalen Volk verbessern. Das Projekt wird von den in Darnassus ansässigen cenarischen Gruppierungen mit Bedienungspersonal unterstützt. Neben dem Teeausschank und der Darreichung kleiner Leckereien, soll es gelegentlich auch Raum für kleinere künstlerische Darbietungen geben, wie Geschichtenerzähler, Gedichte oder auch Musik. Als Lokalität wurde eine überdachte Plattform, sowie das unmittelbar umgebende Gelände, in der Enklave des Cenarius, zur Verfügung gestellt. Das Projekt "Zum Teeblatt" wird erstmals am Donnerstag, 06. April 2017, um 20 Uhr, seine Pforten öffnen. Wir freuen uns auf Euch! Ande'thoras ethil Euer SmaragdzirkelLuthîen80 3T
3T [A-RP Gilde] Der Smaragdzirkel Cenarius Adore, werter Besucher Ihr wollt mehr über uns erfahren? So sei es. Der Zirkel des Cenarius hat ein breites Spektrum an Aufgaben - von der Wahrung des Gleichgewichts, der Ausbildung junger Druiden, über die Pflege und Wiederherstellung der Natur, bis zum Kampf gegen die Verderbnis, der Wahrung alten, druidischen Wissens und noch einige mehr. Nicht jeder Druide ist für jede Aufgabe geeignet, darum gliedern sich die Tätigkeiten des Zirkels auf verschiedene Unterorganisationen. Eben eine von diesen Unterorganisationen ist der Smaragdzirkel. Unsere Aufgabe ist die Eindämmung und Bekämpfung der Verderbnis in all ihren Formen, der Schutz der Natur und die Erhaltung des Gleichgewichts mit allen erforderlichen Mitteln. Unsere Loyalität gilt dem Zirkel des Cenarius und seinem Anführer, Malfurion Sturmgrimm. Streng zirkeltreu kämpfen wir gegen die Verderbnis und die Feinde von Natur und Leben wo auch immer diese zu finden sein mögen. Sei es der finstere Schattenhammer, marodierende Naga, Lakaien der alten Götter oder verderbte Drachen, bis hin zum ewigen Feind, der brennenden Legion und ihren Schergen. Für den Schutz der Natur und die Wahrung des Gleichgewichts leben und sterben wir. Wir über Uns Der Smaragdzirkel wurde im Mai 2009 gegründet und ist mittlerweile wohl die dienstälteste aktive Nachtelfen-Themengilden des Rollenspielservers "Die Aldor". Wir sind eine RP-Gilde die sich zum Ziel gesetzt hat, einen Teil des Zirkel des Cenarius zu bespielen. Verschiedenste Aktivitäten stehen ebenso auf dem Plan, wie das Beleben der Elfengebiete im Allgemeinen. Der Gildenchat ist OOC bei uns, es herrscht dort also keine IC Pflicht. So kann tiefgründigen Gesprächen oder auch gemütlichem Gelaber gefrönt werden. Die Gilde setzt sich aus Spielern aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen zusammen. Von Studenten, Familienvätern und -müttern über Azubis, Lehrer, Selbständige, Schichtarbeiter, "Papierpräparierer" und "Schlipsträger" ist alles vertreten. Ebenso unterschiedlich sind dementsprechend auch oft die Onlinezeiten und für unser Zusammenspiel gilt, bei aller Liebe zum Rollenspiel, grundsätzlich: Das Reale Leben hat immer und in jedem Fall absolute Priorität. Da unser Durchschnittsalter so bei ca. Mitte/Ende Zwanzig liegt, würden wir uns schon als "Erwachsenen-Gilde" definieren. Zudem sind wir ein recht humoriger und auch ansatzweise durchgeknallter Haufen, in dem es vom Umgangston her schon mal etwas deftiger zugehen kann ;) . Aus diesen Gründen sollten Bewerber das 18. Lebensjahr vollendet haben. Was bieten wir und was erwarten wir? Wir bieten eine RP Gilde mit Charakter, Herz und (meistens) Verstand ;-) Natürlich gibt es auch bei uns aktivere und