Welchen Char soll ich auf 90 bringen?

Allgemeines
Hallo Leute,

immoment überlege ich mir WoD vorzubestellen. Da man dadurch ja nen kostenlosen upgrade bekommt, stehe ich nun vor der Entscheidung welchen meiner Charaktere ich "upgraden" soll. Ich schwanke grade zwischen meinem lvl 29 Schurken und meinem lvl 61 Mage...was meint ihr? Und was glaubt ihr wie gut dieser Berufsupgrade wäre? Vielen Dank im voraus! :)

Lg,

Boendíl
Ich weiß, diese Antwort wird dir jetzt nicht viel weiterhelfen, aber: Das kannst nur du alleine entscheiden.
Ich weiß nicht, welcher Char dir z.B. wichtiger ist.

Ich hab es für einen Lvl 65 Mönchtwink genutzt, da ich eigentlich genug Twinks habe und nicht noch nen neuen Lvl 1 Char erstellen wollte. Außerdem fand ich den Berufsbonus jetzt auch nicht schlecht, den es gibt, wenn man einen Lvl 60 oder höher aufwertet.
Wenn Du es selbst nicht weißt, dann lass es doch. Du musst den Boost nicht sofort benutzen.

Warte doch erstmal ab, was da noch alles für Änderungen bis zum Addon kommen. Das gilt sowohl für Klassen als auch für die Berufe.
Kommt darauf an, wieviel Spass dir das Leveln macht. Wenn das ganz ok für dich ist, lohnt der 61er mehr, weil du dann 2 Berufe kostengünstig maxen kannst. Bei einigen teuren Supportberufen lohnt das schon und man spart eventuell mehr Zeit als die Levelzeit.

Wenn du eh Gold zum Saufladern hast und Leveln wirklich kein Spass macht, nimm einen Level 1 Char und mach die Berufe ausm AH (ausser Sammelberufe, aber wer braucht die schon, wenn er Gold hat).

Dritte Lösung: wenn du eine Char spielen willst, nimm den.
25.03.2014 12:05Beitrag von Boendíl
Da man dadurch ja nen kostenlosen upgrade bekommt, stehe ich nun vor der Entscheidung welchen meiner Charaktere ich "upgraden" soll. Ich schwanke grade zwischen meinem lvl 29 Schurken und meinem lvl 61 Mage...was meint ihr? Und was glaubt ihr wie gut dieser Berufsupgrade wäre?

Hast du schon einen 90er Schurken? Wenn ja, dann booste den Schurken.
Hast du noch keinen 90er Schurken, aber einen Magier? Dann booste den Magier.
Hast du weder das eine, noch das andere, dann booste keinen und spiele sie von Hand hoch.

Welche Berufe? Keine Ahnung was dir wichtig ist, welche Berufe auf dem Realm / für einen Erfolg dir noch fehlen.
25.03.2014 12:44Beitrag von Hugalot
Hast du schon einen 90er Schurken? Wenn ja, dann booste den Schurken.Hast du noch keinen 90er Schurken, aber einen Magier? Dann booste den Magier.Hast du weder das eine, noch das andere, dann booste keinen und spiele sie von Hand hoch.


Weil man ja "von Hand" soviel Klassenbeherrschung lernt....

@Te

Kommt eben drauf an:

1.) Welchen willst du spielen
2.) Welche Berufe haben die 2?

Herstellungsberufe kann man schnell (teuer) oder mit etwas Geduld (billiger) einfach aus dem AH nachskillen, Sammelberufe sind da schon etwas aufwendiger.
25.03.2014 13:06Beitrag von Balyndys
Weil man ja "von Hand" soviel Klassenbeherrschung lernt....

Korrekt im Sinne von "viel besser, als wenn man sich bootet und die Klasse gar nicht kennt".

25.03.2014 13:06Beitrag von Balyndys
Sammelberufe sind da schon etwas aufwendiger.

Nicht wirklich. Bergbau kann man fast zu 100% ebenso übers AH skillen, Kürschnerei großteils durch "Instanzen bomben", lediglich bei Kräuterkunde sollte man in die offene Welt und könnte Pech haben, dass Gebiet X überfarmt ist, wobei die Chance relativ gering ist. Alle Berufe (Primär und Sekundär, ohne Angeln) kann man von 1-600 je an einem Nachmittag skillen. Sehe das nicht wirklich als aufwendig an, sondern als schnell. Ich weiß, dass ich mit der Meinung quasi alleine dastehe, da es vielen immer noch zu langsam ist. Naja, schnell genug kann es eh nicht geben, irgendwer wird schon meckern ;)

Mit WoD wird es aber ein neues Catch-Up-System geben, wie bei Bergbau / Kräuterkunde / Schmiedekunst für alle anderen Berufe. Demnach wird das Ganze wiedermal weiter vereinfacht, leider :/
level den stärksten :)
Ich würd ja warten bis neue Charaktermodelle da sind . Vielleicht gefällt dir ja eines dann so gut , dass du diesen Char gern sofort auf 90 spielen magst ? Da sich in Zukunft ja viel verändern wird mit den Modellen , warte ich zumindest mit meinem boost .
Vielen Dank für die ganzen Antworten! Bin echt begeistert wie viele Leute hier was schreiben :)

Ansich hängt es bei mir immoment noch an dieser Berufssache...was glaubt ihr wie nützlich diese nach 5.5 sein werden und immoment sind? Ich bin noch am schwanken zwischen Juwe/Schmiedekunst/Schneiderei, also eher Crafting Berufe.

