Die Aldor

2T Sammelthread: Interessante Beiträge für Rollenspieler Da Mirean den Sammelthred nicht mehr weiterführen wird habe ich mich entschlossen dies in Zukunft zu übernehmen. Vielen Dank an Mirean an dieser Stelle für seine bisherige Arbeit nicht nur bei diesem Thread. ... und weil's weiterhin wahr ist noch ein Zitat von ihm: ... Nach der Bemerkung eines CMs, dass nur ein Sammelthread zum Sticky gemacht wird, hat Mirean einen erstellt und ich habe diesen nun geklont und werde ihn weiterführen. Wer findet, dass etwas Wichtiges fehlt, der soll das sagen - ich ergänze die Liste dann gegebenenfalls. Ich nehme keine einzelnen Gildenvorstellungsbeiträge auf, völlig egal von welcher Gilde mit wie vielen Membern! Es gibt eine Gildenliste, in die könnt ihr euch eintragen lassen. Ich bin zudem NICHT für das verantwortlich, was in den verlinkten Threads so steht. Viel Spaß mit der Liste! ----- Die Liste ist momentan in fünf Teile (und auch Posts) wie folgt unterteilt: Für Um- und Neueinsteiger: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#2 Guides: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#3 Suchen & Finden: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#4 Sonstige: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#5 RP Addons: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/10887529480#6----- Bitte beachtet auch dass es neben den hier verlinkten Forenbeiträgen auch ein eigenes Wiki für unseren Realm gibt in dem Ihr auch viele weitere nützliche Informationen findet die nicht unbedingt hier im Forum zu finden sind. ... ...Effie97 2T
43m [H-Raid für RP´ler] "Der Pfad des Feuers" ... OOC: Die Elemente mit euch. :) "Der Pfad des Feuers" sucht noch weitere RP-/PvE´ler die sich gemeinsam als Vielvölkerbund gegen die brennende Legion stellen wollen! Was wollen wir? Wir wollen vor allem in entspannter und harmonischer Atmosphäre den Content bestreiten und eine freundliche Umgebung kreieren, in der sich jeder wohl und sich nicht unter Druck gesetzt fühlt. ( Gildenbeitritt nicht erforderlich! ) Wann soll das Ganze los gehen? Nun aktuell befinden wir uns in Antorus (10/11 nhc)! Wir nehmen allerdings auch weiterhin sehr gerne auch weitere Neubeginner auf uns helfen als Gemeinschaft an das notwendige Equipment heran zu kommen! Ihr fragt euch, was ihr mitbringen müsst? Vor allem Spaß, ein Grundverständnis für eure Klasse, Wipe-Resistenz und Humor darf natürlich niemals fehlen! Auch die Bereitschaft als Team zu arbeiten ist für uns sehr wichtig, da wir keine random-Mentalität haben wollen sondern wirklich gemeinsam agieren möchten! Ach ja! Ihr solltet auf jeden Fall nicht TS- scheu sein! Niemand muss bei uns reden, aber zuhören ist durchaus erwünscht, weil es die Raid-Mechanik um ein vielfaches vereinfacht. ^^ Wie kommt ihr zu uns? Bei Interesse meldet euch einfach bei... Karrash, Sperrfeuer, Hyo-Jin Dämmerpfote ( Hyojin ) Arashi Eispfote ( Arashí ) ...inGame per Brief oder /w oder schreibt einfach unter diesen Beitrag! Wir freuen uns schon auf euch! Informationen zu unserer Gemeinschaft gibt es hier: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616592039 oder www.der-pfad-des-feuers.com Und es gibt natürlich auch etwas zu schauen! (wird langsam ja zum Markenzeichen - oder einem Zeichen dass ich zu viel Zeit mit Videos verbringe! - nevermind!) https://youtu.be/JAThOt0AJbc Möge Huo eure Wege erhellen und euch Licht in diesen dunklen Tagen bringen! Arashi Eispfote - Der Pfad des Feuers -Arashí21 43m
1Std. [Ruf der Sterne]Siedlungsprojekt sucht Mitstreiter Na, auch so ein Fan nachtelfischer Wälder? Dann bitte weiterlesen! Elune adore! Die Gilde Ruf der Sterne sucht Mitstreiter! Wir sind ein Zusammenschluss passionierter Nachtelfenspieler und beleben die nachtelfische Siedlung Dolanaar. Hier möchten wir uns näher vorstellen. Vorab: Für wen lohnt es sich weiterzulesen? Wir suchen primär Nachtelfen, die sich auch vorstellen können, ihren „Hauptwohnsitz“ nach Dolanaar zu verlegen, was nicht heißt, dass ihr dort die ganze Zeit sein müsst. Aber auch Gilneer können bei uns aus bekannten Gründen recht problemlos Anschluss finden. Für andere Völker dürfte es schwer werden, aber natürlich könnt ihr uns gern mit eurer Geschichte überzeugen. Ausgeschlossen sind Todesritter und auch Dämonenjäger. Mit letzteren möchten wir gern in Plots zusammenspielen (primär auf den Verheerten Inseln!), in einer Siedlung auf Teldrassil wären sie aber wohl nicht so gut aufgehoben. Hier unser Grundkonzept: Wir bespielen Dolanaar als normale nachtelfische Siedlung. Alle Konzepte von der Schildwache, über Druiden bis hin zu, ganz wichtig für eine Siedlung, Zivilisten und Handwerkern finden ihren Platz. Innerhalb der Siedlung finden kleinere Plots, „Siedlungs-RP“ sowie natürlich Events und Veranstaltungen statt. Einige Plots werden aber auch aus der Siedlung rausführen für alle jene Chars, für die das dann passt (v.a. kämpfende Chars, aber auch Abenteurer, etc.) Unsere Struktur IC steht Mondpriesterin Audris Nachtsang der Siedlung vor. Alle anderen Kaldorei erfüllen je nach Hintergrund ihre entsprechenden Aufgaben und Funktionen. Ooc wird die Gilde von einem Rat bestehend aus Audris (aka Líasanya), Aerandar (aka Cayalis) und Arahwen (aka Caphalorn) plus den zwei Offizieren Sílberpfeil (aka Valyriea) und Lunaê geleitet. Insgesamt legen wir Wert auf eine möglichst flache Hierarchie. Wen wir suchen und was ihr wissen müsst Da wir aus dem Zusammenschluss zweier kleiner, aber eingespielter Nachtelfengilden hervorgehen, verfügen wir über einen Kern an aktiven, verlässlichen Mitspielern. Im Zuge der Belebung Dolanaars haben sich uns schon einige weitere Nelfenrollenspieler angeschlossen und man kann sagen, Dolanaar boomt an manchen Abenden regelrecht! Wir suchen weiterhin konsequente Rollenspieler, die sich an der Lore orientieren. Lernwillige Neulinge sind gern gesehen. Werdet ihr Teil der Gilde, so werden wir eine kleine „Probezeit“ ansetzen, was nichts anderes bedeutet, als dass wir besonders darauf schauen, ob es mit uns passt. Das war’s aber auch schon. Eure Teilnahme am Siedlungsprojekt bedeutet übrigens nicht, dass ihr Dolanaar nicht verlassen dürft. Gerade hier ist die Nähe zu Darnassus wieder günstig. Wenn keiner online ist, muss man halt grad dringend ic mal nach Darnassus. Und auch ansonsten bleiben die Chars natürlich flexibel, es sei denn, sie schließen sich innerhalb der Siedlung einer strengeren Gruppierung an, zB. den Schildwachen. Wie aktiv muss ich überhaupt sein? Das bleibt jedem selbst überlassen. Zur Zeit findet sich in der Regel täglich offenes RP in Dolanaar. Wir wünschen uns schon, dass ihr wenigstens einmal die Woche dabei sein könnt. Wenn es längere Abwesenheiten gibt (Urlaub, Prüfungszeiten, Baby kriegen, …), bitte eine kurze Meldung im Forum und alles ist gut. ABER WIESO ÜBERHAUPT DOLANAAR UND NICHT XYZ ODER ZYX ODER …!!?!? Weil es nah an Darnassus ist, man Sternenhauch mitnutzen kann, es hübsch aussieht und wir uns so entschieden haben. Und es läuft. Interesse geweckt? Es gibt zwei Möglichkeiten: a) Bewerbung über das Forum sternenlichtgilde.forumieren.com (Gasthaus-->Schwarzes Brett) oder b) Spielt euch an uns ran und bekundet euer Interesse. Sehr zu empfehlen für alle ist der Channel. The channel to be:/sternenlicht. Gern könnt ihr auch in unserem Infoblog stöbern: https://sternenlichtblog.wordpress.com/ Theoretisch ist es natürlich auch möglich, ohne Gildenbeitritt Dolanaar mitzubespielen. Dann bieten sich aber eine Forenanmeldung sowie die Aktivität im Channel trotzdem an. Was ist aktuell bei euch so los? Aktuell haben sich viele neue Gesichter in Dolanaar eingefunden und im Hintergrund laufen, wie so oft, kleinere Plots für verschiedene Chars an. Auch ist das Mondfest als größeres Event in reger Planung.Kommt vorbei und mischt mit! Achtung: Bis ungefähr Anfang Februar gilt ein Aufnahmestopp für die Gilde. Mitspielen in Dola ist aber trotzdem unbedingt erwünscht!Valyriea106 1Std.
1Std. [H-RP][Troll][Militär] Sturmspeere Verzeichnis 1. Kurzübersicht 2. Werbeeinleitung 3. Wer sind die Sturmspeere? 4. Struktur 5. Wen suchen die Sturmspeere? 6. OOC-Anforderungen 1. Kurzübersicht Name: Sturmspeere Fraktion: Horde/Dunkelspeere Art des RPs: Militär, sekundär Lager-RP Wo: Sen'jin/Echoinseln, Missionen Rassenbeschränkung: Hordefreundliche Trolle, vorrangig aber Dunkelspeere Klassenbeschränkung: Keine IC-Todesritter Kontaktpersonen: Lacobi, Kînja, Zajzea Discord: https://discord.gg/9PJJj96 (eine Gastrolle ist verfügbar) ... 3. Wer sind die Sturmspeere? Die Sturmspeere sind eine Dunkelspeereinheit aus Sen'jin, welche sich vorrangig mit Militär-RP im Sinne des Jagdkampfes/der Guerillataktik auseinandersetzt. Dies beinhaltet das RP von; - Missionen (eigene Events, Großplots) - Training auf den Echoinseln - Entspanntes Rollenspiel in Sen'jin - Das Zusammenspiel mit anderen Gilden, Spielern und Projekten Der Rest ist dem IC-Teil zu entnehmen. Bei weiteren Fragen wendet euch an die in der Kurzübersicht genannte Leitung. 4. Struktur Sturmklinge Die oberste Stellung der Sturmspeere. Hier liegt die Befehlsgewalt und die Verantwortung über die Einheit. Entscheidungen werden von der Leitung getroffen. Dieser Rang kann nur von einem Dunkelspeer besetzt werden. Sturmjäger Sollte die Leitung nicht anwesend sein, so kümmern sich die Sturmjäger um die oben genannten Punkte und sind als Ansprechpartner aufzusuchen. Zudem kümmern sie sich um die Ausbildung der unteren Ränge und stehen beratend an der Seite der Sturmklinge. Dieser Rang ist Dunkelspeeren vorbehalten. Sturmspeer Offensichtlich ein vollständiges, respektiertes Mitglied der Sturmspeere. Ab diesem Rang tragen die Mitglieder eine festgelegte Prunkrüstung auf offiziellen Anlässen. Dieses Mitglied hat sich bereits vor der Führungsebene bewiesen und manchmal übernehmen sie zusätzliche Aufgaben(-felder). Anwärter Interessenten, welche sich noch beweisen müssen. Der Umgang kann deutlich rauer sein und ihr Wort zählt nur wenig. Manchmal befinden sie sich in ihrer Ausbildung. 5. Wen suchen die Sturmspeere? Kriegerische Konzepte, wie die Kopfjäger, Axtwerfer, Fallensteller oder Berserker. Charaktere aus der Voodookaste oder aber Heiler können wir begrenzt in unsere Reihen aufnehmen. Dabei sollte es sich hauptsächlich um Dunkelspeere handeln, allerdings nehmen wir auch Trolle hordefreundlicher Stämme (Bruchhauer, Splitterspeere) auf. Konzepte, welche wir nicht aufnehmen (können) sind beispielsweise: - Schattenjäger - Zivile Konzepte (wie Bürger etc) - Hochrangige Mitglieder der Horde - hordeneutrale/feindliche Trolle 6. OOC-Anforderungen Wir fordern nicht die Mitgliedschaft des Maincharacters, allerdings wünschen wir uns eine gewisse Grundaktivität. Wie jede andere Gilde fordern wir Konsequenz, Loretreue, durchdachte Konzepte und die Vermeidung von Metagaming. Da wir mit anderen Spielern kooperieren wünschen wir uns von unseren Mitgliedern ein entsprechend freundliches Auftreten inner- und außerhalb der Gilde. Zudem sollte immer bedacht werden, dass eure Aktionen auf die Gemeinschaft zurückfallen. Schweres Fehlverhalten kann zum Ausschluss führen.Lacobi8 1Std.
1Std. [Handel] Gesucht, gefunden - passt! (8) Neuer Thread da der alte voll ist! Ich danke Lishara vielmals für die Schulterstücke! Ihr habt eine Gnomin sehr glücklich gemacht *träne wegwisch*.Dauphine449 1Std.
2Std. [Diskussion] Damals hätte es sowas nicht gegeben Mok'ra werte Aldoretten, vor kurzen wurde ich darauf angesprochen, dass es bald die Mag'har, also die Orcs von Draenor, als Spielbare Rasse geben soll. Dies muss ich sagen, sehe ich als eine große Bereicherung des Orc RP's an. Mit dem Update, welches jetzt mit BFA ja auch beim Barbier kommt (Aufrecht gehen), könnte es vielleicht den ein oder anderen blauen Spieler geben, welcher sich doch der roten Seite anschließen möchte. An dieser Stelle eine vollkommen Epische Eigenwerbung Aber nun möchte ich doch zu meiner Frage kommen. Was haltet ihr von Leuten, die später im RP einen Volks aka Rassenwechsel vollziehen werden? Um euch mal ein Beispiel zu nennen: Ihr spielt mit einem Orc welcher die ganze Zeit Grün ist und >nicht< drin stehen hatte, dass er braun ist. Sobald nun die braunen Orcmodelle kommen, wäre es immer noch der selbe Orc allerdings mit brauner Hautfarbe. Wie seht ihr das? Wäre euch das vollkommen egal? Würde es auch massiv stören? Würde mich gerne einmal interessieren. Möge Lok'Tresash euch leiten Orsh'nak Tov'noka Rosh des WeißwolfclanOrshnak38 2Std.
2Std. Zandalari Kriegstrupp! Vorwort: Guten Abend werte Aldor-Spieler, wie bereits in etlichen anderen Medien angekündigt, haben wir vor mit dem kommenden Addon - Battle for Azeroth - das neue Bündnis der Horde mit dem Imperium der Zandalari zu nutzen und ein Konzept basierend auf diesen Ereignissen aufzubauen. Mir ist bewusst, es ist ein wenig früh für ein fertiges Gildenkonzept, aber dieser Thread soll auch kein vollendetes Konzept darstellen, sondern lediglich Interessenten anlocken. Ich versuche diesen Thread so spoilerfrei wie möglich zu halten, sollte es sich jedoch nicht umgehen lassen wäre ich äußerst dankbar, wenn man mir dies verzeiht. Die Idee: Wie der Titel bereits verrät, handelt es sich bei diesem Projekt um einen Kriegstrupp der Zandalari. Der Name des Kriegstrupps wurde noch nicht festgelegt, jedoch haben wir bereits einige Ideen gesammelt. Die Grundzüge stehen nach einigem Hin und Her jedoch schon. Der Kriegstrupp als solches wird IC ausgerufen. Das wird leicht versetzt zu dem Erscheinen von BfA passieren, da die Horde zu allererst in Form von uns als Spieler das Vertrauen der Zandalari erlangen muss, zudem gibt dies unseren Membern die Zeit die Zandalari als spielbare Rasse freizuschalten. Wir werden eine Einheit des Militärs der Zandalari darstellen, welche den neu gewonnenen Verbündeten deutlich machen soll, dass das Imperium weitaus mehr zu bieten hat, als die dringend benötigte Flotte. Die Führungsriege des Trupps wird ausschließlich aus sehr mächtigen Konzepten bestehen, was jedoch nicht bedeuten soll, dass man nur als fertig ausgebildeter Dinomant, Berserker oder Hexendoc zu uns stoßen kann. Viel mehr dient es dazu neuen Spielern eine IC Ausbildung zu ermöglichen, an der ihre Charaktere wachsen können. Der Trupp wird König Rastakhan treu ergeben sein. Zwar hat sich die Horde bereits als gefährlicher Feind bewiesen und wird auch das Vertrauen der Zandalari erlangen, jedoch werden wir IC keine Loyalität bis in den Tod der Horde gegenüber schwören. Solange das Bündnis hält, werden wir die Gesetze der Horde, wie auch ihre Befehlshierarchie, ehren und auf ihren Ländereien einhalten, doch vergessen wir nicht unseren Stolz als Trolle und als Mitglieder des ältesten Imperiums Azeroths. Wir folgen und dienen Rastakhan und den Loa, erst danach der Horde. Unser Ziel ist es sowohl an Events der Horde teilzunehmen als auch eigene zu veranstalten. Bündnisse, Feindschaften, Rivalitäten, Wettstreite! Wie eventuell hervorgegangen, werden wir demnach zwar primär den Militärzweig des RP's erweitern, jedoch wollen wir auch den sozialen Aspekt nicht auslassen. Als Kriegstrupp werden wir entsprechend enge Bande innerhalb der Truppe haben, welche sich im RP wunderbar weiter entwickeln und vertiefen lassen. Abschlusswort: Ich danke euch, dass ihr es bis hierhin geschafft habt, freue mich über Vorschläge und Kritik. Sollte ich euer Interesse geweckt haben, wird hierunter der Link zu unserem internen Discordserver zu finden sein, welchem ihr gerne beitreten könnt. Bis dahin viel Spaß in der Welt der Kriegskunst. mfg Izaki. https://discord.gg/GExAnxKZalshan24 2Std.
2Std. Plaudersofa 549 - Feuchtgebiete in Gilneas Wir brauchen mehr Wasser für die Nagababys.Trixar139 2Std.
2Std. [H-RP / Gildenvorstellung] Frostwolf Späher IC Seit dem verlassen Draenors, hat der Frostwolf Clan viel erdulden müssen. Nach drei großen Kriegen und einem scheinbar nicht enden wollenden Kampf gegen die Allianz um das Alteractal, hat der Frostwolf Clan viele Verluste und Entbehrungen über sich ergehen lassen müssen. Doch der Clan bleibt stark und hält an seiner neuen Heimat im Alteractal entgegen aller Widerstände fest. Die alten Schamanen, hatten sich in letzter Zeit immer öfter zurückgezogen und an den beschwerlichen Weg gedacht, der hinter ihnen und ihrem Clan liegt. Sie berieten über all das, was da draußen in der Welt passiert und dem Clan nicht vorenthalten bleiben darf. Da draußen in der Fremde schlagen die Herzen von Frostwölfen die durch geographische Trennung den Kontakt zu Ihresgleichen verloren haben. Es wurde entschieden, jene versprengte Frostwölfe, zu ihrem Clan zurückzuführen und jeden ehrenvollen und stolzen Orc der keinem Clan angehört, in die Reihen der Frostwölfe aufzunehmen, sofern dieser sich als würdig erweist. Diese Aufgabe wurde einer eingeschworenen Truppe zuverlässiger Orcs zuteil, die als Frostwolf Späher bekannt sind und sich bestens darauf verstehen, unentdeckt zu bleiben. In ihren Reihen sind ausgezeichnete Jäger, ehrbare Krieger und weise Schamanen zu finden. Die Wesenheit der Frostwolf Späher wird von Bescheidenheit geprägt und sie betrachteten ihre Verantwortung den Clan zu schützen als eine ehrenvolle Pflicht. Es gilt unnötige Risiken zu meiden und im Laufe der Jahre, haben sie im Frostwolf Clan den Ruf, einer Gruppe überaus ehrenhafter Orcs erlangt. Die Aufgabe der kommenden Monde war Eindeutig von der Führungsriege der Frostwölfe an Khoruk, den Anführer der Frostwolf Späher, herangetragen worden. Über schmale Pfade verließen sie die Täler von Alterac und machten sich auf ins Ungewisse. An diesem Morgen begann für die Frostwolf Späher eine lange Reise von unbestimmten Ausgang. OOC Kurzinformation - Orc RP - Reise RP - Orcs als Clanmitglieder und weitere Rassen als Reisegefährten - Klassenbeschränkungen: Keine Hexenmeister und Todesritter Wer sind wir? Wir sind eine Gruppe von Spielern die seit Jahren im HordeRP aktiv sind und speziell das Thema Orcs bespielen. Das Alter reicht von 20 – 40 Jahren. Wir sind eher in den Abendstunden aktiv. Wir möchten mit den Frostwolf Spähern jedem Interessierten, egal ob Neuling oder Veteran, die Möglichkeit bieten einfaches Orc-RP, traditionelles Clans-RP und Reise-RP in einer kleinen Truppe zu bespielen. Wer kann mitmachen? Ausschließlich Orcs können dem Frostwolf Clan und damit auch den Frostwolf Spähern angehören. Jedoch ist es möglich, dass Vertreter anderer Rassen die Späher auf ihrem Weg für kurz oder lang begleiten. Jene Begleiter die sich als ehrenvoll und respektabel erweisen, können mit der Zeit auch als Freunde der Frostwolf Späher angesehen werden. Wo findet man uns? Da unser RP sehr flexibel zwischen LagerRP und ReiseRP anzusiedeln ist, gibt es keinen festen Ort an dem wir immer anzutreffen sind. Wir sind mal hier und mal dort. Allerdings darf man sich gerne auf unserer Homepage, im Aldorforum oder bei uns persönlich informieren, wo wir gerade lagern. Weiterhin wird eine aktuelle Karte bei uns auf der Homepage zu finden sein, die anzeigt wo wir uns gerade befinden. Link: http://www.frostwoelfe.shivtr.com/news Weitere Informationen Homepage: www.frostwoelfe.shivtr.com Ansprechpartner: Khoruk, Mhagra, LurashKhoruk42 2Std.
3Std. [A-RP] Gerüchte in Sturmwind Hallo werte Rollenspielcommunity, da der alte Gerüchtethread ja schon ein wenig angestaubt ist und da einige Beiträge darauf hinweißen das einige nicht wissen wie ein einigermaßen lesbarer, pasabler und informativer Gerüchtebeitrag geschrieben werden sollte, eröffne ich einen neuen Thread für das Rollenspiel in und um die Hauptstadt sowie im Königreich insgesamt. Bitte beachten: - Keine überbordende Profilierung, Werbung in eigener Sache kann auch neutral und weniger aufdringlich geschrieben werden als es im alten Thread oft der Fall war. Allgemeine Beispiele: 1. Am späten Abend konnten einige Soldaten miterleben, wie ihr Kommandant sich ungebührlich verhielt, nachdem er im Schwein mal wieder einen Krug zuviel hatte. Die Aufregung war groß unter den anderen Offizieren und möglicherweiße sucht sich das Oberkommando bald einen neuen Kompanieführer. 2. Magd: Sag mal... hast du auch gehört das die alte Emma ne Lungenentzündung hat? Knecht: Wirklich? Muss ich gleich meiner Frau sagen, das die mal nach ihr sieht... die beiden kennen sich schon lang. 3. Am späten Abend soll eine Frauenleiche im Kanal aufgefunden worden sein, die Wache geht momentan von Mord aus, der Name der Frau ist bisher noch nicht bekannt, es wird nach Zeugen gesucht. Hier noch ein Nachtrag aus dem alten Thread: Die Gerüchte müssen nicht der Wahrheit entsprechen!Travio222 3Std.
3Std. [H-RP] Taverne Adventum Hallo , erstmal ich bin Sakrament. Im RP nennt man mich auch Evran , Valanor oder Herr Flüstersang. Erstmal etwas OOC: Das Projekt Adeventum startet am 17.01.2018 mit einem kleinen Event, wo es Getränke zum Einstiegspreis gibt darunter auch Speziellere. Die Taverne ist für den Mittler stand und auch das Militär ausgelegt. Das Projekt selbst bietet an mit dem TRP3 Extendet zu Arbeiten und bietet eine große Auswahl an Gegenständen die benutzbar sind darunter Münzen, Getränke, Speisen und auch Karten, so wie eben durch Münzen ein Währungs System, sofern man diese bespielen möchte, es ist kein muss, aber es ist vorhanden. Händler für neue Getränke sind immer gerne gesehen und können mich InGame jederzeit anschreiben, vielleicht findet man ja eine Einkunft. Mitarbeiter werden nach Bedarf gesucht und auch hier im Forum würde ich es Eintragen. Zu beginn des Projekt werden wir öffnen ab 16:00-24:00 Uhr in der Woche. Samstags wird diese frühestens gegen 14Uhr bespielt bis Open end. Open End gibt es auch Freitags. Sonntags ist Ruhetag. Ich bedanke mich hiermit nochmal bei ein paar Personen die mit mir Kontakt aufgenommen haben und sich mit mir auseinander Gesetzt haben. Währungs System 100Kupfer = 1Silber | 100Silber=1Gold Kosten der Getränke und Essen können damit Gezahlt werden, wir sind zurzeit damit am Arbeiten eine Art Quest System zu Bauen womit ihr euch diese Währung auch verdienen könnt, allerdings findet sicher auch eine andre Lösung. Da wir ein Lagerungs System bespielen kann es auch dazu kommen das bestimmte Getränke nicht mehr da sind und eben es auch dazu kommen kann das wir euch bestimmten Trunk nicht servieren können. Regeln für Zivil Keine Waffen Keine Maskierungen Keine Kaputte Kleidung oder Strapsen. Keine Schlägereien. Auf das Tavernen Personal wird gehört Nun zum IC Ihr tretet vor die Taverne am Kasernen Platz der Anoduna Thero'sha (Falkenplatz) , oberhalb der Tür ist ein Schild angebracht "Adventum". Der Schriftzug ist golden und geschwungen das Schild selbst besteht aus einem hochwertigen Holz und der Rand ist wieder in dem goldton gehüllt, selbst im Dunkeln scheint es leicht durch Magie erhellt zu sein. Als ihr euch dem Eingang nähert hört ihr Stimmen sprechen, langsamen Schrittes tretet ihr ein und seht einen besetzen Tisch, Leute vom Militär hatten sich dort nieder gelassen und tranken dabei, sprachen über ihren Erfolgreichen Einsatz. Euer Blick wandert zur Theke, wo ein blondhaariger Sin'dorei stand, saubere Kleidung, gepflegt und sicherlich auch sehr ansehnlich, er machte die Getränke fertig und gab sie denen die an der Theke saßen, der ein oder andre freche Spruch flog ihm über die Lippen. Mit einem Schmunzeln sah jener Sin'dorei Euch an "Kommt doch her, setzt Euch hin, was darf's sein?" er bot Euch einen Sitzplatz an der Theke an, ehe er Euch eine Karte vor die Nase legte, "Gerne berate ich Euch, auch wenn Ihr nach etwas Neuem sucht, habt Ihr fragen, stellt sie frei." lächelt der Sin'dorei.Sakrament36 3Std.
4Std. [A-RP]Gildengesuch *betritt höfflich den Raum* "Grüße, wie ihr an meinem Titel vieleicht schon erraten habt suche ich eine nette Gemeinschaft welche sich für eine neugierige, manchmal etwas schüchterne und koketten sowie gelegentlich naiven Akolytin der Magie erwärmen kann. Meine Talente reichen von netter Gesellschaft hin zu einfachen Zaubersprüchen und dem Wissen über die eine oder andere Kräuterpflanze. Im jedenfall hoffe ich ein Gewinn für jede Gemeinschaft zu sein, und umgekehrt natürlich auch." *sie lächelt scheu und tritt dann ein wenig zurück* ooc: Ja wie gesagt suche ich noch eine nette Rollenspielgilde ohne große Zwänge für gemeinsame Rollenspielabende. Ob diese nun im gemütlichen Gasthaus, im mystischem Wald oder im tiefen Dungeon stattfinden ist mir dabei gleich - ich spiele alles gerne (Hierzu zählt auch das Interesse an E-/Romantik-Rp, wobei man mich bitte nicht mit den Leuten aus dem Goldhainer Gasthaus verwechseln sollte). Erwähnenswert wäre das ich nicht wirklich plane Puk über lvl 20 zu bringen da ich in nächster Zeit auch mal unregelmäßig zuhause bin und daher nur am WE spielen kann (das sollte sich jedoch spätestens ab Juli/August wieder gegeben haben). Bei Fragen oder Anregungen stehe ich hier oder ingame gerne zur verfügung. lg "Puk" - Pukjista Sheymoor PS: Oh und das hätte ich fast vergessen. Auch wenn sie Ic letztlich eine Hexenmeisterin ist/wird, ist davon ohne großes Power-Rp zu betreiben nicht viel zu merken. Evtle Dämonen (die sich irgendwie nicht wegschicken lassen) sind daher bitte zu ignorieren =).Pukjista6 4Std.
4Std. BfA Alpha - Zweite Bilder und Eindrücke Erweiterung des Threads: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17617793147?page=25 Ring frei, Runde zwei. *DING DING*Piwi245 4Std.
5Std. [A-RP] Kolloquium: Licht & Leere, 24.02. 19:00 Uhr Vintha, Adept der Nebelwirkerei, Quästor Lux Perpetuas: "Licht und Leere: Gefahren und Gelegenheiten" Abstraktum: Die Leere, der Gegenpol des Lichtes, Manifestation des Schattens und Fundament des Bösen ist durch jüngste Ereignisse in den Vordergrund der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Wo das Licht erschafft, bewahrt und segnet, verzerrt und verzehrt die Leere; beide gemeinsam sind die bestimmenden Kräfte dieser Welt, vielleicht des gesamten Kosmos selbst. In einem Debütvortrag soll erörtert werden, welche Gefahren die Leere mit sich bringt, wie man sich gegen diese wappnet, aber auch welche Bedeutung und Gelegenheit ihr für den Lichtgläubigen und seine neuen Verbündeten innewohnt. Ort: Garten der Kathedrale Sturmwinds Zeit: Samstag, 24. Februar 2018, zur siebten Stunde nach Mittag (OOC: 19:00 Uhr Serverzeit, Vortrag ca. 45 Minuten mit Gelegenheit zu Fragen, danach freie Diskussion) Auf dass das Leuchten des Lichtes der öffentlichen Erbauung dienen möge, sind alle Interessenten herzlich eingeladen! Vergangene Vorträge - Transkripte auf Anfrage: ...Ythalaine20 5Std.
5Std. [H-RP] Oh ein Basar in Orgrimmar! [IC-Einleitung] ... [OoC] Liebe Aldorianer, Rugmar hatte bereits vor einiger Zeit Interessenten zusammengetrommelt und hatte einen regelmäßigen Markt in Orgrimmar organisieren wollen. Leider kann es die Planung eines solchen Events bis auf weiteres nicht durchführen. Ich fand es zu schade, die Idee ins aus zu schießen und habe mich mit ihm in Verbindung gesetzt. Deshalb möchte ich euch meine Version nun gerne vorstellen: Basar in Orgrimmar! Wann? Freitag, der 23.02.2018 Wo? Orgrimmar, Die Gasse Wieviel Uhr? Ab 19:30 Uhr Eventchannel /join Basar Um das volle Basar-Erlebnis zu durchleben, empfehle ich allen Besuchern dem Eventchannel beizutreten. Hier werden wir Ankündigungen zu dem Bühnenprogramm bekanntgeben. Die Theateraufführung wird ebenfalls komplett im Eventchannel ablaufen. Ich denke, dies ist die beste Möglichkeit, um der möglichen Chatflut vorzubeugen. Und wie soll das nun genau aussehen? Der Basar bietet den Völkern der Horde eine Möglichkeit neue Bekanntschaften zu schließen, Beziehungen aufzubauen und zu festigen. Interessierte Händler können sich einen Standplatz in der Gasse sichern und veräußern ihre (legalen!) Waren gegen Gold oder im Tauschhandel. Dieser Teil funktioniert tatsächlich ähnlich wie der Siegelmarkt. Zusätzlich dazu findet ein "Bühnenprogramm" statt, welches jedes Mal wechselt. Denkbar wären hier Feuerspuker, Zauberkünstler, Poeten und Geschichtenerzähler, ein musikalischer Beitrag, diverse Wettbewerbe und vieles mehr. Kontaktiert mich einfach und schlagt mir vor, was ihr auf der Bühne machen möchtet! Jedem Bewohner Azeroths soll hier die Chance gegeben werden, seine Künste darzubieten. Händler, Schausteller und Besucher des Marktes können auf Nachfrage gern einen Kalenderinvite erhalten. Kontaktmöglichkeiten: Ingamepost, anwhispern (eher seltener) oder Discord Nimzel#6796Nimzel31 5Std.
6Std. [H-Troll-RP im Schlingendorntal] Stamm der Schwarzaugen Der Weg durch die Wüste schien schon das gesamte Leben des Sehers zu dauern und noch viel mehr vor ihm haben diesen Weg bestritten. In der Ferne erkannte er andere Trolle, die alleine gegen Monster, Menschen, Murlocs, andere Trolle oder andere Geschöpfe kämpfen. Einige von ihnen gewannen, einige von ihnen starben, doch immer forderte die Wüste ihren Tribut. Mit jedem besiegtem Troll wurde die Wüste etwas größer und der Seher erkannte, dass er nicht auf Sand wanderte, sondern auf den gemahlenen Knochen anderer Trolle welche von der erbarmungslosen Sonne über die Jahrhunderte ausgeblichen wurde. Es kam oft vor, dass sich die unterschiedlichen Trollrassen zu kleinen Gruppen versammelten und zusammen gegen Feinde oder andere Trollgruppen kämpften, doch am Ende forderte die Wüste immer ihren Tribut. Die Zeit verstrich und der Seher beobachtete wieder und wieder den Kreislauf und den Tribut für die Wüste. Die Trolle wurden von Geburt an darauf erzogen andere ihrer Art zu hassen und alle zu bekämpfen die nicht dieselbe Hautfarbe hatte. Doch zuerst verstand er nicht, warum ihm so etwas gezeigt wurde, denn dies war der Weg der Trolle, den auch er immer befolgte. Etwas packte ihn an den Schultern und richtet seinen Blick in eine andere Richtung, weg von der gleißenden Sonne, hin zu einen anderen Winkel der Wüste. Hier waren ein paar Trolle unterschiedliche Hautfarbe dabei sich zu treffen und wahrscheinlich wieder der Wüste einen Tribut zu zollen, doch nichts geschah. Anstelle sich zu bekämpfen, stellten sie sich Seite an Seite nebeneinander. Sie zogen gemeinsam durch die Wüste. Sie kämpften gegen alle die ihnen feindlich gegenüber traten und hießen jeden Troll in ihrer Gemeinschaft willkommen, der für sie kämpfen wollten. Diese Gruppe hatte zu kämpfen, doch als Brüder und Schwestern, geeint in ihrem Blut und nicht getrennt durch ihre Hautfarbe, durchquerten sie die Wüste, ohne ihr den normalen Tribut zu zahlen. Kurz bevor der Seher aus seinem Traum erwachte sah er, wie er von Anfang an mit bei diesen Trollen dabei war, ihnen bei ihrem Weg half und durch das Ablegen des alten Hasses, gemeinsam etwas neues aufbaute. Er blinzelte. "Dahinten is ne kleine Gruppe eines andern Stamms. Wolln wir sie überfalln?" wurde er von seiner Begleiterin gefragt. Er schüttelte den Kopf. "Lass uns doch mal sehn, ob wir nich neue Verbündete gewinn könn." Er grinste und wusste was zu tun war. Wer sind die Schwarzaugen? Wir sind eine noch kleine Gruppe von Troll-Rollenspielern, welche die „kleinen“ abergläubischen „Primitiven“ einfach zu schätzen weiß und neue Trollrollenspieler sucht. Unser Ziel ist es, eine horde- und trollneutrale Trollgilde aufzubauen, die sowohl für eingefleischte Loapriester als auch für jeden der schon immer gerne ins TrollRP reinschauen wollte, etwas zu bieten hat. Wir möchten gerne einen angenehmen Rahmen schaffen, in dem alle Aspekte des Trollseins, ihre Facetten, der Stamm, ihre Kultur, Rituale, Loa, Fressgewohnheiten und den Umgang mit den Nachbarn wichtiger Bestandteil des regelmäßigen Rollenspiels sind. Große Plots, kleine Events und regelmäßige Aufgaben für jedes Charakterkonzept sollen ebenfalls für ein angenehmes Ambiente sorgen. Wo wird gespielt? Da wir umgezogen sind, bespielen wir IC ein kleines Dorf an der östlichen Küste des Schlingendorntals, versteckt in den Bergen. Von der Engine her spielen wir im südlichen Hüttenteil von Zul Gurub. Was bieten wir? Wir bieten so gut es geht authentisches Troll Rollenspiel mit einem größeren Fokus auf Trollneulinge. Es ist schon zu oft geschehen, dass Rollenspieler gerne mal einen Troll spielen wollten aber von den unterschiedlichsten Punkten abgeschreckt waren oder etwas nicht verstanden haben. Hierbei möchten wir gerne helfen und jedem Troll, egal wieviel Erfahrung er besitzt, einen Stamm bieten. Wen suchen wir? Gesucht wird somit jeder Troll-Rollenspieler von eigentlich jeder Trollrasse. Der neue Stamm versucht alle Trolle zu vereinen und solange man sich an die Regeln des Stammes hält ist die Hautfarbe/Fell/Moos egal. Mitglieder anderer Rassen werden nicht aufgenommen, sind aber immer gern gesehene Mitspieler, und falls alle Stricke reißen, auch immer gerne zum Essen eingeladen. Bitte beachtet, dass wir aufgrund der Opferkultur der Trolle nur Spieler mit einer gewissen geistigen Reife zulassen - da können manche Szenen hin und wieder auch mal blutiger enden. Welche Konzepte sind möglich? Generell ist erstmal jedes Trollcharakterkonzept gerne gesehen, solange es nicht zu übertrieben oder untot ist. Allerdings werden Heldenklassen, wie zum Beispiel Schattenjäger oder Primalisten erst als zweites Gilden Charakterkonzept angenommen. Ebenfalls muss jedem klar sein, dass Trolle keine Baumkuschler sind und es somit auch des öfteren eher brachial zugehen wird. Zudem sind Punkte wie ein freundlicher und respektvollerer Umgang selbstverständlich.Kijani69 6Std.
6Std. [H-RP] Die Sturmheuler Die Sturmheuler Ursprünglich waren die Sturmheuler eine Wolfsreiterstaffel des Kriegshymnenklans. Manch einer der Allianz würde sie vermutlich nur als simple Räuber bezeichnen, sie selbst verstanden sich aber als Jäger - Jäger der Feinde der Horde, immer voran in die Schlacht, um aufzuspüren, nachzujagen oder die Flanken aufzureiben. Zwar war die Einheit nie groß, aber berüchtigt. Doch Zeiten änderten sich - auch wenn man stets das Selbstverständnis eines Kriegers hatte, war man sich doch seiner Schandtaten unter dem Einfluss der Dämonenhorde bewusst. Und auch, wenn man für den Krieg lebte, wollte man fortan darauf achten, sich und die Ehre eines Orcs nicht wieder zu vergessen. Als Garrosh die Führung der Horde übernahm, warf man sich eifrig für ihn und die Horde in die Schlacht - endlich gab es wieder einen Höllschrei, dem man folgen konnte. Allerdings erkannte die Einheit, unter der Führung des Zornbringers Ghartak Eisenzahns, dass dieser Garrosh seiner Aufgabe nicht gewachsen war. Und dass er das Erbe Grommash, der als Held und Retter der Horde starb, zu beschmutzen drohte. Und zu Eisenzahns Bedauern wurde seine Einstellung recht bald bekannt, denn Garrosh suchte förmlich nach Verrätern, um an ihnen Exempel zu statuieren - wer nicht zu 100% auf seiner Seite stand, war ein Feind. Es war zu diesen Zeiten des Umbruchs und der Rebellion, da die Rotte der Sturmheuler ihr vorläufiges Ende fand. Die gesamte Einheit wurde vor den Augen des Zornbringers hingerichtet, während er zusehen musste und selbst mit der Schuld daran weiterleben sollte, gebrochen, vegetierend in einer Zelle oder zur Belustigung in den Arenen. Seit dem war es still um die Sturmheuler und Eisenzahn. Bis jetzt. Es ist nicht bekannt, was der Zornbringer Ghartak seit dem Verlust seiner Waffenbrüder genau gemacht hat - vielleicht war er nur in Beutebucht und anderen Hafenstädten, um zu vergessen, sich zu betrinken, seiner Schmach und Schande zu entfliehen. Vielleicht war er in den Arenen Azeroths, um sich zu bestrafen, zu sterben, oder seine Stärke und seinen Lebenswillen zurückzufinden. Vielleicht war er aber auch auf einem Rachefeldzug, folgte Garrosh Getreuen zum Blackrock, nach Draenor, um den Blutpreis für seine verstorbenen Waffenbrüder einzufordern. Tatsächlich wird er es wohl nur selbst beantworten können. Wo auch immer er war, hat er allerdings einen Entschluss gefasst - das er nicht besiegt ist. Und das die Sturmheuler nicht vernichtet sind. Krieger sind gestorben, für eine Sache, für ein Prinzip - das Prinzip orcischer Ehre und dem Gedanken der Horde. Sie haben ein Erbe hinterlassen, welches zu erfüllen geht - dieses Prinzip, diese Verantwortung aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, den Sturm wieder aufheulen zu lassen - für die Horde. Und dieses Mal sollen nicht nur Orcs mit dem Sturm heulen, sondern jeder, der sich zum Sieg und Ruhm der Horde berufen fühlt - denn nicht Klüfte sind es, die der Sturm reißen will, sondern Breschen schlagen, um gemeinsam das Ziel zu erreichen. Für die Horde, für den Kriegshäuptling! OOC - Vorstellung Kurzübersicht Gildenname: Sturmheuler Fraktion: Horde Rassen: Vorwiegend Orcs, Alle Klassen: Alle, Dämonenjäger nach absprache. Ansprechpartner: Ghartak, Ghârtak 1. Das Konzept Die Sturmwölfe sind eine, von Zornbringer Eisenzahn geführte, Millitäreinheit die vorwiegend Orcisch geprägt ist. Nach der Neugründung öffnet sich die Einheit aber auch anderen Kulturen der Horde. 2. Was tun wir? Wir erledigen das was im Sinne der Horde ist. Ist es im Sinne der Horde führen wir gemetzel gegen die Nachtelfen oder plündern gar die Höhlen der Stacheleber. Dabei sind wir aber immer bedacht es auf eine Art zu tun. Ehrbar und der Ehre wegen.Ghârtak23 6Std.
