Die Aldor

06. Aug Sammelthread: Interessante Beiträge für Rollenspieler Da Mirean den Sammelthred nicht mehr weiterführen wird habe ich mich entschlossen dies in Zukunft zu übernehmen. Vielen Dank an Mirean an dieser Stelle für seine bisherige Arbeit nicht nur bei diesem Thread. ... und weil's weiterhin wahr ist noch ein Zitat von ihm: ... Nach der Bemerkung eines CMs, dass nur ein Sammelthread zum Sticky gemacht wird, hat Mirean einen erstellt und ich habe diesen nun geklont und werde ihn weiterführen. Wer findet, dass etwas Wichtiges fehlt, der soll das sagen - ich ergänze die Liste dann gegebenenfalls. Ich nehme keine einzelnen Gildenvorstellungsbeiträge auf, völlig egal von welcher Gilde mit wie vielen Membern! Es gibt eine Gildenliste, in die könnt ihr euch eintragen lassen. Ich bin zudem NICHT für das verantwortlich, was in den verlinkten Threads so steht. Viel Spaß mit der Liste! ----- Die Liste ist momentan in fünf Teile (und auch Posts) wie folgt unterteilt: Für Um- und Neueinsteiger: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#2 Guides: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#3 Suchen & Finden: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#4 Sonstige: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#5 RP Addons: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#6----- Bitte beachtet auch dass es neben den hier verlinkten Forenbeiträgen auch ein eigenes Wiki für unseren Realm gibt in dem Ihr auch viele weitere nützliche Informationen findet die nicht unbedingt hier im Forum zu finden sind. ...Effie85 06. Aug
3m [A-RP] Pfeifende Schwein erhält Unterstützung! Ahoi! Wir haben beschlossen, dass "Pfeifende Schwein" in der Altstadt zu bespielen, indem wir als neues Personal für den Reese arbeiten. Nebenbei wird es finanziell unterstützt, sodass es auch wieder zum "alten" Glanz kommt. Was bietet ihr denn? Dafür verweise ich darauf: http://i.imgur.com/IyTB4M4.jpg (Speisekarte) Wie lange hat euer Saftladen denn offen? Also: Montag bis Dienstag von 18 Uhr bis 23 Uhr Mittwoch Ruhetag Donnerstag bis Freitag von 18 Uhr bis 23 Uhr Samstag: 18 Uhr bis 0 Uhr Sonntag: 18 Uhr bis 22 Uhr Zu den Zeiten wird der Reese nicht arbeiten. Außerhalb der Zeiten, wird Reese das Ruder in seinen Händen halten. Die Taverne pflegt gewisse Umgangsformen wie Menschen, die den Fluch in sich tragen, aus Höflichkeit ihre menschliche Form beizubehalten. Fragen, Kritik, Anregungen sind gern gesehen. :) Aber bitte sachlich bleiben, nicht dass es wie in einigen anderen Threads dann dazu kommt, dass vom Thema abgewichen wird. Auch kann man dies auch im Spiel tun bei meiner Wenigkeit oder Traellerlein. Nächste Woche sollte alles planmäßig ablaufen.Teribian14 3m
8m [Plot-Geschichten]: Kult der neun Augen Liebe Mitrollenspielerinnen, liebe Mitrollenspieler, dieser Thread hier soll die IC-Geschichten und Dokumente unserer Sommerkampagne um den Kult der neun Augen okumentieren. Ich werde im Startpost ein kleines Inhaltsverzeichnis führen. Texte, welche von der Spielleitung verfasst sind, erhalten dabei ein kleines [SL] als Kürzel angehängt, die anderen Beiträge werden mit dem Namen des Autoren bzw. der Autorin gekennzeichnet. Ihr seid herzlich zum schmökern eingeladen. Und natürlich auch dazu, eure eigenen Geschichten zu formulieren und zu teilen. Bitte beachtet aber, dass dieser Thread hier nicht für OOC-Fragen und Diskussionen gedacht ist. Bitte schreibt diese in den OOC-Thread hier: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009 Tumblr-Blog für Bilder, Screenshots und Kreatives: Der Kreativblog ist Online und wird von Valestrá (Horde) verwaltet. https://kultderneunaugen.tumblr.com/ Speichert ihn euch, immer wieder kommen von nun an neu Screens dazu. Zum Einreichen von Screens gelten folgende Regeln: -Keine eingeblendeten Namen -Kein Interface -Auch Selbst gezeichnetes oder kurze Zitate sind erlaubt (Mit Quellenangabe) Wir behalten uns vor die eingereichten Sachen auszusortieren um die Galerie übersichtlich zu gestalten. Beste Grüße Euer ToW-TeamElegias86 8m
10m Tefeufelsenergie Hallo, ich hab ne Frage: Wie gelangen Dämonenjäger an ihre Teufelsenergie? Durch das essen von Dämonen, oder durch das blut von einem Dämon? Oder... Danke für die Antworten ^^Theodinius9 10m
33m [Goblin-RP Aldor] Der (neue) grüne Abend Der nächste Grüne Abend findet am Dienstag den XX.XX. ab 20 Uhr in Bilgewasser-Hafen statt! (Termin wird noch bekannt gegeben) Jeder ist gerne gesehen, für Transport wird gesorgt sein. Thema: Kein bestimmtes Thema (Tavernen-Abend) AldorWiki: http://diealdor.wikia.com/wiki/Der_gr%C3%BCne_Abend ---------------------------------------------- Bilgewasser-Hafen. Seid das neue - oder bei näherer Betrachtung garnicht so neue - Land - die zerschmetternden Inseln - entdeckt wurde, haben sich schon so einige Abenteurer auf den Weg gen gemacht. Ganze Flotten sind von den großen Häfen der Allianz und Horde in See gestochen und so ist auch das Leben und Sterben im Bilgewasser-Hafen um einiges hektischer und geschäftiger - wenn das überhaupt möglich ist - geworden. Angestachelt von der Aussicht nach Profit haben sich auch die Goblins an ihre alte Tugend des reisenden Marodeurs... äh Händlers erinnert und man sieht sie nun wieder aller Orten die Leute über den Tisch ziehen ... verzeihung, den Leuten genau das zum besten Preis verkaufen, was sie unbedingt brauchen. Doch wer reist, der muss auch einkehren und zwar in die dutzenden Tavernen aller Herren Länder, wie in den schönen, gemütlichen nach Öl und Profit duftenden Gasthäusern der Hafenmetropole, denn dort kann man Lachen, Trinken, Spaß haben oder von hinten erdolcht werden (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge)! ------------- Ooc: Ziemlich sinnloser Einleitungstext? Nun ... ja! Aber auch sehr goblintypisch und darum geht es: Das Goblin-RP war leider wieder etwas abgeflaut, Legion hat die Leute gefesselt und vieles war zu erleben, doch jetzt wird es Zeit für eine erneute Goblin-Revolution! In diesem Rahmen möchte ich allen Interessenten ersteinmal unseren Goblin-Channel: GoblinRP - ans Herz legen, jeder ist dort gern gesehen. Aber zurück zum Thema: Was gefehlt hat, war ein regelmässiges Treffen von den grünsten der Gesellschaft und das soll nun geändert werden! Der grüne Abend soll ein regelmässiges wiederkehrendes Tavernen-Event werden. Ich dachte an eine wiederholung, alle 3/4 Wochen und zwar an wechselnden Orten (oder wenn es gefällt nur im Bilgewasser-Hafen). Natürlich sind nicht nur Goblins willkommen, sondern die Abende sollen eine Möglichkeit für RP an sich darstellen, aber umso mehr grün, umso besser natürlich. Die Abende werden keinem bestimmten Plot folgen, dennoch werde ich versuchen für jeden Abend eine Goblin-Typische Skurilität vorzubereiten. Aber im Grunde geht es einfach darum, zum RP zusammen zu kommen und Spaß zu haben! Jeder Gast ist gerne gesehen, aber auch eure Vorschläge werden gerne gehört. Also was haltet ihr davon, habt ihr auch Ideen? Oder wollt ihr mithelfen? Nur zu! Egal ob ihr den grünen Daumen habt oder nicht, kommt zum Grünen Abend. ---- Einige ältere Goblinspieler werden es gemerkt haben: Hey den Thread kenn ich doch und den grünen Abend auch? Ja stimmt, doch der alte ist so alt, das ich dachte ich mache einen neuen! ---- Leider gibt es noch keinen ersten Termin, sondern dieser Beitrag soll die Leute erstmal aufmerksam machen, doch bald wird der erste Termin nachgereicht!Gathis6 33m
37m Plaudersofa 530 - Wir sind ja alle so verfressen... Stimmt.Sída313 37m
2Std. [A-RP] Turnier der Dämmerung ... Auf einen Blick! ... Beim Turnier anmelden! ... Anmeldungen ... ...Norfôlk29 2Std.
6Std. RP-Goldpreise auf die Aldor Hey! Etwas was mir im RP schon öfter aufgefallen ist, ist, dass teilweise die Preise stark schwanken. Da kostet bei manch einem das Met in der Taverne ein paar Silber wo es bei wem andren Gold sind. Ich wollte mal fragen wie ihr das so macht, beziehungsweise ob es vlt sowas wie richtwerte gibt? Ich persönlich orientier mich ja da so n bissl an den NPC-Händler, das geht noch so bei lebensmitteln und getränken, bei Dienstleistungen wird das dann aber wieder eher schwer. Wieviel bekommt denn so ein Söldner zum Beispiel pro Tag? Wieviel ist viel? Und wann ist man reich? Hoffe, da weiß Jemand weiter *kopf kratz* Grüß Morgenstern.Marcrosio19 6Std.
6Std. [A-RP] Der Dämmerwald (Bewohner/Übersicht) - Neuauflage Guten Morgen, Mittag oder Abend, dies hier ist – wie man dem Titel entnehmen kann – eine Neuauflage des bisherigen Übersichtsthreads für den Dämmerwald. Dieser Thread soll NICHT dazu genutzt werden, um Diskussionen auszutragen (ich bitte darum, bei etwaigen Unklarheiten mich (Gadrean/Cordren) ingame anzuschreiben), sondern einzig und allein als Plattform zwecks Übersicht für Außenstehende dienen, welche Gilden und Einzelpersonen man wo im Dämmerwald antreffen kann. Jeder, der regelmäßig im Dämmerwald spielt, darf sich mit einem Beitrag melden, sodass ich diese Meldung schnellstmöglich übernehmen oder vergessene Personen/Gilden nachtragen kann. Einleitungs- und Erklärungstext zum Übersichtsthread, verfasst von Xilia: ... Der Abschnitt "Die aktuelle Lore und Informationen" stammt ebenfalls aus Xilias Feder.Gadrean13 6Std.
6Std. [Dunkelhain-RP] Taverne "Zum Roten Raben" Der Dämmerwald hat nach dem Verrat der Nachtwache schwer gelitten. Die Nachtwache ist aufgelöst, und viele Bewohner starben durch den Verrat jener und den Angriffen der Legion. Mit Hilfe der Überlebenden und zahlreicher Unterstützung von Sturmwind wurde Dunkelhain Reparaturarbeiten unterzogen und auch die Taverne öffnet nun unter neuem Inhaber wieder ihre Türen, nachdem der alte Wirt starb. Wer die Dunkelheit der Wälder scheut oder einfach nur einen Platz in Gesellschaft zum Schlafen, Essen oder Trinken sucht, ist hier willkommen! Die Anschlagtafel im Schankraum bietet Platz für Stellengesuche, Flugblätter oder gar Steckbriefe. OOC Guten Tag miteinander! Hier möchten wir, die Dämmerwacht, euch unser kleines Nebenprojekt vorstellen, um die Belebung nach dem Fall Dunkelhains langsam aber sicher wieder in gewohnte Bahnen zu lenken. Für die, die im aktuellen Addon noch nicht so weit sind: Ja, es ist Lore, das die Nachtwache nicht mehr existiert und die Infrastruktur des 'Dorfes' durch den Verrat jener und auch dem Rat der daran beteiligt war und im Laufe der Questreihe ebenso ausgeschaltet wird ebenso schwer gelitten hat. Was genau machen wir nun also daraus? Schlichtweg eine Taverne, und bewusst haben wir uns dazu entschieden, die Engine-Taverne zu nutzen und den Namen beizubehalten, um nicht wieder ein fiktives Gebäude auszuspielen, bei dem man sich mit anderen Spielern in die Quere käme. Die Übernahme erfolgte wegen der Tatsache, dass der alte Wirt nach dem Wiederaufbau Dunkelhains einfach in den Ruhestand geht und der gute Schuppen ja weiter geführt werden soll. Und exakt das möchten wir tun! Was bieten wir an? Wir bieten wöchentlich jeden Freitag ab 20 Uhr einen festen Spieltag der Taverne an. Daneben aber bespielen wir diese auch außerhalb dessen wenn es gerade passt, da wir besonders eines möchten: Alltags-RP! Wir bieten eine Menge Möglichkeiten, einfach vorbei zu reisen und spontan auf ein bisschen Rollenspiel fernab von Sturmwind zu treffen. Und sei es nur für ein, zwei Stunden am Abend, ehe die NPCs die wir natürlich da behalten wieder übernehmen lassen. Wir machen uns im Allgemein-Channel bemerkbar, wenn wir die Taverne außerplanmäßig bespielen. Was suchen wir? Da wir so viel RP wie möglich dort anbieten wollen, suchen wir selbstverständlich Mithilfe in Form von Aushilfen/Zimmermädchen etc. Da wir aber auch Dinge wie Bestände aufstocken und selbst jagen ausspielen, suchen wir auch in die Richtung fleißige Mitspieler. Auch Tagelöhner/Söldner können an unserem Brett fündig werden. Was muss man sonst noch wissen? Da unsere Gilde die Betreiber spielt, ist die einzige Voraussetzung, dass unsere Wertvorstellung von Gold akzeptiert wird. Ein Gold entspricht bei uns etwa den Wert von 100 Euro, es ist also recht viel, die Preise entsprechend angepasst und daher möchten wir bitten, dass ihr uns nicht mit Goldstücken Ic zuwerft, da das für uns wirklich ein kleiner Reichtum ist. Wir weisen natürlich wenn nötig noch mal darauf hin, aber wer sich vorab hier informiert, weiß bescheid! Für die Anschlagtafel gilt: Eure Anhänge vorzugsweise IC bei uns ankündigen, damit wir auch falls Interessenten dafür vorbei kommen und das ausspielen möchten entsprechend zu euch verweisen können. Ist natürlich kein Muss; Ihr könnt eure Beiträge auch gerne einfach hier ins Forum schreiben und ich füge sie dem Brett bei. Zuletzt sei gesagt, und gebeten, unser Angebot nicht als irgendeinen 'Anspruch' anzusehen, sondern es lediglich dazu dient, unser, als auch das RP um uns herum anzufeuern und die Möglichkeit zu bieten, aufeinander zu treffen, uns kennen zu lernen, andere kennen zu lernen, .. Habt also einfach Spaß an dem Angebot, denn wir geben uns gerne die Mühe dafür um den Dunkelhain wie von vorher gewohnt wieder nach den Kämpfen realitätsnah bespielt zu halten. Wir sehen uns im Raben! Bis dahin! Es folgt die Speisekarte, die Informationen von der Anschlagtafel und im Laufe der Zeit natürlich noch Ankündigungen zu Themenabenden.Annà63 6Std.
6Std. Plaudersofa 515 - Legendär trollisch! Kalt ist es.Ayahoasca3183 6Std.
8Std. [A-RP] In 80 Tagen um die Welt ... Nur länger (20.08.) IC: Am Auktionshaus von Sturmwind herrscht reges Treiben. Die Leute unterhalten sich, Händler wickeln ihre Geschäfte ab und Abenteurer starren auf Karten und beraten sich, wo es als nächstes hingehen soll. Inmitten der Menge wandert eine Kaldorei auf das schwarze Brett zu und schlägt einen verzierten Zettel an, ehe sie Richtung Hafenbezirk weiterzieht. Ein jeder welcher diesen Zettel sieht, bekommt folgendes zu lesen: "Ihr seid unerfahren und neugierig auf die weite Welt? Ihr habt noch nie das gesamte Azeroth bestaunen können? Dann kommt nach Darnassus und fragt nach Nivrelia oder Iríleth. Wir begrüßen jeden Mann und jede Frau, welche sich unserer Reise anschließen möchte. Die Reise wird jedoch seine Zeit dauern, also nehmt vorher Abschied von Freunden und Bekannten oder bringt genügend Pergament für Briefe!" OOC: Grüße! Wie im IC Teil bereits geschrieben, suchen wir derzeit alle möglichen Leute, welche uns auf unserer Reise begleiten wollen. Wir werden (fast) komplett Azeroth bereisen, damit unsere Charaktere an Tiefe gewinnen und Erfahrung sammeln. Während der Reise werden wir immer wieder Mal die Köpfe zusammenstecken und kleinere Plots ausarbeiten um Proviant aufzufüllen oder wilde Tiere abzuwehren. Je nachdem wo wir unterwegs sind, werden wir wohl auch die ein oder andere Gilde besuchen. Ein paar weitere Plotleiter wären also nicht schlecht - je nachdem wie groß die Gruppe am Ende ist. Man kann die Truppe übrigens auch jederzeit verlassen oder ihr beitreten, wenn man auf sie trifft - wir sind ja kein Exklusivverein. Die einzigen Konzepte welche wir von vornherein ablehnen werden, sind Meuchelmörder oder ähnliche Gestalten, Möchtegernhelden welche auf Drachen reiten, untote Worgenvampire, etc. Bei weiteren Fragen ruhig hier im Thread stellen oder uns im Spiel anflüstern/Brief schreiben/Rauchsignale schicken. Die Reise wird im übrigen eine längere Zeit dauern, wir wollen nicht innerhalb eines Tages durch das Gebiet rushen und vorgaukeln wir wüssten nun alles. Wer also von Anfang bis Ende dabei sein will, sollte sich OOC auf Monate einstellen. Wie lange wir wirklich unterwegs sein werden, weiß keiner so genau. Mfg!Nivrelia25 8Std.
9Std. [H-RP/Verlassenen-RP] Der Lordaeron-Thread Frisch Erweckte, Madenbeutel, Veteranen der dunklen Fürstin! Und alle anderen, die das Unglück haben sich in unser Reich zu verirren… Schatten mit euch, werte Aldor-Community! Da ja tatsächlich das Verlassenen-Rollenspiel zu einer kleinen, aber faulig-stinkenden Blume aufblüht, denke ich, dass es an der Zeit ist, unseren eigenen Thread einzuführen. Dieser ist das Ergebnis einer kleinen Diskussion hier, falls es jemanden intressieren sollte: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17610913618 Dieser Thread, angelehnt an den Kalimdor-Thread der Blankgesichter in Blau, dient der allgemeinen Information, was auf Seiten der Horde, speziell der Verlassenen, im Norden der Östlichen Königreiche so los ist (speziell vom Thoradinswall bis Andorhal, die ganze Ecke. Korrigiert mich, wenn mich meine Geographie gerade versagt). Er soll einen Überblick über die aktiven Gilden der untoten Sorte geben und über Events informieren, die uns als Community zusammenbringen könnte. Zudem dürfen hier allerlei Projekte vorgestellt und beworben werden, die Gildenübergreifend oder ganz unabhängig stattfinden. Abgesehen davon können sich hier immer gerne neue Spieler melden und sich in Steckbriefform vorstellen, um schnell den Anschluss zu finden, ähnlich der bereits bestehenden Wer-ist-wer-Liste. Ich hoffe, dass dank dieser Kommunikationplattform einige Orte wie Todesend, Tarrens Mühle oder das Grabmahl sich zu neuen Hotspots für das Rollenspiel entwickeln und dass der neue oder wiederkehrende Spieler schnell einen Anschluss findet. Und wo wir schon bei Kommunikation sind: /join Totenreich ! Hiermit versuche ich den Channel mal etwas abzustauben und wieder aktiv zu machen (zu beleben, hehe), um auch InGame und kurzfristig Rollenspiel zu finden, das auch uns Knochen zusagt. Ich bin für Verbesserungsvorschläge offen! Entschuldigt meinen Enthusiasmus hustet dreckig Sieg für Sylvanas Gildeneintrag: Aktuelles Aktueller Stand (aktiv/inaktiv) Das sind Wir Das bieten Wir Wichtige Seiten Steckbrief: Name Beruf Da findet ihr mich Diverses Events: Name Veranstalter (Gilde/Char) Kurzbeschreibung Beitragsnummer Thread-intern Konzepte/Gesuche allgemein: Kurze Beschreibung Beitragsnummer Thread-intern Pique75 9Std.
11Std. Aldor Arts - die Dritte Der alte Thread hat das Beitragslimit erreicht, also auf ein Neues. :) Hier noch der Link zum letzten Beitrag im alten Fred: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/7696619661?page=25#500 Und von mir gibts auch noch was neues: Boss der Knochenbrecherkohorte, Maa'Gal "Krieger" der Wahnsinnige, Kriegsherr der Horde. http://fav.me/d9f4n4v Er ist mir.. mäßig gut gelungen, meiner Meinung nach. Er wirkt zu jung und den überraschten Ausdruck, den ich eigentlich Zeigen wollte, hab ich nicht ganz hinbekommen.Nahima598 11Std.
11Std. LoreFrage: Magische Waffen/gegenstände? Was können die? Hallo, google hat mir da keine befriedigende Antwort ausgespuckt, auf RP bezogen. Wie funktionieren im RP "magische" oder verzauberte Waffen, Klingenmagier können ja zb ihre Waffe zum Kanalisieren von Magie verwenden. Wäre es möglich, eine verzauberte/verfluchte/magische Waffe zu schmieden/finden und wie würde das funktionieren? Kann so eine Waffe nur zum Kanalisieren verwendet werden oder könnte diese Waffe eine eigene "Kraft" haben? Könnte ich zb rein theoretisch einen Verzauberten Speer haben der besonderst mit meinem Tierischenbegleiter verbunden ist und mich zb. durch die Augen meines Falken sehen lassen kann? Oder könnte ein Magier vielleicht einen Besonderen Stab haben der es ihm möglich macht Feuerstellen als Portale zu nutzen? ( also zb. in das Feuer seines Kamins hin durch in ein anderes Feuer schreiten?) bzw magische Gegenstände generell, so dinge wie ein Unsichtbarkeits-Umhang oder eine Flöte, deren Melodien ihr Umfeld einschlafen lässt? Dass man solche Gegenstände auch nicht einfach so und im Überfluss bekommt ist mir bewusst, es würde mich nur interessieren ob sowas möglich ist oder ob das zu abstrakt ist. lg :)Kelrazar80 11Std.
13Std. Latharial- Der Obsthain. Was geht da immer vor sich? Der Obsthain. Ihr kommt auf eine Lichtung im Wald von Elwynn. Das Land der Latharials. Der Obsthain, ein wahrer Seelenfriedenort. Vögel zwitschern, der Duft des Waldes liegt in euerer Nase, während der seichte Wind euere Kleidung leicht bewegt. Das Anwesen überwiegend aus Holz bestehend, lässt auf seinen Zinnen seine Banner rot und schwarz wehen. Als ihr den roten Stierkopf auf den Berg sehend, auf schwarzem Grund erblickt, wisst ihr, ihr seid wohl am Ziel angekommen. Hier lebte die Baronin von Latharial mit ihren Getreuen. Jeder durfte sich an den weit erstreckenden Obstbäumen sattessen, solange nur Frieden herrschte. Vielleicht seid ihr deshalb hier, vielleicht aus anderem Grunde. Aber läd dieser Ort wohl zu mehr als nur zum Entspannen ein. Welche Gründe euch auch herführten, für jeden wird man sich Zeit nehmen. Neben dem Anwesen erstreckte sich wohl zugehörige Pferdekoppel. Sogar einen Hühnerstall gab es, welcher von fröhlich gackernden Hühnern besiedelt wurde. Sicher warf euch der Stallbursche einen neugierigen Blick zu, bevor er sich seiner Arbeit wieder wittmet. Schließlich fällt euer Blick auf die Vielzahl der Obstbäume. Es wurde wohl auf Auswahl wert gelegt, denn ihr findet Kirschen, Birnen, Äpfel und andere Obststräucher mit den dazugehörigen Armen, welche neugierig nach Obst haschen um sich zu sättigen. Aber was ging nun an diesem Seelenfriedenort vor sich? Seit die Invasionen begannen hörte man immer wieder, dass das Land sich zu füllen begann. Flüchtende kamen auf den Hain und bekamen Zuflucht. Bauten Zelte und Lager. Um sie wurde sich hier gekümmert durch die Angestellten der Latharial. Ein jeder gab sich seiner Aufgabe hin. Während Adam der Knappe sich um Seelsorge und Frieden kümmerte, nahm sich die Köchin der Versorgung an. Auch sah man eine kleine Gnomin neuerdings mit ihren Mechanischen Hunden den Hain schützen, die trotz ihrer Größe wohl mit ihren Hunden Sicherheit bei den Bewohnern ausstrahlt. Der Zwerg? Der stand grimmig dreinblickend auf seiner Wachposition nahe der Baronin oder in der Schmiede hinterm Haus arbeiten. Man hörte nun aber Gerüchte, die Flüchtenden wurden zu den neuen Bewohnern. Sie wollten bleiben. Es wurden Siedlungen und Läden geplant. Man hört es durchaus raunen, dass die Baronie dadurch erstarkte und wuchs! Man hörte dass hier geholfen wurde. Die Baronin der Paladin mit ihren Leuten nahm sich jedem Leid an. Ob nun durch Waffe oder Seelsorge. Man wusste auch durchaus dass die Lady Angestellte annahm, denn Arbeit gab es zur genüge. Ooc : Dieser Post ist keine Gildenvorstellung in jenem Sinn wie man sie kennt. Sondern schlicht ein Angebot für bekannte oder neue Gesichter mitzuspielen oder es für sein Rp auch zu verwenden. Denn Rp ist ein Miteinander! Ja, wir sind eine Rp- Gilde. Ja wir nehmen auf, legen aber wohl mehr auf eine kleine angenehme Menge statt der großen Masse wert. Darum werben wir nicht aktiv. Wir wollen aktiv sein und Stück für Stück in Plots des Servers, wie eigenen Plots und Veranstaltungen wachsen. Dieser Post dient dann schlicht dazu, mitzuteilen was auf dem Obsthain vor sich geht, was man gehört haben könnte und wie man bei Interesse gerne mit uns spielt und dazustoßen kann. Natürlich ist ein Gildenbeitritt kein Zwang, denn wir Sind auch häufig in Sturmwind oder Umgebung anzutreffen, wenn wir nicht den Obsthain bespielen. Ooc sind wir eine kleine aber angenehme Truppe, die Rp als ihr Hobby betreibt. Dadurch dass ein jeder ein Rl und damit Arbeit hat, kommt es durchaus zu Rppausen, die unterschiedlich ausfallen können. Aber sind wir immer wieder zu sehen! Selbstverständlich ist Pve Oder Pvp bei uns Erlaubt, solange der Schwerpunkt auf Rp bleibt! :) Was nun hinter der Baronie, ihren Bewohnern, Flüchtenden und Getreuen sich verbirgt, tja, das müsst ihr wohl oder übel im Rp ausfinden! Wer also Lust hat mit uns zu spielen, sich anzuschließen, oder uns gerne für Plots werben würde kann sich natürlich ooc aber um so lieber Ic bei uns melden! Tatsächlich bespielen wir ingame den Obsthain in Elwynn am Spiegelsee! Auf ein schönes Miteinander freuen wir uns! Liebe grüße vom Haus Latharial!Lereanna33 13Std.
14Std. [H-Orc-RP] Der Schwarzblutclan Liebe Rollenspieler, unsere kleine Rollenspielgilde - der Schwarzblutclan – möchte sich heute hier im Forum einmal vorstellen. Unseren Clan gibt es nun schon seit einem Jahr. Nach und nach ist er gewachsen, auch wenn er selten Aufmerksamkeit erregt. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Korshar, der uns aus der Taufe gehoben hat. Einen genauso herzlichen Dank an Grethor und sein Kriegerblut, an Duratha und ihren Aschenmond, an Azhruk und die Kompanie Garmak, an die Sturmhufe, Wolfsreiter und den Südstrom des abyssischen Rates, die Donneräxte des KdV und viele, viele andere, für das tolle RP das wir bereits mit euch hatten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen. [ Inhaltsverzeichnis ] 1. Sehr kurze IC- Einleitung 2. Wer sind wir 3. Wo sind wir 4. Was sind wir und was sind wir nicht 5. Was wir erwarten 6. Rangstufen der Gilde und des Clans 7. Feste des Clans 8. Platzhalter Um eines möchte ich euch jedoch noch bitten. Wartet bitte mit euren Kommentaren, Flames, Lob oder Senf, bis ich meine zwei Platzhalter am Ende gesetzt habe. Bis ich soweit bin, könnt ihr bei meiner Goblina, Federn, Teer, Mistgabeln, Fackeln, Popcorn, Pralinen, Cola und noch vieles mehr, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag in Gold, erwerben. Gressha vom SchwarzblutclanGressha159 14Std.
21Std. [H/A/N-RP] Der Kult der neun Augen (Update: 05.08.) -> Trailer: https://youtu.be/lIn0I7_EKjA <- -> AKTUELLES UPDATE (05.08.): https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=5#post-93 <- -> Aktuell werden noch zusätzliche Spielleitungen, insbesondere bei der Allianz gesucht, siehe auch hier: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-44 <- Liebe Mitrollenspielerinnen, liebe Mitrollenspieler, ich freue mich sehr, hiermit unser neues Projekt vorstellen zu dürfen: Die Sommerkampagne 2017 -"Der Kult der neun Augen". Wie bereits bei unseren vorherigen Unternehmungen ist der Grundgedanke derselbe geblieben: Wir wollen allen Rollenspielbegeisterten der Aldor die Möglichkeit geben, mit ihrem Charakter Teil einer größeren Geschichte zu werden. Bitte beachtet aber, dass dieser Thread hier nicht für IC-Geschichten und Dokumente gedacht ist. Bitte schreibt diese in den Geschichten-Thread hier: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616112715 Natürlich nehmen wir uns hierbei die Rückmeldungen und Kritik zu Herzen, die uns nach jedem unserer Projekte erreicht und probieren, diese bestmöglich in die Planungen für unsere nächsten Schritte einzubeziehen. Daraus hat sich nun das Format der "Kampagne" entwickelt, welche nicht nur einen einzelnen, großen Plot umfasst, sondern eine Reihe kleinerer Geschichten darstellt, die nach und nach ein größeres Ganzes bilden. Wir hoffen, auf diese Art unser Spielangebot noch besser auf einzelne Spielergruppen und Charaktere einstellen zu können, weniger Chaos zu erzeugen und allgemein ein besseres Spielerlebnis für alle Beteiligten zu erzeugen. Wir wünschen uns, die Persönlichkeit und Flexibilität von Gruppen- und Gildenplots mit der Gemeinschaftserfahrung und der geteilten Erfahrung eines großen, öffentlichen Events zu verbinden, über das neue Kontakte entstehen können und das zumindest ein paar Jahre im Gespräch bleibt. Wie beim letzten Mal auch findet sich eine Kurzübersicht im zweiten Threadbeitrag, bevor die späteren Beiträge Erläuterungen und weitere Details enthalten. Außerdem suchen wir derzeit noch Verstärkung in den Bereichen Spielleitung, Kunst und Technik. Bei Interesse meldet euch gerne bei mir - wir freuen uns immer! Mit besten Grüßen Simon für das ToW-Team Inhaltsverzeichnis: 0. Vorwort 1. Kurzübersicht / Wichtige Fakten - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-2 2. Die Sommerkampagne - Zielsetzung und Aufbau - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-3 3. Das allgemeine Regelwerk - Erläuterungen - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-4 4. Kampfregeln - Erläuterungen - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-5 5. Die neun Augen (IC-Post) - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-6 6. 6. Übersicht der derzeitigen Anmeldungen - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009#post-6 Update 1 - 27.05. 1. Organisatorische Updates & Kurzzusammenfassung - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-42 2. OOC-Voranmeldung und Phase 1-Plots - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-43 3. Das ToW-Team sucht Verstärkung - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-44 Update 2 - 12.06. 1. Organisatorische Updates - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-50 2. Übersicht der derzeitigen Anmeldungen - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-51 Update 3 - 03.07. 1. Organisatorische Updates - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-55 Sonderupdate - 10.07. Phase 2-Zeitplan: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=3#post-56 Update 4 - 05.08. 1. Organisatorische Updates & Kurzzusammenfassung - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=5#post-93 2. Plotzeiten und Anwesenheit - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=5#post-94 3. Fraktionsübergreifendes Spiel - https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615412009?page=5#post-95Elegias107 21Std.
23Std. [A-RP] Der Eiserne Wall [Gilneer, Worgen, Dunkelhain] Du magst es, Rollenspiel sich ohne Spoiler und Absprachen einfach entwickeln zu lassen? Du bist entspannt, umgänglich und hast Freude am alltäglichen Abenteuer im Rollenspiel? Dein Charakter trinkt gerne Tee, spricht andere mit Vorliebe mit 'Mister', 'Misses' und 'Miss' an und ist noch nach der Suche nach einer Gemeinschaft, die seine Familie werden könnte? Dann passt Du perfekt zu uns! Fesselndes Rollenspiel lebt von starken Persönlichkeiten und der Einzigartigkeit jedes Charakters - wir, <Der Eiserne Wall> möchten daher allen Gilneas zugewandten Charakteren eine Bühne geben, auf welcher sie ihren britischen Charme ausleben können. Unsere Rollenspielgilde stellt eine Gemeinschaft gilnearischer Exilanten dar, welche sich in ihrer Enklave in Dunkelhain eine neue Heimat aufbauen wollen. Worgen, Menschen, Bürger, Adelige - der Eiserne Wall bietet all jenen ein Dach, welche die Nähe und den Zusammenhalt mit ihresgleichen suchen. Gilneer halten zusammen Der Fall des Graumähnenwalls zwang jeden Gilneer, sich in einer ihm fremden Welt zurechtzufinden. Diese Erfahrungen sind es, welche unsere Charaktere selbst über einstige Standesgrenzen hinweg zusammenschweißen. Unsere Hierarchie ist flach und bietet alteingesessenen Spielern ebenso ihren Platz wie Neulingen. In unserem Rollenspiel versuchen wir stets, eine angemessene Balance zwischen Alltag und Abenteuer zu halten. Das Leben in der Enklave in Dunkelhain bietet eine Vielzahl von Herausforderungen, die dem Alltag durch spontane Events und Aufgaben Farbe verleihen. In guter Regelmäßigkeit zieht es unsere Charaktere jedoch in die Welt hinaus, um sich im Rahmen kleinerer und größerer Plots dem Unbekannten zu stellen, metaphorische Drachen zu bezwingen und über sich hinaus zu wachsen - alles mit dem Ziel vor Augen, eines Tages nach Gilneas zurückkehren zu können. Möchtest Du mehr wissen? Dann sieh dir unsere Gildenseite im AldorWiki an (http://diealdor.wikia.com/wiki/Der_Eiserne_Wall) - oder besuche uns direkt in Dunkelhain! Für Absprachen (welche wir gerne IC halten) oder Fragen, wende Dich gerne an unsere Leitungs- und Offiziersrunde (Serílla, Carolhin, Darial, Nelanie, Myriellé, Darath). Eisern die Waffen. Eisern der Wille.Myriellé11 23Std.
23Std. [A-RP] Thema Dämonen - eine Lektion (18.08 - 19 Uhr) iC Gleich eines Henkersbeil ragte der von Teufelsfeuer zerstörte Himmelskörper in der Nacht hoch über Darnassus. Unruhe herrschte am Tempel, einige Bürger waren sich ungewiss, was das alles sollte, was Elune ihnen zeigen wollte, und suchten Rat bei den Priestern und Novizen des Tempels, die sich Mühe damit gaben, die Nachtelfen zu beruhigen. Bereits in den folgenden Tagen hingen alsbald jene Schreiben in Darnassus und den Städten und Dörfern Teldrassils, auf gemeiner, als auch auf darnassischer Sprache geschrieben: "Elune adore, Kaldorei, Völker der Allianz! Der Tempel lädt am diesigen fünften Tag der Woche zu einer Lektion zum Thema "Dämonen und Dämonenarten, und wie man sich am besten gegen sie verteidigt" ein. Interessenten versammeln sich zur siebten Abendstunde im von außen sichtbaren linken Flügel des Tempels. Es wird angeraten, sämtliche Arten von Waffen an diesem Tage zu Hause zu lassen. Übungswaffen werden im Falle einer praktischen Übung vom Tempel bereitgestellt." OoC Was? Eine Art Unterrichtseinheit mit möglichen praktischen Übungen zum Thema Dämonen, Dämonenarten und wie man sich am besten gegen diese verteidigen kann (oder weglaufen!). Wer? Nachtelfen, Gilneer, im allgemeinen Bürger (und nicht-Bürger) der Allianz, die sich darüber informieren wollen. Zudem wären es Draenei, Illidari oder auch Kirin Tor möglich, einen Vortrag zu halten oder zu ergänzen, wenn auch in überwachter Manier. Wann? Diesen Freitag, den 18.08ten gegen 19 Uhr. Wo? Treffpunkt ist am linken Flügel, von der Brücke aus gesehen, im Tempel des Mondes in Darnassus. Eine mögliche Umverlegung nach Rut'theran wäre denkbar. --- Kalendereinladungen gibt es nach Wunsch bei mir - Spontanes Erscheinen wäre natürlich auch möglich. Wer einen Vortrag halten mag, darf sich gerne bei mir melden, sei's hier im Forum oder per Wisper oder Brief an Arahwen. Liebe Grüße und bis Freitag! ArahwenArahwen6 23Std.
1T Legionäre - PvE/Raidgilde sucht (A/H) ### Servus Freunde! Dann möchte ich die Gelegenheit mal nutzen, um ebenfalls ein wenig Werbung, für ein paar Freunde von mir zu machen. ### Die Jungs und Mädels der PvE Gilde "Legionäre" ( Allianz), wohnhaft auf dem wunderschönen, kleinen RP-PvE Server "Die Aldor", suchen noch Mitspieler aller Couleur, um Ihre Reihen zu stärken. Bei den Legionären findet ihr nette Mitspieler für Raids, sowie für M+ Instanzen. Derzeit gibt es eine interne Stammgruppe für den Bereich "Heroisch" (Stand ist dort 7/9 HC), sowie einen internen Twink-Raid für den Bereich "Normal" ( 9/9). Gesucht werden vor allem RANGE DD für den HC Content! Spieler mit anderen Speccs sind aber auch willkommen in der Gilde :) Wir sind ein lustiger Haufen und unterhalten uns auch gerne über Gott und die Welt im eigenen TS oder Discord. Kommt ruhig mal vorbei. NEWS: Seit ein paar Tagen, gibt es uns auch auf Hordenseite auf dem Server "Die Aldor". Dort heißen wir "Dunkle Legionäre". Solltet ihr mal was anderes spielen wollen als Allianz, seid ihr eingeladen, uns ebenfalls dort beizutreten. Twinks von Allianzspielern sind gern gesehen. Interesse geweckt? :) Dann meldet euch bei einem der Offiziere für alles weitere. Meldet euch direkt Ingame bei: Allianz (Legionäre): Cosimo, Chlini, Murex Horde (Dunkle Legionäre): Chlises, Raeldris Bis Bald!!! http://eu.battle.net/wow/de/guild/die-aldor/Legion%C3%A4re/ https://www.wowprogress.com/guild/…/die-aldor/Legion%C3%A4reRaeldris1 1T
1T [Ruf der Sterne]Siedlungsprojekt sucht Mitstreiter Na, auch so ein Fan nachtelfischer Wälder? Dann bitte weiterlesen! Elune adore! Die Gilde Ruf der Sterne sucht Mitstreiter! Wir sind ein Zusammenschluss passionierter Nachtelfenspieler und beleben die nachtelfische Siedlung Dolanaar. Hier möchten wir uns näher vorstellen. Vorab: Für wen lohnt es sich weiterzulesen? Wir suchen primär Nachtelfen, die sich auch vorstellen können, ihren „Hauptwohnsitz“ nach Dolanaar zu verlegen, was nicht heißt, dass ihr dort die ganze Zeit sein müsst. Aber auch Gilneer können bei uns aus bekannten Gründen recht problemlos Anschluss finden. Für andere Völker dürfte es schwer werden, aber natürlich könnt ihr uns gern mit eurer Geschichte überzeugen. Ausgeschlossen sind Todesritter und auch Dämonenjäger. Mit letzteren möchten wir gern in Plots zusammenspielen (primär auf den Verheerten Inseln!), in einer Siedlung auf Teldrassil wären sie aber wohl nicht so gut aufgehoben. Hier unser Grundkonzept: Wir bespielen Dolanaar als normale nachtelfische Siedlung. Alle Konzepte von der Schildwache, über Druiden bis hin zu, ganz wichtig für eine Siedlung, Zivilisten und Handwerkern finden ihren Platz. Innerhalb der Siedlung finden kleinere Plots, „Siedlungs-RP“ sowie natürlich Events und Veranstaltungen statt. Einige Plots werden aber auch aus der Siedlung rausführen für alle jene Chars, für die das dann passt (v.a. kämpfende Chars, aber auch Abenteurer, etc.) Unsere Struktur IC steht Mondpriesterin Audris Nachtsang der Siedlung vor. Alle anderen Kaldorei erfüllen je nach Hintergrund ihre entsprechenden Aufgaben und Funktionen. Ooc wird die Gilde von einem Rat bestehend aus Audris (aka Eldeh), Valyriea (aka Shelle), Ayalishar (aka alles mögliche ) und Naydra (aka Asaciel) geleitet. Wir verstehen uns glücklicherweise bestens und schultern die Aufgabe gemeinsam. Insgesamt legen wir aber ohnehin Wert auf eine möglichst flache Hierarchie. Wen wir suchen und was ihr wissen müsst Da wir aus dem Zusammenschluss zweier kleiner, aber eingespielter Nachtelfengilden hervorgehen, verfügen wir über einen Kern an aktiven, verlässlichen Mitspielern. Im Zuge der Belebung Dolanaars haben sich uns schon einige weitere Nelfenrollenspieler angeschlossen und man kann sagen, Dolanaar boomt an manchen Abenden regelrecht! Wir suchen weiterhin konsequente Rollenspieler, die sich an der Lore orientieren. Lernwillige Neulinge sind gern gesehen. Werdet ihr Teil der Gilde, so werden wir eine kleine „Probezeit“ ansetzen, was nichts anderes bedeutet, als dass wir besonders darauf schauen, ob es mit uns passt. Das war’s aber auch schon. Eure Teilnahme am Siedlungsprojekt bedeutet übrigens nicht, dass ihr Dolanaar nicht verlassen dürft. Gerade hier ist die Nähe zu Darnassus wieder günstig. Wenn keiner online ist, muss man halt grad dringend ic mal nach Darnassus. Und auch ansonsten bleiben die Chars natürlich flexibel, es sei denn, sie schließen sich innerhalb der Siedlung einer strengeren Gruppierung an, zB. den Schildwachen. Wie aktiv muss ich überhaupt sein? Das bleibt jedem selbst überlassen. Wir bieten aktuell drei „Haupt-RP-Tage“ an: Montag, Mittwoch und Freitag. An diesen Tagen findet man auf jedenfall RP in Dolanaar, wenn auch nicht unbedingt immer ein Plot läuft. Wir wünschen uns schon, dass ihr wenigtsens einmal die Woche dabei sein könnt. Wenn es längere Abwesenheiten gibt (Urlaub, Prüfungszeiten, Baby kriegen, …), bitte eine kurze Meldung im Forum und alles ist gut. ABER WIESO ÜBERHAUPT DOLANAAR UND NICHT XYZ ODER ZYX ODER …!!?!? Weil es nah an Darnassus ist, man Sternenhauch mitnutzen kann, es hübsch aussieht und wir uns so entschieden haben. Und es läuft. Interesse geweckt? Es gibt zwei Möglichkeiten: a) Bewerbung über das Forum sternenlichtgilde.forumieren.com (Gasthaus-->Schwarzes Brett) oder b) Spielt euch an uns ran und bekundet euer Interesse. Sehr zu empfehlen für alle ist der Channel. The channel to be:/sternenlicht. Gern könnt ihr auch in unserem Infoblog stöbern: https://sternenlichtblog.wordpress.com/ Theoretisch ist es natürlich auch möglich, ohne Gildenbeitritt Dolanaar mitzubespielen. Dann bieten sich aber eine Forenanmeldung sowie die Aktivität im Channel trotzdem an. Was ist aktuell bei euch so los? Aktuell bespielen wir ein Flüchtlingslager in Dolanaar, das Versorgung durch unsere Truppe erhält. Auch gibt es regelmäßig Teeausschank, Magierin Valyriea richtet eine Bibliothek ein, ständig kommt Besuch… Kommt vorbei und mischt mit!Valyriea64 1T
1T [H-RP] Schlachthof am 09.09. im nördlichen Brachland ... ... Termin: Freitag den 07.07.2017 ab ca. 19:00 Uhr Wo: Ratschet OOC Teil: Ich weiß, dass man immer viele Events findet die sich auf ein friedliches Miteinander beschränken. Tavernen Abende, Lagerfeuer-RP, Reiseabenteuer, Bälle in den unterschiedlichsten Ausführungen. Und alles davon genieße ich gerne dann und wann, wenn sich so ein Event bietet. Allerdings fiel mir schon vor geraumer Zeit auf, dass es zwar auf der Allianzseite so etwas wie die Boxbar, den Rauf- und Prügelabend usw. gibt, und auch Gilden dann und wann zum Kampftraining einladen, aber es kein offenes Event gibt, bei dem eigentlich jeder teilnehmen, sich anmelden oder zumindest zusehen kann. Und genau in diese Bresche würde ich gern (Für die Horde) schlagen. Erfolg oder Misserfolg, wird sich noch zeigen. :3 Die Idee dahinter: Eigentlich so simpel wie einfach: Zwei Leute kämpfen einen schönen Emote-Kampf und andere Leute können interessiert zusehen, auf den Ausgang wetten oder sich nebenher betrinken. So zumindest die IC-Version. OOC wünsche ich mir einfach, dass jeder Spaß haben kann. Veranstalter wie Teilnehmer. Geboten werden soll: Die Möglichkeit zum Kräftemessen auf einem oder zwei Kampfplätzen(Je nach Andrang), Ausschank von IC-Alkoholica und Bewirtung mit deftigem Essen, Wettannahme auf die Kämpfe unter der Hand. Zukünftig kann es auch Themenabende geben, bei denen die Kämpfe nach speziellen Regeln ablaufen (Ohne Waffen, nur eine Waffengattung, etc.) Gesucht werden: Freiwillige (IC auch gerne unfreiwillige) Kämpfer Personal (Ringrichter, Wächter, Kellner) Schaulustige Wer darf teilnehmen? Jeder. Also… eigentlich, wirklich JEDER. Klasse und Rasse sind vollkommen egal. Alles ist erlaubt, solange der Kampf fair bleibt. Ihr kennt das mit den Poweremotes sicherlich. ;) Das Lied muss ich nicht vorsingen. Ne? Solange der Charakter IC die Volljährigkeit erreicht hat und die Person dahinter sich die Teilnahme zutraut, steht dem zusehen oder mitmischen nichts im Wege. Gibt es Regeln? Ja und nein. Ich würde mir FairPlay wünschen. Niemand ist perfekt und jemand der einstecken kann, bietet einen schöneren Kampf als immer nur auszuweichen. Ansonsten ist es RP und alles kann nichts muss. Die Kampfregeln folgen weiter unten. Die einzige Einschränkung, die ich bis auf weiteres mache, ist: Keine Arkan/Fel/Schatten/Eis/Feuer/Elementar/Natur/Licht/Untot… usw.-Magie. Kurz: Was auch immer auf offensichtlich magischem Wege einen Vorteil verschafft ist nicht erwünscht. Das bedeutet nicht, dass ein Magier sich nicht trotzdem der körperlichen Auseinandersetzung stellen kann. ;) Natürlich kann man nicht sehen wie der Charakter sich vorher verstärkt hat usw. was also Verstärkungszauber, die nicht offensichtlich sind, durchaus erlaubt. Was hingegen nicht gern gesehen wird, sind Feuerball-schleudernde Magier und ähnliches. ;) Bis mir für das Problem eine Lösung eingefallen ist (und ja, ich diskutiere gerne darüber), wie man Magier in einen fairen Kampf gegen einen Nahkämpfer darstellen kann, bleibt es erst einmal ein Wettkampf auf körperlicher Ebene. Gut, Ich hätte Lust mitzumachen, was soll ich tun? Ganz einfach: Sei da, mach mit, hab Spaß. Und vorher: Sag mir (Nakash) kurz Bescheid mit welchem Char du teilnehmen wirst. Solltest du Interesse daran haben, den Event organisatorisch zu unterstützen, lass es mich wissen. Ich bin abends per Whisper erreichbar oder per Brief. Ich antworte, so schnell ich kann.Nakash56 1T
1T [A-RP] Kurioses Kleinod - Freitags 20-22 Uhr Wann? Jeden Freitag von Acht bis Zehn Uhr Abends Was? Ein Kuriositätengeschäft für Liebhaber schönster, alter Accessoires, Schmuckstücke, Geschirr, Artefakte, Bücher, Besteck, Schränke, Vasen, Kommoden, Tische, Stühle, Spiegel, Lampen, Kleinmöbel, Bilder, Uhren, Waffen und alles was das Sammlerherz begehrt - durchaus auch für kleinere Geldbeutel. Selbstredend wird alles in besten Zustand restauriert, auf Anfrage kümmern wir uns auch gern um Eure alten, liebgewonnen Gegenstände. Ihr wollt Euer Herzblatt mit einem ganz besonderen Geschenk beglücken? Tragt gerne Schmuckunikate die sonst niemand hat? Wollt Euer Haus mit extravaganten Möbeln ausstatten? Oder Euch einfach nur selbst etwas gönnen? Bei uns seid Ihr goldrichtig. Besonderen Wünschen kommen wir gerne nach, und werden alles daran setzen, die entsprechenden Stücke zu besorgen. Wo? Der Laden befindet sich direkt neben dem grossen Magierturm, inmitten des schönen und freundlichen Magierviertels in Sturmwind, Turmplatz Sieben. Ortsunkundige mögen doch bitte dem Lageplan auf der Hinterseite dieser Broschüre folgen, oder dürfen sich selbstredend bei einer der freundlichen Wachen schlau machen, auch im nahegelegenen 'Blauen Eremiten' weist man Euch gerne den Weg, scheut Euch nicht. ((Engine: Unverzichtbare Komponenten)) Wann? Tagsüber wird unser werter Owen Vaughn den Laden schmeissen, jeden Freitag haben wir länger geöffnet, von Acht bis Zehn Uhr abends. Sehr gerne nehmen wir auch persönliche Verkaufstermine wahr, denen immer auch eine sehr individuelle Beratung einhergeht. Eine kleine Nachricht an die Belegschaft genügt, bitte, tut Euch keinen Zwang an. Mitspieler? Mitarbeiter sind stets gesucht, bitte hinterlasst doch einfach eine kurze Nachricht, und haltet Euch für ein umfassenderes, persönliches Gespräch bereit. Aushänge sind überall in Sturmwind und deren Kneipen, sowie der Zuflucht zu finden. In Diebeskreisen und diversen Schmugglerringen dürft zudem das Gerücht umgehen, das im Kleinod durchaus auch das eine oder andere illegale Objekt schon über den Ladentisch ging, eine unverbindliche Anfrage bezüglicher Hehlergeschäfte dürfte sich durchaus lohnen. Auch Abenteurer für Expeditionen, auf denen Schätze gefunden werden, sind gefragt. Wir wollen Rollenspiel fördern, nicht vorschreiben, weswegen eigene Konzepte, die sich einbringen lassen, natürlich ebenso willkommen sind. Verkäufer Restaurierer Ausrufer Handwerker Möbelpacker Diebe Schmuggler Abenteurer Kunden Und vieles mehr... Weitere Informationen http://diealdor.wikia.com/wiki/Kurioses_Kleinod - Ingame bei Lareska, Gìllian, Laleh, Kalwyn oder einfach /join KleinodLaleh189 1T
1T Gruppen! Was issn das? Nachdem ich mich nach sehr langer Abwesenheit wieder langsam reinFuxxe fällt mir mit Erschrecken auf das im unteren Bereich null komma null los ist. Ich will ja nicht anfangen mit Früher war alles besser aber ....... Auch mein 100ter Mönch findet über den DungeonBrowser mal so garnix. Gestern abend nach 3 Stunden in der Warteschlange habe ich dann aufgegeben. Vielleicht finde ich ja auf diesem Wege noch ein paar Mitstreiter die einfach mal Lust haben von unten bis oben alle Dungeons etc mal mitzunehmen oder auch über Gruppen für den 100ter wäre ich mehr als Glücklich. Wenn das so weiter geht erreiche ich mein Ziel alles zu sehen ja dann vielleicht im Rentenalter.... Herrje das sind ja noch 30 Jahre...... Auf der anderen Seite könnte ich auch sagen Juhu da liegt noch viel Zeit vor mir... ACh ich schweife irgendwie ab ;)Elralas8 1T
1T [Verlassenen-RP] Seuchenfaust Der Tod ist nicht zwingend das Ende... es ist erst der Beginn einer neuen Reise. Es ist ein kalter und bewölkter Tag im Vorgebirge des Hügellandes, was die Landschaft in einen leichten grauen Schleier hüllt. Trostlos wirkt es auf den nachdenklichen Beobachter. Während ihr euch der Bastion nähert erblickt ihr gerüstete Soldaten, die in Zweiergruppen auf Patrouille unterwegs sind. Ein Wagen beladen mit seltsamen Fässern, gezogen von untoten Pferden rumpelt euch auf der Straße entgegen, und der Apotheker der darauf sitzt beäugt euch neugierig. Als ihr die Bastion dann endlich erreicht kommt euch ein Soldat in Uniform entgegen. Sieg für Sylvanas, Verlassener. Was glaubst du wo du hier bist, Made? Das hier ist Tarren’s Mühle, eine Bastion des Militärs. Nimm also gefälligst ‘n bisschen Haltung an, bevor ich dir Beine mache. Wie, du willst auch deine Pflicht erfüllen? Deiner erbärmlichen Existenz endlich nen’ Sinn verleihen und Volk, Vaterland und Fürstin verteidigen? Dann bist du hier sogar richtig. Mir nach, ich zeig dir was dich erwartet. Da links ist unsere Fledermausführerin, gleich daneben der Stall für die Mähren. Wenn es zum Einsatz kommt, sind wir mobil um schnell am Zielort anzukommen, egal ob zu Luft oder an Land. Was sein muss, muss sein. Dieses Gebäude gleich daneben… ja das mit dieser komischen Blitzkugel da auf’m Dach. Das ist das Apothekarium, ich denk‘ aber der Name erklärt sich von selbst. Die königliche Apothekervereinigung tut da drin das was sie eben tut - Seuchen erforschen, Verlassene flicken, Monstrositäten basteln und noch andere wirre Dinge. Besser du gehst da nich’ rein, die Apotheker mögen’s nicht wenn Leute da einfach ein- und aus spazieren. Und fang nich’ an mit denen zu diskutieren, sonst endest du noch als grüne Pfütze. Rechts von uns ist die Bibliothek der Bastion, Sammelsurium für alle möglich’n Wälzer. Egal was dich interessiert, da drin findest du ‘n Buch das dich glücklich macht. Aber sei vorsichtig damit. Der Bibliothekar bringt dich um, wenn du sie beschädigst. Wieso lachst du, Idiot? Das war kein Scherz. Wenn du auf seine Bücher nicht aufpasst, fackelt er dich ab. Aber weiter im Text. Hörst du die klirrenden Schwerter hinter der Bibliothek? Dort befinden sich das Übungsfeld und die Kaserne. In der Kaserne horten wir unsre Waffen und Ausrüstung. Schwerter, Äxte, Bögen, Armbrüste, Bomben, Granaten, alles was das Herz eines wahren Waffennarren höher schlagen lässt. Auf’m Feld geht’s dann ans Eingemachte, hier treten unsere Soldaten und Späher in ernsten Waffenübungen gegeneinander an. Letzte Woche hat ein Soldat nen Anderen im Kampf den Arm abgerissen...aber das kommt vor, wozu gibt’s schließlich Fleischformer. Nachher kommen Truppenübungen dran. Exerzieren, Kampfformationen und Dergleichen. Hier üben wir alles was wir zum überleben im Krieg brauchen. Wir haben vor ‘n paar Monaten ne Festung der Oger im Alteracgebirge angegriffen. ‘N paar Verletzte, einige Verluste. Da sieht man’s mal. Neben der Kaserne haben wir das schwere Geschütz stehen. Seuchenwagen, Katapulte, Rammböcke, alles was man für ne Belagerung oder ‘n erfolgreichen Genozid braucht. Jetzt darfst du lachen, !@#$%^-*. Da drüben inner Mitte steht’s Hauptgebäude, hat mehrere Funktionen. Zum einen dient’s unserem Bastionskommandanten als Hauptsitz, zum anderen hat’s noch mehrere andere Kammern für die verschiedensten Dinge. ‘N Büro für den Unteroffizier, einer von den Todespirschern, ‘n Kellergewölbe in dem welche vom Kult der Vergessenen Schatten einquartiert sind und ganz unten is unser Kerker. Zutritt nur für befugte Personen. Natürlich gibt’s noch andere Sachen in der Bastion wie zum Beispiel den Friedhof, aber der is für dich nicht wichtig. Oder hattest du vor in nächster Zeit abzukratzen, du Wurm? Hast du schon weiche Knie? Nein? Dann sollt ich dich wohl beim Hauptmann vorstellig machen. Aber benimm dich, sonst hast’ bald nix mehr zu lachen. Erster Stock, du klopfst besser an.Garam136 1T
1T Tischlerei Fanel *Ein Bote läuft durch die Straßen der Stadt* Hört Hört, die Tischlerei Fanel bietet ihre Dienste an! *Er verteilt Pergamente an Interessierte und befestigt diese an Laternen* Das Pergament: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=fc4351-1502200424.jpg Aldor-Wiki: http://diealdor.wikia.com/wiki/Meistertischlerei_V._Fanel Meistertischlerei V. Fanel Zuhause ist der Ort, wo man sich wohlfühlt Seit Jahren zeichnet sich die Tischlerei Fanel durch die Leidenschaft für maßgefertigte Möbel und individuelle Tischlerarbeiten aus. In meinem Meisterbetrieb werden Erfahrung und Kompetenz groß geschrieben. Der große, zufriedene Kundenstamm schätzt meine qualitativ hochwertigen Arbeiten, die ich sachkundig und sorgfältig umsetze. Auch beim Ein- und Ausbau von Fenstern und Türen, sowie beim Verlegen von Böden, bin ich ein kompetenter Ansprechpartner.Das Angebot reicht von Küchen, Schränken,Schatullen, Ein- und Ausbau von Fenstern, Renovierungen, Innenausbauten, Restaurierungen oder individuellen Wünschen Leistungsspektrum Beratung - Ich nehme mir die Zeit, gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu finden oder Ihre fragen zu Beantworten. Planung - Gern Plane ich Ihr Projekt anhand einer Bauzeichnung, um Ihre Ideen umzusetzen. Fertigung - Das Holz wird in meiner Werkstatt maßgefertigt. Größere Projekte werden direkt vor Ort gefertigt und Aufgebaut. Montage - Die Montage erfolgt in der Werkstatt oder bei am wunsch Ort. Kontakt Kommen Sie in mein Büro, Sprechen mich Direkt an wenn Sie mich Sehen oder schicken sie einen Boten. Gerne vereinbare Ich dann einen Termin mit Ihnen, vor Ort oder in meinem Büro. Meistertischlerei V.Fanel Vargas Fanel Altstadt Sturmwind (Der schützende Balg) Öffnungszeiten: Donnerstags. 20:00 Uhr - 22:30 Uhr und nach Vereinbarung eines Termins. Dienstags im Handelskontor Rabenflug anzutreffen. OOC Hallo Zusammen, wie man erkennen kann versuche ich eine Tischlerei zu Bespielen. Diese werde ich Donnerstags Öffnen. Fals jemand an diesen Tag den Laden schon bespielt oder darüber bescheid weis, könnte er/sie mich doch Bitte Informieren. Mir ist zumindest nichts Bekannt. LG VargasVârgâs9 1T
1T [A-RP] Haus Hekate - Macht, Magie & Mysterium ... Kurzinformationen Gildentyp: Adelshaus, mit dunklen Geheimnissen Zugehörigkeit: Allianz / Dalaran Themenschwerpunkte: Adel, Plots, schwarze Magie, Diplomatie, Ausbildung. Rangordnung: Strenge Hierarchie Ansprechpartner: Jeder der Gilde Weitere Plattformen: Website & Forum: http://haushekate.netai.net Nach langem Warten, langem Lauern - erhebt sich die schwarze Schlange erneut ... Haus Hekate. Ein Name, der vielenorts nur murmelnd gesprochen wird. Den man gleichsam respektiert und fürchtet. Haus Hekate verbindet man mit jahrhundertealter, magischer Tradition. Mit Wohlstand, Macht, Einfluss und Kabalen. Deutliches Prestige errang das Haus, insbesondere durch den Sitz in Dalaran, schon seit der einstigen Begründung der Magokratie. Doch rankt sich manch gar schreckliche Mär’ ums Banner der schwarzen Schlange. Man spricht von Geschwisterliebe um's Blut rein zu halten, man munkelt über unlautere Methoden, Erpressungen, Arglist und Niedertracht. Dunkle Intrigen - und gar Mord. Bislang jedoch einzig Gerüchte - nachgewiesen wurde ihnen nichts. Nur vielerlei Namen ihrer langen Ahnenreihe kennt man. Die meisten höchste Vertreter ihrer magischen Zunft. __________________________ Wir bieten vielschichtiges Rollenspiel abseits eindimensionaler Moral. Wir sehen uns als klar ambivalent. Womit nicht nur unser Spiel in vielen Facetten gewürzt, sondern auch das Zusammenspiel im Öffentlichen mit und gegen uns spannender gestaltet wird. Durch die Vereinigung mehrerer, vielversprechender Rollenspielthematiken, bieten wir einem breiten Spektrum an Konzepten Einstiegsmöglichkeiten, wie zuletzt auch ein Zuhause, ohne dabei zum haltlosen, zusammengewürfelten Gefüge zu verkommen. Unsere Mitspieler profitieren dabei von einem gewissen Spannungsbogen, denn man wird nie wissen können, wohin ein gemeinsamer Weg mit dem Haus Hekate führen mag. Keine Richtung ist zwanghaft vorgegeben - so wie wir nicht die strahlenden, tugendvollen Helden sind, sind wir keine einfache, simpel gestrickte Bösewichter. Die schwarze Schlange kann mächtiger Verbündeter oder grausamer Feind sein. Ob Bündnis oder Fehde. Frieden oder Krieg. Das Rollenspiel mit uns wird immer der spannenden, brisanten Ungewissheit unterliegen.Heltai17 1T
1T Auf die Ohren Vol. 4 - Hard Rock Hallelujah Der König ist tot, lang lebe...die Republik! Lordi - Hard Rock Hallelujah http://www.youtube.com/watch?v=lbDlrYq6bNATormi492 1T
1T [A-RP-Planung] Turnier in Sturmwind Herzlich Willkommen zu den Gedanken zu einem Turnier, das von Sturmwind und seinem Adel ausgerichtet wird. Wie auch von der Wache von Sturmwind um den vielleicht besten Ritter von Sturmwind zu finden. Planung: Wie lange soll das Turnier gehen? 3 Tage Wie sieht das Programm aus? -> Erster Tag des Turnieres: |-> Anreise mit einer Speisung in der Burg für die Adeligen und Ritter. |-> Aufbau des Lagerlebens für Knappen, Gaukler und Begleitung |-> Vorstellen der Ritter in den höheren Kreisen. |-> Vorstellen der Adeligen, die eingetroffen sind und auch geladen wurden. |-> Ausklingen lassen des Abends bei Geschichten am Lagerfeuer. -> Zweiter Tag des Turnieres: |-> Vorstellung der Ritter die am Turnier teilnehmen mit Einzug der Ritter |-> Aufstellung der Kämpfe der ersten Runde. (Im Tjost und Buhurt) |-> Wetteinsätze für die Kämpfe. |-> Beenden des Abends bei einer großen Tafel für die Adeligen und siegreichen Ritter -> Dritter Tag des Turnieres: |-> Aufmarsch der siegreichen Ritter zu Pferd und zu Fuß, mit Verkündung der Kämpfe der letzten Runden |-> Die final Kämpfe der Ritter |-> Ehrung der Sieger |-> Beenden des Turnieres bei einem Ball, innerhalb der Burg von Sturmwind. Rahmenprogramm für das Lagerleben: -> Aufbau der Lagerlebens für Knappen, verarmten Ritter, Gaukler und Gesindel -> Eintragung in das Bogenschießturnier des Lagerlebens und des Grubenkampfes. -> Planen des Turnieres der Unterschicht und einteilung der Schützen wie Kämpfer. -> Ausgabe der Essenszeiten für das Lagerleben ( Ab wann es Essen dort gibt). -> Aufbau der Turnier Plätze für Bogenschießen und Grubenkampf. -> Preise für die Gewinner aushändigen und Sieger der Turniere kürren -> Abbau des Lagerlebens. Vorberreitung auf das Turnier: -> Auschreibung an Handwerker für das Turnier zu Erstellung der Kampfwaffen für dieses. (Lanzen, Schwerter, Schild, Bögen und Pfeile, Strohscheiben) -> Auschreibung und Anschreiben der Adeligen und Bürgerlichen für das Turnier, mit Datum wann dieses veranstaltet wird. -> Auschreibung der Verköstigung des Turniere für die Adeligen und für den Pöbel, also die Knappen und die Beteiligten. -> Auschreibung für Gaukler und Barden die an dem Turnier auftretten möchten, während der Pausen oder am Abend bei Feuer bzw. dem Essen der Adeligen. -> Erstellung der Charakterbögen und des Würfelsystemes für den Kampf zu Pferde und dem Kampf Mann gegen Mann.Sabelía69 1T
1T [A-RP Projekt] Stiftung Phönixfeder ... ... ... ...Âdelaide7 1T
2T Bäckerei und Café Wiedemann ... ... OOC: Guten Morgen, Tag oder Abend Die Aldor! Wie ja einige von euch in den letzten Tagen schon mitbekommen haben, ist des öfteren nun ein Bäcker in Sturmwind unterwegs, welcher seine Backwaren unters Volk bringt und schon den einen oder anderen Stammkunden gewonnen hat. Wir bespielen eine kleine Backstube in der Altstadt und verkaufen von Verkaufswagen aus in der ganzen Stadt unsere Brötchen, Brote und Kuchen. Nun ist es für uns IC an der Zeit uns eine neue Backstube zu suchen und wir haben uns dazu entschieden diese mit einem kleinen Café zu verbinden. Ab sofort findet man unser Café im Magierviertel von Sturmwind (OC Blauer Eremit). Das einzige worüber wir uns noch nicht einig sind, ist ob wir IC zur Untermiete im Blauen Eremiten spielen oder diesen IC als ein anderes Haus bespielen. Im Letzteren Fall denke ich jedoch das es zu unnötigen Reibereien zwischen Eremitbesuchern und unseren Besuchern kommen könnte, was wir möglichst vermeiden wolllen. Ansonsten soll das, was wir bieten eine kleine Bereicherung zum Sturmwinder Alltags RP bieten, denn einen Bäcker benötigt man ja doch eigentlich schon jeden Tag, egal ob nun einfacher Bürger, Wache auf ihren Patrouillen oder Lampenanzünder auf seinen all Abendlichen Streifzügen.Wiedemann23 2T
2T [ RP] Das Rittergut Wolfenberg und seine Bewohner OOC: Hallo liebe Rollenspielergemeinde. Gut ein halbes Jahr nach unserer Ankunft wollen wir uns Euch nun etwas genauer vorstellen. Der eine oder andere kennt uns ja schon. 1.Wer sind wir? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Wir sind eine kleine Gemeinschaft von Spielern, deren Kern schon seit mehreren Jahren fest zusammen spielt. Diese hat so manche Höhen und Tiefen und verschiedene Server überstanden und ist nun im Oktober letzten Jahres auf Aldor angekommen. Entsprechend wichtig ist uns ein gutes, familiäres Klima in der Gilde. Dies ist auch der Grund dafür, dass wir auf eine aggressive Rekrutierung verzichten. Natürlich schließt das nicht aus, dass man den Weg zu uns finden kann. Natürlich sind wir offen. Doch wir bevorzugen den Weg des einander Findens im Rollenspiel. Wer hier auf uns trifft und im Laufe des gemeinsamen Spiel merkt, das er gerne enger mit uns zusammenspielen möchte und wir das genau so sehen, der wird auch seinen Platz bei uns finden. Was wir nicht wollen sind Karteileichen oder Retortentwinks, die nie wieder gespielt werden - oder unangenehme Zeitgenossen. Oder gar eine zu schnell wachsende Gemeinschaft, die dann genau so schnell wieder zerbricht. Wichtig ist uns ein vernünftiger, freundlicher Umgang miteinander. Dies betrifft natürlich das OOC. Die einzelnen gespielten Charaktere dürfen gerne ihre Reibereien miteinander haben, solange dies auch IC belassen wird. 2.Was wollen wir? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Wer uns in den letzen Wochen kennengelernt hat, der weiß, dass unser Schwerpunkt eher auf schön gestaltetem Alltags-Rollenspiel liegt. Das Leben in einem kleinem Adelshaus und seiner Geschäfte bieten Raum für vieles. Der Superheld, der die Bösewichte Azeroths reihenweise vom Thron gestoßen hat, wird bei uns weniger glücklich werden. Die einfache Magd, der Jägersmann, der Handwerker, der schlichte Ritter und natürlich auch Adlige mit allen Facetten schon eher. Altes Brauchtum der einfachen Menschen aus den Bergen verbunden mit dem Glauben an Licht und vieles mehr fließen in unser Rollenspiel ein. Neben dem Alltagsspiel, das so unendlich viele schöne Möglichkeiten bietet, liegt uns das gehobene Adelsspiel am Herzen. Hier vor allem der intellektuelle Bereich, wie man an der Gestaltung des Einhorns und des blauen Salons sicher erkennen kann. Wichtig ist uns, vor allem einen Rahmen für das Rollenspiel anderer zu schaffen. Ganz gleich ob als Schankmaid, Gaukler, Barde, Händler oder Handwerker, Ritter und Soldat - wir möchten gerne hauptsächlich die Alltagsrollen in Azeroth bespielen. Rollenspiel lebt vom buntem Miteinander, von der Vielfalt der Ideen und Charaktere, von reich und vielseitig gestalteter Gemeinsamkeit. So werden ichbezogene Alleinunterhal Möglich und denkbar ist vieles. Wohin es geht, liegt am Ende in vielen Händen, die die Geschicke durch ihre Geschichten mit gestalten. 3.Wo findet Ihr uns? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Da wir das Rotkammgebirge und seine Umgebung lieben, werden wir als Kulisse des Gutes als Kernstück der Baronie Seehain erwählen. Seehain selbst dient uns als Kreuzlingen, die Hauptsiedlung des Lehens. Natürlich ist das kein “ Alleinherrschaftsanspruch” . Und uns ist auch bewusst, das viele dort spielen. Spielt dort in der Gegend jemand fester und intensiver, so würden wir uns freuen, wenn Ihr das Gespräch mit uns sucht. Man kann über alles reden. Nur sollte man es auch tun. Wenn das Haus Wolfenberg in Sturmwind verweilt, so halten sich Herrschaft und Gefolge noch im Handelskontor mit Privatbereich aus. Hier dient der Inschriftenkundelehrer am Verließ als Kulisse. Derzeit sucht das Ehepaar Wolfenberg nach einer repräsentativen Stadtresidenz. Und weil aller guten Dinge drei sind.. so sei auch das Gasthaus “ Zum Silbernen EInhorn” als Gasthaus der gehobenen Preisklasse genannt. Gelegen im malerischem Magierviertel zu Sturmwind ( als Engineobjekt dient der Eremit) findet man uns an den Tavernentagen und zu besonderen Festen und Feiern. Hier jedoch verweisen wir an dieser Stelle auf den Tavernenthreat. http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17168401899 Geschichten in und um Taverne und Rittergut findet ihr aber auch auf unserer Gildenseite und im Forum dort: 4. Ihr möchtet Euch uns anschließen? Dann findet Ihr hier die erforderlichen Informationen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Aufgrund des steigenden Interesses und der starken Nachfrage haben wir uns entschlossen, das Aufnahmeverfahren in Gilde und Projekt etwas genauer zu definieren.. Es ist uns sehr wichtig,das wir als Gilde eine harmonische und entspante Atmosphäre bieten können, in der sich jeder wohlfühlen kann und seinen Platz findet. Wir bitten Euch, hier Euren Charakter mit dem Ihr Euch um einen Platz in der Gilde bewerbt , an dieser Stelle kurz vorzustellen. http://rittergutvonwolfenberg.deEleonâ213 2T
2T Sons of Eternity (PvE) sucht Wir, die Gilde SoE (Sons of Eternity), sind immer auf der Suche nach treuen, engangierten Kämpfern, die mit uns die Herausforderungen des mythischen Contents angehen wollen. Unsere Gilde hat sich zu Mitte WoD aufgestellt. Inzwischen ist aus „alten Hasen“ und engagierten Neuankömmlingen eine familiäre Gilde mit motivierten und zum Teil sehr erfahrenen Spielern entstanden. Wir bieten eine starke Gemeinschaft, ein gutes Miteinander und einen erfolgsorientierten Raid . (Aktuell 8/9HC) Unsere Gilde ist reallife-freundlich, wir haben ein faires, gemeinsam erarbeitetes Gilden-Loot-System, Tränke und Buffood werden aus der Gildenbank gestellt. Die aktuelle Raidzeiten sind: Donnerstag: 19:30 – 22:30 Montag: 19:30 – 22:30 Was wir von dir erwarten: -Fairness und Gemeinschaftssinn -die Bereitschaft, die Gilde und ihre Mitglieder zu unterstützen -Klassenbeherrschung und Lernfähigkeit -Kritikfähigkeit -Zuverlässigkeit und zeitiges An- und Abmelden zu den Raids -selbstständiges Vorbereiten auf den Raidabend und die Bosse -Erfahrung im aktuellen Content -Prepot und Raidvorbereitung sollten für dich keine Fremdwörter sein -Geeignetes Item Level von 915 Wir laden dich zu einem Proberaid ein, damit beide Seiten schauen können, ob es passt. Wir wünschen uns motivierte und engagierte Spieler, die sich bei uns wohl fühlen und sich in die bestehende Gemeinschaft einfügen möchten. Schaut mal vorbei: www.soe-diealdor.de Aktuell suchen wir vor allem Range DD´s. Aber auch anfragen aller anderen Klassen schauen wir uns an mit Ausnahme von Tank´s da dieser Slot fest belegt ist. Wir freuen uns über deine Bewerbung. Für weitere Fragen stehen wir euch gern zur Verfügung: Cálista, Berago oder MaostormCálista6 2T
2T [H-RP] 88. Siegelmarkt, Di. 5.9.2017 Dorf der Bluthufe Die Marktleitung bittet darum, auf dem Siegelmarkt keine Engine-Sprachen zu benutzen, damit das Marktflair nicht an allen Angehörigen von Minderheitsvölkern (das sind eigentlich alle außer B11en) vorbei geht. Bitte nutzt Engine-Orcisch und stellt lediglich den Titel eurer Sprache voran, oder setzt entsprechende Hinweise in euer Flag! Anmerkung: Der Anfangsbeitrag dieses Threads wird stets von Markt zu Markt aktualisiert. ***************************************************************** Der 88. Siegelmarkt am Dienstag, 05.09.2017, ab 20 Uhr im Dorf der Bluthufe ***************************************************************** OOC: Wie immer: Wer eine Kalendereinladung wünscht, trage sich in eine der Listen im Wiki ein (http://diealdor.wikia.com/wiki/Siegelmarkt) oder spreche Sylbanerion oder mich an. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ 88. Siegelmarkt Dienstag, 05.09.2017 ab 20 Uhr im Dorf der Bluthufe Händleranmeldungen und Infos: http://diealdor.wikia.com/wiki/SiegelmarktSorentiel83 2T
2T Rollenspielgilden - Übersicht VII Liebe Mitrollenspieler und -spielerinnen, wie bereits im alten Thread angekündigt, wird hier nun die Übersicht der Rollenspielgilden auf ‚Die Aldor‘ zum siebten Mal übernommen. Da mein lieber Vorgänger Elegias - hier nochmals mein größter Dank für deine Arbeit! - eine hervorragende Vorarbeit geleistet hat, habe ich sein System weitgehend übernommen, nach bestem Gewissen formatiert und hier und da einige Dinge aktualisiert, die mir zugetragen wurden. Zur Erklärung: Dieser Thread dient als Sammlung von Kurzvorstellungen diverser Rollenspielgilden auf ‚Die Aldor‘. Nach Allianz und Horde, sowie in volksspezifisch und völkerübergreifend unterteilt, soll so eine übersichtliche Grundlage geschaffen werden um eine passende RP-Gilde vorweg auszuspähen und kontaktieren zu können. Um in die Liste aufgenommen zu werden, füllt ihr bitte als das nachstehende Formular aus und postet sie hier in den Thread. Achtet dabei darauf euch bitte möglichst kurz zu fassen. Die Platzhalter sind begrenzt und die Liste soll einen Eindruck und nicht voll umfangreich euer Gildenkonzept vermitteln. Ich werde so häufig es mir möglich ist die Liste aktualisieren und informiere über das letzte Aktualisierungsdatum entsprechend hier im obersten Post. Des Weiteren muss jede Gilde, die aufgenommen werden will, den erweiterten Bestimmungen bezüglich der RP-Realms zustimmen: https://eu.battle.net/support/de/article/RP-bestimmungen Die Namensbestimmungen für RP-Realms sollen ebenfalls beachtet werden: https://eu.battle.net/support/de/article/wow-namen Das Formular: ... * Es sind Tags. Bitte gebt wirklich nur einige Schlagworte an. ** Eine hübsche Kurzfassung der Gildenbeschreibung am Besten. Ihr könnte auch Infos eintragen lassen, z.B. dass aktuell Gildenmitglieder bestimmter Professionen gesucht werden, o.ä. Aber bitte auch hier nicht in der Länge übertreiben. Seht am Besten vorweg einmal bei den bereits aufgelisteten Gilden, was sie beispielsweise bei ihren Tags angegeben haben, oder wie die Information geschrieben wurde, wenn ihr euch unsicher seid. Bei Fragen oder sonstigem könnt ihr euch gern hier im Thread, oder auch in Game an mich wenden. - Liriá Letzte Aktualisierungen: Gesamtübersichten Allianz und Horde - 19.04.2017 Detailauflistungen der Allianz - 19.04.2017 Detailauflistungen der Horde - 19.04.2017Liriá170 2T
2T [A-RP] Gerüchte in Sturmwind Hallo werte Rollenspielcommunity, da der alte Gerüchtethread ja schon ein wenig angestaubt ist und da einige Beiträge darauf hinweißen das einige nicht wissen wie ein einigermaßen lesbarer, pasabler und informativer Gerüchtebeitrag geschrieben werden sollte, eröffne ich einen neuen Thread für das Rollenspiel in und um die Hauptstadt sowie im Königreich insgesamt. Bitte beachten: - Keine überbordende Profilierung, Werbung in eigener Sache kann auch neutral und weniger aufdringlich geschrieben werden als es im alten Thread oft der Fall war. Allgemeine Beispiele: 1. Am späten Abend konnten einige Soldaten miterleben, wie ihr Kommandant sich ungebührlich verhielt, nachdem er im Schwein mal wieder einen Krug zuviel hatte. Die Aufregung war groß unter den anderen Offizieren und möglicherweiße sucht sich das Oberkommando bald einen neuen Kompanieführer. 2. Magd: Sag mal... hast du auch gehört das die alte Emma ne Lungenentzündung hat? Knecht: Wirklich? Muss ich gleich meiner Frau sagen, das die mal nach ihr sieht... die beiden kennen sich schon lang. 3. Am späten Abend soll eine Frauenleiche im Kanal aufgefunden worden sein, die Wache geht momentan von Mord aus, der Name der Frau ist bisher noch nicht bekannt, es wird nach Zeugen gesucht. Hier noch ein Nachtrag aus dem alten Thread: Die Gerüchte müssen nicht der Wahrheit entsprechen!Travio132 2T
3T [H/A-RP/Cross-Fraktion] Rotfaust Piraten - Rum vorraus! IC Part Beuchtebucht! Eine Hafenstadt voller Händler, Ganoven, Träumer und Abenteurern. Natürlich waren Goblins hier überwiegend vertreten, es war IHRE Stadt, dennoch tummelten sich auch eine Vielzahl an anderen Völkern ebenso hier. Was sie anzog war schlicht der Wunsch nach Gold und Abenteuer. Fette Beute, Ruhm für sich! Sowie auch dem massigen, schwarzen Tauren der sich mit einem überheblichen Grinsen durch die Stadt machte. Seine Kleidung typisch für die Meisten hier, leichte aber robuste Sachen. Der Wert von ihr nicht sonderlich höher, wie die der hiesigen Bevölkerung. Vom Stil her einem Seemann angepasst. Lediglich der massive Streitkolben in Form eines Schwarzen Hammers, auf dem Rücken war untypischer. Zielstrebig schritt die Gestalt zu der Werft von Beutebucht, wo sich gerade ein sehr wütender Goblin mit seinen Arbeitern unterhielt. Mehre Menschen, ein Orc, ein Zwerg und sogar ein Untoter. Trotz der geringeren Größe war unübersehbar, WER hier die Autorität besaß. „ Nein! Keine Pause! Unser Zeitplan ist eng. In GENAU 3 Monaten MUSS dieses Schiff fertig werden. Vertrag ist Vertrag!“ brüllte es aus der kleinen, grünen Kehle. Die Stimme hatte eine nervige Art und Weise an sich, die einem nach kurzer Zeit schon selbst auf die Nerven ging. Der Kreis aus Arbeitern der vor dem Goblin stand schauten aus müden Augen aber gefrusteten Gesichtern auf ihn hinunter. Lediglich der Verlassene stand ein wenig teilnahmslos daneben. Erst jetzt sah man eine weitere Person in der Gruppe. Ebenso ein Goblin. Die Frau, erst hinter der Meute, trat mit einem Geschäftslächeln nach vorne. „Oh Nein! Als Arbeitnehmervertretung der hiesigen Arbeiterschaft, die sich aus der Gewerkschaft W.H.K.B.M zusammensetzt, fordern wir geregelte Pausenzeiten! Oh ja! Unsere armen Mitgliedern schuften jetzt schon seit Tagen OHNE Zuschlag, um das Produkt fertigzustellen. Das kann SO nicht sein! Unser versteckter Prüf-“ Mit wild fuchtelnden Armen unterbrach ihr Gegenüber sie. Der männliche Goblin, seines Zeichen und dem Hut nach der hiesige „Verantwortliche“, schien mehr als wenig begeistert über diese Aussage. „Versteckter WAS?! Ihr schleust hier Spione ein? Hier wird ehrliche Arbeit unter den vereinbarten Vertragsbedingungen gehalten. Wenn diese Leute ihre Arbeitsverträge NICHT richtig lesen können ist das ihre eigene Schuld! Und was ist mit Michael da?“ Der Grünling zeigte auf den Verlassenen. „Der ist eh schon längst tot! Braucht keine Pause!“ Für einen kurzen Moment verfiel das Grinsen des Tauren als er dem Schauspiel zusah. Die Diskussion ging weiter hin und her, bis sie schließlich in lauten „Vertrag ist Vertrag“ und „Unrecht ist kein Recht!“ Schreien verfielen. Die Stirnadern des Bullen traten hervor, die Hände wanderten erst zu seinem großen Hammer und schließlich, nach unten zu seinem Gürtel, wo kleine Beutel hingen. Das Geräusch von Münzen erklang. Tamour57 3T
3T (A) Taverne zum Nebelfuchs..jetzt in Farbe...und Bunt ! Seit Tagen sah man immer wieder die „Füchse“ in der Taverne ein- und ausgehen. Man hörte hämmern, hörte sägen. Piers und Joyce standen in der Taverne und beaufsichtigten die Arbeiten. "Arbeit! Arbeit!" grunzte Piers mit scherzendem Ton in Richtung Joyce, welche auch unter ihrem Spitznamen „Jo“ bekannt war. Der Boden des alten Gasthauses wurde erneuert. Ebenso fand eine Restaurierung der Fensterläden, einiger Geländer und der Küche statt. Die „Füchse“ scheuerten den Boden blank, wischten Staub und putzten die Gästezimmer. Fässer wurden in die Taverne gerollt und ein getrennter Eingang in die Kellerräume geschaffen, waren diese doch bereits verpachtet. Der Vorratskeller der Taverne wurde nach und nach gefüllt. Auch konnte man die Tage einige „Füchse“ sehen, wie sie in der Umgebung von Kreuzlingen Flugblätter verteilten: "Donnerstag ab achtem Glockenschlag bis Mitternacht öffnet die Taverne „Zum Nebelfuchs“ ihre Pforten. Kommt herbei! Esst, trinkt und entspannt!" HAUSORDNUNG: - Es gelten die Gesetze des Königreiches Sturmwind und der Baronie Nebelwald, unter seiner Majestät Anduin Wrynn und der Lehnsherren Sir Linnard von Wolfenberg und Lady Eleona von Wolfenberg! - Anordnungen von Wachsoldaten und Gardisten der Baronie Nebelwald ist folge zu leisten! - Diebstahl und Zechprellerei werden nicht geduldet! - Im Nebelfuchs herrscht permanenter Waffenfrieden. Wer seine Waffe in Absicht eines Angriffs zieht, wird festgesetzt und der Garde oder Wache übergeben! - Sonderveranstaltungen können mit Erlaubnis des Taverneninhabers und der Lehnsherren der Nebelberge - namentlich Sir Linnard von Wolfenberg und Lady Eleona von Wolfenberg - gebucht werden. - Die Taverne „Zum Nebelfuchs“ pflegt Toleranz gegenüber allen Völkern der Allianz. Fremdenhass wird nicht geduldet! - Träger des „Worgenfluches“ sind willkommen. Wer der Wandlung fähig ist, sollte dieser Fähigkeit bitte nachkommen. Betroffene die es nicht können haben "Anknurren" und andere Drohgebärden zu unterlassen! - Ein gebuchtes Gästezimmer ist bei Abreise besenrein zu hinterlassen! Der nächste Gast wird es danken. - Dirnen ist der Zutritt erlaubt, sofern sich züchtig und sittsam gekleidet wird. Es ist jedoch strikt VERBOTEN dem "Gewerbe" innerhalb der Taverne „Zum Nebelfuchs“ nachzukommen oder sich Freier zu suchen. Preisliste Gästezimmer: - Standard Zimmer: 10 Silber pro Nacht, 15 Silber mit Frühstück und Badezuber - Standard Doppelzimmer: 20 Silber pro Nacht, 25 Silber mit Frühstück und Badezuber - Zimmer "Kaufherr": 20 Silber pro Nacht (Frühstück und Badezuber inklusive) (( OOC-Vermerk: Zimmer für Kaufherren. Sprich mittlere Preisklasse.)) - Zimmer "Kaufherr" Doppelzimmer: 25 Silber pro Nacht ((Aussgespielt in Seenhain, IC jedoch Kreuzlingen, Rotkamm))Còurtney36 3T
3T Komischer !@#$%^-*!@# sucht Anschluss oder Mentor Hallo zusammen. Ich suche auf diesem Wege einmal Leute mit etwas Erfahrung die nicht davor zurückschrecken einem "Anfänger" das Spiel wieder etwas näher zubringen. Nach Jahren der Abwesenheit habe ich beschlossen dem ganzen mal wieder eine Chance zu geben. Ich war früher quasi von Anfang an dabei und betrieb Leidenschaftlich gerne RP auf dem Kult der Verdammten. Nach nun so langer Zeit hat sich ja einiges Verändert und ich würde mich freuen wenn ich auf diesem Wege etwas Anschluss finden könnte. Da ich mit meinen 36 Runden auf der Uhr nun auch schon etwas in die Jahre gekommen bin bin ich wohl einfach nicht mehr der fitteste ;) Also bitte etwas Geduld.Elrilas7 3T
3T Von Reisbällchen und Nudeln *In der ganzen Stadt sind Flugblätter verteilt. Auf den sonst grünen Zetteln ist ein Reisbällchen abgebildet indem folgender Text steht* "Meine lieben Freunde, bald öffnet, im Magierviertel die Taverne "Das Reisbällchen" seine Pforten. Das Reisbällchen bringt die Pandarische Küche direkt vor eure Haustüre. Es erwartet euch ein offenes Herz und eine offene Küche. Bestaunen sie unsere Meisterköchin wie sie die Speisen vor ihren Augen zubereitet und vergewissern sie sich selbst das nur die besten Zutaten in den Wok wandern. Wir vom Reisbällchen freuen uns einen jeden begrüßen zu dürfen. Um die Bevölkerung daran teilhaben zu lassen findet ihr uns nächsten Sonntag in der Stadt wo unser Nudelwagen hunger auf mehr machen soll und um uns gebührend Vorzustellen." OOC: Öffnungszeiten wird der Sonntag sein ab 19:30 Uhr stehen wir euch zur Verfügung. Stattfnden wird das alles im blauen Eremiten. Neben dem Tavernenbetrieb finden auch andere Events statt die rechtzeitig angekündigt werden. Wir vom Reisbällchen freuen uns auf Euch alle.Jincho13 3T
3T Schneider in Orgrimmar Hallo liebe Aldor-Gemeinde, Ich stelle meine Frage mal ganz schnell. Also gibt es einen Rp-Char in Orgrimmar der Schneider ist?Theodinius5 3T
3T [A-RP] Steinmetz Steinfaust IC: Schon seit mehreren Wochen hat das rege Treiben vor speziell einem Haus in Eisenschmiede stark zugenommen. Ein unscheinbares Gebäude im Bankenviertel ganz in der Nähe des Auktionshauses scheint seinen Besitzer gewechselt zu haben. Lautes Hämmern und Geräusche, die darauf schließen lassen, dass schwere Gegenstände verschoben werden, konnten in den letzten Wochen gehört werden. Der aufmerksame oder auch einfach neugierige Bürger konnte ebenso sehen, wie Teppiche gemeinsam die vielen Stufen hochgehievt wurden und wie mehrere Steine den Weg nach oben fanden. Doch nun gab es eine neue Entdeckung. Ein Schild hat es an die Tür des Hauses geschafft. In einer sehr leserlichen und unverschnörkelten Schrift steht geschrieben: „Steinmetz Steinfaust“ OOC: Berg zum Gruße! Eigentlich wollten wir Werbung im Beitrag "Friedhof der gefallenen RP Chars" schalten, haben uns dann allerdings für einen eigenen entschieden. Wie der Name der Gilde bereits verraten haben könnte, wollen wir einen Steinmetzbetrieb in Eisenschmiede bespielen. Dabei werden wir nicht wie andere Geschäfte wöchentlich zum Verkauf öffnen, sondern nach Absprachen Aufträge für unsere Kunden ausführen. Allerdings haben wir geplant, einmal im Monat für den Verkauf zu öffnen. Das werden wir aber rechtzeitig im Forum ankündigen. Wie kann Kontakt aufgenommen werden? Sollte Bedarf an Steinen bestehen könnt ihr uns einfach IC ansprechen oder euch jederzeit per Wisper oder Ingame-Brief bei mir (Thêodin) oder Fflange melden. Wo sind wir zu finden? Der Betrieb befindet sich im Bankenviertel, gleich links vom Besucherzentrum. (Im Eisenschmiedeforum ist es Position A3: http://ifrp.forumieren.com/t5-stadtplan-von-eisenschmiede) (Im Aldor-Wiki ist es Gebäude Nummer 18: http://diealdor.wikia.com/wiki/Eisenschmiede/Bespielte_H%C3%A4user) Was bieten wir an? Eigentlich alles, was aus Stein gefertigt werden kann. Hier ist ein kleiner Auszug: Grabmale Vom einfachen Quader bis zur aufwendig gestalteten Gruft Skulpturen Von kleinen Dekoartikeln bis zu riesigen Heldendenkmälern Rund um den Bau Von einem schlichten Boden über die Treppe bis hin zum gesamten Haus Sollten noch Fragen offen sein, können die hier gerne gestellt werden. Mit steinigen Grüßen Theodin Steinfaust und Fflange Zischelspross!Thêodin8 3T
3T [H-Gilde] Der Pfad des Feuers ... Der Pfad des Feuers Wer oder was ist "Der Pfad des Feuers"? “Der Pfad des Feuers“ auch bis vor kurzem bekannt unter dem Namen "Die Aspekte des Wíndes" ist eine in gewissen Aspekten neutral eingestellte Gemeinschaft, die ihren Fokus auf das Reise- und Abenteuer-Rollenspiel gesetzt hat gleichzeitig aber auch alle anderen Aspekte des Spiels wahrnimmt. Bei all unseren Aktivitäten setzen wir den Spaß hinter den Events an oberste Stelle setzen. Jeder bekommt eine Chance sein Potenzial zu entdecken, auszubauen oder sich als Mentor direkt für unsere Neulinge einzubringen. Dabei möchten wir betonen, dass Eigeninitiative, Motivation und die gute Stimmung unserer Gildies ausschlaggebend für jedes Ereignis, jeden Raid, jeden Plot-Abend sind. Wir bieten Hilfestellung, wir bieten Möglichkeiten zur Charakterentfaltung, alles andere liegt in euren Händen. Was uns an der Stelle noch besonders wichtig ist, ist der Aspekt der Freiwilligkeit. Das bedeutet nichts anderes, als das jeder selbst entscheidet an welchen Events er gerne teilnehmen möchte.Arashí11 3T
3T [A-RP] Markt in Eisenschmiede Im Laufe der Woche finden sich an allen Anschlagbrettern und auch in einigen Läden in Eisenschmiede folgender Handzettel: ... OOC: Der Markt soll eine Veranstaltung für jeden werden, egal ob Händler, Handwerker, oder Kunde, wie es sicher die meisten schon von bisherigen Märkten in Eisenschmiede oder anderswo her kennen. Markt Beginn ist am 15.08. um 20 Uhr. Die Spieler, die gerne einen Stand bespielen wollen würden, sollten sich, wenn möglich, ca. 20 Minuten früher einfinden. Eine kurze Voranmeldung der Stände hier im Thread, oder per Ingame Post wäre nett, aus reinen Planungsgründen meinerseits :) Marktschreier, Barden und ähnliches sind natürlich auch herzlich willkommen! (Edit: Falls jemand nochmal nach schaun will bei wem er gekauft hat, oder kaufen wollte, ändere ich die Liste auf die Stände die anwesend waren) gemeldete Stände: - "Alice's Cafe" - "Lillies Edle Steine und Schmuck" - Meierei Saanenhof - Ludmila Morgentau (Kleidung und Tuche) - Orulf Steinbiss (frische Brathähnchen) - Schmied Edgar Tarsonis - "Steinmetz Steinfaust" - "Die Tränen des Adlers" - Ulfberth Wolfssohn (Felle-/Lederwaren)Lucito25 3T
3T [Goblin-RP] Söldnertrupp Pyritfaust [[ Re-Post & Neuformatierung ]] Kurzübersicht: Fraktion: Horde Rassen: Goblins Klassen: Keine Beschränkungen Tags: Söldner, Spezialisten, Schatzsuche, Verhandlungen, Kriegerbund Ansprechpartner: Tazzik, Windmünze Sonstiges: Zudem steht einem Nicht-Dunkelspeertroll der Posten eines loyalen und fähigen Sklaven zur Verfügung. Details auf private Absprache. Und ja - es gibt absolut keinen Grund, einen goblinischen Todesritter abzuweisen, wenn dieser Interesse am Söldnertum besitzt. IC-Einleitung: Nebst zahlreicher billiger, kurz gefasster Ausschreiben kann man unter anderem eine Werbeanzeige der Pyritfaust in den hinteren Seiten des weltbekannten Goblinmagazins "Bilgewasserkurier" vorfinden: ... Was ist die Pyritfaust? Die Pyritfaust ist eine kleine Gruppe goblinischer Söldner, welche loyal zum Bilgewasserkartell und der Horde steht, jedoch nicht Bestandteil des Bilgewasserbataillons ist. Sie ist ein festes und geschätztes Mitglied des Kriegerbundes, und spezialisiert sich in gezielten Angriffen, Sabotageaktionen sowie Schatzsuche. Da es sich hierbei nur um einen kleinen Trupp handelt, besteht keine feste Rangordnung oder ein außervertraglicher Verhaltenskodex. Grundsätzlich gilt, dass der Truppführer Tazzik Windmünze in allen Belangen das letzte Wort hat. Sei es Rekrutierung, Entlohnung oder Missionsplanung - egal bei welchem Anliegen steht er immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Welche Ziele verfolgt die Pyritfaust? Im Vordergrund steht die Bekämpfung des Bösen. Sprich, jegliche Feinde der Horde und des Bilgewasserkartells, momentan mit dem Fokus auf die Brennende Legion. Es gilt, das Militär und ähnliche Kampfverbände in ihren Missionen zu unterstützen - allerdings niemals auf ehrenamtlicher Basis. Wie nicht anders zu erwarten ist das oberste Ziel der Truppe immer die Erzielung eines höchstmöglichen Gewinns. Für jeden Auftrag wird eine mindestens angemessene Bezahlung verlangt, und die erhaltene Kriegsbeute wird nach jedem erfolgreichen Einsatz aussortiert und auf dem (Schwarz-)Markt gegen Bares eingetauscht. Kurz gesagt sehnt sich die Einheit als Ganzes nicht nach Ruhm oder Ehre, sondern einzig und allein nach Reichtum. Wo ist die Pyritfaust zu finden? Nachrichten sowie Bewerbungen werden grundsätzlich an der Watzogasse 7-8 im Bilgewasserhafen entgegengenommen und anschließend zur neuen Operationsbasis in den Grizzlyhügeln verschickt. Der sogenannte Pyritfausthafen ist ein alter Außenposten der Venture Co. an der südlichen Küste Nordends, welcher aus drei Gebäuden und einem Pier besteht. Hier werden Schiffe der Horde sowie neutrale Schiffe ohne Probleme empfangen und dürfen auch gegen eine angemessene Gebühr langfristig ankern. Der Hafen ist neben der Seeroute außerdem erreichbar über die nahegelegene Festung Nordsturm, dem Hauptsitz des Kriegerbundes. Auf Antrag ist sie über eine Portalverbindung von Orgrimmar oder Silbermond aus erreichbar. Was kann die Pyritfaust dir bieten? • Regelmäßige und abwechslungsreiche Plots im Bereich Kampf und Abenteuer • Gildenübergreifende Events und Gastauftritte • Möglichkeiten zur Charakterentwicklung und Förderung des eigenen Konzepts • Waschechtes Goblin-RP mit all seinen Bestandteilen • Anschluss an den Kriegerbund und alle damit verbundenen Vorteile, sowie eine gemütliche Discord-Community und ein Stammraid, der derzeit auf Mythic-Niveau unterwegs ist. Mehr Info unter: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17610913809 Welche Voraussetzungen sind gestellt? Das kostenlose Programm Discord wird für organisatorische Zwecke verwendet und ist somit ein Muss - allerdings wird hierbei überwiegend die Chatfunktion genutzt. Davon ab ist eine Gildenmitgliedschaft wünschenswert sowie regelmäßige Teilnahme an Plots und Events. Sollte das RL dies allerdings zu gewissen Tagen nicht zulassen, ist das natürlich verständlich und kein Problem. Ein gewisses Maß an Aktivität sollte dennoch vorhanden sein. Fragen oder sonstige Kommentare? Lass sie uns hier im Thread zurück!Tazzik19 3T