Wollte mit beiden eher in die PvP Richtung gehen und mit meinem Hunter PvE bleiben...was ist eurer Meinung nach besser bei 2vs2/3vs3 u. RBG? Vielen Dank nochmal! :)
25.03.2014 14:05Beitrag von Boendíl
was ist eurer Meinung nach besser bei 2vs2/3vs3 u. RBG? Vielen Dank nochmal! :)

da solltest du wirklich abwarten, bis du die Beta testen kannst würde ich fast meinen. denn da wird sich noch ne menge ändern in der zeit.
25.03.2014 14:05Beitrag von Boendíl
was ist eurer Meinung nach besser bei 2vs2/3vs3 u. RBG? Vielen Dank nochmal! :)

Naja, normal spielt man alles, daher wirst du über kurz oder lang wohl auch eher alles spielen (:

25.03.2014 14:05Beitrag von Boendíl
Ansich hängt es bei mir immoment noch an dieser Berufssache...was glaubt ihr wie nützlich diese nach 5.5 sein werden und immoment sind? Ich bin noch am schwanken zwischen Juwe/Schmiedekunst/Schneiderei, also eher Crafting Berufe.

Es gibt aktuell noch keine Infos, welche Berufe welche Boni mitbringen und wie die sich mit 6.X auswirken., Solange es keine Beta gibt, kann dir niemand etwas dazu sagen. Würde zumindest solange noch warten, bis die Beta ein paar Wochen alt ist, so dass man einen guten Blick auf alles hat, was da so auf uns zukommen wird.
25.03.2014 12:05Beitrag von Boendíl
Hallo Leute,

immoment überlege ich mir WoD vorzubestellen. Da man dadurch ja nen kostenlosen upgrade bekommt, stehe ich nun vor der Entscheidung welchen meiner Charaktere ich "upgraden" soll. Ich schwanke grade zwischen meinem lvl 29 Schurken und meinem lvl 61 Mage...was meint ihr? Und was glaubt ihr wie gut dieser Berufsupgrade wäre? Vielen Dank im voraus! :)

Lg,

Boendíl

Keinen von beiden. NImm lieber einen vielseitigen Char, z.B. Druiden. Da würde ich dann auf jeden Fall zu Alchemie raten, weil man da mit jeder der Spezialisierungen vor allem am Anfang des Addons ganz gut Gold machen kann.
25.03.2014 14:05Beitrag von Boendíl
Ansich hängt es bei mir immoment noch an dieser Berufssache...was glaubt ihr wie nützlich diese nach 5.5 sein werden und immoment sind? Ich bin noch am schwanken zwischen Juwe/Schmiedekunst/Schneiderei, also eher Crafting Berufe.


Wenn Sockelplätze wirklich seltener werden, dann wird es bei den Berufen, die ihren Bonus daraus ziehen, sehr wahrscheinlich noch Änderungen geben. Juwelenschleifer könnten sonst ihren Bonus ohne Sockelplätze überhaupt nicht verwenden und Schmiede wären u.U. zu mächtig.

Wie gesagt: Warte die Beta ab.
25.03.2014 13:51Beitrag von Hugalot
Korrekt im Sinne von "viel besser, als wenn man sich bootet und die Klasse gar nicht kennt".


Tut mir leid, war sarkastisch gemeint.

Das wirklich einzig Wichtige, wenn man boostet und den Char dann spielen will, ist dass man ein Fitzelchen der ersparten Zeit vom Leveln in etwas Recherche investiert und sich Guides durchliest.

Ich habe die hier geboostet (Ist allerdings ein Bankchar, der aus Spass an der Freude etwas equipped wird, wenns mir mal langweilig ist) und dann natürlich auch etwas angespielt.

Aber im Vergleich zu den anderen 8 handgelevelten Chars merke ich nicht viel Unterschied, als die frisch 90 waren.

Mein Mage ist jetzt dran zum Leveln, und mittlerweile 41.
Ganz ehrlich?
Bis jetzt habe ich in den Low Inis gelernt, dass man Pyroschlag nur bei Bossen anbringen kann bzw. nach Aufwärmen und Infernoschlag oder wenn man vorher Geistegegenwart zieht. Sonst fallen die Mobs während des Casts um, weil Tanks bzw. Melees sie einfach wegschnetzeln.

In der offenen Welt , hab ich gelernt, das man als Range am Besten weit weg vom Mob steht, war auch sehr überraschend für mich.

Bei allen Chars, war es bis jetzt so, dass man die Rota für 90 manchmal früher manchmal später annähernd üben konnte, weil eben wichtige Talente fehlen.

Ich will nicht sagen, dass man den geboosteten Char sofort gut spielt, allerdings reichen Guide und 2-4 h Spielzeit um einigermassen zurecht zu kommen.
Man wird natürlich nicht perfekt spielen, aber für den LFR sollte es langen.

Die andere Seite ist, wenn jemanden seine Klasse nicht interessiert, kann er sich genauso bis 90 hochgimpen und wird dann eben gleich wie ein Boostie, der sich nicht interessiert, seinen Mitspielern zur Last fallen.

Der Boost selbst ist nichts schlechtes, uninteressierte Mitspieler machen ihn zu was schlechtem.

25.03.2014 13:51Beitrag von Hugalot
Mit WoD wird es aber ein neues Catch-Up-System geben, wie bei Bergbau / Kräuterkunde / Schmiedekunst für alle anderen Berufe. Demnach wird das Ganze wiedermal weiter vereinfacht, leider :/


Da bin ich wiederum voll deiner Meinung.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum