Übergang zu CASC in 6.0.2

Allgemeines
Wie schon angekündigt gehen wir mit dem Vorbereitungspatch 6.0.2 von Warlords of Draenor zu einem neuen Dateiformat über, genannt "Content Addressable Storage Container" oder kurz CASC. Die Battle.net-Software wird eure Daten automatisch in das neue Format konvertieren, während Patch 6.0.2 installiert wird. Der Prozess sollte selbstständig ablaufen, aber wir möchten euch dennoch ein paar Hinweise geben, mit denen ihr für eine reibungslosere Installation sorgen könnt.

  • Die Battle.net-Software ist standardmäßig darauf eingestellt, Daten für zukünftige Patches automatisch herunterzuladen. Falls ihr diese Option deaktiviert habt, empfehlen wir euch, sie für 6.0.2 wieder zu aktivieren. Der Patch ist ziemlich groß – jede Minute, in der ihr jetzt schon herunterladet, ist eine Minute mehr, in der ihr am Mittwoch die Eiserne Horde niedermetzeln könnt. Die Einstellungen für den Download im Hintergrund könnt ihr für jedes Spiel einzeln anpassen. Ihr könnt unter anderem auch die maximale Downloadgeschwindigkeit einstellen.
  •  
  • Am Veröffentlichungstag von 6.0.2 wird es einen letzten kleinen Patch mit den letzten Daten geben. Wir schätzen momentan, dass er etwa 100 MB groß sein wird.

  • Ihr könnt euren Computer und die Battle.net-Software problemlos laufen lassen. In diesem Fall werden Installation und Konvertierung zu CASC am Veröffentlichungstag automatisch beginnen.

  • Eine fragmentierte Festplatte lässt so ziemlich alles auf eurem Computer langsamer laufen, aber besonders Prozesse, bei denen große Dateien verschoben werden müssen – wie bei der Installation dieses Patches und dem Konvertierungsprozess. Wir raten euch, die Festplatte zu defragmentieren, wenn ihr es schon eine Weile nicht mehr getan habt. Dadurch könnte sich die Installationszeit verkürzen. Bei SSDs ist eine Defragmentierung gewöhnlich nicht nötig und wird auch nicht empfohlen.

  • Ihr kommt nach einer Pause zu World of Warcraft zurück und wollt das gesamte Spiel neu installieren? Vergesst nicht, dass bisher auf allen Spieldiscs das alte MPQ-Format verwendet wurde. Wenn ihr also nach Patch 6.0.2 versucht, das Spiel mit solchen Discs zu installieren, wird die Battle.net-Software stattdessen die erforderlichen Daten herunterladen. Das ist natürlich nicht unbedingt schlecht, denn Herunterladen kann sogar schneller sein als die Installation von einer Disc. Discs von Warlords of Draenor und zukünftigen "Battle Chests" werden das CASC-Format verwenden – ihr werdet also damit das Spiel installieren können wie gehabt.

  • Bitte meldet euch in unserem Forum für technischen Support, wenn bei der Installation oder in der Konvertierungsphase Probleme auftreten. Besucht unsere Battle.net-Supportseite, um zusätzliche Tipps zur Fehlerbehebung zu erhalten oder den Blizzard-Kundendienst zu kontaktieren.

  • Wir bemühen uns, die Konvertierungsphase so kurz wie möglich zu halten und verwenden daher viele eurer vorhandenen Spieldaten. Dieser Prozess ist aber komplex und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Dauer hängt unter anderem von eurer Hardware, der Fragmentierung eurer Festplatte und dem freien Speicher ab. Wir hoffen, dass euch diese Hinweise helfen, die erforderliche Zeit noch weiter zu verringern.
    Hoffentlich treten nicht allzu große Probleme auf.
    13.10.2014 16:39Beitrag von Rynundu
    ist eine Minute mehr, in der ihr am Dienstag die Eiserne Horde niedermetzeln könnt.
    ist der patch nicht am Mitwoch den 15 ?
    13.10.2014 16:45Beitrag von Kakmandu
    ist der patch nicht am Mitwoch den 15 ?