3T Adler von Arathor / Die Mark Hohenwacht Hallo liebe Community, Forengemeinde, Freunde und Feinde unseres langjährigen Gildenkonzeptes! Da der alte Thread mittlerweile ziemlich ausgeleiert ist und Informationen enthält, die längst nicht mehr up to date sind, nehmen wir (gemeint ist an dieser Stelle AvA) uns die Frechheit heraus einen neuen, bereinigten Thread zu erstellen. Daher bitten wir euch, geneigte Community darum den alten Thread bitte in Untiefen des Forums versinken zu lassen. IC-Teil: Hohenwacht. Festung und Land am Ende der Welt - zumindest wenn man es aus der Sicht der Menschen heraus betrachtete. Dies Land wurde schon so lange von Menschen besiedelt, dass selbst die ältesten Aufzeichnungen in den markgräflichen Bibliotheken schon von den Vorfahren der Menschen hier kündeten. Ein raues Land - ein Tal gelegen zwischen zerklüfteten Bergen, in hügeligen Lagen durchschnitten vom kleinen Fluss Hohensporn, der den umliegenden Bergen entsprang. Doch ein Land, welches die Menschen, die es belebten nicht ohne Stolz Heimat nannten. Die Menschen von Hohenwacht waren von jenem stolzen, hartgesottenen Schlag Menschen, der sich selbst Stromic, nach ihrem Land Arathi oder einfach Hochländer nannten. Meist von bäuerlicher Herkunft geprägt versuchten diese Menschen den großen Taten ihrer Altvorderen gerecht zu werden, von denen die Barden im Herbst und Winter an den Feuern kündeten. So wurde das Volk von Hohenwacht überall als ein im Grunde herzliches, dem Met und der Musik, aber auch dem Raufhandel und Kampfkunst zugeneigten Volk innerhalb des Grenzen des Hochlandes, doch gewiss auch für manchen darüber hinaus bekannt. Die Menschen von Hohenwacht unterstanden seit Alters her dem Haus van Haven, dessen rotes Banner ein aufrecht gehender weißer Drache ziert, und welches stets ein loyaler Vasall der Bergkönige auf dem Thron von Stromgarde war und ist. Es könnte kein passenderes Wappentier sein, welches das Haus vor sich her trägt, denn die adeligen Herren der Mark sind wie ihr Volk von einem stolzen, manchmal hochmütigen wie kämpferischen Geschlecht - mehr Eisen denn flexibler Kupfer, und kaum bereit, das Haupt vor jenen zu neigen, die sie als geringer schätzen denn sich selbst. Dies ist die Geschichte der Mark Hohenwacht, wie sie seit jeher war und bleiben wird. Verehrter Reisender, wir heißen euch in den Landen des Hauses van Haven, der alten Mark Hohenwacht und an unseren Feuern willkommen. Mögen eure Geschichten und Legenden zu unseren eigenen Beitragen, und sie mehren. Aeslynn107 3T
4T [KirinTor-RP] Der Violette Zirkel Geschätzte Aldor-Community, Hier möchte ich die Neuauflage meines alten Konzeptes von vor etwa 3 Jahren vorstellen. Da die "Magier der Kirin Tor" seit dem Release von Legion stark an Fahrt verloren haben, ist dies meine Idee, die Flamme einer Kirin-Tor-Gilde aufs Neue zu entfachen. Das Projekt besteht hierbei aus einer Institution der Kirin Tor, deren Zentralorgan der "Violette Zirkel", eine Versammlung aller involvierten Magier, ist. Das Ganze teilt sich in zwei Fakultäten für "Lehre und Ordnung" und "Wissenschaft und Forschung" sowie ein Diplomatisches Corps, deren Mitglieder als Magier allesamt dem Zirkel angehören. Der Vorsitz des Zirkels liegt in den Händen eines gewählten Mitglieds des Zirkels, des Zirkelmeisters, während der Zirkel selbst mit dem Inneren Zirkel noch ein erhöhtes Gremium in der Mitte hat. Die Gildenleitung selbst besteht aus dem Zirkelmeister und den beiden Dekanen der Fakultäten. Der Zirkelmeister ist zeitweise für seine dreimonatige Amtsdauer IC-Zirkelleiter und politisch bestimmender Wegweiser. Die Sitzungen des "Zirkelconvents" (= Alle Mitglieder) sollen einmal im Monat stattfinden, ein paar Tage zuvor findet auch der "Hochconvent" (= Innerer Zirkel) statt, um deren Entscheide auf dem Zirkelconvent vorzustellen. Novizen, Adepten und Studenten sind ebenfalls gerne gesehen - für diese gibt es auch einen eigenen Unterpunkt. Sie können Mitglieder werden und haben im Vergleich zu den Magiern im Zirkel teils eingeschränkte Rechte. Soviel vorne weg - die genaue Aufgabenstellung, die Hierarchie und der detaillierte Aufbau folgen. Ich weis, dass es ein sehr großes Projekt ist, dass auf viele Mitspieler bauen soll - doch trage ich die Hoffnung in mir, dass sich einige Interessenten hierauf melden werden. Traut euch! Solange die Positionen nicht besetzt werden, wird aus dem demokratisch-magokratischen Grundprinzip leider wenig erwachsen. Bis dahin bitte ich um Kritik und Diskussionen (fast) aller Art. Gruß, Tanara Augustina Violetta Thalindar - [Thalindar] Weitere Kontaktpersonen sind: Ethan Alarton [Mertem] Amenadiel Phönix [Amênadiel] Braonan Tirist [Braonàn] Silianea Stillwasser [Silianea] _____________________________________________________________________________ Aufgabenbereiche: 1. Erforschung und Bewahrung der arkanen Mysterien, von Relikten und Artefakten aller Art. 2. Aussonderung und Vernichtung oder sichere Archivierung von „Verbotenem Wissen“, mächtigen Magiequellen/-artefakten/-relikten und strikte Arkandisziplin im Bezug darauf 3. Ausbildung in den Arkanen Studien und das Ausrichten von wissenschaftlichen Vorträgen und Symposien, auf längere Zeit auch die Ausrichtung eines Symposiums in Dalaran. 4. Bei erreichen einer gewissen Größe: Ausbildung auch für externe Magierstudenten als eine Art "Universität im Kleinen". 5. Diplomatie mit Allianz und Horde, relevanten Gilden und Magier-Vereinigungen. 6. Militärischer Einsatz gegen Legion, Kultisten und Anhänger der Alten Götter sowie wissenschaftliche Exkursionen. Ein Magier der Kirin Tor, der beim Zirkel tätig ist, wird sich nicht auf einen Bereich konzentrieren müssen, sondern kann frei mehrere Aufgaben für sich wählen. Als Räumlichkeit stehen uns im neuen Dalaran viele Möglichkeiten zur Verfügung, so z.B. die Ordenshalle der Magier und die Hallen des Wächters als Institutionszentrale.Thalindar42 4T
4T [A-RP] Münze und Klinge ... • Vorwort: Herzlich willkommen im Vorstellungssthread der Gilde <Münze und Klinge>! Wir sind eine in Sturmwind ansässige Rollenspieler-Gilde mit bald fünf Jahren Bestand. Kern des bei uns zu findenden RP's ist eine Untergrundorganisation mit mafiaähnlichen Strukturen und dazugehörigen Events, Plots und Ehrenkodex. Einigen mag der Gildenname etwas sagen. Vielleicht hatten sie mit uns innerhalb des Sturmwinder Rollenspiels zu tun, besuchten schon einmal die Prügelabende im Lammkeller, erstanden eine Waffe im gleichnamigen Waffenladen, begegneten uns in Beutebucht oder wurden in einen unserer Plots involviert. Einige weitere haben diesen Namen vielleicht kaum oder gar nicht wahrgenommen. Doch was genau ist <Münze und Klinge> eigentlich? • Zum Konzept: Einst ein Zweckbündnis aus Individuen, die selbst die Gosse noch verstieß, steht das Bündnis von Münze und Klinge heute für eine ganz eigene Macht innerhalb des Untergrundes von Sturmwind und bietet eine Heimat für jeden, der seinen Wert unter Beweis stellen kann. Herzstück der mafiaähnlich strukturierten Organisation bildet die so genannte "Familie", wobei es sich hier nicht um eine Familie im Sinne der Blutsverwandtschaft handelt, sondern um ein Zweckbündnis aus Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Vergangenheit, Zukunftsvisionen und Zielen, die dem amtierenden Boss und seinen Stellvertretern folgen. Der gemeinsame Fokus der Organisation, so facettenreich die Anhänger aus sein mögen, liegt jedoch auf der namensgebenden Symbolik "Münze" und "Klinge". Münze beschreibt hier jedweden Reichtum, der das Bündnis aus der Unterschicht und der Gosse zu heben vermag, aus der die Gründungsmitglieder sich einst zu erheben versuchten. Mittels diverser Geschäfte, Schutzgeldaufträgen, Geldwäsche, legalen und illegalen Kämpfen, Überfällen, Schmuggel und Hehlerei finanziert sich das Bündnis, werden Anhänger entlohnt, Waffen gekauft, Unterkünfte gestellt, Kautionen bezahlt und Wachen bestochen. Ohne Münzen gibt es keine Klingen. Klingen sind das Symbol der Gewalt und des Zusammenhalts, die es braucht, um seinen Platz in der Welt zu erreichen und jenen zu halten. Klingen sind das Versprechen der Organisation, aufeinander zu achten, füreinander zu kämpfen und einander den Rücken freizuhalten. Mit Klingen werden Feinde bedroht, Widersacher beseitigt, Freunde beschützt, Münzen verdient. Ohne Klingen gibt es keine Münzen.Ameley45 4T
4T [A-RP] Die Dämmerwacht (Dämmerwald/Militär/Adel/Magie) ... Wer sind wir? Die Dämmerwacht ist eine Rollenspielgilde, natürlich. Unser Konzept ist recht umfassend, daher möchte ich an der Stelle ein bisschen mehr ausholen. Der Hintergrund Die Dämmerwacht steht seit langem im Besitz der Familie van Darrow, die weit über das Land verteilt lebte. Zum Ende des zweiten Krieges flohen die Familienhäupter aus dem gefallenen Caer Darrow in Lordaeron, um ihre Familie in Sicherheit zu wissen. Dort zog Balthis van Darrow mit seiner Frau Arlya seine Tochter Xilia, sowie die beiden Kinder Robert und Astare der im Krieg gefallenen Verbündeten des Hauses Willowfield im Schutze des sich im Wiederaufbau befindenen Sturmwinds groß. Im Dämmerwald lebte man schließlich auf dem gemeinsamen Anwesen der van Darrows, und errichtete bald die befestigte Dämmerwacht um die Hausgarde dem Schutz der Wälder zu verschreiben. Zu Ehren der Familie und ihrem Treueschwur pflanzten die Gründer einen Setzling in der Mitte der Länderei. Jahre später sollte dort die große Eiche erblühen, die noch heute als Wappen der Dämmerwacht gilt. Als Königstreue und langjährige Militäranhänger war es der Familie stets wichtig, die Aspekte und Gesetze Sturmwinds auch in diesem vernachlässigten Teil des Königreiches zu verteidigen. Robert, Astare und Xilia erhielten bald ihre militärischen Ausbildungen in der Weststromgarnison und schlossen sich den Vorbildern der Adelsfamilie an, dem Königreich zu dienen. Während Robert und Astare ihre Ränge in Elwynn erklammen, zog es Xilia nach ihrer magischen Armeeausbildung in gemeinsamer Arbeit mit ihren langjährigen Freunden zurück in den Dämmerwald. Nachdem ihr Onkel als Vasall des Königs dem Ruf dessen folgte und mit sich mit seinen Grenzern den Kampf gegen die Geißel anschloss, verlor die Dämmerwacht jedoch seinen einstigen Glanz. In der Bemühung das Erbe, das Xilia mit dem Tod des Onkels erhielt, aufrecht zu erhalten, verschrieb sie sich gemeinsam mit Robert und Astare dem Erhalt der Ländereien, doch mit dem Tode ihres bis dahin vermählten Roberts blieb die Kaserne für lange Zeit geschlossen. Immer mehr verkümmerte das Anwesen unter dem Leiden, das die Familie ertragen hatte. Doch von Jahr zu Jahr arbeitete man im Namen Sturmwinds, erkämpfte sich das Ansehen außerhalb des Schattens der Familie und schaffte es schließlich, das fast verlorene Land wieder vollends für sich zu gewinnen. Das Hauptkonzept In den Bemühungen, die ehrenvolle Lebensaufgabe ihres Vaters und des Onkels wiederaufzunehmen, erblühte die Dämmerwacht durch neue Verbündete endlich wieder in voller Pracht. Jene Bemühungen blieben auch seitens Sturmwind nicht ungesehen, sodass sich Sturmwind für sie einsetzte und den Stand der Dämmerwacht unter Xilia van Darrow zum Schutz des Waldes als Baronie anerkennen ließ. Immer mehr tapfere Männer und Frauen schließen sich der Dämmerwacht an und verteidigen nun im Namen der Adelsfamilie, jedoch insbesondere im Namen Sturmwinds den Dämmerwald und die anliegenden Grenzen, als auch die Dämmerwacht selbst. Die Wacht finanziert sich dabei allem voran durch den Handel mit magischen Utensilien, als auch mit Verzauberungen, die auf Grund der günstigen Nähe zu einem der größten Leyknotennetze wohl zu einen der hochwertigsten zählen, die es in den Königreichen zu finden gibt. Dazu kurbelt man die Wirtschaft mit dem Erwerb verschiedener Gaststätten und Tavernen in der Umgebung an, als auch die Gastherberge auf der Wacht haben zunehmend Einfluss auf die Finanzierung. Im östlichen Teil des Dämmerwaldes wird die Forstwirtschaft mittels eines Wildhüters erhalten und formt ebenso einen Teil der Erhaltung, nicht nur finanziell durch den Verkauf von Holz und Nahrung, sondern auch durch die dank der Überwachung fortwährenden Erhalt des Tierreiches und dem Heilen der Wälder nach der Besudelung der Legion. Da die Dämmerwacht sich dadurch in gutem Wohlstand weiß, wird neben dem der Wiederaufbau Dunkelhains mit finanziert als auch Maßnahmen zur Grenzbewachung mit ergriffen. Dies macht die Familie zu den Schutzherren der Grenzwache, die ihre Burg auf dem Land der van Darrows zur Unterkunft anbietet.Xilia142 4T