weniger aktive Phasen, schon aufgrund unserer Mitgliederstruktur. Dennoch ist es uns bisher geglückt, zu jeder Zeit eine gewisse "Basisaktivität" aufrecht zu erhalten und es wird regelmäßig RP generiert. Mini-Plots, größere Storyacts, Events oder auch Alltags- und Lager-RP, bei uns wird man mit einbezogen. Allerdings sind wir auch keine Dauerbespaßer. Ein wenig Eigeninitiative wird von jedem erwartet. Wir wünschen uns Spieler die gerne eine/n Nachtelfe/n darstellen wollen, die/der dem Zirkel des Cenarius dient. Die Spieler dürfen auch gerne Rollenspielanfänger sein, solange sie lernwillig sind unterstützen wir sie gerne. Grundsätzlich gilt: - Man muss ein RPler sein (sollte auf diesem Server eigentlich selbstverständlich sein...) - Die Rasse sollte ein Nachtelf sein (Als Nachtelfen-Themengilde konzipiert soll der Smaragdzirkel eben dieses auch bleiben. Bzgl. Worgen ist eine Ausnahme nicht generell unmöglich, wird aber eher schwer ic^^. Tauren können schlicht nicht aufgenommen werden und andere Rassen kommen generell nicht in Frage.) - Der Charakter muss dem Zirkel des Cenarius treu ergeben sein und/oder willens, sich diesem anzuschließen. - Die Klassenwahl ist dabei relativ egal, wobei es für Priester und Todesritter aus offensichtlichen Gründen nahezu unmöglich sein wird - Aktivität, d.h. der Charakter sollte ein Main oder zumindest ein aktiver Twink sein, denn wir wollen keine RP-Abstellkammer sein. - Die Einhaltung der Rollenspielserver-Richtlinien wird vorausgesetzt.Luthîen235 3T
3T [A-Rp] Vermächtnis des Nordens ... Kurzübersicht Name: Vermächtnis des Nordens Fraktion: Allianz Rassen: vorwiegend Menschen, jedes Mitglied der Allianz Klassen: theoretisch alle, DH, Hexer,DK werden explizit geklärt* Forum: http://www.verdenord.com/ Gildenblog: https://www.youtube.com/watch?v=OmHoamcKrMg&feature=youtu.be Spielort: Theramore (ooc) Ansprechpartner im Spiel: Charlescass, Cekon, Vayné, Alexenia, Celeste *Bei diesen Klassen schauen wir eben sehr genau auf das Konzept und wollen halt stark prüfen wie sehr es ic passt. Aber es ist nicht ausgeschlossen. :) Wer wir sind! Wir sind eine Rollenspielgilde mit einem sehr flexiblen, als auch fokussierten Konzept. Allem voran verfolgt das Konzept die Rückeroberung des Nordens und dient zeitgleich als Bastion für etwaige Verlorene oder Vertriebene. Dabei verstehen wir uns als eine Art 'paramilitärisch' operierende, selbstständige Gemeinschaft, die nicht direkt dem Allianzmilitär unterstellt ist, aber der Allianz ergeben ist! In zweiter Linie bieten wir all jenen eine Heimat, welche sich in einer Gemeinschaft ein Leben aufbauen und einen Platz schaffen wollen, sei es eben für das oben genannte allgemeine Ziel, oder gar auch persönliche Intentionen, die jeder einzelne verfolgt. Hauptsächlich bieten wir hierbei natürlich menschlichen Individuen eine Heimat, wobei zu beachten ist, dass sich weitestgehend jedes Volk der Allianz in die Gilde integrieren lässt, sofern es denn auch zu uns passt. Ebenso werden wir uns aktiv stets an die Lore halten und das nutzen, was uns die Lore bietet. Was wir bieten • Facettenreiches und spannendes RP in einem sich stetig verändernden Umfeld. • Ein offenes, freundliches und lockeres Gildenklima, in welchem jedem Neuzugang die Möglichkeit zur Mitwirkung am Konzept geboten wird. • Einen Ort, an welchem sich der Charakter entfalten und entwickeln kann. • Spaß am RP und auch im OOC. RP ist und bleibt ein Hobby, wodurch es uns ein Anliegen ist, jegliche Probleme konsequent zu lösen oder jene zuvor zu vermeiden. Entstehung und Historie des Konzeptes ...Charlescass14 3T
3T [Sin'dorei/Blutelfen RP] Predigt zum Licht 22.04.18 <An den vielbesuchten Orten Silbermonds hängen Schriftrollen aus. Ihr aufwändiges Emblem einer stilisierten Sonne, das über dem geschriebenen Text thront, könnte als Wiedererkennungswert im Gedächtnis bleiben und womöglich Euer Interesse wecken. Darunter steht geschrieben:> Möge die ewige Sonne uns leiten, Sin’Dorei! Ein Gruß, der uns eigen ist. Doch wie viele unseres Blutes wissen um seine tiefgreifende Tragweite? Als wir uns von der Nacht abwendeten und unseren Blick gen Sonne richteten, legten wir auch unseren alten Glauben an Mutter Mond ab. Fortan konnten wir keine neue Heimat für unser geistiges Heil finden. Nicht im Glauben ans Licht, so wie ihn uns die einstigen Verbündeten lehrten. Und auch nicht in den unzähligen Sonnenkulten, die aufkamen und sogleich wieder im Keim erstickten. Seither suchen wir und stolpern über unausgegorene Ideale und menschliche Tugenden, die den Sin’Dorei so fern sind, wie ein Traum dem wachen Tag selbst. Beinahe bang klammern wir uns an eine längst überholte, gebieterische Moral, die in ihrer Kleingeistigkeit die erhabene Glorie der Dreieinigkeit des Lichtes als Frevel abtut. Licht, Schatten und Zwielicht … Hand in Hand … allesamt Aspekte unserer einen Sonne. Legt die Ketten des veralteten Glaubens an das Licht ab. Seht und hört vom Einklang der Aspekte des Lichts, wie ihn uns unsere Sonne schenkt. Trefft mich am Falkenplatz um vom Sonnenzorn zu hören. Gezeichnet: hochachtungsvoll, Níube Belore‘DoreiNíube293 3T
3T [H-RP-Gilde]: Blutritter ("Stammgruppe Leitstern") Liebe Mitrollenspielerinnen, liebe Mitrollenspieler, dieser Thread soll der Vorstellung der Gilde <Blutritter> (IC die Stammgruppe Leitstern) dienen. Auf Grund einiger organisatorischer Änderungen und personeller Wechsel ist es notwendig geworden, einen neuen Thread zu eröffnen. Wir bitten daher darum, für die Kontaktaufnahme mit der Gilde oder sonstige Anliegen diesen Thread zu nutzen und keinen der älteren wiederzubeleben. Kurz & Knapp (Eckpunkte): Ansprechpartner: Septentrio (IC&OOC) / Isdiliun (OOC) <Blutritter> ist eine Themengilde, die einen Trupp von Blutrittern innerhalb der Ordensstruktur bespielt. Wir sind nicht der gesamte Orden und bespielen auch nicht die Leitungsebene, sondern die Auszubildenden, normalen Ritter und die unterste Führungsebene. Unser Fokus liegt darauf, militärisches Rollenspiel loregerecht und konsequent zu betreiben. Wir bieten sowohl Spiel in Silbermond mit Übungen, kleineren Aufträgen und Verbindung zum Standort, aber auch regelmäßige Plots verschiedener Größe an. Wir beteiligen uns an gildenübergreifenden Events und Geschichten, wo es Sinn ergibt. Wir bieten die Möglichkeit, einen Charakter IC die Ausbildung zum Ritter durchlaufen zu lassen. Wir bespielen innerhalb des Ordens die Ränge Anwärter, Initiand, Adept, Ritter und Meister. Eine Aufnahme von extern ist bis zum Rang des Ritters möglich . Voraussetzung ist die Enginekombination Blutelf-Paladin (aufgrund der Beschränkung der Rüstungen). Gildenkonzept (Was spielen wir?): Wie der Gildenname schon andeutet, bespielen wir eine Gruppe von Angehörigen des Blutritterordens. Es ist nicht unser Ziel, den gesamten Orden darzustellen und wir gehen davon aus, dass es zahlreiche Ordensmitglieder gibt, die in anderen Gruppen und Einsätzen tätig sind. Wir stehen dem gemeinsamen Spiel mit anderen IC-Blutrittern grundsätzlich immer offen gegenüber. Als "Stammgruppe" bespielen wir einen Trupp von Ordensangehörigen, welche durch die Ordensleitung unter dem Kommando eines Meisters (derzeit Septentrio Leitstern) zusammengefasst wurden, um verschiedene Missionen gemeinsam anzugehen. Auch wenn Blutritter häufig in kleinen Gruppen oder sogar alleine eingesetzt werden, gibt es doch erhebliche Vorteile, wenn die einzelnen Mitglieder auf einem Einsatz eine funktionierende Aufgabenteilung und Zusammenarbeit entwickeln können. Unsere IC-Tätigkeiten stützen sich im wesentlichen auf zwei Säulen: Heimatrollenspiel und Einsätze. Solange die Stammgruppe fest an einem Ort (in der Regel Silbermond) stationiert ist, bespielen wir in der Regel die Ausbildung des Ordensnachwuchses, Übungen und Lehrstunden, das soziale Miteinander innerhalb und außerhalb der Einheit und allerlei militärische Routine (Wachgänge, Schmiedearbeiten, Umgang mit den Pferden etc.). Während der Einsätze hingegen ist der Trupp mehr in Form von Plotrollenspiel unterwegs, wobei das hauptsächliche Ziel die Bearbeitung und Erfüllung von Missionen ist, welche uns IC durch die Ordensleitung zugewiesen wurden. Diese Plots können sowohl gildenintern, als auch Projekte in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern sein. Einsätze verschiedener Größenordnung finden regelmäßig statt. Im Rahmen dieses Konzeptes beschränken wir uns auch darauf, normale Angehörige des Ordens darzustellen (genau genommen die Ränge, welche ein Spielercharakter in BC-Zeiten IC erreichen konnte) und nicht die Leitungsebene des Ordens. Die bespielten Ränge umfassen Anwärter, Initianden und Adepten (welche verschiedene Schritte vor der Ritterschaft stehen), Ritter (als einfache Ordensmitglieder) und Meister (als unterste Ebene der inneren Führung des Ordens). Ritterfürsten, Champions und dergleichen werden durch uns nicht bespielt.Isdiliun7 3T
3T [Lore] Ursprung verschiedener Völker. Weil ich mich gerade ein wenig mit der Lore beschäftigt habe und den Ursprüngen verschiedener Völker, ist eine Frage aufgekommen. Ich muss jetzt ein wenig ausholen und es kommen vermutlich einige Spoiler ( Vielleicht? ) der Warcraft Chroniken vor. Also: Am Anfang, als Azeroth das erste Mal von den Titanen entdeckt wurde, war es bewohnt von einem Haufen fieser Kreaturen und Untertanen der alten Götter. Fast forward, die Titanen greifen ein, ordnen den Planeten, mechanisieren das ganze Ding und bevölkern es mit diversen Konstrukten die die heranwachsende Seele des Planeten pflegen und die nun eingesperrten alten Götter bewachen sollen. Diese Götter 'verfluchen' aber ganz heimtückisch die Konstrukte der Titanen mit fleischigen Körpern und erschaffen damit Zwerge, Gnome und Vrykul. Frage Nr. 1: Den nächsten Informationen die ich gefunden habe nach, ist dann eine Weile später der alte Superkontinent unter diversen Trollreichen aufgeteilt. Woher kamen/Woraus entstanden nun diese Trolle und etwas später die aus ihnen entstehenden Elfen? Frage Nr. 2: Wo haben sich die Zwerge/Gnome/Vrykul in dieser Zeit versteckt? Frage Nr. 3: Vielleicht ein wenig abgeleitet. Hatte jedes Volk einen Ursprung irgendwo in einem verfluchten Titanenkonstrukt?Virari45 3T
3T [H-RP][Troll][Militär] Sturmspeere Verzeichnis 1. Kurzübersicht 2. Werbeeinleitung 3. Wer sind die Sturmspeere? 4. Struktur 5. Wen suchen die Sturmspeere? 6. OOC-Anforderungen 1. Kurzübersicht Name: Sturmspeere Fraktion: Horde/Dunkelspeere Art des RPs: Militär, sekundär Lager-RP Wo: Sen'jin/Echoinseln, Missionen Rassenbeschränkung: Hordefreundliche Trolle, vorrangig aber Dunkelspeere Klassenbeschränkung: Keine IC-Todesritter Kontaktpersonen: Lacobi, Kînja, Zajzea Trainingstag: Montags 20:00 Uhr, Echoinseln. Dieser ist bekannt und darf genutzt werden um IC Kontakt aufzubauen. (Nach dem Training meist in der Taverne anzutreffen) Discord: https://discord.gg/9PJJj96 (eine Gast-/Partnerrolle ist verfügbar) ... 3. Wer sind die Sturmspeere? Die Sturmspeere sind eine Dunkelspeereinheit aus Sen'jin, welche sich vorrangig mit Militär-RP im Sinne des Jagdkampfes/der Guerillataktik auseinandersetzt. Dies beinhaltet das RP von; - Missionen (eigene Events, Großplots) - Training auf den Echoinseln - Entspanntes Rollenspiel in Sen'jin - Das Zusammenspiel mit anderen Gilden, Spielern und Projekten Der Rest ist dem IC-Teil zu entnehmen. Bei weiteren Fragen wendet euch an die in der Kurzübersicht genannte Leitung. 4. Struktur Sturmklinge Die oberste Stellung der Sturmspeere. Hier liegt die Befehlsgewalt und die Verantwortung über die Einheit. Entscheidungen werden von der Leitung getroffen. Dieser Rang kann nur von einem Dunkelspeer besetzt werden. Sturmjäger Sollte die Leitung nicht anwesend sein, so kümmern sich die Sturmjäger um die oben genannten Punkte und sind als Ansprechpartner aufzusuchen. Zudem kümmern sie sich um die Ausbildung der unteren Ränge und stehen beratend an der Seite der Sturmklinge. Dieser Rang ist Dunkelspeeren vorbehalten. Sturmspeer Offensichtlich ein vollständiges, respektiertes Mitglied der Sturmspeere. Ab diesem Rang tragen die Mitglieder eine festgelegte Prunkrüstung auf offiziellen Anlässen. Dieses Mitglied hat sich bereits vor der Führungsebene bewiesen und manchmal übernehmen sie zusätzliche Aufgaben(-felder). Anwärter Interessenten, welche sich noch beweisen müssen. Der Umgang kann deutlich rauer sein und ihr Wort zählt nur wenig. Manchmal befinden sie sich in ihrer Ausbildung. 5. Wen suchen die Sturmspeere? Kriegerische Konzepte, wie die Kopfjäger, Axtwerfer, Fallensteller oder Berserker. Charaktere aus der Voodookaste oder aber Heiler können wir begrenzt in unsere Reihen aufnehmen. Dabei sollte es sich hauptsächlich um Dunkelspeere handeln, allerdings nehmen wir auch Trolle hordefreundlicher Stämme (Bruchhauer, Splitterspeere) auf. Konzepte, welche wir nicht aufnehmen (können) sind beispielsweise: - Schattenjäger - Zivile Konzepte (wie Bürger etc) - Hochrangige Mitglieder der Horde - hordeneutrale/feindliche Trolle 6. OOC-Anforderungen Wir fordern nicht die Mitgliedschaft des Maincharacters, allerdings wünschen wir uns eine gewisse Grundaktivität. Wie jede andere Gilde fordern wir Konsequenz, Loretreue, durchdachte Konzepte und die Vermeidung von Metagaming. Da wir mit anderen Spielern kooperieren wünschen wir uns von unseren Mitgliedern ein entsprechend freundliches Auftreten inner- und außerhalb der Gilde. Zudem sollte immer bedacht werden, dass eure Aktionen auf die Gemeinschaft zurückfallen. Schweres Fehlverhalten kann zum Ausschluss führen.Lacobi26 3T