6Std. [H-RP] Die Raben im Nebel Der schöne Tag in Quel'thalas neigte sich dem Ende und bald schon standen am Firmament die Sterne und die Monde. Ama'thelia, die ihren Platz wie üblich an dem Brunnen am königlichen Markt bezog, ließ den Blick in die Sterne schweifen. Schien sie Antworten zu suchen oder genoss sie es einfach nur einen Himmel zu sehen, der nicht von Falschheit geprägt war, wie es so lange Zeit in Suramar der Fall war? Das konnte man nicht erkennen doch eins war zu sehen. Sie genoss den Abend in der Ruhe der Stadt. Nur wenige Sin'dorei zogen noch an ihr entlang und wagten meist nur einen Blick rüber. Ama'thelia musste auf diese Blicke amüsiert grinsen, vor nicht all zu langer Zeit war sie es die, diese Fremden so argwöhnisch betrachtete als sie in Suramar einmarschierten und die Stadt aus den vernichteten Klauen der Legion gerettet haben. Sie konnte erahnen, was in so manch einem Kopf der Sin'dorei vorging. Doch das stört sie nicht sehr, sie würde ihren Platz noch finden, ob nun unter den Sin'dorei oder wo ganz anders. Die Sterne zeigten ihr diesmal kein klares Bild einer Zukunft, es machte sie zwar unsicher aber auch zeitgleich neugierig. Gerade als Ama' ihre Augen schließen und sich, dem Plätschern des Brunnens hingeben wollte, erblickte sie im Augenwinkel eine kleine schwarze Kreatur. Ein Rabe! Sein Gefieder war schwarz wie eine Sternlose Nacht, doch auf seinem Haupt stachen kleine gräuliche Federn hervor die den Anschein erweckten, als würde er den Nebel eines Moors auf seinem Kopf tragen wie eine Krone. Sie richtete den Blick auf den kleinen Vogel und zog die langen Augenbrauen zusammen, während der Rabe näher heran an sie hopste. Er ließ ein Pergament Schnipsel fallen und flog gleich darauf wieder fort. Verwirrt und etwas erschrocken sah Ama' erst dem Raben nach und dann auf den Schnipsel hinab. Sie hob ihn anschließend auf, um sich ihn anzusehen. Die Worte, die sich darauf befanden, waren für Ama'thelia erfreulich, denn ein Lächeln huschte über ihre Lippen. „Nun dann kann es ja tatsächlich bald losgehen!“ freute sich die Shal'dorei und klatschte in die Hände, während sie sich erhob. Die Worte, die sie mit sich selbst sprach und auch das Klatschen wurden von zwei umher gehenden Wachen bemerkt und handelten ihr einen schiefen Blick beider ein. Etwas beschämt das man sie doch hörte, lächelte sie den beiden Wachen zu und zog mit eiligen Schritten gen Gasthaus. „Wir brauchen noch mehr, die mit uns wollen, dann macht das Reisen erst recht Spaß!“ meinte die Sterndeuterin begeistert, während sie die Treppen in ihr Gastzimmer empor stieg und schlussendlich im Zimmer verschwand.Amathelia13 6Std.
7Std. [A-Rp Ren'doreigilde] Der Telogrus Bund Ic-Einleitung: «Scheinbar endlose Weiten erblickt man, am Rande des kargen Felsen, welchen die Ren’dorei für sich beansprucht haben. Trotz all seiner Vorteile, kein Ort denn man mit Freuden ein Zuhause nennen würde. Ein tonloser Seufzer kommt über die Lippen Estredanas als diese den Blick von dem Abgrund vor ihr abwendet. Durch Lady Windläufer hat sich ein neues Schicksal aufgetan, eines wo das Volk der Ren’dorei nicht ihr Dasein auf einem kargen Stück Stein verbringen müssen. Doch hat dieses Schicksal einen Krieg mit sich gebracht. Einen Krieg auf den sich die Ren’dorei vorbereiten müssen. Nicht hier, sondern auf Azeroth. Sie brauchen mehr Wissen und Macht um in diesem Krieg bestehen zu können und müssen ihren Platz finden, in der Allianz und Azeroth. Den Entschluss gefasst schreitet Estredana auf das Zelt von Magister Umbric zu. Stunden vergehen bis die Elfe das Zelt wieder verlässt, mit einer zufriedenen Mimik hatte sie erst einmal eines zu tun. Verbündete und Ressourcen für ihr Vorhaben zusammen zu tragen» Ooc: In aller Kürze: • Ren’dorei Gilde • Schwerpunkte: Ren’dorei-Rp, Forschung, Diplomatie • Keine Klassenbeschränkung • Allianztreu Der Telogrus Bund Es handelt sich dabei um einen Bund aus Ren’dorei, welcher es sich zum Ziel gesetzt hat, den Ren’dorei ihren Platz auf Azeroth und in der Allianz zu finden und zu sichern. Dazu gehört ebenfalls die Forschung der Leere auf Azeroth. Neben der Forschung ist auch sind auch die Verhältnisse zu anderen Gruppierungen innerhalb der Allianz. Um den Ren’dorei irgendwann eine neue Heimat auf Azeroth zu schaffen. So sucht der Bund ständig nach neuen Mitgliedern, die sich derselben Sache verschreiben wollen. Der Bund ist ein Ort an dem sich die Ren’dorei entfalten können und sollen. Der interne Aufbau Die Leitung des Bunds obliegt einem internen Rat, bestehend aus den Anführern der drei Sparten und der Magistratin. Die Magistratin verwaltet die Ressourcen des Bundes und sorgt für die Durchsetzung der Entscheidungen des Rats, sie dient auch als Ansprechpartnerin für alle Aussenstehende und repräsentiert den Bund unter anderem. Die Gelehrten werden all jene Magier und gelehrte genannt die sich mit der Leere auf Azeroth beschäftigen, Sie erforschen. Ihre Auswirkungen erkunden oder Artefakte und Schriften verwalten welche sich mit der Leere beschäftigen. Die Hüter sind die Truppen des Bundes, kampfbegabte Ren’dorei, sei es mit Waffen oder Magie, die sich um das Grobe zu kümmern haben. Den Schutz des Bundes und der Ren’dorei die dessen Schutz suchen und die Unterstützung der anderen Sparten. Als Botschafter ist man der verlängerte Arm der Magistratin, man kümmert sich um die Beziehungen des Bunds innerhalb der Allianz und wenn es sein muss auch mit der Horde. Oder man ist ein Gesandter um Aufträge des Bundes zu erledigen. Ren’dorei die sich noch für keinen Weg entschieden haben können sich als Adepten dem Bund anschliessen und sich in dessen Reihen einen Mentor suchen, welcher ihnen hilft ihren Weg zu beschreiten. All jene für die eine der Sparten nicht das Richtige ist, die können sich als Angehörige dem Bund anschliessen. Die OOC-Leitung besteht aus der Magistratin als Gildenleitung und denn Offizieren im Rat, sollte man einen OOC Ansprechpartner benötigen. Wo findet man den Bund: Fürs erste sind die Botschaft in Sturmwind oder der Telogrusriss die beste Möglichkeit uns anzutreffen, aber wir werden mit Sicherheit und schon bald an anderen Orten auf Azeroth an zu treffen sein. Wenn soll der Bund ansprechen: • Ren’dorei die sich dem Bund anschliessen wollen, aber es sind alle Ren’dorei gerne gesehen und herzlichst zum Rp eingeladen. Ob sie nun im Bund sind oder nicht. • Andere Allianzgilden zum Interagieren, sei es für Plots und Events oder einfach nur für ein freundschaftliches Verhältnis. Hordengilden als Gegenspieler werden auch nicht verschmäht. • Allgemein alle Spieler die Lust darauf haben mit den Ren’dorei zu interagieren. Gäste sind immer wieder gerne gesehen. Kontaktpersonen: Estredana Weitere Infos: Ren’dorei-Discord: https://discord.gg/z3qRDe6 Ren’dorei Ingamechannel: /join LeerengeflüsterEstredana11 7Std.
7Std. [UD-RP] - Event-Kalender für Verlassenen-RP Nächste Termine: 24.2, 19 Uhr Tag der Gesundheit in Silbermond 25.2, 19 Uhr Tag der Totenmaske in Tarrens Mühle (Aldor-KdV-Crossplay) Einleitung Freunde der vielen Formen des WoW-Rollenspiels! Hallo liebe Gäste und Sieg den Verlassenen, Brüder und Schwestern von Lordaeron! Dieser Event-Kalender soll nun wirklich jedem Rollenspieler angedacht sein, der Lust hat sich vor dem kommenden Addon, „Battle for Azeroth“ noch einmal mit dem auseinander zu setzen, das (zumindest bei der Horde) auf dem Spiel steht: Lordaeron und seine _rechtmäßigen_ Kinder! Im Folgenden präsentieren wir, die langjährige Verlassenen-RP-Gilde „Seuchenfaust“ von Die-Aldor in Zusammenarbeit mit der ebenso erfahrenen und langjährigen RP-PVP Verlassenen-Gilde „Lordaerons Vierzehntes“ vom Kult der Verdammten (KdV), Events rund um die Verlassenen. Dabei versuchen wir euch allen da draußen eine schöne Zeit, den Flair des verschrobenen Untodes und die spannende Lore hinter den Verlassenen näher zu bringen. Denn wer behauptet, Verlassene seien nur untote Menschen, der irrt! Die Verlassenen sind viel mehr als das – denn warum sollte man mit dem Fluch des Untodes, dem Verlust von gänzlich aller Freude des Lebens und dem Schicksal der Abgestoßenheit weinerlich oder voll des Kummers dem Leben nachtrauern, wenn man doch so viel mehr sein kann!? Welcher Mensch kann von sich schon behaupten, den Tod in Flaschen zu verkorken, um ihn dann bei der nächsten Strandparty mit Kollegen zu genießen? Sicherlich kaum einer! Verlassene schon! Oder welcher Lebende könnte sich schon daran erfreuen, eine seltene „Beulenkappe“ seiner Pilzsammlung zuzufügen? Lebende werden einfach nie verstehen, wie viel Spaß, Philosophie und Flexibilität mit dem Untod kommt. …Es sei denn ihr traut euch uns während der Events zu besuchen! Da bis zum Release von BfA noch massig Zeit ist und gewiss noch wichtige Details in den kommenden Wochen/Monaten veröffentlicht werden, will hier nochmals ganz klar erwähnt werden, dass alle Events möglicherweise umgeschrieben oder verändert werden könnten. Je nach Details aus der dann jüngsten Lore. Davon ab werden wir diesen Beitrag immer wieder updaten um euch da draußen rechtzeitig, aber etappenweise Daten und Orte zu geben! Bis zu den einzelnen Events also: Eine gute Zeit!Annais15 7Std.
8Std. Markttreiben in der Grafschaft Wolfenberg Händler, Handwerker Viehzüchter und fahrendes Volk aufgepasst! Märkte sind seid alters her wichtige Knotenpunkte der Begegnung von Händlern und Handwerkern, sind Grundlage einer funktionierenden Wirtschaft zum Wohle aller. Sie sind aber auch Stätten der Geselligkeit und des Lebens in Städten und Dörfen. Im Angesicht von Krieg und Not wollen auch wir unseren Beitrag zur Förderung von Handel und Handwerk leisten und laden künftig einmal im Quartal zum freien Marktreiben in Kreuzlingen ein. Auftakt zum quartalsweisen Markttreiben wird ein großer Viehmarkt sein, der noch in diesem Jahr stattfinden wird. Angedacht ist der 11. Monat des Jahres vom 23. Tag bis zum 27. Tag des genannten Monats. Zu dieser Zeit feiern die Menschen in Städten und Dörfern das Pilgerfreudenfest und genießen den Lohn der harten Arbeit des vergangenen Erntejahres. Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich als Händler ins Marktverzeichnis der Baronie Nebelwald eintragen zu lassen. Registrierte Händler werden bei der Vergabe von Standplätzen bevorzugt und erhalten Erleichterungen in der Abwicklung ihrer Geschäfte. So gilt für sie Stapel - und Umschlagpflicht nicht. Ausgenommen hiervon sind auch alle Händler und Kaufleute, die im Auftrag verbündeter und befreundeter Häuser ihre Geschäfte tätigen wollen und mit denen bereits ein Handelsabkommen besteht oder in Vorbereitung ist. Am 18. Tag des zehnten Monats laden wir ab dem neunten Glockenschlag am Abends ( 18. Oktober ab 21.00 Uhr) ins Gasthaus zu Kreuzlingen ( Seehainer Gasthaus als ooc - Kulisse) alle interessierten Händler und Handwerker , Gaukler, Barden und Spielleute zur ersten Marktversammlung ein. Themen der Tagesordnung sind bislang folgende: Vorstellung und Ausgabe der Marktordnung Händlererfassung Gauklerliste Angebote der einzelnen Händler Standortbegehung Wer sich bereits jetzt als Händler, Handwerker oder Gaukler registrieren lassen möchte, kann auf den bekannten Wegen Kontakt mit uns aufnehmen. Ansprechpartner ist in erster Linie Freifrau Eleona ( Lejia) von Wolfenberg, aber auch jeder andere hilft natürlich gern weiter. ooc: Als Kulisse für Kreuzlingen dient uns die malerische Umgebung Seehains, das wir ja schon länger als Baronie Nebelwald bespielen. Eine Verständigung mit dem zweiten Seehainprojekt gab es bereits vor einiger Zeit. Eine Karte zur Standübersicht findet Ihr unter : http://www.rittergutvonwolfenberg.de/index.php?image/2278-standplan-viehmarkt/ Bei Interesse sprecht uns an oder meldet Euch hier im Thread. Dann setzen wir uns mit Euch in Verbindung. Weitere Informationen zur Baronie Nebelwald und dem Haus Wolfenberg gibt es unter: http://www.rittergutvonwolfenberg.de/Lejia223 8Std.
10Std. [L] Gildengründung für die, die es gemütlich wollen Hallo liebe Leser, Auch wenn sich der Titel so liest, die hier vorgetragene Idee ist keinesfalls in Stein gemeißelt. Mein Vorhaben lautet: Sondierung. Zu mir: Man könnte mich als wirklich alten Hasen bezeichnen, zumindest was WoW angeht. Ich bin 26 und kenne und spiele (Mit langen Pausen zwischen drin) WoW nun schon seit der Beta (2004? oder war es 2003). Von Beginn an, konnte ich wenig mit den Tendenzen anfangen, das Spiel hauptsächlich kompetitiv zu spielen, also möglichst schnell, möglichst weit zu kommen und das immer im Vergleich zu anderen. Der Reiz den WoW für mich ausmacht geht von der Spielwelt und dem immersiven Erlebnis aus. Einzutauchen und mich ein Stück weit in meine Charaktere und die Welt hinein zu begeben. Damit geht einher, dass ich das Spiel gerne etwas gemütlicher genieße, gerne twinke, gerne level und mich auch gerrne mal mit anderen Spielern unterhalte, sei es IC oder OCC. Für diese Spielweise, gerade den gemütlicheren Ansatz, ist es nicht ganz einfach geworden, wenn man auf andere Spieler trifft. Der Anspruch möglichst schnell überall durch zu rennen, um möglichst bald auf Maximallevel zu landen führt zu teils sehr unerfreulichem Verhalten denjenigen gegenüber, die das anders angehen. Besonders erlebe ich das nun, da ich mit meiner Freundin zusammen spiele, die absolut neu ist, aber trotzdem Lust hat in Instanzen zu tanken und das Spiel in all seinen Möglichkeiten kennen zu lernen. Soweit zu der "Einführung". Die Idee: In Anlehnung an die [L}-Bewegung (Wer es nicht kennt, weiter unten ist ein Link), eine Art "Sammelgilde" zu gründen, deren Sinn und Zweck es ist, denjenigen Spielern ein "Zuhause" zu bieten, die sich in ihrer Art zu spielen nicht der Masse anpassen wollen, die freundlichen Umgangsformen einen hohen Wert beimessen, die auch Anfängern eine Chance geben zu lernen, die ein Spiel spielen wollen und sich nicht dauerhaft im Wettstreit befinden die das Spiel (auch) gemeinsam mit anderen genießen wollen Das bedeutet nicht, dass wir etwas gegen Wettstreit haben. Oder dagegen durch Instanzen zu rushen. Schnell zu Leveln, auf das Itemlevel zu schauen usw. Einfach auf den Punkt gebracht: ... [RP] Rollenspiel-Background Damit sich die Gilde auch für alle Charakter eignet, soll sie einen neutralen Hintergrund haben, also eher mit dem Argentumkreuzzug, dem Zirkel des Cenarius usw. verwandt sein. Der Name "Die graue Legion" verdeutlicht das. Grau weil divers, weil vielfältig schattiert. Auch weil wir die Wahrheit nicht kennen, sie aber suchen. Legion weil wir viele sind und weil wir kämpfen. Ich stelle mir die graue Legion nicht als einen klar umrissenen Orden vor, sondern als losen Titel für eine Bewegung all jener, die in Azeroth um das ein oder andere ringen, die einen Weg suchen oder einem Weg folgen, aber auch mal davon abkommen. Für alle Helden, die auch Zweifel in ihren Herzen hegen oder für jene, die den Zweifel beseitigen wollen. Für diejenigen, die Hoffnung suchen, oder Hoffnung spenden, für diejenigen, die dazwischen liegen. Das Leben ist voller Leid, Kampf, Trauer, Zweifeln und Gewalt! Aber auch voller Hoffnung, Liebe und Wahrheit! Alle Zerrissenen, alle die um ihre Zerrissenheit wissen, alle die geheilt sind, oder andere heilen, alle die (dennoch) wissen, dass es sich lohnt für das Leben in all seinen Facetten zu kämpfen: Werft euch trotzig einen grauen Wams um und malt ein goldenes Kreuz darauf! Denn ihr seid nicht allein! Ihr seid Viele! Ihr seid die graue Legion! Allgemeineres: Für mich wäre nun erstmal wichtig zu erfahren, ob an einer solchen Idee prinzipiell Interesse besteht. Nichts davon ist in Stein gemeißelt, der Thread dient in erster Linie dazu, Interessenten für einen potenziellen Gildenaufbau zu finden. In Meiner Idee soll die Gilde keine strikte Hirarchie besitzen, aber eine Organisationsstruktur. Jeder soll dazu angehalten sein zu organisieren! Wenn die Resonanz stimmt, wird daraus ein fester [Gilden]-Posten. Soweit erstmal. Und nun: Interesse? Entspanntes Spielen - die [L]-Bewegung in Azeroth: http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Anfaenger-Community-Tipps-Bewegung-1250262/Ugrim0 10Std.
11Std. [H-RP] 94. Siegelmarkt, Di. 6.3.2018 Dorf der Bluthufe Die Marktleitung bittet darum, auf dem Siegelmarkt keine Engine-Sprachen zu benutzen, damit das Marktflair nicht an allen Angehörigen von Minderheitsvölkern (das sind eigentlich alle außer B11en) vorbei geht. Bitte nutzt Engine-Orcisch und stellt lediglich den Titel eurer Sprache voran, oder setzt entsprechende Hinweise in euer Flag! Anmerkung: Der Anfangsbeitrag dieses Threads wird stets von Markt zu Markt aktualisiert. ***************************************************************** Der 94. Siegelmarkt am Dienstag, 06.03.2018, ab 20 Uhr im Dorf der Bluthufe ***************************************************************** OOC: Wie immer: Wer eine Kalendereinladung wünscht, trage sich in eine der Listen im Wiki ein (http://diealdor.wikia.com/wiki/Siegelmarkt) oder spreche Sylbanerion oder mich an. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ 94. Siegelmarkt Dienstag, 06.03.2018 ab 20 Uhr im Dorf der Bluthufe Händleranmeldungen und Infos: http://diealdor.wikia.com/wiki/SiegelmarktSorentiel118 11Std.
19Std. [Troll-RP] Amanzasi IC: Yiajizu schüttelte leicht den Kopf als er einige Aman'zasi zu der Stelle führte, an der er mit seinem alten Trupp vor einigen Tagen auf das Lager der Elfen gestossen war. Als die Trolle sich für einen Angriff entschieden hatten, im Vertrauen auf ihren Befehlshaber, sah er schon ihr Scheitern. So hatte er sich von ihnen abgewandt und davon gestohlen. Stille herrschte unter den Amani, welche in den Ästen am Waldesrand verborgen waren. Hier brauchte es keine Worte um zu verstehen. Yiajizu musterte Qul'zan, den Truppführer der Aman'zasi, sah er da etwa Verachtung in seinem Blick? Der Waldtroll trug eine Kriegsbemalung, welche einem Totenschädel glich. Lederbänder geschmückt mit Klauen, Knochen und Federn waren um den Leib Qul'zans gewunden. Vor ihnen lag ein Schlachtfeld, dem man die Intensität des Gemetzels noch deutlich ansehen konnte und das ihre Brüder unterlegen waren. Der Waldtroll machte eine herwinkende Geste, sogleich löste sich jemand aus den Schatten der Bäume. „Shuja'kee, du bleibst zurück und hältst die Aug'n off'n.“ Die junge Schattenpirscherin nickte stumm und verzog sich wieder tiefer in das Geäst der Bäume. Der Rest der Gruppe wandte sich schliesslich ab und zog wieder dem Lager in Zeb'Tela entgegen. Den Trollen war klar, was dies bedeutete. Die Wälder würden schon bald einmal mehr unsicher werden, man musste sich vorbereiten. Blut würde fliessen und die Schatten der Wälder würden sie nur noch kurz verbergen. Qul'zans Gedanken überschlugen sich. Es schien, als seien die Elfen schon auf der Lauer, so verfluchte er jene, welche sie aufgescheucht hatten. Aber es änderte nichts, sie mussten bereit sein. Sie würden für ihr Land kämpfen. Zu einer anderen Tageszeit wäre den Kriegern vom Lager her der Duft von frisch zubereiteten Mahlzeiten entgegen gestiegen, doch zu dieser Stunde lag das Dorf ruhig und trügerisch friedlich da. Sofort nach ihrer Ankunft rief Qul'zan seine Berater zu sich und verkündete: „Die Landräuber dring'n wieder auf unser Land vor. Schein'n nicht zu viele zu sein, sie werd'n aber unsere Spur aufnehm'n. Alle, die ihr Ritual noch vor sich hab'n, auch jedes Weib mit einem Welp'n werd'n uns verlass'n. Wir könn'n sie nicht bewachen und durchfüttern, darum schicken wir sie hinter die Mauern von Zul'Aman, wo sie sicher sind.“ Der muskelbepackte Berserker machte eine Pause und lies seine Worte wirken. Er war sich klar darüber, dass bald Trolljäger einfallen könnten und dass die kleine Siedlung nur wenig Schutz bot. Sie waren verwundbar, doch noch immer Amani, also schickte er jene, welche nun eine Last waren, zum verbliebenen Rest des stolzen Stammes der Amani. „Lasst uns den Loa Opfer bring'n, damit sie uns Kraft schenk'n für den Kampf.“ Bis tief in die Morgenstunden beriet er sich mit seinen Vertrauten, während grosse Feuer angefacht wurden, um die sich nach und nach die Krieger versammelten, als die alten Geistertrommeln, gespielt wurden und uralte Kriegsgesänge durch das Lager hallten. Es hiess, die Trommeln enthielten die Geister ihrer einstigen Träger, die in ruhmreichen Schlachten gefallen waren und nun ihre Brüder erneut zum Kampf riefen. Die Amani würden folgen.Qulzan103 19Std.
20Std. [A-RP] Der Forscherbund Dämmerlicht Die Hand greift nach der Tasse, die mit heißem Tee gefüllt ist. Gedankenverloren, den Blick auf die alten Pergamente gerichtet, trinkt der Mann an dem Arbeitstisch einen Schluck und verharrt dann nachdenklich. Ihm gegenüber weitere Frauen und Männer; Gelehrte, Forscher, Wissenschaftler. Alle betrachten die Schriftzeichen und Zeichnungen und diskutieren über das, was dort beschreiben wird. „...ohne Zweifel… es ist eine Karte mit Beschreibung!“ „Aber wie wird diese gelesen?“ „Viel wichtiger: führt uns die Karte zu diesem alten Relikt?“ „Sicherlich. Aber wir werden viele Teile dieses Rätsels erst lösen können, wenn wir dort vor Ort sind.“ Bestätigendes Murmeln erhebt sich um den Tisch. Die Forscher, die Gelehrten. Sie haben Wissen über Magie, Alchemie, Ingenieurskunst, Geschichte, Inschriftenkunde und die vielen Facetten dieser Wissenschaften. Mit ihren Fähigkeiten verfolgen sie gemeinschaftliche und eigene Projekte im Forscherbund Dämmerlicht. „Gebt den Wächtern Bescheid. Wir müssen die Expedition vorbereiten! Und schickt die Abgesandten zu unseren Verbündeten, wir benötigten freie Passagen.“ Die Wächter - Krieger, Schützen, magisch Begabte und andere Talente - werden informiert, ein Plan für die Expedition wird erstellt. Sie beschützen die Gelehrten auf deren Reisen vor Gefahren jeglicher Art. Alle packen ihre Ausrüstung so wie ihre Arbeitsgeräte und Bücher. Gemeinsam werden sie versuchen ein weiteres Rätsel zu lösen, eine weitere Entdeckung zu machen. Denn dies ist der Forscherbund Dämmerlicht: Gelehrte und Wächter, zusammen auf der Suche nach Antworten. Und mit dem Streben ihr Wissen zu Teilen, mit allen die Interesse daran haben und mit diesem Wissen auch umgehen zu können. --------------------------------------------------------------------------------------------------------- OOC: Im Oktober 2017 wurde der Forscherbund Dämmerlicht gegründet. Eine Gemeinschaft aus Gelehrten und Wächtern, was uns im RP ein breites Band an verschiedensten Charakterthemen ermöglicht. Auch wenn der Fokus auf Gelehrten- und Militär-RP liegt, so sind auch zum Beispiel Schmiede, Jäger, Händler und andere Charaktere mit ihren Themen gern willkommen und finden ihren Platz mit eigenen Aufgaben und Themen bei uns. Unsere Reisen führen uns auf alle Kontinente. Doch als Basis für das RP nutzen wir Eisenschmiede und Sturmwind. Seid ihr interessiert uns kennenzulernen? Meldet euch bei uns OOC oder IC. Wir freuen uns auf euch!Aevari1 20Std.
22Std. [A] PvE - Gilde/Initium Novum 1. Akt/Die Einleitung (oder warum sollte ich das überhaupt lesen?) Sehr geehrte Gnomenpriester, Worgenschurken und Spieler/innen aller Rassen und Klassen, Die PvE - Gilde "Initium Novum" sucht neue Raidmitglieder für unseren Antorus, der Brennende Thron nHC/HC-Stamm. Aktuell sind wir eine kleine (aber feine!) Gruppe von 10 Spieler/innen verschiedensten Alters. Aufgrund von privaten Veränderungen oder der abnehmenden Lust am aktuellen Content hat sich unser Gildenstamm exponentiell stark verringert. Wir suchen daher neue Mitspieler/innen für unsere Gruppe. (Du bist gemeint!) 2. Akt/Der Raid (oder anders: Das Leiden der gemarterten Gilde) Wir Raiden immer am: Montag 19:45 – 22:30 Mittwoch 19:45 – 22:30 Aktuell wird der "Plündermeister" von uns genutzt, sodass auch die Nachzügler des Stammraids schnell ausgestattet werden. 3. Akt/Was wir suchen (Wünsche!) Wir suchen Spieler/innen die Spaß an einer Gilde und regelmäßigen Raiden haben. Auch sollte eine gesunde Frusttoleranz dabei sein (Wiperesistenz) Die Ausrüstung sollte sich am aktuellen Content und den Stand unserer Gilde anlehnen. nHC [11/11] & HC [2/11] Gerne erklären wir die Bosse und die Taktiken! (Wirklich, dass haben wa‘ richtüg drauf!) Schadensverursacher: Schurke (keine Vorliebe) Priester (Schatten) Tank: Todesritter (Blut) Paladin (Schutz) Druide (Wächter) Gerne können sich auch andere Klassen bei uns Bewerben. Wir freuen uns über jede Bewerbung! https://www.wowprogress.com/guild/eu/die-aldor/Initium+Novum 4. Akt/Der Schluss So kommen wir langsam zum Schluss. Solltet ihr euch angesprochen fühlen und habt Interesse an unserer Raidgruppe. Schreibt uns Gerne an und wir können gerne vorerst einen Proberaid organisieren, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob wir zueinander passen. Bis Bald und wir sehen uns im Raid! :) Ansprechpartner/innen: Tirisane (Battletag: Hobbledehoy#2781) Marrl – Die Aldor Flarena – Die Aldor Edit 12.02.2018 Bewerbung überarbeitet Edit 13.11.2017 HC [8/9] Edit 16.01.2018 An aktuellen Raidstand angepasst und Was wir suchen überarbeitet. Edit 18.01.2018 Mitspielersuche angepasst.Tirisane34 22Std.
23Std. [RP H/A] Die große Mitspielerbörse! (Wirklich Neu) Status: 11.11.17 Mok´ra, Aldorforum! So, wie angekündigt, die NEUE Version. Der vorherige Thread wird nicht mehr gepflegt und ist schon sehr veraltet. Ich bin dann mal so frei alle Einträge, die grob nur bis 3 Monate alt sind, hier schon einzutragen! Wer sich hier NICHT findet, bitte sein Angebot einfach nochmal posten! Hier der Originalbeitrag: ... Der Link zum alten Thread: http://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/8715352365?page=1Shakrog107 23Std.
1T (H) Smoke and Mirrors sucht Verstärkung Hallo allerseits, wir von Smoke and Mirrors suchen aktuell noch Verstärkung für unseren Antorus-Raid (aktuell 6/11 Mythic ): Unsere Raidzeiten sind: - Mittwoch 20:00 - 23:00 Uhr - Sonntag 19:45 - 23:00 Uhr Wen suchen wir? - noch einen Heiler, bevorzugt noch ein Heilschamane - noch gute DDs (bevorzugt Magier und Jäger) - einen weiteren Tank Was bieten wir? - Progress im aktuellen Content - Ein entspanntes Raidklima - Lootverteilung via Lootcouncil - Flasks, Runen, Bufffood stellen wir zur Verfügung - Freiwillige Farmraids: Dienstags Nonheroic und Donnerstags und Samstags Heroic - Gildeninterne m+ Gruppen Was ist uns Wichtig? - Zuverlässlichkeit Melde dich einfach ingame bei mir, Frostfuß oder Nazoo. Alles weitere können wir dann gerne im TS besprechen :) Liebe Grüße und möge die ewige Sonne euch leiten ^^Kadarias20 1T
1T Rollenspielgildenübersicht 2018 Aktualisierung 22.02.2018 Berg zum Gruß werte RP Gemeinschaft. Wie der Threadtitel es ja schon aussagte soll das eine Rollenspielgildenübersicht für das Jahr 2018 werden. Ihr alle wisst ja wie schnell eine RP Gilde entsteht aber wie schnell sie auch wieder weg sein kann. Wie stelle ich mir das ganze vor. Ich als TE werde hier eine reine Auflistung machen sortiert nach Völkern bzw. Volksübergreifenden Gilden bzw. Horde und Allianz. So kann man in der übersicht schauen ob was interessantes für einen dabei ist und dann diese Gildenvorstellung sich heraussuchen. Da die Gildenübersicht bisher immer an einer Person hing und dieser nicht immer Zeit oder Lust hatte etwas zu aktualisieren möchte ich hier gerne die jeweiligen Gildenchefs die hier ihre Gilde auflisten mit ins "Ich muss was tun"Boot holen. Die Übersicht werde ich wie gesagt übernehmen. Danach kann jeder Gildenmeister/oder wer für Forenarbeit zuständig ist hier seine Gilde in einem Thread vorstellen (Ansicht des Formulars weiter unten). Und nun das wichtige für euch Gildenleiter. Ich würde euch darum bitten eure Threads von selbst aktuell zu halten. Wie das geht fragt ihr euch. Ganz einfach. In Formular gibt es einen Zusatz mit dem Schlagwort "Aktivität". Hinter dieses Wort kommt eine Zahlencombo: ... Warum das ganze? Ganz einfach so helft ihr selbst mit den Thread aktuell zu halten und mir damit, welche Gilde aktiv bespielt wird. Die die diese aktiv Haltung nicht war nehmen werden dann aus der Übersicht gestrichen und jeder der nach RP Gilden sucht weiß dann gleich ob die die ihm zusagt aktiv oder inaktiv ist. Noch ein Zusatz. Merkt ein Gildenleiter das die Gilde nicht mehr im RP wirklich aktiv ist und sie bald vom Bildschirm verschwindet im RP, dann bitte ich darum den vorhandenen Thread zu löschen mit einem kleinen Hinweiß dazu"Gilde XY wird nicht mehr bespielt" oder sowas. Das Formular klau ich mir mal von den Gildenübersichten die davor immer genutzt wurde. ... * Es sind Tags. Bitte gebt wirklich nur einige Schlagworte an. ** Eine hübsche Kurzfassung der Gildenbeschreibung am Besten. Ihr könnte auch Infos eintragen lassen, z.B. dass aktuell Gildenmitglieder bestimmter Professionen gesucht werden, o.ä. Aber bitte auch hier nicht in der Länge übertreiben. (Da ab dem neuen Addon weiter Subrassen ins Spiel kommen werd ich nicht jede Supprasse hier auflisten. Zwerge sind Zwerge ob Dunkel,Bronze oder Wild. Selbige gilt auch bei Tauren, Trolle, Menschen usw.) PS: Gibt es Unstimmigkeiten was die Zuordnung betrifft bitte mich INGAME anschreiben. PPS: Ich werde keine Gilde beurteilen oder sonst was. Wer sich hier einträgt sollte im Hinterkopf haben RP. Welches RP betrieben wird muss jeder für sich selbst entscheiden. Das hier ist "nur" eine Übersicht. Ich bitte auch Streitigkeiten, sollte es welche geben, nicht hier im Thread auszutragen.Kwasier55 1T
1T Neutrales RP (Argentum, Zirkel des Cenarius ect. ) Ich grüße Euch Aldorianer. Ich möchte hier unter den Spielern der Horde einmal erfragen in wie weit Interesse an einem Neutralen Verbund aus Argentumlern ZdClern und Leuten des Irdenen Rings besteht. Als Hauptquartier würden wir gern Herdweiler beziehen und neben der aktiv bespielten Stadt, militärisches Spiel in all seinen Formen anbieten. Dazu kommen Plots in der Umgebung mit ansässigen Gilden. Rassen und Klassenbeschränkungen umfassen hierbei Dämonenjäger, Todesritter und Sylvanas treue Untote, sowie lorefremde Konzepte. Der genaue Plan sieht vor das Argentum RP auf Seiten der Horde wieder zu fördern und so mehr Interaktion zwischen den Völkern zu ermöglichen. Gruß Kreuzfahrer Dalanur. Kontaktmöglichkeiten: Ingame über den Channel Argentumtreff oder per Brief. (Die Autokorrektur des Handys ist der Größte Feind des Lichts.)Dalanúr16 1T
1T Anti-RP-Thread-Spam-OOC-Discussion-Thread-Thread Guckt mal Leute! Ganz viel Platz, für ganz viele Beiträge auf 25 Seiten, nur für Euch! Dann müsst Ihr keine bestehenden Event-Vorstellungen mit subjektiven Auslegungen zumüllen, in denen man immersive, tatsächlich aufs RP-bezogene iC-Texte rauspopeln muss! Ticks, aus dem fernen Age of Rage. Ticks, aus den Salzminen der Wüste Gobi. Ticks, aus Salt-Lake-City.Ârtjom100 1T
1T [A-RP] (Hotspot)Die Telogrus Zuflucht Hallo, Ich habe lange überlegt, ob ich wirklich einen Informationsthread öffnen soll, oder nicht... Da ich eigentlich nicht sehr im Forum aktiv bin und mir auch viel lieber IC die Mühe mache, jeden im RP zu informieren. Aufgrund der gestrigen Ereignisse und weil ich den Forumbeitrag [A-RP] Die Sorgen einer alten Frau aufmerksam verfolge, dachte ich mir jedoch, dass es nicht schlecht wäre, euch über die Zuflucht zu informieren. Auch weil sich die Zuflucht in der Altstadt befindet. Hier gehts zum erwähnten Thread. https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17618021761?page=1 Was ist die Telogrus Zuflucht aus OOC Sicht? Die Telogrus Zuflucht ist ein Hotspot Projekt. Ziel dieses Projektes ist es, einen Sammelpunkt für Ren'dorei zu bieten, die in der Stadt vielleicht nicht wissen, wo sie hinkönnen. Auch ist die Zuflucht ein Informationspunkt für Alle, die gerne mehr über Ren'dorei erfahren möchten. Jeder neugierige Bürger hat dort die Möglichkeit die fremden Elfen unter die Lupe zu nehmen und Gespräche mit ihnen zu führen. Damit möchte ich das RP im Diplomatischen und sozialen Bereich fördern. Konflikt RP ist dort natürlich auch gern gesehen. Attentate wie Brandstiftung oder Raubzüge (oder vielleicht auch Bomben) bitte ich jedoch, mit mir abzusprechen, da Diese das Projekt sehr stark beeinflussen oder es sogar zum Scheitern bringen können. Das Ganze ist ein offenes Projekt und ein Beitritt in eine Gilde ist nicht nötig aber möglich. Wie kann man sich die Zuflucht IC vorstellen? Die Telogrus Zuflucht ist ein Heim für Ren'dorei, die in Sturmwind die Chance auf ein neues Zuhause sehen, aber nicht wissen, wohin sie sollen oder können. Sie bietet jenen ein Dach, Nahrung und einfache Mittel zur ärztlichen Versorgung. Eigene Zimmer besitzt die Zuflucht nicht. Gespendete Feldbetten stehen dicht an dicht und ohne Trennwände. Sie ist also sehr leicht als Notunterkunft zu erkennen. Geführt wird die Zuflucht, nach den drei Tugenden des Lichts: Respekt, Geduld und Mitgefühl, von Xevrah Sternenschatten, welche in Form eines bemalten Holzbrettes, seit Heute (21.02.18) über der Tür der Zuflucht zu lesen sind. Das alte Haus befindet sich am Rand der Altstadt und sticht mit seinem gelben Dach deutlich hervor. OOC handelt es sich bei dem Gebäude um das des SI:7. Gerne stehe ich OOC für Fragen zur Verfügung, würde jedoch IC immer bevorzugen.Xevrah33 1T
1T [H] "Wanderer" rekrutiert ...nicht. Aaaahem. *klopf* Ist das Mikro an? Ja? Ah! Einen wunderschönen guten Abend sehr geehrte äh.. Valanna. Ah! Ja, natürlich Frau Valanna. Äh. Ja. Sie haben da ja nun schon - oha! - seit Dezember 2007 diese öh.. Keinegilde-Gilde.. öh. Das ist richtig. Öh. Keinegilde-Gilde. Ja? Was.. ist das, wenn ich fragen darf? Oh, eine Keinegilde-Gilde besteht nicht als ansprechbare Gesellschaft. Sozusagen steht das Tag "Wanderer" für viele Individuen mit persönlicher Freiheit. Sie gehören zwar ihrem Volk, sowie in Einzelfällen diversen Fraktionen an, haben sich aber keiner bestehenden Themengildengruppierung angeschlossen. Soweit - so unklar! Also ist der Name nicht englisch? Er war zumindest ursprünglich deutsch gedacht, obwohl das Deutsche hier dem englischen entspricht. Der Name und die Idee basieren auf dem Charakterkonzept von Quanah, einer "wandernden" Taurenschamanin. Obwohl sie sich ihrem Volk verbunden fühlt, hat sie den Einzelgängerweg gewählt, um besser mit den "Geisteren" sprechen zu können. Sie wissen ja wie das ist. Äh, natürlich. Bitte verzeihen Sie die Frage, aber - Ihre Keinegilde-Gilde besteht laut der Aussage von Insidern hauptsächlich aus .. naja, Ihren eigenen Charakteren. Und die Frage war ..? Öh. Das.. ist doch nicht der Fall, oder? Nein. Die Gilde wird von 13 Accounts bespielt, von denen aktuell 10 aktiv spielen, die anderen drei teilaktiv oder temporär inaktiv sind. Also sogenannte Casuals. Richtig. Und Sie rekrutieren nicht. Hat das irgendeinen Grund? Haben Sie schon einmal 50 Eier gegessen? Öh. Nein. Warum? Mit persistenten Rekrutierungen erhält eine kleine Gemeinschaft ähnliche Nebenwirkungen. Desorientierung, Übelkeit und ein schlechter Nachgeschmack. Obwohl einige Spieler / Accounts erst kürzlich dazugekommen sind, legen wir Wert darauf, den Einzelnen erst besser kennen zu lernen und einzubinden, bevor wir uns Nachschlag auf den Teller laden, den später keiner mehr essen will, weil die Augen hungriger waren als der Magen, wenn Sie verstehen, was ich meine. Aber Ihr Konzept scheint doch so passend für, na gerade für Casuals zu sein - oder.. Nur aus Casuals kann eine Gilde nicht bestehen. Uns geht es weniger um das neue Gildensystem, als um eine Gruppe Spieler, die sich innerhalb der doch für den Einzelnen beträchtlichen Freizeitaufwendung gut verstehen. Wir möchten kein Parkplatz für Zweit-, Dritt-, oder Zehntcharaktere sein, die dann in unserer Möglichkeitsablage verstauben, sondern eine gemütliche Landstraße auf der man nette Fahrradtouren im Maisonnenschein miteinander unternimmt. Wie poetisch! Also legen Sie keinen Wert auf Progress. Abgesehen davon, dass Progress auf die Aldor an sich schon ein sehr amüsanter Begriff ist? Nunja! Aber so eine Gruppe kann ja bisweilen schon etwas zusammen unternehmen! Was wir auch tun. In unserem eigenen Tempo, so wie jeder einzelne kann und mag. Wir sind Mittelfeldspieler, die in ihrer Freizeit spielen und sehen ein Spiel nicht als zusätzlichen Zweitjob an. Vor allem nicht, wenn unser Privatleben unter dem Zeitaufwand zu leiden hätte. Real Life geht also vor. Das sollte es eigentlich immer tun. Hat denn ein neuer Spieler gar keine Chance, bei Ihnen einen Fuß in die Tür zu bekommen? Wenn er möchte, kann er uns durchaus anschreiben, anspielen, Interesse bekunden und an diversen Unternehmungen teilnehmen, um sich beschnuppern zu lassen. Wir erteilen keine Generalablehnung, nur weil wir nicht aktiv suchen. Wer sich vorher informieren möchte, sollte uns auf dem Wiki nachschlagen. Vielen Dank für das Gespräch Frau Valanna. Ich danke. ... Ich frage mich gerade, weshalb wir das Interview gemacht haben... Hm? Na Sie meinten doch.. HE! Ist das Mikro immer noch an?! AUS, AUS! Technik!!!!!!11Valanna228 1T
1T RP Gilde gesucht -- Horde oder Allianz! Ich suche eine nette RP Gilde, die gerne eher gemischtes RP macht und auch gerne mal in der Welt herum turnt. Anbieten kann ich verschiedene Charaktere und suche auch schon seit Anfnag januar... nur leider hab ich bisher keine Gilde gefunden, die auch aktiv ist oder nicht nur aus einem Spieler besteht und seinen Twinks. Ich selbst hab Erfahrung was Plotleitung angeht und würde auch tatsächlich gerne ein paar Plots umsetzen! Also wer noch wen gebrauchen kann kann mich gerne anhauen! Zu finden bin ich auf Seiten der Horde unter dem Namen Emeviel und auf Seiten der Allianz findet man mich als Ethulia. Ingame Briefe les ich auf jede Fall und hoffe darauf, dass ich Jemand meldet! :) Gruß, ErdschleimEthulia13 1T
1T [H-Blutelfenschurken-RP] Sonnenpirscher ... EINLEITUNG Innerhalb der Blutelfen-Community gibt es Gilden für Blutritter, Stadtwachen, Priester, Waldläufer und Weltenwanderer, Arkanisten und Nethermanten - nun möchte ich den schurkischen Aspekt abdecken. Und damit hallo und willkommen im Thread meines neuesten RP-Projekts, der Gilde "Sonnenpirscher"! Dies hier soll eine IC-Dachgilde (damit ist auch gemeint, dass es sich IC nicht um eine Gilde handelt, sondern einfach um den militärischen Bereich, den wir hiermit abstecken wollen) für all jene Sonnenpirscher/Pfadpirscher (kurzum: Blutelfenschurken) und jene, die es werden wollen, sein. Ziel ist es, das fehlende Bindeglied in der langen Tradition der blutelfischen Militärgilden darzustellen und so mit Gilden wie "Blutritter" gleichzuziehen. ZWEI NAMEN - EIN UND DASSELBE Doch Moment! - ihr werdet euch nun sicher fragen, weshalb ich das Wort "Pfadpirscher" in den Mund nehme, während die Gilde doch ganz eindeutig "Sonnenpirscher" heißt. Eigentlich ist das schnell erklärt: Sonnenpirscher klingt präziser und eindeutiger, die Bezeichnung schreit förmlich nach Blutelfenschurken - weshalb ich den Begriff bei der Wahl des Gildennamens auch passender fand. Beim Pfadpirscher ist das nicht ganz so eindeutig, und doch - beide Begriffe haben ihre Gültigkeit. Worauf ich nun hinaus will? Bis auf die Bezeichnungen selber gibt es keinerlei Unterschiede zwischen einem Sonnen- und einem Pfadpirscher, die Lore betreffend. Beides sind Blutelfenschurken, die beide so ziemlich dasselbe tun. Daher wird es auch keinerlei Vor- oder Nachteile innerhalb der Gilde geben, ob ihr nun einen Pfad- oder einen Sonnenpirscher darstellt. SONNENPIRSCHER/PFADPIRSCHER - KLASSENDEFINITION Doch was genau ist ein Sonnen/Pfadpirscher nun überhaupt, auch im Hinblick auf die anderen militärischen Institutionen und Klassen von Quel'Thalas, wie Blutritter und Weltenwanderer? Die Sonnen/Pfadpirscher werden den Waldläufern und Weltenwanderern wohl am nächsten kommen. Viel gibt die bekannte Lore nicht her, doch es ist anzunehmen, dass sie - genau wie die Weltenwanderer und Waldläufer - etwas abseits des regulären thalassischen Heeres stehen, wenngleich aber unter dem Oberbefehl des Sonnenzornturms/des Lordregenten (aktuell Lor'themar Theron). Ein direkter Anführer ist in der Lore nicht benannt, es könnte allerdings Halduron Wolkenglanz, oder irgendeine andere, namhafte Persönlichkeit im Sonnenzornturm sein. Und das ist auch nicht die letzte Gemeinsamkeit mit den Weltenwanderern - genau wie sie, sind die Sonnenpirscher eher guerillamäßig organisiert - das bedeutet, sie agieren in kleineren Einheiten von drei bis fünf Personen (bei denen dann einer den Ton während des Einsatzes angibt), oder sogar ganz alleine. Da sie nur leicht gerüstet sind, ziehen sie (erneut den Weltenwanderern ähnlich) subtilere, schnellere Angriffe aus dem Hinterhalt einer direkten Konfrontation vor. Obwohl sie den Umgang mit dem Bogen durchaus beherrschen, sind sie beim Gebrauch vermutlich nicht so meisterhaft wie die Weltenwanderer - ohnehin bevorzugen die Sonnen/Pfadpirscher den Nahkampf und verwenden mit Vorliebe Dolche, Schwerter und Faust- und Wurfwaffen. Damit reihen sich die Sonnen/Pfadpirscher in den Kreis der Spezial-, Elite- bzw. Sondereinheiten von Quel'Thalas ein, siehe Blutritter und Weltenwanderer. Eine detaillierte Auflistung der Aufgabenbereiche findet sich weiter unten im Thread.Erithys36 1T
1T Plaudersofa 548 - Prügeln auf Gilneas' Art Barbaren, allesamt! *Tee schlürft*Xervan500 1T
1T [A-RP Gildenwerbung] Die Thandol Division Die Thandol Division Die Thandol Division ist eine Marine-Zoll Einheit die der Allianz untersteht. Sie wurde einberufen um die Brücke am Übergang vom Arathihochland ins Sumpfland zu halten, sowie wieder aufzubauen und herzurichten. Sei dies vom Land oder auch vom Wasser aus. Jedoch ist nicht nur das Wetter rauh und ungemütlich, nein auch die Gegner haben es faustdick hinter den Ohren. Sie liefern sich gerne Scharmützel mit unseren Soldaten. Nebenbei sind noch all die Reisenden, die den Zollgang überqueren wollen und welche überprüft werden sollten. Dazu kommen Händler sowie Handelsschiffe welche den Übergang passieren wollen und die es zu überprüfen gilt. Doch damit ist noch nicht genug an Arbeit zu erledigen, oh nein, auch unsere Forschungsabteilung wird die Hände, respektive die Köpfe voll haben, um die besten Methoden oder Materialien oder Konstrukte zu entwerfen die dort dem Klima Standhalten können. Wiederum dazu haben auch unsere Ingenieure alle Hände voll zu tun um mit dem wiederaufbau voran zu kommen. Ihr seht da sind doch einiges an Leuten vor Ort, um den Auftrag der Allianz auszuführen und diese Leute benötigen natürlich auch Kleidung und Vorräte um bei Kräften und Laune zu bleiben. Und damit ist nicht nur Grütze und Wasser gemeint. OOC: eine Einheit im ungemütlichen nirgendwo mit gewissen Lebensansprüchen. Ob sie da die Zollgebühren immer nach Vorschriften einziehen...? Sie unterstehen der Allianz und halten sich soweit auch an deren Anweisungen. Einige Bündnisse unterstützen sie was auch einiges Vereinfacht. Regeln können dehnbar sein je nach Auge des Betrachters sind die Grenzen etwas anders gezogen. Bestimmt würden sie auch machbare Aufträge vom Bürger ausführen, sofern es zu einer Einigung kommt. Ihr könnt euch vorstellen das genau unser Konzept zu einem Plot passen könnte. nehmt ungeniert mit uns Kontakt auf dafür verweise ich direkt an Verdem Rimrock Spielephilosophie bei uns ist mit Logik Anlehnung an Echtzeit sowie bestmöglich Loretauglich verbunden. Auch versuchen wir steht Ic und OOC zu trennen genauso wie Meta und Power RP versuchen wir zu vermeiden. Das ist eine Erwartungshaltung die wir auch an andere Spieler setzen, das steht nur da weil ich es niedergeschrieben haben wollte ;) Von unseren Mitgliedern erwarten wir das diese Philosophie mitgetragen wird. Sollte ein Charakter IC aus dem Ruder laufen, sollte es dessen Spieler Bewusst sein das der Charakter die Konsequenzen zu tragen hat so also auch der Spieler selbst am Ende. Wir nehmen auch sehr gerne Rp Neulinge auf und bereiten diese so gut als möglich auf alles vor. Bei Unklarheiten sind wir zu online Zeiten immer ansprechbar. Für kleinere und grössere Events oder Plots sind wir auch gerne per TS oder auch Discord (Discord nur via Selera Schmitt) per Sprachchat erreichbar. Ja manchmal ist es einfacher sich zu sprechen als alles zu schreiben. Bewerbungen per Forumslink zu erreichen, ebenso die Verfolgung der Instandsetzung des Überganges. Auf dann wir freuen uns auf jedweiligen Kontakt eure Thandol Division http://thandol-division.xobor.de/ Ansprechpersonen sind: Verdem Rimrock Aledrius Thunderscar PS: es sind Schreib- und Gramatikfehler im ganzen Text verteilt, solltet ihr solche finden, dann behaltet diese ich schenke sie euch. ;)Selera11 1T
2T [A-PvE-RP] Seelengebunden sucht. Grüße Aldor und Aldor Freunde. Wir, die Gilde Seelengebunden suchen für ihren Raidstamm interessierte Spieler und Spielerinnen. Im Moment steht unser Raid mit einem blitzblank sauberen NHC am Anfang von HC und es mangelt uns nun an folgendem: Tanks: - Heiler: - Meele DD: - Range DD: Magier, Jäger, Schamane, Priester, Druide Unsere Raidzeit ist : Freitag 19:30 - 22:00 Maximal 22:30 Eine recht kurze Zeit doch wir gehen es entspannt an und kommen jede ID etwas näher an unser Ziel von einem HC Kill des verdorbenen Titanen mit der Stammgruppe. Als Komunikationstool benutzen wir Discord über das auch regelmäßig Myth+, Erfolgsruns manchmal auch RP oder ganz andere Events organisiert werden, mehr dazu gerne auf Anfrage. Eine Gildenmitgliedschaft ist nicht zwingend für den Raid erforderlich wäre aber von Vorteil damit wir per Plündermeister den Loot gerecht verteilen können. Wenn ihr Lust habt euch uns anzuschließen und Zielorientiert in netter Gesellschaft zu Spielen meldet euch bei einem unserer Member oder direkt bei mir Tironis/Choan Archenon porosTironis2 2T
2T [A-RP] Exotische Nacht der Wüstenblüten (10.03.) Glück, Reichtum oder Liebe? Eine Frage von nunmehr neuer Bedeutung, die Geschmacksknospen in Erwartung zu versetzen weiß, und getragen wird vom Flüstern der sagenumwobenen Wesen des Himmelswalls: Dschinns! Feinster Sand aus Uldum, der nackten Füßen unter Palmblättern zu schmeicheln weiß. Schritte begleitet vom betörenden Klang sacht geschlagener Trommeln, gefühlvoll gezupfter Zithern, rhythmischer Gitarren und klagender Klarinetten. Vorbei an den brodelnden Wasserpfeifen, hin zum duftend über dem Feuer schmelzenden Lamm und fingerfertigen Kunststücken geübter Hände, die dem Gaumen seinen ganz eigenen, honigsüßen Höhepunkt vor aller Augen zubereiten. Exotische Bauchtänzerinnen, wagemutige Säbelrassler, mysteriös verhüllende Schleier und traditionell gewickelte Turbane – all das mag dem Auge des Betrachters suggerieren, die kargen Mauern Sturmwinds weit hinter sich gelassen zu haben, und eine unvergessliche Geschichte inmitten fremder Wüsten zu verleben. Eine Geschichte, von der man noch in Tausenden und einer Nacht erzählen wird. Ein Erlebnis, nur möglich hinter den Türen des Varietés Zwiefach. Ein Erlebnis, das nur einer handverlesenen Auswahl von Gästen vorbehalten bleibt – und jenen, die das nötige Kleingeld aufbringen können, für eine Nacht unter den Reichen und Schönen zu wandeln. ... ... Einen unvergesslichen Abend wünscht das Projektteam, bestehend aus Teilen von Münze und Klinge, den Adlern von Arathor, Bund Freiwind, den Gossenläufern und dem Haus Hekate.Avaliar2 2T
2T [A-RP]Hafenmeisterei Jeden Tag laufen viele Schiffe in den Hafen Sturmwinds ein. Kleinere und größere, einige von ihnen fahren noch am selben Tag wieder auf die See hinaus, andere bleiben länger vor Anker. Schiffe die Waren bringen oder holen, müssen Be- und Entladen werden. Damit dies reibungslos von statten gehen kann, kümmert sich die Hafenmeisterei, der Hafenmeister, um die logistischen Prozesse. Aber nicht nur das Be- und Entladen gehört zu den vielen Aufgaben der Hafenmeisterei, auch die Sicherheit und Sauberkeit am Hafen, die Aufsicht über den Verlade- und Entladevorgang, oder das Einweisen der Schiffe sind zu bewältigen. Weiterhin überwacht die Hafenmeisterei auch Veranstaltungen die am Hafen stattfinden, hierzu zählen zum Beispiel Hafenmärkte oder Turniere. Damit alles seinen geordneten Ablauf geht, kann man sich jeder Zeit in der Hafenmeisterei melden. Es gibt dort eine Übersicht über Stand- und Veranstaltungsplätze, ebenso kann man sich dort Informieren, ob gerade eine Veranstaltung ansteht. Informationen über Schiffe die gerade im Hafen liegen, kann man dort auch erhalten. Die Hafenmeisterei findet man oberhalb der Hafenmauern gegenüber des Friedhofs. http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7ae6f9-1518973683.jpgVeit18 2T
2T [RP]: Runder Tisch der Gilden- und Projektleiter (H) Liebe Mitrollenspielerinnen, liebe Mitrollenspieler, dieser Thread dient der Vorstellung des Runden Tisches der RP-Projekt- und Gildenleiter (Horde) oder kurz RTH, sowie der Weitergabe damit zusammenhängender Informationen. Das Projekt existiert in der ein oder anderen Form etwa seit Mitte 2016 (siehe den alten Thread hier: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17612253637#post-5 ) und wurde im Anschluss an die Sommerkampagne 2017 jetzt neu aufgestellt und mit einer besseren Organisation ausgestattet. ... ...Elegias12 2T
2T [H Tauren] Nebelmähnen Stamm IC-Teil: "Eure nachhallenden Worte haben den Stamm bewegt, Häuptling. Es war ein schöner Ritus." versucht der alte Druide die junge Shu'halo etwas Mut zuzusprechen. Lange schon trägt sie so viele Sorgen in ihrem Herzen und durch den Tod ihres Vaters, den ehemaligen Häuptling der Nebelmähnen, scheint Rahara beinahe in ihrer Trauer zu ertrinken. Nur kurz hebt sie den Kopf, betrachtet die freundlichen Augen des großen Bullen ehe sie den Kopf senkt. Betont langsam greift sie nach oben und zieht sich den prachtvollen Federschmuck vom Haupt, eine Erinnerung ihres Vaters und doch auch eine neue Bürde und Verantwortung. "Danke für Eure Worte, Mokoto. Die Herzen weinen und es ist still im Lager. Die Nächte sind ungewöhnlich ruhig und selbst der sonst so wortgewandte Behüter Itoko schweigt." Sanft dreht Rahara den Federschmuck aus Adlederfedern in ihrer Hand, die bräunlichen Augen betrachten ihn nachdenklich und einzig das kleine Zucken der Gesichtsmuskeln zeigt, dass sie selbst kurz davor ist, in Tränen auszubrechen. Auch der Druide scheint es zu bemerken, denn sanft hebt er die rechte Pranke und legt sie seinem jungen Schützling auf die linke Schulter. Sanft streifen seine Finger durch das weisse Fell der Geistwandlerin. "Es ist Euer gutes Recht zu trauern, Rahara. Soto hat viele Herzen berührt und als Vater das Eure besonders. Nehmt Euch Zeit und trauert, Häuptling. Wir alle tun es. Trauert ehrlich und tief, doch lasst die Trauer dann wieder hinter Euch und reinigt das Herz von Missmut und Stillstand. Das Leben umgibt uns, in jedem Grashalm pulsiert es stark und möchte gefeiert werden. Hebt den Blick für die Schönheit der Erdenmutter und für das eigene Volk...." Die tiefe, brummige Stimme des schon ergrauten Druiden verstummt, er selbst besieht sich den leeren Vorplatz. Nur ein einziger Behüter wacht am Feuer, ruhig versieht er seine Arbeit und schiebt desöfteren etwas Holz nach. "Danke, dass Ihr zum Ritus erschienen seid, Mokoto. Ich weiß, dass Ihr weite Wege reist um dem Zirkel des Cenarius zu dienen und bestrebt seid, das Gleichgewicht der Erdenmutter zu erhalten. Es tut gut, Euch zu sehen und gibt mir Rückhalt in der schweren Zeit." bedankt sich die junge Tauren ehrlich bei dem Druiden, ein trauriger und doch auch hoffnungsvoller Blick liegt auf ihm. "Soto war mein Bruder, Rahara. Nichts könnte mich aufhalten um seinen Übergang in das Ahnenreich zu verpassen. Legt Euch hin und gönnt Euch Ruhe und Schlaf. Ich werde derweilen den leeren Vorplatz hüten. In den kommenden Tagen sind viele Gespräche nötig, denn der Zirkel des Cenarius hat um Hilfe gebeten. Aber nun....legt Euch hin und schlaft. " Das sanfte Lächeln des Druiden verfolgt Rahara als sie aufsteht, sich durchstreckt und langsam, mit dem großen Federschmuck in der Pranke, ihr neues Zelt anstrebt um sich schlafen zu legen. Viele Aufgaben werden vor ihr liegen und ungewiss ist die Zukunft. Rahara66 2T
2T [Plot-RP]die glühenden Sande, Start 19.03 IC-TEIL Prolog ... Sigmund von Tram - Worgen Schattenhammerkultist Status: Unbekannt ... Talia Dunkelstein – Dunkeleisen Schattenhammerkultist Status: unbekannt. ... Hitzler Hans - Menschen Schattenhammerkultist Status: Hingerichtet ________________________________________________Zahir23 2T
2T [H-RP] Das Entdeckerkollektiv Hallo, ihr neugierigen Leser und Rollenspieler! Willkommen im unserem kleinen Forum-Thread, wo wir uns als Gilde und Gemeinschaft näher vorstellen wollen. Unser Ziel ist es einen aufblühenden Bund zu gründen, in welchem wir zusammen und gemeinsam unsere Geschichten im Rollenspiel, zukünftigen Content in Dungeons und Raids, wie auch im PvP bestreiten können. Liebend gerne unterstützen wir das Rollenspiel auf Seiten der Horde, durch das Mitwirken auf Events oder Helfen und Kooperieren mit anderen Gilden, für ein besseres Zusammenspiel miteinander und untereinander. ... IC-Einleitung In den zahlreich großen Städten der Horde, und in ein paar der zwielichtigen Ecken Azeroths kann man ein überaus detailliertes und nicht minder auffälliges Werbeplakat in großzügigen Mengen an den verschiedensten Flächen vorfinden. Das Werbeplakat zeigt für viele Goblins ein bekanntes Gesicht, den Handelsprinzen Grillix Kesselklunker, welcher auffordernd mit seinem Zeigefinger in Richtung des Betrachters zeigt! ... Betrachtet Ihr Euch das Plakat genauer, könnt Ihr in einer überaus kleinen Schrift, eine Nachricht entdecken, die Folgendes mitteilt: ...Tyffie28 2T
2T Triumvirat lädt zum Antorus NHC Raid ein. Guten Tag liebe Mitspielergemeinde, wir, die Gilde Triumvirat, möchten euch dazu einladen mit uns Antorus NHC zu raiden. Wir selbst haben schon 11/11 HC erledigt. Zur Zeit suchen wir DDs für unseren Mythic Stammraid (In Aufbau) und durch den Normalen Raid könntet ihr die Möglichkeit bekommen in unsere HC Stammraid zu kommen, und dann sogar in den Mythic Stammraid! Aber auch wenn ihr Heiler oder Tank seid, meldet Euch einfach, wir haben noch Platz. Raidzeiten: Jeden Donnerstag 19:15 Invite 19:30 Pull bis 22:30 Discord ist Pflicht für den Raid. Vorteile: - Aussicht auf HC und Mythic - Jede Woche Normal umklatschen ohne im Raidfinder eine Gruppe zu suchen - Spaß haben - Nette Leute kennenlernen - Loot. Bei Interesse meldet Euch einfach bei Matriax#2199 im Battle.Net oder in Discord Matriax#6167 :>Matriax17 2T
2T [A-RP] Todesritterprojekt Die "Ritter Mograines" Guten Abend zusammen, ...nun melde ich mich hier zu Wort, um unsere Themenbasierte Rollenspielgilde für Todesritter vorzustellen. Vorweg gegriffen: Ich weiß. Todesritterp wurde bisher immer mit einer gewissen Skepsis angesehen. Ich kann es der Rollenspielgemeinschaft nicht übel nehmen. Ich selbst hege eine gewisse Skepsis über jeden Todesritter, der mir iC über den Weg läuft. Ich selbst bin bestimmt nicht ohne Makel, aber sind Paladinspieler beispielsweise anders? ;) Grundsätzlich hatte ich immer den Gedanken gehegt, mich für das Todesritterrollenspiel einzusetzen. Mit der erfolgreichen Teilnahme beim Draenorplot stand der Entschluss fest. Wir waren lediglich zu Zweit. Doch es herrschte genug Motivation, sich für mehr einzusetzen. Zum Konzept hinter der Gilde: Wir stellen nicht die gesamte Schwarze Klinge dar - sondern eine Abteilung, die von Hochlord Darion Mograine zurück nach Acherus berufen wurde. Folgende Befehle wurden erteilt: - Sicherung der umliegenden Länder. (Insbesondere in ausführenden Formen von Plots, Events.) - Patroullie entlang der Landesgrenzen - Verfolgung und Beseitigung von Geißelresten (Bei Sichtung) - Verfolgung und Beseitigung von Dämonischen Vorkommnissen (Bei Sichtung) Dass ich nun keine verschachtelten Sätze gebildet habe, soll man mir nicht der Faulheit zuschreiben, sondern der schlichten Übersicht. So lesen sich die Einsatzgebiete der Gilde leichter. Natürlich werde ich bei Fragen gerne nähere Ausführungen formulieren. Was erwarten wir? Wichtig ist, das die Rollen lorekonform wiedergegeben werden. Somit ist uns logisches und konsequentes Rollenspiel wichtig. Jeder Interessent und Bewerber wird ausnahmslos einer Probezeit unterliegen, in welcher er auf dem Prüfstand steht. Das soll keine Neulinge abschrecken. Es wird sich vorallem darum drehen, wie lern- und aufnahmefähig die Mitglieder sind. Wir werden jedem mit Rat und Tat zur Seite stehen, sollten Fragen bestehen. Genauso darf man mich mit eben jenen löchern und auch kritisieren. Immerhin sind wir eine Gemeinschaft. Unterstützen, statt hassen. ;) ...Aber; Kritikresistente, auf ein -falsches- Konzept festgefahrene Spieler werden entfernt. Wie könnt ihr uns kontaktieren? - Hier im Forum - Im Spiel unter dem Namen: "Acastus" - "Sathár" Ich hoffe damit erste Einblicke ermöglicht zu haben, freue mich auf jedwedes Feedback und verbleibe mit einem kühlen: "Geleidet Euch wohl."Acastus128 2T
2T Ren'dorei bei der Allainz-Armee? Hallo! Ich wollte eigentlich nur eure Meinung zum Thema: Ren'dorei bei der Allianz-Armee wissen. Ein Ren'dorei ist ja üblicherweise von Haus aus in der Anwendung der Leere ausgebildet, oder? Falls ja, dann wäre das meiner Meinung nach ziemlich OP, jedenfalls für uns Wachsoldaten. Außerdem: Was sollte ein mehrere tausend jahre altes Wesen für einen Grund haben, bei der (beispielsweise) Wache anzuheuern? Hinzu kommt: Die Damen und Herren waren bis vor kurzem noch Blutelfen, also quasi der Feind. Ich persönlich finde es zu früh, um den roten Teppich auszurollen und ihnen Zugriff in sensible Bereiche zu gestatten. Meinungen sind gerne gesehen, aber bleibt bitte nett. Im Rahmen eurer Möglichkeiten. MFG, UlumeUlume85 2T
2T [BfA] Änderungen im Loot-System http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legacy-Loot-Mode-Transmog-Runs-1250627/ Offensichtlich wurde zumindest unser Ruf nach Änderungen im Lootsystem in Dungeons und Schlachtzügen gehört. Nun müssen sie nur noch das für Quests etwas anpassen und die Funktion des Kleiderschrankes etwas erweitern. Ich stell' das einfach mal in den Raum!Sathar10 2T
2T [Goblin-RP] Interkartellisches Handelsregister Vorwort: Nachdem eine Handvoll Personen bereits Interesse an einem solchen Verzeichnis bekundet haben, ist nun auch endlich die Zeit gekommen, diese Idee umzusetzen. Hierbei handelt es sich um eine Liste ausgespielter Goblin-Unternehmen verschiedener Größe, die verschiedene Waren und Dienstleistungen verschiedenen Kunden anbieten. Die folgende Liste soll allem voran der Horde-RP-Community eine Möglichkeit geben, gewisse Waren oder Dienstleistung durch RP-Handlungen mit echten Spielern zu erlangen, anstatt dass sämtliche Beschaffungen offscreen durch NPC-Händler durchgeführt werden. Das erhoffte Ergebnis ist selbstverständlich das Fördern des Rollenspiels verstreuter Gilden untereinander, sowie des Goblin-Rollenspiels im Allgemeinen. Selbstverständlich wollen wir diesen Thread jedoch eher als übersichtliche Aufzählung sämtlicher spielergesteuerten Unternehmen nutzen, anstelle eines wirklichen Handelsregisters. Details wie die exakte Summe des Stammkapitals oder erteilte Prokuren werden hier deshalb außen vor gelassen. Achtung: Regelmäßig wird es einen Aktivitätscheck geben, um nicht mehr gültige Einträge aus der Liste zu entfernen. Dieser erfolgt dann über IG-Post, falls nichts genaueres bekannt ist. Bitte nutzt das folgende Format, um in die Liste aufgenommen zu werden: ... FAQ: ... Ja, denn es trägt nach wie vor zum zu erreichenden Zweck dieses Verzeichnisses bei. Der Fokus liegt aber dennoch bei ganzen Organisationen. ... Leider nein. Ich will hier keinen zweiten “Liste der IC-Berufe”-Thread eröffnen, sondern eine Sammlung vorhandener Organisationen mit ausgespielter Führung, an die sich Spieler/Gilden wenden können, wenn zufällig gerade passende Dienste in Anspruch genommen werden müssen. Den silbermonder Schmuckladen oder fahrenden Orc-Jäger verweise ich somit auf den folgenden Post: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/16009540815Windmünze28 2T
2T [H-RP] Gerüchte aus Orgrimmar Um das RP in und um Orgrimmar weiter zu beleben dachte ich mir wäre ein solcher Thread, wie es ihn bei der Allianz auch gibt, vielleicht eine gute Hilfe dieses ein wenig anzukurbeln. Dabei gilt das die Gerüchte in keinster Weise der Reallität entspringen müssen da es sich eben um Gerüchte handelt. Ich werde mir allerdings ein paar "Regelungen" herausnehmen damit das hier nicht in Chaos ausbricht. Bitte Beachtet folgendes: - Die Gerüchte beschränken sich nicht nur auf Orgrimmar sondern auch die Umgebung eben dessen. Ergo, Brachland, Aszhara, Durotar, Eschental. Evtl. sogar Mulgore. - Keine überbordende Profilierung, Werbung in eigener Sache kann auch neutral und weniger aufdringlich geschrieben werden. - Brecht keine Diskussionen vom Zaun. Dieser Thread soll schlicht und einfach der Verteilung von Gerüchten gelten. - Bitte verteilt keine Gerüchte die aus OOC-Motivation heraus entstehen um andere Personen oder Gilden schlecht darstehen zu lassen. Hier geht es um RP und nicht um eure Privaten Konflikte. Ein Beispiel: Am späten Nachmittag konnte man eine Schlägerei im gebrochenen Hauer mitbekommen bei der es wohl um einen umgestoßenen Bierkrug gegangen sein soll. Falls es Fragen dazu geben soll dürfen diese gerne noch gestellt werden, dennoch bitte ich Diskussionen zu unterlassen. MFG - Ghartak.Ghârtak5 2T