    Vermutlich ist das nur eine wörtliche Übersetzung aus dem US-Forum, wo der Patch ja bereits am Dienstag kommt. ;)
    Bei uns dann am Mittwoch. ^^
    Ich habe den Text oben angepasst. 6.0.2 wird bei uns am Mittwoch aufgespielt.
    Danke für die Info. Aber schade hatte mich schon auf morgen gefreut =)
    Ich benutze audio dateien in einem bestimmten ordner im wow verzeichnis um ingame sounds auszutauschen bzw zum schweigen zu bringen z.b. abmounten oder schusswaffen. Wird das von der konvertierungssoftware beeinflusst?
    Ist schon abzusehen ab welcher Uhrzeit man am Mittwoch dann loslegen kann? :)
    Ich dachte man startet wow immer als .exe datei ??
    13.10.2014 16:39Beitrag von Rynundu
    Vergesst nicht, dass bisher auf allen Spieldiscs das alte MPQ-Format verwendet wurde. Wenn ihr also nach Patch 6.0.2 versucht, das Spiel mit solchen Discs zu installieren, wird die Battle.net-Software stattdessen die erforderlichen Daten herunterladen


    Das is aber nicht so schön, wenn man ne schlechte Leitung hat und gerade deswegen versucht, den Download möglichst klein zu halten indem man das, was man hat, per Disc installiert :/
    13.10.2014 17:18Beitrag von Zasz
    Ich benutze audio dateien in einem bestimmten ordner im wow verzeichnis um ingame sounds auszutauschen bzw zum schweigen zu bringen z.b. abmounten oder schusswaffen. Wird das von der konvertierungssoftware beeinflusst?
    Das weiß ich nicht genau. Beachte aber bitte, dass das Modifizieren der WoW-Installationsdateien nicht gestattet ist (siehe hier unter III. Punkt 2).

    13.10.2014 17:36Beitrag von Vâlka
    Ist schon abzusehen ab welcher Uhrzeit man am Mittwoch dann loslegen kann? :)
    Das ist noch nicht bekannt, jedoch werden wir rechtzeitig Bescheid geben, z. B. in den News der Battle.net-Software.

    13.10.2014 18:05Beitrag von Mârcos
    Das is aber nicht so schön, wenn man ne schlechte Leitung hat und gerade deswegen versucht, den Download möglichst klein zu halten indem man das, was man hat, per Disc installiert :/
    Kann ich verstehen, allerdings solltest du wwischen 6.0.2 und der Veröffentlichung von WoD trotzdem genug Zeit haben, alle nötigen Dateien in Ruhe herunterzuladen.
    Servus,

    ich musste das Volumen meines LTE-Sticks, 10 GB, erneuern, da seit Tagen im Hintergrund der Download lief, wie groß ist der denn insgesamt, nicht das ich übermorgen erneut nachkaufen muss denn 10 GB bis gestern, hatte ich zu dem Zeitpunkt, knapper halber Monat noch nie aufgebraucht.

    Ciao Bertone
    Die Daten hab ich ja schon soweit^^ mir gings generell darum, dass es dann halt für diese Leute eben bis WoD doch noch länger dauert, falls jetz zB Neu Einsteiger oder Wiederkehrer dazukommen die keine gute Leitung haben^^
    @Saldon: Die Daten für den Patch belegen momentan ca. 10,4 GB im WoW-Verzeichnis unter Data/data/

    Bis auf den angekündigten 100MB Patch sollte da nicht mehr viel "passieren".
    Edit: hat sich aufgeklärt, vielen Dank :3
    Ich habe an 2 Tagen nebenher das update ohne Begrenzung der Geschwindigkeit gezogen und hab die 10gb jetzt, habe ich wohl der guten Leitung zu verdanken.... Runterladen war generell nie n Problem bei mir aaaber:
    Mich würde interessieren, ob WoW dann mittlerweile 33gb~ groß ist/wird ?! Oder macht das CASC weniger Speicher aus ? Habe zwar 1 TB aber im Endeffekt dann 35gb...^^
    Der Patchordner belegt momentan 10GB "extra": Nach der Konvertierung dürfte das Verzeichnis insgesamt deutlich schrumpfen.
    13.10.2014 19:47Beitrag von Khinava
    muss ich nochma XXXGB herunterladen?

    Wer lesen kann ist hier im Vorteil °o°

    ....Wir schätzen momentan, dass er etwa 100 MB groß sein wird....
    Nochmal zur SSD....

    Sorgt dafür, dass die genug freien Speicher hat !!
    Ab einer "Füllmenge" von 70 - 75% wird eine SSD echt langsam im Schreibmodus

    Und eine Defragmentierung mit anschließender Optimierung schadet einer SSD auch nicht ^^. Bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von etwa 30 Jahren machen da fehlende 5 Minuten wegen einer Defragmentierung nicht den Kohl fett °-°
    13.10.2014 20:53Beitrag von Hordini
    Defragmentierung mit anschließender Optimierung schadet einer SSD auch nicht


    Rofl. Du weisst nicht wie eine SSD funktioniert oder? Man braucht keine SSD defragmentieren.
    Sie wird auch nicht langsamer. Und 30 Jahre? Wie kommst du darauf. Die Lebensdauer einer SSD hängt von den Schreibzyklen ab.

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum